Auftaktveranstaltung für das Entwicklungskonzept
Neue Nutzungen für die WG Fessenbach

Die Stadt Offenburg hat das Grundstück der ehemaligen Winzergenossenschaft Fessenbach erworben. Nun soll gemeinsam mit den Bürgern des Ortsteils eine Nutzungskonzept für das Areal erarbeitet werden.
  • Die Stadt Offenburg hat das Grundstück der ehemaligen Winzergenossenschaft Fessenbach erworben. Nun soll gemeinsam mit den Bürgern des Ortsteils eine Nutzungskonzept für das Areal erarbeitet werden.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Der Gemeinderat der Stadt Offenburg hat im Juli dem Erwerb des Grundstücks „Winzergenossenschaft“ und dem Prozess zur Entwicklung eines Nutzungskonzepts zugestimmt.

Der Entwicklungsprozess wird vom Büro "Sutter³ KG" begleitet. Mögliche Nutzungskonzepte für den Standort Alte WG Fessenbach sollen erarbeitet werden. Die Bürger des Ortsteils waren an die Offenburger Stadtspitze herangetreten mit der Bitte, das Areal für die Entwicklung eines neuen Dorfzentrums zur Verfügung zu stellen. Es besteht auch die Idee eines Dorfladens.

Wie die einzelnen Teilprozesse und Schritte sowie die Einbeziehung von Fessenbachs Bürgern aussehen können, ist Inhalt der Auftaktveranstaltung zu diesem Prozess am Mittwoch, 2. Oktober, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Reblandhalle Fessenbach, Fessenbacherstraße 107. Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Hans-Peter Kopp und Ortsvorsteher Paul Litterst sowie einem fachlichen Impuls durch das Büro "Sutter³ KG" haben die Besucher die Gelegenheit, sich zu bestimmten Fragen einzubringen. Eine Anmeldung für diesen Abend ist nicht erforderlich.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.