Masai-Mara-Projekt

Beiträge zum Thema Masai-Mara-Projekt

Marktplatz
Symbolische Scheckübergabe (v. l.): Klaus Fickert, Rudolf Matkovic, André Wielink, Dr. Clemens Becker, Peter Ehleiter

5.000 Euro für bedrohte Nashörner wurden schon gespendet
Die Artenschutzstiftung und Edeka kooperieren

Ortenau (st). In den Märkten des Edeka Südwest-Verbunds können Kunden ab sofort Premium-Nüsse in der Schale des Projekts Red Rhino kaufen. Pro verkauftem Kilogramm wird ein Quadratmeter Lebensraum für Nashörner geschützt. Die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe hat ein Masai-Mara-Projekt in Kenia ins Leben gerufen, um Schutzgebiete als Lebensraum und Wanderkorridore für Nashörner und andere Wildtiere durch die Savanne und zum Mara-Fluss als wichtiges Wasserreservoir zu sichern. Direkter Partner...

  • Ortenau
  • 16.10.19
  • 116× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.