Hydro Extrusion unterstützt beim Homeschooling
Spende an Familien

Das Familien- und Seniorenbüro Gengenbach freut sich über eine Spende von gut erhaltenen Alltagsgegenständen.
2Bilder
  • Das Familien- und Seniorenbüro Gengenbach freut sich über eine Spende von gut erhaltenen Alltagsgegenständen.
  • Foto: Hydro Extrusion
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Das Aluminiumstrangpresswerk Hydro Extrusion Offenburg hat in den vergangenen Wochen vielen Mitmenschen im Ortenaukreis eine Freude bereitet. Bedürftige Familien wurde durch eine Laptopspende des Unternehmens das Homeschooling erleichtert und das Familienbüro in Gengenbach durfte sich über eine Spende mit absolut notwendigen Alltagsgegenständen und Kleidung für Flüchtlinge freuen.

Unterstützung im Homeschooling

Von heute auf morgen haben sich die Kinder und Familien auf einen komplett neuen Alltag einstellen müssen. Virtueller Unterricht, Schulaufgaben am PC, Laptop oder am Tablet sind durch die Corona-Pandemie zum täglichen Werkzeug eines Schülers geworden. Technische Voraussetzungen, die nicht immer gegeben sind.

Hubert Ronecker, Geschäftsführer Hydro Extrusion Offenburg, und Sarah Paulus, Personalleiterin, hatten bereits im Februar zusammen mit einem lokalen Radiosender einen Aufruf gestartet, um die Familien, die von der aktuellen Situation besonders betroffen sind, beim Homeschooling ihrer Kinder zu unterstützen.

„Uns wurde nochmals bewusst, mit welchen Herausforderungen sich die Familien teilweise auseinandersetzen müssen,“ berichtet Hubert Ronecker. „Es ist für alle eine schwere Zeit, aber ganz besonders wollten wir an die Kinder denken,“ unterstreicht Sarah Paulus. Deshalb entschied sich die Firma, voll funktionsfähige Windows-10-Laptops an betroffene Familien zu spenden.

Der Aufruf löste in den darauffolgenden Tagen eine große Welle an Anfragen aus, die die Verfügbarkeit von Laptops bei weitem überstieg. Viele Familien haben sich gemeldet, deren Kinder aufgrund fehlender digitaler Ausrüstung nicht oder nicht durchgängig am Schulunterricht teilnehmen können, zum Beispiel Familien mit drei Kindern, die nur einen PC besitzen. Rückmeldungen kamen von Schülern, wie einem 13-jährige Jungen, der seit dem Lockdown keine Kurse mehr wahrnehmen konnte, denn er besitzt weder Handy noch Computer. Jetzt kann er wieder am digitalen Schulunterricht teilnehmen.

Hydro Extrusion Offenburg sieht es als soziale Verantwortung, nicht nur die eigenen Mitarbeitern in der Coronakrise zu unterstützen, sondern ebenfalls an die Familien und Kinder zu denken, die nicht so leicht durch diese Zeit kommen. „Es ist uns enorm wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen auch unter den aktuell schweren Umständen weiterhin lernen und sich ausbilden können,“ so Hubert Ronecker.

Dem absolut Notwendigen Freude hinzufügen

Während der Laptop-Spenden-Aktion hatte sich auch das Familien- und Seniorenbüro Gengenbach bei Hydro Extrusion Offenburg gemeldet. Es unterstützt unter anderem geflüchtete Familien aus unterschiedlichsten Herkunftsländern.
Bei ihrer Ankunft in Deutschland bekommen sie eine spartanische Ausstattung: zwei Mal Bettwäsche, eine Pfanne, ein Handtuch und ein Set Geschirr mit „Messer, Gabel, Löffel und Teller“. Nach Absprache mit dem Familienzentrum über die Bedürfnisse dieser Menschen hat Hydro Extrusion Offenburg eine interne Sammel-Aktion gestartet.

Drei Wochen lang konnten Hydro Mitarbeiter notwendige Alltagsgegenstände zusammensammeln. Von Töpfen, Pfannen und Geschirr, über Bettwäsche und Handtücher, Kinderkleidung, sogar eine komplette Fußball-Ausstattung, bis Spielzeuge -  wie Basketball, Tafel- und Gesellschaftsspiele -  wurden gesammelt und gespendet, um den Bedürftigen Menschen zu helfen
Care, Courage and Collaboration, das sind die Werte von Hydro, die am Standort in Offenburg jeden Tag gelebt werden. Sie inspirieren täglich das Handeln der Mitarbeiter und bestimmen den Umgang miteinander. Diese Projekte sind eine Herzensangelegenheit für alle Mitarbeiter. Der Dank des Unternehmen richtet sich auch an jene Einrichtungen, die sich das ganze Jahr um die Bedürfnisse von bedürftigen Menschen oder Flüchtlingen kümmern.

Das Familien- und Seniorenbüro Gengenbach freut sich über eine Spende von gut erhaltenen Alltagsgegenständen.
Mit einer Laptopspende der Firma Hydro Extrusion soll Familien das Homeschooling erleichter werden.
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen