Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Eskalation am Korker Baggersee
Polizisten und städtische Mitarbeiter angegriffen

Kehl-Kork (st). Zwei Polizeibeamte und ein Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Kehl sind am Montagabend am Korker Baggersee bei einem Einsatz verletzt worden: Auf dem für Unbefugte gesperrten Gelände des dortigen Kieswerks hatte eine etwa 20 Personen zählende Gruppe mutmaßlich Geburtstag gefeiert. Das teilen das Polizeipräsidium Offenburg und die Stadt Kehl in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Nachdem die jungen Leute die Hinweise, dass dort Lebensgefahr bestehe,...

  • Kehl
  • 11.08.20

Streit um nicht angeleinten Hund
Stoß gegen Mittsechzigerin

Achern-Gamshurst (st). Offenbar war der Streit um einen nicht angeleinten Hund am Montagnachmittag, 10. August, der Auslöser für diverse Beleidigungen und eine Körperverletzung. Eine 66 Jahre alte Frau war gegen 15 Uhr im Bereich des Baggersees in Achern-Gamshurst unterwegs, als sie einen 47 Jahre alten Hundehalter eigenen Angaben zufolge gebeten hat, seinen Vierbeiner an die Leine zu legen. Im Zuge der folgenden, vorerst verbalen, Auseinandersetzung soll es zu diversen Beleidigungen von beiden...

  • Achern
  • 11.08.20

Kripo ermittelt wegen Brandstiftung
Über 50 Strohballen in Flammen

Biberach (st). Nach dem Brand von über 50 Strohballen am späten Montag sind die Beamten der Kriminalpolizei auf der Suche nach Zeugen. Kurz vor Mitternacht wurden die Flammen auf dem am Ortseingang Biberach liegenden Feld zwischen der Landestraße und Erlenbach gemeldet. Wehrleute aus Biberach konnten den Brand löschen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.400 Euro geschätzt. Nachdem bereits am 31. Juli mehrere Strohballen an derselben Örtlichkeit gebrannt hatten und die Ermittlungen...

  • Biberach
  • 11.08.20

Technischer defekt als Ursache
Mofa in Brand geraten

Hausach (st). Möglicherweise hat ein undichter Benzinschlauch an einem Mofa in der Nacht zum Dienstag zum Brand eines Mofas geführt. Der Eigentümer hat sich kurz vor 3 Uhr über Notruf gemeldet und so die Einsatzkräfte alarmiert. Die Wehrleute aus Hausach rückten mit zwei Einsatzfahrzeugen in die Einbacher Straße aus und löschten das Zweirad ab. Nach derzeitigen Feststellungen ist von einem technischen Defekt auszugehen. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 1.500 Euro.

  • Hausach
  • 11.08.20

Unfall fordert Verletzte
Stau auf der A5

Renchen (st). Nach derzeitigem Ermittlungsstand alleinbeteiligt, kam am Dienstagmorgen, 11. August, gegen 8.10 Uhr, ein Chevrolet auf der A5 zwischen Achern und Appenweier ins Schleudern und rutschte nach der Kollision mit der Betongleitwand mehrere Meter auf der Fahrzeugseite, bevor er in dieser Lage zum Stillstand kam. In der Folge wurden die drei Insassen verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Zur Unfallaufnahme sowie der anschließenden Räumung...

  • Renchen
  • 11.08.20

Ermittlungen führen zum Ziel
Mittzwanziger festgenommen

Neuried (st). Bereits länger andauernde Ermittlungen führten am Donnerstag, 6. August, zur Festnahme eines 26 Jahre alten und mit mehreren Haftbefehlen gesuchten Mannes. Der Mittzwanziger stand wegen des dringenden Verdachts eines Raubes, Diebstahls und des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln auf der Fahndungsliste. Beamte der Schutz- und Kriminalpolizei intensivierten daher bereits seit Anfang des Jahres die Suche nach dem Untergetauchten. In einem Zusammenspiel verschiedener...

  • Neuried
  • 11.08.20
Wer kennt die Besitzer der abgebildeten Gegenstände?
  2 Bilder

Bei Einbruch geschnappt
Eigentümer von mutmaßlichem Diebesgut gesucht

Kehl (st) Nachdem ein mutmaßlicher Einbrecher sich am frühen Samstag an einem Anwesen im `Martin-Luther-Weg in Kehl zu schaffen gemacht hat, gelang die vorläufige Festnahme des 48-Jährigen. Beamte der Polizeihundeführerstaffel unterstützten die Ordnungshüter aus Kehl und konnten den gegen 2.20 Uhr mit seinem Fahrrad Flüchtenden in der Straßburger Straße stoppen. Im Besitz des Mannes wurden bei einer folgenden Durchsuchung nicht nur dem Anwesen im Martin-Luther-Weg zurechenbare Beute...

  • Kehl
  • 11.08.20

Feuer auf Dach
Kleinbrand wurde rechtzeitig entdeckt

Offenburg (st). Nach dem Gebäudebrand am Samstagnachmittag, 8. August, in Offenburg-Weier, der gegen 20.45 Uhr abgeschlossen war und einen mutmaßlichen Sachschaden im oberen fünfstelligen Eurobereich verursacht hatte,  war die Feuerwehr kurz nach Mitternacht, 9. August, in die Offenburger Innenstadt alarmiert worden. Eine Bürgerin hatte im Dachbereich eines dreigeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Ritterstraße Flammen entdeckt und kurz nach 0 Uhr über den europaweiten Notruf die...

  • Offenburg
  • 11.08.20
Diese harmlose einheimische Barren-Ringelnatter wurde von Mitgliedern der Feuerwehr Offenburg wieder zurück in ihren Lebensraum gebracht.

Schlangenbeschwörung
Barren-Ringelnatter aus Keller geborgen

Offenburg-Elgersweier (st). Feuerwehrkräfte betätigten sich am Montag, 10. August, um die Mittagszeit in Offenburg-Elgerweiser als Reptilienexperten.  Eine Familie aus der Hebelstraße hatte sich sorgenvoll an die Offenburger Hilfskräfte gewandt, nachdem sie eine etwa einen Meter lange Schlange in ihrem Haus entdeckt hatte.  Der Feuerwehr fand die heimische Barren-Ringelnatter hinter einem Regal im Keller. Das ungiftige, wechselwarme Reptil konnte in einen speziellen Fangsack gepackt und...

  • Offenburg
  • 11.08.20

Baggersee Kappel-Grafenhausen
Tödlicher Badeunfall

Kappel-Grafenhausen (st). Ein 48 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend am Kappeler Baggersee nach einem Gewässerunfall ums Leben gekommen. Bekannte des nun Verstorbenen haben den Leichnam gegen 23 Uhr auf der Wasseroberfläche treibend entdeckt, nachdem sie bereits etwa zwei Stunden nach dem Vermissten gesucht hatten. Eingeleitete Reanimationsmaßnahmen konnten den Mann nicht mehr ins Leben zurückholen. Zu den genauen Umständen liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Hinweise auf ein...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 11.08.20

Richter erlässt Haftbefehl
Verdächtiger nach Raub festgenommen

Appenweier (st). Ein 44 Jahre alter Mann sitzt nach einem mutmaßlich begangenen Raubdelikt in der Bahnhofstraße in Untersuchungshaft, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Verdächtige soll in der Nacht auf Sonntag zusammen mit zwei weiteren noch unbekannten Mittätern einen 52-Jährigen im Bahnhofsbereich überfallen haben, nachdem dieser mit dem Zug in Appenweier ankam. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen drei Männer den Geschädigten gegen 0.45 Uhr von hinten gestoßen und ihn hierdurch...

  • Appenweier
  • 10.08.20

Fahrerin und Pflegehund verletzt
Querendes Reh sorgt für Unfall

Oppenau (st). Ein die Fahrbahn querendes Reh sorgte am Montag gegen 0.40 Uhr für einen Verkehrsunfall auf der Löcherwasenstraße. Eine 21-Jährige steuerte ihren VW von Zell am Harmersbach in Richtung B28, als sie von dem Wildtier überrascht wurde. Das Tier touchierte den Wagen an der Fahrertür. Im Zuge des daraufhin eingeleiteten Ausweichmanövers übersteuerte die erschrockene VW-Lenkerin offenbar ihr Fahrzeug und kollidierte mit einer Schutzplanke. Der Wagen kam anschließend in einer Böschung...

  • Oppenau
  • 10.08.20

Beleidigung und Körperverletzung
Junge Franzosen außer Rand und Band

Offenburg (st). Eine Gruppe junger Franzosen hat sich am Samstagnachmittag vor dem Stegermattbad gründlich danebenbenommen, nachdem ihnen mangels vorheriger Anmeldung und Registrierung vom Sicherheitspersonal der Eintritt verwehrt wurde. Als der Gruppe offenbart wurde, dass sie das Freizeitbad nicht betreten dürften, beleidigten sie die Sicherheitsmitarbeiter und schmissen ein vor Ort befindliches Kassenschild gegen eine 62 Jahre alte Frau. Als die Gruppe mit ihren Fahrzeugen vom...

  • Offenburg
  • 10.08.20

Feuerwehr mit 50 Einsatzkräften vor Ort
Gartenlaube geriet in Brand

Offenburg (st). Gegen 15.10 Uhr kam es am vergangenen Samstag in der Hubertusstraße aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Gartenlaube. Im weiteren Verlauf griff das Feuer auf ein unmittelbar angrenzendes Wohnhaus über. Die Anwohner konnten unverletzt das Wohnhaus verlassen. Der Sachschaden wird auf eine hohe fünfstellige Summe geschätzt. Die Feuerwehr Offenburg war mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort.

  • Offenburg
  • 10.08.20

rettungshubschrauber am Matschelsee
Tauchunfall endet glimpflich

Meißenheim-Kürzell (st) Ein Tauchunfall hat am Sonntagvormittag am Matschelsee zu einem Einsatz von Rettungshubschrauber, Feuerwehr und Polizei - glücklicherweise aber nicht zum Schlimmsten - geführt. Ein 58 Jahre alter Mann musste allerdings zur Beobachtung in eine örtliche Klinik gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 58-Jähriger zusammen mit einem Gleichaltrigen in der Mitte des Badesees auf etwa 50 Meter abgetaucht. Möglicherweise hat eine falsche Berechnung der...

  • Meißenheim
  • 10.08.20

Frontalzusammenstoß zweier Autos
Zwei schwer Verletzte im Motodrom

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr kam es auf der Kreisstraße, dem sogenannten Motodrom zwischen Achern-Wagshurst und Rheinau-Rheinbischofsheim, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 56-jähriger alkoholisierter Fahrer fuhr von Rheinbischofsheim in Richtung Wagshurst. In einem Kurvenbereich kam er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und seines Zustandes, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei mit einem entgegenkommenden...

  • Rheinau
  • 10.08.20

Von der Straße abgekommen
Bei Unfall schwer verletzt

Rheinau (st). Am frühen Samstagnachmittag, 8. August, gegen 13 Uhr, ereignete sich auf der verlängerten Kronenstraße in Rheinau-Freistett ein Verkehrsunfall bei dem ein 72-jähriger Kradfahrer schwer verletzt wurde. Der Kradfahrer kam aus bislang unbekanntem Grund mit seinem Krad von der Straße ab. Beim Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr besteht. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

  • Rheinau
  • 08.08.20
Die Feuerwehr Offenburg war in der Nacht auf Freitag auf einer Großbaustelle in der Offenburger Innenstadt im Einsatz.

Passanten entdeckten Rauch
Dehnfugen brannten auf Großbaustelle

Offenburg (st). Die Feuerwehr war in der Nacht zum Freitag, 7. August, zu einer Großbaustelle in der Offenburger Innenstadt alarmiert worden. Passanten und Gäste einer Gastwirtschaft hatten gegen 23.30 Uhr eine unübliche Rauchentwicklung entdeckt. Isolationsmaterial auf dem Erd- und Untergeschoss-Niveau hatte sich entzündet und in den Zwischenräumen von aneinander gebauten Gebäudeteile hatte sich ein Schwelbrand entwickelt. Die Feuerwehr kontrollierte die Gebäude inklusive der Tiefgarage,...

  • Offenburg
  • 08.08.20

Widerstand gegen die Polizei
Beleidigungen bei Festnahme

Offenburg (st). Ein Beziehungsstreit löste in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 6. auf 7. August, einen Polizeieinsatz in Offenburg aus. Nachdem sich ein stark alkoholisierter und aggressiver 21-Jähriger auch durch die eingesetzten Polizeibeamten nicht beruhigen ließ, sollte er zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Auf dem Weg zum Streifenfahrzeug setzte er sich gegen die polizeilichen Maßnahmen körperlich zur Wehr und beleidigte mehrfach die eingesetzten...

  • Offenburg
  • 08.08.20

Trunkenheitsfahrt endet in Verkehrsunfall
Niemand verletzt, aber hoher Schaden

Friesenheim-Oberschopfheim. Eine Alkoholfahrt endete am Freitag für eine 45-Jährige in einem Zusammenstoß mit einem geparkten Fahrzeug. Die Frau lenkte gegen 0.15 Uhr ihren Wagen in der Kirchstraße in Oberschopfheim in Richtung Oberdorfstraße. Nach bisherigen Feststellungen dürfte vorheriger Alkoholkonsum zur Kollision mit einem dort ordnungsgemäß, am linken Fahrbahnrand geparkten Fiat geführt haben. Das Fahrzeug der Citroen-Fahrerin blieb inmitten der Straße stehen und war infolge der...

  • Friesenheim
  • 07.08.20

Ermittlungen nach Handgemenge
Streit in einer Sisha-Bar

Kehl (st). Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben infolge eines Vorfalls in der Nacht zum Freitag die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Ein zunächst verbal ausgetragener Konflikt soll gegen 1.20 Uhr in der Hauptstraße in einer Shisha-Bar eskaliert sein. Im Zuge einer Auseinandersetzung soll ein 31-Jährige einen 41-Jährigen an dessen T-Shirt-Kragen ergriffen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen mischten sich daraufhin auf beiden Seiten Freunde ein und die...

  • Kehl
  • 07.08.20

Abstandskontrolle auf der Autobahn
Dutzende Fahrverbote drohen

Schutterwald (st). Mit den meisten bislang beanstandeten Verstößen endete am Donnerstagmittag, 6. August, eine viereinhalbstündige Geschwindigkeits- und Abstandsmessung durch Autobahnpolizisten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl. Am Vormittag hatten die Beamten den Verkehr zwischen Offenburg und Lahr mit ihrer modernen Messanlage unter die Lupe genommen. Insgesamt schlugen 463 Anzeigen zu Buche. Alleine 31 Verstöße waren von LKW-Fahrern begangen worden, die weniger als 50 Meter Abstand zu...

  • Schutterwald
  • 07.08.20

Zusammenstoß mit PKW
Motorradfahrer übersehen

Oberkirch (st). Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer hat sich am Mittwochabend nach einem Zusammenstoß mit einem Auto leichte Verletzungen zugezogen. Eine 22-Jährige steuerte ihren Wagen gegen 20.30 Uhr von Erlach kommend in Richtung Zusenhofen. An der Einmündung zum Sportplatz übersah sie wohl beim Abbiegen nach links den entgegenkommenden Zweiradfahrer. Infolgedessen kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der 18-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und durch...

  • Oberkirch
  • 06.08.20

Ermittlung wegen Körperverletzung
Frau attackiert Mann mit Kleinkind

Achern (st). Eine 35 Jahre alter Mann ist am späten Dienstagnachmittag bei einem Toilettengang mit seinem Kleinkind von einer 37 Jahre alten Frau zunächst verbal und dann auch körperlich angegangen worden. Die mutmaßlich psychisch auffällige Frau soll den 35-Jährigen gegen 17 Uhr unmissverständlich zum Verlassen der öffentlichen Toilettenanlage Am Stadtgarten aufgefordert haben. Im Zuge des entstandenen Streitgesprächs soll die Frau den Mittdreißiger nicht nur beleidigt, sondern ihm überdies...

  • Achern
  • 06.08.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.