Extra

Beiträge zur Rubrik Extra

Anzeige
Die drei Jungs wollen gerne einen Ausflug zum Ravensburger Spieleland machen...

Nix wie weg!
ebbes-ersteigern.de: Reise-Spezial mit Mega-Schnäppchen

Genau jetzt ist die richtige Zeit für die A(u)ktion bei ebbes-ersteigern.de! Denn auch wenn wir uns immer nach den aktuellen Regeln richten müssen, können kleine Auszeiten – sorgfältig geplant – Wunder wirken und einfach richtig gut tun. Und hier warten obendrein noch richtige Schnäppchen. Countdown läuft Beim Träumen muss es auch jetzt nicht bleiben Noch bis zum Montag, 30. November Reise-Schnäppchen ersteigern Tourismus und Dienstleisteraus der Region und vom Bodensee bis zur...

  • Ortenau
  • 23.11.20
  • 2
Nicht nur auf dem heimischen Sofa ist die Schnäppchenjagd auf ebbes-ersteigern.de möglich, auch unterwegs kann ein Blick darauf geworfen werden.

Noch eine Woche Schnäppchen machen
Traumreisen auf ebbes.ersteigern.de

Ortenau (gro). Lust auf ein Wohlfühlwochende an der Nordsee oder doch lieber eine Auszeit im Schwarzwald? Zugegeben, im Augenblick ist das alles nicht möglich, aber es gibt eine tolle Gelegenheit, sich etwas Vorfreude auf ein besonderes Erlebnis zum Schnäppchenpreis zu sichern. Seit dem 14. November läuft bereits die Online-Auktion ebbes-ersteigern.de. Hier finden sich viele tolle Angebote aus den Bereichen Reisen, Tourismus und Genießen. Die Dienstleister kommen nicht nur aus der Ortenau, denn...

  • Ortenau
  • 20.11.20
  • 1
Lust auf Mega-Schnäppchen? Auf ebbes-ersteigern.de gibt es tolle Angebote zu entdecken.

Online-Auktion ebbes-ersteigern.de gestartet
An die Tastatur und bieten

Ortenau (gro). Endlich ist es soweit: Seit heute morgen können auf die tollen Schnäppchen der Online-Auktion ebbes-ersteigern.de die ersten Gebote gemacht werden. Jetzt besteht die Chance, sich den Kurzurlaub, den Ausflug oder ein Whiskytasting zu einem tollen Preis zu sichern. Denn der Startpreis für alle Angebote liegt bei 50 Prozent des sonstigen Preises. Wer mitmacht, unterstützt die regionalen Anbieter und Dienstleister aus den Bereichen Reise, Tourismus und Kulinarik. Da sich neben dem...

  • Ortenau
  • 14.11.20
  • 1
Stadtanzeiger-Auszubildende Jana Armbruster fiebert dem Start der Online-Auktion ebbes-ersteigern.de entgegen.

Start von Ebbes-ersteigern.de
Auf die Plätze, fertig ... Schnäppchen

Ortenau (gro). Die Spannung steigt, denn in wenigen Tagen beginnt bei der Auktion ebbes-ersteigern.de die Phase, in der mitgeboten werden kann. Was ist ebbes-ersteigern.de? Dabei handelt es sich um eine Online-Auktion, bei der Mega-Schnäppchen gemacht werden können. Es wird nicht irgendetwas angeboten, sondern Reise- und Kulinarikangebote von der Nordheide über Heilbronn, Hohenlohe, dem Ortenaukreis bis zum Bodensee. Was unterscheidet diese Online-Auktion von anderen? Dass die...

  • Ortenau
  • 10.11.20
  • 1
Nicole Armbruster vom Verkaufsteam Beilagen kann sich gar nicht entscheiden, welches Angebot auf ebbes-ersteigern.de ihr Favorit ist.

Auktionsportal ebbes-ersteigern.de
Es gibt richtig tolle Schnäppchen

Ob Edelbrandseminar, Bauernhofchallenge oder Romantikaufenthalt – auf dem Auktionsportal ebbes-ersteigern.de gibt es absolut für jeden Geschmack tolle Schnäppchen rund um das Thema Reisen und Genuss. Mit etwas Glück können die Angebote bis zu 50 Prozent günstiger als regulär erworben werden. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsaktion des Stadtanzeiger-Verlags mit Partnerverlagen vom hohen Norden bis zum Bodensee. Es finden sich auf dem Aktionsportal Angebote aus dem Ortenaukreis, bei...

  • Ortenau
  • 05.11.20
  • 1
2 Bilder

Vorfreude pur auf ebbes-ersteigern.de
Viele Schnäppchen schon online

Ortenau (ag). Mag uns das Corona-Virus im Augenblick auch stark einschränken: Wir schauen optimistisch in die Zukunft und machen uns positive Gedanken. Deshalb gibt es bei ebbes-ersteigern.de tolle Schnäppchen rund um das Thema Reisen und Genuss. Mit etwas Glück können die Angebote bis zu 50 Prozent günstiger als regulär erworben werden. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsaktion des Stadtanzeiger-Verlags mit Partnerverlagen vom hohen Norden bis an den Bodensee. Es finden sich auf dem...

  • Ortenau
  • 03.11.20
Anzeige
Leser-Tester Irina Obert und Sven Sailer ziehen nach drei Wochen 
E-Mobilität eine Fazit.
4 Bilder

E-Mobilität erleben
„Eine saubere Sache, die noch Potential besitzt“

Nach drei Wochen E-Mobilität zieht Guller-Leser-Tester Sven Sailer ein Fazit. „Das Testen der E-Mobilität war sehr aufschlussreich und im doppelten Sinn eine saubere Sache. Der starke und zugleich leise Antrieb ist spitze und zeitgleich wird die Umwelt nur sehr minimal belastet. Die eletrische Fahrweise und Technik, die dahinter steckt, ist schon klasse. Mit den Feinheiten und vielen Einstellmöglichkeiten des Elektroantriebs 'zu spielen' war aufregend, aber auch anspruchsvoll, das heißt man...

  • Ortenau
  • 31.10.20
"SkillsHUB" – das ist geballte Wirtschaftskraft für zukunftsfähige Ortenauer Unternehmen (von links): Viktor Roller, Agentur für Arbeit Offenburg, Thomas J. Weber, Gewerbe Akademie, Dirk Schäfer, Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft, Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer, Hochschule Offenburg, Dr. Steffen Auer, IHK Südlicher Oberrhein, Horst Sahrbacher, Agentur für Arbeit Offenburg, Dominik Fehringer, WRO, Roswitha Mühl, IHK-Bildungs-Zentrum Südlicher Oberrhein, Stephan Wilcken, Südwestmetall.

Kooperation "SkillsHUB"
Bildungsangebote zu digitalen Kompetenzen

Ortenau (st). Bildungsangebote zu digitalen Kompetenzen gibt es viele. Hier den Überblick zu bewahren, ist nicht ganz leicht, geschweige denn ein passendes Angebot zu finden. In der Ortenau haben sich deshalb im Sommer acht Wirtschaftsinstitutionen und Bildungsträger zusammengeschlossen, um ihre Angebote zu bündeln und noch besser dem Bedarf der Unternehmen in unserer Region anzupassen. Netzwerk„Das ist eine einmalige Kooperation, das hat es in der Ortenau noch nie gegeben“, sagte...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Matthias Kirch, Europa-Park, (v. l.), Simon Kaiser, IHK, Pascale Mollet-Piffert, IHK, Andreas Truttenbach, RMA, Rolf Kaufmann, Zehnder, und Norbert Uphues, IHK, zeigen auf, welche Rolle französische Fachkräfte in der Ortenau spielen.

IHK-Studie
Rolle der Grenzgänger für die Ortenauer Unternehmen

Offenburg (gro). In Deutschland arbeiten, in Frankreich wohnen: Das gab und gibt es schon immer am Oberrhein. Doch die Rolle der französischen Arbeitnehmer hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Waren es im ausklingenden 20. Jahrhundert viele Ungelernte, die in deutschen Unternehmen beschäftgt waren, so suchen diese heute qualifizierte Fachkräfte beim französischen Nachbarn. Arbeitskräfte aus dem ElsassIn einer Studie zeigt die IHK Südlicher Oberrhein (IHK) auf, wie wichtig die...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung, begrüßt, dass die duale Ausbildung digitaler wird.

Arbeitswelt im Wandel
Elf modernisierte duale Ausbildungsberufe

Ortenau (st). Elf modernisierte duale Ausbildungsberufe für die Wissenswirtschaft und -gesellschaft gingen mit dem offiziellen Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August an den Start. Dazu erklärt der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser: „Die Art, wie wir lehren, lernen und arbeiten, hat sich in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt, und die Digitalisierung unserer gesamten Lebens- und Arbeitswelt bekommt durch die Corona-Pandemie einen...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Dominik Fehringer, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Ortenau

Dominik Fehringer
Der Facharbeiterbedarf hat deutlich zugenommen

Wichtiges Kapital für jedes Unternehmen sind Fachkräfte. Dominik Fehringer, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO), geht im Interview mit Anne-Marie Glaser auf die aktuelle Situation in der Ortenau ein. Welche Bedeutung hat das Thema Fachkräftemangel derzeit für die Ortenauer Unternehmen? Die derzeitige Nachfrage nach Fachkräften ist branchenabhängig. Während des Lockdowns Anfang Mai waren bei den WRO-Unternehmen über 900 Stellen ausgeschrieben. Manche Unternehmen müssen...

  • Ortenau
  • 24.10.20

IHK-Berufsprofiling
Kompetenz-Test informiert über eigene Stärken

Wo liegen meine Stärken? Was interessiert mich am meisten? Soll ich eine Ausbildung machen oder studieren? Das IHK-Berufsprofiling gibt jungen Menschen Antworten auf diese Fragen. In einem dreistündigen Kompetenz-Test werden verschiedene Testverfahren durchlaufen. Dabei werden die Teilnehmenden Leistungs- und Wissenstests bearbeiten sowie Fragen zur persönlichen Einstellung, dem Verhalten und ihren Interessen beantworten. Die Ergebnisse werden in einer umfassenden Auswertung ausführlich...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Simon Kaiser, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung bei der IHK Südlicher Oberrhein

Interview mit Simon Kaiser
Vielfältige Berufe mit hohem Praxisbezug

Simon Kaiser, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung bei der IHK Südlicher Oberrhein, spricht im Interview mit Anne-Marie Glaser über die Zukunftsperspektiven der Auszubildenden in Industrie und Handel. Vor einem Jahr sprachen wir im Ortenaukreis noch vom Fachkräftemangel. Wie hat Corona das Thema beeinflusst? Der Fachkräftemangel bleibt für die Unternehmen in der Ortenau auch in den kommenden Jahren ein zentrales Thema. Grundsätzlich gibt es in diesem Zusammenhang immer zwei...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Anzeige
Dank der PV-Anlage kann Lesertesterin Irina Obert auch bequem zu Hause laden.
4 Bilder

E-Mobilität erleben
Die eigene Garage kann einen „Tankstopp“ ersetzen

Wenn Reichweite und Ladegeschwindigkeit stimmen, dann ist auch der Fahrspaß garantiert. Ein großes Thema bei der E-Mobilität ist beim reinen Elektroauto die Sorge, mit leerer Batterie stehen zu bleiben. Diese ist beim Plug-in-Hybrid unbegründet. Sollte die Batterie einmal leer sein, fährt man einfach mit dem Verbrennungsmotor weiter. Und da bietet der Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid in Sachen Reichweite einiges: Der Akku verfügt über eine Reichweite von etwa 45 Kilometer. In Kombination mit...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Anzeige
Anlage auf der Prechtaler Schanze: Windenergie ist das jüngste Geschäftsfeld des E-Werk Mittelbaden.
4 Bilder

E-Mobilität erleben
Energiegewinnung aus nachhaltigen Quellen

Wer sich mit der E-Mobilität auseindandersetzt, für den ist auch erneuerbare Energie, Energie aus nachhaltigen Quellen, ein Thema. Wasserkraft, Windenergie, Sonnenenergie, Biomasse und Erdwärme sind Energieträger, die sich im Gegensatz zu den fossilen Energieträgern Erdöl, Erdgas, Stein- und Braunkohle sowie dem Uranerz, nicht verbrauchen. In Sachen erneuerbarer Energie setzt auch der regionale Energieanbieter, das E-Werk Mittelbaden, Zeichen. Blockheizkraftwerke (BHKW), Wasserkraft-,...

  • Ortenau
  • 16.10.20

Beiträge zu Extra aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.