Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Hofstetter Straße ist für LKW gesperrt.

Umleitung in Haslach
Hofstetter Straße für Schwerlastverkehr gesperrt

Haslach (st). Der Straßenentwässerungskanal in der Hofstetter Straße (K5358) in Haslach ist im Abschnitt zwischen der Klosterbachbrücke und der Kreuzung Breitestraße auf eine Länge von rund 150 Metern stark beschädigt.Die Kreisstraße wurde daher vom Straßenbauamt für den LKW-Verkehr bis auf Weiteres gesperrt. Der Schwerlastverkehr wird in beide Fahrtrichtungen über die B294 und die Manfred-Hildenbrand-Straße umgeleitet.

  • Haslach
  • 19.01.21
Hans-Peter Kopp und Carmen Lötsch im Salmenhof, wo die Umbauarbeiten begonnen haben.

Ort der Demokratiegeschichte
Umbau des Offenburger Salmen hat begonnen

Offenburg (gro). Die Bauarbeiten für den Umbau des Offenburger Salmen zu einer Erlebnis- und Erinnerungsstätte haben begonnen. Im Vorderhaus, in dem sich bis vor zwei Jahren Gastronomie befunden hatte, sind die Handwerker schon bei der Arbeit. Ein Kran steht mitten im Hof. Im Salmensaal wurden die Fenster, die die Unterzeichner der 13 Offenburger Forderungen zeigen, demontiert. Die Bühne ist mit einer Bretterwand gesichert, die Technik abgebaut.  Bürgermeister Hans-Peter Kopp und Kulturchefin...

  • Offenburg
  • 19.01.21

Einhaltung von Quarantäne
Verstärkte Kontrollen in Oberkirch

Oberkirch/Stuttgart (st). Auf Initiative der Lenkungsgruppe der Landesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wurde das Sozial- sowie das Innenministerium damit beauftragt, erneut eine landesweite Schwerpunktaktion zur Kontrolle der Einhaltung der Quarantänepflicht vorzubereiten. Diese Kontrollen finden nun an zwei Tagen im Januar statt. Auch die Stadt Oberkirch als Ortspolizeibehörde wird daher an diesen beiden Tagen verstärkt Kontrollen zur Einhaltung von Quarantäne und Isolation...

  • Oberkirch
  • 19.01.21

Wegen Baumfällarbeiten
Geänderte Verkehrsführung an Kreisstraße

Oberkirch-Ödsbach (st). Im Bereich der Kreisstraße 5301 auf Gemarkung Ödsbach finden im Fahrbahnbereich Baumfällarbeiten statt. Damit diese stattfinden können, werden die Fahrbahn sowie der dort verlaufende Rad-/Wirtschaftsweg vom kommenden Freitag, 22. Januar, 9 Uhr, bis einschließlich Samstag, 23. Januar, 19 Uhr, voll gesperrt.  Für die Arbeiten wird für die Dauer der Arbeiten wird eine Umleitung über die Straße „Alm“ eingerichtet.

  • Oberkirch
  • 19.01.21
Das Amt für Waldwirtschaft mahnt zur Vorsicht. Die Last des Schnees lässt Bäume in den Höhenlagen brechen.

Weiterhin Straßensperrungen erforderlich
Vorsicht vor Schneebruch

Ortenau (st). Lange ist es her, dass kreisweit so viel Schnee gefallen ist – von der Rheinebene über die Vorbergzone bis in den Schwarzwald ziehen die malerischen Landschaften begeisterte Rodler, Schneeschuhläufer und Wanderer in die Natur. Allerdings bringt das Winterwunderland bei der aktuellen Wetterlage aufgrund von Schneebruch auch akute Gefahren mit sich. Das Amt für Waldwirtschaft und das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis rufen daher zu erhöhter Wachsamkeit beim Besuch von...

  • Ortenau
  • 19.01.21

Für grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Land zeichnet 14 Schulen aus

Ortenau (st). Das Land Baden-Württemberg zeichnet 14 Schulen am Oberrhein anlässlich des 18. Deutsch-Französischen Tags am 22. Januar mit dem Oberrheinsiegel aus. Das Oberrheinsiegel ist auf Initiative der Arbeitsgruppe Erziehung und Bildung der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz entwickelt worden und wird dieses Jahr zum ersten Mal vergeben. Es würdigt die aktive grenzüberschreitende Ausrichtung der Schulen und macht diese sichtbar. Im Beisein von Kultusstaatsekretär Volker...

  • Ortenau
  • 19.01.21
Seelbach ist seit 1969 Luftkurort.

Prädikat Luftkurort
Voraussetzungen in Seelbach erneut bestätigt

Seelbach (st). Die Gemeinde Seelbach führt seit 1969 die Bezeichnung Luftkurort. In das Prädikat wurden im Jahr 1999 auch die Ortsteile Schönberg und Wittelbach einbezogen. Die erforderlichen Voraussetzungen für eine Prädikatisierung sind im Kurortegesetz des Deutschen Heilbäderverbandes (DHV) und Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geregelt. Voraussetzung für die weitere Berechtigung zur Führung des Prädikats ist eine periodische Überprüfung der Anerkennungsvoraussetzungen. So ist alle zehn...

  • Seebach
  • 19.01.21

Landtagswahl 2021
Kreiswahlausschuss: Alle Wahlvorschläge zugelassen

Ortenau (st). Am 14. März 2021 findet in Baden-Württemberg die Wahl zum nächsten Landtag statt. Derzeit sind fünf Parteien (CDU, Grüne, SPD, FDP und AfD) im Landtag vertreten. Bis 14. Januar 2021 hatten die Parteien die Möglichkeit, Wahlvorschläge einzureichen. „Alle Vorschläge zur Landtagswahl wurden zugelassen“, informiert Kreiswahlleiter Michael Loritz. Da der Ortenaukreis in die Wahlkreise Lahr, Offenburg und Kehl eingeteilt ist, musste der gemeinsame Kreiswahlausschuss über die Zulassung...

  • Ortenau
  • 19.01.21
Arbeiten im Gefäßzentrum Ortenau am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim fachübergreifend eng zusammen: Dr. Hubert Baumann (v. l.), Professor Dr. Harald Brodoefel und Privatdozent Dr. Christian Blahak

Gefäßzentrum Ortenau in Lahr
Fachübergreifende Zusammenarbeit bei Schlaganfall

Lahr (st). Das Ortenau Klinikum in Lahr hat in den vergangenen Jahren seine Akut-Behandlungsmöglichkeiten bei Schlaganfällen ständig erweitert. Dank des medizinischen Fortschritts konnten in den vergangenen Jahren deutliche Verbesserungen in der Prognose des Schlaganfalls erreicht werden. Dennoch bleibt er zu Recht gefürchtet. Er reißt Menschen unvermittelt aus dem Alltag und ist in Deutschland nach wie vor die zweithäufigste Todesursache und die dritthäufigste Ursache für eine Behinderung....

  • Lahr
  • 19.01.21

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis
16 Neu-Infektionen am Montag bestätigt

Ortenau (st). 16 der von Montag, 18. Januar, vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise wurden am Montagabend vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der letzten sieben Tage bei 462 bestätigten Neuinfektionen „107,2“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner im jeweiligen Stadt- oder Landkreis. Die landesweite...

  • Offenburg
  • 19.01.21
Bernd Mettenleiter (v. l.), Oberbürgermeister Matthias Braun und Thomas Zawalski

Gedankenaustausch mit OB Braun
Grüne Kandidaten in Oberkirch

Oberkirch (st). Gemeinsam mit seinem Parteifreund und Bundestagskandidaten, Thomas Zawalski, besuchte Bernd Mettenleiter, Landtagskandidat der Ortenauer Grünen, den Oberbürgermeister der Stadt Oberkirch, Matthias Braun. Im Mittelpunkt des Austausches stand die aktuelle Lage aufgrund der Corona-Pandemie. Vor allem der Einzelhandel und die Gastronomie haben, wie überall, auch in Oberkirch große Schwierigkeiten. Hinzu kommen auch Einbußen im Tourismus, der laut Braun in seiner Stadt einen hohen...

  • Oberkirch
  • 19.01.21
Der Neurieder Jörh Reichenbach will Bürgermeister seiner Heimatgemeinde werden.

Vierter Bewerber in Neuried
Jörg Reichenbach will Bürgermeister werden

Neuried-Ichenheim (nph). Der Kreis der Bürgermeisterkandidaten erweitert sich und nimmt kurz vor Ende der Anmeldefrist weiter an Fahrt auf. Mit Jörg Reichenbach bewirbt sich ein weiterer Neurieder um die Nachfolge des verstorbenen Jochen Fischer. Reichenbach ist 40 Jahre alt und kommt aus dem Ortsteil Ichenheim. Sein Slogan „Aus Neuried für Neuried“ trifft bei ihm den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf. Reichenbach wuchs in Ichenheim auf, besuchte dort die Haupt- und Werkrealschule und spielte...

  • Neuried
  • 19.01.21

Störungsteams im Einsatz
Schneemassen sorgen erneut für Stromausfälle

Ortenau (st). Erneut kam es am vergangenen Sonntag und Montag, 17. und 18. Januar, durch Schneeeinwirkung zu mehreren Stromausfällen in der Ortenau. Betroffen waren die Städte und Gemeinden Fischerbach Bereich Mitteltal, Bad Peterstal Bereich Freiersbach, Oppenau Bereich Ehrenbächle, Schmieheim, Schuttertal, Dörlinbach sowie Schweighausen. Das Team der Netzleitstelle des Überlandwerk Mittelbaden koordinierte die Störungs- und und Montageteams, die rund um die Uhr an den verschiedensten...

  • Ortenau
  • 18.01.21
In Höchstgeschwindigkeit ist auf dem Sundheimer Festplatz eine neue Kita entstanden. Maßgeblich beteiligt waren (v. l.): Michaela Könner vom Bereich Bildung und Betreuung von Kindern, Michael Heitzmann, Leiter des städtischen Gebäudemanagements, Dr. Marcus Kröckel, Fachbereichsleiter Bildung, Soziales und Kultur, Gabi Schellbach, Kita-Leiterin beim freien Träger Reha-Südwest Südbaden und Susanne Camara, ebenfalls vom Bereich Bildung und Betreuung von Kindern.
3 Bilder

Neue Kita Zollburg
Start im Lockdown mit Notbetreuung

Kehl (st). Für fünf Kinder im Krippen- und sechs Jungen und Mädchen im Kita-Alter ist der Montag, 18. Januar, ein besonderer Tag: Sie sind die Ersten, welche die neue Kindertageseinrichtung Zollburg besuchen dürfen. Sie eröffnet – mitten im harten Lockdown und daher im Notbetrieb – in der auf die doppelte Größe erweiterten Containeranlage auf dem Sundheimer Festplatz. Dort werden, wenn der Normalbetrieb wieder möglich ist, zehn Krippen- und 50 Kita-Kinder durch die hellen Räume toben....

  • Kehl
  • 18.01.21

Sperrungen aufgrund von Schneebruch
Umleitungen sind eingerichtet

Ortenau (st). Wegen starkem Schneebruch mussten die Landestraße 94 zwischen dem Gasthaus Linde in Oberharmersbach über den Löcherberg bis zur B 28 und die Kreisstraße 5354 von Nordrach-Kolonie über den Löcherberg bis zur B 28 kurzfristig bis voraussichtlich Dienstagnachmittag,  19. Januar, gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über Offenburg und die B28. Auch die Landesstraße 107 zwischen Gutach und Landwasser ist bis morgen gesperrt. Der dortige Verkehr wird über Haslach-Heidburg umgeleitet....

  • Ortenau
  • 18.01.21
Die Online-Kurse stehen weiter zur Verfügung.

Modellprojekt endete 2020
Girls' Digital Camps-Kurse jetzt online

Offenburg (st). Ende 2020 hat die letzte Veranstaltung im Rahmen des Modellprojekts Girls‘ Digital Camps in der Region Südlicher Oberrhein/Ortenau für Schülerinnen stattgefunden. Die IT-Kurse sind nun online abrufbar. Bei der letzten Veranstaltung im Dezember gaben Auszubildende, Studierende und junge Berufstätige den Schülerinnen in einer Videokonferenz einen direkten Einblick in die IT-Ausbildungs- und Berufswelt. Sie schilderten ihre persönlichen Werdegänge und Aufgaben aus ihrem...

  • Offenburg
  • 18.01.21

Geothermie-Bohrungen
Erdbebenschäden jetzt rasch melden

Kehl (st). Hausbesitzer, die an ihren Gebäuden Schäden festgestellt haben, die sie den von den Geothermie-Bohrungen der Firma Fonroche auf dem Gelände der ehemaligen Raffinerie Reichstett/Vendenheim ausgelösten Erdbeben zuschreiben, können sich noch bis maximal Ende des Monats an das Unternehmen Fonroche wenden. Dann läuft die Frist zur Schadensmeldung ab. Darauf weist die Stadt Kehl in einer Pressemitteilung hin. Wer an seinem Gebäude einen entsprechenden Schaden festgestellt hat, kann diesen...

  • Kehl
  • 18.01.21

Streu- und Räumpflicht
Anfragen bei der Stadtverwaltung Lahr

Lahr (st). Mit dem Wintereinbruch und den damit einhergehenden Gefahren für Fußgänger und Autofahrer, gingen einige Fragen bei der Stadtverwaltung Lahr rund um die Streu- und Räumpflicht und den Winterdienst ein. Bereits um 2 Uhr beginnt der Bau- und Gartenbetrieb Lahr (BGL) mit seinen Kontrollfahrten. Bei Bedarf sind die Streufahrzeuge ab 3 Uhr einsatzbereit. Die Straßen werden nach festgelegten Prioritäten geräumt. Die Prioritätenliste wurde auf Grundlage der rechtlichen Vorgaben und den...

  • Lahr
  • 18.01.21

Sieben-Tage-Inzidenz unterm Landesdurchschnitt
196 neue Covid-19-Fälle

Ortenau (st). 196 der von Freitag bis Sonntag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise wurden am Sonntagabend vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der letzten sieben Tage bei 484 bestätigten Neuinfektionen „112,3“. Die Sieben-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner im jeweiligen Stadt- oder Landkreis. Die landesweite...

  • Offenburg
  • 18.01.21
Schneefräse im Einsatz
3 Bilder

Windpark Hohenlochen
Winter sorgt für Verzögerung

Mittlerer Schwarzwald (st). Manche Zielgerade ist länger als erwartet: Der geplanten Inbetriebnahme des Windparks Hohenlochen der Badenova-Tochter "badenovaWärmeplus" hat der schneereiche Winter einen Strich durch die Rechnung gemacht. So manche Großkomponente der Windanlagen liegt aktuell unter einer dicken Schneedecke begraben. Der Stillstand der Baustelle liefert etliche romantische Bilder. Sobald es die Witterung zulässt, geht die Bautätigkeit weiter. „70 Meter lange Windflügel kann man...

  • Oberwolfach
  • 18.01.21
Titelbild des Flyers Gästekarte im Renchtal

Mit rund 50 Leistungen ausgestattet
Gästekarte wird neu aufgelegt

Ortenau (st). Das Renchtal ist eine attraktive Ferienregion. Mit seiner herrlichen Lage zwischen der Badischen Weinstraße und dem Nationalpark Schwarzwald ist es ein Paradies für Naturliebhaber und Genießer. Wer als Urlauber das Renchtal entdecken will, nutzt am besten die Renchtäler Gästekarte. Mit rund 50 Leistungen, die entweder kostenlos oder ermäßigt sind, werden den Gästen neben "KONUS" (kostenlose Nutzung des Nahverkehrs im Schwarzwald) weitere Mehrwerte geboten und die Attraktivität der...

  • Ortenau
  • 18.01.21

Noch bis 31. Januar
Abgabe der Kurtaxemeldescheine

Oberkirch (st). Die Finanzverwaltung der Stadt Oberkirch bittet alle Privatvermieter und Hotelbetriebe zu beachten, dass die manuellen Kurtaxemeldescheine für das Jahr 2020 bis spätestens 31. Januar 2021 im Rathaus oder bei der Renchtal Tourismus GmbH abzugeben sind, so die Stadtverwaltung Oberkirch in einer Pressemitteilung.

  • Oberkirch
  • 18.01.21
THW-Helfer bei der Errichtung eines behelfsmäßigen Stegs über den Mühlbach im Juli

THW Offenburg war 2020 gefragt
Einsatzstunden haben sich verdoppelt

Offenburg (st). Die Ehrenamtlichen des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Offenburg, blicken 2020 auf eine deutlich gesteigerte Anzahl an Einsatzstunden zurück. Die Corona-Pandemie sorgte für ganz neue Herausforderungen, so eine Pressemitteilung des Ortsverbands Offenburg. Auch im vergangenen Jahr haben sich zehn Frauen und Männer für eine Grundausbildung entschieden. Die Grundausbildung dient zum Erlernen der Basisfähigkeiten an den diversen Geräten und soll die Grundkenntnisse des THW...

  • Offenburg
  • 18.01.21

Anmeldetermine vereinbaren
Kindergartenbedarfsplanung für 2021/22 läuft

Achern (st). Die Stadtverwaltung Achern weist daraufhin, dass in Kürze die Planungen für die im kommenden Kindergartenjahr 2021/2022 (ab 1. September 2021) erforderlichen Kindergartenplätze in den städtischen und kirchlichen Kindertageseinrichtungen im Bereich der Stadt Achern durchgeführt werden. Da es in einzelnen Einrichtungen spezielle Anmeldetage gibt, bittet die Stadtverwaltung Achern die Sorgeberechtigten, deren Kinder ab dem 1. September 2021 neu in den städtischen beziehungsweise...

  • Achern
  • 18.01.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.