6. September 2017, 14:20 Uhr | 0 | 10 Leser

Im Grunde...
Wenig neue Erkenntnisse

...tat es mir später ein bisschen leid, dass ich meinen Mann am Sonntag furchtbar zur Eile drängte, damit wir rechtzeitig zum TV-Duell zu Hause waren. Denn so spannend war es dann doch nicht, was Angela Merkel und Martin Schulz boten.

Aber eigentlich war das auch nicht zu erwarten gewesen. Immerhin bilden CDU/CSU und SPD eine große Koalition. Wer gemeinsam Politik gestaltet, kann sich nicht gegenseitig vorwerfen, alles falsch gemacht zu haben. Und wer künftig ganz andere Ziele hat, muss sich fragen lassen, warum diese bislang nicht umgesetzt wurden.

Wesentlich fetziger ging es am Montag zu, als die kleineren Parteien sich ein TV-Duell liefern durften. Das machte es aber nicht wirklich besser. Mitunter hatte man den Eindruck, einer der vielen Polit-Talk-Shows beizuwohnen. Fragen wurden teilweise mit Floskeln oder gar nicht beantwortet. Letztendlich bestätigte sich auch hier nur der Eindruck, den ich vorher schon hatte. Neue Erkenntnisse habe ich wenig gewonnen. Die beiden Duelle waren nicht uninteressant, mehr davon brauche ich persönlich aber nicht.
Anne-Marie Glaser