Schamlos und aggressiv
Mann uriniert vor Drogerie und schlägt Passanten

Offenburg. Ein 49-Jähriger hat am Montagnachmittag in der Offenburger Innenstadt vermutlich jegliche gute Kinderstube vergessen.

Der Endvierziger war gegen 12 Uhr gerade dabei vor eine Drogerie in der Hauptstraße zu urinieren, als ein hinzugelaufener Zeuge ihn höflich darauf hinweisen wollte, dass eine öffentliche Toilette nur wenige Meter weiter zu finden sei. Anstatt den gut gemeinten Rat anzunehmen, beleidigte der Endvierziger sein Gegenüber. Dieser wollte der Konfrontation aus dem Weg gehen, bekam allerdings dennoch einen Schlag auf den Körper.

Nachdem sich der mit mangelndem Respekt ausgestattete Angreifer aus dem Staub gemacht hatte, konnten ihn Beamte des Polizeireviers Offenburg in der Wilhelm-Bauer-Straße aufgreifen und vorläufig festnehmen. Nun erwartet ihn unter anderem eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen