Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Kokain aufgefunden
Marktwert von mehreren tausend Euro

Lahr. Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen konnten die Beamten der Kriminalpolizei am Mittwochvormittag bei einem 33-Jährigen in der Straße Lotzbeckhof in Lahr Kokain im Marktwert von mehreren tausend Euro auffinden. Den einschlägig vorbestraften Mann, der mutmaßlich mit Drogenhandel seinen Lebensunterhalt bestreiten dürfte, erwartet ein entsprechendes Strafverfahren.

  • Lahr
  • 18.06.21

Zeugen nach Unfall gesucht
Mehrere gefährliche Situationen

Zell am Harmersbach. Zu offenbar mehreren gefährlichen Situationen kam es am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr in der Nordracher Straße in Zell am Harmersbach. Ein Renault-Fahrer fuhr von Zell kommend in Richtung Nordrach und fiel hierbei durch seine Fahrweise auf. Die unsichere Tour des Fahrzeugführers begann auf Höhe des Schwimmbads und endete schließlich zwischen Neuhausen und Lindach, nachdem ein entgegenkommender PKW-Lenker nicht mehr ausweichen konnte und in den Graben fuhr, um einen...

  • Zell a. H.
  • 18.06.21

Keine Verletzten
Brand in einer Papierfabrik

Lahr. In den frühen Freitagmorgenstunden wurden durch die ausgelöste Brandmeldeanlage einer Papierfabrik im Lahrer Industriegebiet Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes alarmiert. Die Rettungskräfte waren schnell mit einem Großaufgebot am Einsatzort und konnten durch die evakuierten Mitarbeiter in Erfahrung bringen, dass das Abzugsrohr einer Maschine im Kellerbereich verraucht war. Wehrleute aus Lahr kümmerten sich um die Maßnahmen rund um den Brand und die...

  • Lahr
  • 18.06.21

Gesuchter Straftäter festgenommen
Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

Offenburg (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstagmittag, 17. Juni, am Bahnhof in Offenburg, einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen bestand ein Haftbefehl wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Er wurde zur Verbüßung der Haftstrafe ins Gefängnis gebracht.

  • Offenburg
  • 18.06.21

Update vermisste Person
Männlicher Leichnam aus Baggersee geborgen

Schutterwald. Nach dem Verschwinden eines 59-jährigen Mannes am Mittwochabend beim Schutterwälder Baggersee wurde die Suche nach der Person am Donnerstagmittag fortgeführt. Das Gewässer wurde erneut systematisch mit Polizeitauchern und Booten abgesucht. Nach mehreren Stunden der Absuche konnten die Einsatzkräfte gegen 15 Uhr einen im Wasser befindlichen männlichen Leichnam aus rund sieben Metern Tiefe aus dem See bergen. Die weiteren Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei dauern an. Hier...

  • Schutterwald
  • 17.06.21

Zeugen gesucht
Spiegel abgefahren: 1.500 Euro Schaden

Kehl (st). Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwochmittag, 16. Juni, sind die Beamten des Polizeireviers Kehl auf der Suche nach Zeugen. Der Halter eines grauen BMW hatte sein Fahrzeug in der Hauptstraße abgestellt, als er bei seiner Rückkehr zum Wagen gegen 13.50 Uhr Beschädigungen in Höhe von 1.500 Euro feststellen musste. Offenbar muss ein anderer Verkehrsteilnehmer den geparkten Wagen gestreift und am Spiegel beschädigt haben. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07851/8930...

  • Kehl
  • 17.06.21

Zeugen gesucht
Unbekannte stoßen Bauzaun um und beschädigen PKW

Kehl (st). Die Beamten des Polizeireviers Kehl sind aktuell auf der Suche nach Zeugen. Unbekannte haben ersten Erkenntnissen zufolge das Gitter einer Baustelle in der Kanzmattstraße umgestoßen, sodass dieses auf ein geparktes Fahrzeug stürzte und dieses beschädigte. Der so entstandene Sachschaden an dem Mini wird auf 2.000 Euro geschätzt. Personen, die zwischen Mittwochabend und Donnerstagmoren, 16. und 17. Juni, etwas Verdächtiges beobachten konnten, werden gebeten, sich unter der...

  • Kehl
  • 17.06.21

Zweistündige Verkehrskontrolle
Mit 70 in der 30er-Zone unterwegs

Schwanau-Nonnenweier. Beamte des Polizeipostens Schwanau kontrollierten am Mittwochnachmittag für zwei Stunden auf der Neuen Rheinstraße den Verkehr und mussten etliche Verstöße feststellen. 17 Verkehrsteilnehmer hielten sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 30 Kilometern pro Stunde. Ein Motorradfahrer war sogar mit knapp 70 Stundenkilometern an der Kontrollstelle vorbeigefahren. Außerdem wurden drei Verkehrsteilnehmer wegen eines nicht angelegten Gurtes und zwei weitere...

  • Schwanau
  • 17.06.21

Angetrunken und aggressiv
Mit ehrverletzenden Äußerungen beleidigt

Offenburg (st). Am Mittwochnachmittag, 16. Juni, wurden Beamte des Polizeireviers Offenburg zu einem Ladendiebstahl in einem Einkaufszentrum in die Okenstraße in Offenburg gerufen. Der sich aggressiv verhaltende alkoholisierte mutmaßliche Ladendieb, der bereits am Vormittag der Polizei als Störer im Bereich des Bahnhofs gemeldet worden sei, habe die beiden Polizisten mit ehrverletzenden Äußerungen beleidigt. Durch das Verhalten des 34-Jährigen sei es notwendig gewesen, diesen in...

  • Offenburg
  • 17.06.21

Vermisste Person am Baggersee
Sucheinsatz war bislang erfolglos

Schutterwald (st). Am Mittwoch, 16. Juni, wurde gegen 20 Uhr der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass eine männliche Person am Baggersee Schutterwald vermisst werden. Nach Auskunft von Freunden sei der vermisste 59-jährige Mann ins Wasser gegangen, um sich abzukühlen und sei plötzlich verschwunden gewesen. Die Polizei ging von einer hilflosen Lage aus. Es wurde sofort ein Sucheinsatz durch Feuerwehr, Rettungsdienst und DLRG eingeleitet, der bislang erfolglos blieb. Auch ein Hubschrauber und...

  • Schutterwald
  • 17.06.21

Ermittlungen wegen Körperverletzung
Postbote von Hund gebissen

Renchen (st). Ein 32-jähriger Zusteller erlitt am vergangenen Dienstag, 15. Juni, um kurz nach 12 Uhr mehrere, teils tiefe Verletzungen durch einen Hundebiss. Der Vorfall ereignete sich bei einem Anwesen im Renchener Stadtgebiet. Der Hund der dortigen Hausbewohners griff den Postboten ersten Erkenntnissen zufolge unvermittelt an, als dieser das Anwesen durch das offene Hoftor betrat, um die Post in den Briefkasten zu werfen. Nun ermitteln die Beamten der Polizeihundeführerstaffel gegen die...

  • Renchen
  • 16.06.21

Mit Auto kollidiert
Fahrradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Achern (st). Nach einem Fehler beim Abbiegen kollidierte am vergangenen Dienstagnachmittag, 15. Juni, eine Opel-Fahrerin mit einer entgegenkommenden 60-jährigen Pedelec-Lenkerin. Die 39 Jahre alte Autofahrerin war gegen 17 Uhr auf der Holzstraße in Richtung Oberacherner Straße unterwegs, als es beim Linksabbiegen zum Zusammenstoß mit der bevorrechtigten Radlerin kam. Durch die Kollision stürzte die Radfahrerin zu Boden und geriet mit dem Fahrrad teils unter das Fahrzeug. Dadurch erlitt sie...

  • Achern
  • 16.06.21

Geldbörse aus Handtasche entwendet
Beim Einkauf bestohlen

Achern (st). Eine 73-jährige Kundin wurde am vergangenen Dienstagvormittag, 15. Juni, gegen 11.30 Uhr beim Einkauf in einem Discounter in der Fautenbacher Straße Opfer eines Geldbeuteldiebstahls. Der bisher unbekannte Täter nutzte offenbar die Gelegenheit aus, aus der offenen im Einkaufswagen abgelegten Handtasche den Geldbeutel zu entwenden. Die Seniorin bemerkte den Diebstahl erst an der Kasse, als sie ihren Einkauf bezahlen wollte. Die Ermittlungen werden durch das Polizeirevier...

  • Achern
  • 16.06.21

Fußgängerin bei Unfall verletzt
Herankommendes Auto übersehen

Appenweier (st). Mit offenbar leichten Verletzungen endete ein Unfall für eine Fußgängerin, die am Dienstagnachmittag, 15. Juni, die Ortenauer Straße in Appenweier überqueren wollte, teilt die Polizei mit. Die Frau sei gegen 17.30 Uhr auf die Fahrbahn getreten und habe dabei offenbar einen sich dort annähernden BMW übersehen. Dessen 37-jähriger Fahrer habe noch erfolglos versucht, durch starkes Bremsen einen Unfall zu verhindern. Durch die folgende Kollision und einem Sturz zu Boden sei die...

  • Appenweier
  • 16.06.21

Langfinger schlägt Scheibe ein
Handtasche aus Auto gestohlen

Kehl. Eine im Fahrzeug abgelegte Handtasche war am Dienstagabend in Kehl offenbar das Ziel von noch unbekannten Langfingern. In der Zeit zwischen 20 und 21.45 Uhr wurde die Scheibe eines in der Ludwig-Trick-Straße abgestellten Autos eingeschlagen und die Handtasche mit darin befindlichen Dokumenten entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang: Lassen Sie keine Wertgegenstände in ihrem Fahrzeug zurück. Dieses bietet keinen...

  • Kehl
  • 16.06.21

Carport in Flammen
Unachtsamer Umgang mit Flammgerät

Friesenheim-Heiligenzell. Am Dienstagabend, kurz vor 18 Uhr, wurde der Integrierten Leistelle Ortenau über Notruf ein brennender Carport in Heiligenzell gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Carport und ein darin befindlicher PKW. Beide wurden durch den Brand total beschädigt, die Schadenshöhe liegt bei 25.000 EUR. Ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Brandursache war vermutlich das unachtsame Arbeiten mit einem Flammgerät...

  • Friesenheim
  • 16.06.21
Das Hauptzollamt Lörrach beteiligte sich an der Finanzkontrolle Schwarzarbeit.

Schwerpunktprüfung Finanzkontrolle Schwarzarbeit
Bundesweite Aktion

Lörrach/Ortenau (st). 57 Beschäftigte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamts Lörrach waren am 9. Juni 2021 im Rahmen einer bundesweiten Schwerpunktprüfung in den Landkreisen Lörrach, Breisgau-Hochschwarzwald, dem Stadtkreis Freiburg, im Landkreis Emmendingen sowie im Ortenaukreis im Einsatz, teilt das Hauptzollamt Lörrach mit. Sie überprüften insgesamt 35 Arbeitgeber der Gebäudereinigungsbranche und bei diesen Unternehmen insgesamt 164 angestellte Beschäftigte, um die...

  • Ortenau
  • 16.06.21

Geburtstagsfeier endet im Streit
Zusammenhang mit Fahrzeugbrand?

Kehl (st). Am Samstagabend geriet gegen 23.30 Uhr in der Otto-Hahn-Straße in Kehl ein Fahrzeug in Brand. Hierbei entstand am Auto ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Ob eine vorsätzliche Brandlegung vorliegt, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Handfester Streit zwischen 21- und 16-Jährigem Auch ob der Fahrzeugbrand im Zusammenhang mit einem zuvor stattfindenden handfesten Streit bei einer Geburtstagsfeier zwischen einem 21-Jährigen und einem 16-Jährigen in Zusammenhang stehen...

  • Kehl
  • 15.06.21

Unfall verlief glimpflich
91-Jährige in falscher Richtung auf B28

Kehl (st). Eine Falschfahrerin hat am Dienstagmittag auf der B28 zwischen Neumühl und Kork einen Unfall verursacht. Nach ersten Erkenntnissen blieben die beiden Unfallbeteiligten allerdings äußerlich weitestgehend unversehrt. Eine 91 Jahre alte Fahrerin ist hierbei von Kehl in Richtung Appenweier auf der falschen Fahrbahnseite gefahren. Wie die Seniorin auf die Bundesstraße gelangt ist und welche Auffahrt sie hierzu benutzt hat, muss noch geklärt werden. Ein auf der richtigen Fahrspur in...

  • Kehl
  • 15.06.21

Polizei sucht Zeugen
Glasscherben auf der kompletten Fahrbahn

Seelbach. Die Beamten des Polizeireviers Lahr sind nach einem verdächtigen Vorfall am späten Montagabend in der Eisenbahnstraße in Seelbach auf der Suche nach Zeugen. Ein Motorradfahrer war gegen 23 Uhr in südliche Richtung unterwegs, als er auf Höhe der Einmündung Im Wiesengrund über mehrere Glasscherben fuhr, welche die komplette Fahrbahnfläche bedeckten. Wie die gefährlichen Hindernisse auf die Straße gelangten, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Nach ersten Erkenntnissen...

  • Seelbach
  • 15.06.21

Zeugen gesucht
Über vier Tonnen Kupferschrott gestohlen

Gengenbach (st). Nach dem Diebstahl von über vier Tonnen Kupferschrott von einer Baustelle in der Leutkirchstraße, sind die Beamten des Polizeipostens Gengenbach auf der Suche nach Zeugen. Mitarbeiter bemerkten am Montagmorgen, 14. Juni, dass in einem Zeitraum seit Freitag, 11. Juni, gegen 12 Uhr das begehrte Metall abhandenkam und verständigten daraufhin die Polizei. Diese bittet nun Zeugen, verdächtige Wahrnehmungen zu Personen oder zu einem für den Abtransport genutzten Fahrzeuge unter der...

  • Gengenbach
  • 15.06.21

50.000 Euro Sachschaden
Drei Autos kollidieren

Oberkirch (st). Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von insgesamt rund 50.000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am vergangenen Montagmorgen, 14. Juni. Der Fahrer eines Volkswagen war kurz nach 7 Uhr auf der L88 von Renchen-Ulm kommend in Richtung Oberkirch unterwegs, als er in die Sankt Urbanstraße abbiegen wollte und hierfür verkehrsbedingt auf Höhe der Einmündung stoppen musste. Ein dahinter fahrender VW-Lenker erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Durch den...

  • Oberkirch
  • 15.06.21

Tausende Euro Schaden
Senior wird Opfer von "Shouldersurfing"

Bad Peterstal-Griesbach (st). Einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursachte am vergangenen Wochenende ein Unbekannter, nachdem er in den Besitz von Karte und Geheimzahl eines Bankkunden kam. Am vergangenen Freitagnachmittag, 11. Juni, war ein Senior nach der Geldabhebung in der Schwarzwaldstraße an den Kontoauszugsdrucker gewechselt, als er von einem rund 30 Jahre alten Mann in englischer Sprache angesprochen wurde. Dieser macht dem älteren Mann glaubhaft, dass noch Geld von seiner...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 15.06.21

Mit fast zwei Promille unterwegs
Polizei beendet Alkoholfahrt

Kappelrodeck (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch wurde am frühen Dienstagmorgen, 15. Juni, einem 53 Jahre alten Mann zum Verhängnis. Der Fahrer eines Pedelec wurde gegen 2 Uhr in der Hauptstraße genauer unter die Lupe genommen. Hierbei förderte ein Atemalkoholtest einen Wert von beinahe zwei Promille zutage. Der Zweiradlenker musste im weiteren Verlauf eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

  • Kappelrodeck
  • 15.06.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.