Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Von oben nach unten und jeweils von links nach rechts: Leiterin Ina Schwarzwälder, Oberbürgermeister Klaus Muttach, Raphaela Seeber, Vera Borsig, Janina Doll, Nathalie Peischard, Hanna Hoffmann und Julia Jülg

Neuer Antoniuskindergarten
Vorbereitungen sind auf der Zielgeraden

Achern (st). Die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme des neuen Antoniuskindergartens in Oberachern gehen dem Ende entgegen: Die Malerarbeiten im Gebäude sind weitgehend abgeschlossen, Fluchttreppe und Ausgangspodest sind montiert und die Endmontage der Heizkörper ist erfolgt. Auch Elektroarbeiten und Leuchten-Montage sind abgeschlossen, Deckensegel zur besseren Akustik montiert. Im Weiteren wurden nach der Umnutzung von Schulraum zum Kindergarten Fingerklemmschutz für die kleinen Hände der...

  • Achern
  • 11.06.21
Bei aussichtsreichen Wanderungen Heimatmomente finden – was macht die Vielfalt im Naturpark aus? Der neue Naturpark-Fotowettbewerb sammelt die schönsten Motive.
4 Bilder

Naturpark-Fotowettbewerb
Die schönsten Heimatmomente werden gesucht

Ortenau (st). Unter dem Motto „Heimatmomente“ veranstaltet der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord vom 15. Juni bis 15. September 2021 einen neuen Fotowettbewerb. Profi- und Hobbyfotografen sind aufgerufen, mit der Kamera heimatliche Momente im Naturpark gekonnt in Szene zu setzen – vom urigen Schwarzwälder Bauernhof über stimmungsvolle Sonnenuntergänge zwischen Baumwipfeln und Schwarzwaldgipfeln bis hin zu detailverliebten Besonderheiten, die es nur im größten Mittelgebirge Deutschlands gibt. Der...

  • Ortenau
  • 11.06.21
Das neues Nationalparkzentrum bietet viele Anreize für umweltfreundliche Anreise.

Neues Nationalparkzentrum
Viele Anreize für umweltfreundliche Anreise

Seebach (st). Die Sommersonne lacht, die Coronaverordnung lässt mehr Lockerheit zu und das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein kann am 12. Juni endlich öffnen: Gute Gründe, um einen Ausflug in den Nationalpark Schwarzwald zu unternehmen. Doch egal, ob für einen Ausstellungsbesuch oder eine Wanderung, die Anreise ist ein wichtiger Bestandteil der Planung. Auto oder Bus und Bahn: Diese Abwägung schlägt dank des neuen Verkehrskonzepts in Zukunft sicher öfter zugunsten des öffentlichen...

  • Seebach
  • 11.06.21
Auf dem Foto sind von links nach rechts abgebildet: Yvonne Chtioui (Forstbezirksleiterin Oberkirch), Stefanie Panther (Rechnungsamtsleiterin Gemeinde Seebach), Theo Blaich (Forstrevier Achertal), Berenike Geiger (Forstrevier Seebach), Reinhard Schmälzle (Bürgermeister Gemeinde Seebach).

Forstrevier Seebach
Neuer Zuschnitt und Wechsel in der Leitung

Seebach (st). Seit 1. Juni betreut die neue Revierleiterin Berenike Geiger die Privatwälder und den etwa fünf Hektar Fläche umfassenden Gemeindewald auf Gemarkung Seebach. Darüber informieren das Amt für Waldwirtschaft des Ortenaukreises und die Gemeinde Seebach. Geiger ist Nachfolgerin von Theo Blaich, den Seebachs Bürgermeister Reinhard Schmälzle nur ungern aus seinen Pflichten in Seebach entlässt: „15 Jahre hat sich Theo Blaich forstfachlich und mit viel Herz in den Seebacher Wäldern...

  • Seebach
  • 11.06.21
In der Ortenau können manche Gemeinden kaum noch die Nachfrage nach Bauplätzen befriedigen. Oft könnten die Grundstücke gleich mehrfach verkauft werden.

Bevölkerungszuwachs im Ländlichen Raum
Stadtwohnung im Tausch gegen Haus im Grünen

Ortenau (ds). Homeoffice und Homeschooling ließen viele Wohnungen in den vergangenen Monaten zu eng werden. Doch nicht erst seit der Corona-Pandemie zieht es immer Menschen wieder aufs Land. Dort erfüllen sich vor allem Familien den Traum vom eigenen Häuschen mit Terrasse und Garten, das ausreichend Platz bietet. Dass der Ländliche Raum in den vergangenen Jahren einen Bevölkerungszuwachs verzeichnet, können auch Bürgermeister der Region bestätigen: Gutach "In den vergangenen Jahren ist die...

  • Ortenau
  • 11.06.21
Freuen sich über den Start der Lebensretter-App "FirstAED" im Ortenaukreis (v. l.): Jürgen Mohrbacher, Mitinitiator der App vom Gesundheitsamt im Landratsamt, Joachim Hurst, DRK-Geschäftsführer Kreisverband Lahr, Manfred Lenz, DRK-Geschäftsführer Kreisverband Kehl, Urs Kramer, Amtsleiter Brand- und Katastrophenschutz im Landratsamt, Landrat Frank Scherer, Chefarzt Professor Dr. Philipp Diehl, Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller und Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau Klinikums

Medizinische Ersthelfer gesucht
Ortenau wird „Region der Lebensretter“

Ortenau (st). Rund 50.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Herzstillstand und müssen wiederbelebt werden. Rund 100 Notrufe gehen allein in der Ortenau jährlich bei der Integrierten Leitstelle (ILS) nach einem Verdacht auf Herzstillstand ein und führen zu einer Alarmierung des Rettungsdienstes. Bleibt das Herz stehen, werden der Körper und vor allem das Gehirn nicht mehr mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Schnelle Hilfe ist dann extrem wichtig. Wird nicht innerhalb von drei bis...

  • Ortenau
  • 11.06.21

Acht Neu-Infektionen am Donnerstag
Inzidenz bleibt stabil bei 22

Ortenau (st). Die acht vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Donnerstag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - 28 weniger als vor einer Woche - stammen aus Ettenheim (1), Haslach (2), Mühlenbach (1), Offenburg (1), Ohlsbach (2) und Seelbach (1). Für den 11. Juni hat das Robert-Koch-Institut (RKI) einen Sieben-Tage-Inzidenzwert (pro 100.000 Einwohner) bei 95 Neu-Infektionen binnen einer Woche von 22 für den Ortenaukreis festgestellt....

  • Ortenau
  • 11.06.21
Das Gebäude des Technologieparks Offenburg soll verkauft werden.

Start-Ups sollen ins Canvas 22 ziehen
TPO-Gebäude steht vor Verkauf

Offenburg (mak). Was geschieht mit dem Gebäude des Technologieparks Offenburg (TPO)? Laut Informationen der Guller-Redaktion soll das Gebäude, in dem innovative Start-Up-Unternehmen aktiv sind, verkauft werden. Das bestätigte Florian Appel, Geschäftsführer der Stiftung Technologie und Wirtschaft Mittelbaden/Offenburg, die Eigentümer des Gebäudes ist, auf Nachfrage der Guller-Redaktion: "Es gibt Verhandlungen mit dem Ziel, die Räumlichkeiten des Technologieparks Offenburg zu veräußern." Zu den...

  • Offenburg
  • 11.06.21
Die noch amtierende Durbacher Weinprinzessin Hanna Walter

Anmeldung zwingend erforderlich
Durbacher Weinfest steigt im Juli

Durbach (mak). "Das Konzept lag schon länger in der Schublade", erklärt Andreas König, Bürgermeister der Gemeinde Durbach. Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Juli, wird es dann in die Tat umgesetzt, denn dann steigt das 59. Durbacher Weinfest auf dem Vor- und Parkplatz der Steinberghalle. Das Fest werde nicht wie gewohnt stattfinden. "Wir wollen ein schlankes Fest feiern", betont König, "aber wir wollen feiern, weil es gut tut, die Gemeinschaft zu genießen." Insgesamt bis zu 750 Gäste sind...

