Hin zur Top-Urlaubsdestination
Über 5,6 Millionen Besucher im Europa-Park

Für den Erfolg des Europa-Parks spielt die Wintersaison eine zunehmend herausragende Rolle.
  • Für den Erfolg des Europa-Parks spielt die Wintersaison eine zunehmend herausragende Rolle.
  • Foto: Foto: Europa-Park
  • hochgeladen von Daniela Santo

Rust (st). Deutschlands größter Freizeitpark hat seine Saison erneut mit einem Besucherrekord abgeschlossen: über 5,6 Millionen Besucher wurden im Europa-Park im Jahr 2017 gezählt. Das im Juni eröffnete und international beachtete größte Flying Theater Europas, das Voletarium, hat vor allem in der Winterzeit erheblich zu den Besucherzahlen beigetragen. Zahlreiche neue Arbeitsplätze wurden geschaffen und der Europa-Park gibt 150 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz.

Europa-Park Inhaber Roland Mack: „Der Europa-Park wird immer mehr zum Trendsetter und baut als erster Betreiber in Deutschland mit der neuen Wasserwelt Rulantica einen zweiten Freizeitpark. Wir wollen uns als eigene Reisedestination konsequent ausbauen. Mit künftig zwei Parks, sechs Hotels und dem vielfältig nutzbaren Confertainment Center auf insgesamt 145 Hektar Fläche müssen wir weltweit keinen Vergleich scheuen. Unser gesamtes Resort wird zur kontinentalen Top Familien-Urlaubsdestination. Der Europa-Park wurde jetzt bereits zum vierten Mal in Folge als weltbester Park mit dem Golden Ticket Award ausgezeichnet.“

Seit der Gründung des Parks 1975 haben über 110 Millionen Gäste Deutschlands größten Freizeitpark besucht. Der Europa-Park ist nach dem Disneyland Paris der besucherstärkste Freizeitpark Europas und hat als saisonaler Freizeitpark die meisten Besucher der Welt.
Auch gastronomisch gab es im Jahr 2017 einiges zu feiern. Küchenchef Peter Hagen-Wiest gelang es, im Fine-Dining Restaurant „Ammolite – The Lighthouse Restaurant" die zwei Michelin-Sterne zu verteidigen.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.