Nachrichten

Lokales

Einschränkungen für Besuch im Rathaus Wilsltätt
Öffnungszeiten reduziert

Willstätt (st). Die kritische Entwicklung der Corona-Pandemie geht auch an der Willstätter Gemeindeverwaltung nicht spurlos vorbei. Aufgrund von personellen Ausfällen kann der reguläre Betrieb des Bürgerbüros aktuell nicht mehr aufrecht erhalten werden. Deshalb werden die Öffnungszeiten des Bürgerbüros bis auf weiteres wie folgt reduziert: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr. Am den Nachmittagen bleibt der Zugang ins Willstätter Rathaus über das Bürgerbüro geschlossen. Nachmittags nur mit...

  • Willstätt
  • 26.10.20
Von links: Alain Jund, Nicole Stirnberg, Norbert Hense, Pierre Ozenne, Julia Dumay, Wolfgang Maelger, Helga Schmidt, Andreas Fröhlich, Muriel Temme, Jean Werlen und Francoise Schaetzel

Grenzüberschreitendes Treffen der Grünen
Mehr Dynamik über den Rhein

Kehl (st). Es sollte ein größeres Treffen werden, doch die jüngsten Corona-Entwicklungen verhinderten dies: Dieser Tage trafen die Kehler Grünen sich mit Vertretern von Strasbourg Ecologiste et Citoyenne, der Gruppe von Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian im Straßburger Gemeinderat, in der Kehler Stadthalle. Nach dem überraschend deutlichen Sieg der Liste Barseghians bei den französischen Kommunalwahlen Ende Juni war auf beiden Seiten der Wunsch groß, Möglichkeiten für einen informellen...

  • Kehl
  • 26.10.20

Auch keine Gedenkfeier am Volkstrauertag
Vetrano sagt Neujahrsempfang ab

Kehl (st). Den traditionellen Neujahrsempfang in der Stadthalle wird es 2021 nicht geben: Aufgrund der Corona-Lage hat sich Oberbürgermeister Toni Vetrano entschlossen, die für den 7. Januar geplante Veranstaltung abzusagen, zu der alljährlich mehr als 600 Menschen zusammenkommen. Auch zum Volkstrauertag am 15. November werden in diesem Jahr keine öffentlichen Gedenkfeiern stattfinden: Auf dem Kernstadt-Friedhof und am Ehrenmal wird der OB Kränze niederlegen; auch in den Ortschaften wird mit...

  • Kehl
  • 26.10.20
Wer auf dem Radweg parkt, wird ab Anfang November in Offenburg abgeschleppt.

Ab November wird abgeschleppt
Parken auf Radwegen wird geahndet

Offenburg (st). Seit Ende der Sommerferien hat der Gemeindevollzugsdienst der Stadt Offenburg zusätzlich zu den Routinekontrollen einmal pro Woche eine halbtägige Kontrolle speziell der Radwege und Radschutzstreifen durchgeführt, teilt die Stadt mit. Falsch geparkte Fahrzeuge wurden verwarnt und mit einem Hinweis versehen, dass zukünftig abgeschleppt wird. Nachdem die Eingewöhnungsphase nun über sechs Wochen andauert, werden die Mitarbeiter des Gemeindevollzugsdienstes ab Anfang November...

  • Offenburg
  • 26.10.20
Wolfgang Schäuble wurde mit 97 Prozent aller Delegiertenstimmen zum Kandidaten des Wahlkreises Offenburg bei der Bundestagswahl gewählt. Unser Foto zeigt Willi Stächele (v. l.), Volker Schebesta, Marion Gentges und Peter Weiß.

97 Prozent der Stimmen für Schäuble
Als Bundestagskandidat bestätigt

Hohberg (st). Bei der Wahlkreismitgliederversammlung am 22. Oktober in Hohberg wurde der amtierende Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble mit über 97 Prozent der Delegiertenstimmen für die Bundestagswahl 2021 zum Kandidaten für die CDU im Wahlkreis Offenburg nominiert. Er vertritt den Wahlkreis bereits seit 1972 im Bundestag und ist damit in der Geschichte der Bundesrepublik der am längsten amtierende Bundestagsabgeordnete. Seit 1972 hat er im Wahlkreis jedes Mal das Direktmandat geholt,...

  • Offenburg
  • 26.10.20

Polizei

Zwei Frauen von Exhibitionist belästig
Unschöne Begegnung in Offenburg

Offenburg (st). Eine 55-Jährige musste am Montagmorgen, 26. Oktober, laut Polizeiangaben  in der Offenburger Kittelgasse eine unliebsame Begegnung machen. Nach ersten Erkenntnissen beobachtete die Dame gegen 6 Uhr einen noch unbekannten Mann, der offenbar an seinem Geschlechtsteil hantierte, während er seinen Blick auf sie richtete. Nachdem die Spaziergängerin den Unbekannten laut angesprochen habe, habe er sich angezogen und keine weiteren Handlungen mehr durchgeführt. Er soll die Frau bis...

  • Offenburg
  • 26.10.20

Tödliche Schüsse in Kehl
Polizei gibt erste Einzelheiten bekannt

Kehl (st). Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Geschehnisse und der tödlichen Schüsse am Sonntagnachmittag in der Berliner Straße in Kehl dauern nach wie vor an, teilen Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Eigen- und Fremdgefährdung nicht ausgeschlossen Der 53-jährige Mann, der sich in einem psychologischen Ausnahmezustand befunden haben soll, befand sich zum Zeitpunkt des polizeilichen Zugriffs alleine in seiner Wohnung.Etliche vorherige...

  • Kehl
  • 26.10.20

Suche nach vermisstem Kind erfolgreich beendet
Wohlbehalten aufgefunden

Fischerbach. Die Vermisstensuche nach einer Achtjährigen konnte am Sonntagabend erfolgreich beendet werden. Das Mädchen verbrachte mit ihrer Familie Urlaub auf einem Bauernhof, wo sie ab dem späteren Nachmittag nicht mehr auffindbar war. Auch intensive Suchmaßnahmen durch mehrere am Hof anwesenden Personen führten zunächst nicht zum Auffinden, weshalb am Abend die Polizei informiert wurde. Durch Polizeibeamte des Polizeireviers Haslach konnte das Kind, versteckt unter einem Heuhaufen, kurz nach...

  • Fischerbach
  • 26.10.20

Einbrecher scheitern am Schwimmbadkiosk
Sachschaden an der Tür

Renchen (st). Zwischen Donnerstag und Samstag, 22. und 24. Oktober, 16 Uhr, versuchten sich bislang unbekannte Ganoven, durch eine Metalltür Zugang zu einem Schwimmbadkiosk in der Weidenstraße in Renchen zu verschaffen, so die Polizei. Den Langfingern sei es auch nach zahlreichen Versuchen nicht gelungen, ins Innere des Kiosks zu gelangen. Dort wäre die Enttäuschung vermutlich auch groß gewesen, da sich der Laden im Rohbau befindet und komplett leer steht. An der Tür entstand ein Sachschaden in...

  • Renchen
  • 26.10.20

Einbruch in mehrere Kellerabteile
Drei Bohrmaschinen gestohlen

Offenburg (st). Ein noch unbekannter Einbrecher machte sich in der Zeit zwischen Samstag, 24. Oktober, 14 Uhr, und Sonntag, 15.40 Uhr, in einem Gebäude in der Kastanienallee in Offenburg zu schaffen. Der vermeintliche Täter verschaffte sich Zutritt zu mehreren Kellerabteilen und entwendete bei seinem Diebeszug aus einem Anteil drei Bohrmaschinen der Marke Makita inklusive Koffer sowie diversen Aufsätzen. Der Diebstahlschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Personen...

  • Offenburg
  • 26.10.20

Gasaustritt beunruhigt Passanten
Behälter mit unbedenklichem Stickstoff

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am späten Freitagabend, 23. Oktober, zu einem gemeldeten Gefahrstoffaustritt in die Englerstraße in der Offenburger Nordstadt alarmiert worden. Ein Passant habe gegen 22.15 Uhr der Integrierten Rettungsleitstelle über den europaweiten Notruf 112 weißen Dampf und ein zischendes Geräusch an einem etwa vier Meter hohen Druckbehälter gemeldet. Der Behälter und weitere gleichartige Tanks stünden auf einer Freifläche im Bereich einer Pumpen- und...

  • Offenburg
  • 26.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Ein Sturz ließ Stephan Mayers Medaillenträume bei der DM platzen.
2 Bilder

Stephan Mayer fährt bei der DM in die Top-Fünf
Sturz verhindert DM-Medaille

Obergessertshausen (Bayern) war Austragungsort der Deutschen Mountainbike Meisterschaften der Elite- und Juniorenklasse. Die Farben des SC Hausach/Team Tekfor Schmidt BikeShop wurden beim letzten Rennen in der Saison von Stephan Mayer und Felix Klausmann vertreten.Stephan Mayer lag bis kurz vor Schluss auf Podestkurs, ehe ein Sturz seine Medaillenträume platzen ließ. Sprinter Felix Klausmann beendete das „Matschrennen“ auf Platz 25. Für Stephan Mayer war das letzte Saisonrennen zugleich auch...

  • Steinach
  • 26.10.20

FRAUEN-REGIONALLIGA:Am Sonntag, den 25.10.2020 um 14 Uhr gegen KSC
Topspiel und Derby für Sander Reserve

Willstätt/Sand (hb). Ein Derby jagt bei den Regionalliga-Frauen des SC Sand derzeit das andere. Am Sonntag, den 25.10.2020 steht der Bundesligareserve zudem ein echtes Spitzenspiel ins Haus: Um 14 Uhr ist das Team des Karlsruher SC zu Gast. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass hier der Ligazweite beim Dritten gastiert. Beide Teams haben mit vier Siegen aus fünf Spielen einen mehr als passablen Saisonstart hingelegt – beide verloren bisweilen lediglich gegen den Tabellenführer TSV Jahn...

  • 24.10.20
Der SV Stadelhofen (weißes Trikot) hatte alles im Griff und gewann das Spitzenspiel gegen Bühl mit 4:1.

FUSSBALL-LANDESLIGA: SV Stadelhofen – VfB Bühl 4:1
Spitzenreiter behält im Topspiel die Oberhand

Oberkirch-Stadelhofen (woge). Der SV Stadelhofen zeigte sich von der ersten Saisonniederlage in Elchesheim gut erholt. Im Spitzenspiel gegen den VfB Bühl siegte die Mannschaft von Jan Kahle verdient mit 4:1 und konnte damit einen der Verfolger auf Distanz halten. Dabei hatten die "Zwetschgenstädter" den besseren Auftakt. In der 8. Minute war es Darwin Jacinto Sabando Cedeno, dem überraschend mit dem ersten Angriff die frühe Führung gelang. Doch der SVS zeigte sich keinesfalls beeindruckt –...

  • 24.10.20
Diogo Carolina (rotes Trikot) kommt gegen SC-Keeper Lukas Grothmann und Hannes Gütle einen Tick zu spät.

FUSSBALL-VERBANDSLIGA: SC Durbachtal – Offenburger FV 3:4
Favorisierte Offenburger schlagen im Derby zurück

Durbach (jörg). Das Derby zwischen dem Underdog SC Durbachtal und dem Traditionsverein Offenburger FV war für die Fußballfans beider Lager ein Fest. Bei kaiserlichem Fußballwetter sahen die rund 430 Zuschauer eine hochinteressante Partie, die gleich vom Anpfiff weg in die Vollen ging. Nach fünf Minuten Jubel im Lager des Offenburger FV, bei dem die Aktivposten Nico Schlieter, Dennis Kopf, Martin Weschle und Marco Junker auf der Bank saßen. Nach schöner Vorarbeit von Marco Petereit war es...

  • Durbach
  • 24.10.20
Der SV Linx (weißes Trikot) kassierte eine unglückliche 1:2-Heimniederlage gegen Dorfmerkingen.

FUSSBALL-OBERLIGA: SV Linx – Spfr Dorfmerkingen 1:2
Vollmers Treffer war zu wenig: Heimniederlage

Rheinau-Linx (he). Der SV Linx hat recht unglücklich sein Heimspiel verloren. Gegner Dorfmerkingen hat nach sieben Begegnungen ohne Sieg erstmals wieder gewonnen. Das goldene Tor resultierte durch einen abgefälschten Freistoß von Vazquez Gallego. Der Gast zeigte keinerlei Respekt und nutzte jede Gelegenheit zum Abschluss. Maximilian Zimmer verfehlte zweimal knapp und Torjäger Daniel Nietzel hatte die Linxer Abwehr gut im Griff. Dorfmerkingens Goalgetter machte aber auch als Torvorbereiter...

  • Rheinau
  • 24.10.20
Felix Klausmann sprintet bei den Europameisterschaften im Eliminator-Sprint in die Top-Ten Europas.
2 Bilder

Hausacher MTB-Asse Felix Klausmann und Stephan Mayer starteten bei der MTB–EM für Deutschland
Klausmann sprintet in die Top-Ten Europas

Das Militärgelände am Monte Tamaro in der Nähe Luganos (Schweiz) war Austragungsort der diesjährigen MTB-Europameisterschaften. Vom SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop vertraten der amtierende Deutsche Meister im Eliminator-Sprint Felix Klausmann und der U 19 Nationalfahrer Stephan Mayer die deutschen Farben. Der Fischerbacher Felix Klausmann kämpfte sich bis ins „Kleine Finale“ vor und war als Siebter bester Deutscher. Stephan Mayer konnte sich gegenüber dem WM-Rennen vergangenes...

  • Steinach
  • 20.10.20

Freizeit & Genuss

Die Bilder einer privaten Sammlung zum Thema Paradies sind nur noch bis Sonntag, 1. November, im Museum Haus Löwenberg zu sehen.

Umbaupause im Haus Löwenberg
Paradiesbilder weichen dem kleinen Prinz

Gengenbach (st). Im Museum Haus Löwenberg in Gengenbach macht die Ausstellung „Blüten und Früchte“ nach Allerheiligen, 1. November, eine kurze Umbau-Pause für den Austausch einiger Themen-Bereiche.Die Installation im Haus Löwenberg erlaubte seit Mai den Besuchern, Adam und Eva in Lebensgröße gegenüber zu treten und sich mit der Bedeutung der Ur-Frucht, des Apfels, genauer zu beschäftigen. Insofern wird die Aussage bestätigt, dass wir Zeitgenossen derzeit dem Paradies nirgendwo näher sind als...

  • Gengenbach
  • 26.10.20
Martin Schley, Hotel und Restaurant "Die Reichsstadt", Gengenbach

Rezept: Sauerbraten vom Reh mit Spitzkohl und Sellerie
Wilder Genuss

Das braucht's: 2 kg küchenfertige Rehschultern3 Sternanis6 Wacholderbeeren6 Piment10 Zimtblüten oder -stangen2 Lorbeerblätter1 Stück Ingwer 1 l Rotwein1/4 l Apfelessig1/2 l Wildfond oder Gemüsebrühe3 mittelgroße Karotten1,5 Sellerie1 Stange Lauch2 große Zwiebeln1 bis 2 Spitzkohl1 Zitrone1 Bund Schnittlauch1 Schalotte250 g Salz250 g Mehl70 g Wasser2 Eier2 EL Tomatenmark1 Pack Butter So geht's: Die Gewürze für die Rehschultern kurz anrösten und zerstoßen. Das Gemüse bis auf einen ganzen...

  • Gengenbach
  • 23.10.20
Wild aus den heimischen Wäldern erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Saison für Hirsch, Reh, Wildschwein und Co.
Wild verwöhnt den Gaumen

Ortenau (gro). Vitamin- und nährstoffreich, cholesterin- und fettarm: Das Fleisch vom Wild ist gesund. Zudem enthält es Omega-3-Fettsäuren, die für den Menschen so wichtig sind und in der Regel nur über den Verzehr von Meeresfischen abgedeckt werden. Schon längst schmeckt Wildfleisch nicht mehr streng. Der sogenannte "Hautgôut" oder "Gôut Sauvage", den viele ablehnen, ist seit Jahren passé. Er stammt nämlich nicht vom Fleisch selbst, sondern von einer zu langen Lagerung bei zu warmen...

  • Ortenau
  • 23.10.20
Das Porsche Museum lässt die Herzen von Autoliebhabern höher  schlagen.

Porsche Museum in Stuttgart
Klassisches Design und starke PS

Unverwechselbares Design und berauschende Geschwindigkeiten – ob eine Klassik-Ikone wie der 911er oder der allererste Prototyp – im Stuttgarter Porsche Museum schlagen die Herzen von Automobilliebhabern höher.  Auf 5.600 Quadratmetern präsentieren sich rund 80 Porsche-Fahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten. Wer den weitläufigen Ausstellungsraum betritt, beginnt eine Zeitreise durch die Firmengeschichte von Ferdinand Porsche und begegnet dabei ausgesuchten Fahrzeug-Exponaten. Wie schnell...

  • 23.10.20

Panorama

Das Arbeitsrecht allein ist nicht entscheidend in Zeiten einer Pandemie. Das Infektionsschutzgesetz ergänzt Regelungen zwischen Beschäftigtem und Arbeitgeber.

Kinder in Quarantäne
Es gibt Anspruch auf Betreuungstage für Eltern

Ortenau (rek). Schüler aus rund 20 Schulklassen und Kinder von einigen Kita-Gruppen befinden sich derzeit in Quarantäne. Für die berufstätigen Eltern ist die angeordnete Isolierung ihrer Kinder eine andere Herausforderung gegenüber dem Lockdown im Frühjahr, als alle gemeinsam zu Hause waren. Sobald sich Klassen mit entsprechend jungen Schülern in Quarantäne befinden, "wendet sich die Schulleitung an das Staatliche Schulamt, damit umgehend eine der Situation angepasste Lösung in der Schule...

  • Offenburg
  • 24.10.20
Anita Dinger

Eine Frage, Frau Dinger
Woher kommen plötzlich so viele Marienkäfer?

Anita DingerFoto: LRA Sie sind derzeit in Schwärmen unterwegs und bevölkern zu Unzähligen die Hauswände: Marienkäfer. Was es damit auf sich hat, erklärt Anita Dinger, Leiterin des Amts für Umweltschutz im Landratsamt Ortenaukreis, im Gespräch mit Daniela Santo. Auf Suche nach einem QuartierWoher kommen plötzlich die vielen Marienkäfer an unseren Hauswänden? Hierbei handelt es sich um ein natürliches Phänomen. Wie viele andere Insektenarten zieht es Marienkäfer derzeit auf der Suche nach einem...

  • Ortenau
  • 24.10.20

Fußnote, die Glosse im Guller
Klopapier gegen Säbelzahntiger

Bereits im Sommer wurde vor einer zweiten Corona-Welle im Herbst gewarnt. Kluge Klopapierhersteller hatten deshalb in der ruhigeren Zeit ihre Produktion weiter angekurbelt. Und sie hatten recht: Denn die Nachfrage nach Toilettenpapier steigt überproportional mit der Sieben-Tages-Inzidenz. Eiserne ReserveIch habe großes Verständnis für Vorratshaltung. Tatsächlich gibt es in unserem Haushalt immer ein paar Päckchen Gummibärchen als eiserne Reserve. Die Vorstellung, in schlechten Zeiten ohne die...

  • Ortenau
  • 23.10.20
Camilla Kallfaß liebt die Arbeit auf der Bühne. Am heutigen Sonntag, aber auch am 31. Oktober und 1. November, ist sie im Theater Eurodistrict Baden Alsace zu sehen.

Musicaldarstellerin Camilla Kallfaß
Herausforderungen nimmt sie an

Schutterwald. Angst vor Herausforderungen hat sie nicht: Camilla Kallfaß steht mit Leidenschaft auf der Bühne und liebt es, sich in einen anderen Charakter zu verwandeln. "Das macht für mich mein Leben bewusster", sagt die Musicaldarstellerin, die im Augenblick in dem Stück "Ein wenig Farbe" im Theater Eurodistrict Baden Alsace auf der Bühne steht. Geboren wurde sie 1982 in Heidelberg. "Aber da habe ich nur ein halbes Jahr gelebt", sagt sie mit einem Lachen. Die Familie zog nach Freiburg, wo...

  • Schutterwald
  • 23.10.20

Golfanlage Birkenhof
Spielerinnen für Brustkrebs-Früherkennung

Kehl-Neumühl (st). Trotz schwieriger Bedingungen durch die Corona-Pandemie treten die Damen der Kehler Golfanlage Birkenhof am 31. Oktober zumGolf-Damentag im Zeichen der pinkfarbenen Schleife, dem weltweiten Zeichen für mehr Brustkrebs-Aufmerksamkeit und Solidarität mit an Brustkrebs erkrankten Frauen, an. Natürlich mit gebotenem Abstand schließen sie sich der Pink Ribbon Damentag-Serie an, welche in 2020 ursprünglich mit weit über 100 Golfclubs und deutschlandweit mehr als 4.000...

  • Kehl
  • 22.10.20

Marktplatz

Gemeinsam stark (v. l.): Werner Kimmig, Vorstand des Förderverein für krebskranke Kinder, Christina Obergföll, Unterstützerin des Fördervereins und Speerwurf-Weltmeisterin, und Christian Meier, Inhaber Fitness Gym in Kehl und Lady Fitness in Appenweier

Aktion für krebskranke Kinder
Mit Fitness auch anderen Gutes tun

Kehl /Freiburg (st). Spendenübergabe" der Aktion Fitnesswochen für Freiburg: Die Aktion haben vom 15. Juli bis 30. September die beiden Fitness-Studios von Christian Meier, Fitness Gym in Kehl und Lady Fitness in Appenweier, durchgeführt. Insgesamt wurde die Summe von 7.850 Euro erreicht. Dies entspricht einem Verkauf von insgesamt 314 Karten für je 25 Euro, der komplett dem Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg zur Verfügung gestellt wurde. Mit diesen konnten die Käufer der Karten...

  • Kehl
  • 26.10.20
Vorstandsvorsitzender Markus Dauber (. l.), Vorstände Andreas Herz und Clemen Fritz präsentieren die neuesten Zahlen der Volksbank in der Ortenau.

Drei-Milliarden-Grenze bei Kreditvergabe geknackt
Dynamisches Wachstum

Offenburg (st). Die Volksbank in der Ortenau wächst dynamisch. Wachstumstreiber ist vor allem das Kundenkreditgeschäft – sowohl im Firmenkunden- wie auch im Privatkundenbereich. Die Bank hat eine magische Grenze geknackt und die Drei-Milliarden-Grenze bei der Kreditvergabe an ihre Kunden überschritten. „Im sechsten Jahr in Folge verzeichnet die Volksbank ausgesprochen hohe Wachstumszahlen, die weit über denen anderer Genossenschaftsbanken im Land liegen“, so Markus Dauber,...

  • Offenburg
  • 26.10.20
Bei der Jahresversammlung von links: Vorstandsvorsitzender Thomas Dieterle und die Aufsichtsratsmitglieder Heinrich Hoch, Helmut Bader sowie Franz Schöner mit Geschäftsführer Adrian Steiner und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Klaus Doll

Raiffeisen Kinzigtal
Vorjahresumsatz konnte spürbar gesteigert werden

Wolfach (hgh). „In der Umsatzentwicklung der Raiffeisen Kinzigtal eG spiegelt sich die allgemeine wirtschaftliche Lage wider“, so Geschäftsführer Adrian Steiner zu Beginn seines Rechenschaftsberichtes für 2019 in der Jahresversammlung in der Wolfacher Stadthalle. Erfreulich in seiner Bilanz: „Der Vorjahresumsatz konnte dennoch spürbar gesteigert werden.“ Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich der Gesamtumsatz um 2,54 Prozent auf 12.642.000 Euro. Dieses Plus ist im Wesentlichen durch den...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Stolz präsentiert Kellermeister Thomas Hirt die Urkunde für den „Wein des Monats“.

Wein des Monats für die "Hex"
Medaillensegen bei AWC Vienna

Oberkirch (st). Zwei schöne Erfolge haben die Oberkircher Winzer eG und der Winzerkeller Hex vom Dasenstein zu vermelden. Ein Spätburgunder Rotwein der Hex wurde „Wein des Monats“ und die Oberkircher Weine räumten bei der AWC Vienna in Wien Gold- und Silbermedaillen ab. Der Winzerkeller Hex vom Dasenstein darf sich über den Titel „Wein des Monats“ freuen. Der 2017 Spätburgunder Rotwein „Hex vom Dasenstein“ Großes Gewächs Qualitätswein trocken wurde bei der Verkostung „Haus der...

  • Oberkirch
  • 22.10.20
Die Weinkultur wird in und um Gengenbach herum gelegt.

Gengenbach erhält Gütesiegel
Ausgezeichnet als "Weinsüden Weinort"

Gengenbach (st). Baden-Württembergs Weinkultur nimmt einen hohen Stellenwert innerhalb der touristischen Landschaft ein. Das Siegel „Weinsüden Weinorte“ prämiert nun erstmals Städte und Gemeinden, die auf eine lange Geschichte des Weinbaus zurückblicken und über die Jahre ein breites weintouristisches Angebot entwickelt haben. Bei 53 Bewerbern sah die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) ihre Kriterien erfüllt. Diese Orte bilden seit diesem Herbst den Kreis der ersten Preisträger...

  • Gengenbach
  • 22.10.20
Einweihung des Mitarbeiter-Campus mit Inhaberfamilie Mack und Bürgermeister Kai-Achim Klare (2. v. l.)
4 Bilder

Mitarbeiter-Campus
Europa-Park investiert 16 Millionen Euro

Rust (st). In unmittelbarer Nähe zum Vier-Sterne-Superior-Hotel „Krønasår“ investierte der Europa-Park knapp 16 Millionen Euro in einen neuen Mitarbeiter-Campus. Hier hat Architektin, Prokuristin und Gesellschafterin des Europa-Parks, Ann-Kathrin Mack, ihre Masterarbeit aus dem Studium realisiert. Entstanden ist ein modernes, klar strukturiertes Ensemble aus drei Gebäudekomplexen, das sich mit seinen Fassaden aus Lärchenholz harmonisch in die Umgebung einfügt. Somit bietet der Campus...

  • Rust
  • 22.10.20

Extra

"SkillsHUB" – das ist geballte Wirtschaftskraft für zukunftsfähige Ortenauer Unternehmen (von links): Viktor Roller, Agentur für Arbeit Offenburg, Thomas J. Weber, Gewerbe Akademie, Dirk Schäfer, Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft, Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer, Hochschule Offenburg, Dr. Steffen Auer, IHK Südlicher Oberrhein, Horst Sahrbacher, Agentur für Arbeit Offenburg, Dominik Fehringer, WRO, Roswitha Mühl, IHK-Bildungs-Zentrum Südlicher Oberrhein, Stephan Wilcken, Südwestmetall.

Kooperation "SkillsHUB"
Bildungsangebote zu digitalen Kompetenzen

Ortenau (st). Bildungsangebote zu digitalen Kompetenzen gibt es viele. Hier den Überblick zu bewahren, ist nicht ganz leicht, geschweige denn ein passendes Angebot zu finden. In der Ortenau haben sich deshalb im Sommer acht Wirtschaftsinstitutionen und Bildungsträger zusammengeschlossen, um ihre Angebote zu bündeln und noch besser dem Bedarf der Unternehmen in unserer Region anzupassen. Netzwerk„Das ist eine einmalige Kooperation, das hat es in der Ortenau noch nie gegeben“, sagte...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Matthias Kirch, Europa-Park, (v. l.), Simon Kaiser, IHK, Pascale Mollet-Piffert, IHK, Andreas Truttenbach, RMA, Rolf Kaufmann, Zehnder, und Norbert Uphues, IHK, zeigen auf, welche Rolle französische Fachkräfte in der Ortenau spielen.

IHK-Studie
Rolle der Grenzgänger für die Ortenauer Unternehmen

Offenburg (gro). In Deutschland arbeiten, in Frankreich wohnen: Das gab und gibt es schon immer am Oberrhein. Doch die Rolle der französischen Arbeitnehmer hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Waren es im ausklingenden 20. Jahrhundert viele Ungelernte, die in deutschen Unternehmen beschäftgt waren, so suchen diese heute qualifizierte Fachkräfte beim französischen Nachbarn. Arbeitskräfte aus dem ElsassIn einer Studie zeigt die IHK Südlicher Oberrhein (IHK) auf, wie wichtig die...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung, begrüßt, dass die duale Ausbildung digitaler wird.

Arbeitswelt im Wandel
Elf modernisierte duale Ausbildungsberufe

Ortenau (st). Elf modernisierte duale Ausbildungsberufe für die Wissenswirtschaft und -gesellschaft gingen mit dem offiziellen Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August an den Start. Dazu erklärt der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser: „Die Art, wie wir lehren, lernen und arbeiten, hat sich in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt, und die Digitalisierung unserer gesamten Lebens- und Arbeitswelt bekommt durch die Corona-Pandemie einen...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Dominik Fehringer, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Ortenau

Dominik Fehringer
Der Facharbeiterbedarf hat deutlich zugenommen

Wichtiges Kapital für jedes Unternehmen sind Fachkräfte. Dominik Fehringer, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO), geht im Interview mit Anne-Marie Glaser auf die aktuelle Situation in der Ortenau ein. Welche Bedeutung hat das Thema Fachkräftemangel derzeit für die Ortenauer Unternehmen? Die derzeitige Nachfrage nach Fachkräften ist branchenabhängig. Während des Lockdowns Anfang Mai waren bei den WRO-Unternehmen über 900 Stellen ausgeschrieben. Manche Unternehmen müssen...

  • Ortenau
  • 24.10.20

IHK-Berufsprofiling
Kompetenz-Test informiert über eigene Stärken

Wo liegen meine Stärken? Was interessiert mich am meisten? Soll ich eine Ausbildung machen oder studieren? Das IHK-Berufsprofiling gibt jungen Menschen Antworten auf diese Fragen. In einem dreistündigen Kompetenz-Test werden verschiedene Testverfahren durchlaufen. Dabei werden die Teilnehmenden Leistungs- und Wissenstests bearbeiten sowie Fragen zur persönlichen Einstellung, dem Verhalten und ihren Interessen beantworten. Die Ergebnisse werden in einer umfassenden Auswertung ausführlich...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Simon Kaiser, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung bei der IHK Südlicher Oberrhein

Interview mit Simon Kaiser
Vielfältige Berufe mit hohem Praxisbezug

Simon Kaiser, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung bei der IHK Südlicher Oberrhein, spricht im Interview mit Anne-Marie Glaser über die Zukunftsperspektiven der Auszubildenden in Industrie und Handel. Vor einem Jahr sprachen wir im Ortenaukreis noch vom Fachkräftemangel. Wie hat Corona das Thema beeinflusst? Der Fachkräftemangel bleibt für die Unternehmen in der Ortenau auch in den kommenden Jahren ein zentrales Thema. Grundsätzlich gibt es in diesem Zusammenhang immer zwei...

  • Ortenau
  • 24.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.