Lesewelt Ortenau
Crowdfunding der Lesewelt erfolgreich gestartet!

Offenburg. „Ein toller Start“, freut sich Carmen Stürzel von der Lesewelt aus Offenburg. Seit letzten Montag läuft erstmals eine Crowdfunding-Kampagne des Vereins, der mit über 100 Vorlesern in Schulen und Kindergärten der Region geht.

„Schon nach der ersten Woche haben wir fast mehr als ein Drittel unseres Ziels von 3.000 € erreicht. Das ist großartig!“ Mit dem Geld will der Verein weitere Leseorte finanzieren, denn die Liste der interessierten Schulen und Kindergärten ist lang. „Doch der gute Start heißt nicht, dass wir uns zurücklehnen dürfen!" so Stürzel weiter. „Es fehlen uns noch rund 2.000 €. Wir setzen dabei auf viele kleine statt einer großen Spende. Manchmal sind es 5 oder 20 €. Alles hilft uns, unser Ziel zu erreichen“, so Katharina Friebe. Die 21-jährige absolviert bei dem Verein Ihr BUFDI-Jahr. Das ist ihr wichtig, weil PRIMUS, der Veranstalter der Kampagne, auf jeden Spenden-Euro nochmal 50 Cent obendrauf legt.
Wer mithelfen will, kann auf der Website des Vereins Teil der „Crowd“ werden und spenden:www.lesewelt-ortenau.org/crowdfunding/

Weitere Informationen unter:
Lesewelt Ortenau e.V.: www.lesewelt-ortenau.org

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen