Bushaltestelle

Beiträge zum Thema Bushaltestelle

Lokales

Pendlerparkplatz und Bushaltestelle werden verlegt
Sanierung der B3

Achern (st). Bei der Sanierung der B3 zwischen Achern und dem Ortsteil Sasbachried (Ortenau) beginnen am Montag, 5. Oktober, die Arbeiten am Zufahrtsast der B3 bis zur Eisenbahnstraße in Achern. Die Arbeiten sollen am Freitag 9. Oktober, abgeschlossen sein. In dieser Zeit müsse der Pendlerparkplatz und die dortige Bushaltestelle vor dem Bahnhofsgebäude voll gesperrt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg (RP). Bushaltestelle wird verlegt Die...

  • Achern
  • 01.10.20
Lokales

Bushaltestelle wird barrierefrei
Bauarbeiten ab dem 24. August

Oberkirch (st). Die Bauarbeiten für den barrierefreien Umbau der Bushaltestellen „Winterbach“ entlang der Kreisstraße 5301 zwischen Oberkirch und Lautenbach beginnen am Montag, 24. August, teilt das Landratsamt Ortenaukreis mit. Der Umbau erfolgt in zwei Abschnitten, jeweils unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung. Im ersten Abschnitt wird die nördliche Bushaltestelle in Richtung Oberkirch ausgebaut. Anschließend dann die südliche Haltestelle in Richtung Lautenbach. Die Fertigstellung...

  • Oberkirch
  • 17.08.20
Lokales

Bushaltestelle „Winterbach“
Geplanter Umbau verschoben

Oberkirch (st).  Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis teilt in einer Pressenotiz mit, dass der vom 22. Juli bis 7. August geplante Umbau der Bushaltestelle „Winterbach“ entlang der Kreisstraße (alte B 28) zwischen Oberkirch und Lautenbach aufgrund unvorhersehbarerer Engpässe bei der ausführenden Baufirma bis auf weiteres verschoben werden muss. Wann die Arbeiten stattfinden, wird das Straßenbauamt rechtzeitig bekanntgeben.

  • Oberkirch
  • 23.07.20
Polizei

Versuchter Raub am Bahnhof
Die Polizei sucht Zeugen

Lahr. Bereits am Donnerstag, 14. Mai, kam es gegen 17 Uhr im Bereich des Bahnhofs Lahr an einer Bushaltestelle zu einem versuchten Raub. Ein 14-jähriger Jugendlicher brachte nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ein gleichaltriges Mädchen zu Boden und wollte ihr mutmaßlich einen 20-Euro-Schein, den sie in der Hand hielt, gewaltsam entreißen. Eine bislang unbekannte Frau kam der 14-Jährigen zu Hilfe, so dass der Angreifer von dieser abließ. Die Beamten der Kriminalpolizei in Offenburg haben...

  • Lahr
  • 03.06.20
Polizei

Auf die Fahrbahn gelaufen
Fußgängerin von Fahrzeug erfasst

Offenburg (st). Plötzlich und unerwartet versuchte eine Fußgängerin am Mittwochnachmittag, 13. Mai, gegen 14.30 Uhr gleich mehrere Fahrstreifen zu überqueren, um die gegenüberliegende Bushaltestelle in der Hauptstraße in Offenburg vor der Kinzigbrücke zu erreichen. Nachdem es der Frau an einer, aufgrund eines Rückstaus unübersichtlichen Stelle gelungen war, zwischen zwei wartenden Autos den ersten Fahrstreifen zu queren, trat sie unvermittelt auf die zweite Fahrspur. Ein herannahender...

  • Offenburg
  • 14.05.20
Polizei

Fahrradfahrerin angefahren
Polizei sucht flüchtigen Transporter-Fahrer

Lahr-Kuhbach. Die Beamten des Polizeireviers Lahr sind auf der Suche nach einem flüchtigen Fahrer eines weißen Transporters. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizeibeamten wollte am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr eine 59 Jahre alte Fahrradfahrerin von der Brudertalstraße kommend nach links auf die B415 abbiegen. Hierbei fuhr sie über die dortige Bushaltestelle an einem verkehrsbedingt stehenden Auto vorbei. Die Idee des Vorbeifahrens über die Bushaltestelle hatte auch der Lenker des jetzt...

  • Lahr
  • 07.04.20
Polizei

Beim Warten auf den Bus
Unbekannter schlägt Frau gegen den Kopf

Offenburg. Unvermittelt soll eine Frau am Montag am Busbahnhof in der Hauptstraße durch einen circa 40 Jahre alten Mann angegangen worden sein. Die 44-Jährige saß laut Pressemitteilung gegen 5.50 Uhr an der Bushaltestelle und wartete auf den Bus. Neben ihr saß ein ihr unbekannter Mann. Dieser soll plötzlich aufgestanden sein, laut herumgeschrien und ihr dann mit der flachen Hand gegen den Kopf geschlagen haben. Da in diesem Moment der von ihr erwartete Bus einfuhr, sei sie eingestiegen und...

  • Offenburg
  • 13.08.19
Lokales
An mehreren neuralgischen Punkten in Lahr wurden taktile Leitsysteme installiert.

Angebote für Menschen mit Behinderung
Lahr und Kehl auf dem Weg zur Barrierefreiheit

Lahr/Kehl (ds). "Es gibt sicherlich noch einiges zu tun, aber wir sind auf einem guten Weg, die Stadt barrierefreier zu gestalten", teilt die Lahrer Stadtverwaltung auf Anfrage mit. Nicht zuletzt haben die verschiedenen Projekt und Bauvorhaben im Rahmen der Landesgartenschau dazu beigetragen. Neben dem endlich barrierefreien Bauhof ist ein Leuchtturmprojekt das neue Stadtmuseum Tonofenfabrik. Ebenso sind die Kita + und der Sporthallenkomplex im Bürgerpark als beispielhaft im Bereich...

  • Lahr
  • 09.10.18
Polizei

Missbräuchlich Notruf gewählt
Strafverfahren

Friesenheim. Eine Strafanzeige handelte sich am Montagmorgen ein Mann ein, nachdem er gegen 3 Uhr einen brennenden Lastwagen zwischen Hugsweier und Schuttern über den Notruf meldete.Nachdem eine Polizeistreife weder einen Brand noch einen Lastwagen vorfinden konnte, wurde der 48 Jahre alte Mann in Friesenheim zu Fuß angetroffen werden. Sein Handy, mit dem der Notruf getätigt wurde, konnte in einer nahegelegenen Bushaltestelle ebenfalls aufgefunden werden. Was ihn zu dem Missbrauch des Notrufs...

  • Friesenheim
  • 03.09.18
Polizei

Passanten gefährdet
Mann fährt unter Drogen durch Lahr

Lahr. Ein 40-jähriger BMW-Lenker befuhr am Donnerstagmittag die Schwarzwaldstraße stadtauswärts. Laut Zeugen war seine Fahrweise hierbei derart unsicher, dass er zunächst eine Verkehrsinsel samt Schildern gänzlich überfuhr und so einen erheblichen Schaden hinterließ. Im weiteren Verlauf übersteuerte der 40-Jährige seinen Wagen und fuhr über einen angrenzenden Gehweg auf eine Bushaltestelle zu, wo sich eine Mutter gemeinsam mit ihrem Sohn nur durch einen Sprung zur Seite retten konnte. Kurz...

  • Lahr
  • 06.07.18
Lokales

Kostenbeteiligung an Zeller Bushaltestellen
Gemeinderat beschließt Bezuschussung

Zell a. H. (bos/st). Einstimmig beschloss der Gemeinderat der Stadt Zell am Harmersbach in seiner Sitzung am Montag den Ausbau zusätzlicher Busverbindung zwischen Zell und Nordrach zu bezuschussen. Die bestehenden Busverbindungen zwischen Nordrach/Klausenbach und Zell a. H. sollen durch Zusatzverkehre verbessert werden. Die jährlichen Kosten von rund 21.000 Euro teilten sich der Ortenaukreis und die Gemeinde Nordrach bislang je zur Hälfte. Der Probezeitraum der Maßnahme läuft noch läuft bis...

  • Zell a. H.
  • 24.10.17
Polizei

Faustschlag ins Gesicht
Körperverletzung in Lahr

Lahr (st). Am Freitagabend gegen 21 Uhr wurde ein 18-jähriger Mann an der Bushaltestelle beim Rathausplatz in Lahr von vier Männern angesprochen und um eine Zigarette gebeten. Grundlos wurde der Mann von einem aus der Gruppe mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die vier Männer sollen alle Mitte 20 sein und nach Aussage des Geschädigten nicht gut deutsch gesprochen haben. Zeugen mögen sich mit dem Polizeirevier Lahr unter Telefon 07821/2770 in Verbindung setzen.

  • Lahr
  • 30.09.17
Polizei

Flasche über den Schädel gezogen
Betrunkener geriet in Streit mit Pärchen

Am Freitagabend kam es gegen 22.30 Uhr an der Bushaltestelle Schlüssel in der Friedrichstraße in Lahr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Mann und einem jungen Pärchen. Im weiteren Verlauf schlug eine der Personen dem Mann eine Flasche an den Kopf. Der Rettungsdienst musste den Verletzten ins Krankenhaus bringen. Zeugen, die zu dem Vorfall Angaben machen können, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Lahr, Telefon 07821/2770, in Verbindung zu setzten.

  • Lahr
  • 02.09.17
Lokales

Kompromiss bei der Endhaltestelle
Gemeinderat beschließt Kompromiss zur Tram-Endhaltestelle

Kehl. Am Mittwochabend hat der Gemeinderat eine lange Diskussion über das Thema der Haltestellen Tramendhaltestelle Rathaus und Rendevouzpunkt (Bushaltestelle Rathaus) geführt. Das Ergebniss ging sehr knapp aus. 11 Stimmen für die Kompromisslösung, 10 dagegen und 1 Enthaltung. Es wurden zwei Varianten vorgestellt. Einmal die Variante A wie bisher eigentlich geplant mit den "Hinkelsteinen" und einmal die Variante B mit den Haltestellen wie sie derzeit am Bahnhof zu finden sind. Bei diesen...

  • Kehl
  • 29.06.17
Lokales
Schon im Vorfeld wurden die Weichen gestellt, dass der Kehler Ostermarkt wie gewohnt auf dem Kehler Läger stattfinden kann.

Ab Sonntag wird die CTS-Haltestelle in der Straße "Am Läger" angefahren
Busse weichen Karussells des Kehler Ostermarkts

Kehl (gro). Ab dem heutigen Mittwoch ist der Parkplatz Läger in Kehl für den normalen Fahrzeugverkehr gesperrt. Bis zum 26. April kann hier nicht geparkt werden. Der Grund: Die ersten Schausteller, die sich auf dem Kehler Ostermarkt präsentieren, reisen an diesem Tag an. "Dabei handelt es sich in erster Linie, um die kleineren Geschäfte, die immer entlang der Straße ,Am Läger' stehen", sagt Theo Hahn, Schausteller aus Schwanau und seit Jahrzehnten Veranstalter des beliebten Rummelplatzes in...

  • Ausgabe Kehl
  • 05.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.