Nachrichten

Lokales

Sommerberg- und Reutherbergtunnel
Tunnel sind vier Nächte gesperrt

Wolfach/Hausach (st). Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Reutherbergtunnel in Wolfach für vier Nächte von Montag bis Freitag, 5. bis 9. Oktober, jeweils zwischen 20 und 5 Uhr, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Ortsdurchfahrt Wolfach. Zeitgleich finden ebenfalls Wartungs- und Reinigungsarbeiten im Sommerbergtunnel in Hausach statt. Die Umleitung erfolgt über die Ortsdurchfahrt Hausach. Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis mitteilt, dienen die Arbeiten dem...

  • Ortenau
  • 26.09.20

Kinder- und Jugendarbeit
Landratsamt Ortenaukreis fördert Projekte

Ortenau (st). Das Jugendamt im Landratsamt Ortenaukreis fördert auch in diesem Jahr wieder Unternehmungen und Projekte der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis finanziell. Die Anträge auf Förderung sowie die Förderrichtlinien finden Interessierte auf der Internetseite des Ortenaukreises www.ortenaukreis.de. Für weitere Infos steht Markus Lindenlaub unter 0781/8059824 und über die Mail-Adresse markus.lindenlaub@ortenaukreis.de zur Verfügung.

  • Ortenau
  • 26.09.20

Verbundschule in Lahr
Rund 100 Schüler vorsorglich in Quarantäne

Lahr (st). In der Verbundschule ist ein Lehrer positiv auf Covid-19 getestet worden und befindet sich in Quarantäne. Da der Lehrer in insgesamt acht Klassen Unterrichtet hat, sind nun auch rund 100 Schüler in Quarantäne, heißt es in einer Presseinformation der Stadt Lahr. Die Schüler und die Eltern wurden informiert. Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme im Rahmen der Pandemiepläne. Die Schulleitung steht in Kontakt mit dem Stab für außergewöhnliche Ereignisse der Stadt und dem...

  • Lahr
  • 26.09.20

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis
15 bestätigte Neu-Infektionen

Ortenau (st). Von Donnerstag auf Freitag, 24. auf 25. September, kam es im Ortenaukreis zu 15 Neu-Infektionen, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1.544 (Stand 14 Uhr). Die an das Landesgesundheitsamt übermittelten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Offenburg (6), Wolfach, Kehl (3), Oberharmersbach, Neuried, Gengenbach, Schutterwald und Achern. Eine genaue Darstellung der aktualisierten Fallzahlen nach Altersgruppe, Geschlecht und...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Eine Delegation der Kehler Bürgerstiftung kürt den Stifterwein (v. l.): Andreas Peschke, Kellermeister Christian Danner, Heino Bullwinkel, Klaus Gras und Roland Hammel.

Martins-Essen ist noch offen
Bürgerstiftung stellt Jahreswein vor

Kehl (st). Es gibt auch 2020 einen Stifterwein der Kehler Bürgerstiftung – trotz Corona. Wegen der Pandemie hat allerdings eine nur kleine Delegation in der Ortenauer Weinkellerei den Wein gekürt. „Für mich ist es die Nummer eins“, das Urteil des gelernten Winzers Roland Hammel ist eindeutig. Mit Klaus Gras und Andreas Peschke bildet er zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Fundraising-Fachausschusses, Heino Bullwinkel, die Delegation, die für die Bürgerstiftung Kehl (BSK) den...

  • Kehl
  • 25.09.20
Nach mehr als 50 Jahren wurde der Schulhof für insgesamt 420.000 Euro neu gestaltet, Gemeinde, Eltern und Schulleitung freuen sich.

Offizielle Einweihung
Neuer Pausenhof wird Grundschulkindern gerecht

Friesenheim (bsc). Zwar fehlten am Abend zur Übergabe des neuen Grundschulhofs ganz eindeutig die Kinder, die ihren großen Spielplatz tagsüber ganz schön mit Leben füllen. Dafür hat sich die Rektorin der Friesenheimer Grundschule, Bettina Deutscher, bei den Kindern umgehört und nachgefragt. „Wie findet ihr den neuen Schulhof?“, lautete die Frage. Ohne Umschweife antworteten die Kinder: „Cool“, „ein tolles Klettergerüst“, „wie die Affen können wir jetzt klettern“, „das Trampolin ist ganz super“,...

  • Friesenheim
  • 25.09.20

Polizei

Polizeipräsident Reinhard Renter (links) und Peter Dieterle, Leiter des Polizeireviers Offenburg bei der Kontrolle an der L98

Fahndungs- und Sicherheitstag
Über 2.000 Personen wurden kontrolliert

Mittelbaden (st). Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg waren zwischen Freitag, 6 Uhr, und Samstag, 6 Uhr, über 500 Polizeibeamte im Einsatz. Zusammen mit weiteren Sicherheitsbehörden gingen diese mit zielgerichteten Kontrollaktionen für Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum vor. Polizeipräsident Reinhard Renter: „Die Sicherheit im öffentlichen Raum ist auch in diesem Jahr einer der zentralen Handlungsschwerpunkte des Polizeipräsidiums Offenburg. Durch diese...

  • Ortenau
  • 26.09.20

Betriebsstoffe nach Unfall ausgelaufen
K5367 musste gesperrt werden

Meißenheim (st). Zwei leicht Verletzte und ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich sind nach derzeitigem Sachstand die Bilanz eines Verkehrsunfalls.Aufgrund der Kollision zwischen einem Skoda und einem Mercedes kam es zur Sperrung der K5367 zwischen Allmannsweier und Ichenheim in Höhe der Abzweigung Kürzell. Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten wegen auslaufender Betriebsstoffe und leiteten den Verkehr um. Helfer des Rettungsdienstes kümmerten sich um die Verletzten.

  • Meißenheim
  • 26.09.20

Zeugen gesucht
Auf linker Fahrspur bis zum Stillstand abgebremst

Mahlberg (st). Weshalb ein älterer Autofahrer am Freitag gegen 13.45 Uhr seinen Wagen auf der linken Fahrspur auf Höhe der Raststätte Mahlberg-Ost bis zum Stillstand abbremste, ist bislang unklar. Fest steht, dass er hierdurch einen nachfolgenden Verkehrsteilnehmer zum Anhalten nötigte und es in der Folge zu einem Gerangel kam. Der Senior muss nun um seinen Führerschein fürchten. Die Ermittler des Verkehrsdienstes Offenburg bitten um Zeugenhinweise. Wer den Vorfall beobachtet hat, meldet sich...

  • Mahlberg
  • 26.09.20

Mit Traktor verunglückt
Mann erlag seinen schweren Verletzungen

Oppenau-Ibach (st). Ein Mann ist im Verlauf des Freitagabends mit einem Traktor verunglückt und hat hierbei schwerste Verletzungen erlitten. Am Samstagmorgen ist der Verunglückte im Ortenau Klinikum Offenburg seinen Verletzungen erlegen. Böschung hinuntergestürzt Nach bisherigen Erkenntnissen war der Senior mit seinem landwirtschaftlichen Gefährt alleine unterwegs, ist von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinuntergestürzt. Er hat sich hierbei mutmaßlich mehrfach überschlagen. Der Mann...

  • Oppenau
  • 26.09.20

Auf die Straße gerannt
Kind nach Zusammenstoß schwer verletzt

Lahr. Zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem auf die Straße rennenden Kind kam es am Mittwochmorgen in der Reichenbacher Hauptstraße. Gegen 7 Uhr war ein Ford-Fahrer mit mäßiger Geschwindigkeit dort unterwegs, als der Junge plötzlich und unvermittelt vom Gehweg auf die Fahrbahn rannte, um diese zu überqueren. Nach dem Zusammenstoß mit dem Ford, stürzte das Kind auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Am Ford entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro. Die Beamten des...

  • Lahr
  • 24.09.20
Die Polizei bittet um Hinweise.

