Nachrichten

Lokales
Gemeinsam für eine starke Kehler Innenstadt: Frank Riebel (v. l.), erster Vorsitzender des City Forums, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Wirtschaftsförderin Fiona Härtel und Alwin Wagner, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Südlicher OberrheinGemeinsam für eine starke Kehler Innenstadt: Frank Riebel (v. l.), erster Vorsitzender des City Forums, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Wirtschaftsförderin Fiona Härtel und Alwin Wagner, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Südlicher OberrheinGemeinsam für eine starke Kehler Innenstadt: Frank Riebel (v. l.), erster Vorsitzender des City Forums, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Wirtschaftsförderin Fiona Härtel und Alwin Wagner, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Südlicher Oberrhein

Stärkung der Innenstadt
Kehl unterzeichnet IHK-Aktionsbündnis Pro Innenstadt

Kehl (st). Seit einigen Jahren befinden sich die Innenstädte in einem Strukturwandel: Immer mehr Kaufkraft wandert in Richtung Online-Handel ab. Die Folgen sind Frequenzverluste, Umsatzrückgänge und Leerstände, aber auch eine Neuorientierung der Städte. Mit dem Aktionsbündnis „Pro Innenstadt“ beteiligen sich die Stadtverwaltung, die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH und der Werbeverein City-Forum an einem durch das baden-württembergische Wirtschaftsministerium geförderten...

Lokales
Im vergangenen Jahr ging es in einem Bürgerentscheid in Oberkirch um die Fußgängerzone.Im vergangenen Jahr ging es in einem Bürgerentscheid in Oberkirch um die Fußgängerzone.Im vergangenen Jahr ging es in einem Bürgerentscheid in Oberkirch um die Fußgängerzone.

Zahl der Bürgerentscheide nimmt zu
Einzelinteressen nicht im Fokus

Ortenau (ds). Meist sind es neue Baugebiete, an denen sich die Geister scheiden, aber auch exotischere Themen, wie etwa nächtliches Glockengeläut oder Betreuungsformen im Kindergarten, waren bereits Gegenstand von Bürgerentscheiden. Spätestens seit Stuttgart 21 ist die Form der direkten Demokratie in den Köpfen der Bürger verankert. Auch in der Ortenau scheint man auf den Geschmack gekommen zu sein, allein in diesem Jahr sind es bereits vier Bürgerentscheide. Während die Ringsheimer Ende Juni...

Lokales

Sieben-Tage-Inzidenz von 11,4
21 neue Covidfälle übers Wochenende

Ortenau (st). Die 21 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises von Freitagnachmittag bis Sonntag, 23. bis 25. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Achern (1), Durbach (1), Gengenbach (2), Kehl (7), Offenburg (2), Oppenau (1), Rheinau (1), Rust (2), Schwanau (3) und Seebach (1). Die ausführliche Darstellung der aktualisierten Fallzahlen  nach Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort gibt es immer mittwochs auf der Sonderseite...

Lokales
Reinhard KirrReinhard KirrReinhard Kirr

Wenn sich Katastrophe anbahnt
Bürger werden über mehrere Kanäle gewarnt

Ortenau (gro). Zu spät und nicht richtig seien die Menschen in denen vom Hochwasser betroffenen Gebieten gewarnt worden, wird bemängelt. Vor allem das Bundesamt für Katastrophenschutz steht in der Kritik. Warnungen von europäischen Stellen seien nicht weitergeleitet worden. "Vor auftretenden Unwettern wie einem Sturm warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) auf Grundlage der 'Verwaltsvereinbarung über die Zusammenarbeit bei Unwettergefahren zwischen dem DWD und dem Innenministerium...

Lokales
Die Stadt Gengenbach will das Vorkaufsrecht für den "Tower" wahrnehmen.Die Stadt Gengenbach will das Vorkaufsrecht für den "Tower" wahrnehmen.Die Stadt Gengenbach will das Vorkaufsrecht für den "Tower" wahrnehmen.

Stadt Gengenbach zum "Tower"
Verantwortungsvoller Umgang mit Gebäuden

Gengenbach (gro). Die Frage, was mit dem ehemaligen Wasserkraftwerk in Gengenbach, dem sogenannten "Tower" passiert, beschäftigt weiter die Gemüter. Die Stadt Gengenbach nimmt Bezug auf den Artikel im Guller vom 18. Juli: "Jürgen Stumpfhaus sagt, dass in der öffentlichen Gemeinderatsitzung bekannt gegeben worden war, dass die Stadt das Gebäude nicht der Öffentlichkeit zugänglich machen wolle. Die einzige zum Thema Vorverkaufsrecht für das Grundstück 322/4 getätigte Aussage war in der...

Lokales

Ab dem 1. August werden die TGO-Tarif refofmiert und Tarifzonen zusammengefasst.

TGO: Tarifreform gilt ab 1. August
Weniger Zonen, andere Preise

Ortenau (st). Der Tarifverbund Ortenau (TGO) setzt zum 1. August 2021 eine umfassende Tarifreform zur Nutzung der Bus- und Bahnangebote im Ortenaukreis um. Die bisherigen 50 Tarifzonen werden zu 6 neuen und größeren Tarifzonen zusammengefasst. Die bekannten drei Preisstufen bleiben bestehen, lediglich die Tarifzonenanzahl je Preisstufe ändert sich wie folgt: Preisstufe 1 (Kurzstrecke) für die Fahrt in einer Tarifzone, Preisstufe 2 (Mittelstrecke) für die Fahrt in zwei Tarifzonen und Preisstufe...

  • Offenburg
  • 26.07.21
Christina Obergföll wurde von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) mit dem Verdienstorden des Landes wegen ihres sozialen Engagement ausgezeichnt.

Landesverdienstorden für Christina Obergföll
Ehrung im Neuen Schloss

Stuttgart/Ortenau (st). „Wir alle sind auf Menschen angewiesen, die andere durch ihr Beispiel inspirieren, die Orientierung geben und zeigen, was möglich ist“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Freitag, 23. Juli, im Neuen Schloss in Stuttgart anlässlich der Verleihung des Verdienstordens des Landes Baden-Württemberg. „Ein lebendiges Gemeinwesen braucht Bürgerinnen und Bürger, die die Neugier anderer wecken, ihnen Anregungen geben und sie ermutigen, sich einzubringen oder etwas...

  • Ortenau
  • 26.07.21
Das Ortenau Klinikum in Ettenheim

Neue Öffnungszeiten
Chirurgische Ambulanz Ettenheim

Ettenheim (st). Die Chirurgische Ambulanz am Ortenau Klinikum in Ettenheim ändert ab 1. August die Öffnungszeiten. Die Ambulanz ist dann am Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 18.30 Uhr, geöffnet. Hier können einfachere chirurgische Notfälle versorgt und nachbetreut werden, zum Beispiel Knochenbrüche, Wunden, Verbandswechsel oder Arbeitsunfälle. An Wochenenden und Feiertagen erfolgt die Versorgung solcher Patienten in der Zentralen Notaufnahme am Ortenau Klinikum in Lahr. Innere Medizin Ab 1....

  • Ettenheim
  • 26.07.21
Die erfolgreichen Absolventen der der Berufsfachschule Wirtschaft in Offenburg

Berufsfachschule Wirtschaft abgeschlossen
Zeugnisse überreicht

Offenburg (st). 16  Schüler haben an der Berufsfachschule Wirtschaft, kurz BFW, an den Kaufmännischen Schulen in Offenburg ihre Prüfung bestanden. Bei der Zeugnisausgabe am Freitag, 16. Juli, konnten Klassenlehrer Toni Lang und Abteilungsleiter Stefan Geppert den Schülern ihre Prüfungszeugnisse überreichen und zum mittleren Bildungsabschluss (Fachschulreife) gratulieren. Kilian Nickel wurde mit einem Klassenpreis ausgezeichnet, Lukas Steckhan erhielt ein Lob. Die beiden Sonderpreise der...

  • Offenburg
  • 26.07.21

Sieben-Tage-Inzidenz von 11,4
21 neue Covidfälle übers Wochenende

Ortenau (st). Die 21 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises von Freitagnachmittag bis Sonntag, 23. bis 25. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Achern (1), Durbach (1), Gengenbach (2), Kehl (7), Offenburg (2), Oppenau (1), Rheinau (1), Rust (2), Schwanau (3) und Seebach (1). Die ausführliche Darstellung der aktualisierten Fallzahlen  nach Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort gibt es immer mittwochs auf der Sonderseite...

  • Ortenau
  • 26.07.21
Andreas Heck und seine Frau

Das Ergebnis steht fest
Andreas Heck gewinnt die Bürgermeisterwahl

Hohberg (gro). Die Entscheidung ist gefallen, das Ergebnis bekannt: Der neue Bürgermeister von Hohberg ist Andreas Heck. Der Offenburger konnte im zweiten Wahlgang 50,96  Prozent der Wähler für sich gewinnen. Sein Mitbewerber Marco Gutmann erhielt 48,82 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung am Sonntag, 25. Juli, lag bei 66,50 Prozent.

