Burgbühne spielt „Die Wunderübung“ – Komödie von Daniel Glattauer

11. Oktober 2019
20:00 Uhr
Oberkirch, Oberkirch
auf Karte anzeigen

Regie: Johanna Graupe und Arthur Hilberer
Joana (Silvia Käshammer) und Valentin (Ingo Lachmann) haben sich eigentlich nichts mehr zu sagen, ihre Beziehung ist am Tiefpunkt angelangt. Die Stimmung im Therapieraum des Therapeuten – eisig. Aber Joana hat eine ganze Menge über Valentin zu sagen, und der muss sich verteidigen und schießt treffsicher zurück. Doch da Joana immer schon vorher weiß, was ihr Ehemann sagen will, sorgt sie mit einem Redeschwall dafür, dass er oft gar nicht erst zu Wort kommt. Die bekannten Klischees von Frauen, die nicht zuhören und ständig reden, von Männern, die nicht zu Wort kommen, von Seitensprüngen und der Reue darüber- sie alle werden hier genüsslich aufgefächert. Der Therapeut (Arthur Hilberer) versucht, mit Übungen und Tricks das Eis zu brechen. Vergeblich. Erst als er selbst durch einen Anruf seiner Gattin aus dem Gleichgewicht geworfen wird, tauen die harten Krusten der Ehepartner auf, denn plötzlich wenden sie sich dem wesentlich interessanteren Ehedrama des Paartherapeuten zu.
Feinfühlend ironisch und mit witzigen Wendungen und auf jeden Fall mit Sympathie und einer Ahnung davon, was Beziehungen auch nach Jahren noch zusammen hält und wie man verschlossene Herzen öffnet, führt der bekannte Autor Daniel Glattauer („Gut gegen Nordwind“) ins Labyrinth zwischenmenschlicher Beziehungen. Ein Stück für drei großartige Schauspieler!
Premiere: Mittwoch, 2.10. 2019, weitere Aufführungen: 4., 5., 11., Oktober, jeweils 20.00 Uhr, 13. Oktober, 19.00 Uhr im Saal des „freche hus“, Karten gibt es im Bürgerbüro der Stadt Oberkirch Tel. 07802/82700, www.ortenaukultur.de und der Telefonhotline 0800 911 811 711, bei allen Geschäftsstellen der Mittelbadischen Presse.

Autor:

Ingo Lachmann aus Oberkirch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.