7. November 2017, 15:50 Uhr | 0 | 9 Leser

Hansgrohe unterstützt "Lachse für die Kinzig"
Schiltacher Sanitäspezialist engagiert sich für nachhaltigen Umgang mit Wasser

(Foto: Hansgrohe SE)

Schiltach (st). Über 2.000 junge Lachse konnten ihren Weg gen Nordsee antreten. Behilflich waren dabei Schüler der Grundschule Schiltach. Nach einigen Jahren wird ein Teil der Fische zur Fortpflanzung an den Einsetzungsort zurückkehren. Ermöglicht wird die Reise durch die Aktion „Lachse für die Kinzig“, eine Initiative der Wanderfische Baden-Württemberg gemeinnützige GmbH (WFBW). Ziel ist es, den Lachs in seiner ursprünglichen Umgebung wieder anzusiedeln. In der "Hansgrohe SE" hat die WFBW einen tatkräftigen Mitstreiter, denn der Sanitärspezialist aus Schiltach hat sich einem nachhaltigen Umgang mit dem Wasser verschrieben.