Nachrichten

Lokales

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis
Schüler zweier Klassen in Quarantäne

Ortenau (st). Von Montag auf Dienstag, 22. September, kam es im Ortenaukreis zu 21 Neu-Infektionen, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1.503 (Stand 14 Uhr). Die an das Landesgesundheitsamt übermittelten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Lahr (6), Offenburg (6), Rust, Wolfach (2), Hausach, Achern, Seelbach, Oberwolfach, Schutterwald und Kehl. Zwei Schüler positiv getestetNachdem zwei Schüler positiv auf Covid-19 getestet wurden,...

  • Ortenau
  • 22.09.20
Der Wiesensteig in Bad Peterstal-Griesbach feiert sein Zehnjähriges.

Wiesensteig feiert runden Geburtstag
Zehn Jahre Premium-Wanderweg

Bad Peterstal-Griesbach (st). Die Erfolgsgeschichte des Premiumwanderns hört sich an wie ein schönes Märchen und beginnt für Bad Peterstal-Griesbach im Jahr 2010. Axel Singer, Geschäftsführer der Kur und Tourismus GmbH, gerät auch heute noch ins Schwärmen, wenn er davon erzählt, wie ihn die saftig-grünen Wiesentäler, die grandiosen Aussichten und die schattig-kühlen Laub- und Nadelwälder beeindruckt haben. Am 18. September 2010 fand die Einweihung des ersten Premium-Rundwanderwegs in Bad...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 22.09.20
Das Werk "Goldener Herbst" von Friedhelm Haug
2 Bilder

Ausstellung im Bürgersaal
Grafiker Friedhelm Haug zeigt sein Werk

Lauf (st).  Die Ausstellungseröffnung mit Bildern des Grafikers Friedhelm Haug findet am Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Bürgersaal des Laufer Rathauses, statt. Dazu sind alle Kunstinteressierte eingeladen. Unterschiedliche Arbeiten Es sind Arbeiten aus den Jahren 2008 bis 2020 zu sehen. Auf dem schmalen Grat zwischen dem Abstrakten und Gegenständlichen sind Bilder in einer großen Vielfalt an Themen und Techniken entstanden. Die Motive reichen von abstrakten Landschaftsmotiven wie...

  • Lauf
  • 22.09.20
Die Hauptstraße in Achern soll testweise zur Einbahnstraße werden.

Einbahnstraßenregelung in Achern
Breite Ablehnung im Ausschuss

Achern (mak). Die Diskussion über die testweise Einführung einer Einbahnstraßenregelung in der Acherner Innenstadt nimmt weiter Fahrt auf. So auch in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vom vergangenen Montag, 21. September, in dem die antragstellende Fraktion der Freien Wähler ihren Vorschlag, den der Gemeinderat bereits am 18. Mai 2020 beschlossen hat, weiter präzisierte, damit die Stadtverwaltung eine solche Regelung bei der genehmigenden Straßenverkehrsbehörde beantragen kann....

  • Achern
  • 22.09.20
Bauarbeiten haben in Haslach im Bereich Stadion begonnen.

Bauarbeiten im Bereich Stadion
Zusätzlicher Kanal ist notwendig

Haslach (st). „Aufdimensionierung des Verbandssammlers im Bereich Stadion-Schwimmbad“, so heißt die offizielle Bezeichnung für eine große Arbeit für die Verwaltungsgemeinschaft im Haslacher Untergrund. Der vorhandene Sammelkanal, der zwischen Schwimmbadgelände und dem Haslach Sportstadion liegt, ist zu klein, um bei größeren Regenereignissen ein ökologisch wichtiges verzögertes Abfließen des Regenwassers zu gewährleisten. Neben den vorhandenen Rundrohrsammler mit 1.200 Durchmesser wird zur...

  • Haslach
  • 21.09.20

Ortsdurchfahrt Haslach
Arbeiten kommen schneller voran als gedacht

Haslach (st). Die Arbeiten im aktuellen Sanierungsabschnitt der B33 in der Ortsdurchfahrt Haslach zwischen "Blockhaus" und der Zufahrt zu den Firmen Müller und "Hn8 Schlafsysteme" kommen schneller voran als ursprünglich geplant. Damit die Straßenbauer ohne Unterbrechung weiterarbeiten können, beginnen daher die Arbeiten im nächsten Teilabschnitt zwischen der Zufahrt zu den Firmen Müller und "Hn8" sowie dem Bahnhof bereits am Mittwoch, 23. September, und damit knapp eine Woche früher als...

  • Haslach
  • 21.09.20

Polizei

Zeugen nach Messerangriff gesucht
Identität des Täters noch unklar

Offenburg (st). Nach einem Messerangriff auf eine 53 Jahre alte Frau am Sonntagnachmittag, 20. September, hoffen die Ermittler der Kriminalpolizei zur Identifizierung des noch unbekannten Mannes auf Hinweise aus der Bevölkerung. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Streit gegen 15.30 Uhr am Zentralen Omnisbusbahnhof begonnen und sich in der Folge bis zum Bahnsteig fortgesetzt haben. Der Mann soll die 53-Jährige auf dem Weg dorthin auch geschlagen haben. Die Messerattacke habe sich letztlich...

  • Offenburg
  • 22.09.20

Zu Streitigkeiten gerufen
Zwei Personen flüchteten vor der Polizei

Offenburg (st). Am Dienstagmorgen, 22. September, gegen 3.25 Uhr wurden Beamte des Polizeireviers Offenburg zu Streitigkeiten in der Okenstraße in Offenburg gerufen. Beim Erblicken der Streife hätten sich sich mehrere Personen entfernt. Aus Höhe des Ochsenstegs sei ein lauter Schlag vernommen worden. Nach dortiger Überprüfung seien zwei Personen rennend in Richtung Okenstraße beobachtet worden. Eine Person sei an der Einmündung Okenstraße/Saarlandstraße kontrolliert worden. Nachdem ein lautes...

  • Offenburg
  • 22.09.20

Kontrolle im Fernreisebus
Bundespolizei stellt falsche Ausweise sicher

Kehl (st) Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Sonntag mehrere gefälschte Dokumente sichergestellt. Senegalese im Fernreisebus kontrolliert Ein 34-jähriger senegalesischer Staatsangehöriger, der als Insasse eines Fernreisebusses aus Frankreich am Grenzübergang Europabrücke kontrolliert wurde, wies sich mit einem falschen italienischen Personalausweis aus.Zusätzlich führte er eine italienische Krankenkarte sowie einen...

  • Kehl
  • 22.09.20

Mutmaßlicher Exhibitionist
Gleich mehrere Strafverfahren eingeleitet

Offenburg (st). Nach einer unliebsamen Begegnung im Verlauf des Sonntagnachmittags, 20. September, zwischen Elgersweier und Zunsweier haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 60 Jahre alter Mann im Zeitraum zwischen 15 und 20 Uhr wiederholt auf einem Gartengrundstück onaniert und währenddessen mehrfach den Blickkontakt zu einer in der Nähe befindlichen 48-Jährigen gesucht haben. Die hinzugerufenen Ermittler trafen den...

  • Offenburg
  • 21.09.20

Mit Rettungshubschrauber in die Klinik
Auto rutscht Hang hinab

Kappelrodeck (st).  Ein schwer verletzter Autofahrer und ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am vergangenen Sonntagmittag. Ein 81 Jahre alter Lenker eines Opel war gegen 15.30 Uhr in den Weinbergen bei Kappelrodeck unterwegs, als er aus bislang unklarer Ursache von der Straße abkam. Er rutschte in der Folge einen steilen Hang hinunter und kam rund 50 Meter weiter seitlich liegend zum Stillstand. Der Senior musste durch hinzugerufene Einsatzkräfte der...

  • Kappelrodeck
  • 21.09.20

Angriff mit dem Messer
53-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt

Offenburg (st). Nach einer Auseinandersetzung am Sonntagnachmittag, 20. September, im Bereich des Offenburger Bahnhofs haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Sachstand soll ein noch unbekannter Mann gegen 15.30 Uhr mit einer 53 Jahre alten Frau in Streit geraten sein. Der zunächst verbale Disput soll dann in eine handfeste Auseinandersetzung übergegangen sein, in deren Verlauf der Mann ein Messer gezückt und gegen die 53-Jährige eingesetzt haben...

  • Offenburg
  • 21.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Marian Singler und Martin Zehnle überzeigten bei den Deutschen Marathonmeisterschaften mit guten Leistungen.

Hausacher Marathonspezialisten starteten im Odenwald bei den Deutschen Meisterschaften
Martin Zehnle und Marina Singler mit guten Leistungen bei der Marathon – DM

Im Rahmen des Odenwald-Bike-Marathons in Hirschberg – Leutershausen wurden auch die Deutschen MTB-Marathon-Meisterschaften ausgetragen, die zuvor wegen der Coronapandemie erst in Heubach (April) und dann in Singen (August) abgesagt werden mussten. Für den SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop waren Martin Zehnle und Marian Singler am Start, die in dem mit über 100 Teilnehmern zählenden Feld die Plätze 39 und 46 belegten. „Der erste Marathon des Jahres und dann gleich die Deutschen...

  • Steinach
  • 22.09.20
Stephan Mayer gewann bei den Landesmeisterschaften in Kirchzarten die Bronzemedaille
2 Bilder

Hausacher Nachwuchs mit starken Leistungen beim Schwarzwälder MTB-Cup in Kirchzarten
Stephan Mayer fährt bei den Landesmeisterschaften aufs Podest

Im Rahmen des ersten Laufs der Schwarzwälder MTB-Cup-Rennserie in Kirchzarten wurden für die Junioren (U19) auch die baden-württembergischen Meisterschaften im Cross-Country ausgetragen. Der Hausacher Nationalfahrer Stephan Mayer gewann die Bronzemedaille. Alle Nachwuchsfahrer der Klasse U 15 fuhren in die Top-Ten. Im Kirchzartener „Hexenwäldele“ wurden im Rahmen des Schwarzwälder MTB-Cups die baden-württembergischen Landesmeisterschaften der Junioren und er Klasse U 17 ausgetragen. Stephan...

  • Steinach
  • 21.09.20
3 Bilder

Falschmeldung
Recherchieren wäre sinnvoll.

Nur gut das die meisten Fans unserer 1.Frauenmannschaft des SC Sand wissen wann unsere Mannschaft spielt. Leider nicht die Redaktion vom Guller. Hier die nächsten Spiele unserer 1.Frauenmannschaft so das Ihr für die nächsten Spiele das richtige Datum habt. Ein Vorteil der Artikel kann für den Druck nächste Woche so stehen bleiben aber bitte vorher noch trifft statt triftt einfügen.

  • Kehl
  • 20.09.20
  • 4
Der Kehler FV (weißes Trikot) hat im Heimspiel gegen den FC Teningen das erste Saisonspiel verloren.

VERBANDSLIGA: Kehler FV – FC Teningen 0:1
KFV verliert trotz der Überzahl erstes Spiel

Kehl (woge). Schon im Vorfeld hatte Kehls Trainer Frank Berger gewarnt den FC Teningen zu unterschätzen. Und er sollte Recht behalten. Gestern Nachmittag verlor sein Kehler FV das Heimspiel im Rheinstadion mit 0:1. Es war die erste Saisonniederlage der Grenzstädter. Diese Niederlage war völlig unnötig, denn die Grenzstädter spielten ab der 25. Minute in Überzahl. Teningens Mohamed Daoudi sah nach wiederholtem Foulspiel die Ampelkarte. Gleich nach 30 Sekunden der erste Schreck für die Kehler,...

  • Kehl
  • 19.09.20
Yannic Prieto klärt per Kopf vor OFV-Spieler Louis Beiser-Biegert und traf zum 2:0 für den SC Lahr.

VERBANDSLIGA: SC Lahr – Offenburger FV 2:0
Dewes-Elf behält im Derby die Oberhand

Lahr (jörg). Das Derby zwischen dem SC Lahr und dem Offenburger FV war am Samstagmittag der Zuschauermagnet. Rund 500 Zuschauer fanden den Weg ins Lahrer Volksbank Lahr-Stadion. Die Partie begann mit leichten Vorteilen für den Gast aus Offenburg, der sich auch die ersten beiden Chancen erspielte. Zuerst setzte Maximillian Leist einen Freistoß aus rund 20 Metern knapp drüber und wenig später scheiterte der OFV erneut. Aber auch die Einheimischen, die zuletzt in Villingen mit 0:3 untergingen,...

  • Lahr
  • 19.09.20
Der SV Oberachern bestimmte zwar das Spiel, zog mit 0:1 in Villingen jedoch den Kürzeren.

FUSSBALL-OBERLIGA: Villingen – Oberachern 1:0
Gute Leistung – keine Punkte: SVO verliert

Villingen (woge). Wegen zweier Corona-Fälle war bis am Mittwoch der SV Oberachern zur Untätigkeit verurteilt. Nach der Quarantäne musste die Mannschaft gestern Nachmittag beim FC 08 Villingen antreten. Trotz der kurzen Vorbereitungszeit zeigte sich die Mannschaft von Trainer Marc Lerandy unbeeindruckt und lieferte eine gute Vorstellung ab – allerdings leider ohne Punktgewinn. Die Acherner Vorstädter verloren das südbadische Derby im Stadion im Friedengrund knapp mit 0:1. Von Beginn an...

  • 19.09.20

Freizeit & Genuss

Frühherbstliche Vorspeise!
Rote-Bete-Carpaccio!

ZUTATEN:      Rote Bete geschält und gekocht (fertig gekauft)                         1   TL      Senf                         2  TL      Honig                         2  EL      Balsamico-Essig (weiß)                         3  EL      Olivenöl                                        Meersalz u. gem. Pfeffer                         2  EL      brauner Zucker                                        Ziegenkäse mit Rinde oder Ziegenfrischkäse                                        beides in...

  • Gengenbach
  • 19.09.20
Weinrebe am Schutterlindenberg in Lahr

Programm am 26. September
Aktionen entlang des Badischen Weinradwegs

Ortenau (st). Radfahren und Genießen – das geht auch in Corona-Zeiten gut zusammen. Möglich macht es der neue Badische Weinradweg: Er führt rund 460 Kilometer weit von der Schweizer Grenze durch die sonnigste Region Deutschlands, durch Weinberge und malerische Winzerorte bis nach Laudenbach an der Badischen Bergstraße. "Wine and Bike" Der Aktionstag "Wine and Bike" am Samstag, 26. September, zur Einweihung des Badischen Weinradweges bietet zwischen 10 und 18 Uhr Einkehrmöglichkeiten. Zu...

  • Ortenau
  • 18.09.20
Carsten Finke, Hotel "Schloss Hornberg", Hornberg

Rezept: Apfel-Crumbles
Für echte Streuselfans

Das braucht's: für die Äpfel: 3 bis 4 Äpfel (je nach Größe)2 EL Zitronensaft1/2 Päckchen Vanillinzucker1/3 TL ZimtFür die Streusel: 100 g Mehl60 g brauner Zucker1 Prise Salz60 g Butteraußerdem: etwas Butter für die FormPuderzucker oder Vanilleeis So geht's: Die Äpfel schälen, entkernen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, Vanillinzucker und Zimt mischen. Zur Seite stellen. Sechs feuerfeste Förmchen mit einem Durchmesser von etwa acht Zentimetern oder...

  • Hornberg
  • 18.09.20
Äpfel schmecken roh, machen aber auch in süßen und pikanten Gerichten eine gute Figur.

Lieblinge der Saison
Äpfel stehen ganz oben in der Gunst der Deutschen

Ortenau (gro). Das beliebteste Obst der Deutschen sind ganz eindeutig Äpfel. Sie werden im ganzen Land geerntet und pro Kopf werden durchschnittlich satte 17 Kilogramm pro Jahr verzehrt. Es gibt unzählige Apfelsorten, im Handel finden sich rund 20 von ihnen. Aber auf Streuobstwiesen und in alten Gärten finden sich noch die alten Sorten, die oft nur Feinschmecker kennen und schätzen. Drei Sorten haben die Nase vorn in Sachen Beliebtheit: Die deutschen Verbraucher schätzen den...

  • Offenburg
  • 18.09.20
Die Renchtäler Brenner bieten den Wanderern hochprozentige Raststätten.

Ausflugstipp: Wanderweg Brennersteig
Herrliche Landschaft, edle Brände

Beeindruckende Ausblicke, abwechslungsreiche Landschaften und hochwertige Edelbrände aus der Region: Der Brennersteig trägt zu Recht die Bezeichnung Qualitätswanderweg. Qualitätswanderweg um OberkirchAuf knapp 14 Kilometern Länge startet der Rundweg am Parkplatz Brennersteig in Oberkirch. Von dort kann die Wanderung in beide Richtungen begonnen werden. Für Besucher hält der Pfad eine besonders abwechslungsreiche Umgebung bereit. So führt er durch Reblandschaften mit herrlichen Ausblicken in...

  • Oberkirch
  • 18.09.20
Die Fahrrad-Rallye führt quer durch die Gemeinde Willstätt in jeden Ortsteil.

Fahrrad-Rallye durch Willstätt
30 Kilometer lange Bildersuchfahrt

Willstätt (st). Am kommenden Sonntag, 20. September, lädt die Gemeinde Willstätt Radler zu einer spannenden, informativen und geselligen Fahrrad-Rallye mit Bildersuchfahrt durch die Gemeinde ein. Zwischen 10 und 14 Uhr kann im Sportgelände Rosengarten des VfR Willstätt gestartet werden. Die Teilnahme ist kostenlos und auch spontan noch möglich. Mit etwas Glück kann man einen von zehn Geldpreisen gewinnen. Start und Ziel am Sportgelände Rosengarten Um an der Fahrrad-Rallye teilzunehmen...

  • Willstätt
  • 17.09.20

Panorama

Musikraum der Robert-Schuman-Realschule
Flötenkreis trifft sich wieder

Achern (st). Der Flötenkreis für Senioren trifft sich wieder zum gemeinsamen Musizieren. Aufgrund der Hygienebestimmungen ist das Proben im Bürgerhäusle nicht möglich. Die monatlichen Treffen finden deshalb immer am ersten Dienstag im Musikraum der Robert-Schuman-Realschule statt. Am Dienstag, 6. Oktober, startet der Flötenkreis von 15 bis 16.30 Uhr im Musikraum der Robert-Schuman-Realschule. Interessierte sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist erforderlich. Für Rückfragen sind die...

  • Achern
  • 22.09.20

Fußnote, die Glosse im Guller
Wieder plagt das Gewissen

Einige sollen schon Plakate malen. Auf manchen prangt ein "Herzlich Willkommen!". Andere wollen kundtun: "Wir schaffen das nicht, Frau Merkel!" Es gibt auch welche, auf denen steht: "Wir wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen!" Wenn es um die Aufnahme von über 1.500 Menschen aus griechischen Flüchtlingslagern geht, gehen die Meinungen in Deutschland auseinander. Betroffen über das Feuer im Flüchtlingslager in Moria und das Schicksal seiner 13.000 einstigen Bewohner sind aber absolut alle....

  • Ortenau
  • 18.09.20
Nicolas Uhl begeistert unter seinem Pseudonym Drive-By die Rapfans.

Nicolas Uhl aka Drive-By
"Aus einer Schwäche eine Stärke gemacht"

Offenburg. Anfang August mischte er mit seinen Freunden den Offenburger Lindenplatz auf: Nicolas Uhl aka Drive-By ist Rapper aus Leidenschaft. "Eigentlich feiere ich meinen Geburtstag im April immer mit einem Konzert mit Rapmusik im 'Kessel'", erzählt der 29-Jährige. In diesem Jahr fiel es aufgrund der Corona-Verordnungen aus. "Wir hatten alle Lust auf Auftritte", sagt Uhl. Gemeinsam mit Rezan Mamkalo von MoJo Entertainment wurde der Auftritt im Rahmen von "Sommer in der Stadt" geplant. Am Ende...

  • Offenburg
  • 18.09.20
Dominic Müller

Eine Frage, Herr Müller
Ganzheitliche Lösungen nötig

Die Gastronomie wurde durch den Lockdown hart getroffen. Über den Sommer waren die Gartenwirtschaften voll, doch in die bevorstehende kühlere Jahreszeit blicken die Wirte voll Sorgen. Christina Großheim sprach mit Dominic Müller, Vorsitzender der DEHOGA-Kreisstelle Ortenau, über die Situation und die neuen Hilfen des Landes. Wie sind die Sommermonate für die Gastronomie gelaufen? Die Sommermonate sind für einen Teil der Gastronomie sehr gut gelaufen. Der Trend zum Inlandstourismus hat sich...

  • Durbach
  • 18.09.20
Kornelius Gölz

Angedacht: Kornelius Gölz
Herausforderungen des Tages mit Liebe angehen

„Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark – alle eure Dinge lasst in der Liebe geschehen!“, sagt mir meine Frau ins Ohr. Laut und deutlich. Es ist früh am Morgen und noch dunkel. „Wacht!“ Am liebsten würde ich mich noch einmal umdrehen. Doch meine Frau hat wie meistens Recht. Höchste Zeit, aufzustehen! „Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark" Zu den Aufgaben des Tages kommt heute noch unser Hochzeitstag dazu. Vor vielen Jahren haben wir dies als Trauspruch mit auf...

  • Hohberg
  • 18.09.20
Der Konvent im Jubiläumsjahr: Bruder Viktor Leidenheimer, Bruder Markus Thüer, Bruder Burkhard Volkmann (sitzend v. l.), Bruder Konrad Zanger, Bruder Pius Kirchgeßner, Bruder Pirmin Heppner, Bruder Berthold Oehler, Bruder Hadrian Heß (stehend v. l.)

100 Jahre Kapuzinerkloster
Vor Abdankung grünes Licht gegeben

Zell am Harmersbach (kal). Seit einem Jahrhundert gehört das Kapuzinerkloster bei der Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten zum Harmersbachtal. Obwohl seit nahezu 400 Jahren Kapuziner aus Haslach und – nach der Auflösung des dortigen Klosters – aus Straßburg-Königshofen regelmäßig die Zeller Wallfahrer betreuten, führte erst das Ende des Ersten Weltkrieges zur Gründung des Klosters. WiedergründungDer Waffenstillstand im November 1918 vertrieb die Kapuziner aus dem Elsaß. Nur wenige Stunden vor...

  • Zell a. H.
  • 14.09.20

Marktplatz

Jahresbericht Gesundes Kinzigtal
Einsparungen von 5,6 Millionen Euro

Hausach (st). 5,6 Millionen Euro hat die Gesundes Kinzigtal GmbH den mit ihr kooperierenden Krankenkassen 2018 eingespart. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung anlässlich der Veröffentlichung des Jahresberichts 2019 mit. Die Summe beschreibe den Unterschied zwischen den erwarteten, berechneten Kosten für die Versicherten im Versorgungsgebiet und den tatsächlichen Ausgaben. „Dieses Ergebnis zeigt, dass im deutschen Gesundheitswesen noch viel Potenzial steckt – zu Gunsten der...

  • Hausach
  • 22.09.20
Die Papiermaschine 6 am Koehler Standort in Kehl produziert seit 20 Jahren Dekorpapier. Sie ist nicht nur eine der schnellsten Maschinen dieser Art weltweit, sondern macht Koehler auch zum Qualitätslieferanten für Kunden aus der ganzen Welt.

"PM 6" brachte Koehler an Spitze
Schnellste Maschine für Dekorpapier

Oberkirch/Kehl (st). Einen Betriebsjubilar der besonderen Art feiert man dieser Tage bei der Koehler Paper Group: Die Papiermaschine 6, im Jahr 2000 in Kehl in Betrieb genommen, schreibt seit 20 Jahren mit an der Erfolgsgeschichte des Oberkircher Familienunternehmens. Die „PM 6“, eine Maschine zur Herstellung von Dekorpapier, zählt zu den schnellsten ihrer Art weltweit: Angefangen mit 450 Metern pro Minute, wurde 2003 mit 731 Metern Papier pro Minute der erste Geschwindigkeitsrekord...

  • Kehl
  • 22.09.20
Freuen sich über die Auszeichnung (v. l.): Einrichtunsgberater Denis Koehn, Prokuristin Sarah Lehmann, Daniela und Hubert Lehmann, Bürgermeister Kai-Achim Klare, Allmilmö-Repräsentant Hans-Peter Vogel und Prokurist Philipp Schächtele

Ruster Betrieb durch Fachzeitschrift „Architektur und Wohnen“ geehrt
Lehmann-Küchen zählt zu 100 besten in Deutschland

Rust (bre). Lehmann-Küchen in Rust hat in diesem Jahr gleich dreifachen Grund zum Feiern. Zum einen ist das Unternehmen 20 Jahre jung und kann einen runden Geburtstag begehen. Zum anderen wurde mit der Marke Allmilmö ein neuer Premium-Partner ins Portfolio geholt. Und seit dem 2. September ist es 95.000 Mal in ganz Deutschland publiziert: Lehmann-Küchen wurde von der renommierten Fachzeitschrift „Architektur und Wohnen“ erneut ausgezeichnet und gehört auch 2020 zu den 100 besten Küchenstudios...

  • Rust
  • 21.09.20
Dank einer Spende konnte das neurologische Therapiezentrum Neuroaktiv in Offenburg ein Laufband mit Gewichstabnahme anschaffen.

20.000-Euro-Spende für Therapiezentrum
Hilfe für Schlaganfallpatienten

Offenburg (st). Ein privater Spender, der nicht genannt werden möchte, hat der neuen Einrichtung Neuroaktiv in OFfenburg 20.000 Euro gespendet. Nachdem das Therapiezentrum im März erst gegründet wurde und daher von der Corona-Pandemie mit voller Härte gleich zu Beginn getroffen wurde, kam dieser Geldsegen gerade recht. So konnten zurückgestellte Investitionen – vor allem die Anschaffung eines Laufbands – nun doch schon verwirklicht werden. Mit diesem Laufband mit Gewichtsabnahme ist für...

  • Offenburg
  • 17.09.20
Doll Tiefbett X, hier mit zweiachsigem "panther"-Fahrwerk.

Fahrzeug neuester Generation
Doll mit neuem Sattelauflieger Tiefbett X

Oppenau (st). Die Doll Fahrzeugbau GmbH setzt das Aktionsprogramm zum zehnjährigen Bestehen der "panther"-Achstechnologie mit der Einführung des neuen Sattelaufliegers Tiefbett X fort. „Wir hatten dabei nicht nur das optimierte Handling für den Bediener im Blick. Mit dem intelligenten und leistungsstarken Trailer-Management-System Doll connect hieven wir unser Tiefbett auf ein völlig neues Level im Schwertransport,“ betont Renato Ramella, Geschäftsführer der Doll Fahrzeugbau GmbH. „Die...

  • Oppenau
  • 16.09.20

Mit neuem Marketingansatz
Bimmerle will Trendgetränk etablieren

Oppenau (st). Das im Schwarzwald ansässige Traditionsunternehmen Bimmerle Private Distillery ist bisher vor allem für seine hochwertigen Obstbrände und Gin-Variationen bekannt – mit ihrem neuen Produkt "BUZZ." gehen die Spirituosen-Profis allerdings komplett neue Wege: Sie wollen nicht weniger, als das Trendgetränk aus den USA, Hard Seltzer, in Deutschland zu etablieren. Neue Produktkategorie Mit der Getränkegattung Hard Seltzer betreten sie nicht nur für sich selbst Neuland sondern für...

  • Oppenau
  • 16.09.20

Extra

Correctiv Faktencheck
Nein, Jens Spahn hat nicht gesagt, Rente mit 70 Jahren sei „doch genug“

Eine angebliche Aussage von Jens Spahn verbreitet sich auf Facebook. Demnach habe er sinngemäß gesagt, ein Renteneintritt im Alter von 70 Jahren sei völlig ausreichend. Doch das Zitat ist erfunden. Ein bearbeitetes Bild von Gesundheitsminister Jens Spahn verbreitet sich tausendfach auf Facebook. Darauf ist der Satz zu lesen: „Mit 70 Jahren haben die Leute noch gute Chancen, 10 Jahre Rente zu erhalten, das ist doch genug“. Das habe der Minister gesagt, wird behauptet. Doch das stimmt nach...

  • Ortenau
  • 16.09.20
Utz Geiselhart

Interview mit Utz Geiselhart
Vorteile einer Ausbildung im Einzelhandel

Der Einzelhandel bildet in mehr als 60 Berufen aus. Utz Geiselhart spricht im Interview mit Anne-Marie Glaser über die Vorteile einer Ausbildung im Einzelhandel. Wie kann jemand für sich herausfinden, ob ein Beruf im Einzelhandel zu ihm passt? Auf www.jetztschonprofi.de werden Interessierte umfassend informiert, es gibt verschiedene Quiz, Karrierepfade, Fakten über und Gründe für eine Ausbildung im Einzelhandel. Durch die zwei- und dreijährigen Ausbildungen, Abiturientenprogramme und...

  • Ortenau
  • 15.09.20
Thomas Bachlmayr

Interview mit Thomas Bachlmayr
Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche

Die Agentur für Arbeit unterstützt junge Menschen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Thomas Bachlmayr, Teamleiter Berufsberatung der Agentur für Arbeit Offenburg, erklärt im Interview mit Anne-Marie Glaser, die Möglichkeiten. Wie hilft die Agentur für Arbeit Jugendlichen, die noch nicht wissen, welche Ausbildung für sie richtig ist? Sich für eine der vielen möglichen dualen Berufsausbildungen zu entscheiden, ist gar nicht so einfach. Deshalb ist es wichtig, sich Zeit für diese...

  • Ortenau
  • 15.09.20
Andreas Gießler

Jugendliche mit Behinderung
Eine Orientierungshilfe und Bewerbungstipps

Viele Jugendliche mit Behinderungen haben nach wie vor Probleme, auf dem Ausbildungsmarkt Fuß zu fassen. Welche Möglichkeiten und Hilfen es gibt, erläutert Andreas Gießler, Teamleiter Rehabilitation und Schwerbehinderung bei der Agentur für Arbeit in Offenburg, im Gespräch mit Daniela Santo. Beratungsangebot der Agentur für Arbeit Welche Tipps können Sie den Jugendlichen geben, die einen Ausbildungspatz suchen und vielleicht noch gar nicht wissen, in welche Richtung sie gehen wollen? Den...

  • Offenburg
  • 15.09.20
Rektor Joachim Beck

Hochschule füröffentliche Verwaltung
Beste Aussichten nach dem Studium

Die Hochschule Kehl ist eine von zwei Einrichtungen für öffentliche Verwaltung in Baden-Württemberg. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Rektor Prof. Dr. Joachim Beck über die angebotenen Studiengänge der öffentlichen Verwaltung. 90 Prozent haben schnell einen Job Wie sind die Berufsaussichten für Absolventen der Hochschule? Diese sind sehr gut. Unsere jüngste Absolventenbefragung von 2018 hat ergeben, dass etwa 90 Prozent der Studierenden noch vor Abschluss eine Stelle gefunden oder...

  • Kehl
  • 15.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.