Zeugen gesucht
Exhibitionistische Handlung am Bahnhof

Mahlberg-Orschweier. Das Warten auf den Zug nahm für eine Frau am Mittwochmorgen ein unschönes Ende. Die Frau saß offenbar gegen 8.15 Uhr auf einer Bank von Gleis eins und wartete auf den Zug in Richtung Freiburg, als ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann sich direkt neben sie setzte. Der bislang Unbekannte soll sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen haben. Später entfernte er sich über die Brücke in Richtung Bahnhofsstraße. Zuvor spazierte der Unbekannte bereits über die Bahnbrücke...

  • Offenburg
  • 24.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Kapitän Marco Petereit sorgte mit einem Doppelpack für die Entscheidung beim Offenburger FV.

VERBANDSLIGA: Offenburger FV – FC Waldkirch 2:1
Pfahler-Elf wieder in der Erfolgsspur zurück

Offenburg (jörg). OFV-Trainer Benjamin Pfahler hatte schon im Vorfeld der Partie betont: "Wir wollen gegen den SV Waldkirch einen Heimdreier." Nach der jüngsten Niederlage beim SC Lahr, bei der die Offenburger in Hälfte zwei kaum mehr in Erscheinung traten, wollte Pfahler eine Reaktion seiner Mannschaft sehen. Im heimischen Karl-Heitz-Stadion zeigte der OFV von beginn an, dass man einen Sieg wollte. Dennoch gab es immer wieder leichte Fehler im Aufbauspiel, bei dem der Ball unnötigerweise beim...

  • Offenburg
  • 26.09.20
Niclas Decker (weißes Trikot) wird von zwei Lahrer Abwehrspielern geblockt.

VERBANDSLIGA: SC Durbachtal – SC Lahr 1:2
Aufsteiger Durbachtal geht erneut leer aus

Durbach (jörg). Neuling SC Durbachtal kassierte beim Kellerkind SV Endingen jüngst eine bittere und vermeidbare Niederlage. Deshalb wollte die Mannschaft um Trainer Sebastian Bruch unbedingt im Heimspiel gegen den favorisierten SC Lahr nicht schon wieder mit leeren Händen da stehen. Ohne den gesperrten Torjäger Jan Philpowski im Sturmzentrum hatten es die Hausherren zunächst schwer ins Spiel zu finden. Lahr war spielerisch doch einen Tick stärker und hatte auch mehr Ballbesitz. Der SC...

  • Durbach
  • 26.09.20

Heute zu Gast in Bühlertal
KFV hat schwere Auswärtsaufgabe

Kehl (woge). Am vergangenen Spieltag kassierte der Kehler FV die erste Niederlage in dieser Saison. Mit 0:1 verlor die Mannschaft von Trainer Frank Berger im heimischen Rheinstadion gegen den FC Teningen. Der KFV-Coach war nach dem Spiel enttäuscht über die Vorstellung, doch der Blick richtete sich nach einer kurzen Analyse sofort auf das heutige Auswärtsspiel beim SV Bühlertal. Auf dem Mittelberg zu bestehen ist keine einfache Aufgabe. Zwar haben die Bühlertaler in dieser Saison auf eigenem...

  • Kehl
  • 26.09.20
Der SV Linx (weißes Trikot) konnte sich beim Spiel in Freiberg nicht durchsetzen und erlebte ein Debakel.

FUSSBALL-OBERLIGA: SGV Freiberg – SV Linx 7:0
Leberer-Truppe geht am Neckar baden

Freiberg (woge). So hat sich der SV Linx die Reise zum Auswärtsspiel beim SGV Freiberg nicht vorgestellt. Das es beim Topfavoriten, der Oberliga Baden-Württemberg, schwer werden würde, war den Linxer von vornherein klar. Das die Mannschaft von Trainer Thomas Leberer jedoch mit 0:7 deklassiert wird, mit dem war definitiv nicht zu rechnen. Vor 200 Zuschauer im Wasenstadion legten die Gastgeber los wie die Feuerwehr. Dominik Salz war es, dem die frühe Führung gelang. In der Folgezeit bestimmten...

  • 26.09.20
Auch in den ungewohnten gelben Trikots hat der SV Oberachern gestern Nachmittag gegen Bissingen mit 1:2 verloren.

FUSSBALL-OBERLIGA: SV Oberachern – FSV 08 Bissingen 1:2
Nach etwa 70 Minuten schwanden die Kräfte

Achern-Oberachern (woge). Der SV Oberachern konnte auch im fünften Saisonspiel keinen Dreier einfahren. Im Gegenteil, die Mannschaft von Trainer Marc Lerandy verlor gestern Nachmittag am heimischen Waldsee gegen den FSV 08 Bissingen denkbar knapp mit 1:2. Trotz regenerischem Wetter präsentierte sich der Rasen in gutem Zustand, so dass beide Mannschaften ein passables Kombinationsspiel aufziehen konnten. In den ersten 45 Minuten hatten die Acherner Vorstädter mehr vom Spiel und konnten sich...

  • Achern
  • 26.09.20
Eine Nullnummer der besseren Art sahen die Zuschauer im Verfolgerduell beim SC Offenburg gegen den SV Sinzheim.

LANDESLIGA: SC Offenburg – SV Sinzheim 0:0
SC Offenburg holt ein Remis gegen Sinzheim

Offenburg (jörg). Im Verfolgerduell der Fußball-Landesliga trennten sich der SC Offenburg und der SV Sinzheim mit einer Nullnummer der besseren Art. Die Gastgeber, die ohne Waldemar Kraus, der sich zuletzt einen Wadenbeinbruch zuzog und Innenverteidiger Yannik Männle antraten, wollten auch im sechsten Spiel ungeschlagen bleiben. In einer Partie, in der beide Mannschaften taktisch diszipliniert spielten, blieben die ganz großen Chancen zunächst Mangelware. Die erste hatte der Gast aus Sinzheim,...

  • Offenburg
  • 26.09.20

Freizeit & Genuss

Das Briefmarkensammeln ist bei jüngeren Menschen nicht mehr so angesagt.

Briefmarkenfreunde Hausach
Ein Hobby, das leider auszusterben droht

Hausach (cao). Das Sammeln von Briefmarken ist ein vergleichsweise aufwendiges Hobby und längst nicht mehr so interessant. Das wissen längst auch die Briefmarkenfreunde aus Hausach. Und trotzdem ist der Verein um den Vorsitzenden Josef Schmid gut strukturiert, sehr rührig und die Mitglieder treffen sich regelmäßig. Kameradschaftliche Treffen"Unser Verein hat 13 Mitglieder, fast alle sind über 70 Jahre alt", berichtet der Vorsitzende. Die Sammlungen würden von den Mitgliedern meist nur noch...

  • Hausach
  • 26.09.20

Tipps vom Ernährungszentrum Ortenau
Gute Ernte bei Äpfeln und Birnen

Ortenau (st). Die Apfel- und Birnenernte ist in der Ortenau in vollem Gange. „Frost und Hagel im Frühjahr haben sich nur punktuell ausgewirkt und nicht zu bedeutenden Verlusten geführt“, freut sich Hans-Dieter Beuschlein vom Amt für Landwirtschaft im Ortenaukreis. „Das ist gut für die Obstbauern und auch für die Verbraucher, denn mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von rund 25 Kilogramm im Jahr ist der Apfel das beliebteste Obst der Deutschen“, so der Obstbauberater. Regionales Superfood„Das liegt...

  • Ortenau
  • 26.09.20
Monika Bruder, "Winzerstube" Herztal, Oberkirch-Nußbach.

Rezept: "Monis Winzerbraten"
Herbstlicher Genuss

Das braucht's: 1,2 kg Rindersemmerolle 1 EL Biskin Salz frisch gemahlener Pfeffer 2 Zwiebeln 1 große Karotte 1 Stück Sellerie 1 Stück Lauch 1 Scheibe geräucherter Bauchspeck mit Schwarte 1 EL Tomatenmark 2 l Gemüsebrühe 200 ml Rotwein So geht's: Das Rindfleisch würzen und in einem Bräter scharf anbraten und das zerkleinerte Gemüse und Bauchspeck mit anrösten. Tomatenmark dazugeben und kurz anschwitzen, mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen. Bei 160 Grad 1,5 bis 2 Stunden...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Berücksichtigt man Qualität und richtige Zubereitung, steht dem perfekten Bratengenuss nichts im Wege. Foto: Reinhard Thrainer/pixabay.com

Garmethode entscheidend
Echter Klassiker, neu interpretiert

Ortenau. In den Sommermonaten rückt ein Braten eher in die zweite Reihe und macht Platz für Kurzgebratenes in der Pfanne oder auf dem Grill. Doch spätestens wenn der Duft von Zwiebeln und Speck aus der Küche durch das Haus zieht, ist die Zeit der leckeren Bratenstücke gekommen. Kleine Medaillons oder große Braten kommen jetzt wieder auf den Tisch. Je nach Vorliebe vom Rind, Schwein, Lamm, Wildschwein oder als sanft geschmortes Huhn à la Coq au Vin. Dank moderner Rezepte und raffinierter...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Der schneebedeckte Gipfel des Fuji, 1890er-Jahre

Ausstellung in Mannheim
In 80 Bildern um die Welt

In Corona-Zeiten ist das Reisen plötzlich nicht mehr selbstverständlich, die Sehnsucht nach der Ferne bleibt jedoch ungebrochen. Seit ihrer Erfindung konservieren Reisefotografien Erinnerungen und laden zum Träumen ein. Mit ihrer Sonderausstellung entführen die Reiss-Engelhorn-Museen auf eine fotografische Weltreise. Die Schau „In 80 Bildern um die Welt“ vereint faszinierende Reisefotografien aus dem 19. und 20. Jahrhundert – von frühen Fotopionieren über Bildikonen der legendären...

  • 25.09.20
Tabitha Eisenmann und Stefanie Brüschke

Interkulturelle Woche
Motto ist „Zusammen leben, zusammen wachsen“

Haslach (st). Einmal im Jahr findet bundesweit die „Interkulturelle Woche“ statt. Seit 1975 gibt es diese Initiative der deutschen Bischofskonferenz und der evangelischen Kirche in Deutschland. Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften und Integrationsbeauftragte, Migrantenorganisationen und Initiativgruppen sind Teil dieser Woche der „Gemeinsamkeit und Vielfalt“. So werden bundesweit in mehr als 500 Kommunen rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt. Haslach beteiligt sich seit...

  • Haslach
  • 25.09.20

Panorama

Das Hospiz Maria Frieden in Offenburg ist im Westflügel des Vinzentiushauses im Erdgeschoss untergebracht. Träger ist die Vinzentiushaus Offenburg GmbH.

Hospiz Maria Frieden
Selbst zu Corona-Lockdown-Zeiten Besucher erlaubt

Offenburg (ag). Wenn ein neuer Bewohner in eines der acht Einzelzimmer in Maria Frieden einzieht, weiß er, dass seine Tage gezählt sind. Die normale Schulmedizin hat keine Therapiemöglichkeiten oder sonstige Optionen mehr, ihn zu heilen. Es wird für diese Menschen im Hospiz im Offenburger Osten auch keine lebensverlängernden Maßnahmen mehr geben. Die Hauptaufgabe der Einrichtung besteht laut Dr. Ulrich Freund, Vorsitzender des Fördervereins, darin, "die Lebensqualität des Menschen so zu...

