Nachrichten

  • Begegnungen sind selten
    Wildschweine greifen nur aus Panik an

    Offenburg (gro). "Es gibt zu viele Wildschweine", stellt Andreas Broß von den Technischen Betrieben Offenburg (TBO) und Revierleiter Zunsweier sowie Stadtwald Süd, fest. Deshalb finden in der Ortenau immer wieder Jagden statt. "Die Tiere richten große Schäden auf den Mais- und Getreidefeldern an", erklärt der städtische Förster. Aber auch Wiesen seien vor den Rotten nicht sicher. Sie wühlten auf...

  • Angst vor dem Terror
    Der Psychologe erklärt

    Ortenau (set). Der Attentäter von Straßburg ist tot. Die reale Gefahr ist weg. Die Angst, sie wird bleiben. Wie 2016 in Berlin war auch in Straßburg ein Weihnachtsmarkt der Ort einer Tragödie. "Viele besuchen sehr gerne die Weihnachtsmärkte", sagt Michael Karle, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle in Achern. Die Weihnachtsmarktkultur stehe für viele für eine offene Gesellschaft und den...

  • Trainer Frieder Blum
    46 Jahre für den RSV Gutach aktiv

    Gutach. "Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit, Dinge in die Hand zu nehmen, und eine Zeit, Dinge aus der Hand zu legen", diesen Spruch des amerikanischen Autors Hugh Prater, schrieb Frieder Blum an den Vorstand vom Radsportverein Solidarität (RSV) Gutach und kündete damit an, dass er als Trainer für die Gutacher Kunstradfahrer aufhört. Weltmeisterschaften46 Jahre schrieb Frieder Blum die...

  • Fußnote, die Glosse im Guller
    Stichwort Weihnachtsfeier

    Die einen lieben, die anderen hassen sie. Eins ist aber klar: Weihnachtsfeiern sind in unserem Kulturkreis nun einmal in vielen Unternehmen eine feste Tradition. Tatsächlich gibt es sechs Kategorien von Weihnachtsfeier-Typen. EnthusiastDa ist der Enthusiast. Sobald die Supermärkte im September die ersten Spekulatius anbieten, stellt er Überlegungen an, was er an dem großen Abend anziehen soll....

  • Umfrage
    Spenden auch Sie im Advent?

    Gerade im Advent denken viele auch an diejenigen, denen es nicht so gut geht. Oder sie bedenken gemeinnützige Vereine, deren Arbeit sie besonders schätzen mit einer Spende. Doch wie halten es unsere Leser damit? Verraten Sie uns, ob auch Sie im Advent spenden. Dazu können Sie einfach abstimmen oder auch gerne einen Kommentar schreiben.

Lokales

Wer auf eine Bache mit ihren Frischlingen trifft, sollte besser Abstand halten.

Begegnungen sind selten
Wildschweine greifen nur aus Panik an

Offenburg (gro). "Es gibt zu viele Wildschweine", stellt Andreas Broß von den Technischen Betrieben Offenburg (TBO) und Revierleiter Zunsweier sowie Stadtwald Süd, fest. Deshalb finden in der Ortenau immer wieder Jagden statt. "Die Tiere richten große Schäden auf den Mais- und Getreidefeldern an", erklärt der städtische Förster. Aber auch Wiesen seien vor den Rotten nicht sicher. Sie wühlten auf der Suche nach Insekten das Gras auf. "Das kann ein erheblicher Wildschaden sein, der dann bezahlt...

  • Ortenau
  • 15.12.18
  • 9× gelesen
Polizisten kontrollieren am Hauptbahnhof in Kehl die Tram aus Richtung Straßburg.

Angst vor dem Terror
Der Psychologe erklärt

Ortenau (set). Der Attentäter von Straßburg ist tot. Die reale Gefahr ist weg. Die Angst, sie wird bleiben. Wie 2016 in Berlin war auch in Straßburg ein Weihnachtsmarkt der Ort einer Tragödie. "Viele besuchen sehr gerne die Weihnachtsmärkte", sagt Michael Karle, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle in Achern. Die Weihnachtsmarktkultur stehe für viele für eine offene Gesellschaft und den Eindruck: Mir und uns geht es gut. "Durch solche einschneidenden, katastrophalen Ereignisse wird das...

  • Ortenau
  • 15.12.18
  • 11× gelesen
Große Freude bei Gewinnern und Initiatoren

Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Freiburg
Tombola-Hauptpreise übergeben

Offenburg (djä). "Helfen und gewinnen" lautete auch 2018 das Motto bei der Tombola im Offenburger E-Center zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Freiburg. Gestern wurden die 33 Hauptpreise übergeben. Zum 20. Jubiläum wurden als Haupttreffer ein VW Up! und in einer Extraaktion ein Opel Adam verlost. Die Gewinner und die Tombola-Initiatoren Franz Bähr (vorne links) sowie Josef Tetz (vorne rechts) strahlten gemeinsam. Denn Letztere konnten eine Jubiläums-Rekordsumme von 200.000...

  • Offenburg
  • 15.12.18
  • 65× gelesen
Teilnehmer 2015: Schüler der Grundschule im Krähenäckerle

Ortenauer Lesemarathon
Jetzt bewerben

Offenburg (st). Der Lesemarathon ist ein innovatives Projekt zur Leseförderung von Grundschulkindern des Vereins Lesewelt Ortenau. Der Guller ist Kooperationspartner. Mitmachen können alle Grundschulklassen im Ortenaukreis, die sich ab sofort anmelden können. Schirmherr ist Frank SchererDas Projekt ist ein weiterer Baustein des Vereins Lesewelt, um bei den Kindern die Freude am Lesen zu fördern. Schirmherr ist Landrat Frank Scherer. Lese-Förderer suchenDer Lesemarathon funktioniert ähnlich...

  • Ortenau
  • 14.12.18
  • 2× gelesen
  •  1

Wasserentnahme
Verbot wird aufgehoben

Ortenau (st). Das Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz im Landratsamt Ortenaukreis informiert in einer Presseinformation, dass das Verbot, Wasser aus Bächen und Flüssen zu entnehmen, ab sofort aufgehoben ist. Wegen der geringen Wasserführung der Gewässer in diesem regenarmen Sommer hatte die Untere Wasserbehörde Ende Juni die Wasserentnahme zur Beregnung landwirtschaftlicher Flächen oder Hausgärten untersagt. Über mehrere Monate hinweg waren Pflanzen und Tiere im Gewässer durch den...

  • Ortenau
  • 14.12.18
  • 1× gelesen

IHK-Vollversammlung
Nachfolger für Kempff gesucht

Ortenau (st). Einstimmig sprachen sich die Mitglieder der IHK-Vollversammlung dafür aus, die ab kommenden April vakante Stelle des Hauptgeschäftsführers öffentlich auszuschreiben. Das Ausschreibungsverfahren beginnt im Januar 2019. Über die Berufung des Nachfolgers von IHK-Hauptgeschäftsführer Andreas Kempff wird ebenfalls die Vollversammlung entscheiden. Für eine etwaige Übergangszeit von April 2019 bis zum Dienstantritt des neuen Hauptgeschäftsführers wurde Alwin Wagner, Mitglied der...

  • Ortenau
  • 14.12.18
  • 2× gelesen

Polizei

Zeugen gesucht
Rabiate Fahrer

Rastatt/Achern. Das Autobahnpolizeirevier Bühl sucht Zeugen eines Vorfalls auf der Autobahn A5, Fahrtrichtung Süden, zwischen der Anschlussstelle Rastatt-Nord und dem Parkplatz Feldmatt, Höhe Achern. Am Freitagvormittag um 11 Uhr behinderten sich die Fahrer eines schwarzen BMW mit spanischem Kennzeichen sowie eines silbernen Nissan X-Trail mit Freiburger Kennzeichen bei hoher Geschwindigkeit, durch längeres Nebeneinanderfahren ohne Fahrstreifenwechsel, gegenseitig. Hierdurch wurde der jeweils...

  • Achern
  • 15.12.18
  • 6× gelesen

Unfallursache noch unbekannt
Fahrer eingeklemmt

Gengenbach. Aus noch unbekannter Ursache prallte in Gengenbach am frühen Samstagmorgen um 4 Uhr ein auf der Oberdorfstraße talwärts fahrender Fahrer eines VW-Golf gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Holztransporter. Bei der Kollision wurde der 25 Jahre alte Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Nach Bergung durch die Feuerwehr wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 30.000 Euro.

  • Gengenbach
  • 15.12.18
  • 10× gelesen

Kontrollen nach Terroranschlag
Festnahme am Grenzübergang Rheinau

Rheinau-Freistett. Die Bundespolizei hat im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen anlässlich des Terroranschlags in Straßburg, bei Kontrollen am Grenzübergang Rheinau am Donnerstag einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 38-jährigen Albaner bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Ulm wegen versuchten Totschlags. Nach richterlicher Vorführung wurde er ins Gefängnis gebracht.

  • Rheinau
  • 14.12.18
  • 17× gelesen

Vermisster tot aufgefunden
Kein Verschulden Dritter

Offenburg. Der seit Mitte der Woche vermisste 55-Jährige wurde am Samstagmorgen in einem Waldgebiet oberhalb von Zell-Weierbach leblos aufgefunden. Für ein Verschulden Dritter gibt es laut Polizei keine Anhaltspunkte. Angehörige und Polizei waren seit den frühe Donnerstagmorgenstunden auf der Suche nach Artur Litterst. Der 55-Jährige wurde letztmals von Angehörigen am Dienstagabend beim Verlassen des heimischen Anwesens in der Weinstraße gesehen. Seither fehlt von dem Mitfünfziger jede...

  • Offenburg
  • 14.12.18
  • 1.144× gelesen
Der mutmaßliche Attentäter auf den Straßburger Weihnachtsmarkt wurde am Donnerstagabend, 13. Dezember, von der französischen Polizei bei der Festnahme erschossen.

Mutmaßlicher Attentäter auf Weihnachtsmarkt erschossen
Schusswechsel bei Festnahme in Straßburg-Neudorf

Straßburg (st). Der mutmaßliche Attentäter, Chêrif Chekatt, der am Dienstagabend, 11. Dezember, in der Straßburger Innenstadt um sich schoss, wurde am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, von Spezialkräften der französischen Polizei im Stadtteil Neudorf erschossen. Der Mann war nach Angaben der Polizei am Nachmittag im Stadtteil Neudorf gesehen worden. Als die Polizei ihn stellte, soll er das Feuer eröffnet haben. Als die Polizei das Feuer erwiderte, wurde er dabei erschossen.  Die...

  • Kehl
  • 14.12.18
  • 310× gelesen

Razzia in Straßburg
Nach Anschlag Durchsuchungen in Neudorf

Straßburg. Großrazzia der Polizei nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Straßburg im Stadtteil Neudorf. Laut Medienberichten durchsuchen die schwerbewaffneten Einsatzkräfte systematisch Haus für Haus. Angeblich war der mutmaßliche Attentäter Cherif Chekatt dort zuletzt gesehen worden. Es soll ein Verbot geben, Bilder vom Einsatz zu veröffentlichen.

  • Ortenau
  • 13.12.18
  • 265× gelesen

Sport

Gegen Potsdam könnte erstmals Milena Nikolic (Mitte) nach monatelanger Verletzungspause wieder zum Kader gehören.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Heute gegen Potsdam
Schwere Aufgabe für die Sander Frauen

Willstätt-Sand (cvl). Turbine Potsdam ist für die Fußballerinnen des SC Sand der letzte Gegener im Spieljahr 2018. Das Team von Sascha Glass holte 15 Zähler aus den zwölf Partien der laufenden Saison und hat sich ein dickes Polster zu den beiden Abstiegsplätzen geschaffen. Mit vier Zählern in der englischen Woche, darunter zwei Auswärtspartien in Hoffenheim und Freiburg, ist man im Soll. „Die Mannschaft hat Moral. Einen 0:1-Rückstand bei Bayern München und ein 1:2 beim SC Freiburg noch...

  • Willstätt
  • 15.12.18
  • 4× gelesen
Der Nikolaus nahm die Siegerehrung in Prechtal vor.

RADSPORT: Gute Platzierungen beim Prechtäler Nikolauspokal
Nachwuchsfahrerinnen des RSV Gutach überzeugten

Gutach (w/st). Da machten die Kunstradsportler große Augen, als der Nikolaus zur Siegerehrung in die Steinberghalle in Prechtal marschierte und nach dem Blick in sein goldenes Buch auch noch die Urkunden überreichte. Am Sonntag fuhren fünf Sportlerinnen vom RSV Gutach mit ihren Eltern über das Landwassereck zum Prechtäler Nikolauspokal-Wettbewerb. Bei diesem Wettkampf starteten die Kinder nicht wie üblich in ihren entsprechenden Altersklassen und Kategorien, sondern nach ausgelosten...

  • Gutach
  • 15.12.18
  • 2× gelesen
Spannende Spiele sind heute beim D-Juniorinnen-Turnier in der Hanauerlandhalle zu erwarten.

FUSSBALL: Turnier ab 13 Uhr mit starker internationaler Beteiligung
D-Juniorinnen spielen in der Hanauerlandhalle

Willstätt (woge). Nach dem gestrigen Auftaktturnier der B-Juniorinnen (bei Redaktionsschluss noch nicht beendet) bestreiten heute die D-Juniorinnen in der Hanauerlandhalle in Willstätt ihr Turnier. Ab 13 Uhr treten die Mannschaften der TSG 1899 Hoffenheim, die badische Stützpunkt-Auswahl, der 1. FC Lauchau Lauchäcker (USA, stationierte Militärkinder), SV Zeutern, FC Mulhouse (Frankreich), die JFV Ebsdorfergrund, SF Eintracht Freiburg, FV Windenreute, Spvgg Bad Bergzabern, SG Wiking 03...

  • Willstätt
  • 15.12.18
  • 3× gelesen
Marvin Lutz will sich in Auenheim im U23-Rennen gegen die starke Konkurrenz behaupten.

RADSPORT: Heute ab 10 Uhr Cyclocross an der Fohlenweide
Deutsche Cross-Elite am Lärmschutzwall am Start

Kehl-Auenheim (w/st). Nach dem gestrigen Rennen in der Bikearena in Rammersweier findet heute der 14. Lauf zum Deutschland Cup Radcross am Lärmschutzwall auf der Fohlenweide statt. Auch der Kurs, für den sich das Radsportteam Lutz verantwortlich zeichnet, ist wieder anspruchsvoll. Diese Disziplin erfordert großes fahrerisches Können, Technik und die richtige Einschätzung der Gegebenheiten von Strecke und Wetterverhältnissen. Heute Vormittag finden um 9.45 Uhr die Rennen der Hobbyfahrer,...

  • Kehl
  • 15.12.18
  • 8× gelesen
Budenzauber unterm Hallendach beim 44. Ortenauer Hallenfußballturnier in Schutterwald

FUSSBALL: Am nächsten Samstag ab 13 Uhr in der Mörburghalle
Starke Besetzung beim Turnier in Schutterwald

Schutterwald (w/st). Erstmals in seiner Geschichte findet das Ortenauer Hallenfußballturnier des FV Schutterwald im Jahr 2018 nicht am 2. Weihnachtsfeiertag, sondern bereits vor den Feiertagen statt. Am Samstag, 22. Dezember, ist es soweit und 16 Mannschaften kämpfen in der Schutterwälder Mörburghalle um den Wanderpokal sowie das 450-Euro-Preisgeld für den Sieger. Auch in diesem Jahr konnte wieder ein attraktives Teilnehmerfeld auf die Beine gestellt werden. In der Gruppe 1 dürfte der SV...

  • Schutterwald
  • 15.12.18
  • 2× gelesen
2 Bilder

Wenn der Nikolaus tanzt
Kinderweihnachtsfeier des Tanzsportclubs (TSC) Schwarz-Weiß Offenburg

Die Kinderweihnachtsfeier des TSC Schwarz-Weiß Offenburg war auch dieses Jahr am 8. Dezember wieder ein ganz besonderes Tanz-Ereignis. In der weihnachtlich dekorierten Freihofhalle in Offenburg-Waltersweier führten über 50 Kinder des TSC ihre über das Jahr einstudierten Tänze auf. Im Anschluss an das Kindertanzprogramm wurden auch Hip-Hop, Standard-, und lateinamerikanische Tänze gezeigt.

  • Offenburg
  • 10.12.18
  • 32× gelesen
  •  1

Freizeit & Genuss

Von links: Willi Wunsch, Eurodistrikt-Ratsmitglied, Intendant Edzard Schoppmann und Jennifer Rottstegge, Leiterin Junges Theater "BAAL novo"Foto: Eurodistrict

"Baal novo"
Kinder- und Jugendfestivals „Allez Hop! 2019“

Kehl (st). Die achte Auflage des zweisprachigen Kinder- und Jugendtheaterfestivals „Allez Hop!“ öffnet am Samstag, 5. Januar, die Türen und bietet über die Dauer von rund zwei Monaten ein facettenreiches Theaterprogramm für die jüngsten Bewohner des Eurodistrikts. Eurodistrikt-Ratsmitglied Willi Wunsch, Theaterintendant Edzard Schoppmann und Jennifer Rottstegge, Leiterin des Jungen Theater "Baal novo", gaben im Rahmen eines Pressegesprächs Einblicke in den neuen Spielplan, der von clowneskem...

  • Kehl
  • 14.12.18
  • 3× gelesen
Gutbert Fallert, Restaurant "Fallert" im Hotel "Talmühle", Sasbachwalden

Rezept: Rehrücken mit Pfeffersoße
Das Hauptgericht des Weihnachtsmenüs

Das braucht's: 600 g Rehrücken sowie Parüren davon etwa 2 dl Rehfond 10 Wacholderbeeren 10 Pfefferkörner Orangenschalen, Thymianzweig, 2 EL Röstgemüse in einem halben Zentimeter großen Würfeln, 1 EL Schweineblut  1/4 l roter Portwein,  1/4 l Spätburgunder 1 EL Preiselbeeren 40 g Gänseleberparfait (optional) etwas bittere Valrhona-Cili-Schokolade (optional) So geht's: Rehfilet in einer kleinen Kasserolle mit dickem Boden in Traubenkernöl anbraten und bei kleiner Hitze...

  • Sasbachwalden
  • 14.12.18
  • 3× gelesen
In einem Tastinglas kann ein Whisky seine Aromen besonders gut entfalten.

Whisky kommt nicht nur aus Schottland
Hochgeistiges mit viel Charakter

Ortenau (gro). Schottischer Malt Whisky hat Kultstatus: Er besteht aus Getreidemalz, Wasser und Hefe. Wer einen Scotch Whisky kauft, kann sicher sein, dass dieser in Schottland hergestellt und mindestens drei Jahre dort gereift wurde. Ein Malt Whisky wird aus Getreide, in Schottland eben Gerste, gebrannt. Stammt dieser aus nur einer Brennerei, dann wird er Single Malt genannt. Manchmal werden noch nicht einmal die unterschiedlichen Fässer miteinander gemischt. Ist auf der Flasche Grain...

  • Ortenau
  • 14.12.18
  • 6× gelesen
Spannung pur bieten die "Duffy Brothers" im Todesrad.

Weihnachtscircus Offenburg startet am Mittwoch
Noch drei Tage bis zur Premiere

Offenburg (gro). Seit 23 Jahren freuen sich die Circusfans in der Ortenau über die Vorstellungen im Offenburger Weihnachtscircus. Noch drei Tage, dann heißt es Manege frei im großen Hauptzelt mit seiner stattlichen Kuppelhöhe von 13 Metern. Wer in diesen Tagen nach Offenburg fährt, der kann es gar nicht übersehen, denn die Masthöhe liegt noch zweieinhalb Meter darüber. Eine tierische Sensation bietet der Weihnachtscircus in diesem Jahr. Denn ab Mittwoch, 19. Dezember, dürfen sich die...

  • Offenburg
  • 14.12.18
  • 5× gelesen
Blick in die Ausstellung „Mykene – Die sagenhafte Welt des Agamemnon“ im Karlsruher Schloss 

Ausstellung in Karlsruhe
„Mykene – Die sagenhafte Welt des Agamemnon“

Die mykenische Kultur war die erste Hochkultur auf dem europäischen Festland. Innerhalb kürzester Zeit wurde aus einer vormals einfachen bäuerlichen Gesellschaft ein blühendes Herrschaftssystem. Der Aufschwung war eine Folge des intensiven Austauschs mit den benachbarten Kulturen hauptsächlich des östlichen Mittelmeerraums. Die Begegnung und Vernetzung mit anderen auf Augenhöhe machte die Mykener einst zum „Global Player“. Nun ist die weltweit größte kulturhistorische Ausstellung über das...

  • 14.12.18
  • 3× gelesen

Gewinnspiel
Coole Party mit "Die Fete"

Offenburg. "Die Fete" kommt mit DJ Eric Boy und DJ Gerold am Freitag, 28. Dezember, um 21 Uhr in den "Freiraum" nach Offenburg. Wir verlosen 3x2 Karten, Einsendeschluss ist der 16. Dezember 2018.

  • Offenburg
  • 11.12.18
  • 88× gelesen
  •  1

Panorama

Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in ihrem neusten Kinofilm "100 Dinge". Auch die beiden Stars waren in Offenburg und haben auf dem Kinosessel unterschrieben.
2 Bilder

Charity-Auktion zugunsten krebskranker Kinder
Auch Schweighöfer und Fitz haben Kinosessel signiert

Offenburg (ag). Bei der Charity-Auktion zugunsten krebskranker Kinder wird ein von Stars signierter Kinosessel versteigert.  Es mag einzelne Leute geben, die sehen in mir nur ein Möbelstück. Doch die meisten betrachten mich als kultigen Kunstgegenstand. Dieser Meinung schließe auch ich selbst mich an. Ohne unbescheiden klingen zu wollen, Fakt ist: Ich bin ein echter Starsessel. Denn was mich von meinen gewöhnlichen Kollegen in den Cinema Forums in Offenburg entschieden unterscheidet, das sind...

  • Ortenau
  • 16.12.18
  • 2× gelesen
Schon als Kind war Frieder Blum Kunstradfahrer. Der Sport prägt sein Leben und er prägte den Sport des RSV Gutach.

Trainer Frieder Blum
46 Jahre für den RSV Gutach aktiv

Gutach. "Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit, Dinge in die Hand zu nehmen, und eine Zeit, Dinge aus der Hand zu legen", diesen Spruch des amerikanischen Autors Hugh Prater, schrieb Frieder Blum an den Vorstand vom Radsportverein Solidarität (RSV) Gutach und kündete damit an, dass er als Trainer für die Gutacher Kunstradfahrer aufhört. Weltmeisterschaften46 Jahre schrieb Frieder Blum die Vereinsgeschichte der Gutacher Kunstradfahrer mit. Zwei Weltmeisterschaften hat er mit dem Verein in...

  • Offenburg
  • 16.12.18
  • 0× gelesen

Fußnote, die Glosse im Guller
Stichwort Weihnachtsfeier

Die einen lieben, die anderen hassen sie. Eins ist aber klar: Weihnachtsfeiern sind in unserem Kulturkreis nun einmal in vielen Unternehmen eine feste Tradition. Tatsächlich gibt es sechs Kategorien von Weihnachtsfeier-Typen. EnthusiastDa ist der Enthusiast. Sobald die Supermärkte im September die ersten Spekulatius anbieten, stellt er Überlegungen an, was er an dem großen Abend anziehen soll. Am Tag des Geschehens nimmt er sich den Nachmittag frei – die Dame, um den Friseur zu besuchen, der...

  • Offenburg
  • 14.12.18
  • 13× gelesen
  •  1
Dr. Ruth Scholz

An(ge)dacht
Es ist, wie es ist, sagt die Liebe

Noch gut eine Woche bis Weihnachten: In welcher Stimmung lesen Sie heute Morgen die Zeitung? Denken Sie mit Schrecken an die kommende Woche, weil noch so vieles besorgt werden muss? Oder sind Sie ganz zufrieden, weil Sie die meisten Geschenke schon zu Hause haben? Gedicht von Erich FriedIn einem Gedicht von Erich Fried heißt es: Es ist, was es ist, sagt die Liebe. Vielleicht sollten wir diesen Vers für ein entspanntes Weihnachten ein wenig abwandeln, so dass das heraus kommt, was Sie in der...

  • Ortenau
  • 14.12.18
  • 4× gelesen
Wolfgang Schreiber

Wenn der Adventskranz brennt
Interview mit Wolfgang Schreiber

Echte Kerzen auf dem Adventskranz oder am Tannenbaum sorgen für besonders festliche Stimmung, elektrische Kerzen dagegen sind sicherer. Im Gespräch mit Daniela Santo gibt Wolfgang Schreiber, Pressesprecher der Feuerwehr Offenburg, Sicherheitstipps. Schaden durch Unachtsamkeit Wenn Adventskranz, Tannenbaum oder Weihnachtsdeko in Flammen aufgehen, ist es eher Unachtsamkeit oder technisches Versagen? Bei echten Kerzen liegt es in der Natur der Sache, dass eher Unachtsamkeit zu einem...

  • Offenburg
  • 14.12.18
  • 2× gelesen
Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG, und Forum-Cinemas-Chef Jan Maier mit dem Kinosessel, der zugunsten krebskranker Kinder versteigert wird.
2 Bilder

Charity-Auktion zugunsten krebskranker Kinder
Wer bietet mehr für Star-Sessel?

Offenburg (ag). Er hat schon viel gesehen. Denn der bequeme Sessel stand in den Forum Cinemas Offenburg. Stars wie Friedrich Mücke, Otto Waalkes, Florian Fitz und Matthias Schweighöfer sowie die Oscarpreisträger Sebastian Koch und Florian Henckel von Donnersmarck haben ihn sogar signiert. Wäre es nicht toll, einen solchen Kinosessel im eigenen Wohnzimmer oder in der Firma zu haben? Die Wochenzeitungen Stadtanzeiger & Guller machen das gemeinsam mit Forum-Cinemas-Chef Jan Maier möglich....

  • Offenburg
  • 12.12.18
  • 81× gelesen
  •  3

Marktplatz

Firmenkundenbetreuer Peter Maier, flankiert vom zuständigen Bereichsleiter der Firmenkundenbetreuung, Prokurist Rainer Dieterle (rechts), sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Bank, Manfred Kuner (links).

Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG
Peter Maier ausgezeichnet

Stuttgart/Wolfach (st). Zum wiederholten Mal wurde die Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG als beste genossenschaftliche Fördermittel-Vermittlungsbank Baden-Württembergs in der Kategorie „Gründung und Nachfolge“ ausgezeichnet. Zinsgünstiges FörderdarlehenDie Jury, bestehend aus Vertretern der Förderstellen KfW- und L-Bank Baden-Württemberg, hat - unterstützt von den Experten der DZ Bank AG – in sechs Kategorien die beste Fördermittel-Vermittlungsbank in Baden-Württemberg ausgezeichnet....

  • Wolfach
  • 11.12.18
  • 2× gelesen
Landrat Frank Scherer übergab an Pflegedienstleiterin Lioba Trayer die Urkunde.

Unbehindert miteinander
Auszeichnung für Haus Sonnenschein

Hohberg (st). Dem Haus Sonnenschein aus Hohberg wurde im Landratsamt Offenburg für die engagierte Mitgestaltung einer barrierefreien Gesellschaft 2018 die Auszeichnung "unbehindert miteinander, einfach barrierfrei" verliehen. Landrat Frank Scherer übergab die Auszeichnung an die Leiterin des Pflegedienstes, Lioba Trayer.

  • Offenburg
  • 11.12.18
  • 1× gelesen

Restrukturierung von Borsi ist geglückt
Standort Schutterwald bleibt bestehen

Offenburg/Schutterwald (st). Die Sanierung des Schutterwälder Kunststoffverarbeiters Borsi ist geglückt. Der von dem Unternehmen vorgelegte Insolvenzplan hat Rechtskraft erlangt. Damit bleiben alle rund 150 Arbeitsplätze sowie der Standort Schutterwald erhalten. Der Insolvenzplan ist eine Art Vergleich des Unternehmens mit seinen Gläubigern und hatte zum Ziel, Borsi von seiner Schuldenlast zu befreien und den Kunden, auch als Automobilzulieferer, erhalten zu bleiben. „Die Gläubiger haben...

  • Offenburg
  • 11.12.18
  • 2× gelesen
Die geehrten Altmeister

Kreishandwerkerschaft ehrt Altmeister
Gratwanderer zwischen Tradition und Moderne

Offenburg (tf). Auf der Altmeisterfeier der Kreishandwerkerschaft Ortenau wurden am Montag zwölf eiserne, 32 diamantene und 42 goldene Meisterbriefe an 77 Handwerkermeister verliehen. Vizepräsident Christof Burger von der Handwerkskammer Freiburg nannte die Geehrten Gratwanderer zwischen Tradition und Moderne. Kreishandwerksmeister Andreas Drotleff  dankte den Altmeistern unter anderem dafür, das Handwerk im Laufe der Jahre weiterentwickelt und mitgestaltet zu haben – gerade auch in der...

  • Offenburg
  • 11.12.18
  • 7× gelesen
Symbolischer Spatenstich in Kippenheim: Die Produktionsfläche wächst um 525 Quadratmeter.

Spatenstich bei
Erweiterung des Produktionsgebäudes

Kippenheim (st). Die Lanner Anlagenbau GmbH feierte im Beisein lokaler Politiker, allen voran Bürgermeister Matthias Gutbrod, den symbolischen ersten Spatenstich zur Erweiterung ihres Produktionsgebäudes in Kippenheim. Zum Festakt eingeladen waren Politiker aus dem Ort und der Region, Freyler Industriebau obliegt die Ausführung des Erweiterungsbaus, der im Sommer 2019 übergeben werden soll. Lanner Anlagenbau GmbH entwickelt Einzelkomponenten und individuelle Komplettlösungen zur Aufbereitung...

  • Kippenheim
  • 11.12.18
  • 9× gelesen
Von links nach rechts: Thomas Geppert, Matthias Geiger, Sebastian Paschun, Meinrad Borho, Robert Mauerlechner, Reinhold Waidele, Florian Künstle, Pascal Schiefer, Lothar Echle, Ralf Müller, Bruno Heil, Meinrad Borho. (Nicht auf dem Bild die Teilnehmer Reinhard Georg Koch, Julian Koch)

Wolfacher Gewerbeverein
Industriestammtisch mit Bürgermeister Thomas Geppert

Wolfach (st). Zum zehnten Mal trafen sich kürzlich die Vertreter der Wolfacher Industriebetriebe zum Industriestammtisch des Gewerbevereins. Das Treffen fand diesmal beim Mitglied Hotel 3 Könige in Oberwolfach statt. Ebenfalls konnte Bürgermeister Thomas Geppert wieder daran teilnehmen. Pascal Schiefer, der als Beirat Industrie des Gewerbevereins das Treffen leitete, hob die positive Entwicklung des Industriestammtisches seit seinem Beginn und die Bedeutung des persönlichen Kontaktes hervor....

  • Wolfach
  • 06.12.18
  • 9× gelesen

Extra

Auf der Rückseite der Meißenheimer Kirche befindet sich das Grabmal von Friederike Brion.

Grabstätte von Friederike Brion
Goethes berühmte Liebe

Meißenheim (krö). „Ein Stral der Dichtersonne fiel auf sie, so reich, daß er Unsterblichkeit ihr lieh!“ Diese Inschrift, nach einem Vers von Ludwig Eckardt, ist zu lesen auf dem Grabstein von Friederike Brion, deren letzte Ruhestätte sich auf der Rückseite der Kirche in Meißenheim befindet. Das schlichte, blumengeschmückte und efeubewachsene Grab, auf dessen Grabstein dass Konterfei Friederikes zu sehen ist, verrät nichts über die tragische Geschichte, die sich dahinter verbirgt. Deutlich mehr...

  • Meißenheim
  • 20.11.18
  • 15× gelesen
Das Ehrenmal von 1870/71 zeigt einen trauernden Soldaten.

Steinerne Zeugen der Vergangenheit
Schutterwalds Kleindenkmale erzählen von der Geschichte

Schutterwald (tf). Wer mit offenen Augen durch Schuttertal, Langhurst und Höfen läuft, begegnet überall steinernen Zeitzeugen, die von der alten und neueren Geschichte der Ortschaften erzählen. Die Vielfalt reicht vom uralten Grenzstein aus dem Jahre 1504, einem barocken Hochkreuz, das 1774 erbaut wurde, über die Mahnmahle des Krieges bis zu einem Springbrunnen, den Senator Franz Burda 1977 stiftete oder der beeindruckenden Statue des wandernden Jakobus von 1994. Wer sich die Zeit nimmt, um...

  • Schutterwald
  • 26.10.18
  • 23× gelesen
Anzeige

HeimatEntdecker Gaumenkitzel
Boar Gin

Boar! Es ist regelrecht eine Sensation! Auf der ganzen Welt wird der Boar Gin (Boar, engl. Keiler) aus dem Schwarzwald mit Goldmedaillen überhäuft, wird gar in Las Vegas zum besten Gin und zur besten klaren Spirituose der Welt gekürt. www.boargin.de

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 24.10.18
  • 74× gelesen
Anzeige

HeimatEntdecker Job & Karriere
Rheingarage Uwe Baumert

Wir suchen für unser neues Autohaus in Kehl-Sundheim engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zeigen Sie uns Ihre Fähigkeiten & bewerben Sie sich! Rheingarage Hertzstraße 2 77694 Kehl-Sundheim Telefon: 07851/9399-0 info@rheingarage.de www.rheingarage.de

  • Kehl
  • 24.10.18
  • 60× gelesen
Anzeige

HeimatEntdecker Gaumenkitzel
Ortenauer Weinkeller

Jeden Mittwoch offene Weinprobe mit Kellerführung im Ortenauer Weinkeller. Bis zum Vortag anmelden und von 17.00 bis 18.30 Uhr leckere Weine probieren. 12,– Euro pro Person Edekastraße 2 77656 Offenburg 0781/5026820 www.ortenauerweinkeller.de

  • Offenburg
  • 24.10.18
  • 31× gelesen

Etappenziel Schutterwald
Wahl zwischen zwei Pilgerwegen

Schutterwald (st). Vor der Kirche St. Jakob steht ein Jakobusstein. Er wurde 1993 aufgestellt und erinnert daran, dass Schutterwald eine Etappe auf dem Kinzigtäler Jakobusweg ist. Dieser beginnt in Lossburg führt in sieben Etappen über Gengenbach bis nach Kehl. Schutterwald bildet das Ende der sechsten und den Beginn der siebten Etappe. Ein weiterer Jakobusstein findet sich im Ortsteil Höfen direkt beim Bolzplatz. Er weist den Pilger, die den badischen Jakobusweg nutzen, seit 2008 den Weg in...

  • Schutterwald
  • 24.10.18
  • 14× gelesen