City-Partner-Gutscheine im Bürgerbüro
Stadt und Werbegemeinschaft arbeiten Hand in Hand

 Die Gutscheiner der City Partner Offenburg sind ab 6. Juli im Bürgerbüro erhältlich: Marcus Plugge, City-Partner-Vorstand und Zinser (v. l.), Hakan Neziroglu, Bürgerbüro, Kathrin Litterst, Teamleitung Bürgerbüro, Boris Klatt, Abteilungsleiter Bürgerservice, Frank Dinger und Clemens Fritz, beide Volksbank in der Ortenau, Achim Kirsche, City-Partner und OB Marco Steffens.
  • Die Gutscheiner der City Partner Offenburg sind ab 6. Juli im Bürgerbüro erhältlich: Marcus Plugge, City-Partner-Vorstand und Zinser (v. l.), Hakan Neziroglu, Bürgerbüro, Kathrin Litterst, Teamleitung Bürgerbüro, Boris Klatt, Abteilungsleiter Bürgerservice, Frank Dinger und Clemens Fritz, beide Volksbank in der Ortenau, Achim Kirsche, City-Partner und OB Marco Steffens.
  • Foto: Stadt Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Das Bürgerbüro am Fischmarkt in Offenburg erweitert mit dem Verkauf der City-Partner-Gutscheine seinen Service. Ab sofort können Interessierte Gutscheine über Kartenzahlung hier erwerben.

„Ich freue mich, dass wir jetzt mit dem Bürgerbüro an präsenter Stelle die Gutscheine vertreiben können“, erklärte OB Marco Steffens in einem Pressegespräch. Persönlich wichtig sei ihm, dass der Verkauf an städtischer Stelle als Zeichen an den Einzelhandel gehe, diesen zu bewerben und zu unterstützen.

Verkaufsstart am 6. Juli

„Wir starten am Samstag, 6. Juli, mit dem Verkauf und schaffen so die Möglichkeit des Gutscheinerwerbs an 54 Stunden in der Woche“, freut sich Bürgerbüro-Chef Boris Klatt. Um Geldwäsche zu verhindern, sei nur die bargeldlose Zahlung möglich, so Klatt. Für einen Wert bis zu 100 Euro kann ein Gutschein erworben werden. Den Betrag legt der Kunde fest.

Clemens Fritz von der Volksbank dankte der Stadt als Partnerin für ihre Unterstützung. Das Gutschein-Karten-System sei ein wichtiger Baustein, um sich gegen den Online-Handel zu behaupten, sieht er Offenburg als Erfolgsmodell. Ebenfalls seinen Dank gegenüber der Stadt brachte City-Partner-Chef Achim Kirsche zum Ausdruck: „Für das Bürgerbüro bedeutet das einen zusätzlichen personellen Aufwand.“ Gegen den Online-Handel sei das System perfekt einzusetzen. Kirsche: „Wir erwarten einen Quantensprung.“

Gutscheinsystem nicht nur für Einzelhändler

Marcus Plugge vom City-Partner-Vorstand und im Modehaus Zinser tätig, schloss sich dem Dank an die Stadt ebenso an: „Als Unternehmen sind wir die Profiteure dieses Systems.“ Wie er, hofft auch sein Vorredner, dass mit der neuen Verkaufsstelle auch weitere Mitglieder gewonnen werden können. Nicht nur Einzelhändler, auch Gastronomiebetriebe, Dienstleister und Autohändler nutzen das Gutscheinsystem. Bei der Volksbank sowie der Shell-Tankstelle Wroblewski am kleinen Messekreisel kann auch bar bezahlt werden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.