Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Hunde hecheln, um sich abzukühlen.

Abkühlung bei Hitze
Hohe Temperaturen machen Haustieren zu schaffen

Ortenau (ds). Wie wir Menschen genießen viele Haustiere ein ausgiebiges Sonnenbad. Wird es ihnen zu heiß, ziehen sie sich ins Kühle zurück, lange bevor es gefährlich werden könnte. Anhaltend hochsommerliche Temperaturen weit über 30 Grad machen aber nicht nur uns, sondern auch Hund, Katze, Wellensittich, Meerschweinchen und Co. schwer zu schaffen. "Die Fähigkeit, über starkes Schwitzen selbst beim Sonnenbaden noch den eigenen Körper zu kühlen, ist bei Tieren kaum vorhanden oder fehlt ganz",...

  • Ortenau
  • 08.08.20

Alltagshelden
Brand in Weier - Feuerwehr verhindert Übergriff auf Wohngebäude

In Offenburg Weier hat die Feuerwehr das Übergreifen eines Feuers von einem Nebengebäude auf ein Wohngebäude verhindert. Um 15:10 Uhr rückte das erste Einsatzfahrzeug an. Zu diesem Zeitpunkt stand ein Nebengebäude, in dem unter anderem Brennholz lagerte, lichterloh in Flammen. Der erste Löschangriff erfolgte nur wenige Minuten später. Bereits 15:12 Uhr war ein Atemschutztrupp mit Wasser zur Stelle, um den Schuppen zu löschen und ein Übergreifen auf das direkt angrenzende Wohngebäude zu...

  • Offenburg
  • 08.08.20
  •  2
Bürgermeister Matthias Bauernfeind präsentiert die neue Besucherlenkung im Oberwolfacher Ortsteil Kirche.

Neue Besucherlenkung
Wegweiser zeigen, wo es in Kirche lang geht

Oberwolfach (ag). Eine neue Beschilderung zeigt den Besuchern im Oberwolfacher Ortsteil Kirche jetzt noch besser, wo es lang geht. Damit wurde laut Bürgermeister Matthias Bauernfeind die "innerörtliche Besucherlenkung für Fußgänger und Radfahrer in Kirche optimiert". GastronomieOptisch orientieren sich die Wegweiser an der Beschilderung des Schwarzwaldvereins. Die Richtungsanzeiger mit der roten Spitze sind den Gastronomiebetrieben vorbehalten. Kleine Symbolbilder informieren dabei, ob es sich...

  • Offenburg
  • 07.08.20
Das "Rössle" hat neue Eigentümer.
  2 Bilder

Gutach hat das Thema immer fest im Blick
Kampf gegen das Gastro-Sterben

Gutach (ag). "Das Gasthaus 'Rössle' hat jetzt einen neuen Eigentümer", freut sich der Gutacher Bürgermeister Siegfried Eckert. Und auch die Traditionsgaststätte "Linde" wird umgebaut und anschließend wieder öffnen. Das sind schöne Nachrichten in Zeiten, in denen es deutschlandweit immer mehr Leerstände gibt. Vielfältige GründeDie Gründe für das überregionale Gasthaus-Sterben sind vielfältig und reichen von mangelnder Rentabilität über Personalmangel bis hin zum fehlenden Nachfolger. Auch...

  • Gutach
  • 07.08.20
Zusammen mit Landwirtin Carina Köninger (Mitte) erklären Katharina Hügel und Klaus Mastel, beide RP Freiburg, die Maßnahmen der Landwirtschaft für Artenvielfalt.

BLHV-Erntebilanz
Trotz Trockenheit sind die Landwirte zufrieden

Rheinau-Linx (rek). Trotz eines milden Winters und der geringsten Niederschläge zwischen April und Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnungen rechnen Südbadens Landwirte mit einer durchschnittlichen Getreideernte. Das berichten Werner Räpple, Präsident des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands (BLHV) und Egon Busam, BLHV-Vizepräsident, bei einem Erntegespräch auf dem Hof Sänger und Schwarz in Linx. So lägen beim Wintergetreide die Erträge zwischen vier und zehn Tonnen je Hektar im...

  • Rheinau
  • 07.08.20
Am Samstag, 1. August, war ein an Covid-19 Erkrankter im Freizeitbad in Offenburg. Das Gesundheitsamt hält die Ansteckungsgefahr für gering, mahnt aber zur Wachsamkeit.

Coronakranker im Freizeitbad Stegermatt
Gesundheitsamt rät zur Wachsamkeit

Offenburg (st). Das Gesundheitsamt Ortenaukreis und die Stadt Offenburg informieren, dass sich am Samstag, 1. August 2020, eine an COVID-19 erkrankte und wahrscheinlich ansteckende Person im Offenburger Freizeitbad Stegermatt ab 11 Uhr bis zum Ende der Öffnungszeit aufgehalten hat. „Es ist nach den durchgeführten Ermittlungen des Gesundheitsamts nicht davon auszugehen, dass die Person außerhalb des eigenen Freundeskreises enge Kontakte im Freizeitbad hatte“, informiert Reinhard Kirr,...

  • Offenburg
  • 07.08.20
Yannick Bury

Bundestagsnominierung der CDU
Yannick Bury will Peter Weiß beerben

Emmendingen/Lahr (st). Yannick Bury aus Malterdingen bewirbt sich für die Bundestagsnominierung der CDU imWahlkreis Emmendingen-Lahr. Der 30-jährige Volkswirt, der am Freiburger Walter Eucken Institut arbeitet, informierte die CDU-Mitglieder im Wahlkreis am Freitag  über seine Kandidatur. „Wir erleben gerade viele Umbrüche und es kommt Einiges in Bewegung“, so Yannick Bury.„Diese Umbrüche müssen wir politisch so gestalten, dass unsere Region auch in zehn Jahren  noch so lebenswert und...

  • Lahr
  • 07.08.20
Ein Badeunfall während der Vereinsschwimmzeiten sorgt für Diskussionen.

Vorwürfe wegen Verletzung der Aufsichtspflicht
Unfall im Stegermattbad

In einer Pressemitteilung nimmt die Stadt Offenburg Stellung zu den Vorwürfen, ihre Aufsichtspflicht im Freizeitbad Stegermatt verletzt zu haben. Sie schildert die Vorgänge so: Am Freitag, 31. Juli, habe sich im Offenburger Freizeitbad Stegermatt ein Badeunfall ereignet. Dies sei abends im Rahmen eines Vereinstrainings, also außerhalb der regulären (derzeit Corona-bedingt angepassten) Öffnungszeiten passiert. Der TuS Rammersweier lassse sich vom PSV das Sportabzeichen abnehmen. Eine 72-jährige...

  • Offenburg
  • 07.08.20
Lea Langlois von "Passage309" und Bürgermeister Michael Welsche 
wissen, dass man bei der Entdeckungsreise auch am Heidenkirchel vorbeikommen wird.

Entdeckungsreise in den Ferien
Rätsel-Rallye durchs Hanauerland

Rheinau (st). Eine Rätsel-Reise in Rheinau wird in der Broschüre „Auf Entdeckungsreise im Hanauerland“ vorgestellt. Das Rätsel ist während einer spannenden Reise für Kinder von vier bis zwölf Jahren aufzulösen. Die Route beginnt am Rathaus in Freistett und ist rund 3, 7 km lang. An acht Stationen sind Fragen zu beantworten, deren Antworten sicher auch manchen Erwachsenen staunen lassen werden. Das Rätselheft wurde mit tatkräftiger Hilfe von deutschen und französischen Schülern, dem...

  • Rheinau
  • 07.08.20
Auf dem A5-Parkplatz Brachfeld Ost ist die regionale Teststation für Reiserückkehrer.

A5-Parkplatz Brachfeld Ost
Teststationen für Reiserückkehrer

Ortenau (st). Urlauber, die aus Corona-Risikogebieten zurückkehren, müssen sich ab Samstag, 8. August, bei der Einreise nach Deutschland auf das Corona-Virus testen lassen – es sei denn, sie können ein aktuelles, negatives Ergebnis aus dem Reiseland vorweisen. Ansonsten gilt es, die mobile Teststation auf dem Autobahn-Parkplatz Brachfeld Ost an der A 5 anzufahren, da diese Kehl und dem dortigen Grenzübergang mit Frankreich am Nächsten ist. Dorthin gelangen Reiserückkehrer über A5 in...

  • Ortenau
  • 07.08.20
Von links: Angelika Heizmann, Monika Gümpel, Thomas Pfeifer, Thomas Marwein, Kurt Heizmann, Sandra Boser

Ortenauer Reisebusunternehmen
Austausch mit Boser und Marwein

Oberwolfach (st). Die Grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser besuchte gemeinsam mit Thomas Marwein, Mitglied des Ausschusses für Verkehr und Lärmschutzbeauftragter der Landesregierung, das Reisebusunternehmen Heizmann in Oberwolfach, um sich vor Ort mit dem Geschäftsführer Kurt Heizmann und seiner Assistentin Angelika Heizmann, dem Mitarbeiter A. Ayasse, Monika Gümpel von Gümpel Reisen und Thomas Pfeifer von Euro-Tours Pfeifer über die aktuelle...

  • Ortenau
  • 07.08.20
Die beiden Babyschildkröten haben eine aufregende Reise zu der Reptilienauffangstation in München vor sich.
  4 Bilder

Studie der Uni Freiburg
Gefahren durch ausgesetzte Hausschildkröten

Kehl (st). Zwei Babyschildkröten krabbeln hastig über die Grasfläche neben dem Kehler Krankenhaus am Altrhein. Ein Taucher holt gerade ein größeres Exemplar aus dem Wasser. Benno Tietz, Masterstudent der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität, untersucht in einer Studie die Vermehrung ausgesetzter Hausschildkröten – die Rot- und Gelbwangenschildkröten (RGS) sind dabei besonders im Fokus. Brutverhalten der Rot- und Gelbwangenschildkröte„Über das Brutverhalten dieser beiden Spezies gibt es...

  • Kehl
  • 07.08.20
Leni und Marie spielen gemeinsam „Mensch ärgere dich nicht“.
  2 Bilder

Jugendarbeit in Zeiten von Corona
Spielmobil sorgt für Spaß und Abwechslung

Kehl (st). Zusammen mit Freunden draußen spielen, herumtoben und lachen bis der Bauch wehtut: Für viele Mädchen und Jungen waren Aktivitäten wie diese während des Corona-Lockdowns kaum möglich. Und auch jetzt ist noch längst keine Normalität wieder eingekehrt. Um zumindest für ein wenig Abwechslung zu sorgen, war die Jugendarbeit Kehl-Nord in den vergangenen sechs Wochen mit dem Spielmobil in Auenheim, Kork, Leutesheim und Bodersweier unterwegs. „Man muss schon aufpassen, sonst wird man...

  • Kehl
  • 07.08.20
Yannick Kalupke (FDP-Direktkandidat; v. l.), Bürgermeister Reinhard Schmälzle und Benedikt Eisele (FDP-Ersatzkandidat)

FDP-Landtagskandidaten besuchen Seebach
Austausch über aktuelle Projekte

Seebach (st). Am vergangenen Donnerstag haben die FDP-Landtagskandidaten für den Wahlkreis Kehl, Yannick Kalupke und Benedikt Eisele, die Gemeinde Seebach besucht. In einem knapp dreistündigen Gespräch mit Bürgermeister Reinhard Schmälzle wurden verschiedene Themenkomplexe wie kommunale Finanzen, Naturschutz und die Reduzierung von bürokratischen Hürden erörtert. Auch stellte Bürgermeister Schmälzle verschiedene Themen und Projekte der Gemeinde Seebach, wie beispielsweise den Stand beim...

  • Seebach
  • 07.08.20

Rohrbruch im Bereich Appenweierer Straße
Sperrung wegen Leitungsarbeiten

Oberkirch (st). In der Appenweierer Straße muss auf Höhe der Erwin-Braun-Halle ab Montag, 10. August, eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung eingerichtet werden. Grund für die geänderte Verkehrsführung ist ein Wasserrohrbruch in dem Bereich. Die beauftragte Baufirma rechnet mit maximal drei Arbeitstagen für die Behebung des Schadens an der Trinkwasserleitung.

  • Oberkirch
  • 07.08.20
Entwickelten die Karte im Team: Silke Petri und Sven Drößler.

Neuer Service für Nationalparkgäste
Interaktive Karte führt durchs Gelände

Seebach (st). Wer einen Besuch im Nationalpark Schwarzwald plant, sollte ihn künftig immer auf der Website des Schutzgebiets beginnen. Dort steht ab sofort eine interaktive Karte zur Verfügung, in der alle Informationen zu aktuellen Sperrungen, Umleitungen und Ruhezonen gebündelt sind. Die digitale Karte ist im Hauptmenü der Website unter dem Punkt Wegesperrungen zu finden. Schnell und einfach „Es war uns wichtig, etwas anzubieten, womit Gäste des Nationalparks aktuelle Informationen zu...

  • Seebach
  • 07.08.20
Bürgermeister Thorsten Erny informiert sich bei Oberbauleiter Daniel Single (rechts) über den Fortschritt der Abbrucharbeiten.
  3 Bilder

Abbrucharbeiten schreiten voran
Hukla-Areal bis 2021 eine Freifläche

Gengenbach (st). Seit dem Beginn der Abbrucharbeiten auf dem Hukla-Areal in Gengenbach hat sich schon einiges getan. Auf den rund acht Hektar umfassenden städtischen Flächen ist der Rückbau begonnen worden. Bürgermeister Thorsten Erny machte sich selbst ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten und informierte sich bei Oberbauleiter Daniel Single von der Firma Libare über die weiteren Schritte des sogenannten „konstruktiv selektiven Rückbaus“ auf der Großbaustelle. Durch Entrümpelung, Entkernung...

  • Gengenbach
  • 07.08.20
Die Baumaßnahmen in der Winfried-Rosenfelder-Halle werden bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

Winfried-Rosenfelder-Halle
Stadt investiert 126.000 Euro in Sanierung

Achern (st). Die Innenwandbekleidung (Prallwand) in der Winfried-Rosenfelder-Halle wird aktuell einschließlich der Sportgeräteraum-Tore und der Zugangstüren saniert. Um den Sicherheitsstandards gerecht zu werden, wird im Zuge der Sanierung eine neue Prallwand auf einer Länge von 45 Meter montiert, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Darin befinden sich sechs Geräteraum-Tore, drei Zugangstüren sowie ein Sichtfenster aus Sicherheitsglas im Regieraum. Hierfür stehen 105.000 Euro im Haushalt...

  • Achern
  • 07.08.20
Ein QR-Code erklärt die Bedeutung und den Ursprung von sieben Straßennamen in Kippenheim.

Projektgruppe "Lebensqualität durch Nähe"
QR-Code erklärt Straßennamen

Kippenheim (st). Oftmals liest oder hört man Straßennamen und stellt sich die Frage, was der Name bedeutet und woher er kommt. Die Ortsbildgruppe des Projekts „Lebensqualität durch Nähe“ (LQN) hat in Kippenheim diese Namensgebungen ergründet und gibt die gefundenen Erklärungen für insgesamt sieben Straßennamen über Tafeln weiter. Diese liefern eine Kurzinfo zum historischen Hintergrund der Namensgebung. Wer es genauer wissen möchte, erhält über einen ebenfalls am Schild angebrachten QR-Code die...

  • Kippenheim
  • 07.08.20

Schöne DG Wohnung zu vermieten
Ab 01.10

81m2, 2.5 Zimmer, 2019 neu saniert, teilmöbiliert inkl. Einbauküche ohne Balkon.  550KM+180NK+ 2MM Kaution.  Ab 1.10 zu vermieten.  Schufaauskunft erwünscht. Langfristig zu vermieten.  Bei Interesse : 017664949506

  • Hohberg
  • 06.08.20

Covid-19-Fälle im Kreis
Achern, Lahr, Biberach und Kehl: fünf Neu-Infektionen

Ortenau (st). Von Mittwoch auf Donnerstag, 6. August, kam es im Ortenaukreis zu fünf Neu-Infektionen, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1.245 (Stand: 14 Uhr). Die an das Landesgesundheitsamt übermittelten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Achern, Lahr, Biberach und Kehl. 1.110 an COVID-19 erkrankte Personen gelten inzwischen als genesen. 125 Personen sind im Zusammenhang mit Covid-19 im Ortenaukreis verstorben, der...

  • Ortenau
  • 06.08.20
Projektleiter Professor Michael Kaufmann (l.) erläutert dem Bundestagsabgeordneten Peter Weiß den Zustand der Pfeifen der Silbermann-Orgel in Meißenheim.

Restaurierung der Silbermann-Orgel
Originalklang soll wiederhergestellt werden

Meißenheim (st). Die evangelische Kirchengemeinde Meißenheim besitzt mit ihrer barocken Saalkirche ein architektonisch höchst wertvolles, über die Grenzen der Gemeinde Meißenheim hinweg bekanntes Bauwerk. Noch bekannter als die Kirche selbst dürfte allerdings ihre Silbermann-Orgel sein, die bereits viele Gottesdienste und Konzerte in der Kirche zu einem musikalischen Ereignis gemacht haben. Als späte Schöpfung ihres Erbauers Johann Silbermann erfährt die Orgel weit über den Oberrhein hinaus...

  • Meißenheim
  • 06.08.20

B33-Ausbau: Abschluss des ersten Bauabschnitts
2021 soll es weitergehen

Gengenbach (st). In der kommenden Woche, ab dem 10. August, werden die Arbeiten für den dreispurigen Ausbau der  B33 zwischen Gengenbach-Nord und Gengenbach-Mitte abgeschlossen. Dies hat das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt. Abgeschlossen seien dann auch die Beschilderung und die Einrichtung der Leitplanken. Das RP weist darauf hin, dass die Versorgungsträger in der zweiten Jahreshälfte ihre Vorarbeiten im nächsten Bauabschnitt zwischen Gengenbach-Mitte und -Süd durchführen....

  • Gengenbach
  • 06.08.20
Die IT-Infrastruktur an der Hochschule Offenburg wird ausgebaut.

Ausbau der IT-Infrastruktur
Forschung und Studierende arbeiten zusammen

Offenburg (st). Das Sommersemester 2020 an der Hochschule Offenburg ist zum größten Teil ein digitales Studien-Semester gewesen – vollgepackt mit Online-Lehre, virtuellen Seminaren und Laboren aber auch vielfältigen studentischen Projekt- und Arbeitsgruppen im Netz. Eine leistungsfähige IT-Infrastruktur war dafür unabdingbar. Dank einer hohen Flexibilität sowie des kontinuierlichen Ausbaus und der regelmäßigen Weiterentwicklung in den vergangenen Jahren hielt das Netz der Hochschule Offenburg...

  • Offenburg
  • 06.08.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.