Europa-Park als Top-Reiseziel
In einer Reihe mit Louvre, Eiffelturm und Kolosseum

Im Sommer begeistert die Attraktion "Atlantica SuperSplash" die Gäste.
  • Im Sommer begeistert die Attraktion "Atlantica SuperSplash" die Gäste.
  • Foto: Europa-Park
  • hochgeladen von Daniela Santo

Rust (st). Unter den Nutzern von Google Maps liegt der Europa-Park zusammen mit dem Louvre und dem Eiffelturm in Paris europaweit ganz vorne. In einem jetzt von Google veröffentlichten Ranking belegt Deutschlands größter Freizeitpark Platz vier der meistgesuchten Touristenziele in Europa. Auf den Plätzen eins bis drei liegen der Eiffelturm in Paris, die Basilika Sagrada Familia in Barcelona und das Louvre-Museum in Paris. Das Kolosseum in Rom belegt Platz fünf, der Mailänder Dom Platz neun.

Eigenständige Tourismusdestination

Europa-Park Inhaber Roland Mack: "Dieses Ranking zeigt auf eindrucksvolle Weise, welchen Stellenwert der Europa-Park als eigenständige Tourismusdestination hat. Der Europa-Park bildet zusammen mit der Wasserwelt Rulantica inzwischen eines der beliebesten Kurzreiseziele in Europa. Solch ein Feedback unserer Gäste gibt uns viel Auftrieb, gerade in Pandemiezeiten."

Erst im September wurde der Europa-Park zum siebten Mal in Folge mit dem begehrten Branchen-Oscar "Golden Ticket Award" als "Bester Freizeitpark weltweit" ausgezeichnet. Damit konnte der Europa-Park seinen Titel gegen große Freizeitparks wie Walt Disney World und Universal Studios sowie neue Parks in Asien erneut verteidigen.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen