Platanen

Beiträge zum Thema Platanen

Lokales
Die Sanierungsarbeiten an der Offenburger Stadtmauer im nördlichen Vinzentiusgarten sind abgeschlossen: Baubürgemeister Oliver Martini (v. l.), Daniel Ebneth, Fachbereichsleiter Stadtplanung und Baurecht, und Andreas Clausen, Stadtplanung und Stadtgestaltung, Denkmalschutz  auf der Baustelle.

Stadtmauer im Vinzentiusgarten saniert
Drei von 15 Abschnitten sind abgeschlossen

Offenburg (gro). Ein weiterer Baustein in der Sanierung der 1,4 Kilometer langen Offenburger Stadtmauer ist fertig: "Am 20. August wurden die letzten Arbeiten abgeschlossen", so Andreas Clausen, Amt für Denkmalschutz der Stadt Offenburg, im Rahmen eines Vor-Ort-Termins im Vinzentiusgarten. Dort mussten drei Platanen gefällt werden, die die Standsicherheit der Mauer gefährdetet. Eine Maßnahme, die stark in der Stadt diskutiert worden war.  "Wir haben nun die ersten drei Maßnahmenpakete...

  • Offenburg
  • 22.08.19
Lokales
Die Wurzeln der Platanen werden im Vinzentiusgarten mit Baugeräten aus der Mauer entfernt-

Stadtmauer
Platanen sind stark in das Bauwerk eingedrungen

Offenburg (st). Im nördlichen Teil des Vinzentiusgarten, dort, wo die Platanen gefällt werden mussten, ist es derzeit laut. Mit schwerem Gerät werden die Platanen-Wurzeln aus der Mauer entfernt. Stadtmauer im Land einzigartig Bürgermeister Oliver Martini erläuterte den Befund. „Mit der Stadtmauer ist ein Bauwerk betroffen, das in Baden-Württemberg einzigartig ist, weil es durchgängig die Kernstadt umschließt und weil es noch vollständig erhalten ist." Die Frage bei solchen Arbeiten sei:...

  • Offenburg
  • 02.07.19
Lokales
Der Bauzaun steht – wie hier im Zwingerpark, die Sanierungsarbeiten in mehreren Teilabschnitten an der Stadtmauer beginnen.

Sanierung rund um Altstadtkern Offenburgs
Krone der Stadtmauer wird neu aufgesetzt

Offenburg (rek/st). Die Platanen im Vinzentiusgarten sind Geschichte. Jetzt steht der nächste Schritt mit der Sanierung der Stadtmauer an. Die Arbeiten an einem der wichtigsten Offenburger Baudenkmäler, der mittelalterlichen Festungsanlage mit ihrer Stadtmauer, haben diese Woche begonnen. Das erste Maßnahmenpaket, das bis zum April nächsten Jahres abgeschlossen werden soll, umfasst drei Abschnitte der insgesamt in 15 Teilabschnitte gegliederten 1,8 Kilometer langen Stadtmauer um den...

  • Offenburg
  • 26.06.18
Lokales
Stadt und Gutachter erläutern im Vinzentiusgarten die Situation um die Platanen und die Stadtmauer.
2 Bilder

Vor-Ort-Termin mit drei Gutachtern im Vinzentiusgarten
Für Platanen auch mit viel Geld kaum Chancen

Offenburg (rek). Die Aussagen der drei Gutachter zu den Folgen jeglicher Maßnahmen zum geplanten Erhalt der Platanen im Vinzentiusgarten waren eindeutig: Im besten Fall müssen die Platanen 50 Prozent ihrer Kronen verlieren. Diesen Rückschnitt bezeichnete der Baumgutachter Dr. Thomas Herdt als "Pflege zum Abgang" und "Tod auf Raten" beim Vor-Ort-Termin am späten Freitagnachmittag. Zusammen mit den Ausführungen der beiden anderen Gutachter Franziska Wisotzki (Statik der Stadt- und Stützmauer) und...

  • Offenburg
  • 02.03.18
Lokales
Treffpunkt am Freitag für die Bürgerinformation sind die drei Platanen im Vinzentiusgarten. [spreizung][/spreizung][fotovermerk]Foto: rek[/fotovermerk]

Gutachter erläutern Problematik öffentlich im Vizentiusgarten
Der Ortstermin zur Platanendiskussion

Offenburg (st). Es besteht erheblicher Sanierungsbedarf an Teilen der denkmalgeschützten Stadtmauer Offenburgs. Die Verwaltung hat deshalb ein Gesamtkonzept für die Sanierung und die langfristige Sicherung der Stadtmauer erarbeiten lassen. Im Mauerabschnitt am Vinzentiusgarten stehen drei große, den Garten prägende Platanen unmittelbar an der Stadtmauer. Die Bäume drücken die Stadtmauer in Richtung Zwingerpark und zerstören das historische Bauwerk insbesondere aufgrund der erheblichen...

  • Offenburg
  • 23.02.18
Lokales
Die Kronen der drei Platanen müssen noch im März um mindestens die Hälfte gestutzt werden. Was passiert danach mit ihnen und kommt ein Aufzug?

Vinzentiusgarten: Aufzug an der Stadtmauer?
Erhalt der Platanen kostet 700.000 Euro

Offenburg (rek). Lassen sich die Vorstellungen, die Platanen im Vinzentiusgarten zu retten, die Stadtmauer zu erhalten und ein barrierefreier Zugang in dem Bereich mittels eines Aufzugs vom Zwingerpark in die Innenstadt verwirklichen? Ende des vergangenen Jahres rückten die Platanen und ihre schädigende Wirkung auf die Stadtmauer, sowie ihre damit verbundene Standfestigkeit in den Mittelpunkt. Am Montag beriet der Planungsausschuss des Offenburger Gemeinderats die Varianten eines möglichen...

  • Offenburg
  • 30.01.18
Lokales
Platanen oder Stadtmauer im Vinzetiusgarten? Die Entscheidung wurde vertagt, bis "belastbare Ergebnisse" vorliegen.

Gemeinderat vertagt Entscheidung und fordert Gegenüberstellung der Kosten
Aufzug gehört zum Plan für Platanen und Stadtmauer

Offenburg (rek). "Wir brauchen belastbare Ergebnisse", erklärte Oberbürgermeisterin Edith Schreiner am Montag im Gemeinderat, als die Zukunft von der Platanen im Vinzentiusgarten sowie der Stadtmauer im Gemeidnerat debattiert wurde. In einer aktualisierten Tischvorlage samt Verwaltungsvorschlag hatte die Stadt auf die jüngsten Anträge der Fraktionen und den von der FDP-Fraktion initiierten Vor-Ort-Termin im Vinzentiusgarten reagiert. Gutachter sollen feststellen, ob und wie es möglich ist,...

  • Offenburg
  • 29.11.17
Lokales

Platanen im Vinzentiusgarten
FDP fordert Termin vor Ort

Offenburg (st/rek). Die bevorstehende Fällung der drei das Stadtbild prägenden Platanen im Vinzentiusgarten schlägt weiter Wellen. Die FDP-Fraktion beantragt jetzt, dass die Stadtverwaltung einen Termin für eine öffentliche Begehung im Vinzentiusgarten zur Begutachtung der dortigen aktuellen Situation anberaumen soll, der vor der nächsten Gemeinderatssitzung am 27. November stattfinden soll. "Keine angedachte Baumfällung der vergangenen Jahre im Stadtgebiet hat so viele Diskussionen...

  • Offenburg
  • 30.10.17
Lokales
4 Bilder

Stadtmauer bedroht: "tragische" Situation um drei Platanen im Vizentiusgarten
Elf Bäume in der Innenstadt sind kaum mehr zu retten

Offenburg (rek). Der Montag geht nicht als Tag des Baumes in die Geschichte des Gemeinderats ein. Das Aus für elf Bäume in der Innenstadt ist mehr oder minder besiegelt. Es trifft die vier Bäume auf dem Lindenplatz, drei Ahornbäume in der Lange Straße sowie einen an der Ecke Turmgasse und drei über 100 Jahre alte Platanen im Vinzentiusgarten direkt an der Stadtmauer. Dass es dabei – zumindest im Planungsausschuss – Einmütigkeit bei den Abstimmungen gab, kann als Zeichen für innere Zerrissenheit...

  • Offenburg
  • 24.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.