  • Hohberg
  • 25.07.21

Polizei

Wieder brennt ein Auto
Feuerwehreinsatz im Brädleweg

Lahr. Ein Unbekannter hat in Lahr in der Nacht auf Montag einen im Brädleweg abgestellten Mercedes in Brand gesteckt. Kurz nach Mitternacht rückten neben den Beamten des Polizeireviers Lahr und der Kriminalpolizei auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Lahr aus. Trotz des schnellen Einschreitens brannte der vordere Teil des Fahrzeugs komplett aus. Im Zuge der polizeilichen Fahndung wurden mehrere Personen kontrolliert. Ob eine dieser Personen mit dem Feuer in Verbindung steht und ob der Fahrzeugbrand...

  • Lahr
  • 26.07.21

Bundepolizei sucht Zeugen
Zugbegleiter beleidigt und um sich geschlagen

Offenburg (st). Am Freitagabend, 23. Juli, gegen 19 Uhr kam es laut Bundespolizei im Bahnhof Offenburg, auf Gleis 1, zu einer Körperverletzung gegen einen Reisenden. Ein 20-jähriger deutscher Staatsangehöriger habe zunächst verbotswidrig die Gleise vom Hausbahnsteig zu Gleis eins überquert. Anschließend wollte er einen Zug in Richtung Lahr zu besteigen. Aufgrund seines Alkoholkonsums und seines aggressiven Verhaltens sei ihm dies durch den Zugbegleiter untersagt worden. Daraufhin habe er den...

  • Offenburg
  • 26.07.21

Reisende im Offenburger Bahnhof belästigt
Bundespolizei sucht Zeugen

Offenburg (st). Am Freitagmittag, 23. Juli, gegen 13.30 Uhr belästigte und beleidigte ein 53-jähriger deutscher Staatsangehöriger Reisende auf dem Bahnsteig 5 des Offenburger Bahnhofs, teilt die Bundespolizei mit. Er habe unter anderem drei Reisende durch das Zeigen des "Hitler Grußes", Zurufen des Wortes "SS" und Zeigen des Mittelfingers beleidigt. Der Mann wurde durch die Beamten angetroffen und kontrolliert. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger...

  • Offenburg
  • 26.07.21

Körperverletzung am Bahnsteig
Gezielter Tritt gegen ein Kleinkind

Offenburg (st). Am Sonntagnachmittag, 25. Juli, gegen 15.20 Uhr kam es im Bahnhof Offenburg, auf Gleis 2, zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Kindes, teilt die Bundespolizei mit. Das Kind war zusammen mit seiner Mutter und einem Geschwisterkind wollte gemeinsam einen Zug in Richtung Freiburg besteigen. Die Mutter und die kleine Tochter gingen auf Bahnsteig 2, als eine ältere Frau ihnen entgegenkam und auf Grund der Enge des Bahnsteiges, an der Baustelle, das Kleinkind mit dem Fuß aus...

  • Offenburg
  • 26.07.21

A5: Schwerer Verkehrsunfall
Autofahrer stirbt an schweren Verletzungen

Achern/Ottersweier (st). Die Hintergründe, die am frühen Sonntagmorgen, 25. Juli, zu einen schweren Verkehrsunfall auf der A5 zwischen Achern und Bühl geführt haben, sind noch unklar. Gegen 6.15 Uhr war der Fahrer eines Mazda auf der rechten Fahrbahn in Richtung Norden unterwegs. Auf Höhe Ottersweier fuhr er auf einen vor ihm fahrenden LKW auf. Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei kümmerten sich vor Ort um die Insassen des PKWs. Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät, erlag noch an...

  • Achern
  • 26.07.21
Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Marlen

Brand in einer Gartenanlage
25 Einsatzkräfte vor Ort

Kehl-Marlen (st). Gegen 4.30 Uhr am Sonntagmorgen sind die Feuerwehrabteilungen aus der Kernstadt und Goldscheuer-Marlen zu einem Brand im Lindenweg ausgerückt. Ein Anrufer hatte der Feuerwehr zuvor gemeldet, das dortige Pumpwerk stehe in Flammen. Als die Löschkräfte am Einsatzort eintrafen, stellte sich jedoch heraus, dass es sich um ein Feuer in einer Gartenanlage handelte. Auf dem Grundstück stand der Holzverschlag eines Gartenhauses in Vollbrand. Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang...

  • Kehl
  • 26.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Mit einem 10:0-Sieg untermauerte der Offenburger FV (in rot )bei der E1 seine Meisterschaftsambitionen gegen den FV Weier.

FUSSBALL: Open-Air-Premiere in Rammersweier
Nachwuchs-Kicker wollen Stadt-Krone

Offenburg (us). Eine der größten Sportveranstaltungen in Offenburg bringt seit gestern Vormittag Derby-Stimmung auf den Kunstrasenplatz des FV Rammersweier. Zum ersten Mal in der Geschichte der Offenburger Stadtmeisterschaften findet die Veranstaltung coronabedingt unter freiem Himmel statt. Selbstverständlich werden die Stadtmeisterschaften vor dem Hintergrund der Coronaverordnungen mit einem umfangreichen Hygienekonzept durchgeführt. Rund 500 Nachwuchsfußballer/innen aus 13 Fußball- und...

  • Offenburg
  • 24.07.21
Die Offenburger (schwarzes Trikot) rannten sich immer wieder in der Fautenbacher Abwehr fest.

Rothaus Pokal: Der SV Stadelhofen zieht in die erste Runde ein
Offenburger FV blamiert sich bis auf die Knochen

Fautenbach (jörg). In der Qualifikation zum südbadischen Vereinspokal blamierte sich Verbandsligist Offenburger FV beim Kreisliga A-Ligisten SV Fautenbach am Freitagabend vor rund 170 Zuschauern bis auf die Knochen. Gegen den drei Klassen tiefer spielenden Hausherren brachten es die Offenburger, die zuvor noch das Blitzturnier in Griesheim gewannen in der ersten Hälfte nicht fertig, ihre spielerische Dominanz in Tore umzumünzen. Immer wieder rannte sich der Verbandsligist in der Abwehr der...

  • 24.07.21
Punktegarant Bohlsbachs Neuzugang Robert Stephane lässt auf dem Court nichts anbrennen und die Gegner regelrecht abblitzen.

TENNIS: TC Bohlsbach steht dicht vor dem Titel
TC Bohlsbach bewegt sich auf Meisterkurs

Bohlsbach. (jörg) Der TC Bohlsbach gewann vor heimischer Kulisse das Topspiel gegen den schärfsten Konkurrenten TC Wolfsberg/ Pforzheim mit 7:2 und steht nun dicht vor dem Meistertitel und der Qualifikation zur deutschen Meisterschaft. Das jüngste Heimspiel hatte schon etwas von Endspielcharakter. Zumal es auch für den bis dato ungeschlagenen Gast um alles ging. Pforzheim hatte bereits zwei Spiele mehr auf dem Konto als die Hausherren und diese Partie war nun enorm wichtig für die Goldstädter....

  • 24.07.21
Stolz über ihre guten Platzierungen: von links: Ben Welte, Luca Kern und Arne Welte
3 Bilder

Starke Leistungen der Fahre des SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop in Kirchzarten
Ein Podestplatz und zahlreiche Top-Ten-Platzierungen für Hausacher MTB-Nachwuchs

Kirchzarten war Austragungsort des 3. Laufs zum Schwarzwälder MTB-Cup. Jakob Huschle (U19) verteidigte als Tagesdritter die Führung in der Cup-Gesamtwertung. Anna Hoferer (U9) und Madeleine Klink (U17) schrammten als Vierte knapp an einem Podestplatz vorbei. Bastian Kopp (U 9; Platz 6), Felix Kurz (U 13; Platz 7), Marlon Uhl (U17, Platz 7) und Espen Rall (U 17, Platz 10) fuhren in die Top-Ten. Der Kurs im Hexenwald war durch den Dauerregen sehr stark aufgeweicht und deshalb sehr rutschig. Diese...

  • Steinach
  • 20.07.21
Der SV Fautenbach und der FV Rammersweier kämpfen in Willstätt um den Rothaus-Bezirks-Pokal.

FUSSBALL: Fautenbach und Rammersweier kämpfen am 31. Juli um die Trophäe
Willstätt bereitet sich auf das Bezirkspokal-Finale vor

Nach langer Pause steht am Samstag, den 31. Juli das erste große Fußballereignis in der Ortenau an. Um 18 Uhr treffen die beiden Top-Teams der Kreisliga A Nord SV Fautenbach und FV Rammersweier im Rothaus-Bezirkspokal-Finale 2021 aufeinander. Das Finale steht unter besonderen Vorzeichen, nach aktueller Corona-Verordnung Sport des Landes Baden-Württemberg sind bis zu 1.500 Zuschauer zugelassen. Voraussetzung hierfür ist ein stabiler Inzidenzwert in der Ortenau unter 10. Neben der Einschränkung...

  • Willstätt
  • 17.07.21
Das siegreiche Team der Black Forest Eagles von links: Mario Häusl, Tom Finger, Jesper Knudsen, Celina Liebmann und Kapitän Daniel Spiller, vorn der Coach Sönke Petersen

BAHNSPORT: Team des MSC Berghaupten siegt in Stralsund
Black Forest Eagles in der Erfolgsspur zurück

Nach dem ersten Rennen im Speedway Team Cup in Brokstedt war das Team der Black Forest Eagles sehr enttäuscht. Mit dem letzten Platz schienen die Meisterträume der Mannschaft des MSC Berghaupten schon geplatzt. Doch im zweiten Rennen im Paul-Greifzu-Stadion in Stralsund drehten die Schwarzwälder den Spieß um und siegten mit 36 Punkten knapp vor den DMV White Tigers aus Diedenbergen (34), den Wikinger aus Brokstedt (27) und den Nordsternen aus Stralsund (23). Für den erneut fehlenden Kapitän Max...

  • Berghaupten
  • 17.07.21

Freizeit & Genuss

Freitag, 30. Juli Willstätt-Sand
DRUM CIRCLE - Das Rhythmuserlebnis für ALLE

Alle, die . . . schon immer einmal trommeln wollten . . . schon immer ab und zu trommeln . . . schon immer trommeln sind herzlich zum DRUM CIRCLE eingeladen. In einem Drum Circle gibt es kein Publikum, sondern nur aktive Mitspieler unabhängig von Alter und musikalischen Kenntnissen. Hier sind alle eingeladen, in entspannter Weise die Welt der Musik und des Rhythmus zu entdecken. Unter Anleitung des erfahrenen DRUM-CIRCLE-Leiters Dietmar Göppert entwickeln die Teilnehmer gemeinsam, einmalig und...

  • Willstätt
  • 26.07.21
Am Sonntag, 29. August, lädt das Freilichtmuseum zu vielerlei Mitmachaktionen ein.
2 Bilder

Sommerferienprogramm im Vogtsbauernhof
Mitmachaktionen für Kinder

Gutach (st). Ein buntes Ferienprogramm für Kinder und Familien bietet das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach auch in diesem Jahr. Täglich von 11 bis 16 Uhr können die jungen Museumsgäste während der Sommerferien in Baden-Württemberg, vom 1. August bis zum 12. September, wieder an vielfältigen Mitmachaktionen teilnehmen. Über 20 verschiedene Programmpunkte bieten in den sechs Wochen jeden Tag reichlich Gelegenheit zum Mitmachen und Ausprobieren. Vom Gestalten eines...

  • Gutach
  • 26.07.21
Simon Türkl, Restaurant "Kinzigbrücke", Willstätt

Rezept: Seeteufel im Speckmantel mit Petersiliensoße
Einfach und gut

Das braucht's (4 Personen): 16 Scheiben Frühstücksspeck, dünn geschnitten4 Seeteufelstücke à 140 g3 EL Butterschmalz1 Bund glatte Petersilie40 g ButterSaft einer halben ZitroneSalzPfeffer So geht's: Den Backofen auf 80 Grad Celsius vorheizen. Je vier Speckscheiben nebeneinander auf einem Brett auslegen und die Seeteufelstücke darin einwickeln. Das Butterschmalz in der Pfanne heiß werden lassen. Die Fischstücke im Speckmantel von allen Seiten im heißen Fett anbraten. Anschließend werden sie für...

  • Willstätt
  • 23.07.21
Zur Dorade passen mediterrane Kräuter.

Genuss auch für Landratten
Frischer Seefisch duftet nach Meer

Ortenau (gro). Zugegeben, wir sind Landratten, bis zum Meer müssen je nachdem fast 1.000 Kilometer zurückgelegt werden. Deshalb schmecken uns Fische aus dem Meer aber trotzdem. Schließlich hat fast jeder schon einmal seinen Urlaub an irgendeiner Küste verbracht und ist so auf den Geschmack gekommen. Auch im Binnenland gibt es Seefisch zu kaufen. Wie frisch er ist, lässt sich leicht erkennen. Am Anfang steht der Gesamteindruck: Das Schuppenkleid sollte glänzen und mit einer klaren Schleimschicht...

  • Ortenau
  • 23.07.21
Mit der Belchen-Bahn gelangen Ausflügler auf den 1.414 Meter hohen Gipfel.

Wanderung am Belchen
Regenwürmer und mythische Orte

Was haben der Badische Riesenregenwurm und die Seilbahn-Gondeln der ehemaligen Weltausstellung in Hannover gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. Auf den zweiten: Beide sind am Belchen im Schwarzwald beheimatet. Los geht es am Wanderparkplatz Hohentann mit dem Regenwurmpfad. An zwölf Mitmach-Stationen wie beispielsweise der Wohnröhre, durch die man hindurchkriechen und sich wie ein Regenwurm fühlen kann, der Wasserspiel-Station oder dem Regenwurm-Modell, erfährt mal viel Interessantes rund um...

  • 23.07.21
Mediathek Oberkirch

Mediathek Oberkirch
Tolle Angebote und Aktionen

Oberkirch (st). Mit dem nachfolgenden Überblick informiert die Mediathek Oberkirch über aktuelle Angebote und Aktionen. Mehr leihen statt kaufen Leihen statt kaufen - nach diesem Prinzip bieten bereits viele Bibliotheken und Mediatheken Alltagsgegenstände zum Verleih an. Ganz im Sinne von Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung verleiht die Mediathek Oberkirch neben Büchern, Brett- und Konsolenspiele, Hör- und Literatur-CDs, Filme, Zeitschriften, digitale Medien über die Onleihe, bereits auch...

  • Oberkirch
  • 22.07.21

Panorama

Sven Malz

Eine Frage, Herr Malz
Beförderungsausschluss möglich

Ortenau. Über die Folgen, wenn man beim Schwarzfahren ertappt wird, sprach Matthias Kerber mit Sven Volz, Geschäftsführer der TGO-Tarifverbund Ortenau GmbH. Wo kann man überall Tickets für die Busse und die Ortenau S-Bahn kaufen? Fahrkarten können in allen Omnibussen, an Fahrscheinautomaten und an den bekannten Vorverkaufsstellen in der Ortenau erworben werden. Ebenfalls ist es möglich Einzel- und Tageskarten als E-Tickets per DB Navigator auf dem Smartphone oder im Web im bahn.de-Shop zu...

  • Ortenau
  • 23.07.21
Raimund Fiehn

Angedacht: Raimund Fiehn
Offen und klar im Umgang mit anderen

Einen offenen und ehrlichen Umgang miteinander wünschen sich vermutlich die meisten Menschen. Heimlichtuerei oder Mauscheln mögen wir nicht, weder im privaten noch im öffentlichen, politischen oder wirtschaftlichen Bereich. Leider passiert aber genau das viel zu oft. Und auch wir selbst sind nicht frei davon. Der Wochenspruch aus Epheser 5,8f fordert uns heute auf: „Lebt als Kinder des Lichts - das Licht bringt nichts als Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit hervor.“ Was hindert uns daran,...

  • Lahr
  • 23.07.21
Sowohl im Wahlkreisbüro in Emmendingen als auch im Berliner Büro von Peter Weiß ist Konrad Adenauer ein ständiger Begleiter.

Nach 23 Jahren sagt Peter Weiß Adieu
CDU-Abgeordneter scheidet aus Bundestag aus

Emmendingen. Beim ersten Mal schlotterten ihm noch ganz schön die Knie. 23 Jahre später und um jede Menge Erfahrung reicher, hielt der CDU-Abgeordnete Peter Weiß nun vor wenigen Wochen seine letzte Rede im Bundestag – erwartungsgemäß routiniert und locker. "Als ich wieder zurück an meinen Platz gegangen bin, war da allerdings schon ein gewisses Gefühl von Wehmut", gibt er unumwunden zu. "Zumal mein Abgang vom Rednerpult mit Standing Ovations nicht nur meiner Parteikollegen, sondern auch der...

  • 23.07.21

Fussnote - Die Glosse im Guller
Einfach zu gut zum Versagen

Schon der gute alte Goethe wusste: Farbe beeinflusst das Gefühl und wirkt dadurch direkt auf die Seele und somit auch auf die Einheit von Körper und Geist. Goethe unterteilte in seiner Farbenlehre schöne, dem Betrachter sympathische, Farben und jene, die dem Auge weh täten und somit unsympathisch seien. Aber offensichtlich fährt ganz besonders zarten Seelchen oder besonders empfindlichen Minderheiten der Schmerz schon beim Aussprechen bestimmter Farben in die Glieder oder einfach nur beim...

  • Ortenau
  • 19.07.21
Sarah Henninger

Angedacht: Sarah Henninger
Zweifel und Gedanken Raum finden lassen

Wir sind uns wohl alle einig, dass die vergangenen Monate besonders waren. Geprägt von neuen Situationen, Unsicherheiten und vielleicht von Schmerz. Ich war auch immer wieder mit meinen Zweifeln konfrontiert: Zweifel, ob es richtig ist, jetzt in Urlaub zu fahren und sich mit Freunden zu treffen. Aber auch Zweifel an der Kirche und meinem Platz darin. Einige Jugendliche und junge Erwachsene wenden sich von der Kirche ab oder treten sogar aus. Manche Jugendgruppen haben so wenige Mitglieder, dass...

  • Lahr
  • 17.07.21
Bürgermeister Erik Weide

Eine Frage, Herr Weide
"NOVA" findet digital statt

Der Pandemie geschuldet, geht Friesenheim neue Wege und lässt die 40. "NOVA" ausschließlich digital stattfinden. Die traditionelle Gewerbeschau wird sich in Form von Imagefilmen auf den Homepages der Gemeinde und der Werbegemeinschaft sowie deren Facebook- und Instagram-Auftritten präsentieren. Über das außergewöhnliche Format sprach Daniela Santo mit Friesenheims Bürgermeister Erik Weide. Wie kam die Idee auf, die "NOVA" nur digital stattfinden zu lassen? Die Vorbereitungen für die "NOVA" sind...

  • Friesenheim
  • 16.07.21

Marktplatz

Andre Lindlar, Privatkundenberater Volksbankfiliale Appenweier, (v. l.) Keyboardspieler Marten Latzke, Marco Panter, Regionalmarktleiter der Volksbank, und Christian Mainzer, Vorstand des Akkordeonvereins bei der Übergabe der beiden Keyboards für die Jugendausbildung.

Spende an den Akkordeonverein
Keyboards für den Musikernachwuchs

Appenweier (st). Was hat ein Keyboard mit dem Akkordeon zu tun? Beim Akkordeonverein in Appenweier ist es das Instrument für Einsteiger, liegen die Tasten doch gleich, wie beim Akkordeon. Es ist aber auch die Vorstufe zum Bass, wird zur Ausbildung von Solisten herangezogen und wird auch regelmäßig im Orchester eingesetzt. Die Jugendabteilung des Akkordeonvereins Appenweier erlebt mit aktuell rund zehn „Zöglingen“ seit einiger Zeit einen guten Zuspruch und so konnte der Verein in den vergangenen...

  • Appenweier
  • 26.07.21

Bringman geht in die nächste Runde
App-Verbesserung bietet mehr Service

Offenburg (st). Seit 16 Monaten ist das Offenburger Start-up Bringman bereits dabei, das flexible Einkaufs- und Lieferangebot in der Region auszubauen. Mit mittlerweile 30.000 Usern auf der App und 500 Bringmans wurden bis heute bereits 15.000 Bestellungen über die App abgewickelt. Als exklusiver Partner von EDEKA-Südwest geht das junge Start-up aus Offenburg mit den Gründern Sebastian Fischinger und David Ghassemi jetzt in die nächste Runde. „Als wir festgestellt haben, dass der Bedarf sehr...

  • Offenburg
  • 23.07.21
Thomas Lehmann, Fachkraft für Arbeitssicherheit, mit der Urkunde der BGN

Für vorbildliche Arbeitssicherheit
Peterstaler erhält erneut Prämierung

Bad Peterstal-Griesbach (st). Für ihr vorbildliches Engagement, den Arbeitsschutz über das gesetzliche Maß hinaus zu verbessern, wurden die Peterstaler Mineralquellen nun von der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) bereits zum vierten Mal in Folge als „Prämierter Betrieb“ ausgezeichnet. Das Unternehmen arbeitet stetig daran, die Arbeitsbedingungen an den verschiedenen Standorten zu optimieren und so die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter in allen Bereichen...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 22.07.21
Ab dem 1. August läuft wieder die TGO-Aktion "Sommer ohne Grenzen".

Mit Bus und Bahn durch die Sommerferien
TGO-Aktion für Schüler

Ortenau (st). Gute Neuigkeiten für alle Schüler, Azubis und Studenten im Tarifverbund Ortenau (TGO). Die Sommer-Spezialangebote, wie aus den vergangenen Jahren bereits bekannt, gelten auch wieder in diesem Sommer, teilt das Unternehmen mit. Mit dem „Sommer ohne Grenzen“ können sie vom 1. bis 31. August kostenlos mit der Schüler-Monatskarte in Straßburg (EMS) alle Verkehrsmittel nutzen und haben mit der „TGO-Schüler-Ferienaktion“ freie Fahrt in den Sommerferien. Wie das geht? Ganz einfach: Ab...

  • Ortenau
  • 22.07.21

Infoveranstaltung in Erwin-Braun-Halle
Koehler baut Heizkraftwerk um

Oberkirch (st). Die Koehler Paper SE möchte im Heizkraftwerk in Oberkirch eine Umstellung des Brennstoffs von Kohle auf Holz vornehmen. Dafür muss im Wesentlichen die Brennstoffversorgung umgebaut werden. Wie dies geschehen soll und welche Auswirkungen dies hat, wird im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Mittwoch, 28. Juli, ab 19 Uhr in der Erwin-Braun Halle, durch die Firma Koehler und die mit der Planung beauftragten Büros vorgestellt. Eine vorherige Anmeldung für den...

  • Oberkirch
  • 21.07.21
Die Volksbank - Die Gestalterbank vergibt erstmals den "HerzenssachePreis" in der Kategorie ökologisches Handeln.

