Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs GmbH

Beiträge zum Thema Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs GmbH

Marktplatz
Die Gewinner der Treue-Punkte-Aktion freuen sich bei der monatlichen Preisverleihung über Prämien im Wert von 25 bis 50 Euro.

Treue-Punkte-Aktion im September
Gutscheine und Sachpreise für Gewinner

Kehl (st). Sie haben in den Geschäften der Rheinstadt ihre Besorgungen erledigt und dabei fleißig Treue-Punkte gesammelt – am Mittwoch, 23. September, wurden die Gewinner der Treue-Punkte-Aktion dafür mit Gutscheinen und Sachpreisen belohnt. Unterstützung des regionalen Einzelhandels „Man spürt in ganz Kehl, dass das Leben wieder in die Läden zurückkehrt“, freut sich Renate Frielitz, Gewinnerin der Verlosung. „Die monatlichen Preisverleihungen sind für mich definitiv ein zusätzlicher...

  • Kehl
  • 24.09.20
Marktplatz
Oberbürgermeister Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel

Weitere fünf Jahre im Amt
Fiona Härtel als Wirtschaftsförderin bestätigt

Kehl (st). Fiona Härtel bleibt Geschäftsführerin der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH: Der Aufsichtsrat der GmbH, die zu einer Hälfte von der Stadt und zur anderen von Kehler Unternehmen finanziert wird, hat sie in ihrem Amt für weitere fünf Jahre bestätigt. Ebenso wurde ihr Vertrag als Geschäftsführerin der Kehl Marketing GmbH verlängert. Durch die Corona-Krise steht die Arbeit der Gesellschaften unter ganz anderen Vorzeichen: „Wir müssen Vieles neu erfinden“, sagt die 47-Jährige...

  • Kehl
  • 21.08.20
Lokales
Perfekte Foto-Kulisse für Verliebte
7 Bilder

Graffiti-Wand im Garten der zwei Ufer
Nie war „Ich liebe dich“ in Kehl so bunt

Kehl (st). Mit Passerelle des deux Rives, Trambrücke und malerischen Sonnenuntergängen über dem Rhein konnte Kehl bislang bereits Selfie-Fans und Instagrammern like-verdächtige Kulissen bieten. Nun ist die Stadt um mindestens zwei Motive reicher: Vor einer von Graffiti-Künstler Hannes Felix Kramer gestalteten Wand mit zwei unterschiedlichen Motivseiten können sich Verliebte, Verlobte und Verheiratete ablichten (lassen) oder auch Einzelpersonen, Freunde und Freundinnen ein Bekenntnis zu ihrer...

  • Kehl
  • 30.07.20
Lokales
An den Ständen der Unternehmen in der Tulla-Realschule gab viel zu entdecken.
3 Bilder

Kreative Überraschungen bei den Berufsinfotagen
40 Firmen stellten sich in Kehl vor

Kehl (st). Seid ihr noch ganz frisch?“, mit dieser Frage hatte Oberbürgermeister Toni Vetrano die Berufsinfomesse am Donnerstag, 19. Juli, in der Tulla-Realschule Kehl eröffnet und sich damit sofort die Aufmerksamkeit der anwesenden Jugendlichen gesichert. Er ermunterte seine jungen Zuhörer, die Möglichkeit zu nutzen, sich über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren, welche Kehler Firmen bieten: Wer in den Urlaub fliege, habe gute Chancen, dass er von Maschinen aus Goldscheuer...

  • Kehl
  • 23.07.18
Marktplatz
Gut besucht war der Kehler Einzelhandels Dialog der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs GmbH.

Kehler Einzelhändler im Dialog
Mit dem Online-Markt mithalten

Kehl (st). Wie können Geschäfte mit dem steigenden Einfluss des Online-Markts mithalten und welche Rolle spielen dabei die sozialen Medien? Was erwarten die Kunden vom Handel und wie kann man die Kunden erfolgreich binden? Wie wirkt sich die Trambaustelle auf den Kehler Einzelhandel aus? Über diese und weitere Fragen haben rund 50 Kehler Einzelhändler auf Einladung der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH Kehl im Hotel-Restaurant Hirsch in Kork diskutiert. „Das ist der bisher...

  • Kehl
  • 30.01.18
Marktplatz
Die Teilnehmer der ersten grenzenlosen Pitch-Night (von links): Dominik Fehringer, Christian Kreft, Tobias Hylla, Fiona Härtel, Cedric Bermann, Samuel Siegwalt-Ross, Guillaume Nominé, Anna Hahner, Arthur Keller, Thomas Dold, Sébastien Bermann, Lydia Tawredu, Florian Appel

StartUp-Forum in der Villa Schmidt in Kehl
Kreative Köpfe von beiden Seiten des Rheins

Kehl (st). Zu einer grenzenlosen Pitch-Night hat die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs GmbH gemeinsam mit Entrepreneurs Alsace und "startUp.connect Ortenau" am 19. Oktober die kreativen Köpfe der Region in die Villa Schmidt geladen. Dabei stellten sechs Jungunternehmer von beiden Seiten des Rheins in jeweils drei Minuten ihre Geschäftsidee und ihr "StartUp"-Unternehmen vor.   Ein Sharing-System für Tretroller, mit denen man problemlos durch die Innenstadt flitzen kann, ein digitaler...

  • Kehl
  • 23.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.