Hühnerstall in Flammen
Milbenbekämpfung führt zu Feuerwehreinsatz

Renchen. Der Versuch eines Hühnerbesitzers dem Milbenbefall seiner Tiere Herr zu werden, endete am Mittwoch mit einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz.

Der Mann wollte mit einem Bunsenbrenner die von ihm umsorgten Federtiere von lästigen Plagegeistern befreien. Da sich hierbei nicht nur das Stroh, sondern auch der umgebende Stall entzündete, mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Renchen an den nördlichen Ortsrand ausrücken um den Brand zu bekämpfen. Ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Felder zwischen B 3 und Rheintalbahn konnte verhindert werden. Tiere kamen nicht zu Schaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt