Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolfoto

12 Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt
Schlag gegen überregionale Drogenszene

Offenburg. Lange und intensive Ermittlungen der Beamten der Kriminalinspektion 4 des Polizeipräsidiums Offenburg und der Staatsanwaltschaft Offenburg führten Ende Februar nun zur Festnahme von vier Tatverdächtigen und der Sicherstellung von über 12 Kilogramm Rauschgift. Schlüsselfigur in dem Ermittlungsverfahren war laut Pressemeldung ein 22-jähriger Mann aus einem Ortsteil von Hohberg. Bereits im Jahr 2017 war dieser im Rahmen eines anderen Ermittlungsverfahrens ins Visier der...

  • Offenburg
  • 28.02.20
Symbolfoto

Vermisste aus Wolfach
89-Jährige tot aufgefunden

Wolfach. Am Freitagmittag wurde in einem Waldstück unweit des Sankt-Jakobs-Wegs eine leblose Frau aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei dürfte es sich hierbei mit hoher Wahrscheinlichkeit um die seit Dienstag vermisste 89-Jährige handeln. Ein Verschulden Dritter am Tod der Frau kann derzeit ausgeschlossen werden. Liselotte Tempel wird vermisst

  • Wolfach
  • 28.02.20
Symbolfoto

Arbeitsunfall
50-Jähriger nach Sturz schwer verletzt

Hausach. Ein 50 Jahre alter Mann hat sich am Freitag nach einem Sturz von einer Maschine schwere Verletzungen zugezogen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht werden. Der Arbeiter wurde laut Pressemeldung kurz vor 4 Uhr in einer Firma in der Straße "Hinterer Bahnhof" auf dem Boden liegend aufgefunden. Nach bisherigen Feststellungen könnte der 50-Jährige aus etwa 170 Zentimetern Höhe abgerutscht und gestürzt sein....

  • Hausach
  • 28.02.20
Symbolfoto

Geld statt Polizei
Unfallverursacherin hat Angst vor Strafe

Lahr. Eine mutmaßlich alkoholisierte Autofahrerin ist am Donnerstagabend in der Ludwig-Frank-Straße beim rückwärtigen Ausparken gegen einen Daewoo gestoßen und hat hierbei einen Sachschaden von etwa 1.700 Euro verursacht. Die mutmaßliche Unfallverursacherin soll den beiden im Daewoo befindlichen Insassen laut Pressemeldung Geld dafür geboten haben, wenn diese auf die Hinzuziehung der Polizei verzichten würden. Die Insassen des Daewoo ließen sich allerdings nicht auf den Deal ein, weil sie...

  • Lahr
  • 28.02.20
Symbolfoto

Toter Winkel
91-Jährige beim Ausparken übersehen

Biberach. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße übersah mutmaßlich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr ein Mercedes-Fahrer beim Ausparken eine 91-jährige Fußgängerin mit ihrem Rollator. Nach derzeitigem Sachstand befand sich diese laut Pressemeldung während des Ausparkvorgangs im toten Winkel des Mercedes Sprinter. Die 91-Jährige wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Den 27 Jahre alten Fahrer des Mercedes Sprinter...

  • Biberach
  • 28.02.20
Symbolfoto
2 Bilder

Alkohol und überhöhte Geschwindigkeit?
Frontalunfall im Gegenverkehr

Offenburg. Am Donnerstag gegen 23.20 Uhr kam es auf der B3 zwischen Offenburg und Appenweier zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 35-jähriger Mann war mit seinem BMW laut Pressemeldung in Richtung Appenweier unterwegs und geriet nach dem Ortsteil Windschläg auf Höhe der Bahnbrücke am Ende einer Rechtskurve in den Gegenverkehr. Er stieß dort mit einem entgegenkommenden Fiat frontal zusammen, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer...

  • Offenburg
  • 28.02.20
Symbolfoto

Angriff auf Nachhauseweg
Beifahrer aus Kleintransporter bedroht 20-Jährigen

Zell am Harmersbach. Wie den Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach erst nachträglich zur Anzeige gebracht wurde, soll von Freitag auf Samstag ein 20 Jahre alter Mann auf seinem Nachhauseweg von einem bislang unbekannten Mann angegriffen worden sein. Nach Schilderung des Heranwachsenden sei der Beifahrer eines weißen Kleintransporters gegen 3.30 Uhr in der Nordracher Straße neben ihm ausgestiegen und habe ihm am Arm gepackt. Als der Fremde nach einem mutmaßlich metallischen...

  • Zell a. H.
  • 27.02.20
Etliche Verkehrsteilnehmer waren nicht in der Lage eine Rettungsgasse zu bilden.

Keine Rettungsgasse
28-Jähriger kollidiert nach Aquaplaning mit LKW

Offenburg. Ein 28 Jahre alter Audi-Fahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Südfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg ins Schleudern geraten und auf der mittleren Fahrspur mit dem Heck eines 3,5-Tonners kollidiert. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und schleuderten in das der Autobahn angrenzende Dickicht. Starkregen und Graupel haben auf der A5 zu Aquaplaning geführt, was mit dazu beigetragen haben dürfte, dass...

  • Offenburg
  • 27.02.20
Liselotte Tempel wird vermisst.
2 Bilder

89-Jährige unauffindbar
Liselotte Tempel wird vermisst

Wolfach. Die Ermittler der Kriminalpolizei und des Polizeipostens Wolfach sind seit Dienstagnachmittag auf der Suche nach der 89 Jahre alten Liselotte Tempel. Die möglicherweise nicht wetterangepasst bekleidete Vermisste hat gegen 16.30 Uhr ihre Unterbringung in der Luisenstraße zu Fuß in unbekannte Richtung verlassen und ist seither unbekannten Aufenthalts. Da sie an altersbedingten Krankheiten leidet, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet. Die...

  • Wolfach
  • 26.02.20
Symbolfoto

Vandalismus
Wohncontainer mit Steinen beworfen

Oberkirch. Einen erheblichen Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro haben bislang unbekannte Vandalen in der Hesselbacher Straße angerichtet. Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend wurde ein dort abgestellter Wohncontainer mutwillig demoliert und mit Steinen beworfen. Hierdurch gingen mehrere Glasscheiben zu Bruch. Wer in diesem Zusammenhang Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer 07802 7026-0 an die Ermittler des Polizeipostens...

  • Oberkirch
  • 25.02.20
Symbolfoto

Streit im Supermarkt
43-Jähriger mit Flasche attackiert

Kehl. Nach einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am frühen Montagabend in einem Supermarkt in der Königsberger Straße ermitteln die Beamten des Polizeireviers Kehl nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Während die genauen Hintergründe des Disputs zwischen dem 37-Jährigen und dem 43-Jährigen noch unklar sind, sollen die beiden laut Zeugenangaben nicht nur mit Fäusten aufeinander losgegangen sein. Der jüngere der Streithähne soll seinen Kontrahenten zudem mit einer...

  • Kehl
  • 25.02.20
Symbolfoto

Bahnhof Offenburg
Clown schlägt Zugführer mehrfach ins Gesicht

Offenburg. Am Samstag gegen 23.30 Uhr wurde im Bahnhof Offenburg einem Triebfahrzeugführer der Deutschen Bahn mehrfach ins Gesicht geschlagen. Zwei bislang unbekannte männliche Personen waren zuvor mit dem Regionalzug RE 17032 aus Richtung Freiburg gekommen, hatten den Ausstieg in Lahr verpasst und mussten daraufhin ungewollt bis zum Bahnhof Offenburg mitfahren. Erbost darüber, sollen sie sich unmittelbar nach der Ankunft zum Triebfahrzeugführer begeben haben. Hier soll der als Clown...

  • Offenburg
  • 24.02.20
Symbolfoto

Fahrzeug sichergestellt
Gasbetriebener SUV in Flammen

Kehl. Nachdem am Sonntag ein VW in der Rastatter Straße in Bodersweier gebrannt hat, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Kehl die noch ungeklärte Brandursache. Gegen 22.40 Uhr wurde durch einen Zeugen der Vorfall gemeldet, woraufhin Feuerwehr und Polizei zu dem Parkplatz am Ortseingang eilten. Beim Eintreffen der Polizei stand das Auto bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer des gasbetriebenen VW Touareg schnell unter Kontrolle bringen. Der Anhänger und der darauf...

  • Kehl
  • 24.02.20
Symbolfoto

Discounter überfallen
21-Jähriger nach Flucht festgenommen

Offenburg-Rammersweier. Am Samstagabend hat ein mit einer Maske vermummter Mann gegen 20 Uhr einen Discounter in der Weinstraße betreten. Unter Vorhalt eines Messers ging er kurz vor Ladenschluss auf die beiden anwesenden Kassiererinnen zu. Anschließend nahm er die Kasse, in der sich die zur Abrechnung bereitgelegten Tageseinnahmen befanden, bevor er den Laden wieder verließ und zu Fuß flüchtete. Im Rahmen der unmittelbar eingeleiteten Fahndung durch mehrere Streifenbesatzungen, konnte der...

  • Offenburg
  • 24.02.20

Angriff auf den Zugbegleiter
Tatverdächtige abgehauen

Renchen (st). Am frühen Samstagmorgen, 0.55 Uhr, wurde im Regionalzug RE 17127 auf der Fahrt von Karlsruhe nach Offenburg ein Zugbegleiter verletzt. Als dieser kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Renchen, die Fahrscheine von drei jungen Männer kontrollieren wollte und diese keine vorweisen konnten, sollen sie den Zugbegleiter angegriffen haben. Dabei wurde er leicht an der Hand verletzt und musste ärztlich behandelt werden. Beim Halt des Zuges im Bahnhof Renchen sollen die drei unbekannten...

  • Renchen
  • 22.02.20

Folgenschwerer Unfall
Mit Alkohol am Steuer

Lahr. Nach ersten Erkenntnissen dürfte die starke Alkoholisierung eines 18-Jährigen am späten Donnerstagabend in der Lahrer Straße in Lahr zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Der Fahranfänger soll auf einem Parkplatz einen geparkten Pkw beschädigt haben. Im Zuge einer anschließenden Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr stellten die Ermittler fest, dass der junge Mann mit über eineinhalb Promille am Steuer des Wagens gesessen haben dürfte. Er muss nun ein Strafverfahren über sich...

  • Lahr
  • 21.02.20

Giftköder in Lahr
Vorsicht im Kanadring und der Schwarzwaldstraße

Lahr (st). Die Stadt Lahr wurde von der Polizeihundeführerstaffel Offenburg informiert, dass in der Umgebung des Kanadarings und der Schwarzwaldstraße mit Gift versetzte Wurststücke ausgelegt wurden. Bei der Polizei sind bislang insgesamt zwei Anzeigen eingegangen. Die Polizeihundeführerstaffel Offenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Stadtverwaltung Lahr rät Hundehalter zur Vorsicht und zur erhöhten Wachsamkeit. Haben Hunde einen Giftköder verschluckt oder zeigen gar...

  • Lahr
  • 21.02.20

Zeugen gesucht
Raubüberfall auf Bäckerei

Renchen (st). Ein noch unbekannter Mann hat am frühen Donnerstagabend eine Bäckerei in der Hauptstraße überfallen. Nach ersten Erkenntnissen soll der als 175 Zentimeter groß beschriebene und maskierte Mann die Filiale gegen 19 Uhr durch einen Hintereingang betreten und unter Vorhalt eines Messers einen Angestellten dazu aufgefordert haben, die Tageseinnahmen herauszugeben. Mit einem Bargeldbetrag im vierstelligen Bereich suchte er anschließend das Weite. Der Täter sprach deutsch und war mit...

  • Renchen
  • 21.02.20

Bundespolizei-Kontrolle am Bahnhof
Doppelte Festnahme im Fernreisebus

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstag in Kehl zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Gegen einen 25-jährigen Tunesier bestanden gleich zwei Haftbefehle wegen Diebstahl sowie wegen Erschleichen von Leistungen. Auch gegen seine Freundin, eine 25-jährige Tunesierin, bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Die beiden Insassen eines Fernreisebusses aus Frankreich konnten die erforderlichen...

  • Kehl
  • 21.02.20

Einbruch in Büroräume
Kellertüre aufgestemmt

Appenweier (st). Ein noch unbekannter Einbrecher gelangte in der Zeit zwischen Dienstag, 8.30 Uhr, und Mittwoch, 8.45 Uhr, in ein Anwesen in der Straße "Hinter den Gärten" in Appenweier. Der Täter verschaffte sich vermutlich durch Aufbrechen der Kellertüre Zutritt und gelangte so in die anschließenden Büroräume. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei elektronische Geräte entwendet. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter...

  • Appenweier
  • 21.02.20

Ermittlungen wegen Körperverletzungen
Frau am Kopf verletzt

Oberkirch (st). Der Streit über eine Verkehrssituation am Mittwochnachmittag in der Renchallee endete für einen 78 Jahre alten Mann mit einem Strafverfahren wegen Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Senior gegen 15.45 Uhr hinter dem Wagen einer 23-Jährigen befunden haben, welche im Begriff war, nach links auf einen Parkplatz einzubiegen und daher verkehrsbedingt wartete. Aus noch nicht eindeutig geklärten Gründen stieg der Mann daraufhin aus und öffnete die Fahrertür der...

  • Oberkirch
  • 20.02.20

Aufmerksame Bürgerin
Seniorin wohlauf wieder daheim

Kappelrodeck (st). Eine nicht in ihre Wohnung zurückkehrte 81-jährige Frau hat am Dienstag eine Suchaktion ausgelöst. Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch sowie Familienangehörige haben ab 16 Uhr mögliche Hinwendungsorte der gesundheitlich beeinträchtigten Seniorin überprüft. Der Hinweis einer aufmerksamen Bürgerin führte schlussendlich zum Auffinden der Vermissten. Sie entdeckte kurz vor 21 Uhr eine Frau in ihrem Garten und meldete sich bei der Polizei, schreibt die Polizei in einer...

  • Kappelrodeck
  • 20.02.20

Schlangenlinien mit drei Promille
Fahrerin erwartet Strafverfahren

Mahlberg. Kurz vor 9 Uhr wurde am Donnerstagmorgen die Polizei davon verständigt, dass in der Industriestraße in Mahlberg eine Autofahrerin schlangenlinienfahrend mit ihrem Audi unterwegs sei. Außerdem sei sie bei einem dortigen Einkaufsmarkt gegen ein Tor und dann gegen einen geparkten Hyundai gefahren. Die Audi-Fahrerin fuhr anschließend zwar weiter, konnte dann aber durch einen erneuten Anruf eines Zeugen von Beamten des Polizeipostens Ettenheim festgestellt und einer Kontrolle unterzogen...

  • Mahlberg
  • 20.02.20

Mit 1,4 Promille am Steuer
Von der Fahrbahn abgekommen

Meißenheim. Dass sie sich mit ungefähr 1,4 Promille ans Steuer ihres Citroen gesetzt hat, dürfte für eine 22-Jährige unangenehme Folgen haben. Die junge Frau war am Donnerstagmorgen gegen 0.30 Uhr im Bereich der L104 von der Fahrbahn abgekommen und hat hierbei zwei Verkehrszeichen beschädigt. Sie blieb glücklicherweise unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von annähernd 4.000 Euro. Der Führerschein wurde nach der angeordneten Blutprobe einbehalten.

  • Meißenheim
  • 20.02.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.