Ortenau - Marktplatz

Beiträge zur Rubrik Marktplatz

Ab Sonntag gilt der Jahresfahrplan 2020.

Zeitänderungen um 20 bis 30 Minuten
Neue SWEG-Fahrpläne

Ortenau (st). Für den Schienen- und Omnibusverkehr der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) tritt am Sonntag, 15. Dezember, der Jahresfahrplan 2020 in Kraft. Alle SWEG-Taschenfahrpläne werden zu diesem Zeitpunkt neu herausgegeben und sind spätestens ab Mitte Kalenderwoche 50 kostenlos bei den SWEG-Dienststellen, in den Schienenfahrzeugen und Omnibussen, den sonst bekannten Stellen sowie auf der Website www.sweg.de erhältlich beziehungsweise einsehbar. Einige Fahrtzeiten der Züge und Busse...

  • Ortenau
  • 10.12.19
Der neu gewählte Vorstand der Handwerkskammer Freiburg (v.l.n.r.): Friedrich Sacherer, Christof Burger, Bernd Wölfle, Präsident Johannes Ullrich, Frank Hug, Rafael Gerber, Ferrit Kellouche, Michael Schwab; der neu gewählte Vizepräsident Arbeitnehmer René Gammerdinger konnte leider nicht am Fototermin teilnehmen.

Handwerkskammer hat gewählt:
Johannes Ullrich bleibt Präsident

Freiburg (st). Johannes Ullrich bleibt Präsident der Handwerkskammer Freiburg. Die neu konstituierte Vollversammlung der Kammer wählte den 57-jährigen Maler- und Lackierermeister aus Freiburg in dieser Woche einstimmig für fünf weitere Jahre zum Präsidenten. Ullrich bekleidet das höchste Ehrenamt des südbadischen Handwerks seit 2014. Christof Burger, Bauunternehmer aus Waldkirch, wurde erneut zum Vizepräsidenten der Arbeitgeber-Seite gewählt. Neuer Vizepräsident der Arbeitnehmer-Seite ist...

  • Ortenau
  • 21.11.19

Unternehmer-Frühstück
Tourismus und Wirtschaft

Mittleres Kinzigtal (st). Lokale Unternehmer trafen sich mit dem Team der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald und deren Bürgermeister zu einem Frühstück. Nach einer kurzen Präsentation über die Tätigkeiten der touristischen Marketingplattform Mittlerer Schwarzwald ging Lothar Kimmig auf konkrete Beispiele ein, wie Wirtschaft und Tourismus mit gemeinsamen Projekten gegenseitig voneinander profitieren können. Ideen von einem gemeinsamen Genusspaket der Region bis über die gegenseitige...

  • Ortenau
  • 05.11.19
Die Landessieger aus dem Kammerbezirk der Handwerkskammer Freiburg erhielten ihre Urkunden aus den Händen von Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold (l.). Kammerpräsident Johannes Ullrich (2. v. r.) und der Freiburger PLW-Beauftragte Achim Leonhardt (r.) gratulierten.

Auch Ortenauer dabei
Handwerkerelite des Landes geehrt

Rust (st). Die junge Handwerkselite des Landes wurde für ihre Leistungen geehrt. Insgesamt errangen 92 Landessieger im Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ und fünf Preisträger im Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“ die Siegerplätze. Die Sieger erhielten von Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold im Europa-Park Dome Urkunden. Rund 400 Gäste feierten die besten Gesellen Baden-Württembergs in festlichem Rahmen. Handwerkskammer FreiburgAus dem Kammerbezirk der...

  • Ortenau
  • 05.11.19

Für den guten Zweck
Ehrmann-Einrichtungshäuser sammeln Brillen

Ortenau (st). Seit diesem Jahr steht auch im neuen Ehrmann-Einrichtungshaus in Rastatt eine Sammelkommode für Brillen, die nicht mehr gebraucht werden. Insgesamt konnte Ehrmann mit Unterstützung der Kunden so in zwei Jahren bisher über 20.000 Brillen sammeln. In allen Ehrmann-Einrichtungshäusern werden alte Brillen für die Organisation „Brillen ohne Grenzen“ gesammelt. Die gesammelten Brillen werden geputzt, nach Dioptrien sortiert und an Bedürftige in 56 Länder der Welt verteilt.

  • Ortenau
  • 22.10.19

50. Jugendwettbewerb „jugend creativ“
Volksbank ruft zu Kreativität auf

Ortenau (st). Die Volksbank in der Ortenau ruft Kinder und Jugendliche zur Teilnahme am 50. Jugendwettbewerb „jugend creativ“ zum Thema „Glück ist…“ auf. Kinder und Jugendliche aus sieben europäischen Ländern können in Bildern und Kurzfilmen ihrer Kreativität bei der Jubiläumsrunde freien Lauf lassen und zeigen, was Glück für sie persönlich bedeutet. „Jedes Jahr werden in den Zweigstellen unserer Bank mehr als 1.500 Beiträge eingereicht. Das beeindruckt und zeigt, dass der Wettbewerb eine...

  • Ortenau
  • 16.10.19
Symbolische Scheckübergabe (v. l.): Klaus Fickert, Rudolf Matkovic, André Wielink, Dr. Clemens Becker, Peter Ehleiter

5.000 Euro für bedrohte Nashörner wurden schon gespendet
Die Artenschutzstiftung und Edeka kooperieren

Ortenau (st). In den Märkten des Edeka Südwest-Verbunds können Kunden ab sofort Premium-Nüsse in der Schale des Projekts Red Rhino kaufen. Pro verkauftem Kilogramm wird ein Quadratmeter Lebensraum für Nashörner geschützt. Die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe hat ein Masai-Mara-Projekt in Kenia ins Leben gerufen, um Schutzgebiete als Lebensraum und Wanderkorridore für Nashörner und andere Wildtiere durch die Savanne und zum Mara-Fluss als wichtiges Wasserreservoir zu sichern. Direkter Partner...

  • Ortenau
  • 16.10.19

MLR-Kampagne
Penny engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung

Ortenau (st). Die über 200 Penny-Märkte in Baden-Württemberg unterstützen die Aktionswoche „Lebensmittelretter – neue Helden braucht das Land“ des baden-württembergischen Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR), die vom 7. bis zum 13. Oktober stattfindet. Dies teilt Penny in einer Presseinformation mit. „Zu gut für die Tonne!“„Penny engagiert sich seit Jahren intensiv im Kampf gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. Im Jahresdurchschnitt verkaufen wir bis zu 99 Prozent...

  • Ortenau
  • 08.10.19
Symbolische Vertragsunterzeichnung: Dr. Markus Coenen (v. l.), Mike Schuler (Vorstandsmitglieder Süwag) und Dr. Ulrich Kleine (Vorstand E-Werk Mittelbaden) trafen sich auf der Grinde-Hütte zur Gründung der gemeinsamen Netzgesellschaft Überlandwerk Mittelbaden.

E-Werk Mittelbaden und Süwag unterzeichneten Vertrag
Neue Netzgesellschaft geht 2020 an den Start

Seebach (st). Die beiden Partner Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG und Süwag Energie AG starten ab sofort gemeinsam durch: Auf der Grinde-Hütte besiegelten Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, Mike Schuler und Dr. Markus Coenen, Vorstand der Süwag, die Gründung der neuen Netzgesellschaft „Überlandwerk Mittelbaden“. Der Ort hatte dabei symbolischen Charakter, da dort die Netzgebiete, die bald eine Einheit bilden sollen, zusammentreffen. Der operative Start ist für den 1....

  • Ortenau
  • 01.10.19
Jürgen Grossmann

Badische Architekturpreis
Jetzt noch abstimmen

Ortenau (st). Der Badische Architekturpreis (BADAP) geht auf die Zielgerade. Noch bis zum 30. September kann jeder im Internet unter www.badap.de in fünf Kategorien über die besten 15 Projekte aus mehr als 240 Bewerbungen abstimmen – und darüber entscheiden, an wen die insgesamt mit mehr als 10.000 Euro dotierten Preise gehen. Bisher sind rund 4.000 Stimmen abgegeben worden – sehr zur Freude des Initiators Jürgen Grossmann: „Wir sind begeistert von diesem großen Interesse am ersten Badischen...

  • Ortenau
  • 10.09.19
Die Vertreter des Pilotprojekts „Wilde Sau“ (v. l.): Uwe Baumann (Kosmos Schwarzwald), Samuel Golter (Landesjagdverband Baden-Württemberg), Joachim Seeger (Metzgerei Seeger, Kuppenheim), Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker, Naturpark-Wirt Thomas Stolz (Restaurant Wolpertinger, Baden-Baden).

Wildschweinprodukte sollen in Gunst der Verbraucher steigen
Projekt "Wilde Sau" gestartet

Ortenau (st). Wildschweinprodukte sollen in der Gunst der Verbraucher steigen und als hochwertiges, natürliches Lebensmittel wahrgenommen werden. Das möchte der Naturpark Schwarzwald Mitte Nord mit dem vom Land Baden-Württemberg geförderten Pilotprojekt „Wilde Sau“ erreichen. Hierfür hat er bereits begonnen, ein Netzwerk aus Jägern, Metzgereien und Naturpark-Wirten aufzubauen. Aktionswochen geplant „Wir wollen Wildschwein-Produkte als ein hochwertiges Lebensmittel vermarkten, bestehende...

  • Ortenau
  • 16.07.19
Kellermeister Michael Huber (r.) vom Alde Gott Winzer mit Urkunden und der Badischen Weinkönigin Sina Erdrich.

Alde Gott Winzer holen 1. Platz
Ortenauer Grauburgunder gewinnt die Königsdisziplin

Ortenau. Noch nie wurden in dem vom Badischen Weinbauverband, der Kaiserstühler Weinwirtschaft und der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH jährlich und seit 2007 international ausgeschriebenen Wettbewerb so viele Grauburgunder aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz angemeldet und angestellt: 587 Weine in fünf Kategorien.  Siegreich in Königsdisziplin In der Kategorie drei, der Königsdisziplin – charaktervolle trockene Premium-Grauburgunder mit Komplexität und Lagerpotential und...

  • Ortenau
  • 16.07.19
Die Bank hat sich sehr gut entwickelt. Die Vertreter haben Aufsichtsrat und Vorstand einstimmig entlastet.

Volksbank in der Ortenau
Entwicklung trotzt dem Trend

Offenburg (st). Die Volksbank in der Ortenau eG hat trotz schwieriger Rahmenbedingungen durch Niedrigzins, Regulatorik und starkem Wettbewerb ihren Wachstumskurs im Jahr 2018 fortgesetzt und blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Bilanzsumme steigt Sie entwickelt sich in diesem Umfeld bereits seit Jahren sehr gut. Die Bilanzsumme wuchs um 7,7 Prozent oder absolut knapp 217 Millionen Euro und damit deutlich dynamischer als der Verbandsdurchschnitt von 4,5 Prozent. Angemessene...

  • Ortenau
  • 02.07.19

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
Neue Homepage in Arbeit

Mittlerer Schwarzwald (st). Bei der Mitgliederversammlung  in der Aquademie in Schiltach bekamen die anwesenden Mitglieder spannende Ein- und Ausblicke in die Arbeit des Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V.. Vor allem freute sich Thomas Geppert verkünden zu können, dass in den vergangenen Tagen und Wochen in den Gemeinderäten aller Kommunen die Fortführung einstimmig beschlossen wurde. Gastredner Christoph Kunz von der Schwarzwald Tourismus GmbH sprach zu „Digitalisierung im Tourismus“. Auch...

  • Ortenau
  • 04.06.19

Unter den besten 100
Beste Steuerberater

Ortenau (st). Das Wirtschaftsmagazin Focus Money zeichnete in diesem Jahr erneut drei Steuerberatungsgesellschaften aus der südlichen Ortenau mit dem Prädikat "TOP Steuerberater" aus. Dabei ging die begehrte Auszeichnung bereits zum vierten Mal an die Steuerberatungsgesellschaft Melzer und Kollegen. Das Wirtschaftsmagazin attestierte der Lahrer Steuerkanzlei auch im Jahr 2019 Beratung auf höchstem Niveau. „Besonders mit unserer neuen Kanzlei-Anwendung für den digitalen Belegversand dürften wir...

  • Ortenau
  • 21.05.19
Verabschiedung von Willi Motruk. Er geht in den Ruhestand.

Raiffeisen Kinzigtal
Prokurist Willi Motruk geht in Ruhestand

Gengenbach (st). Nach 17 Jahren bei der Raiffeisen Kinzigtal und verantwortungsvoller Position in der Geschäftsleitung scheidet der Prokurist Willi Motruk aus dem Unternehmen in den wohlverdienten Ruhestand aus. AbschiedsfeierDie Abschiedsfeierlichkeit mit den Mitarbeitern, Kollegen, Vorstand und Aufsichtsrat aber auch Geschäftspartnern fand im Tagungsraum des Marktstandortes in Gengenbach statt. Mit großem Dank und stehendem Applaus wurde Willi Motruk aus dem Berufsleben...

  • Ortenau
  • 18.03.19
Der Vorstand der Volksbank Mittlerer Schwarzwald mit dem Vorstandsvorsitzenden Martin Heinzmann (v. l.), dem Vorstandsmitglied für Personalentwicklung, Rainer Engel sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden Oliver Broghammer stellt seine Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 vor. Foto: Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG

Jahresbilanz 2018
Solides Ergebnis für Volksbank Mittlerer Schwarzwald

Triberg (st). Der neue Vorstandsvorsitzende der Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG, Martin Heinzmann, blickte bei der Bilanzpressekonferenz in Triberg gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Oliver Broghammer und Rainer Engel auf die Zahlen des Wirtschaftsjahres 2018. Es sind nicht mehr ganz die Überfliegerzahlen der vergangenen Jahre, aber noch immer eine „insgesamt nicht unerfreuliche Entwicklung mit zwar rückläufigen, aber noch immer sehr ordentlichen operativen Ertragskennziffern“, konnten...

  • Ortenau
  • 18.03.19
Anzeige

Bereits 42 Klassen machen beim Lesemarathon mit
Lese-Förderer werden?

Ortenau. 21 Schulen, 42 Klassen und 816 Kinder sind bereits für den Lesemarathon 2019 angemeldet. Noch bis Ende März können sich Grundschulklassen aus dem Ortenaukreis für dieses innovative Leseförderprojekt anmelden. Gefördert wird das Projekt von den Teilnehmern der Deutschen Postcode Lotterie. Schirmherr Frank Scherer Das Projekt ist ein weiterer Baustein des Vereins Lesewelt, um bei den Kindern die Freude am Lesen zu fördern. Schirmherr des Lesemarathons ist Landrat Frank Scherer. Der...

  • Ortenau
  • 06.03.19
  •  1
1.895 Frauen sind in der Ortenau derzeit ohne Beschäftigung, rund 300 weniger als Männer es sind.

Agenturen melden 7.977 Menschen ohne Job – sinkende Zahlen in Achern und Kehl
Gesamtzahl der Arbeitslosen im Februar nahezu unverändert

Ortenau (st). Im Februar ist die Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat nahezu unverändert. Aktuell zählen bei der Arbeitsagentur und der Kommunalen Arbeitsförderung 7.977 Männer und Frauen als arbeitslos, drei Personen mehr als im Vormonat, allerdings 207 Personen weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt für beide Rechtskreise zusammen bei 3,2 Prozent. Von der Arbeitsagentur wurden im Februar 4.116 arbeitslose Menschen betreut, das sind 142 Personen mehr als im Vormonat....

  • Ortenau
  • 05.03.19
Andreas König (Bürgermeister Durbach), Frank-Peter Käßler (Deutsche Telekom), Christopher Beußel (Deutsche Telekom), Thomas Geppert (Bürgermeister Wolfach), Landrat Frank Scherer, Edeltraud Sylwasschy (Klio-Eterna), Thorsten Erny (WRO-Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister Gengenbach), Eugen Oberfell (Volksbank Mittlerer Schwarzwald), Petya Zasheva (WRO GmbH), Bernd Siefermann (Bürgermeister Renchen), Martin Aussmuth (Bürgermeister Hofstetten). Zweite Reihe: Thomas Schneider(Bürgermeister Fischerbach), Markus Staschenuk (Vodafone), Ingo Reinhard (Deutsche Telekom), Hilmar Möhlmann (Telefonica), Wolfgang Hermann (Bürgermeister Hausach), Dietmar Stiefel (Bürgermeister Achern), Dominik Fehringer (Geschäftsführer WRO GmbH), Uwe Gaiser (Bürgermeister Oppenau), Manuel Tabor (Bürgermeister Appenweier), Siegfried Scheffold (Bürgermeister Hornberg)

