Neues Buch
Theo Weber und Walter Vetterer sammelten Sagen aus dem Schuttertal

Das Buch „Sagen und Geschichten aus dem Schuttertal“ ist erhältlich bei der Seelbacher Tourist-Info sowie dem örtlichen Buchhandel.
2Bilder
  • Das Buch „Sagen und Geschichten aus dem Schuttertal“ ist erhältlich bei der Seelbacher Tourist-Info sowie dem örtlichen Buchhandel.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Seelbach (st). „Sagen und Geschichten aus dem Schuttertal“ heißt das Buch, das die beiden Seelbacher Theo Weber und Walter Vetterer herausgegeben haben. Die Leser erleben den Kampf der verfeindeten Verwandten auf der Hohengeroldseck und der Lützelhard, sie zittern mit den 17 gefangenen Bauernburschen und erfahren, welche Rolle eine 17 Ellen lange Wurst für ihre Befreiung spielte. Sie lernen Sagen kennen, die sich um die Brudertalkapelle in Kuhbach oder die Kniesteinkapelle in Schweighausen ranken. Sie begegnen einer Frau mit dem bösen Blick, dem "Lurewiibli", dem "Lindewiibli", der "Luremusch" oder dem Untier im Litschental. Sie lernen den Geheimrat kennen. Sie begegnen einer Magd, die im Hexenbuch ihres Herrn gelesen hat. Sie erfahren, was es mit dem Bad Seelbach oder dem Müller-Schlössle oder mit dem alten Holzhof im Schuttertal auf sich hatte. Die Sagen drohen, vergessen zu werden. Ein Schicksal, das so manches Zeugnis der Vergangenheit bereits ereilt hat. Über Jahrhunderte wurde die Sagen mündlich weitergegeben. Die Abende in den Spinnstuben der Bauernhöfe, in denen man sich traf und sich Geschichten erzählte, gehören schon längst der Vergangenheit an. Und auch die Großfamilien, in denen die Oma den Enkeln die Sagen erzählte, gibt es heute kaum noch. Die Intention von Weber und Vetterer war es, die Sagen zu sammeln und so vor dem Vergessen zu bewahren.

Das Buch „Sagen und Geschichten aus dem Schuttertal“ ist erhältlich bei der Seelbacher Tourist-Info sowie dem örtlichen Buchhandel.
Das Buch „Sagen und Geschichten aus dem Schuttertal“ ist erhältlich bei der Seelbacher Tourist-Info sowie dem örtlichen Buchhandel. ^Foto: privat
Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.