Bewerbungsfrist verlängert
"HerzenssachePreis" für ökologisches Handeln

Offenburg (st). Das erst Mal vergibt die Volksbank eG – Die Gestalterbank den "HerzenssachePreis "für ökologisches Handeln. Damit will die Gestalterbank die Wichtigkeit des Umwelt- und Klimaschutzes hervorheben. Beispiele für ehrenamtliches, ökologisches Engagement können sein: Umweltschutz, Ressourceneinsparung & Recycling, CO2-Einsparung, saubere Städte, Renaturierung & Aufforstung oder auch Artenschutz. Damit noch mehr Projekte sich um den mit insgesamt 7.000 Euro dotierten Preis bewerben...

  • Offenburg
  • 20.07.21

Extra

Claudio Labianca (l.) über gibt das Präsidentenamt beim Rotary-Club Offenburg-Ortenau an Maik Förster.

Rotary-Club Offenburg-Ortenau
Maik Förster folgt auf Claudio Labianca

Offenburg/Rheinau (st). Mit einer Rekord-Fördersumme von über 150.000 Euro hat der Rotary-Club Offenburg-Ortenau in den vergangenen zwölf Monaten unterschiedlichste soziale und kulturelle Projekte, vorrangig in der Ortenau, unterstützt. Maik Förster, Geschäftsführer des Unternehmens Stage Concept aus Rheinau, der das Amt des Präsidenten turnusgemäß von Claudio Labianca übernommen hat, kündigte an, bei den Sozialprojekten Kontinuität zu gewährleisten. Im Mittelpunkt des Veranstaltungsprogramms...

  • Offenburg
  • 30.06.21

Kooperation von Arbeitsagentur und Tanzschule
Azubi-Speed-Dating

Offenburg (st). Die Berufsberatung der Arbeitsagentur Offenburg veranstaltet gemeinsam mit „The School“ am Montag und Dienstag, 21, und 22. Juni, jeweils von 13 bis 18 Uhr ein Speed-Dating. Für Jugendliche, die noch in diesem Sommer mit einer Ausbildung beginnen wollen lohnt es sich – sich in Schale zu werfen: Statt zum Tanzen geht es in die Tanzschule „The School“, Grabenallee 22 in Offenburg, zum „Azubi-Speed-Dating“. Es ist der einfachste Weg, Jugendliche und Unternehmen auf eine...

  • Offenburg
  • 10.06.21

Sport Pin Oberrhein
Ehrung für grenzenloses Sportabzeichen

Straßburg/Kehl (st). Zweimal musste die Verleihung des Sportabzeichens "Sport Pin Oberrhein" für Hobbysportler in den vergangenen Monaten verschoben werden. Am Freitag fand die Zeremonie für den grenzüberschreitenden Sport im Beisein hoher Ehrengäste in Straßburg statt. Initiator des Sport Pin ist Joachim Halm vom Kehler FV. "Die guten partnerschaftlichen Beziehungen wurden wegen der Pandemie in den vergangenen 14 Monaten hart auf die Probe gestellt", lautete ein Fazit. Gemeinsames Training sei...

  • Kehl
  • 05.06.21
  • 2

Erster Termin wieder am 19. Juni
Kehler Repair-Café vor Neustart

Kehl (st). Der Toaster ist kaputt, der Reißverschluss klemmt mal wieder und das Waffeleisen funktioniert nicht mehr – für kleinere Reparaturen stehen Kehlern am Samstag, 19. Juni, zwischen 14 und 17 Uhr Ehrenamtliche in der Wilhelmschule mit Rat und Tat zur Seite. Wie auch vor der Corona-Zwangspause, findet dann am dritten Samstag des Monats das Repair-Café statt. Der Ablauf: Interessierte Bürger können ihre kaputten Gebrauchsgegenstände in die Wilhelmschule bringen, wo ihnen kompetente...

  • Kehl
  • 01.06.21
Daniel Dieterle und Sabrina Brohammer haben sich das Ja-Wort gegeben.

Trauung im Vogtsbauernhof
Gemeinde Gutach wünscht dem Paar alles Gute

Gutach (st). Am Samstag, 29. Mai , gaben sich Daniel Dieterle und Sabrina Brohammer aus Wolfach vor der Standesbeamtin Luisa Willmann in der Stube des Vogtsbauernhofes das Ja-Wort. Trauzeugen waren Saskia Lehmann und Steffen Lehmann, Freunde des Brautpaares. Die Braut ist gebürtige Gutacherin. Nach der standesamtlichen Trauung gab es vor dem Vogtsbauernhof bei strahlendem Sonnenschein noch einen kleinen Umtrunk. Die Gemeinde Gutach gratuliert dem Brautpaar recht herzlich und wünscht für die...

  • Gutach
  • 31.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.