Nachrichten

Lokales

Devin Fritz (von links), Matthias Ludwig, Tobias Pfau waren bei Jugend forscht erfolgreich.

"Jugend forscht"
Erfolg für Hausacher Gymnasiasten

Hausach (cao). Mit einem Sonderpreis und dem dritten Platz beim Wettbewerb "Jugend forscht" waren drei Schüler des Hausacher Robert-Gerwig-Gymnasiums erfolgreich. Devin Fritz, Matthias Ludwig und Tobias Pfau nahmen zum ersten Mal an dem Wettbewerb teil und schafften es gleich unter die Besten. "Smartchess"Mit ihrem "Smartchess", einem computergesteuerten Schachspiel, konnten sie die Juroren überzeugen. "Das Schachbrett basiert auf einem Mikrocontroller, welcher die Motoren ansteuert und auch...

  • Hausach
  • 21.02.20
Wie soll sich die Offenburger Innenstadt weiterentwickeln? Das soll ein Einzelhandels-Forum am 3. März klären.

Einzelhandelsforum am 3. März
Gemeinsam Offenburg als Einkaufsstadt entwickeln

Offenburg (st). Offenburg ist eine beliebte Einkaufsstadt mit einem abwechslungsreichen Mix aus inhabergeführten Fachgeschäften, Filialen bekannter Marken und einladender Gastronomie. Dennoch muss sich auch der Offenburger Handel den Herausforderungen der heutigen Zeit stellen: Das Kaufverhalten der Kundschaft ändert sich, Abläufe werden zunehmend digitalisiert und Besucher möchten ihren Einkauf mit Freizeit und Erlebnissen verbinden. Wie können Einzelhandel und Stadt gemeinsam diesen Trends...

  • Offenburg
  • 21.02.20
Die Volksbank-Filiale in Durbach wird mit den Beratungscentern in der Offenburger Oststadt und Appenweier veschmolzen.

Durbach, Gamshurst und Bad Peterstal werden umgewandelt
Volksbank schließt drei ihrer Beratungscenter

Offenburg (gro). Die Volksbank in der Ortenau teilt mit, dass sie die Konsequenzen aus der zunehmenden Digitalisierung sowie dem daraus resultierenden geänderten Kundenverhalten zieht. Um sich für die Zukunft zu wappnen, bildet sie größere Einheiten. Sie verschmilzt die Geschäftsstelle Gamshurst mit dem Beratungscenter in Achern, die Geschäftsstelle Bad Peterstal mit dem Beratungscenter in Oppenau sowie die Geschäftsstelle Durbach mit den Beratungscentern Oststadt und Appenweier,...

  • Offenburg
  • 21.02.20
Vororttermin auf dem neu angelegten Schulhof

Schulhof neu angelegt
Fläche der ehemaligen Skateranlage umgestaltet

Seelbach (st). Nachdem die marode Skateranlage auf dem oberen Schulhof des Geroldsecker Bildungszentrums in Seelbach abgebaut wurde, wurde ein Kugelahorn aus dem Kreuzgarten des Rathauses gepflanzt. Dazu kamen eine Ruhebank, ein Insektenhotel und Hochbeete. Rektor Daniel Janka stellt fest: „Die Fläche hat durch die Umgestaltung stark an Aufenthaltsqualität gewonnen und bildet nun einen Ruhepunkt auf dem umtriebigen Schulhofgelände.“ Bürgermeister Thomas Schäfer: „Was die Mitarbeiter des Bauhofs...

  • Seelbach
  • 21.02.20
Die Schlossbergschule war erfolgreich.

Schlossbergschule gewinnt 200 Euro
Mit Mathe aufs Siegerpodest

Kappelrodeck (st). Mathe kann begeistern. Auch im Regierungsbezirk Freiburg ist die Mathe-Begeisterung sehr groß und bescherte eine erneute Rekordbeteiligung. Mit Unterstützung der Gisela und Erwin Sick Stiftung waren dort 7.068 Schüler beim digitalen Mathematikwettbewerb an den Start gegangen – das ist ein beachtliches Plus von 44 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Stiftung zeichnete die besten Schulen und Klassen bei einer feierlichen Preisverleihung im Gisela Sick Bildungshaus in Waldkirch...

  • Kappelrodeck
  • 21.02.20
Die drei Stempelopfer beim Hexenball werden auf die Bühne gebracht: Joe Huber (v. l.), Huber Kältetechnik, Rainer Huber, Edeka Südwest und David Ghassemi, Etage1
13 Bilder

Abgestempelt auf dem Hexenball
Fantasievolle Kostüme

Offenburg (st). Grandios war er wieder, der Offenburger Hexenball. Die Fans kamen zahlreich und von überall aus der Ortenau in tollen Kostümen: Ob zauberhafte Waldwesen, Schönheiten mit leichtem Gothiktouch oder eine vervielfachte Malefiz aus der Disney-Version von Dornröschen - die Besucher hatten sich wieder viel einfallen lassen, um aus dem Ball der Offenburger Hexenzunft wieder etwas ganz Besonderes zu machen.  Der Höhepunkt der närrischen Abendveranstaltung in der Abtsberghalle in...

  • Offenburg
  • 21.02.20
  •  1

Polizei

Folgenschwerer Unfall
Mit Alkohol am Steuer

Lahr. Nach ersten Erkenntnissen dürfte die starke Alkoholisierung eines 18-Jährigen am späten Donnerstagabend in der Lahrer Straße in Lahr zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Der Fahranfänger soll auf einem Parkplatz einen geparkten Pkw beschädigt haben. Im Zuge einer anschließenden Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr stellten die Ermittler fest, dass der junge Mann mit über eineinhalb Promille am Steuer des Wagens gesessen haben dürfte. Er muss nun ein Strafverfahren über sich...

  • Lahr
  • 21.02.20

Giftköder in Lahr
Vorsicht im Kanadring und der Schwarzwaldstraße

Lahr (st). Die Stadt Lahr wurde von der Polizeihundeführerstaffel Offenburg informiert, dass in der Umgebung des Kanadarings und der Schwarzwaldstraße mit Gift versetzte Wurststücke ausgelegt wurden. Bei der Polizei sind bislang insgesamt zwei Anzeigen eingegangen. Die Polizeihundeführerstaffel Offenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Stadtverwaltung Lahr rät Hundehalter zur Vorsicht und zur erhöhten Wachsamkeit. Haben Hunde einen Giftköder verschluckt oder zeigen gar...

  • Lahr
  • 21.02.20

Zeugen gesucht
Raubüberfall auf Bäckerei

Renchen (st). Ein noch unbekannter Mann hat am frühen Donnerstagabend eine Bäckerei in der Hauptstraße überfallen. Nach ersten Erkenntnissen soll der als 175 Zentimeter groß beschriebene und maskierte Mann die Filiale gegen 19 Uhr durch einen Hintereingang betreten und unter Vorhalt eines Messers einen Angestellten dazu aufgefordert haben, die Tageseinnahmen herauszugeben. Mit einem Bargeldbetrag im vierstelligen Bereich suchte er anschließend das Weite. Der Täter sprach deutsch und war mit...

  • Renchen
  • 21.02.20

Bundespolizei-Kontrolle am Bahnhof
Doppelte Festnahme im Fernreisebus

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstag in Kehl zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Gegen einen 25-jährigen Tunesier bestanden gleich zwei Haftbefehle wegen Diebstahl sowie wegen Erschleichen von Leistungen. Auch gegen seine Freundin, eine 25-jährige Tunesierin, bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Die beiden Insassen eines Fernreisebusses aus Frankreich konnten die erforderlichen...

  • Kehl
  • 21.02.20

Einbruch in Büroräume
Kellertüre aufgestemmt

Appenweier (st). Ein noch unbekannter Einbrecher gelangte in der Zeit zwischen Dienstag, 8.30 Uhr, und Mittwoch, 8.45 Uhr, in ein Anwesen in der Straße "Hinter den Gärten" in Appenweier. Der Täter verschaffte sich vermutlich durch Aufbrechen der Kellertüre Zutritt und gelangte so in die anschließenden Büroräume. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei elektronische Geräte entwendet. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter...

  • Appenweier
  • 21.02.20

Ermittlungen wegen Körperverletzungen
Frau am Kopf verletzt

Oberkirch (st). Der Streit über eine Verkehrssituation am Mittwochnachmittag in der Renchallee endete für einen 78 Jahre alten Mann mit einem Strafverfahren wegen Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Senior gegen 15.45 Uhr hinter dem Wagen einer 23-Jährigen befunden haben, welche im Begriff war, nach links auf einen Parkplatz einzubiegen und daher verkehrsbedingt wartete. Aus noch nicht eindeutig geklärten Gründen stieg der Mann daraufhin aus und öffnete die Fahrertür der...

  • Oberkirch
  • 20.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Ballettwettbewerb
Tanzsport in Offenburg

Am Samstag, den 29.2.20 und Sonntag, den 1.3.20 findet zum 12. Mal die Qualifikation zum Deutschen Ballettwettbewerb in der Freihofhalle in Offenburg-Waltersweier statt. Über 500 Tänzer sind gemeldet und werden sich in den Tanzrichtungen klassisches Ballett, Nationaltanz und Folklore, moderner und zeitgenössischer Tanz, Jazztanz und Show Dance, Hip-Hop und Streetdance vor einem international besetzten Wertungsgericht messen. Zuschauer sind herzlich willkommen: die Veranstaltung beginnt Samstag...

  • Offenburg
  • 20.02.20
Die Mountainbiker des SC Hausach werden in dieser Saison unter einem neuen Teamnamen und mit neuem Trikot-Design an den Start gehen. Zukünftig sind die erfolgreichen MTB-Asse aus dem Kinzigtal unter dem neuen Teamnamen SC Hausach / Team Tekfor Schmidt Bike Shop in ganz Europa unterwegs.
2 Bilder

Die neuen Hauptsponsoren Tekfor und Schmidt Bike Shop sind nun Namensgeber des Hausacher MTB-Teams
Radteam des SC Hausach fährt unter „neuer Flagge“

Die Mountainbiker des SC Hausach werden in dieser Saison unter einem neuen Teamnamen und mit neuem Trikot-Design an den Start gehen. Zukünftig sind die erfolgreichen MTB-Asse aus dem Kinzigtal unter dem neuen Teamnamen SC Hausach / Team Tekfor Schmidt Bike Shop in ganz Europa unterwegs. Neben diesen beiden Hauptsponsoren wird das sehr erfolgreiche Radteam auch von weiteren Sponsoren aus der Region unterstützt. Diese sind: Ruch Nova Plast, Fitness Turm Haslach, Autolackiererei Flach, Peterstaler...

  • Steinach
  • 15.02.20
Felix Frühn (von links), Milo Skupin-Alfa, Simon Bitterberg, Malik Skupin-Alfa, Vanda Skupin-Alfa

LEICHTATHLETIK: Athleten in Sindelfingen erfolgreich
Die LGO zeigt wieder eine super Leistung

Offenburg (wd). Vergangenes Wochenende fanden in Sindelfingen die Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven und der Altersklasse U18 statt. Die LG Offenburg war dabei mit sechs Athleten vertreten, die am Ende des zweiten Tages eine ausgezeichnete Bilanz vorweisen konnten. Am ersten Tag der Meisterschaft ging Malik Skupin-Alfa in der U18 über 800 Meter an den Start. Bei einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg, kam er mit 1:57,86 Minuten nahe an seine Bestleistung heran und freute sich über die...

  • Offenburg
  • 15.02.20
Die RSV-Junioren: Lena Moser (von links), Hanna Bothe, Salome Keil, Mario Stevens und Julia Schondelmaier

RADSPORT: Qualifikation für Meisterschaften in Stockach geschafft
Die Gutacher Kunstradfahrer holen sich das BaWü-Ticket

Gutach (kw). Die Gutacher Junioren-Zweier Moser/Stevens und Schondelmaier/Bothe sowie Salome Keil und Mario Stevens im Einer-Kunstradfahren wurden Bezirksmeister und qualifizierten sich am letzten Sonntag in Prechtal für die Baden-Württembergischen Meisterschaften am 8. März in Stockach. Für den RSV Gutach kämpfte Mario Stevens zum ersten Mal als Junior im Einer um das BaWü-Ticket, was ihn mit 30 statt 25 Übungen in fünf Minuten gewaltig forderte. Er nahm die Quali-Hürden im Einer und...

  • Gutach
  • 15.02.20
Der TuS Altenheim wurde am Freitagabend seiner Favoritenrolle gerecht und bleibt in der Spitzengruppe.

HANDBALL: TuS Altenheim – TV Herbolzheim 32:28
Die Altenheimer Serie hält an – TuS gewinnt

Neuried/Altenheim (jörg). Auch im elften Spiel in Folge behielt der TuS Altenheim seine blütenreine Weste. Die Schilling-Sieben landeten im Heimspiel vor rund 200 Zuschauern gegen den TV Herbolzheim einen 32:28 (19:11) Sieg. Eine Woche nach dem Remis im Topspiel beim Reviernachbarn HGW Hofweier warnte Trainer Michael Schilling, der kommende Saison bei der SG Köndringen/Teningen auf der Kommandobrücke steht, vor den Gästen. Und auch Philipp Grange, einer der besten Keeper der Südbadenliga...

  • Neuried
  • 15.02.20
Die Frankfurter Löwen lösten die Wölfe an der Tabellenspitze ab und waren das effizientere Team am Freitagabend in der Echte-Helden-Arena.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – Löwen Frankfurt 2:4 – Hessen waren einfach effizienter
Die Freiburger Wölfe müssen ihre Tabellenführung abgeben

Freiburg (osf). Durch die zweite Niederlage in Folge büßte der EHC Freiburg die Tabellenführung in der zweiten Deutschen Eishockeyliga ein. Am Freitagabend in der heimischen Echte-Helden-Arena unterlagen die Wölfe den Frankfurter Löwen mit 2:4. Cheftrainer Peter Russell stand wieder hinter der Bande, nachdem er im britischen Nottingham mit der dortigen Nationalmannschaft bei der Qualifikation zu Olympia scheiterte. Vor 3.150 Zuschauern machten beide Teams mächtig Betrieb auf dem Eis und...

  • 15.02.20

Freizeit & Genuss

Florian Gentner, Abteilungsleiter Fisch, E-Center Offenburg

Leckerer Heringssalat nach Hausfrauenart
Gut gegen den Kater

Das braucht's: Soße: 3 EL Naturjoghurt2 TL SchmandSalzPfeffer1 EL ZitronensaftHeringssalat: 200 g Heringsfilet1 Apfel1 Zwiebel1 TL Olivenöl, kalt gespresst3 Stängel SchnittlauchSchwarzbrot als Beilage So geht's: Für den Matjessalat die Heringsfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausscheiden und in Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen, halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Gewürzgurken der Länge nach vierteln. Den...

  • Offenburg
  • 21.02.20
Heringssalat nach Hausfrauen-Art schmeckt gut zu dunklem Brot.

Fastenspeise seit dem Mittelalter
Kein Aschermittwoch ohne Heringsessen

Ortenau (gro). Am Rosenmontag und Fastnachtsdienstag lassen es die Narren in der Ortenau noch einmal krachen. Bis Aschermittwoch wird gefeiert und geschunkelt, doch dann ist alles vorbei. Traditionell treffen sich die Narren an diesem Tag zu einem gemeinsamen Heringsessen. Der Brauch ist alt und war früher mit einem Besuch des Gottesdienstes verbunden, an dem die Christen ein Aschekreuz auf die Stirn bekamen. Da mit dem Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern beginnt, verzichteten...

  • Ortenau
  • 21.02.20
Blick in die Ausstellung im LA8: originalgetreuer Nachbau des Normalsegelapparats von Otto Lilienthal

Ausstellung in Baden-Baden
Der Traum vom Fliegen

Das Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts in Baden-Baden zeigt derzeit die Ausstellung „Die Welt von oben. Der Traum vom Fliegen im 19. Jahrhundert“. 1891 schrieb Otto Lilienthal (1848–1896) Weltgeschichte. Er entschlüsselte die bis heute angewandten Prinzipien des Auftriebs und führte den ersten erfolgreichen Gleitflug durch. Die Tragflächen waren Vogelschwingen nachgeformt und sind in der Ausstellung als originalgetreuer Nachbau des ersten Flugzeugs zu sehen, das tatsächlich...

  • 21.02.20
Ohlsbacher Hexe

Rezept: Deftige Buhnesupp
Umbeise und Ohlsbacher Hexe am Kochtopf

Das nachfolgende Rezept versteht sich nur als Grundrezept und macht etwa vier Personen satt. Wenn die Ohlsbacher Hexen an der Feuerstelle, im großen gusseisernen Topf, den Kochlöffel für das Narrenvolk schwingen, dann werden die Zutaten für etwa 100 bis 140 Portionen hochgerechnet, verrät Hexenmeisterin Birgit Näger. Das braucht's: 2 große Dosen weiße Bohnen2 Bund Suppengemüse: Petersilie, Sellerie, Karotten, Zwiebel100 g Speck1/2 l Wasser4 bis 5 große KartoffelnSalzPfefferBrühwürfel So...

  • Ohlsbach
  • 14.02.20
Blick in das Laboratorium des Deutschen Apotheken-Museums, ausgestattet mit zahlreichen Gerätschaften aus dem 18. bis 20. Jahrhundert

Museum in Heidelberg
Pharmaziegeschichte erleben

Im Heidelberger Schloss hat das Deutsche Apotheken-Museum seit 1957 einen festen Platz. Die Arzneimittelsammlung, die Apotheken aus dem Barock und dem Biedermeier, die schweren Mörser, grazilen Waagen, schimmernden Keramiken und viele andere Kostbarkeiten der Pharmaziegeschichte ziehen die Besucher in ihren Bann. Das Deutsche Apotheken-Museum besitzt eine weltweit berühmte Sammlung. Es ist die Mischung aus dem nostalgischen Reiz der kostbaren historischen Apothekeneinrichtungen, aus...

  • 14.02.20

Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Es gibt viele Formen der Narretei

Die einen zelebrieren Karneval, die anderen Fasching oder eben Fastnacht. Doch egal unter welchem Namen gefeiert wird und Traditionen gepflegt werden, allen gemeinsam ist: Die Narren haben zur Zeit das Regiment übernommen. Übrigens wusste ich bis dato nicht, dass Thüringen als eine der Karnevalshochburgen in Deutschland gilt, also so richtig farbenfroh und witzig mit Umzügen und Bütt. Ich habe Bilder davon gesehen. Thüringer LandespolitikKein gutes Bild gibt dagegen das närrische Treiben der...

  • Ortenau
  • 21.02.20
Johann-Georg Kathan

Eine Frage, Herr Kathan
Für weniger Müll im Kreis

Am 21. März ruft der Ortenaukreis zum fünften Mal zur Kreisputzete auf. Was es damit auf sich hat, erklärt Johann-Georg Kathan vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft im Gespräch mit Daniela Santo. Was ist die Idee hinter der Kreisputzete? Vordergründig ist die Kreisputzete eine Aktion, bei der dieses Jahr voraussichtlich über 15.000 Menschen mit Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken unterwegs sind, damit die „Ortenau schön bleibt“. Nachhaltiges Ziel ist es, die Ortenauer langfristig zu...

  • Ortenau
  • 21.02.20
Brigitte Müllerleile lebt auf dem Kasperhof in Schuttertal. Sie liebt es, in der Natur zu sein und auch im Freien zu kochen.

Landfrau mit Leib und Seele
Brigitte Müllerleile hat bei "Lecker aufs Land" gekocht

Schuttertal. "Ich bin leider nicht dazu gekommen, den Tisch ein bisschen zu dekorieren", entschuldigt sich Brigitte Müllerleile und räumt dabei schnell noch ein paar Sachen beiseite, um Platz für ihren Besuch zu schaffen. Die Bauernstube des Kasperhofs in Schuttertal ist der Lebensmittelpunkt der sechsköpfigen Familie, dort isst man gemeinsam, sieht fern oder sitzt abends gemütlich beisammen. Dort hat die 49-Jährige auch das Kamerateam des SWR empfangen für die Dreharbeiten von "Lecker aufs...

  • Schuttertal
  • 21.02.20
Hans-Georg Dietrich

Angedacht: Hans-Georg Dietrich
Glückselige Fasent – mit oder ohne Maske

„So ein Gesicht kann nur eine Mutter lieben“, erklärte eine Frau in der Krimiserie "Polizeiruf" am 8. Dezember. Dieser Satz trifft, er ist brutal und direkt. Es ist klar: die Frau findet den Mann nicht schön und nicht liebenswert. So ist es auch mit vielen Masken, die wir in diesen Fasnachtstagen sehen. Viele der Hexen und Teufelsgesichter, Tierfratzen und Geister finden wir nicht schön und nicht liebenswert. Doch der brutale Satz aus dem Krimi hat eine zauberhafte Hintergrundmelodie: eine...

  • Offenburg
  • 21.02.20
Video  4 Bilder

Narrenbesuch in der Lahrer Geschäftsstelle
Mundharmonikaklänge zur Begrüßung

.... Lahr (ds). Es hat schon seit vielen Jahren Tradition, dass die Narren auch Station in der Geschäftsstelle des Stadtanzeiger Verlags in Lahr machen. Empfangen wurde das närrische Volk im Gewölbekeller von Mundharmonika-Klängen, die Verlagsmitarbeiter Fred Neye zur Begrüßung anstimmte – Ehrensache für die Mitglieder der Mietersheimer Schärmies und der Lahrer Narrenzunft lautstark miteinzustimmen. Isabel Obleser, Verlegerin und Geschäftsführerin des Stadtanzeiger Verlags, ließ es...

  • Lahr
  • 21.02.20
Ab 1. März übergibt Diakon Martin Lampeitl seine Arbeit für die Kirche im Europa-Park an seine Nachfolgerin Andrea Ziegler.

Kirche im Europa-Park
Diakon Lampeitl geht in Ruhestand

Rust (st).  Seit 2005 ist die Kirche im Europa-Park ein fester Bestandteil des Freizeitparks. Ebenso lange betreut Martin Lampeitl das ökumenische Projekt als evangelischer Seelsorger. Ob bei der musikalischen Untermalung der Gottesdienste, als Ansprechpartner für die Besucher oder im Rahmen der saisonalen Veranstaltungen – Martin Lampeitl übt seine Arbeit mit Herzblut aus. Nun verabschiedet sich der 65-Jährige in den wohlverdienten Ruhestand. Ab 1. März übernimmt Andrea Ziegler die Aufgaben...

  • Rust
  • 20.02.20

Marktplatz

Einer der drei mit einem German Design Award ausgezeichneten Greifer

Drei Auszeichnungen
Zimmer Group gewinnt German Design Awards

Rheinau-Freistett (st). Mit dem Gewinn von drei weiteren Awards verfügt die Zimmer Group nun bereits über 26 internationale Auszeichnungen – alle erhalten allein in den vergangenen zwei Jahren. Die Preisübergabe der begehrten Trophäen des German Design Awards fand Anfang Februar vor rund 1.500 Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft, Design und Presse im Rahmen der internationalen Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt statt. Im Mittelpunkt des Gala-Abends in der Mainmetropole standen drei...

  • Rheinau
  • 19.02.20
Peter Liehner (v. l.), Jürgen Meier, Heidi Weber-Mühleck, Daniel Kepes, Alexander Fuchs und Thomas Mannßhardt

"WeberHaus"-Bauforum im Gesundheitszentrum Hohberg eröffnet

Hohberg-Hofweier (gro). Nachdem die Fertighausausstellung in Offenburg geschlossen wurde, hat das Linxer Unternehmen "WeberHaus" nun ein Bauforum in Hohberg eröffnet. Es befindet sich in der Franckensteinstraße 30 im Gesundheitszentrum Hohberg. Das kompetente Team mit Regionalvertriebsleiter Thomas Mannßhardt, Alexander Fuchs, Jürgen Meier und Daniel Kepes wird Bauinteressierte ab sofort in den neuen Räumen beraten. Dabei erfahren die potentiellen Bauherren nicht nur alles Wissenswertes über...

  • Hohberg
  • 18.02.20
Die Berufsinfomesse findet dieses Jahr zum 20. Mal in Offenburg statt.

Nur noch wenige Restplätze für Unternehmen buchbar
Die Berufsinfomesse bekommt mehr Fläche

Offenburg (st). Die Berufsinfomesse (BIM) bei der Messe Offenburg gilt als größte Bildungsmesse im Süden Deutschlands. Am 15. und 16. Mai präsentieren sich zur 20. Auflage der Veranstaltung Aussteller aus allen Branchen mit Infos zu Ausbildung, Studium und Weiterbildung. „Gerade die Vielfalt der Berufs- und Studienlandschaft macht den Besuch der BIM so interessant“, ist Projektleiter Alexander Fritz überzeugt. Aufgrund der stets hohen Nachfrage nach Standplätzen wurde das Hallenkonzept der...

  • Offenburg
  • 18.02.20
Die neue Geschäftsführung: Emanuel Piehl (v. l.), Betriebsleitung, Joachim Huber, Geschäftsführer, und Firmengründer Heinrich Jehle

Geschäftsübergabe bei Jehle CNC Technik Hofweier
Auch in der Zukunft weiter gut aufgestellt

Hohberg-Hofweier (st). Die Firma Jehle CNC aus Hofweier ist seit Jahresbeginn in neuem Besitz. Das CNC-Dienstleistungsunternehmen ist jetzt Teil der Firmengruppe der Peter Huber Kältemaschinenbau AG aus Offenburg. Der Gründer und bisherige Firmeninhaber Heinrich Jehle freut sich über die erfolgreiche Firmenübergabe: „Als ich an die Familie Huber herangetreten bin, war mir eine Sache wichtig, dass ich meine Firma und die Zukunft meiner Mitarbeiter in gute Hände geben kann. Dieses Ziel habe ich...

  • Hohberg
  • 18.02.20
Eröffnung des Kompetenzzentrums

Otto Graf GmbH
Umweltminister eröffnet Kompetenzzentrum

Teningen (st). Die Otto Graf GmbH in Teningen hat im Beisein des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller und des Bürgermeisters der Stadt Herbolzheim, Thomas Gedemer, mit zahlreichen Gästen das Graf Kompetenzzentrum Rohstoffe in Herbolzheim eingeweiht. Das Familienunternehmen hat in den Standort rund 35 Millionen Euro investiert und seit dem Anlauf des Testbetriebs rund 40 Arbeitsplätze geschaffen. Durch die Aufbereitung und Wiederverwertung von Kunststoff werden pro Jahr...

  • 18.02.20
Unser Bild zeigt (v. l.): Regionalverkaufsleiter Konstantin Michel, Sara Starke, Konrektor Marco Baumelt-Huber sowie Rektor Christian Reinbold.

Gesunde Ernährung
Realschüler erhalten Gratis-Obst von Aldi Süd

Lahr (st). Die Schüler der Otto-Hahn-Realschule in Lahr können sich jeden Montag auf eine Lieferung mit frischem Obst und Gemüse freuen. Die Zusammenarbeit mit der Aldi Süd Regionalgesellschaft Mahlberg wurde nun bis Ende des Schuljahrs verlängert. Bereits seit März 2019 holt die Schule immer zum Wochenstart in der Filiale im Fachmarktzentrum in Mietersheim eine Kiste mit Äpfeln und Gurken ab. Rektor Christian Reinbold: „Viele Schüler kommen ohne Frühstück in die Schule, da lässt manchmal...

  • Lahr
  • 18.02.20

Extra

Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

Millionenfrage an Julia Klöckner
Wie soll der Spagat in der Landwirtschaft gelingen?

Die Landwirtschaft in Deutschland steht unter großem Druck. Auf der einen Seite steht der Anspruch der Verbraucher, nachhaltig produzierte Lebensmittel zu konsumieren, auf der anderen Seite aber auch Preisdruck, gestiegenen Anforderungen an die Produktivität, sowie staatliche Reglementierungen. Viele Landwirte haben das Gefühl, der Zielkonflikt zwischen diesen Interessen werde auf ihren Rücken und zu ihren Lasten ausgetragen. So geht es zum Beispiel auch Sebastian und Camille Seusing. Mitte...

  • Ortenau
  • 17.02.20
  •  1
Die Welt des Handwerks, vieler anderer Berufe und auch Studienangebote bietet die Berufsinfomesse.

BIM am 15. und 16. Mai
Die Messe als ein Kompass für Ausbildungen und Berufe

Die Berufsinfomesse (BIM) bietet an zwei Messetagen am 15. und 16. Mai auf dem Offenburger Messegelände rund 2.500 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland. Die jährliche Bildungsmesse ist Spitzenreiter im Südwesten mit fast 400 regionalen und überregionalen Ausstellern. Neben den bereits seit Jahren stattfindenden Einführungsveranstaltungen am Freitag gab es im vergangenen Jahr erstmals auch einen Infotag für Oberstufenschüler und deren Eltern...

  • Offenburg
  • 14.02.20
Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Agentur für Arbeit

Optionen bei Ausbildungsplatzsuche
Individuelle Beratung für den Wunschberuf

Die Agentur für Arbeit ist ein zentraler Ansprechpartner bei der Suche von schulabgängern nach Lehrstellen und Unternehmen nach Auszubildenden. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Horst Sahrbacher, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, über die aktuelle Situation. Die Agentur bietet eine Woche der Ausbildung an. Was wird dort geboten? Die diesjährige Woche der Ausbildung findet vom 16. bis 20. März statt. Diese bundesweite Aktionswoche der Bundesagentur...

  • Offenburg
  • 14.02.20
Wer gut vorbereitet, freundlich und interessiert ins Bewerbungsgespräch geht, macht schon viel richtig.

Berufsstart
Das sollten Bewerber unbedingt lassen

Der Bewerber hat einen Termin, bei dem er sich persönlich vorstellen darf: Herzlichen Glückwunsch, die erste Hürde ist genommen. Jetzt geht es um das persönliche Kennenlernen. Kein Grund zur Nervosität, wer die Grundregeln der Höflichkeit beachtet und sich inhaltlich ein bisschen vorbereitet, hat schon einmal gute Karten. Ein paar Dinge sollten beim Bewerbungsgespräch aber unbedingt vermieden werden. Die sieben No-Goes beim Bewerbungsgespräch sind: Desinteresse Wer bei einem bestimmten...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Horst Sahrbacher

Horst Sahrbacher über das Angebot der Agentur für Arbeit
Berufsberatung künftig vorrangig in der Schule

Ein zentraler Ansprechpartner bei der Suche nach Lehrstellen und Auszubildenden ist die Agentur für Arbeit. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Horst Sahrbacher, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg. Wie unterstützt die Arbeitsagentur Offenburg Jugendliche bei der Berufsorientierung? Die Experten der Berufsberatung werden zukünftig vorrangig an den Schulen sein. Die Schüler haben somit kurze Wege und müssen nicht mehr für jeden Termin in die Arbeitsagentur...

  • Offenburg
  • 11.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.