  • Offenburg
  • 26.09.20

Fußnote, die Glosse im Guller
Ich will einen Kinderteller

Es war ein anstrengender Vormittag gewesen und der Nachmittag versprach, ebenfalls arbeitsreich zu werden. Also beschloss unser Redaktions-Team, sich ein gemeinsames Mittagessen im Biergarten zu gönnen. Natürlich gab es nur Apfelschorle zu trinken und eine Kollegin wollte auch nicht zu üppig speisen. Zur Vermeidung eines anschließenden Fresskomas, fragte sie nach einer kleinen Portion Käsespätzle mit Sauce. "Kein Problem", meinte die Kellnerin freundlich, "ich sage in der Küche bescheid, sie...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Clemens Bühler

Angedacht: Clemens Bühler
"Von guten Mächten wunderbar geborgen"

„Du bist ein Engel“, sagte eine Bekannte von mir, wenn man ihr einen Gefallen tat. Das hört sich charmant an. Aber will ich ein Engel sein? "Engel – oder kann das weg?" war diesen Sommer der Titel einer Ausstellung mit zeitgenössischen Engel-Darstellungen in Karlsruhe. Bedürfnis nach Trost Als ich vor Jahren Theologie studierte, war das Thema tatsächlich weg. Aber irgendwann waren sie wieder da, die Himmelsboten. Auch wenn viele Zeitgenossen anscheinend mit dem Himmel nicht mehr viel am Hut...

  • Offenburg
  • 25.09.20
Johann-Georg Kathan

Eine Frage, Herr Kathan
Wohin im Herbst mit dem Laub aus dem Garten?

Herbstzeit ist auch Laubzeit. Für manche Gartenbesitzer stellt sich wieder die Frage nach der sinnvollen und richtigen Entsorgung der herabgefallenen Blätter. Rembert Graf Kerssenbrock sprach dazu mit Abfallberater Johann-Georg Kathan vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft im Landratsamt. Deponie, Kompost oder graue TonneÜber welche Mülltonnen können Gartenbesitzer das Laub entsorgen? Kleinmengen können über die graue Tonne entsorgt werden. In der mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Andrea Rumpf leitet seit 25 Jahren die Geschicke des Stadtarchivs Achern und hat vor allem am Anfang echte Grundlagenarbeit geleistet.

Stadtarchivarin Andrea Rumpf
"Verwaltung musste ich erst erziehen"

Achern. "In der Schule habe ich Geschichte eigentlich nicht gerne gemacht. Mit 14 Jahren wollte ich viel lieber Wildhüterin in Kenia werden", erzählt Andrea Rumpf, Leiterin der Stadtarchivs Achern. Dass sie sich dann doch für Historisches interessierte und sich für den Beruf der Archivarin entschied, wurde ein Glücksfall für die Stadt Achern. Seit mittlerweile 25 Jahren leitet sie die Geschicke des Archivs. Erst mit einem Praktikum in der 12. Klasse im Generallandesarchiv in Karlsruhe wurde...

  • Achern
  • 25.09.20

Wegen "Tag der Deutschen Einheit"
Wochenmarkt wird verlegt

Offenburg (st). Wegen des Feiertags „Tag der deutschen Einheit“ am Samstag, 3. Oktober, wird der Wochenmarkt auf Freitag, 2. Oktober, vorverlegt. Er findet wie gewohnt von 7.30 bis 13 Uhr auf dem Lindenplatz, in der Steinstraße und Hauptstraße statt und bietet regionale sowie saisonale Frischeprodukte.

  • Offenburg
  • 25.09.20

Marktplatz

Mehr als 92 Prozent der Offenburger Studierenden bewerteten den „Umgang der Hochschule mit der Pandemie insgesamt“ mit sehr gut beziehungsweise gut.

Hochschule Offenburg
Studierende geben Corona-Management Top-Noten

Offenburg (st). Im Rahmen der Abfragen des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) über die Studienbedingungen an deutschen Hochschulen wurde in diesem Jahr aus aktuellem Anlass auch die Zufriedenheit mit den Studienmöglichkeiten unter Coronabedingungen abgefragt. Mehr als 92 Prozent der Offenburger Studierenden bewerteten den „Umgang der Hochschule mit der Pandemie insgesamt“ mit sehr gut beziehungsweise gut. Dass dies ein hervorragender Wert ist, zeigt sich im Vergleich mit den bundesweiten...

  • Offenburg
  • 25.09.20
Die Gewinner der Treue-Punkte-Aktion freuen sich bei der monatlichen Preisverleihung über Prämien im Wert von 25 bis 50 Euro.

Treue-Punkte-Aktion im September
Gutscheine und Sachpreise für Gewinner

Kehl (st). Sie haben in den Geschäften der Rheinstadt ihre Besorgungen erledigt und dabei fleißig Treue-Punkte gesammelt – am Mittwoch, 23. September, wurden die Gewinner der Treue-Punkte-Aktion dafür mit Gutscheinen und Sachpreisen belohnt. Unterstützung des regionalen Einzelhandels „Man spürt in ganz Kehl, dass das Leben wieder in die Läden zurückkehrt“, freut sich Renate Frielitz, Gewinnerin der Verlosung. „Die monatlichen Preisverleihungen sind für mich definitiv ein zusätzlicher...

  • Kehl
  • 24.09.20
Hintere Reihe (v. l.): Daniela Weck (ehemalige Jugendleiterin), Katharina Wolf-Lehmann (Vorstand), Theo Ringwald (Teilmarktleiter Achern – Volksbank in der Ortenau); vordere Reihe (v. l.): Mateo Hansen (Posaune), Sila Oldach (Querflöte), Johanna Weck (Klarinette), Jonathan Kraus (Saxofon)

Musikverein Sasbach freut sich
Volksbank spendet 23 Notenständer

Sasbach (st). Ohne Notenständer gestalten sich die Proben und erst recht die Konzerte eines Musikvereins schwierig. Die Volksbank in der Ortenau hat jetzt Abhilfe geschaffen, indem sie die dringend benötigten 23 Notenständer dem Musikverein gespendet hat. Diese kommen nun nach der unfreiwilligen Corona-Pause auch wieder im wöchentlich stattfindenden Instrumentalunterricht der Bläserklasse zum Einsatz. Die Volksbank in der Ortenau wird ihrer unternehmerischen Verantwortung auch durch ein...

  • Sasbach
  • 24.09.20
Schuhe auf 430 Quadratmetern im City Center Kehl

Neueröffnung mit Aktionen bis Oktober
"Shoe4You" im City Center Kehl

Kehl (st). "Shoe4You" feiert im City Center Kehl vom Donnerstag, 24. September, bis zum Samstag, 10. Oktober, große Wiedereröffnung auf einer frisch renovierten Verkaufsfläche von rund 430 Quadratmetern und überzeugt mit einem innovativen Storekonzept, neuem Ladenbau und klarem Shop Design. Für die ganze Familie wird hier der Einkauf durch die große Vielfalt an Markenmodellen zum Shoppingerlebnis. Auswahl an Markenmodellen Der Store präsentiert sich im neuen Look und bietet eine große...

  • Kehl
  • 23.09.20

Anerkennung durch Innenminister
Ein ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber

Kappel-Grafenhausen (st). Auf Vorschlag des Bürgermeisters Jochen Paleit wurde die Firma E. Wilhelm aus Kappel-Grafenhausen als „ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz“ ausgezeichnet. Innenminister Thomas Strobl vollzog die Auszeichnung an Geschäftsführer Christoph Waidele im Rahmen eines feierlichen Empfangs. "Sehr offen geht das Unternehmen dabei mit dem Thema Ehrenamt um. Der Kommandant der freiwilligen Feuerwehr wird im Einsatzfall und bei wichtigen Terminen ebenso...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 22.09.20
Jürgen Grossmann lässt 30 Jahre Tätigkeit Revue passieren.

Firmenjubiläum der Grossmann Group
Herausforderungen werden angenommen

Neuried (gro). Seinen Name verbinden im Augenblick viele mit dem Europäischen Forum am Rhein, aber auch mit dem Umbau des ehemaligen Offenburger Gefängnisses zu einem Hotel oder mit dem "Löwen" in Lahr. Viele seiner Projekte wurden in der Öffentlichkeit leidenschaftlich diskutiert. Sein jüngster Coup ist der Kauf des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Firma Stahlbau Müller in Offenburg, das von dem bekannten Architekten Egon Eiermann entworfen wurde: Jürgen Grossmann hat sich einen Namen damit...

  • Neuried
  • 22.09.20

Extra

Correctiv Faktencheck
Nein, Jens Spahn hat nicht gesagt, Rente mit 70 Jahren sei „doch genug“

Eine angebliche Aussage von Jens Spahn verbreitet sich auf Facebook. Demnach habe er sinngemäß gesagt, ein Renteneintritt im Alter von 70 Jahren sei völlig ausreichend. Doch das Zitat ist erfunden. Ein bearbeitetes Bild von Gesundheitsminister Jens Spahn verbreitet sich tausendfach auf Facebook. Darauf ist der Satz zu lesen: „Mit 70 Jahren haben die Leute noch gute Chancen, 10 Jahre Rente zu erhalten, das ist doch genug“. Das habe der Minister gesagt, wird behauptet. Doch das stimmt nach...

  • Ortenau
  • 16.09.20
Utz Geiselhart

Interview mit Utz Geiselhart
Vorteile einer Ausbildung im Einzelhandel

Der Einzelhandel bildet in mehr als 60 Berufen aus. Utz Geiselhart spricht im Interview mit Anne-Marie Glaser über die Vorteile einer Ausbildung im Einzelhandel. Wie kann jemand für sich herausfinden, ob ein Beruf im Einzelhandel zu ihm passt? Auf www.jetztschonprofi.de werden Interessierte umfassend informiert, es gibt verschiedene Quiz, Karrierepfade, Fakten über und Gründe für eine Ausbildung im Einzelhandel. Durch die zwei- und dreijährigen Ausbildungen, Abiturientenprogramme und...

  • Ortenau
  • 15.09.20
Thomas Bachlmayr

Interview mit Thomas Bachlmayr
Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche

Die Agentur für Arbeit unterstützt junge Menschen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Thomas Bachlmayr, Teamleiter Berufsberatung der Agentur für Arbeit Offenburg, erklärt im Interview mit Anne-Marie Glaser, die Möglichkeiten. Wie hilft die Agentur für Arbeit Jugendlichen, die noch nicht wissen, welche Ausbildung für sie richtig ist? Sich für eine der vielen möglichen dualen Berufsausbildungen zu entscheiden, ist gar nicht so einfach. Deshalb ist es wichtig, sich Zeit für diese...

  • Ortenau
  • 15.09.20
Andreas Gießler

Jugendliche mit Behinderung
Eine Orientierungshilfe und Bewerbungstipps

Viele Jugendliche mit Behinderungen haben nach wie vor Probleme, auf dem Ausbildungsmarkt Fuß zu fassen. Welche Möglichkeiten und Hilfen es gibt, erläutert Andreas Gießler, Teamleiter Rehabilitation und Schwerbehinderung bei der Agentur für Arbeit in Offenburg, im Gespräch mit Daniela Santo. Beratungsangebot der Agentur für Arbeit Welche Tipps können Sie den Jugendlichen geben, die einen Ausbildungspatz suchen und vielleicht noch gar nicht wissen, in welche Richtung sie gehen wollen? Den...

  • Offenburg
  • 15.09.20
Rektor Joachim Beck

Hochschule füröffentliche Verwaltung
Beste Aussichten nach dem Studium

Die Hochschule Kehl ist eine von zwei Einrichtungen für öffentliche Verwaltung in Baden-Württemberg. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Rektor Prof. Dr. Joachim Beck über die angebotenen Studiengänge der öffentlichen Verwaltung. 90 Prozent haben schnell einen Job Wie sind die Berufsaussichten für Absolventen der Hochschule? Diese sind sehr gut. Unsere jüngste Absolventenbefragung von 2018 hat ergeben, dass etwa 90 Prozent der Studierenden noch vor Abschluss eine Stelle gefunden oder...

  • Kehl
  • 15.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.