Nur noch wenige Restplätze für Unternehmen buchbar
Die Berufsinfomesse bekommt mehr Fläche

Die Berufsinfomesse findet dieses Jahr zum 20. Mal in Offenburg statt.
  • Die Berufsinfomesse findet dieses Jahr zum 20. Mal in Offenburg statt.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Die Berufsinfomesse (BIM) bei der Messe Offenburg gilt als größte Bildungsmesse im Süden Deutschlands. Am 15. und 16. Mai präsentieren sich zur 20. Auflage der Veranstaltung Aussteller aus allen Branchen mit Infos zu Ausbildung, Studium und Weiterbildung. „Gerade die Vielfalt der Berufs- und Studienlandschaft macht den Besuch der BIM so interessant“, ist Projektleiter Alexander Fritz überzeugt.

Aufgrund der stets hohen Nachfrage nach Standplätzen wurde das Hallenkonzept der Berufsinfomesse überarbeitet. So wird die BIM 2020 in der Baden-Arena, der Ortenauhalle und neu in der Messehalle 1 stattfinden. In diesem Zuge wurde der Haupteingang der Berufsinfomesse in die Halle 1 verlegt. Der bewährte BIM-Lotsenservice, der am Freitagvormittag für interessierte Schulklassen in der Oberrheinhalle stattfindet, ist direkt über den Eingang der Oberrheinhalle erreichbar. Lehrer können ihre Schulklassen bereits heute für den BIM-Lotsenservice online anmelden. Die Registrierung erfolgt unter www.berufsinfomesse.de und der Rubrik Besucher/Lotsenservice.

Freigelände wird Bestandteil 

Durch die neue Geländestruktur wird der Übergang im Freigelände Mitte ebenfalls Bestandteil des Ausstellungsgeländes, welches sich ideal für Aktionen im Freien sowie für größere Exponate eignet. So wird in diesem Jahr erstmalig ein Wasserwerfer der Bundespolizei ausgestellt. Mehrmals täglich wird das Sonderfahrzeug für die Besucher in Aktion vorgeführt.
Die Hallenplanung der Jubiläums-BIM ist erfolgt, denn das Anmeldeverfahren ist im vollen Gange. Momentan sind nur noch wenige Plätze für Aussteller frei. „Wer auf der Berufsinfomesse gezielt für Nachwuchs werben möchte, sollte sich daher zeitnah melden“, erklärt BIM-Koordinator Elmar Breithaupt.

Der Eintritt ist kostenfrei, ebenso wie das Parken und der Bus-Shuttleservice vom Hauptbahnhof Offenburg zum Messegelände und zurück. Die BIM auf dem Messegelände ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen