Die Badische steigert ihre Besucherzahlen
Pre-Night kam gut an

Die Wahl des Besucherweins entschieden die Alde-Gott-Winzer Sasbachwalden für sich.
  • Die Wahl des Besucherweins entschieden die Alde-Gott-Winzer Sasbachwalden für sich.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). An diesem Wochenende zeigten die badischen Erzeuger ihre Leistungskraft auf der Badischen. Insgesamt 5.976 – Vorjahr 5.621 – Besucher nutzten die Messe, um sich über 1.100 Weine, Sekte und Spirituosen sowie Kulinarik zu informieren und einzukaufen. Erstmals wurde die Badische dabei durch eine Pre-Night am Freitagabend ergänzt.

Erfolgreiche Pre-Night
Siegbert Bimmerle vom gleichnamigen Weingut fasste seine Messeteilnahme zusammen: „Der Freitag war für Fachbesucher super. Auch der Samstag war sehr gut besucht und erfolgreich. Und der Sonntag rundete es mit einem hochwertigen Publikum ab." Auch Ronald Linder vom Winzerhof Linder zeigte sich mit seinen Verkäufen, gerade an junge weinafine Besucher, zufrieden. Auch seitens der Brenner unterstrich der Obsthof Graf die positive Resonanz und Jonas Lorscheid von "Dikkes Wassar" musste für Sonntag noch einmal nachordern, da er am Samstag bereits seine Flaschen des scharfen Tomatenlikörs verkauft hatte.

Besucherwein kommt aus Sasbachwalden

Tradition hat die Wahl des Besucherweins. Angestellte Spätburgunder Rotwein trocken im Holzfass aus den Jahrgängen 2014 bis 2017 wurden dazu von den Besuchern im Rahmen einer Blindverkostung bewertet. Den ersten Platz erreichte mit seinem Weitblick Spätburgunder trocken (2015) die Alde Gott Winzer Sasbachwalden eG. Den zweiten Platz belegte die Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg mit ihrem Spätburgunder Rotwein "Premium SL" (2015), gefolgt von der Oberkircher Winzer eG mit ihrem Pinot Noir Qualitätswein trocken Collection Oberkirch (2017).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen