Rench

Beiträge zum Thema Rench

Lokales
Kaum zu erkennen: Der Flussregenpfeifer hat sich an der renaturierten Rench wieder angesiedelt und brütet im Uferbereich.

Flussregenpfeifer brüten an der Rench
Störungen der Vögel vermeiden

Oberkirch/Renchen (st). Die seltenen und deshalb besonders geschützten Flussregenpfeifer sind wieder aus ihrem Winterquartier aus Afrika zurückgekehrt, teilt das Regierungspräsidium Freibugr mit. Derzeit beginnen sie mit der Balz an der renaturierten Rench zwischen Oberkirch-Stadelhofen und Renchen-Erlach. Der Naturschutzbund Ortenau (NABU) und der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums Freiburg (RP) appellieren deshalb an Besucher des renaturierten Gebiets, die abgesperrten Kiesbänke...

  • Oberkirch
  • 07.04.21
Lokales

Geänderte Verkehrsführung
Straßenanhebung für Hochwasserschutz

Oberkirch (st). Im Bereich der Straße An der Rench wird von der Einmündung „Oberdorfstraße“ bis auf Höhe der Firma Apelt die Straße angehoben. Die Anhebung der Straße dient dem Hochwasserschutz in dem Bereich und ist Teil des Schutzkonzepts von Stadt und Regierungspräsidium. Die Bauarbeiten starten am kommenden Dienstag, 30. März, und dauern voraussichtlich bis Anfang Mai 2021. Für die Zeit Baumaßnahme wird eine Vollsperrung in dem Bereich eingerichtet. Eine örtliche Umleitung über die...

  • Oberkirch
  • 25.03.21
Lokales
Die Baumallee auf dem Renchdamm kann bei der Ertüchtigung des Hochwasserschutzes bestehen bleiben.

Renchdammallee bleibt bestehen
Hochwasser- und Baumschutz gehen Hand in Hand

Oberkirch (mak). Aufatmen im Oberkircher Rathaus: Zur Ertüchtigung des Hochwasserschutzes muss die Baumallee auf dem Renchdamm nicht weichen. Das ist das Ergebnis erster Untersuchungen des Regierungspräsidiums (RP) Freiburg, das für den Hochwasserschutz an der Rench zuständig ist. Konkret begutachtet wurde der Bereich zwischen dem Koehlerwehr und der Oberdorfstraße. „Unsere Gäste lieben den Renchdamm mit der Baumallee, der stadtprägend ist und der Naherholung dient. Wenn die Bäume wegen des...

  • Oberkirch
  • 26.06.20
Lokales

Dammbalken eingebaut
Wasser im Bachschlenker

Oberkirch (st). Durch den Oberkircher Bauhof wurde am Auslauf des Bachschlenkers ein Dammbalken eingebaut. Dieser reguliert den Wasserstand im Bachschlenker und sorgt dort für eine angemessene Wassermenge. Jedoch hatte der ausbleibende Regen die Folge, dass der aus der Rench gespeiste Mühlbach nur wenig Wasser führte. Die für die Rench festgelegte Wassermenge darf auch in regenarmen Zeiten nicht unterschritten werden, was nur eine geringe Entnahme für Nutzer und Weiterleitung in den Mühlbach...

  • Oberkirch
  • 08.07.19
Lokales

Erinnerungen

Gestern bin ich durch Zufall auf ein altes Bild von dem mittlerweile neugebauten Renchdamm gestoßen. Ich finde es sehr schade,dass bei dem Neubau keinen Wert auf Natürlichkeit gelegt wurde.

  • Oberkirch
  • 16.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.