Mobilfunk unter der Lupe

Ortenau (st). Die WRO hat sich beim Marktführer für Kugelschreiber, Klio Eterna, mit den drei großen deutschen Mobilfunkbetreibern ausgetauscht. Vertreter von Telekom, Vodafone und Telefonica standen Rede und Antwort im Gespräch mit Landrat, Bürgermeistern und Industrievertretern aus der Ortenau. Investitionen„Ich sehe dieses Treffen als Brückenschlag“ begrüßte der WRO-Aufsichtsratsvorsitzende und Gengenbacher Bürgermeister Thorsten Erny die Vertreter der Mobilfunkbetreiber. „In der Ortenau...

  • Ortenau
  • 19.02.19
Der neu gewählte Vorstand und Beirat: Duschan Gert, Sandra Wörner, Florian, Schneider, Rafael Yupanqui, Heike Discher, Anja Bürkle, Elisabeth Herzog, Rainer Waltersbacher (1. Reihe von l.) sowie
Martin Mildenberger, Matthias L. Fischer, Dr. Walter Kuny, Maik Förster, Dirk Knop, Simon Gisler (2. Reihe von l.)
3 Bilder

Marketing-Clubs Ortenau/Offenburg
Duschan Gert als Präsident bestätigt

Ortenau (st). „Wir haben ein erfolgreiches Jahr hinter uns und starten mit 324 Mitgliedern gestärkt in unser Jubiläumsjahr.“ Präsident Duschan Gert präsentierte bei der Mitgliederversammlung des Marketing-Clubs Ortenau/Offenburg im Offenburger Burda Media Tower eine Erfolgsbilanz. Der Marketing-Club Ortenau/Offenburg feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Duschan Gert: „In 20 Jahren haben 22.485 Teilnehmer 273 Veranstaltungen besucht.“ Highlight im Veranstaltungsjahr 2018 war...

  • Ortenau
  • 24.01.19
Symbolische Schlüsselübergabe im Beisein des Aufsichtsratsvorsitzenden Karl-Otto Bonath von Manfred Kuner an Martin Heinzmann

Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG
Manfred Kuner übergibt an Martin Heinzmann

Triberg/Ortenau (st). Nach 32 Jahren, davon 26 Jahre als Vorstandsvorsitzender, verabschiedet sich Bankchef Manfred Kuner zum Jahreswechsel in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Verantwortung an seinen Nachfolger Martin Heinzmann. Symbolische Schlüsselübergabe Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe leitete Manfred Kuner, der dieses Jahr im Herbst seinen 65. Geburtstag feiern konnte, im Beisein des Aufsichtsratsvorsitzenden der Bank, Karl-Otto Bonath, im Rahmen eines...

  • Ortenau
  • 05.01.19
Foto von links nach rechts: Waltraud Baumann, Volker Halbe, Stefan Nowak, Georg Schmid
3 Bilder

Volksbank Mittlerer Schwarzwald
Spenden für Vereine in der Region

Ortenau (st). Der DRK-Kreisverband Wolfach darf sich über eine Spende von 5.000 Euro freuen. „Wir freuen uns sehr über die Spende, die uns ermöglicht ein neues Fahrzeug anzuschaffen so der Vorsitzende des DRK-Kreisverbands, Jürgen Nowak.„Für unsere Arbeit ist Mobilität – insbesondere für Menschen mit Handicap - in unserem doch sehr ländlichen Raum zwingend erforderlich“, betont Geschäftsführer Volker Halbe. Der Kreisverband Wolfach bietet ein großes Dienstleistungsportfolio: Von Ambulanter...

  • Ortenau
  • 17.12.18
  • 1
  • 2

Beiträge zu Marktplatz aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.