"Schönes Gasthaus" 2019
Trophäen für Gastronomen

Die Teilnehmer und Prämierten des diesjährigen Wettbewerbs "Schönes Gasthaus".
  • Die Teilnehmer und Prämierten des diesjährigen Wettbewerbs "Schönes Gasthaus".
  • Foto: mak
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Offenburg (mak). Die Spannung war mit Händen zu greifen. Rund 150 Gastronomen, Verbandsvertreter, Kreisräte und Touristiker warteten im „Freiraum“ in Offenburg mit Spannung auf das Urteil der Fachjury im Wettbewerb „Schönes Gasthaus“, die zwischen April und Mai in der gesamten Ortenau unterwegs war, um die insgesamt 110 teilnehmenden Betriebe zu besichtigen und zu bewerten.

Tolle Gastronomie

„Ein Stück Schwarzbrot und ein Krug Wasser stillen den Hunger eines jeden Menschen, aber unsere Kultur hat die Gastronomie erschaffen“, zitierte Landrat Frank Scherer Honoré de Balzac in seiner Ansprache. Die Region sei mit einer tollen Gastronomie gesegnet, die ein „Leben wie Gott in der Ortenau“ ermögliche, so der Landrat weiter. Die teilnehmenden Gastronomiebetriebe wurden in sechs Kategorien eingeteilt: „Hotel“, „Hotel-Garni und Pension“, „Landgasthof, Landgasthaus und Gasthof“, „Restaurant und Gasthaus“, „Café und Konditorei“ sowie „Bistro, Weinstube oder sonstiger gastronomische Betrieb“.

Hohes Niveau

Peter Ehrhardt, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Schwarzwald-Bodensee, bescheinigte den teilnehmenden Betrieben ein hohes Niveau. „Es geht darum, die Ortenau als exzellente Genussregion hervorzuheben“, so Ehrhardt weiter. Der Wettbewerb sei auch Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen.
Schwerpunkte der Bewertung waren unter anderem der äußere Eindruck, der Empfang, der Service, die Organisation, die Speise- und Getränkekarte sowie Restaurant und Gasträume. Zusatzpunkte konnten die Betriebe für Barrierefreiheit und Kinderfreundlichkeit sammeln. Die insgesamt 20-köpfige Jury, bestehend aus Mitgliedern des DEHOGA, Kreispolitikern, Touristikern und Mitarbeitern des Landratsamts, war jeweils in Viererteams in der ganzen Ortenau unterwegs.

Top-Häuser mit Plakette

„Die Bereisungen der Jury haben auf beeindruckende Weise gezeigt, dass unsere Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe gerade in den letzten Jahren mit viel Kreativität, Herzblut und Investitionsbereitschaft frischen Wind in die Branche gebracht haben“, resümierte Projektleiterin Josefa Biegert von der Tourismusabteilung des Landratsamts, die selbst als Jurymitglied etliche Betriebe unter die Lupe genommen hat. Die Betriebe würden auch von der Werbewirksamkeit des Wettbewerbs profitieren und würden dazu angestoßen, „neue Impulse aufzunehmen, um damit wettbewerbsfähig zu bleiben, so Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises.

Die Top-Häuser bekamen von Landrat Scherer neben einer Urkunde auch eine Plakette mit dem Label „Schönes Gasthaus“ überreicht, mit der sie an ihrem Haus werben können.

Wettbewerb seit 2014 wiederbelebt

Der Wettbewerb „Schönes Gasthaus“ hat im Ortenaukreis eine lange Tradition. Bereits von 1972 bis 2000 ging das Landratsamt gemeinsam mit dem DEHOGA in regelmäßigen Abständen auf die Suche nach den besten Gastronomiebetrieben im Landkreis, um auf liebevoll gestaltete Gasträume sowie Highlights der Badischen und Schwarzwälder Küche aufmerksam zu machen. Aufgrund der steigenden Bedeutung des Themenprofils „Kulinarik“ im Tourismus und dem zunehmenden Bewusstsein für regionale Produkte wurde der Wettbewerb „Schönes Gasthaus“ im Jahr 2014 in neuem Format neu aufgelegt.

Die Preisträger der einzelnen Kategorien im Überblick:

Kategorie 1 – Hotel

  • 3 Könige, Oberwolfach
  • Berghotel Mummelsee, Seebach (Top-Haus)
  • Die Alm, Oberkirch (Top-Haus)
  • Hotel am Park, Rust
  • Hotel Badischer Hof, Biberach (Top-Haus)
  • Hotel Engel, Sasbachwalden
  • Hotel Grieshabers Rebstock, Kehl (Top-Haus)
  • Hotel Hanauer Hof, Appenweier
  • Hotel Kirnbacher Hof, Wolfach
  • Hotel Klosterbräustuben, Zell am Harmersbach
  • Hotel Restaurant Sonne, Gengenbach
  • Hotel Restaurant Spinnerhof, Sasbachwalden
  • Hotel Schloss Hornberg, Hornberg
  • Hotel-Restaurant Rebstock, Durbach (Top-Haus)
  • Landhaus Lauble, Hornberg (Top-Haus)
  • Landhotel Hirschen, Oberwolfach
  • Liberty Hotel, Offenburg (Top-Haus)
  • Mosers Blume, Haslach (Top-Haus)
  • Naturparkhotel Adler, Wolfach (Top-Haus)
  • Pflugwirts – Gasthaus mit Hotel, Oberkirch
  • Relais & Châteaux Hotel Dollenberg, Bad Peterstal-Griesbach (Top-Haus)
  • Ringhotel Sonnenhof, Lautenbach
  • Weinhotel Pfeffer & Salz, Gengenbach
  • Landhotel Salmen, Oberkirch
  • Gaisbacher Hof, Oberkirch
  • Gasthof Restaurant Rebstock, Waldulm
  • Höhenhotel & Restaurant Kalikutt, Oppenau
  • Hotel Obere Linde, Oberkirch
  • Hotel-Restaurant Hirsch, Berghaupten

Kategorie 2 – Hotel Garni und Pension

  • Baumanns Landhaus, Durbach (Top-Haus)
  • Hotel-Garni Café Schacher, Oberwolfach (Top-Haus)
  • Hotel Kosel Garni, Rust (Top-Haus)
  • B+B Hotel, Offenburg
  • Gästehaus Spoth, Rust
  • Hotel Hubertus, Bad Peterstal
  • Hotel Schwanau, Schwanau
  • Hotel-Pension Breig, Ottenhöfen
  • Naturhotel Holzwurm, Sasbachwalden
  • Pension Doris, Ohlsbach
  • Pension Jäger, Rust
  • Pension Muserhof, Nordrach
  • Relaxhotel Tannenhof, Sasbachwalden
  • Stadthotel Pfeffermühle, Gengenbach
  • Pension Waldfrieden, Oberharmersbach

Kategorie 3 – Landgasthof, Landgasthaus und Gasthof

  • Elsäßer Hof, Kappel-Grafenhausen (Top-Haus)
  • Ferienparadies Schwarzwälder Hof, Seelbach (Top-Haus)
  • Gasthaus Drei Schneeballen, Hofstetten (Top-Haus)
  • Gasthaus Linde, Hofstetten (Top-Haus)
  • Gasthaus Ochsen, Mühlenbach
  • Gasthaus zur Krone, Appenweier-Nesselried (Top-Haus)
  • Hotel Landgasthof Schwanen, Kehl-Kork (Top-Haus)
  • In Vino Veritas, Haslach (Top-Haus)
  • Landgasthaus Zum Kreuz, Biberach-Prinzbach (Top-Haus)
  • Landgasthof Grüner Baum, Achern
  • Landhotel Mühlenhof, Friesenheim (Top Haus)
  • Metzgereigasthof Rebstock, Ettenheim-Münchweier (Top-Haus)
  • Landgasthof-Hotel zum "Walkenstein", Oberwolfach
  • Gasthaus Bischenberg, Sasbachwalden
  • Gasthaus Blume, Hausach
  • Gasthaus Hohberg, Durbach
  • Gasthaus zum Engel, Fischerbach
  • Gasthaus zum Hirsch Monika, Hausach
  • Gasthof-Hotel Blume, Oppenau
  • Gasthof Engel, Appenweier-Nesselried
  • Gasthof Pfauen, Oberkirch
  • Gasthof Rose, Oberkirch
  • Hotel und Restaurant Graf's Adler, Offenburg
  • Hotel-Gasthaus Zur Eiche, Hausach
  • Landgasthaus Kinzigstrand, Biberach
  • Landgasthof Kranz, Ohlsbach
  • Landgasthof Rebstock, Ottenhöfen
  • Landgasthof zum Pflug, Zell-Unterentersbach
  • Speiselokal zum Wagen, Achern-Fautenbach

Kategorie 4 – Restaurant und Gasthaus

  • Hotel-Restaurant Adler, Lahr (Top-Haus)
  • Martinsteinhiesli, Gengenbach (Top-Haus)
  • Restaurant Löwen, Wolfach-Halbmeil (Top-Haus)
  • Restaurant Ferdinand, Offenburg (Top-Haus)
  • Restaurant Casamore, Hohberg (Top-Haus)
  • Restaurant Schiff, Kappel-Grafenhausen (Top-Haus)
  • Gasthaus Schützen, Hornberg
  • Renchtalhütte, Bad Peterstal-Griesbach (Top-Haus)
  • Kiningers Hirsch, Achern (Top-Haus)
  • Zum Zarko, Lahr (Top-Haus)
  • Museumsrestaurant Hofengel, Gutach
  • Baan Thai, Oberkirch
  • Gasthaus Adler, Rust
  • Gasthaus Käppelehof, Hausach
  • Gasthaus Rebstock, Lahr
  • Gasthaus Zur Poche, Lahr
  • Grüner Baum, Linx-Rheinau
  • Kaiserstühler Hof, Rust
  • Restaurant Kinzigbrücke, Willstätt
  • Restaurant Rhodos, Ohlsbach
  • Trendcamping Restaurant Platzhirsch, Wolfach-Halbmeil
  • Gasthaus Restaurant Storchen Hellas, Haslach

Kategorie 5 – Café und Konditorei

  • Anjas Schokostübchen, Achern (Top-Haus)
  • Conditorei Café Burger, Lahr (Top-Haus)
  • Steffens Feines, Oberkirch (Top-Haus)

Kategorie 6 – Bistro, Weinstube und sonstige gastronomische Betriebe

  • Bar + Lounge Unikum, Appenweier (Top-Haus)
  • Brennstube-Strauße, Berghaupten (Top-Haus)
  • Eventhaus Bärenkeller, Zell am Harmersbach (Top-Haus)
  • Eventhaus Vetter, Lahr (Top-Haus)
  • Sauters Genussgarten, Lahr (Top-Haus)
  • Ferienhof Fischer, Seebach
  • Platzhirsch, Lahr
  • Vogt auf Mühlstein, Nordrach
  • Vollmer's Mühle, Seebach
  • Winzerstüble, Gengenbach
  • Vesperstube Brandeckblick, Durbach
  • Zeitlos-Bar/Restaurant/Lounge/Café, Lahr
Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.