Joachim Metzger geht in Ruhestand
Ein Gründungsvater des Polizeipräsidiums Offenburg

Joachim Metzger, Leiter Direktion Reviere im Polizeipräsidium Offenburg, wurde am Dienstag in den Ruhestand verabschiedet.
  • Joachim Metzger, Leiter Direktion Reviere im Polizeipräsidium Offenburg, wurde am Dienstag in den Ruhestand verabschiedet.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Mit dem 26. Februar ist der Leitende Polizeidirektor Joachim Metzger in den Ruhestand versetzt worden. Nahezu vierundwierzigeinhalb Dienstjahre liegen nun hinter ihm. Jetzt bricht für den ehemaligen Leiter der Direktion Reviere des Polizeipräsidiums Offenburg eine weitere, sicherlich ebenso spannende Epoche an. Polizeipräsident Reinhard Renter überreichte am Dienstagnachmittag, 26. Februar, seinem bis dato kommissarischen Stellvertreter im Rahmen einer kleinen Feierstunde seine Entlassungsurkunde. Reinhard Renter war in seinen an den Pensionär gerichteten Abschiedsworten voll des Lobes. Insbesondere seine Kompetenz in allen Sachfragen, aber auch seine Loyalität hob Reinhard Renter hervor.

Start bei der Bereitschaftspolizei

Am 3. September 1974 trat Joachim Metzger in den Polizeidienst ein, damals bei der Bereitschaftspolizei in Lahr. Nach seiner Ausbildung verschlug es den jungen Polizeiwachtmeister zum Freiburger Innenstadtrevier. Nach einer kurzen Rückkehr zu seinen schwäbischen Wurzeln an den Bodensee zum Verkehrszug Mühlhausen-Ehingen tat sich bald eine neue Karrieretür auf. Nach dem Aufstieg in den gehobenen Dienst durfte sich der frisch gebackene Polizeikommissar 1985 als Dienstgruppenführer beim Polizeirevier Rottweil beweisen.

Vier Jahre später ein völlig neues Arbeitsgebiet. Ab 1989 konnte Joachim Metzger sein Fachwissen an der Akademie der Polizei in Freiburg an Polizeischüler, aber auch im Rahmen von Fortbildungen, weitergeben. Seine beständig guten Leistungen blieben hierbei nicht verborgen, was letztlich mit einer Zulassung für den höheren Polizeidienst honoriert wurde. Als Polizeirat kehrte Metzger 1995 als Leiter des Polizeireviers Süd nach Freiburg zurück. Weitere Stationen in Freiburg waren die Leitung des Referats Einsatz bei der Landespolizeidirektion sowie die Leitung des Führungs- und Einsatzstabes bei der Polizeidirektion, die nebenbei weitere Beförderungen zum Polizeioberrat und zum Polizeidirektor mit sich brachten.

Leiter Direktion Reviere

2009 wurde Joachim Metzger die Leitung der Bereitschaftspolizei Lahr übertragen, was ihm eine weitere Beförderung zum Leitenden Polizeidirektor einbrachte. Die Polizeireform 2014 hat Joachim Metzger eine neue Rolle zugeschrieben und ihn zu einem der Gründungsväter des Polizeipräsidiums Offenburg gemacht. Die letzten Dienstjahre begleitete der heute 60-Jährige in seinem Amt als Leiter der Direktion Reviere und als kommissarischer stellvertretender Leiter des Polizeipräsidiums Offenburg.

Verschiedene Redner würdigten die Verdienste Metzgers. Dieser lud im Anschluss zu einem kleinen Stehempfang. Reinhard Renter gab seinem ehemaligen engen Mitarbeiter die besten Wünsche mit auf den weiteren Lebensweg und bedankte sich für sein erfolgreiches Wirken für die Polizei Baden-Württemberg.

Wer den agilen Neu-Pensionär kennt, weiß, dass er auch in seinem neuen Lebensabschnitt weiterhin Gas geben wird. Für den Reiseliebhaber gibt es noch viele schöne Orte zu erkunden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen