Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Völlig egal wo, zu Hause oder von unterwegs kann man sich über die Gebotsstände informieren und mitbieten.

Countdown
Jetzt gilt's: ebbes-ersteigern.de endet am Montag um 21 Uhr

Jetzt wird es richtig spannend bei ebbes-ersteigern.de, denn die große Online-Auktion zum Thema Reisen und Freizeit endet morgen, Montag, 30. November, um 21 Uhr. Dann wissen alle, ob sie den Zuschlag für ihr Wunschschnäppchen auch tatsächlich bekommen haben. ebbes-ersteigern.de Profis wissen, die letzten Minuten einer Online-Auktion sind immer die spannendsten. Deshalb gilt: Ab sofort sollten die tollen Angebote auf ebbes-ersteigern.de nicht aus den Augen gelassen werden.

  • Ortenau
  • 29.11.20
  • 1
Schöne Ausblicke auf dem Sagenrundweg

Sagenrundweg in Biberach
„Goldener Ritter“ ist eine Wander-Attraktion

Mit dem Sagenrundweg „Goldener Ritter“ hat die Gemeinde Biberach im Ortsteil Prinzbach eine neue Wander-Attraktion geschaffen, die erst Ende Oktober fertig gestellt wurde. Die reizvolle Wanderung um das untere, wiesengesäumte Prinzbachtal führt zum Teil über schmale, romantische Pfade und bietet neben den spannenden Geschichten über die ehemalige Silberstadt wunderbare Aussichten. AusflugstippDer Themenrundweg wurde im Rahmen des Projekts „Ortenauer Sagen- und Mythenrundwanderwege“ der...

  • Biberach
  • 27.11.20
Egbert Laifer, "ChocoL", Nordrach

Rezept: Schokoladentrüffel mit zartem Rumaroma
Sanft schmelzend

Das braucht's: 225 g Zartbitterschokolade115 ml Rahm30 g Butter2 EL Rum von einem regionalen Anbieter300 g dunkle Schokolade für den Überzug So geht's: Zartbitterschokolade hacken und in eine Edelstahlschüssel geben. Den Rahm kurz aufkochen, auskühlen lassen, anschließend über die klein gehackte Schokolade gießen. Mit einem Schneebesen solange vorsichtig rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Die weiche Butter und den Rum einrühren. Masse mit einem Rührbesen kräftig...

  • Nordrach
  • 27.11.20
  • 1
Auch eiskalt schmeckt Schokolade einfach lecker.

Aus Kakao wird ein besonderer Stoff
Schokolade ist unwiderstehlich

Ortenau (gro). Es ist der Stoff aus dem die Träume sind: Kakao. Ohne gäbe es keine Schokolade. Damit sie aber tatsächlich zart auf der Zunge zergehen kann, sind weitere Zutaten und Handwerkskunst nötig. Kakaobohnen werden erst fermentiert, anschließend geröstet und schließlich gemahlen. Das Resultat ist Kakaomasse, die aus 50 bis 58 Prozent Kakaobutter, 40 bis 45 Prozent Trockenbestandteilen und nur wenig Wasser besteht. Aus ihr werden fast alle Produkte hergestellt, die wir in Sachen Kakao...

  • Ortenau
  • 27.11.20
Die Stadtbibliothek kommt durch das Angebot zu den Kindern nach Hause.

Große Nachfrage in der Stadtbibliothek
Start der Events aus der Tüte

Rheinau (st). Die ersten begeisterten Kleinkinder und ihre Eltern haben an der Aktion Biblio-Minis-to-go teilgenommen. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe aus der Tüte. Diese hat das Team der Rheinauer Stadtbibliothek, unter Federführung von Mitarbeiterin Anja Lacker, im Vorfeld konzipiert, um auch in Zeiten der Corona-Pandemie Freude am Lesen und Vorlesen zu wecken und zu verbreiten. Freude am Lesen wecken In liebevoller Arbeit wurden dazu allerhand Aktionen erarbeitet und...

  • Rheinau
  • 25.11.20
Freuen sich über die erfolgreiche Nachzertifizierung des Gutacher Tälersteigs zum Premiumweg: Wassermeister Christian Sum, die Wegewarte das Schwarzwaldvereins Wolfgang Schwarz und Hans Haas sowie Bauhofleiter Björn Welke.

Premiumweg Gutacher Tälersteig
Erfolgreiche Nachzertifizierung

Gutach (st). Der Premiumweg „Gutacher Tälersteig“ wurde zum zweiten Mal erfolgreich nachzertifiziert und erhält für drei weitere Jahre das Zertifikat „Deutsches Wandersiegel Premiumweg“. Der 2014 eingeweihte Premiumweg führt an den westlichen und östlichen Berghängen einmal rund um Gutach entlang mit zahlreichen Ausblicken auf das Gutachtal und die Gemeinde Gutach. Jetzt sogar 67 ErlebnispunkteDie Erlebnispunkte konnten im Vergleich zur vergangenen Zertifizierung im Jahr 2017 nochmals um zwei...

  • Gutach
  • 24.11.20
Jatinder Arora, "Poojas", Offenburg

Rezept: Vegetarisches Biryani mit gemischtem Gemüse
Harmonisch gewürzt

Das braucht's: 350 g geschältes Gemüse (Erbsen, Kartoffeln, Zucchini, Karotten und Paprika)2 große fein gehackte ZwiebelnChilischote nach Bedarf2 gehackte Knoblauchzehen2 EL frischer gehackter Ingwer2 EL Biryani Masala1 TL Garam Masala1 TL Kurkuma1/2 TL schwarzer Pfeffer1 TL Salz (bei Bedarf mehr)2 mittlere Tomaten, gehäutet und gehacktÖlLorbeerblatt150 g Naturjoghurt2 EL Minzblätter gehackt2,5 Tassen Basmati Reis So geht's: Zuerst den Reis in mehreren Durchgängen gründlich waschen....

  • Offenburg
  • 20.11.20
Die Tandoori-Küche hat ihren Ursprung im Norden Indiens.

Gewürze dominieren die Gerichte
Tausendundeine Geschmacksrichtung

Ortenau (mn). Die Küche Indiens ist mehr als nur scharfe Curries und eine unüberschaubare Vielfalt an Aromen und Gerüchen. In kaum einer anderen Küche kommt so eine Fülle an Gewürzen zum Einsatz. Indische Gerichte sind intensiv und würzig. Das, was man gemeinhin als indische Küche bezeichnet ist eigentlich eine Zusammenfassung aller Kochkulturen, die der indische Subkontinent hervorgebracht hat. Dabei sind diese verschiedenen Kochkulturen sowohl religiös-sozial als auch geographisch-regional...

  • Ortenau
  • 20.11.20
Das Ortenberger Schloss

Panoramaweg in Ortenberg
Mit Blick auf die Ortenau

Eigentlich würde man in einer Vorbergzone eine Kette voller Hügel erwarten, die die Sicht beschränken. Nicht so auf dem Ortenberger Panoramaweg. Denn hier hat man unter anderem einen guten Blick auf die Rheinebene, die Täler des Schwarzwaldes und auf die Vorbergzone selbst. Der Spaziergang beginnt am Schloss Ortenberg, dessen Ursprung nicht vollständig geklärt ist. So wird beispielsweise vermutet, dass die Burganlage auf einen Wachturm aus der Römerzeit zurückzuführen sei. Fakt ist, dass im...

  • Ortenberg
  • 20.11.20
Mélodie Willmann wird ab dem 1. Dezember an der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch als Blockflötenlehrerin unterrichten.

Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch
Neue Lehrkraft für Blocklöte

Achern/Oberkirch (st). Mit Mélodie Willmann wird ab dem 1. Dezember eine hochqualifizierte Lehrkraft an der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch als Blockflötenlehrerin unterrichten. Die 24-jährige Willmann hat sich als beste der Bewerber im Auswahlverfahren durchgesetzt und tritt die Nachfolge von Oliva Nemet an. „Die Blockflöte ist in erster Linie als Einstiegsinstrument bekannt, auf dem die ersten musikalischen Gehversuche unternommen werden“, so die neue Lehrkraft. Dabei kann die...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 20.11.20
Schon im September und Oktober wurde der Willstätter Wochenmarkt mit zusätzlichen Ständen bereichert.

Vereine bieten auch Weihnachtliches
Zusätzliches Angebot auf Wochenmarkt

Willstätt (st). Ab Samstag, 28. November, wird es in der Vorweihnachtszeit wieder zusätzliche Stände auf dem Willstätter Wochenmarkt geben. Unter anderem werden die Bürgerstiftung Willstätt mit einem Honigverkauf und die Willstätter Flößerfreunde mit einem Buchflohmarkt an verschiedenen Terminen vertreten sein. Auch private Stände werden zusätzlich schöne Dinge und Artikel zur Weihnachtszeit anbieten. Weihnachtliches und mehr Der Willstätter Wochenmarkt findet jeden Samstag von 8 bis 12...

  • Willstätt
  • 16.11.20
Tanja Bauerndistel," Biogenuss Bistro Decker", Achern-Großweier

Rezept: Gratin aus Blattspinat und Kartoffeln
Im Ofen überbacken

Das braucht's: 800 g festkochende Kartoffeln 500 g Blattspinat 120 g Greyerzer frisch gerieben 3 Schalotten 2 Knoblauchzehen 50 g Butter Salz Pfeffer frisch geriebener Muskat 400 ml Sahne Butter für die Form So geht's: Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spinat putzen und waschen. Den Käse reiben. Eine Auflaufform einfetten. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter in einem großen...

  • Achern
  • 13.11.20
Gerichte, die aus dem Backofen kommen, sind genau das Richtige, für die kalte Jahreszeit.

Herzhaftes aus dem Backofen
Im Winter wärmt ein Auflauf von innen

Ortenau (gro). Eigentlich braucht es nicht viel, um einen Menschen satt zu machen: eine feuerfeste Form, verschiedene Zutaten und einen heißen Backofen – schon lässt sich ein leckerer Auflauf zaubern. Die Zutaten können frisch gekauft werden oder Reste aus dem Kühlschrank lecker zu einem neuen Gericht kombiniert werden. Zu Beginn steht eine wichtige Entscheidung: Welche Grundzutat soll es sein? Denn in einen Auflauf passen sowohl Kartoffeln als auch Nudeln als Sattmacher – sogar mit Reis...

  • Offenburg
  • 13.11.20
Das Team der Tourist-Info in Hornberg

Hornberg meistert Qualitätscheck
Tourist-Information erneut ausgezeichnet

Hornberg (st). Der Deutsche Tourismusverband e. V. (DTV) hat die Tourist-Information Hornberg erneut, nach den Jahren 2014 und 2017, mit der "i-Marke" ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen „i“ für Informationsstelle führt Urlauber nun auf schnellstem Wege zu der vorbildlichen Tourist-Information. Nur Tourist-Informationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen anbieten, können die...

  • Hornberg
  • 13.11.20
Der Karlsruher Grat

Wanderung in Ottenhöfen
Beeindruckende Ausblicke vom Karlsruher Grat

Hoch hinaus geht es beim Rundwanderweg über den Karlsruher Grat bei Ottenhöfen. Dieser anspruchsvolle Genießerpfad mit beeindruckenden Ausblicken über die Rheinebene und das Achtertal führt seine Besucher über waldige Pfade, vorbei an den Edelfrauengrab-Wasserfällen, bis hin zum Karlsruher Grat. Dieser entstand vor etwa 300 Millionen Jahren aus erkaltetem Vulkangestein und gehört zu den beliebtesten und außergewöhnlichsten Wanderzielen der Region. Ausgangspunkt des Rundwanderwegs ist der...

  • Ottenhöfen
  • 13.11.20
In diesem Jahr werden die Nikolausstiefel coronabedingt am Seiteneingang der Tourist-Information in Empfang genommen.

Stadt und Einzelhandel füllen Stiefel
Nikolaus-Aktion für 300 Kinder

Kehl (st). Die Nikolausstiefel-Aktion der Einzelhändler wird am Montag, 7. Dezember, abermals für große Kinderaugen sorgen: An diesem Termin besucht der Nikolaus die Stadt und füllt zusammen mit den Mitarbeiterinnen der Tourist-Information die Stiefel der Jungen und Mädchen im Alter von bis zu zwölf Jahren mit allerlei Leckereien und Überraschungen. Allerdings hat der Heilige auch dieses Jahr wieder angeordnet, dass alle eingereichten Schuhe anschließend in den Geschäften der Kehler Innenstadt...

  • Kehl
  • 10.11.20
Bibliotheksmitarbeiterin Anja Lacker hat die Aktion Events aus der Tüte vorbereitet.

Stadtbibliothek Rheinau bietet Medien-to-go an
Events aus der Tüte

Rheinau-Freistett (st). In den vergangenen Jahren besuchten viele begeisterte Kinder regelmäßig die Leseförderveranstaltungen von Bibliotheksmitarbeiterin Anja Lacker, lauschten einer Geschichte und durften im Anschluss ihre Kreativität ausleben und tolle Dinge erschaffen. Aufgrund dem jetzigen Verzicht auf Veranstaltungen in der Bibliothek und zahlreicher Nachfragen von Eltern und Kindern war dem Team der Stadtbibliothek schnell klar: Aktives Erleben von Büchern soll weiterhin ermöglicht...

  • Rheinau
  • 10.11.20
3 Bilder

Natur
Die Natur, das Bilderbuch das Gott uns draußen aufgeschlagen hat.

Die "Stechpalme", auch Walddistel oder Christusdorn genannt, ist zum "Baum des Jahres 2021" gekürt worden. In Mischwälder ein "Hingucker" durch die satte Farbkombination von rot und grün. So schön es sich zum Weihnachtsschmuck eignen würde, die Entnahme aus der Natur ist nicht erlaubt. Die Beeren dienen im Sommer den Bienen und Hummeln, im Winter den Vögel als wichtige Nahrungsquelle. Die Zeit von Corona gibt uns einen Blick frei für die Natur. Die Bewunderung der Artenvielfalt, die von...

  • Seelbach
  • 09.11.20
Dirk Bauer und Larissa Gnos, "Julia's italienisches Restaurant", Kehl-Sundheim

Rezept: Pizza Chef
Heiß aus dem Ofen

Teig: 500 g Weizenmehl Typ 405300 ml Wasser3 TL Salz1 Prise Zucker5 g frische Hefe1 EL Olivenöl Soße: 300 ml TomatenpolpaSalzfrisch gemahlener PfefferZuckergetrockneter Oreganofrisches Basilikum Belag: 200 g geriebener Mozzarella oder alternativ Büffelmozzarella100 g Kochschinken80 g Salami Milano40 g rote Zwiebeln50 g frische Champignons So geht's: Hefe in einem Teil Wasser auflösen. Mehl, Hefe und die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und 15 Minuten miteinander verkneten. Das...

  • Kehl
  • 06.11.20
Dünn, knusprig und voller Geschmack.

Pizza ist nicht gleich Pizza
Lieblingsessen aus Italien begeistert

Ortenau (gro). Für viele ist sie nach Pasta das italienischste aller Gerichte: Die Rede ist natürlich von Pizza, die längst ihren Siegeszug um die Welt angetreten hat. Streng genommen handelt es sich dabei um einen dünnen Hefeteig, der belegt und im Ofen gebacken wird. Doch Pizza ist nicht gleich Pizza, schon in ihrem Mutterland wird fein nach Regionen unterschieden. Ohne den richtigen Teig geht nichts in Sachen Pizza: Der besteht aus Mehl – Italiener schwören auf Tipo 00 –, Salz, Wasser,...

  • Ortenau
  • 06.11.20
Das historische Endingen am Kaiserstuhl

Rundgang durch Endingen
Eine Stadt voller Geschichte(n)

Kennen Sie das Heiliwog oder das Laubenmännli? Nein, dann sollten Sie sich auf nach Endingen machen. Der Rundgang beginnt am Königschaffhausener Tor, dem einzig noch erhaltenen Stadttor, 1285 erbaut und 1581 zum Stadtgefängnis umgebaut, heute der Museumsraum der Narrenzunft. Der Hauptstraße folgend geht es zur Hausnummer 64. Wo heute ein Wohnhaus steht, stand früher die St. Jakobskapelle. Zeit für die erste Geschichte: Beim Abriss der Kirche sollte die Figur des Heiligen Jakobus abmontiert...

  • 06.11.20
Carla Singler, Kultur- und Tourist-Info Seelbach, und Bürgermeister Thomas Schäfer.

Sagenhafter Geroldsecker Rundweg
Neuer Themenweg in Seelbach ausgeschildert

Seelbach (st). In Seelbach wurde nunmehr ein 14,4 Kilometer langer Rundweg fertiggestellt. Der Geroldsecker Sagenrundweg ist einer von 33 Rundwegen, die der Ortenaukreis gemeinsam mit den Kommunen geschaffen hat. Bisher sind insgesamt 14 Touren fertiggestellt, im Frühjahr 2021 folgen noch 19 weitere. Gefördert wurde das Projekt zu 60 Prozent vom Naturpark Mitte/Nord, die restlichen 40 Prozent trägt der Ortenaukreis. Vier Stationen  Der Geroldecker Sagenrundweg in Seelbach startet und endet...

  • Seelbach
  • 06.11.20
11 Bilder

Ausflug in die Geschichte
Michaelskapelle und Gerichtslinde

Auf dem Weg von Unterharmersbach nach Oberharmersbach steht auf einer kleinen Anhöhe direkt an der Straße die Michaelskapelle. Daneben die riesige Gerichtslinde, die mehr als 500 Jahre alt sein soll. Bis heute ist sie ein imposantes Beispiel für altes Brauchtum. Hier wurde in früherer Zeit Gericht gehalten, Recht gesprochen. Sicher ist es kein Zufall dass die Kapelle nach dem Erzengel Michael benannt wurde. Er, der in den biblischen Geschichten das Böse bekämpft und besiegt hat. Die Kapelle ist...

  • 06.11.20
  • 2

SWEG reagiert auf Corona-Verordnung
Freizeitbuslinie über Schönberg vorzeitig eingestellt

Lahr/Biberach (st). Der Betrieb des Freizeitbusses von Lahr über den Schönberg nach Biberach ist eingestellt – als Reaktion auf die seit Montag, 2. November, geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der damit mutmaßlich einhergehenden ausbleibenden Verkehrsnachfrage. Das teilt die SWEG mit. Die Linie über den Schönberg verkehrt normalerweise an Sonn- und Feiertagen und hätte in diesem Jahr eigentlich noch bis einschließlich Sonntag, 15. November, fahren sollen. Bereits Mitte...

  • Lahr
  • 05.11.20

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.