Sparkassenchef wird 60 Jahre
Helmut Becker seit elf Jahren an Spitze

Marco Steffens, Offenburgs Oberbürgermeister und Vorstandsvorsitzender des Verwaltungsrats der Sparkasse ´(r.), gratuliert Helmut Becker zum runden Geburtstag.
  • Marco Steffens, Offenburgs Oberbürgermeister und Vorstandsvorsitzender des Verwaltungsrats der Sparkasse ´(r.), gratuliert Helmut Becker zum runden Geburtstag.
  • Foto: Sparkasse Offenburg/Ortenau
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Am 11. April 2021 feierte Helmut Becker seinen 60. Geburtstag. Der diplomierte Betriebswirt steht seit rund 22 Jahren als Vorstandsmitglied in vorderster Front einer Sparkasse in Verantwortung, davon seit elf Jahren an der Spitze der Sparkasse Offenburg/Ortenau. Hier engagiert sich der 60-jährige nach seinen Tätigkeiten in Rheinland-Pfalz und in Ostdeutschland mit Erfolg – auch in den schwierigen Zeiten der Niedrigzinsphase und der Regulatorik. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen hat Helmut Becker das Geldinstitut fest im Griff und forciert weiter wichtige Themen wie
Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Seinen runden Geburtstag feierte der gebürtige Franke am Montag, 12. April, auf Abstand – mit
Marco Steffens, Oberbürgermeister von Offenburg und Vorsitzendem des Verwaltungsrats der Sparkasse, mit seinen Vorstandskollegen Karl Bähr und Jürgen Riexinger und allen Bereichsleitern.

Marco Steffens gratulierte dem Vorstand ganz herzlich im Namen des Verwaltungsrates und dankte ihm für die gute Zusammenarbeit und den stets regen Austausch. Er freue sich sehr darüber, dass Helmut Becker ein wirklich sichtbarer Vorstand sei. Er habe die Sparkasse von seinem Eintritt an geprägt. Als Vorstandsvorsitzender arbeite er hart, fühle
sich aber als Genuss-, Familien-, Reise- und Kreativmensch in der schönen Ortenau zudem sehr wohl. Vorstandskollege Karl Bähr schloss sich den Glückwünschen im Namen aller Anwesenden an. Er zitierte Martin Luther, der es auf den Punkt gebracht hätte: „Das Glück dieser Welt besteht darin, nicht unglücklich zu sein. Man beachtet es
nicht mit 20 Jahren, man weiß es mit 60.“

Zwar sei der Rahmen des Treffens Corona bedingt ein ganz anderer als der ursprünglich geplante, dennoch freue er sich sehr über seine Gäste, betonte Helmut Becker. Ein runder Geburtstag sei etwas ganz Besonderes, auch unter diesen Umständen. Kurz ließ er die letzten ereignisreichen 60 Jahre Revue passieren und schloss mit dem Wunsch des Endes der Pandemie und einer baldigen Impfung für alle.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen