Ausgabe Offenburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Rund 2.500 Schüler nahmen an dem Sternmarsch am Donnerstagmorgen in Offenburg teil.
8 Bilder

2.500 Schüler gegen den Klimawandel
Sternmarsch der Offenburger Schulen

Offenburg (gro). Rund 2.500 Schüler machten sich gemeinsam mit ihren Lehrern am Donnerstagmorgen, 18. Juli, auf den Weg zum Offenburger Marktplatz. Zwölf Schulen nahmen an dem Sternmarsch, die ersten waren schon um 9 Uhr - begleitet von der Polizei - unterwegs. Ziel war, ein Zeichen für ein klimabewusstes Leben zu setzen. Der Offenburger Marktplatz wimmelte gegen 10 Uhr vor Jugendlichen und Kinder. Denn nicht nur die weiterführenden Schulen beteiligten sich an der Aktion, auch die...

  • Offenburg
  • 18.07.19
  • 432× gelesen
  •  2
Die neue Mediathek in Gengenbach nimmt an der Aktion "Heiß auf Lesen" teil.

Sommerleseaktion in Gengenbach
Heiß auf Lesen in der Mediathek

Gengenbach (st). Es ist endlich soweit: Ab sofort können Kinder der dritten bis sechsten Klassen bei der Sommerleseaktion "HEISS AUF LESEN©" mitmachen. Die Aktion wird von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Freiburg koordiniert. Ziel dieses Angebots in den Sommerferien ist, dass Kinder mit Freude lesen, darüber erzählen und dass so ihre Lese- und Sprachfähigkeit spielerisch gefördert wird. Die Kinder können sich in der neuen Gengenbacher Mediathek...

  • Offenburg
  • 18.07.19
  • 74× gelesen
Bei Veranstaltungen wie beispielsweise der Ladies-Night wird regelmäßig Geld für den guten Zweck gesammelt. Foto: Förderverein Sterntaler Kindergarten & Grundschule Hofstetten

Förderverein Sterntaler Kindergarten & Grundschule
Unbürokratische Unterstützung in Hofstetten

Hofstetten (cao). Aus dem damaligen Elternbeirat entstand die Idee einen Förderverein zu gründen, damit Anschaffungen außerhalb des regulären Budgets für den Kindergarten Sterntaler getätigt werden können. "Der Kindergarten sollte unbürokratisch unterstützt werden, ohne in die Aufgaben des Trägers einzugreifen", beschreibt Kindergartenleiterin Bettina Kohler. Seit 2013 gibt es den Förderverein Kindergarten Sterntaler Hofstetten e. V.. Trampolin, Spiegel und mehrSeither wurden viele...

  • Offenburg
  • 16.07.19
  • 62× gelesen
Xenia Vohrer (v. l.), Maike Nezirov, Anna Sermanoukian, Sportvorstand Narek Sermanoukian, Hans Peter Vollet, Förderverein, SCO-Trainer Serkan Nezirov, SCO-Spieler Waldemar Kraus stellen die gemeinsame Aktion vor.

SCO unterstützt Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg
Fußballer tragen Botschaft "Helfen hilft" auf der Brust

Offenburg (dake). Nicht zuletzt hat der SC Offenburg mit seinem Aufstieg in die Landesliga vor einigen Wochen sportlich für Furore gesorgt. Auch neben dem Platz hat das neue Führungsteam, um die junge Generation des SC Offenburg, mächtig Schlagzeilen gemacht. Mit dem Erfolg beim Landessieg des Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018 wurde deutlich, dass das von dem ehemaligen ersten Vorstand Uwe Suhm ins Leben gerufene Mentoringprogramm immer mehr seine Früchte trägt. Nun präsentiert der Verein in...

  • Offenburg
  • 16.07.19
  • 53× gelesen
  •  1
Schülerinnen der AG verschenkten fair gehandelte Rosen

Marta-Schanzenbach-Gymnasium ist "Fairtrade-School"
Globalisierung und fairer Handel

Gengenbach (djä). Für das Marta-Schanzenbach-Gymnasium (MSG) ist dies ein großer Tag: Die Schule bekommt am heutigen Mittwoch den Titel "Fairtrade-School" verliehen. Damit ist das Gymnasium eine von über 600 Schulen in Deutschland. Die im Jahr 2012 gestartete Kampagne verankert das Thema fairer Handel im Schulalltag und schafft bei den Schülern ein Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung. Durch fünf "Fairtrade-School"-Leitlinien wird das Engagement von Kindern und Jugendlichen für...

  • Gengenbach
  • 16.07.19
  • 87× gelesen
Oberbürgermeister Marco Steffens (links) nimmt die Unterschriftensammlung aus den Händen von Carmen Bernhard und Heribert Schramm (recht) von der Bürgerliste Zell-Weierbach entgegen.

Unterschriften für Bürgerzentrum
Übergabe an OB Steffens

Offenburg-Zell-Weierbach (gro). Die Bürgerliste Zell-Weierbach hat im Offenburger Ortsteil Unterschriften für den Bau der neuen Feuerwache auf dem Volksbankgelände und der Umwandlung des alten Feuerwehrgebäudes in ein Bürgerzentrum gesammelt. Diese übergaben Heribert Schramm und Carmen Bernhard am Montag vor der Gemeinderatsitzung an Oberbürgermeister Marco Steffens. "Wir sind dabei, den Grunderwerb zu verhandeln", erklärte Steffens. Wenn dieser gesichert sei, dann könne überlegt werden,...

  • Offenburg
  • 16.07.19
  • 47× gelesen
Die Stadt Offenburg wird Eigentümerin der ehemaligen Winzergenossenschaft Fessenbach.

Stadt Offenburg kauft das Areal der WG
Bahn frei für die neue Fessenbacher Mitte

Offenburg (gro). Die Stadt Offenburg kauft das 2.169 Quadratmeter große Areal der ehemaligen Winzergenossenschaft Fessenbach. Das teilte Oberbürgermeister Marco Steffens am Dienstag in einem Pressegespräch mit. Damit will sie sich Einfluss auf die weitere Entwicklung dieses innerörtlichen Gebiets sichern. Die Planungen für eine neue Fessenbacher Ortsmitte nehmen damit Fahrt auf. "Wir haben immer gesagt, am Anfang steht der Erwerb und die Sicherung der Flächen, dann sehen wir, was von den...

  • Offenburg
  • 16.07.19
  • 43× gelesen
Landrat Frank Scherer und Bereichsdirektorin Rita Böcherer von der Sparkasse Offenburg/Ortenau mit den Preisträgern des Integrationspreises Ortenau 2019. Von links: Landrat Scherer, Josef Erdrich (Team4Winners e.V.), Heimfried Furrer (Freundeskreis Flüchtlinge Lahr ), Petra Zeil (Flüchtlingshilfe Hohberg), Bruno Kühne (Flüchtlingshilfe Hohberg), Claudia Seitz (Flüchtlingshilfe Hohberg), Birgit Lehmann (Flüchtlingshilfe Hohberg), Rita Böcherer (Sparkasse)
4 Bilder

Neuer Rekord: 407 Neueingebürgerte im Ortenaukreis
"Integrationspreis Ortenau" verliehen

Offenburg (st). Die Anzahl der Gäste brach auch 2019 den Vorjahresrekord. Im Rahmen der elften Einbürgerungsfeier des Ortenaukreises begrüßte Landrat Frank Scherer so viele neueingebürgerte Ortenauer wie noch nie. 407 Menschen aus 62 Nationen erhielten im vergangenen Jahr einen deutschen Pass. Mit einem bunten interkulturellen Programm feierten die neuen Bundesbürger gemeinsam mit ihren Familien und Vertretern aus Verwaltung, Politik und Gesellschaft ihre neue Staatsbürgerschaft. Zu diesem...

  • Offenburg
  • 16.07.19
  • 98× gelesen
4 Bilder

ABIcetamol – Abiturienten der HLS Offenburg erhalten ihr „Rezept“ für die Freiheit

Für ein Rezept geht man für gewöhnlich zumArzt, lässt sich untersuchen, um schließlich ein passendes Medikament zu kaufen. Mit dem Abitur hat das auf den ersten Blick nicht viel zu tun und dennoch gibt es gewisse Parallelen: Man geht – 13 Jahre lang und möglichst regelmäßig – in die Schule, durchläuft zum Ende hin die finale Reifeprüfung und erhält dann hoffentlich das heiß ersehnte Zeugnis. Für die Schülerinnen und Schüler der HLSOffenburg fand dieser letzte Schritt auf einem langen Weg am...

  • Ausgabe Offenburg
  • 15.07.19
  • 158× gelesen
Pfarrer Thomas Dempfle (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Herrmann Knopf vom Stiftungsrat im Bürgersaal des Appenweierer Rathauses unterzeichnen den Nutzungsvertrag zur Umgestaltung des Kirchplatzes in Nesselried.

Marienbrunnen soll auf den Kirchplatz
Nutzungsvertrag zur Umgestaltung unterschrieben

Appenweier (st). Im November vergangenen Jahres wurde vom Appenweierer Gemeinderat die Umgestaltung des Kirchplatzes in Nesselried als Mehrgenerationenplatz beschlossen. Die Planungen sehen vor, dass ein Marienbrunnen errichtet, das Kriegerdenkmal versetzt und der Platz mit Spiel- und Sitzmöglichkeiten ausgestattet wird. "LEADER"-Förderung Das gesamte Projekt wird über das "LEADER"-Förderprogramm bezuschusst. Von knapp 150.000 Euro Gesamtkosten erhält die Gemeinde Appenweier etwa 75.000...

  • Offenburg
  • 15.07.19
  • 85× gelesen
Im Offenburger Freizeitbad stieg David Hasselhoff für die Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel" noch einmal in sein Kostüm als Rettungsschwimmer.
2 Bilder

David Hasselhoff in Offenburg
Haialarm im Freibad

Offenburg (gro). Der berühmteste Rettungsschwimmer der Welt – Schauspieler David Hasselhoff – war zu Gast im Freizeitbad Stegermatt in Offenburg. Um kurz vor 12 Uhr war das Bad am Freitagmittag für den allgemeinen Badebetrieb gesperrt. Das ZDF drehte mit "The Hoff" einen Einspieler für die Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel", die am Samstagabend live aus der Oberrheinhalle der Messe ausgestrahlt wurde. Mit dabei war die Offenburger Jugendfeuerwehr, die das Becken bevölkerte, aber auch...

  • Offenburg
  • 13.07.19
  • 466× gelesen

Baumwollnetze statt Plastiktüten
Klimafreundlich einkaufen auf dem Markt

Offenburg (st). Wer regionales Obst und Gemüse der Saison auf dem Wochenmarkt einkauft, handelt klimafreundlich. Nicht klimafreundlich sind die „Hemdchenbeutel“, die dünnen Plastiktüten, in denen Obst und Gemüse klassischerweise abgewogen und verkauft werden. Für die Offenburger Klimaschutzmanagerin Bernadette Kurte ist klar: „Hemdchenbeutel werden in der Regel einmal eingesetzt und landen dann im Müll. Das steht in keiner Relation zum Ressourcenaufwand, den sie in ihrem Herstellungsprozess...

  • Offenburg
  • 12.07.19
  • 100× gelesen
  •  1
Auf dem Offenburger Lindenplatz finden im Rahmen der Aktionswoche Geodäsie Mitmachaktionen statt.

Aktionswoche Geodäsie
Vermesser auf dem Lindenplatz

Offenburg (st). Im Rahmen der landesweiten Aktionswoche Geodäsie 2019 findet am Montag, 15. Juli, in Offenburg die zentrale Veranstaltung statt. Eröffnet wird die Woche um 10 Uhr im Sitzungssaal des Technischen Rathauses, auf dem Lindenplatz gibt es ganztägig Informationen und Mitmachaktionen. Ziel der Aktionswoche – getragen durch ein Bündnis geodätischer Verbände, Institutionen, Berufs- und Hochschulen, Universitäten, Behörden, Kommunen, Betriebe und Ingenieurbüros aus ganz...

  • Offenburg
  • 12.07.19
  • 79× gelesen

Gengenbacher Werbegemeinschaft macht weiter
Ein klares Bekenntnis zu dem Aktions-Team

Gengenbach (gro). Löst sich das Aktions-Team Gengenbach auf oder nicht? Das war die Frage, die eine außerordentliche Mitgliederversammlung beantworten sollte. Denn seit fünf Jahren führt Mathias Schmidt den Verein kommissarisch, der Vorstand ist stark verkleinert. "Wir haben uns etwas mehr als zwei Stunden intensiv ausgetauscht", berichtet Schmidt. Rund die Hälfte der Mitglieder des Aktions-Team habe daran teilgenommen. "Es war gut, dass die Mitglieder ihre Sicht der Dinge angesprochen...

  • Gengenbach
  • 12.07.19
  • 56× gelesen
  •  1
Kritik gab es an der Vereinsführung des Vorsitzenden des Tierschutzvereins Offenburg-Zell a. H..

Tierschutzvereine und Vergütungen
Wie wird es in der Ortenau gehandhabt?

Ortenau (gro). Der Tierschutzverein Offenburg-Zell a. H. steht in der Kritik. Angeblich soll bei der jüngsten Mitgliederversammlung die eigentliche Tagesordnung wegen mangelnder Vorbereitung und Formfehlern nicht abgearbeitet worden sein. Weiter wird behauptet, dass eine Vergütung die seit Januar 2015 an den Vorsitzendenen fließen soll, im nachhinein abgesegnet worden wäre. Vor der Versammlung hätte es, so hinter vorgehaltener Hand, keinen rechtsgültigen Beschluss dafür gegeben. Der erste...

  • Offenburg
  • 12.07.19
  • 895× gelesen
  •  9
  •  10
Der alte und neue Lions-Präsident: Auf Bernd Hopp (links) folgt Werner Mäurer.

Präsidentenwechsel beim Lions Club Offenburg
Werner Mäurer folgt auf Bernd Hopp

Offenburg (st). Beim Lions-Club Offenburg, mit mehr als 50 Mitgliedern größter Lions-Club in der Ortenau, hat wieder die Präsidentschaft gewechselt: Im Rahmen eines festlichen Abends im Ortenauer Weinkeller wurde Werner Mäurer, Hiwin GmbH, in sein Amt eingeführt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Hopp, Hopp Garten GmbH, an. Beim Lions-Club wechseln die Präsidenten – wie auch bei anderen dem Gemeinwohl verpflichteten Service-Clubs – jeweils nach einer einjährigen Amtszeit. Unterstützung der...

  • Offenburg
  • 11.07.19
  • 84× gelesen
Die erfolgreichen Abturienten 2019 von der Waldorfschule Offenburg
2 Bilder

Waldorfschüler glänzen beim Abitur
Elf von 20 mit einer eins vor dem Komma

Offenburg (st). Mit großem Erfolg konnten 20 Schüler mit der mündlichen Prüfung am 8. und 9. Juli  das Abitur an der Freien Waldorfschule Offenburg ablegen. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 1,9 widerlegen die Schüler  jegliche Bedenken zu Abschlüssen an Freien Waldorfschulen. Die gezielte Prüfungsvorbereitung im 13. Schuljahr und die über zwölf Jahre in einer geschlossenen Klassengemeinschaft erübte Präsenz- und Darstellungsfähigkeit befähigt die Schüler auf ihren reichen Erfahrungsschatz...

  • Offenburg
  • 11.07.19
  • 157× gelesen
Armin Hess und Ralf Siggelkow, beide Ingenieurbüro Siggelkow (v. l., Bürgermeister Manuel Tabor, Dieter Boschert, Firma Vogel-Bau, Lahr, Bauamtsleiter Ulrich Brudy, Marcel Schiff, Straßenmeisterei Offenburg, und Stephan Huber vom Bauamt bei der Abnahme der Nesselrieder Straße

Einmünung Nesselrieder Straße fertig
Bauarbeiten in Rekordzeit

Appenweier (st). Erst für Ende Juli war die Fertigstellung der Einmündung der Nesselrieder Straße in die B3 in Appenweier geplant. Erfreut zeigte sich deshalb am Donnerstag Bürgermeister Manuel Tabor bei der verfrühten Abnahme der Baustelle. Trotz Hitze schneller Baufortschritt Trotz teilweise extremer Hitze nahe 40 Grad Celsius schritten die Arbeiten viel schneller als vorgesehen voran. Die Nesselrieder Straße und die Gehwege wurden im Einmündungsbereich verbreitert. Möglich wurde das,...

  • Appenweier
  • 11.07.19
  • 59× gelesen
Sie stellten am Montag die Girl's Day Akademie vor: Horst Sahrbacher (v. l.), Judith Kunkel, Ida Hillenbrand, Stephan Wilcken (Geschäftsführer Südwestmetall), Klaus Trayer.

Berufsorientierung für Mädchen
Girl's Day Akademie zu Gast in Offenburg

Offenburg (djä). Mädchen für Technik zu begeistern – das ist das Ziel der Girl's Day Akademie. Am Montag erhielten die zwölf Teilnehmerinnen des vergangenen Jahres im Salmen ihre Zertifikate. Sie hatten in 120 Stunden, verteilt über ein Schuljahr, an dem außerunterrichtlichen und praxisausgerichten Berufsorientierungsprojekt teilgenommen. Dieses beinhaltet unter anderem technische Workshops, Besuche in Betrieben, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Berufs-Info-Messen....

  • Offenburg
  • 09.07.19
  • 64× gelesen
Drei Mann und ein Tor: Bernd Vollmer, Schriftführer, Torsten Sälinger, Vorsitzender des Vorstands, und Basil Speier, zweiter Vorsitzender des Vorstands von der Gertrud-von-Ortenberg-Stiftung,

Kicken ist in der Unteren Matt
Neuer Bolzplatz dank der Bürgerstiftung

Ortenberg (st). Rechtzeitig zu den Sommerferien lädt ein neuer Bolzplatz in Ortenberg Kinder und Jugendliche zum gemeinsamen Kicken ein. Die Gertrud-von-Ortenberg-Bürgerstiftung, zu deren Stiftungszielen auch Sport und Jugend gehören, hat mit 4.000 Euro die beiden Leichtmetalltore finanziert. In der Unteren Matt, unweit der Schlossberghalle, wurde direkt hinter dem Faustballplatz ein Rasenfeld als öffentlicher Bolzplatz angelegt. Neue Impulse geben „Wir wollen im Rahmen unserer...

  • Ortenberg
  • 09.07.19
  • 147× gelesen
Der Vinzentiusgarten bleibt nach dem Willen der Stadträte durch den Bau eines Aufzugs unangetastet.

Aufzug endet nicht im Vinzentiusgarten
Ausschuss stimmt für Standort im Süden

Offenburg (gro). Ja zum Aufzug, nein zur Wegführung durch den Vinzentiusgarten: Das ist kurz und knapp das Votum des Offenburger Planungsausschusses. Der Beschlussvorschlag, den Aufzug an der Stadtmauer im südlichen Teil des Barockgartens ankommen zu lassen, wurde von den Ausschussmitgliedern abgelehnt. Albert Glatt, Fraktionssprecher der CDU, brachte den Antrag ein, den Aufzug links von der Wenktreppe zu bauen. "Bisher wurde der Aufzug zu sehr vom Mühlbach her gedacht", so Glatt. Würde von...

  • Offenburg
  • 09.07.19
  • 39× gelesen
Der Infomarkt in der Offenburger Reithalle war gut besucht.
3 Bilder

Planungsstart mit Bürgerbeteiligung
Diskussionen um den Zubringer Offenburg-Süd

Offenburg (gro). Seit vielen Jahren kämpft die Stadt Offenburg um einen Autobahnanschluss im Süden. Nun wurde der Zubringer Offenburger-Süd in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans 2030 aufgenommen und das Regierungspräsidium Freiburg (RP) startet mit dem Planungsprozess. "Wir beginnen bei Null", betonte Claus Walther, Abteilungsleiter Straßenwesen, bei der Auftaktveranstaltung am Dienstag in Form eines Infomarktes in der Offenburger Reithalle. Von 16 bis 20 Uhr hatten die...

  • Offenburg
  • 09.07.19
  • 205× gelesen
Freuten sich mit den jungen Ortenauer Musiktalenten (v. l. n. r.): Erster Landesbeamter Dr. Nikolas Stoermer (links), Thomas Walz als Vertreter der Sparkassen, Peter Stöhr, Stellvertretender Vorsitzender des Regionalausschusses, sowie Staatssekretär Volker Schebesta.
2 Bilder

Volles Haus beim Preisträgerkonzert
14 Ortenauer Musiktalente punkten bei "Jugend musiziert"

Offenburg (st). Die erfolgreichen Teilnehmer des 56. Bundeswettbewerbs von „Jugend musiziert“ gaben am Sonntagabend, 7. Juli, im Schillersaal in Offenburg klassische und zeitgenössische Werke zum Besten. In den vergangenen Monaten haben 160 junge Musiktalente aus dem gesamten Ortenaukreis die Stufen vom Regional- über den Landesentscheid bis hin zum Bundeswettbewerb durchlaufen, 14 von ihnen sind daraus als Bundespreisträger hervorgegangen. Rund 200 Konzertbesucher folgten der Einladung zu dem...

  • Offenburg
  • 09.07.19
  • 84× gelesen
Am Ende war der Jubel bei den Teams der Hochschule Offenburg groß.

Sweatys und Magam sind Vize-Weltmeister
Offenburger Hochschulteams verteidigen Titel

Offenburg/Sydney (st). Als Vize-Weltmeister sind die Sweatys und Magma nach Sydney/Australien gefahren und als Vize-Weltmeister kehren sie von dort zurück: Die beiden Teams von der Hochschule Offenburg haben ihre Titel beim "RoboCupSoccer 2019" trotz zahlreicher Schwierigkeiten verteidigt. In der Liga der Humanoiden Adult Size (130 bis 180 Zentimeter) waren die beiden Sweatys mit 172 Zentimeter (senior) und 167 Zentimeter (junior) die größten Roboter im Feld. Die Roboter der anderen Teams...

  • Offenburg
  • 09.07.19
  • 77× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.