  • Durbach
  • 10.06.21
Übergabe des Genehmigungsantrags im Landratsamt Ortenaukreis: Andreas Markowsky (v. l.), Ökostrom; Florian Bartsch, Enercon IPP Deutschland; Katharina Tränkle, Landratsamt Ortenaukreis; Jörg Bold, Ettenheimer Bürgerenergie

Windpark Schnürbuck
Genehmigungsantrag für drei Anlagen eingereicht

Ettenheim (st). Am Mittwoch, 9. Juni, haben Vertreter der Projektpartner Enercon IPP Deutschland, Ettenheimer Bürgerenergiegenossenschaft und Ökostrom Freiburg den Genehmigungsantrag für drei Windenergieanlagen in der Ortenau  beim Landratsamt Ortenaukreis eingereicht. Damit geht eine fast zwei Jahre währende Standortplanung zu Ende, in deren Rahmen intensive naturschutzrechtliche Untersuchungen angestellt und zahlreiche Gutachten angefertigt werden mussten. In den kommenden Wochen haben die...

  • Ettenheim
  • 10.06.21
Die Bauarbeiten für den Ausbau des Bahnhofs sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Bahnhof Ringsheim/Europa-Park
Land sagt Förderung von 277.000 Euro zu

Ringsheim (st). Wie das Regierungspräsidiums Freiburg (RP) mitteilt, wird das Land Baden-Württemberg den Ausbau des Bahnhofs Ringsheim/Europa-Park mit voraussichtlich rund 277.000 Euro fördern. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Nachhaltige Mobilität „Der Ausbau des Bahnhofs Ringsheim ist ein wichtiger Beitrag zur nachhaltigen Mobilität in unserer Region und damit zum Klimaschutz. Neben dem Tourismus profitieren davon die Menschen in Ringsheim und den umliegenden Gemeinden“,...

  • Ringsheim
  • 10.06.21
Bürgermeister Hans-Peter Kopp (v. l.), Bürgerbüro-Mitarbeiterin Kathrin Litterst und Boris Klatt, Leiter des Bürgerbüros, stellen das neue Terminterminal im Eingangsbereich des Bürgerbüros vor.

Wartezeiten verkürzen
Bürgerbüro: Terminbuchung rund um die Uhr möglich

Offenburg (mak). Die Digitalisierung schreitet auch bei der Stadt Offenburg weiter voran. Mit einem neuen Terminbuchungssystem können die Bürger im Bürgerbüro ab sofort rund um die Uhr für die unterschiedlichen Dienstleistungen Termine buchen. Die Terminvereinbarung erfolgt über einen Link auf der Startseite der Stadt Offenburg unter www.offenburg.de. "Wir wollen unseren Kundenservice sukzessive verbessern und die Wartezeiten für die Bürger minimieren", erklärte Bürgermeister Hans-Peter Kopp...

  • Offenburg
  • 10.06.21
Polizeihauptmeisterin Sandra Müller zeigt den Schulanfängern wie man richtig die Straße überquert.

Tipps für die Schulanfänger in Linx
Polizei besucht Kindergarten

Rheinau-Linx (st). Einen besonderen Vormittag erlebten die Schulanfänger des städtischen Kindergartens in Linx. Grund hierfür war der Besuch von Polizeihauptmeisterin Sandra Müller und ihrem Kollegen Polizeihauptmeister Ingo Künstel vom Polizeipräsidium Offenburg. Berichte über Kinder und Polizei Spannend berichteten diese den Kindern über die vielfältigen Aufgaben der Polizei. Neben Dieben verhaften und Strafzettel verteilen informierten sie die Kinder wie sich diese zu verhalten haben, wenn...

  • Rheinau
  • 10.06.21
Aufstallungspflicht aufgehoben: Auch Hühner dürfen wieder ins Freie.

Ende der Aufstallungspflicht
Keiner weiterer Fall von Geflügelpest

Ortenau (st). Nach Ausbruch der Geflügelpest in einer Hobbyhaltung in Kehl-Kittersburg am 10. Mai können die festgelegten Sperrzonen nach Durchführung und Ablauf der Seuchenbekämpfungsmaßnahmen mit Wirkung vom Donnerstag, 10. Juni, aufgehoben werden. Erfreulicherweise konnten seit dem Ausbruch keine weiteren Fälle festgestellt werden. Mit der Aufhebung der Maßnahmen fallen auch die sogenannte Aufstallungspflicht für Vögel sowie Verbringungsverbote, vor allem für Vögel und Eier, weg. Die...

  • Ortenau
  • 10.06.21

23 Neu-Infektionen am Mittwoch
Inzidenz bleibt stabil bei 25

Ortenau (st). Die 23 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Montag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Appenweier (2), Gengenbach (2), Haslach (2), Hohberg (1), Kehl (1), Lahr (2), Offenburg (4), Ohlsbach (2), Rheinau (1), Steinach (5) und Wolfach (1). Für den 10. Juni hat das Robert-Koch-Institut (RKI) eine Sieben-Tage-Inzidenz (pro 100.000 Einwohner) von 25,5 für den Ortenaukreis festgestellt. Weitere Links Die...

  • Ortenau
  • 10.06.21
Bauhofmitarbeiter Wolfgang Roske sorgt am Adlerplatz für bunten Blumenschmuck.

Bauhof bepflanzt Blumenkästen und Beete
Im Achern wird es sommerlich

Achern (st). Pünktlich zum Ende des Wonnemonats Mai beendeten die Mitarbeiter des Bauhofes und der Gärtnerei im Stadtgebiet die Bepflanzung der Blumenkästen und Beete mit Sommerfloor. An die 150 Blumenkästen sowie 30 Blumenkübel wurden mit einer bunten Mischung bepflanzt, wobei jährlich kleine gestalterische Änderungen vorgenommen werden. Zum Vorbereiten der Blumenkästen in der Gesamtstadt wurden rund 15 Kubikmeter Blumenerde benötigt. Insgesamt gepflanzt wurden etwa 600 Geranienarten, 400...

  • Achern
  • 10.06.21
Kreiswahlleiter Michael Lritz

Vor Bundestagswahl
Parteien sammeln Unterstützungsunterschriften

Ortenau (st). Am 26. September findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Derzeit sind sechs Parteien - CDU, SPD, AfD, FDP, Linke und Grüne - im Bundestag vertreten und haben damit das Recht, ohne zusätzliche Unterstützungsunterschriften auf dem Stimmzettel aufgenommen zu werden. „Alle anderen Parteien, die bei der kommenden Wahl antreten wollen, brauchen Unterstützungsunterschriften von Wahlberechtigten aus dem jeweiligen Wahlkreis“ informiert Kreiswahlleiter Michael Loritz vom...

  • Ortenau
  • 10.06.21
Hans-Georg Pfüller (Leiter Amt für Waldwirtschaft), Oberbürgermeister Klaus Muttach, Bürgermeister Gregor Bühler und Yvonne Chtioui (Amt für Waldwirtschaft) besiegeln die Zusammenarbeit.

Achern und Sasbach kooperieren mit LRA
Zusammenarbeit bei Beförsterung

Achern/Sasbach (st). Die Stadt Achern und die Gemeinde Sasbach setzen ihre Zusammenarbeit bei der Beförsterung ihrer Bergwälder mit einem neuen, gemeinsamen Partner fort. Da der zuständige Revierleiter Gerhard Bruder in den Ruhestand versetzt wird, werden beide Kommunen das Revier künftig durch das Landratsamt beförstern lassen. Gemeinsam mit dem bereits bisher vom Landratsamt beförsterten städtischen Auewald gibt es ein gemeinsames Forstrevier des Kommunalwaldes der Stadt Achern und der...

  • Achern
  • 10.06.21
Willi Stächele

Ausschuss für Europa und Internationales
Willi Stächele erneut Vorsitzender

Ortenau (st). Der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Kehl, Willi Stächele (CDU), ist erneut zum Vorsitzenden des Ausschusses für Europa und Internationales im Landtag von Baden-Württemberg gewählt worden. Für den 69-Jährigen ist dies bereits die zweite Legislaturperiode, in der er dieses Amt ausüben wird. „Ich freue mich, dass mir die Kollegen erneut das Vertrauen ausgesprochen haben“, sagte Stächele. Kontinuität habe freilich nicht die oberste Priorität in der parlamentarischen Arbeit, sei...

  • Kehl
  • 10.06.21
Die Initiatoren des fledermausfreundlichen Rathauses: Bürgermeister Philipp Clever (l.) und Gemeinderat Jürgen Bergmann
4 Bilder

Historisches Rathaus ist neues Quartier
Schutz für Fledermäusen

Berghaupten (st). Auf dem Dachboden im Historischen Rathaus in Berghaupten finden Fledermäuse seit April eine ruhige und sichere Zuflucht. Auf Initiative von Gemeinderat Jürgen Bergmann wurden die Bedingungen für die bedrohten Nachttiere optimiert. Bürgermeister Philipp Clever unterstützte den Vorschlag. „Mit geringem Aufwand haben wir hier der Artenvielfalt das Fenster geöffnet,“ freut sich Clever. Der Dachboden bietet jetzt perfekte Bedingungen sowohl für Große Mausohren wie für die kleineren...

  • Berghaupten
  • 09.06.21
Das Regierungspräsidium Freiburg plant die Sanierung der Renchdämme und die Renaturierung der Rench zwischen Oberkirch und Lautenbach

Für Oberkirch und Lautenbach
Hochwasserschutz soll verbessert werden

Oberkirch/Lautenbach (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, stehen umfangreiche Veränderungen an der Rench zwischen Lautenbach und Oberkirch an. So soll bereits im kommenden Jahr mit der Planung für die Ertüchtigung der Renchdämme und die Renaturierung der Rench begonnen werden. Nach den Ergebnissen der im Rahmen des Dammertüchtigungsprogramms des Landes Baden-Württemberg durchgeführten Untersuchungen seien die Hochwasserschutzdämme zwischen Lautenbach und Oberkirch in...

  • Oberkirch
  • 09.06.21
Bürgermeister Bernd Siefermann (2. v. r.) hisst zusammen mit Yvonne Flesch (r.), Dorothée Kuhnt und Stefan Gutenkunst die Naturparkfahne vor dem Renchener Rathaus.

Grimmelshausenstadt ist neues Mitglied
Naturparkfahnen wehen in Renchen

Renchen (mak). "Das ist heute ein schöner Moment", sagte Bernd Siefermann, Bürgermeister der Stadt Renchen. Denn seit seit Mittwoch, 9. Juni, wehen vor dem Rathaus und an vier weiteren Standorten in der Stadt die weißen Fahnen mit dem markanten "Auge"  -  dem Logo des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Seit April ist die Stadt offiziell neues Mitglied. Im Januar hatte das Regierungspräsidium Karlsruhe einer Gebietserweiterung zugestimmt. "Wir haben mit dazu beigetragen, dass der Naturpark...

  • Renchen
  • 09.06.21

25 Neu-Infektionen am Dienstag
Inzidenzwert niedriger als in Vorwoche

Ortenau (st). Die 25 am Dienstag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - sieben mehr als vor einer Woche - stammen aus Appenweier (1), Biberach (1), Durbach (1), Friesenheim (1), Gengenbach (2), Haslach (1), Hofstetten (2), Hornberg (1), Lahr (1), Neuried (1), Oberharmersbach (1), Oberkirch (2), Offenburg (3), Ortenberg (1), Rust (1), Sasbach (1), Seelbach (1) und Steinach (3). Die aktuelle...

  • Ortenau
  • 09.06.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.