Drei-Milliarden-Grenze bei Kreditvergabe geknackt
Dynamisches Wachstum

Vorstandsvorsitzender Markus Dauber (v. l.), Vorstände Andreas Herz und Clemens Fritz präsentieren die neuesten Zahlen der Volksbank in der Ortenau.
  • Vorstandsvorsitzender Markus Dauber (v. l.), Vorstände Andreas Herz und Clemens Fritz präsentieren die neuesten Zahlen der Volksbank in der Ortenau.
  • Foto: Volksbank in der Ortenau
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Die Volksbank in der Ortenau wächst dynamisch. Wachstumstreiber ist vor allem das Kundenkreditgeschäft – sowohl im Firmenkunden- wie auch im Privatkundenbereich. Die Bank hat eine magische Grenze geknackt und die Drei-Milliarden-Grenze bei der Kreditvergabe an ihre Kunden überschritten. „Im sechsten Jahr in Folge verzeichnet die Volksbank ausgesprochen hohe Wachstumszahlen, die weit über denen anderer Genossenschaftsbanken im Land liegen“, so Markus Dauber, Vorstandsvorsitzender der Volksbank in der Ortenau. „Eine exzellente Voraussetzung für unseren Zusammenschluss mit der Volksbank eG Schwarzwald – Baar – Hegau zur neuen Volksbank eG – die Gestalterbank."

Dieses außergewöhnliche Wachstum wird sowohl vom Firmenkundengeschäft mit einer Steigerung im zweistelligen Bereich auf 1,641 Milliarden Euro getragen als auch vom privaten Wohnbau. Die Kredite an Privatkunden – insbesondere aus der Baufinanzierung haben auf 1,393 Milliarden Euro zugelegt. Als bedeutender Kreditgeber des regionalen Mittelstandes sowie sicherer Anleger von Kapitalvermögen der Kunden sieht sich die Bank in der täglichen Verantwortung und als verlässlicher Partner. Sie ist der strategische Partner ihrer Kunden und Mitglieder in allen finanziellen Dingen. „Solch ein beachtliches Ergebnis ist kein Zufall“, ist Dauber überzeugt. „Es ist das Resultat von Strategie, innerer Geschlossenheit, gegenseitigem Vertrauen und hoher Umsetzungskraft“.

Der Schlüssel zum Erfolg

Gerold Schulze, Bereichsleiter für das Firmenkundengeschäft sieht die Erfolgsfaktoren in der persönlichen Beratung der Kunden. Jeder Firmenkunde hat seinen persönlichen Ansprechpartner, der zum einen über das Lebensphasenkonzept - Gründung, Wachstum, Nachfolge - und zum anderen über die Bildung von Spezialisten-Teams wie für die Bauträger - und Immobilienfinanzierung, Investition- und Wachstumsfinanzierung im Industriebereich sowie im Bereich Akquisitionsfinanzierung, also in der Finanzierung von Firmenkäufen beziehungsweise Firmenanteilen, beraten wird. Hier bündelt die Bank Spezialkenntnisse ihrer Mitarbeiter in Teams im Sinne eines optimalen Kundenverständnisses. “Unsere Mitarbeiter praktizieren das Verstehen des Kundenwunsches und seines Geschäftsmodells. Das ist die Basis für langjährige Kundenverbindungen und Partnerschaft auf Augenhöhe“, ist sich Schulze gewiss.

Mit Blick auf den Kundennutzen arbeiten verschiedene Abteilungen der Bank in der Organisation von Wertschöpfungsteams. Hierbei agieren sie schnell, kompetent und kundenorientiert. Und dies alles mit der besten Bankenbonität, was die Zuverlässigkeit gegenüber ihren Kunden- und Mitgliedern unterstreicht und ein Garant für einen stabilen Finanzpartner ist.

Bedürfnis nach Sicherheit

Die Corona-Pandemie hat den Wunsch ein schönes Zuhause zu haben, in den eigenen vier Wänden zu wohnen und sich dort sicher zu fühlen, nochmals gesteigert. „Das erklärt die ungebrochen hohe Darlehensnachfrage zum Kauf oder dem Bau von Immobilien sowie zur Renovierung oder Modernisierung“, erläutert Dieter Dreher, Bereichsleiter Immobiliencenter. Die kundenfreundlichen, schnellen Prozesse der Volksbank, wie die Online-Baufinanzierung, Online-Selbstauskunft, der professionelle Kunden-Beratungsvorgang und die schnellen Entscheidungen - taggleich möglich - begeistern die Kunden und machen die Volksbank „einfach anders“.

Gerade die online-Baufinanzierung (v@on) der Volksbank findet laut Volksbank in der Ortenau immer mehr Akzeptanz. Interessenten dürfen gerne in die Bank kommen, können sich aber über diesen virtuellen Weg auch komfortabel mittels Video zuhause ihre Baufinanzierung vorstellen lassen. Dabei steht nicht das Sehen der Personen im Vordergrund, sondern die Möglichkeit für die Interessenten, auf den PC-Bildschirm ihres Beraters zu sehen und dessen Ausführungen zu folgen. Dafür steht ein hochmotiviertes und überdurchschnittlich engagiertes Team an kompetenten Immobilienfinanzierungsberater bereit.

Nachfrage nach Immobilienfinanzierungen bleibt hoch

Dreher ist davon überzeugt, dass die Nachfrage nach Immobilienfinanzierungen weiterhin hoch bleiben wird. Auch nach Corona wird die Online-Beratung weiterhin in Anspruch genommen werden und weiter zunehmen. Dafür ist die Bank gerüstet. Ihre Online-Prozesse und -Leistungen werden permanent weiter ausgebaut. Auch die Beraterkapazitäten werden erhöht..

In Zukunft wird die Bank ihre Kunden auf dem Weg in die eigenen vier Wände noch früher begleiten. Mittels neuen sehr einfach zu bedienenden Rechen- und Informationsinstrumenten können Interessenten erste Überlegungen, Planungen und Berechnungen vornehmen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen