Nachrichten

Extra
Isabel Obleser, geschäftsführende Gesellschafterin, und Geschäftsführer Christian Kaufeisen mit dem BVDA-Durchblick-Preis für die "beste digitale Aktivität"Isabel Obleser, geschäftsführende Gesellschafterin, und Geschäftsführer Christian Kaufeisen mit dem BVDA-Durchblick-Preis für die "beste digitale Aktivität"Isabel Obleser, geschäftsführende Gesellschafterin, und Geschäftsführer Christian Kaufeisen mit dem BVDA-Durchblick-Preis für die "beste digitale Aktivität"
Video 3 Bilder

Auszeichnung für "deingutscheinhilft.de"
Stadtanzeiger Verlag erhält Preis für "beste digitale Aktivität"

Offenburg (rek). "In der Kategorie 'beste digitale Aktivität' beim Durchblick-Preis wurde unser Internetportal 'deingutscheinhilft.de' auf Platz 1 gewählt. Das freut uns sehr! Unser Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die an dem Projekt mitgewirkt und zum Gelingen beigetragen haben", verkündet Isabel Obleser, geschäftsführende Gesellschafterin, zusammen mit Geschäftsführer Christian Kaufeisen am Donnerstag die Nachricht im Anschluss an die digitale Verleihung des bundesweit...

Lokales

Zahlen sinken im Vergleich zur Vorwoche
122 Neu-Infektionen am Donnerstag

Ortenau (st). Die 122 am Donnerstag vom Landesgesundheitsamt (LGA) bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - acht mehr als vor einer Woche - stammen aus Achern (6), Appenweier (4), Berghaupten (1), Biberach (1), Ettenheim (3), Friesenheim (3), Hausach (1), Hohberg (8), Hornberg (3), Kappelrodeck (2), Kehl (12), Lahr (13), Lauf (1), Lautenbach (1), Mahlberg (3), Meißenheim (2), Neuried (2), Oberkirch (11), Offenburg (22), Ohlsbach (4), Ortenberg (1), Renchen (2), Ringsheim (1), Rust...

Lokales
Toni Vetrano wird im kommenden Jahr nicht wieder zur Wahl als Oberbürgermeister von Kehl antreten.Toni Vetrano wird im kommenden Jahr nicht wieder zur Wahl als Oberbürgermeister von Kehl antreten.Toni Vetrano wird im kommenden Jahr nicht wieder zur Wahl als Oberbürgermeister von Kehl antreten.

OB-Wahl 2022 in Kehl
Toni Vetrano tritt nicht für zweite Amtszeit an

Kehl (st). Oberbürgermeister Toni Vetrano wird sich bei der Anfang 2022 anstehenden OB-Wahl nicht um eine weitere Amtszeit bewerben. Das hat der 57-Jährige am Mittwochabend am Ende der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats bekannt gegeben. Als Gründe für seine Entscheidung nannte er ausschließlich persönliche Motive: „Die nun seit mehr als einem Jahr andauernde Corona-Zeit und meine Erkrankung im vergangenen Jahr haben dazu geführt, dass ich einen anderen Blick auf das Leben werfe.“...

Lokales
Die Notrufsprechstellen befinden sich vor den Tunnelportalen.Die Notrufsprechstellen befinden sich vor den Tunnelportalen.Die Notrufsprechstellen befinden sich vor den Tunnelportalen.

Notrufsprechstellen nachgerüstet
Leicht bedienbare Säulen vor Tunnelportalen

Ortenau (st). Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat mit der Nachrüstung von sechs weiteren Tunnel nun an allen Tunneln im Regierungsbezirk Notrufsprechstellen installiert. Mit dem Himmelreich-, dem Steinbis- und dem Zuckerhuttunnel an der B33 befinden sich drei der sechs Tunnel zwischen Hornberg und Triberg . Diese Tunnel sind in den 90er-Jahren in Betrieb genommen worden und zwischen 150 und 200 Meter lang. Alle Tunnel haben eine Röhre mit zwei Fahrspuren. Lediglich der Steinbistunnel...

Lokales

Die notwendigen Bestellungen der Feuerwehr sprengen deren Budget-Rahmen.

Land liefert viel zu wenig Tests
Kehl muss finanziell in Vorleistung treten

Kehl (st). Schüler, die den Präsenzunterricht besuchen möchten, müssen sich zweimal in der Woche einem Corona-Selbsttest unterziehen; in den Kindertageseinrichtungen empfiehlt die Stadt ebenfalls, dass die Kleinen an von den pädagogischen Fachkräften angeleitet, spielerischen die Selbsttests anwenden. 11.000 wöchentlich nötig, 6.500 für zwei Wochen geliefert 8.000 Corona-Schnelltests sind allein für die Schulen pro Woche nötig; 3.800 weitere für die Kindertageseinrichtungen. Vom Land werden die...

  • Kehl
  • 23.04.21

Ausweitung der Angebote
Corona-Schnelltests im Kooperationsmodus

Ortenau (st). „Ich freue mich sehr und ich bin stolz darauf, dass es unter uns Bürgermeisterkollegen gelungen ist, durch eine Bündelung der örtlichen Kräfte den Bürgerinnen und Bürgern der gesamten Raumschaft Haslach an sechs Tagen in der Woche eine Möglichkeit zu bieten, in einem offiziell anerkannten Testzentrum einen Corona-Schnelltest zu erhalten. Dadurch bleiben die bereits etablierten Test-Strukturen vor Ort nicht nur erhalten, sondern die Testzentren in den einzelnen Kommunen werden...

  • Haslach
  • 23.04.21
Waldesruh' vs. Motorenlärm: Wie kann es im Schwarzwald wieder ruhiger werden?

Online-Veranstaltung mit Diskussion
Zwischen Waldesruh‘ und Motorenlärm

Ortenau (st). Der Frühling ist da, und mit ihm steigt gerade an Schönwetter-Wochenenden und -Feiertagen auch wieder der Lärmpegel entlang landschaftlich reizvoller Strecken im Schwarzwald und darüber hinaus. Doch der Lärm, der für manch Aktive untrennbar zu ihrem Hobby gehört, führt bei anderen zu blanken Nerven und wütenden Protesten. Die gesundheitsschädigenden Wirkungen von Lärm sind unumstritten, und doch tut sich die Politik immer noch schwer mit regulierenden Eingriffen und konsequenter...

  • Ortenau
  • 23.04.21
Otto Neideck, Verbandsvorsitzender Regionalverband Südlicher Oberrhein (links), und Professor Dr. Claus Wolf, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege stellen die neue Veröffentlichung vor.
4 Bilder

Sie prägen Region
Mehr als 19.000 Kulturdenkmale am Südlichen Oberrhein

Stuttgart/Ortenau (st). Mehr als 19.000 gesetzlich geschützte Kulturdenkmale prägen die Kulturlandschaft am Südlichen Oberrhein - auch in der Ortenau (siehe Bilder). Ein Teil von Ihnen entfaltet für sich allein oder im Zusammenwirken miteinander eine besondere Wirkung im Raum. Über 900 davon sind nun erstmals als repräsentative Übersicht in einer reich bebilderten, rund 200 Seiten umfassenden Veröffentlichung mit Übersichtskarte im Maßstab 1:100.000 vom Landesamt für Denkmalpflege im...

  • Ortenau
  • 23.04.21
Kerstin Gärtner vor dem Jugendbüro: Sie ist für das Thema Jugendbeteiligung Ansprechpartnerin.

Jugendbeteiligung in Offenburg
Kerstin Gärtner holt Meinungen ein

Offenburg (st). Junge Menschen mit demokratischen Abläufen vertraut machen, ihnen zeigen, wie sie sich in einer freien Gesellschaft einbringen können: Dafür brennt Kerstin Gärtner. Seit Jahresbeginn wirkt sie im Jugendbüro als Fachkraft für Jugendbeteiligung. In die Ortenau kam die gebürtige Bonnerin der Liebe wegen. Bevor sie ihren Mann aus dem Schwarzwald kennenlernte und gen Süden zog, arbeitete sie nach dem Sozialpädagogik-Studium in Köln und dem Anerkennungsjahr beim WDR erst beim...

  • Offenburg
  • 23.04.21
Josef Danner wässert mit dem „Gießelefant“ die Blumen in der Bahnhofstraße.
2 Bilder

Rund um Städtischen Bauhof
Im Einsatz für Oberkirch und seine Einwohner

Oberkirch (st). Die Mitarbeiter des Oberkircher Bauhofes waren auch diese Woche tatkräftig für ihre Mitbürger auf dem Gebiet der Großen Kreisstadt unterwegs. Beispielsweise haben sich um die Spielplätze und um den Blumenschmuck gekümmert. Regelmäßiger Austausch des Sands In diesem Jahr tauschen die Mitarbeiter des Bauhofes wieder routinemäßig bei zwölf Spielplätzen aus Hygienegründen den Sand aus. Bis zu 60 Tonnen Sand werden dafür pro Spielplatz benötigt. Dies entspricht etwa zwei bis drei...

  • Oberkirch
  • 23.04.21

Polizei

Fahrzeug stand in Flammen
Ursache war wohl technischer Defekt

Offenburg (st). Vermutlich auf einen technischen Defekt ist der Brand eines Audi in Offenburg-Windschläg zurückzuführen, teilt die Polizei mit. Kurz nachdem dessen Besitzer am Donnerstag, 22. April, gegen 17 Uhr in die Straße "Breitfeld" zurückgekehrt war und sein Fahrzeug parkte, bemerkte ein Nachbar Flammen aus dem Motorraum schlagen. Nachdem der Mann die Feuerwehr informiert hatte, startete er mit einem Gartenschlauch erste Löschversuche. Die Feuerwehr Offenburg, die mit zwei Fahrzeugen und...

  • Offenburg
  • 23.04.21

Festnahme widerstandslos
Polizeieinsatz nach Beziehungsstreit

Kehl (st). Ein Beziehungsstreit in einer zentrumsnahen Kehler Wohnung hat am Mittwochnachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein Mann kurz vor 16 Uhr gegenüber seiner ehemaligen Lebenspartnerin Drohungen ausgesprochen. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann möglicherweise Zugriff auf eine Waffe hat, wurden die Straßen rund um das Gebäude abgesperrt. Hinzugezogenen Beamten der Verhandlungsgruppe gelang es zusammen mit Kräften des örtlichen...

  • Kehl
  • 22.04.21
Ein Flächenbrand im Gewerbegebiet Rammersweier wurde durch die Feuerwehr Offenburg gelöscht.

Feuer in Laubbaumschonung
Flächenbrand in 20 Minuten gelöscht

Offenburg (st). Am Mittwoch, 21. April, gegen 17.45 Uhr wurde die Feuerwehr Offenburg in die Gutenbergstraße im Gewerbegebiet Rammersweier alarmiert. In einer Laubbaumschonung zwischen einer Brauerei und einer Druckerei war ein Feuer ausgebrochen, das sich in der trockenen Bodenvegetation gut ausbreiten konnte. Die Feuerwehr rückte mit drei Löschfahrzeugen aus und konnte die Flammen, die beim Eintreffen etwa 100 Quadratmeter Buschwerk und Gehölz erfasst hatten, nach 20 Minuten unter Kontrolle...

  • Offenburg
  • 22.04.21

Strafverfahren wegen Nötigung
23-Jährige in der Nacht angegangen

Kehl (st). Nach einem verdächtigen Vorfall am frühen Sonntagmorgen in der Kehler Innenstadt haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 23 Jahre alte Frau gegen 2.20 Uhr zu Fuß zu einem Zigarettenautomaten unterwegs, als ihr ein noch unbekannter Mann von hinten unvermittelt den Mund zugehalten haben soll. Der 23-Jährigen gelang es nach eigenen Angaben, sich aus der kurzen Umklammerung zu befreien, woraufhin der Unbekannte das...

  • Kehl
  • 21.04.21

Laternenmast beschädigt
Unfallfahrer kümmert sich nicht um Schaden

Hornberg. Nachdem ein 49-jähriger Lastwagenfahrer am Dienstagabend eine Verkehrsinsel in der Triberger Straße in Hornberg überfuhr, beschädigte er einen Laternenmast. Zeugenaussagen zufolge entfernte der Fahrer sich gegen 21 Uhr von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 3.500 Euro zu kümmern. Kurze Zeit später konnten die Beamten des Polizeireviers Haslach den Flüchtigen in der Hauptstraße einer Kontrolle unterziehen. Der Fahrer des Schwergewichts sieht nun einer...

  • Hornberg
  • 21.04.21

Wiedersehen mit Folgen
Erneut mit Alkohol am Steuer erwischt

Lahr. Nachdem ein Mann bereits Mitte April alkoholisiert am Steuer seines Audis ertappt wurde, wiederholte sich das Ganze am Dienstagabend. Gegen 22.15 Uhr fiel einer Streife des Polizeireviers Lahr der PKW in der Flugplatzstraße auf. Wohlwissend, dass dieses bereits Mitte April kontrolliert wurde und der 52-Jährige Fahrer damals mit rund zwei Promille unterwegs war, sollte der Audi erneut überprüft werden. Da dessen Fahrer jedoch nicht auf Anhaltesignale reagierte, wurde das Fahrzeug...

  • Lahr
  • 21.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Nach Entlassung von Nora Häuptle
Fischinger kehrt zurück zum SC Sand

Willstätt-Sand (st). Mit Alexander Fischinger ist es den Verantwortlichen des SC Sand gelungen, einen Tag nach der Trennung von Nora Häuptle einen neuen Trainer präsentieren zu können. Fischinger ist im Kühnmatt kein Unbekannter: Der 57-Jährige trainierte bereits in der Spielzeit 2015/2016 den Bundesligisten und schaffte neben dem zu keiner Zeit gefährdeten Klassenerhalt den Einzug ins DFB-Pokalfinale. Unvergessen in Sand ist bis heute das damalige Halbfinale, in dem vor 2.500 Zuschauern der FC...

  • Willstätt
  • 21.04.21
Die Cracks des EHC Freiburg starten am Freitag in die Playoff-Runde gegen Kaufbeuren.

EISHOCKEY: "Wölfe" am Freitag, den 23. April gegen Kaufbeuren
DEL2-Playoffs starten am Donnerstag, den 22. April

Freiburg (red). Die Planungen für die Playoffs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnungen und im „Best-of-Five“-Modus in die bevorstehenden Playoffs. Darauf verständigten sich die acht qualifizierten Clubs in mehreren Gesprächen. Die Serien Kassel gegen Heilbronn und Bad Tölz gegen Ravensburg starten am Donnerstag, 22. April. Die Duelle zwischen Freiburg und Kaufbeuren sowie Bietigheim gegen Frankfurt...

  • 17.04.21
Mario Stevens (vorne) und Lena Moser fahren beim Junior Masters in Ilsfeld auf Platz drei.
2 Bilder

KUNSTRADFAHREN: Lena Moser und Mario Stevens mit persönlicher Bestleistung
Göppert und Buchholz bei der EM als Ersatzfahrer mit dabei

Ilsfeld (ah/kw). Marisa Göppert und Maren Buchholz vom RSV Fischerbach haben auch beim letzten Durchgang der Junior-Masters-Serie in Ilsfeld Nervenstärke bewiesen. Mit 102,72 Punkten konnten sich die beiden gegen die direkte Konkurrenz in der Vorrunde durchsetzen und erreichten mit Platz zwei das Abendfinale der EM-Qualifikation. Mit diesem Ziel vor Augen, bei der Europameisterschaft in der Schweiz als Ersatzmannschaft im Deutschland-Trikot mit dabei zu sein, hat sich das RSV-Team dazu...

  • Ortenau
  • 17.04.21
Stephan Mayer sammelte im italienischen Nals beim Sunshine Race erneut Weltcup-Punkte.

RADSPORT: Weltcup-Punkte für Stephan Mayer
Hausacher MTB-Ass mit starker Leistung

Hausach (mi). Im Rahmen des 22. Marlene Südtirol Sunshine Race in Nals (Italien) wurde ein Rennen der UCI Junior Series durchgeführt. Stephan Mayer (SC Hausach/Team Tekfor Schmidt BikeShop) fuhr bei den Junioren (U19) ein starkes Rennen und sammelte als drittbester Deutscher erneut fünf Weltcup-Punkte (UCI Punkte). Über 153 Athleten aus über 20 Nationen waren bei der UCI Junior Series in Nals bei den Junioren am Start. Da nach der aktuellen UCI-Rangliste aufgestellt wurde, musste der...

  • Hausach
  • 17.04.21
Die Sanderinnen (blaues Trikot) wollen heute an die gute Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen.

FRAUEN-BUNDESLIGA: SCS zu Gast bei der Eintracht
Abstiegskampf: Sand in Frankfurt gefordert

Willstätt-Sand (hb). „Wir haben gute Erinnerungen an das Hinspiel“, sagt Sands Trainerin Nora Häuptle vor der Begegnung am Sonntag, den 17. April um 14 Uhr im Stadion am Brentanobad. Mit der Partie bei Eintracht Frankfurt beginnt für den SC Sand der Endspurt im Abstiegskampf. Die Saison geht nun mit großen Schritten ihrem Ende entgegen – die Ortenauerinnen haben nur noch fünf Spiele Zeit, sich den ersehnten Klassenerhalt zu sichern. Darunter auch die beiden Begegnungen gegen die Mitkonkurrenten...

  • Willstätt
  • 17.04.21
Stephan Mayer sammelte in Nals beim Sunshine Race erneut Weltcup-Punkte
2 Bilder

Hausacher MTB-Ass überzeugt in Nals (Südtirol) mit starker Leistung
Weltcup-Punkte für Stephan Mayer

Im Rahmen des 22. Marlene Südtirol Sunshine Race in Nals (Italien) wurde ein Rennen der UCI Junior Series durchgeführt. Stephan Mayer (SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop) fuhr bei den Junioren (U19) ein starkes Rennen und sammelte als drittbester Deutscher erneut 5 Weltcup-Punkte (UCI Punkte). Über 153 Athleten aus über 20 Nationen waren bei der UCI Junior Series in Nals bei den Junioren am Start. Da nach der aktuellen UCI-Rangliste aufgestellt wurde, musste der Oberwolfacher Stephan...

  • Steinach
  • 14.04.21

Freizeit & Genuss

Djuliano Hadzija, Restaurant Café "Am Yachthafen, Kehl

Pfannkuchen mit Hähnchen-Paprika-Champignons
Einfach lecker gefüllt

Das braucht's: Pfannkuchenteig: 2 Eier0,25 l Milch120 g Mehl1/4 TL SalzKokosfett zum AusbackenFüllung: 300 g Hähnchenbrustfilet in Streifen geschnitten, gewürzt mit Sesamsalz Royal und Pimente Espelette100 g frische Champignons1 rote Paprikaschote2 kleine rote Zwiebeln40 g EisbergsalatAioli: 100 g Crème fraîche20 ml Milch1 Knoblauchzeheje eine Prise SalzPfefferfrische Kräuter wie Blattpetersilie oder Schnittlauch So geht's: Die Zutaten für den Teig mit einem Schneebesen vermischen. Den Teig zur...

  • Kehl
  • 23.04.21
Deutsche Pfannkuchen machen, mit frischen Pilzen gefüllt, als Hauptgericht satt.

Dünn oder dick?
Mit nur drei Zutaten Familien glücklich machen

Ortenau (gro). Es braucht nicht viel, um kleine und große Genießer glücklich zu machen: Eier, Mehl und Milch oder Wasser. Mit diesen Grundzutaten lassen sich ganz einfach leckere Pfannkuchen, Galettes oder Crêpes zubereiten. Eierkuchen gibt es in süßen oder herzhaften Varianten. Das Grundrezept ist einfach: Mehl, Milch und Eier werden miteinander vermischt, Zucker macht den Pfannkuchen süß, eine Prise Salz kommt auf jeden Fall dazu. Der Teig sollte ruhen, damit das Mehl quellen kann. Wer es...

  • Ortenau
  • 23.04.21
Neue Infotafeln für den Naturerlebnispfad

Naturerlebnispfad aufgefrischt
Hademar Waldwichtel freut sich auf Junior-Naturforscher

Oberharmersbach (st). Nachdem der Naturerlebnispfad in Oberharmersbach im März für knapp zehn Tage aufgrund von Waldarbeiten gesperrt werden musste, kann er nun wieder besucht und bespielt werden. Die Forstarbeiten waren zur Gewährung der Verkehrssicherungspflicht nötig und auf dem steilen Gelände der Katzenhalde sehr schwierig gewesen. Dennoch hatte es geklappt, dass der Pfad, auf dem Junior-Naturforscher an 20 Stationen gemeinsam mit Hademar Waldwichtel dessen Welt zwischen Fichten und Moos...

  • Oberharmersbach
  • 23.04.21
14 Bilder

Friedenskapelle bei Unterentersbach
Erinnerung und Auftrag

Im vorderen Harmerbachtal steht oberhalb des „Ladhofes“ die Friedenskapelle. Sie ist Kapellen aus dem Mittelalter genau nachempfunden. Die Familie auf dem Ladhof hatte den Angriff auf das Harmersbachtal am Ende des 2. Weltkríeges überlebt. Aus Dankbarkeit baute sie diese Kapelle und weihte sie Maria, der Friedenskönigin. In der Zeit kurz nach dem Krieg gab es wenig Baumaterial und auch sonst fehlte es an allem. Da kann man nur staunen wie diese schöne Kapelle dennoch so aufwendig errichtet...

  • Zell a. H.
  • 21.04.21

58 Kurse in Offenburg und Kehl im Angebot
Der Kunstsommer kommt

Offenburg/Kehl (st). Das Programm zum Kunstsommer 21 ist online, die Kurse können gebucht werden. "Insgesamt 58 Kurse haben wir in Offenburg und in Kehl geplant", erklärt Kunstschulleiter Michael Witte in einer Mitteilung. Mit Unterstützung des E-Werk Mittelbaden geht der Kunstsommer im Atelier Kehl am 12. Juli los und in Offenburg dann am 2. August. Im vergangenen Jahr konnte der Kunstsommer beinahe wie immer stattfinden. "Gemeinsam mit vielen Kindern Jugendlichen und Familien hatten wir eine...

  • Offenburg
  • 21.04.21
Jürgen Frey, "Feste vom Feinsten", Willstätt-Sand

Rezept: Spargelsalat mit geräucherten Forellenfilets
Knackig und frisch

Das braucht's: 220 g Spargelstangen grün und weiß, gekocht, in schräge Rauten geschnitten 60 g Zwiebelwürfel 40 g Tomatenwürfel 60 g Spargelessig 100 ml Haselnussöl Salz Pfeffer Zucker 150 ml Spargelbrühe gehackte Kräuter wie Kerbel, Blattpetersilie, Basilikum 400 g geräuchertes Forellenfilet ohne Haut (4 Stück) So geht's: Die Zwiebelwürfel leicht salzen und mit den Spargelstücken und Tomatenstücken mischen. Aus dem Spargelessig, dem Haselnussöl, der Spargelbrühe, Salz, Pfeffer und Zucker eine...

  • Ortenau
  • 16.04.21

Panorama

Sarah Henninger

Angedacht: Sarah Henninger
Allen einen Raum für Entfaltung bieten

Haben Sie schon vom „Urban Jungle“-Trend gehört? Dabei gestaltet man sich die Wohnung zu einem kleinen Wohlfühl-Dschungel um, voll mit Zimmerpflanzen der verschiedensten Sorten. Auch ich bin seit einiger Zeit diesem Trend verfallen und liebe es, im Homeoffice von all meinen Pflanzenlieblingen umgeben zu sein. Trend im Homeoffice: "Urban Jungle" Vor allem jetzt im Frühling passiert hier einiges: Ganz viele neue Triebe und Blätter entstehen und ein paar bunte Blüten kommen zum Vorschein. Meine...

  • Lahr
  • 23.04.21
Wenn Manuela Müllerleile eine neue Idee für einen Kuchen oder eine Torte hat, weiß sie zuerst, wie sie aussehen soll, erst dann kreiert sie das Rezept.

Wenn eine Torte eine Geschichte erzählt
Manuela Müllerleile und ihr Schuttertäler Backbuch

Schuttertal. Ihre Backwerke sind immer etwas Besonderes, stecken voller Liebe und Leidenschaft und tragen wundervolle Namen wie Achat-Torte oder Schuttertäler Langholz – und das, obwohl Manuela Müllerleile selbst lieber zu Deftigem als zu Kuchen oder Torten greift. In ihrem Backbuch geht sie auf eine Reise durch "ihr" Schuttertal und lässt dabei kaum einen süßen Wunsch offen. "Das Backen begleitet mich meinen Lebtag", erzählt Manuela Müllerleile, die auf einem Bauernhof im Schuttertal...

  • Schuttertal
  • 23.04.21
Video

Prämierte Konzertfilmreihe startet am Sonntag mit zweiter Staffel
"We Live" präsentiert den nächsten Konzertfilm

Die Konzertfilmserie “WeLive Musikfestival” aus dem Lahrer Schlachthof ist zurück - und wie! Am Sonntag, 18. April veröffentlichen die Lahrer Rockwerkstatt und das punchline studio die erste Episode der neuen Staffel auf Facebook und YouTube. Protagonist der ersten Folge nach der Winterpause ist die schweizer Prog-Rock-Sensation Dead Venus um Frontfrau Seraina Telli. Die Folge wird präsentiert vom punchline studio und dem Kulturamt Lahr. Schummriger Nebel wabert durch den Schlachthof, die Bühne...

  • Ortenau
  • 17.04.21
Matthias Katsch ist seit einer Woche Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und hat seine Erfahrungen in seinem Buch "Damit es aufhört" aufgearbeitet.

Ehrung für Matthias Katsch
Befreiender Moment nach Jahren des Schweigens

Offenburg. "Zwei Männer erhalten eine Auszeichnung für ein Thema, für das sich Frauen seit vielen Jahren einsetzen", gibt Matthias Katsch zu bedenken. Doch durch die Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz vor wenigen Tagen durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Berliner Schloss Bellevue fühle er sich "wirklich geehrt" und empfindet es als Anerkennung für das jahrelange Engagement". Gemeinsam mit Katsch erhielt auch Jesuitenpater Klaus Mertes das Bundesverdienstkreuz. Ihre...

  • Offenburg
  • 16.04.21
  • 1

Angedacht: Herbert Kumpf
Gedanken beim Blick hinauf zum Kirchturm

Brauchen wir Kirchtürme? Nein! Christen brauchen nicht mal eine Kirche. Sie können sich in irgendeinem Raum versammeln, zur Zeit auch bei einer Videokonferenz. Aber stellen Sie sich mal vor: Alle Kirchtürme wären über Nacht aus unseren Städten, Orten und Dörfern verschwunden. Radausflug zu Ortenauer Kirchen Wie sähe unsere Ortenau aus? Nach was würde unser Auge dann Ausschau halten? Achten Sie mal darauf, wie oft Sie auf einen Kirchturm schauen. Zur Zeit schauen viele einen Kirchturm hinauf,...

  • Kehl
  • 16.04.21
Peter Weiß bei seinem ersten Impftermin in Berlin

Peter Weiß mit Astrazeneca geimpft
Impftempo hat jetzt zugelegt

Berlin/Ortenau (st). Peter Weiß ist in Berlin mit Astrazeneca geimpft worden. "Ich freue mich, dass ich jetzt geimpft werden konnte und ich habe sehr bewusst den Impfstoff von Astrazeneca akzeptiert", erklärte der Abgeordnete nach der Impfung. Nebenwirkungen habe er bislang keine feststellen können. "Mir ist auch erklärt worden, dass ich bei Astrazeneca im Vergleich zu anderen Impfstoffen bereits mit der ersten Impfung einen hohen Schutz erwerbe", berichtet Peter Weiß. Deswegen sei es schade,...

  • Ortenau
  • 15.04.21

Marktplatz

Ortsbesichtigung an der Straßenbaustelle. Vertreter der Gemeinde und des Hotels begutachten einen neuen Streckenabschnitt. Von links: Markus Waidele, Matthias Börsig, Herbert Bruder, Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach, Meinrad Schmiederer, Hotel Dollenberg, Markus Rinderle, Firma Knäble

Busse nehmen Strecke übers Dollenberg
Schmiederer wird zum Straßenbauer

Bad Peterstal-Griesbach (st). In der Pandemie kommen Gastwirte ja auf mancherlei Ideen, um ihre Zwangslage zu verbessern. Eher seltener dürfte es sein, dass dabei ein Hotelier zum Straßenbauer wird, wie es jetzt in der Schwarzwald-Doppelgemeinde Bad Peterstal-Griesbach der Fall ist. Dort baut Meinrad Schmiederer, Patron des Schwarzwald Resorts Dollenberg, die enge und steile Zufahrt von der B28 hinauf zu seinem Hotel aus – obwohl es sich um eine Gemeindestraße handelt. Aber im Straßenbau ist...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 23.04.21
Linda Péus ist neues Mitglied der Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH.

Hansgrohe Deutschland Vertriebsgesellschaft
Erweiterte Geschäftsleitung

Schiltach (st). Zum 1. April 2021 wurde Linda Péus zum Mitglied der Geschäftsleitung der Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH ernannt. Die Wirtschaftswissenschaftlerin startete Ende 2011 als Junior Projektleiterin Marketing in der deutschen Hansgrohe Vertriebsgesellschaft, nachdem sie zuvor ihre Bachelorthesis beim Schiltacher Armaturen- und Brausenspezialisten geschrieben hatte. Nach anderthalb Jahren wechselte die heute 31-Jährige als Area Marketing Coach für Südosteuropa in die Hansgrohe SE....

  • Ortenau
  • 23.04.21
Obstgroßmarkt Mittelbaden

Restrukturierung der Annahmestellen
Mehr Geld für Obsterzeuger

Oberkirch (st). Die Obsterzeugergenossenschaft bilanzierte in einer erstmals schriftlich durchgeführten Generalversammlung das Geschäftsjahr 2019 mit einem Obstumsatz von knapp 30,6 Millionen Euro. Mit 37.050 Tonnen vermarkteter Erntemenge konnte man im Vergleich zum Vorjahr 2018 wieder zulegen. Im vergangenen Jahr 2020 konnte die Obstgroßmarkt Mittelbaden eG seinen Mitgliedern rund 1,3 Millionen Euro mehr auszahlen. Der Jahresfehlbetrag 2019 wurde zum Vorjahr 2018 deutlich reduziert und lag...

  • Oberkirch
  • 23.04.21

Jahresprognose erhöht
PWO meldet erfreuliches Auftaktquartal 2021

Oberkirch (st). "Die vorläufigen Zahlen von PWO für das erste Quartal 2021 liegen über unseren Erwartungen. Insbesondere die Standorte in Mexiko und China konnten eine deutliche Steigerung bei Umsatzerlösen und EBIT vor Währungseffekten erzielen", so das Progress-Werk Oberkirch in einer Pressemitteilung. Auch der tschechische Standort trug mit höheren Umsatzerlösen zur positiven Entwicklung des Konzerns bei. Trotz Aufwendungen für den Standortausbau blieb das EBIT vor Währungseffekten auf hohem...

  • Oberkirch
  • 23.04.21
Die scheidende Erdbeerkönigin Anne Obrecht wird von Oberbürgermeister Matthias Braun verabschiedet, links die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch.

Erdbeersaison startet bei OGM
Erste süße Früchte aus dem Renchtal

Oberkirch-Stadelhofen (st). Rund zwei Wochen später als im Vorjahr startete jetzt die Tunnel-Erdbeerernte im Land. Der verzögerte Erntestart ist den frostigen Temperaturen geschuldet. Eine erste Erdbeer-Anlieferung erfolgte am Obstgroßmarkt Mittelbaden (OGM) am 16. April und liegt somit im Durchschnitt der Vorjahre. Verabschiedet wurde die erste baden-württembergische Erdbeerkönigin, Anne Obrecht. Im Beisein der scheidenden Staatsekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und...

  • Oberkirch
  • 23.04.21
Alexandra Löchle, Leitung Human Ressource (l.) und Eigentümer Dominic Müller vom Hotel "Ritter Durbach" freuen sich über die Auszeichnung als Top Arbeitgeber.

Auszeichnung Top Arbeitgeber erhalten
Hotel "Ritter" bekommt "sehr gut"

Durbach (st). Das vier Sterne Superior Hotel "Ritter Durbach" GmbH & Co. KG aus Durbach im Schwarzwald hat vom Deutschen Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. (DIQP) die Auszeichnung als Top Arbeitgeber (DIQP) mit der Bewertung „sehr gut“ erhalten. Das Arbeitgebersiegel Top Arbeitgeber (DIQP) wird nach der Durchführung einer anonymen Mitarbeiterbefragung und einer Erfassung der Arbeitgeberleistungen vergeben. Das Arbeitgebersiegel Top Arbeitgeber (DIQP) signalisiert potenziellen...

  • Durbach
  • 21.04.21

Extra

Isabel Obleser, geschäftsführende Gesellschafterin, und Geschäftsführer Christian Kaufeisen mit dem BVDA-Durchblick-Preis für die "beste digitale Aktivität"
Video 3 Bilder

Auszeichnung für "deingutscheinhilft.de"
Stadtanzeiger Verlag erhält Preis für "beste digitale Aktivität"

Offenburg (rek). "In der Kategorie 'beste digitale Aktivität' beim Durchblick-Preis wurde unser Internetportal 'deingutscheinhilft.de' auf Platz 1 gewählt. Das freut uns sehr! Unser Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die an dem Projekt mitgewirkt und zum Gelingen beigetragen haben", verkündet Isabel Obleser, geschäftsführende Gesellschafterin, zusammen mit Geschäftsführer Christian Kaufeisen am Donnerstag die Nachricht im Anschluss an die digitale Verleihung des bundesweit...

  • Offenburg
  • 23.04.21
Ein Platz bleibt für den Avatar reserviert.
4 Bilder

Digitale Vertreter im Klassenzimmer
Avatare für krebskranke Kinder

Freiburg (st). Krebskranke Kinder und Jugendliche können oft für lange Zeit nicht am Unterricht an ihrer Schule teilnehmen. Durch den Einsatz von Avataren sorgt der Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg jetzt dafür, dass die jungen Patienten dennoch den Anschluss an ihre Klassengemeinschaft und Freunde aufrechterhalten. Die leicht vermenschlichten Geräte nehmen den Platz des Kindes im Klassenzimmer ein und werden von diesem aus der Ferne gesteuert, während sich die Mitschüler um den...

  • Ortenau
  • 20.04.21
Sven Schaller (links) und Adrian Penner (recht) übergeben den Spendenscheck in Freiburg.

6.000 Euro für krebskranke Kinder
Erfolgreicher virtueller Kappeobend

Offenburg (st). Beim diesjährigen virtuellen Kappeobend der Offenburger Hexenzunft gab es von den Hexen einen Spendenaufruf für den Förderverein krebsranke Kinder e.V. Die Spende wird für den Neubau des Elternhauses verwendet. "Es war großartig zu sehen, wie die Leute mitgemacht haben", freut sich Sebastian Schaller alias Dj Schallinio. Zusammen mit seinem genialen DJ Partner PD-M@x, konnte er in diesem Jahr den etwas anderen Kappeobend den Narren in die eigenen vier Wände bringen. "Es ist uns...

  • Offenburg
  • 20.04.21
  • 1
Mit der Spendenaktion Rotary for Artists unterstützen die Rotary-Clubs der Ortenau Künstler.

38.000 Euro für Rotary für Artists
Sieben Künstler werden unterstützt

Offenburg (st). „Es ist ein wirklich schönes Gefühl, so unkompliziert helfen zu können“, sagte eines der Mitglieder der sechsköpfigen Jury nach Beendigung der Online-Konferenz, die über die Vergabe von fast 38.000 Euro entschied. Diese Summe war durch die Corona-Spendenaktion "Rotary for Artists" zusammengekommen. „Das war eine Menge Arbeit im Vorfeld: Es galt die verschiedenen Vorschläge, die bei den Clubs eingegangen waren, zu sichten, gemäß unserer Vergaberichtlinien zu prüfen, für das...

  • Offenburg
  • 20.04.21

Interview mit Ausbilder Daniel Arnold
Teamleistung ermöglicht Pilot-Lehrgang für Sprechfunker in Haslach

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie haben auch bei den Feuerwehren kaum mehr Lehrgänge stattgefunden. Um die Ausbildung insbesondere junger Kameraden nicht weiter ruhen zu lassen, wurden Konzepte für die Wiederaufnahme des Lehrgangsbetriebs erstellt. Unter der Leitung von Daniel Arnold findet nun in Haslach ein Pilot-Lehrgang für Sprechfunker statt. Frage: Welche Veränderung gab es bei der Organisation des Lehrgangs? Daniel Arnold: Der Lehrgang fand nur mit zwölf Teilnehmern aus zwei...

  • Haslach
  • 18.04.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.