App

Beiträge zum Thema App

Marktplatz
Bastian Minet, Leiter Vertrieb und Marketing, Zahlungssysteme Vertrieb-Handelsgeschäft (v. l. ), Dr. Christian Pirkner, Chief Executive Officer Bluecode International AG, Markus Dauber, Co-Vorstandsvorsitzender Volksbank eG - Die Gestalterbank, Rainer Huber, Vorstandsvorsitzender Edeka Südwest, Hermann Stengele, Markenbotschafter Bluecode stellen die Zusammenarbeit vor.

Bestell-Apps von Edeka setzen auf Bluecode
Bargeldloses Bezahlen

Offenburg (st). Ab sofort können Nutzer:innen verschiedener Bestell-Apps von Edeka Südwest mit Bluecode bezahlen. Mit den Apps „Markt-Bäckerei“ für Kunden von Backwarentheken sowie der „Frühstücks-App“ für Mitarbeitern können Frühstück und Snacks bequem bestellt und mittels Bluecode im Voraus bezahlt werden. Die Zusammenarbeit ermöglichte die First Cash Solution GmbH, ein Tochterunternehmen der Volksbank eG – Die Gestalterbank. In Bestell-Apps von Edeka Südwest, der zweitgrößten...

  • Offenburg
  • 26.11.21
Lokales
Marc Müller-Stoffels (v. l.), Oberbürgermeister Marco Steffens und Baubürgermeister Oliver Martini stellen die neue Bezahlmöglichkeit beim Parken vor.

Neues Angebot in Offenburg
Parkgebühr mit dem Mobiltelefon bezahlen

Offenburg (gro). Die lästige Suche nach passenden Münzen für den Parkscheinautomaten gehört in Offenburg der Vergangenheit an. Vorausgesetzt, der Autofahrer hat sich für eine von sechs möglichen Smartparking-Apps entschieden und zahlt künftig per Mobiltelefon. "Das ist ein weiterer Baustein auf dem Weg zur Smartcity", stellt der Offenburger Bürgermeister Marco Steffens bei der Vorstellung des neuen Angebots auf dem Gerichtsparkplatz in der Innenstadt fest. In Zukunft könnten Parkgebühren...

  • Offenburg
  • 08.11.21
Lokales
Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.

Ortenau ist Region der Lebensretter
App alarmiert bei Herzstillstand

Offenburg (ds). Rund 65.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Herzstillstand und müssen wiederbelebt werden. In der Ortenau gehen etwa 100 Notrufe pro Jahr bei der Integrierten Leitstelle (ILS) nach einem Verdacht auf Herzstillstand ein, die zur Alarmierung des Rettungsdienstes führen. Künftig wird parallel dazu eine App freiwillige Ersthelfer alarmieren, die schnell vor Ort sein und helfen können. Denn wird nicht innerhalb von drei bis fünf Minuten mit der Wiederbelebung...

  • Offenburg
  • 16.10.21
  • 1
Marktplatz

Bringman geht in die nächste Runde
App-Verbesserung bietet mehr Service

Offenburg (st). Seit 16 Monaten ist das Offenburger Start-up Bringman bereits dabei, das flexible Einkaufs- und Lieferangebot in der Region auszubauen. Mit mittlerweile 30.000 Usern auf der App und 500 Bringmans wurden bis heute bereits 15.000 Bestellungen über die App abgewickelt. Als exklusiver Partner von EDEKA-Südwest geht das junge Start-up aus Offenburg mit den Gründern Sebastian Fischinger und David Ghassemi jetzt in die nächste Runde. „Als wir festgestellt haben, dass der Bedarf sehr...

  • Offenburg
  • 23.07.21
Lokales
Johannes Heidt präsentiert seine APP „KI-Coach“ im Kraftraum

Krafttraining mit KI optimieren
Hochschul-Stipendiat entwickelt App

Offenburg (st). Der frühere "MR.SPoC"-Stipendiat der Hochschule Offenburg Johannes Heidt hat eine App auf den Markt gebracht, die das eigene Krafttraining mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) optimieren soll. Der 26-jährige Iffezheimer ist Mitglied der Hebergemeinschaft Rastatt und nimmt seit mehreren Jahren auch an Wettkämpfen im olympischen Gewichtheben teil. Schon seit längerem hatte er vergeblich nach technischer Unterstützung bei der Ausarbeitung eines auf ihn zugeschnittenen...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Panorama
Jochen Brehm

Eine Frage, Herr Brehm
Effektivere Polizeiarbeit

Unfälle blockieren die Straße oft für längere Zeit. Mit einer neuen App für Polizisten soll die Unfallaufnahme künftig schneller gehen. Matthias Kerber sprach mit Hauptkommissar Jochen Brehm darüber, was die App leisten soll. Welchen Effekt erhoffen Sie sich von der neuen App? Künftig steht jeder Streifenwagenbesatzung in ganz Baden-Württemberg mindestens ein modernes Smartphone zur Verfügung. Damit wird eine erhebliche Vereinfachung und Beschleunigung der polizeilichen Sachbearbeitung...

  • Offenburg
  • 16.01.21
Lokales
Ein Teil des 28-köpfigen Stadtradeln-Teams vom Technischen Rathaus vor dem Bürgerbüro Bauen

Stadtradeln startet am 7. September
Offenburg nimmt erstmals teil

Offenburg (st). Der seit 2008 stattfindende Wettbewerb „Stadtradeln“ für mehr Klimaschutz und Radverkehr geht in die nächste Runde. Offenburg ist dieses Jahr zum ersten Mal dabei, und zwar vom 7. bis 27. September, teilt die Stadt mit. In diesem Zeitraum können alle, die in Offenburg leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, bei der Kampagne „Stadtradeln“ mitmachen und im Team möglichst viele Radkilometer sammeln. Jeder kann ein „Stadtradeln“-Team gründen oder...

  • Offenburg
  • 04.09.20
Lokales
Informationen über die in Offenburg verlegten Stolpersteine finden sich in einer App.

Digitale Stolpersteine in Offenburg
App liefert Infos über die Opfer

Offenburg (st). Die in Offenburg verlegten Stolpersteine sind jetzt auch auf dem Handy verfügbar. 120 solcher Steine hat der Aktionskünstler Gunter Demnig seit 2004 in der Stadt installiert. Eine kostenlose App für Android- und iOs-Geräte ermöglicht es, die Gedenkstätten bei Spaziergängen aufzusuchen und sich vor Ort über die vom NS-Regime ermordeten Menschen zu informieren. Dazu hat das Bündnis Aufstehen gegen Rassismus Offenburg in Kooperation mit dem Archiv der Stadt Fotomaterial und...

  • Offenburg
  • 25.06.20
Lokales
Die neue Integreat-Plattform des Ortenaukreises unterstützt Bürgerinnen und Bürger beim Ankommen und dem Zurechtfinden im Landkreis.

"Integreat-App" ist online
Alltagshilfe in fünf Sprachen

Offenburg (st). Die neue „Integreat-App“ des Ortenaukreises ist online. Die Anwendung ist in fünf Sprachen verfügbar und richtet sich besonders an Zugezogene aus anderen Ländern, die sich mit einer neuen Sprache, in einer anderen Kultur und einem unbekannten Gesellschaftssystem zurechtfinden müssen. Je nach Bedarf kann die Sprache in Deutsch, Englisch, Französisch, Rumänisch oder Arabisch gewechselt werden. „Integreat“ beantwortet unter anderem Fragen wie „Wie funktioniert das Schulsystem?“,...

  • Offenburg
  • 06.04.20
Lokales

Neue App erhältlich
Ein Wegweiser durchs Klinkum

Ortenau (st). Das Ortenau Klinikum stellt ab sofort Informationen für Patienten, Angehörige und alle an Gesundheitsthemen Interessierte auch in einer Anwendung für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets zur Verfügung. In der „OKapp“ sind aktuell vor allem auch alle Informationen zum Thema Coronavirus abrufbar. Nutzer erhalten per Push-Nachricht die wichtigsten Updates zu den Entwicklungen in der Ortenau sowie wichtige Handlungsempfehlungen. Die "OKapp" ist der neue, digitale Wegweiser...

  • Offenburg
  • 28.03.20
Lokales
Großer Andrang: Über 40 Personen nahmen am Workshop teil.

Mobilitäts-App in Planung
Workshop definiert Anforderungen

Offenburg (st). Die beste Kenntnis von Gegebenheiten und Rahmenbedingungen haben stets die Menschen vor Ort: Unter dieser Maxime trafen sich über 40 Personen zu einem Workshop in Offenburg. Der Ortenaukreis und das Mobilitätsnetzwerk Ortenau arbeiten derzeit gemeinsam an der Konzeption zur Einführung einer Mobilitäts-App für die Region. Ziel ist es, entsprechend den jüngst vom Kreistag beschlossenen „Politischen Leitlinien zur Mobilität in der Ortenau“ die Nahmobilität weiter zu entwickeln und...

  • Offenburg
  • 31.01.20
Lokales
Wer heute auf das Narrentreffen geht, profitiert von der App der Althistorischen Narrenzunft.

App zum 175-jährigen Jubiläum der Althistorischen Narrenzunft Offenburg
Eine App mit allen wichtigen Hinweisen zum Narrentreffen

Die Althistorische Narrenzunft Offenburg hat eigens für ihr 175-jähriges Jubiläum eine App entwickelt, mit allen wichtigen Informationen rund um das Narrentreffen in Offenburg, das am kommenden Wochenende 16.02. - 17.02.2019 stattfindet. Tamara Benz in enger Zusammenarbeit mit Benjamin Zipf diese App in vielen Arbeitsstunden selbst entwickelt und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Unter "NARRENTREFFEN" kann die App heruntergeladen werden und die Bedienung ist selbsterklärend. Alle...

  • Offenburg
  • 14.02.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.