"Heimattage-Sonderedition"
City-Partner-Gutscheinkarte aufgelegt

Clemens Fritz, Vorstand der "Volksbank eG - Die Gestalterbank" (v. l.), Marlin Grieshaber, Leiter Geschäftsstelle Heimattage Offenburg, und Tobias Isenmann, Vorstandsvorsitzender der City Partner Offenburg
  • Clemens Fritz, Vorstand der "Volksbank eG - Die Gestalterbank" (v. l.), Marlin Grieshaber, Leiter Geschäftsstelle Heimattage Offenburg, und Tobias Isenmann, Vorstandsvorsitzender der City Partner Offenburg
  • Foto: Daniel Godde, Fotostudio Guido Gegg/Volksbank - Die Gestalterbank
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Im Zuge des Sponsorings der Heimattage in Höhe von 10.000 Euro unterstützt die "Volksbank eG -Die Gestalterbank" zusätzlich sowohl die Stadt Offenburg als auch die City-Partner mit einer Sondereditions-Gutscheinkarte in einer von 5.000 Stück. Die Kosten für die Produktion der Karten hat die Volksbank laut einer Pressemitteilung zusätzlich zum geleisteten Sponsoring vollständig übernommen.

Das digitale Gutscheinkartensystem, das bereits im Juli 2019 bei den City-Partnern in Offenburg eingeführt wurde, ist zwischenzeitlich sehr gut etabliert. Vesperwurst vom heimischen Metzger, ein Besuch im Konzert, ein Essen im Gasthaus – bezahlen lässt sich das alles mit der Gutscheinkarte der Citypartner, die es seit 2019 in Form einer Scheckkarte gibt.

„Wir unterstützen somit die Heimattage und den regionalen Einzelhandel in Offenburg“, ist sich Volksbank-Vorstand Clemens Fritz gewiss. Der Vorteil für den Händler liegt klar auf der Hand. Der Beschenkte kann die Gutscheinkarte bei allen Akzeptanzstellen der unterschiedlichen Branchen im Geschäftsgebiet einsetzen. Hierdurch bleibt, anders als bei einem reinen Geldgeschenk, das Geld in der Region, die Kaufkraft wird gesteigert und der heimische Wirtschaftskreislauf wird gestärkt. Gleichzeitig erhöhen sich beim Händler die Kundenfrequenz, die Verkaufszahlen sowie der Durchschnittsumsatz. Die Teilnahme am "ExcellentCard"-Gutscheinprogramm ist für die Händler ohne Aufwand durchführbar. Die teilnehmenden Händler sind leicht am "ExcellentCard"-Logo analog der Aufkleber von Kredit- und EC-Karten zu erkennen. Das "ExcellentCard"-Konzept eignet sich für jede Region in Deutschland.

Bereits vor zehn Jahren hat die First Cash Solution, eine Tochtergesellschaft der "Volksbank eG – Die Gestalterbank" das digitale Gutscheinkartenmodell entwickelt und bietet es seitdem Banken, Städten und Citypartnern als Gutscheinkartensystem an. Bei Interesse werden Kooperationen gebildet. Die Abwicklung des Zahlungsverkehrs läuft über die "Volksbank eG – Die Gestalterbank". Bisher wird die regionale Gutscheinkarte erfolgreich in acht Städten eingesetzt: Offenburg, Oberkirch, Haslach, Elzach Mittelfranken, Schwäbisch Hall, Singen und auch in Emmendingen. Und bald schon wird man auch in Achern mit der digitalen Gutscheinkarte einkaufen können.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.