Nachrichten

Lokales

Tourismus-Website des Landratsamts
Internetauftritt neu gestaltet

Ortenau (st). Die Tourismusabteilung des Ortenaukreises hat ihren Online-Auftritt einem Relaunch unterzogen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Website www.ortenau-tourismus.de überzeugt ab sofort in neuem Design und durch intuitive Benutzerfreundlichkeit. Mit dem Relaunch wurde auch auf die weiter steigende Bedeutung der mobilen Nutzung reagiert, so sorgt das sogenannte „responsive Webdesign“ für ein optimiertes Nutzungserlebnis auf sämtlichen Endgeräten. Touristische Highlights„Mit der...

  • Ortenau
  • 12.12.19
Lahrs Erster Bürgermeister Guido Schöneboom (v. l.), Innenminister Thomas Strobel, Marion Gentges, Präsidentin des Landesverbands der Musikschulen Baden-Württemberg,  und Musikschuldirektor Tobias Meinen.

Digitale Lernplattform
Musikschule erhält 100.000 Euro

Lahr (st). Das Land Baden-Württemberg hat 29 Projekte beim Wettbewerb „Gemeinden, Städte und Landkreise 4.0 – Future Communities 2019“ ausgezeichnet. Die Stadt Lahr hat mit ihrer Idee einer digitalen Lernplattform an der Städtischen Musikschule als eine von zwei Preisträgern die Maximalfördersumme von 100.000 Euro erhalten. Mit dem Wettbewerb möchte das Land innovative Ideen fördern, die sowohl die Bürger als auch die Kommunen selbst digital voranbringen. Digitale Lernplattform Die...

  • Lahr
  • 12.12.19
Ab sofort mit vereinter Kraft für die Lahrer Geschichte zuständig:  Stadtarchivar Thorsten Mietzner (v. l.), Stadthistorikerin Elise Voerkel und Gabriele Bohnert, Leiterin Bereich Stadtmuseum und Stadtarchiv

Elise Voerkel ist neue Stadthistorikerin
Thorsten Mietzner bleibt Stadtarchivar

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat eine neue Ansprechpartnerin für Fragen zur Stadtgeschichte: Die 34-jährige Kulturwissenschaftlerin Elise Voerkel ist seit Oktober dieses Jahres Stadthistorikerin und tritt damit in die Fußstapfen von Thorsten Mietzner. Der wiederum bleibt der Stadt Lahr und ihrer Geschichte als Stadtarchivar treu. Die neue Stadthistorikerin ist in Leipzig geboren und studierte dort Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt der Kulturgeschichte des 18. bis 20. Jahrhunderts. Ein...

  • Lahr
  • 12.12.19
Martin Schwendemann (links) und Bürgermeister Philipp Saar

Neu erhältlich
Haslacher Altstadtkurzführer

Haslach (st). Ein langgehegter Wunsch von Anne Schätzle, der Frontfrau in der Haslacher Tourist Info im Alten Kapuzinerkloster, ging kurz vor Weihnachten in Erfüllung. Für Tagesbesucher gibt es ab sofort einen vierfarbigen kostenlosen Kurzführer durch die Fachwerkaltstadt von Haslach, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Kurzführer Er ersetzt damit eine recht einfache schwarz-weiß Darstellung, die bisher den häufig nachgefragten „Wegebummel durch die Altstadt“ für Touristen zeigte....

  • Haslach
  • 12.12.19
Heinz Zimpfer mit Ehefrau Hilda (vorne) beim Empfang im Neuen Schloss in Stuttgart mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (rechts) und Bürgermeister Michael Welsche

Ministerpräsident verleiht Verdienstorden
Heinz Zimpfer aus Rheinau dabei

Rheinau/Stuttgart (st). Ministerpräsident Kretschmann hat 18 Bürger im Neuen Schloss in Stuttgart für ihr besonders ehrenamtliches Engagement geehrt.  Heinz Zimpfer aus Helmlingen erhielt diese Auszeichnung und war zusammen mit seiner Familie und Bürgermeister Michael Welsche angereist. „Das Ehrenamt ist in Baden-Württemberg eine lebendige Kraft, die fest verankert ist in unserem öffentlichen Leben. Die Menschen, die sich einbringen und unser Miteinander gestalten, stärken das Fundamt...

  • Rheinau
  • 12.12.19
von links: Sabrina Schneider, Klaus Schmidt, Michael Mai, Ulrike Knopf und Stefan Abler

Kreisvorstand des Lehreverbandes drängt auf schnelle Umsetzung
VBE Ortenau fordert A 13 für Grundschullehrkräfte und Verbesserungen für Fachlehrer

Bei der Kreisvorstandssitzung des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) freute sich Vorsitzender Michael Mai (Steinach), dass der Ministerrat das vom VBE mitinitiierte und politisch vorangetrieben Konzept zur Stärkung der Schulleitungen in wesentlichen Punkten verabschiedet hat. „Insbesondere begrüßen wir, dass sich das Kultusministerium unseren Forderungen nach A 13 als Mindestbesoldung für ausnahmslos alle Schulleitungen anschließen konnte und bei Grundschulen ab einer Schülerzahl von 101...

  • Steinach
  • 11.12.19

Polizei

Kontrollstelle in Hauptstraße
Mutmaßliche Verkehrssünder ertappt

Offenburg. Beamte des Polizeireviers Offenburg haben in der Nacht auf Donnerstag in der Hauptstraße eine Kontrollstelle eingerichtet und hierbei diverse Verstöße geahndet. So mussten rund um Mitternacht laut Pressemeldung insgesamt zwei Verkehrsteilnehmer aufgrund vorangegangenen Alkoholkonsums ihre Führerscheine abgeben. Ein Weiterer war unter Alkoholeinfluss und darüber hinaus ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Vier Autofahrer kamen wegen verschiedentlicher Verkehrsverstöße mit einer...

  • Offenburg
  • 12.12.19

Wildschwein kreuzt Fahrbahn
Kontrolle über Auto verloren

Meißenheim. Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro muss eine Opelfahrerin nach der Begegnung mit einem Wildschwein beklagen. Die 53-Jährige war am Dienstagabend gegen 21 Uhr auf der L75 zwischen dem Kreisverkehr L118/L75 und der Abfahrt Kürzell, in Richtung Lahr unterwegs. Dabei kreuzte ein Wildschwein die Fahrbahn und es kam trotz einer starken Bremsung der Opel-Lenkerin zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall verlor die Frau die Kontrolle über ihren Wagen und kam von der Fahrbahn ab. In einem...

  • Meißenheim
  • 11.12.19

Tödlicher Verkehrsunfall
Ungebremst auf Stauende

Herbolzheim. Am Mittwochmorgen kam es gegen 7.50 Uhr auf der A5 in Fahrtrichtung Süden kurz vor der Anschlussstelle Herbolzheim zu einem Auffahrunfall, bei welchem ein Fahrzeuglenker tödlich verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg war ein 59-Jähriger mit seinem Klein-LKW am Stauende ungebremst auf einen stehenden Sattelzug aufgefahren. Er wurde hierbei im Fahrzeug eingeklemmt und tödlich verletzt. Der 58 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs...

  • 11.12.19

Falsche Polizisten am Telefon
Vorsicht vor Betrügern

Ortenau (st). Am Dienstag, 10. Dezember, kam es zu mehreren betrügerischen Anrufen im Bereich Schutterwald und Gaggenau bei älteren Personen von vermeintlichen Polizisten. Dabei meldeten sich einige besorgte, aber auch aufmerksame Bürger und zeigten dies bei den örtlichen Revieren oder über Polizeinotruf an. In keinem dieser Fälle gelang es den Betrügern Geld zu ergaunern. Betrügerische Anrufe mit der Forderung nach größeren Geldmengen erfolgen meist unter Vortäuschen der...

  • Schutterwald
  • 11.12.19

Radfahrer übersehen
Über die Motorhaube geflogen

Offenburg (st). Zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer kam es am Dienstagnachmittag, 10. Dezember, in der Badstraße in Ogfenburg. Nach Angaben der Polizei stand ein 21 Jahre alter Fahrer eines VW gegen 16.10 Uhr an der Einmündung Kniebisstraße/Badstraße und wollte nach links auf die Badstraße einfahren. Dabei übersah er offenbar einen Radfahrer, der gerade den Radweg vom Karl-Heitz Stadion kommend befuhr und über die Badstraße in die Kniebisstraße einfahren wollte. Durch den...

  • Offenburg
  • 11.12.19

Totalschaden
Vorfahrtsverletzung

Offenburg (st). Mit zwei Leichtverletzten und einem Sachschaden von rund 33.000 Euro endete am Dienstagmorgen, 10. Dezember, ein Unfall auf der Schweighausenstraße in Offenburg. Kurz nach 10 Uhr missachtete nach derzeitigen Erkenntnissen ein 27 Jahre alter Mann am Steuer eines Zustellungsfahrzeuges, auf der Schweighausenstraße in nördlicher Richtung fahrend, die Vorfahrt eines 66 Jahre alten Opel-Fahrers der auf der Straße "Verbandsklärwerk" unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurden beide...

  • Offenburg
  • 11.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Gutacher Läufer Siggi Blum vom Land geehrt

Das Ministerium für Kultur und Sport ehrte besonders erfolgreiche Sportler, die 2019 bei Welt- und Europameisterschaften der Seniorinnen und Senioren erfolgreich waren. Die Ehrung fand im weißen Saal des neuen Schlosses in Stuttgart statt. Der Gutacher Siggi Blum (Zweiter von rechts) erhielt die Ehrung für die Bronzemedaille, die er im Sommer bei der Berglauf-Europameisterschaft im Riesengebirge in Tschechien gewann. Die Ehrung wurde von Staatssekretär Volker Schebesta und von der Präsidentin...

  • 07.12.19
Die erfolgreichen Nachwuchsathleten des ETSV Offenburg konnten erneut überzeugen.

LEICHTATHLETIK: 5er-Sprung-Wettkampf in Offenburg
Gute Ergebnisse des ETSV-Nachwuchses

Offenburg (st). Die U14/U16 Athleten des ETSV Offenburg sarteten beim Sprungcup in der Rüdiger-Hurrle-Halle. Für die U14er bedeutete dies, dass sie das erste Mal bei einem 5er-Sprung Wettkampf teilnehmen konnten. Bei den W12 erreichte Luisa Barone mit 9,86 Meter den vierten Platz und ihre Trainingspartnerin Sofia Rendler Benz den sechsten Platz mit 9,41 Meter. In der M13 sicherte sich Magnus Skupin Alfa (10,41 m) den zweiten Platz. Moritz Kimmig (M14) und Maximilian Neumann konnten sich über...

  • Offenburg
  • 07.12.19
Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth setzten sich beim Weltcup-Finale in Erlenbach durch.

KUNSTRADFAHREN: Gutacher Spitzenpaar trotz Absteiger in der Kür ganz vorn
Weltcup-Finale wurde für Duo Nattmann/Wurth zum Krimi

Erlenbach (kw). Einen spannenden Krimi boten die drei deutschen Kunstrad-Paare beim Weltcup-Finale in Erlenbach bei Heilbronn. Der Gutacher Zweier konnte sich ein zweites Mal durchsetzen und den Gesamtsieg für sich verbuchen. Auch in diesem Jahr gaben die beiden Deutschen Meisterinnen Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth die Weltcup-Führung nicht aus der Hand – es war allerdings bis zuletzt eine Zitterpartie. Mit den höchsten eingereichten Punkten trat das Duo vom RSV Gutach als letztes...

  • 07.12.19

Schutterwald siegt mit 2:0 in Würmersheim

Am letzten Spieltag vor der Winterpause wahrte der FV Schutterwald die Chance, um oben noch eingreifen zu können. Die Mannschaft von Trainer Helmut Kröll gewann verdient mit 2:0 beim FV Germania Würmersheim. Von Anfang an bestimmten die Grün-Weißen das Geschehen, sie ließen die Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Die Germanen hatten in der ersten Hälfte keinen einzigen Torschuss zu verzeichnen. Die Chance zur Führung ließ sich Lukas Schätzle (Foto) nicht nehmen (27.). Als direkt nach der Pause...

  • 07.12.19
Spitzenreiter SC Durbachtal (weißes Trikot) verschenkte im Heimspiel gegen den FV Ottersweier den schon sicher geglaubten Sieg.

FUSSBALL-LANDESLIGA: SC Durbachtal – FV Ottersweier 2:2
Tabellenführer verschenkt gegen Kellerkind den Sieg

Durbach (osf). as hatte sich der Spitzenreiter um Trainer Sebastian Bruch ein wenig anders ausgemalt. Gegen Kellerkind FV Ottersweier führte der SC Durbachtal bereits mit 2:0 und musste sich am Schluss mit einem trostlosen Remis begnügen. Nach dem jüngsten Remis in Stadelhofen, wollten die Hausherren vor heimischer Kulisse auf dem Kunstrasenplatz in Ebersweier wieder in die Erfolgsspur finden. Und es lief auch zunächst alles nach Wunsch. Nach 21. Minuten brachte Daniel Schmidt den...

  • Durbach
  • 07.12.19
Beim 1:0 per Elfmeter durch Violand Kerrelaj hatte der SC Lahr noch allen Grund zum Jubeln.

VERBANDSLIGA: SC Lahr – SC Pfullendorf 1:1
SC Lahr muss sich mit Remis begnügen

Lahr (osf). In einer guten Verbandsligapartie musste sich der zuletzt erfolgsverwöhnte SC Lahr gegen den SC Pfullendorf mit einem Remis begnügen. Tatsächlich waren es aufgrund der Chancen zwei verlorene Punkte für den Sportclub. Bereits zu Beginn knallte Osman Bojang das Leder an den Querbalken des Gästegehäuses. Und nach einer Viertelstunde scheiterte Martin Weschle mit einem Schuss. Danach aber Glück, dass Sören Zehnle auf der Linie gegen einen Pfullendorfer Angreifer klärte. In der 25....

  • Lahr
  • 07.12.19

Freizeit & Genuss

Roland Mack (links) und Michael Mack (rechts) sind wieder Gastgeber für den Radio Regenbogen Award. Radio-Regenbogen-Chef Klaus Schunk (2. v. l.) wird sich ab nächstem Jahr zur Ruhe setzten. Nachfolgerin ist Manuela Bleifuß. Den Abend moderiert Thomas Herrmann.

"Radio Regenbogen Award"
Frank Elstner bekommt den Ehrenpreis

Rust (sdk). Die Verleihung des "Radio Regenbogen Award" findet wieder am 3. April im Europa-Park-Confertainment-Center statt. Jetzt wurden die ersten Preisträger bekannt gegeben: Adel Tawil, Bettina Schausten, Lotte, Bülent Ceylan, Felix Jaehn und Frank Elstner. Wer die weiteren Preisträger sind, wird erst im März verraten. VorverkaufObwohl der Vorverkauf gerade erst gestartet ist, gibt es nur noch 350 Tickets. Das liegt laut Veranstalter daran, dass Stammbesucher die Eintrittskarten für das...

  • Rust
  • 10.12.19

Der Weg zum neuen Job...
Vorstellungsgespräch: Auf die richtige Vorbereitung kommt es an!

Wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, hat die erste Hürde bereits hinter sich gebracht und konnte mit seinen Bewerbungsunterlagen überzeugen. Doch während des Gesprächs mit dem potenziellen Arbeitgeber können auch unangenehme Fragen auftauchen, auf die nicht jeder sofort eine passende Antwort weiß. Deshalb ist eine ordentliche Vorbereitung besonders wichtig. Aber wie bereiten sich Bewerber am besten auf ein bevorstehendes Vorstellungsgespräch vor? Warum ist die richtige...

  • Ortenau
  • 10.12.19
Adam Bielawski, Gasthaus Biergarten "Brandeck", Offenburg

Rezept: Weihnachtsmenü Vorspeise: Maronensuppe
Suppe zum Auftakt

Das braucht's: 500 g geschälte Maronen100 g Zwiebelwürfel100 g Speck150 g Hirschschinken1 l Gemüsebrühe200 ml SahneNelkenLorbeereine Prise Zimt, Milch So geht's: Die Zwiebelwürfel mit dem Speck in einer Pfanne andünsten. Die geschälten Maronen in der Gemüsebrühe kochen. Dazu die Brühe mit dem Zimt, dem Lorbeer und den Nelken würzen. Die Speck-Zwiebelmischung dazugeben und ebenfalls mitgaren. Nach 30 Minuten Lorbeerblatt und Nelken aus der Brühe nehmen und alles passieren. Die Sahne...

  • Offenburg
  • 06.12.19
In Frankreich gibt es eine Vielzahl an Käsesorten, zu denen Wein ausgezeichnet passt.

Frische und regionale Zutaten
Frankreich als Synonym für Genuss

Ortenau (gro). Für viele steht das Land Frankreich für gutes Essen. Die französische Küche hat seit dem 18. Jahrhundert die Kochkunst auch in anderen Ländern beeinflusst – lange allerdings nur an den Fürstenhöfen Europas. In Frankreich gab es die ersten Restaurants, in denen auch das Bürgertum gehoben speisen konnte. Gerade im 20. Jahrhundert beeinflussten die französischen Meisterköche ihre Kollegen auf der ganzen Welt. Zu den großen Namen zählen Auguste Escoffier, Paul Bocuse, Alain Ducasse...

  • Ortenau
  • 06.12.19
"Die Insellösung"

Ausstellung in Riegel
Die Welt hinter der Welt

Die Galerie Messmer präsentiert die kurios-idyllischen Traumlandschaften von Joachim Lehrer. Mit mysteriös-surrealem Charme skizzieren die poetisch inszenierten Szenen Lehrers dystopisch anmutende Orte der Stille. Verlassen und menschenleer, bilden die Hauptmotive von Lehrers Gemälden zumeist dem Zahn der Zeit erlegene Automobile, marode Kulturzeugnisse sowie andere Objekte des technischen Fortschritts ab. In sanftes Licht und pastellene Farben gehüllt, balancieren Lehrers Arbeiten zwischen...

  • 06.12.19

Nikolaus-Biker
Am Nikolaustag durch die Ortenau

Mit dröhnenden Motoren rollten die als Nikoläuse verkleideten Biker heute Nachmittag über den Rathausplatz in Lahr. Bepackt mit Süßigkeiten und Mandarinen sind die Biker mit Herz auf ihrer jährlichen Tour am Nikolaustag unterwegs. Die Gruppe besucht verschiedene Weihnachtsmärkte in der Region und verteilt Süßes an alle Kinder. Bereits das zweite Jahr sind die Biker mit Bart und roten Mäntel unterwegs. Wir freuen uns über den Besuch beim Stadtanzeiger in Lahr und wünschen den Nikoläusen...

  • Ausgabe Lahr
  • 06.12.19
  •  2

Panorama

Datenschutz
Datenschutz der Ortenauer Gemeindewebseiten

Besucht man die Webseite seiner Heimatgemeinde, um das aktuelle Amtsblatt herunterzuladen, die Vereinsmeldungen zu lesen oder die Telefonnummer zu einem Gemeindemitarbeiter zu suchen, rechnet man nicht damit, dass z.B. Google davon erfährt. In der Praxis ist allerdings genau das bei einem Großteil der Ortenauer Gemeinden und auch der Seite des Ortenaukreises selbst der Fall. Wenn man sieht, dass nicht einmal die Hälfte der Gemeinden Aufrufe an Google und Co. über die eigene Webseite...

  • 12.12.19

Ansichtssache: Gewalt gegen Schiedsrichter
Null Toleranz mit den Tätern

Im Grunde hören sich die 0,5 Prozent der Spiele, bei denen der Schiedsrichter ein besonderes Vorkommnis in den Spielberichtsbogen einträgt, wenig dramatisch an. Betrachtet man allerdings die absoluten Zahlen, sieht die Sache schon wieder anders aus.  Wenn es demnach 2017/18 fast 6.300 Spiele gab, die von einer irgendwie gearteten "Störung" betroffen waren, heißt das, dass es jedes Wochenende im Jahr rund 120 Spiele gab, bei denen es zu Gewalt, Bedrohungen, Diskriminierungen und verbalen...

  • Ortenau
  • 12.12.19

Schon mal in Monschau gewesen?

Im 18. Jahrhundert waren die Monschauer Tuchmacher weltberühmt. Sie zeigten sich gerne in prächtigen Gewändern aus den eigenen Tuchen und trugen gepuderte Perücken, was Wohlstand verriet. Gewaschen hat man sich damals allerdings höchstens Gesicht, Hände und Füße. So kann man erklären, woher die Redewendung „stinkreich“ stammt. Das Rote Haus ist eines der imposanten Patrizierhäuser, in denen die reichen Tuchmacher im Wohlstand lebten. Sie können das Wahrzeichen der Stadt heute als Museum...

  • Hofstetten
  • 08.12.19
Clemens Jilg

Eine Frage, Herr Jilg
Krise für die Landwirtschaft

"Land schafft Verbindung" – so heißt eine Vereinigung von Landwirten, die in diesen Wochen viel Aufmerksamkeit erreicht mit verschiedenen Protestaktionen. Clemens Jilg, Landwirt aus Oberharmersbach, hat neben vielen anderen Bauern ein Mahnfeuer am Samstag entfacht. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Jilg zu den Hintergründen. Was wollen die Vereinigung und Sie mit den Mahnfeuern bewirken? Es ist eine der Ideen, die sich als Teil einer Protestwelle verbreiten. Wir wollen auf die Situation...

  • Oberharmersbach
  • 07.12.19

Weihnachtsbeleuchtung
Der Engel von Bad-Peterstal

Wer derzeit durch das vorweihnachtlich geschmückte Bad Peterstal fährt, kann mit etwas Phantasie einen Engel oder eine Schutzmantelmadonna entdecken. Ob das wohl der kreativen Hand eines Bauhofmitarbeiters zu verdanken ist, dass profane Lichterketten gleich aus mehreren Perspektiven zu sakralen Symbolen werden?

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 07.12.19
Jutta Gnädig, Chefin vom Dezernat 1 Zentrale Steuerung, mit Martin Roll, Geschäftsführer der Abfallwirtschaft
2 Bilder

Blickpunkt Landratsamt Ortenaukreis
Besuch im Dezernat 1

Offenburg (gr). Ob Personalwesen oder Gebäudemanagement, Finanzsteuerung oder Digitalisierung, Postdienst oder Einkauf: Das Dezernat 1 erbringt für das Landratsamt alle Dienstleistungen, die das Ganze am Laufen halten. „Als interne Dienstleister sorgen wir dafür, dass sich die Fachbereiche ganz auf ihre Kompetenzen konzentrieren können“, erklärt Dezernentin Jutta Gnädig. Denn: Je besser die Organisation, umso besser das Landratsamt als Anlaufstelle für die Bürger. IT-ServiceFür eine...

  • Offenburg
  • 06.12.19

Marktplatz

Eine Weihnachtsfeier der besonderen Art verbrachten miteinander (von links ) Markus Wangler, Christiane Benz, Karsten Luchner, Manuela Kornmeier, Andreas Benz, Erika Wangler, Dietmar Leopold, Bernhard Huber, Gerlinde Luchner, Andreas Güntert, Sina Hehr sowie (vorne von links) Sabine Herm und der Initiator Stefan Kornmeier. Foto: Hehr/Kornmeier
2 Bilder

Bogenevent
Schneller als Gift flogen die Pfeile

von Sabine Herm Sportlich startete die Firma Stefan Kornmeier Innenausbau und Konstruktion in ihre diesjährige Weihnachtsfeier. Stefan Kornmeier hatte seine Mitarbeiter mit Partnern zum Bogen­event beim BSC Zell in die Ritter-von-Buß-Halle eingeladen. Dort wurden sie von den Vereinsmitgliedern des BSC Zell erwartet. Andreas Güntert, erster Vorsitzender, begrüßte die fröhliche Gruppe und wünschte allen viel Spaß und alle Pfeile ins Gold. Nach kurzer Einweisung in den Bogensport durften die...

  • Zell a. H.
  • 12.12.19
Streit Geschäftsleitung von links: Marc Fuchs, Geschäftsführer, Simon Gewald, Kaufmännischer Leiter, Rudolf Bischler, Geschäftsführer, Rainer Betz, Leiter Business Unit "Streit office", Clemens Imberi, Leiter Business Unit "Streit inhouse"

Streit Service & Solution
Marc Fuchs zum Geschäftsführer ernannt

Hausach (st). Um die Marktposition zu stärken und auszubauen, hat der Bürodienstleister Streit aus Hausach die Geschäftsführung verstärkt. Mit Marc Fuchs steigt die dritte Generation in die Führung des Hausacher Bürodienstleisters ein. Gleichzeitig positioniert sich Streit mit der erweiterten Geschäftsleitung neu für die Zukunft und die weitere Wachstumsstrategie des Unternehmens, heißt es in einer Pressemitteilung. Bischler und Fuchs bilden DoppelspitzeGemeinsam mit dem langjährigen...

  • Hausach
  • 10.12.19
2 Bilder

Weihnachtsaktion Handel- und Gewerbeverein Haslach
Carmen Ketterer und Daniel Schwendemann haben gewonnen

Haslach (st). Die Freude war groß, als Handels- und Gewerbevereinsgeschäftsführer Martin Schwendemann der ersten Gewinnerin der diesjährigen Märkleaktion zu ihrem Gewinnerlos über 250 Euro gratulieren durfte. Carmen Ketterer aus Steinach hat sich bei Damen Giesler ein neues Winteroutfit gegönnt und erhielt so die beliebten Losmärkle. Sie wurde als erste Wochengewinnerin von Handels- und Gewerbevereinsgutscheinen gezogen. Filialleiterin Ulrika Blust von Damen Giesler freute sich sehr für ihre...

  • Haslach
  • 10.12.19
Die Freude über die Rekordspende ist groß: Karlheinz und Dagmar Kögel (v. l.), Karina Mross, Paola Felix, Thomas Gottschalk, Werner Kimmig mit Ehefrau Ursula, Marianne und Roland Mack

Spendengala "Helfen hilft!"
Rekordsumme für Förderverein

Rust (st). Bereits zum 17. Mal fand die Benefizgala unter dem Motto „Helfen hilft!“ statt. Die Gastgeber des Abends, der Vorsitzende des Kuratoriums des Fördervereins krebskranker Kinder, Werner Kimmig, und die Inhaberfamilie Mack, begrüßten rund 400 Gäste, darunter Moderator Thomas Gottschalk mit Karina Mross, Paola Felix, Dagmar und Karlheinz Kögel, Christina Obergföll und der ehemalige Leiter der Kinderonkologie Professor Dr. Brandis zu einem glamourösen Abend im barocken Europa-Park-Teatro....

  • Rust
  • 10.12.19
  •  1
Auf der "Grill & BBQ" wird im Januar gebrutztelt.

"Grill & BBQ" in Offenburg
Feuer und Flamme für Heißes vom Rost

Offenburg (st). Loderndes Feuer, krachende Krusten – auf der "Grill & BBQ" am 18. und 19. Januar 2020 in der Messe Offenburg-Ortenau dreht sich alles um die flammende Leidenschaft. Zwei Tage lang sorgt ein feuriger Mix aus Verkaufsmesse, Show, Event und Wettbewerben für brennendes Grill-Fieber bei den Besuchern: Topaktuelle Grillgeräte in allen Variationen, feinstes Grillgut sowie jede Menge Tools und Technik treten zu einem hitzigen Schaulaufen in der Ortenau an. Prominente Grillprofis...

  • Offenburg
  • 10.12.19

DAK-Gesundheitsreport 2019 veröffentlicht
Seelenleiden im Ortenaukreis gestiegen

Ortenau (st). Der Krankenstand im Ortenaukreis ist 2018 gestiegen. Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen nahmen im Vergleich zum Vorjahr um 0,3 Prozentpunkte zu und damit stärker als im Landesschnitt. Mit 4,1 Prozent gab es in der Region den vierthöchsten Krankenstand in ganz Baden-Württemberg. Laut DAK-Gesundheitsreport waren damit an jedem Tag des Jahres von 1.000 Arbeitnehmern 41 krankgeschrieben. Der höchste Krankenstand in Baden-Württemberg wurde mit 4,3 Prozent im...

  • Offenburg
  • 10.12.19

Extra

Ansichtssache: Schlachthof
Aber Fleisch wollen viele

Im Grunde ist es ein Unding, dass es die Ortenau nicht geschafft hat, einen neuen Schlachthof in der Region zu etablieren. Dabei gab es mit viereinhalb Jahren ausreichend zeitlichen Vorlauf, um einen geeigneten Standort zu finden. Die Stadt Offenburg hatte rechtzeitig angekündigt, den auslaufenden Pachtvertrag aus städtebaulichen Gründen nicht zu verlängern. Jetzt müssen die Tiere vor und das Fleisch nach dem Schlachten wieder mehr Kilometer auf der Straße zubringen. Dabei haben sich...

  • Kehl
  • 04.12.19

Energiesparen in der Adventszeit?
Ansichtssache

Stichwort elektrische Weihnachtsbeleuchtungt: Für die einen gehört sie einfach zum Advent, für die anderen ist sie in Bezug auf den Klimawandel überflüssige Energievergeudung. Wie sehen das unsere Leser? Es kann abgestimmt, aber auch kommentiert werden. 

  • Ortenau
  • 26.11.19
  •  1
Anita und Alexandra Hofmann

Verlosung
Hansy Vogt und die Volksmusikstars

Offenburg. Alle Jahre wieder lädt die "Klingende Bergweihnacht" die großen Stars der Schlager- und Volksmusikszene ein. Dieses Jahr sind am Donnerstag, 12. Dezember, um 20 Uhr in der Oberrheinhalle in Offenburg mit dabei: Anita & Alexandra Hofmann, Die Feldberger, Robin Leon und natürlich Moderator Hansy Vogt. Die Stars der Volksmusik- und Schlager-Szene überzeugen mit erstklassigen, klangvollen und stimmungsvollen Liedern. Sie versprechen ein stimmungsvolles Konzert mit viel Zeit zum...

  • Offenburg
  • 20.11.19

Verlosung
Theateraufführung "Warum Lisa lacht"

Die Freie-Bühne-Oppenau führt am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr „Warum Lisa lacht“ in der Günter-Bimmerle-Halle in Oppenau auf. Erklärt wird nun endlich, was hinter dem geheimnisvollen Lächeln der Mona Lisa von Leonardo da Vinci steckt. Wir verlosen wir 3x2 Karten!

  • Oppenau
  • 20.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.