Lebensgefährliche Fahrt
Auf dem Güterzug von Italien nach Offenburg

Offenburg. Am Mittwoch gegen 6.10 Uhr meldete ein Lokführer der Bundespolizei, dass beim Zughalt im Güterbahnhof in Offenburg drei Personen gesichtet wurden, welche sich vom Güterzug entfernten. Die Zugeinheit kam aus Italien und war auf dem Weg in Richtung Köln.

Durch Einsatzkräfte der Bundespolizei und Landespolizei konnten drei nigerianische Staatsangehörige in unmittelbarer Nähe festgestellt werden. Die Personen sind nach aktuellem Ermittlungsstand unter einem Sattelauflieger, der auf dem Güterzug transportiert wurde, mitgereist. Sie reisten auf diesem Wege zunächst unerkannt in das Bundesgebiet ein. Die Absuche des Güterzugs und die Überprüfung der Planen und der Container aus der Luft mittels Polizeihubschrauber führten nach bisherigem Ermittlungsstand zu keinen weiteren Feststellungen.

Die Personen wurden versorgt und im Klinikum Offenburg ärztlich behandelt, da nicht auszuschließen war, dass die Personen infolge der mehrstündigen Zugfahrt ohne Witterungsschutz unterkühlt waren. Der Aufenthalt im Container stellt bei diesen Witterungen eine erhebliche Gefahr für Leib und Leben dar. Alle drei Personen stellten ein Asylersuchen in Deutschland. Sie wurden erkennungsdienstlich behandelt und im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen an die Landesaufnahmestelle in Karlsruhe weitergeleitet.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen