Hauptversammlung Schützenverein Ettenheim 2019

Die diesjährige Hauptversammlung fand am Freitag den 15.03.2019 im Schützenhaus Ettenheim statt. Oberschützenmeister Georg Pfaff begrüßte die 26 anwesenden Mitglieder und die beiden Gäste recht herzlich. Insbesondere wurde Ernst Gäckle als ältestes Ehrenmitglied begrüßt.
In seinem Bericht berichtete der OSM von den zahlreichen Veranstaltungen im Jahr 2018. Insgesamt gab es 21 Vermietungen, die auf die gute Sauberkeit im Verein zurückzuführen sind. Die Kreismeisterschaften Auflage werden nun regelmäßig in Ettenheim ausgetragen, denn der Verein besitzt die am besten ausgestattete Schießanlage im Schützenkreis.
Der frisch renovierte Pistolenstand wurde offiziell abgenommen und muss nur noch vom Landratsamt freigegeben werden. Die Duell-Schießanlage wird bis dahin ebenfalls instandgesetzt. Die gute finanzielle und personelle Lage des Vereins kommt allen Mitgliedern zu Gute. Es wurden neue Vereinsgewehre gekauft und die Küche wurde um einen neuen Backofen und Herd erweitert.
Schriftführer Waleri Milde zeigte in seiner Präsentation die Erfolge der Vereinswebsite und eine Bilderstrecke über alle Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Auch in der Jugendabteilung sieht es gut aus. Die jährlichen Teilnahmen am Ferienprogramm zahlen sich aus. Fünf Jugendliche kommen regelmäßig ins Training und beginnen in diesem Jahr mit der Mannschaft an Wettkämpfen teilzunehmen.
Sportwart Margot Furtwängler berichtete von den zahlreichen Erfolgen und Teilnahmen an Wettkämpfen und Meisterschaften. Die Auflage-Mannschaften bestreiten sämtliche Wettkämpfe die ausgetragen werden. Die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften ist bereits zur Routine geworden.
Alles in allem geht es dem Verein sehr gut. Die Sportanlagen sind in einem guten Zustand und die Zusammenarbeit funktioniert. Das Jahr 2018 aus Kassensicht sehr gut, was auch die vielen neuen Investitionen zeigten. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.
Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden Johann Furtwängler und Anton Hessemann geehrt. Beiden erhielten ein Geschenk, eine Urkunde und eine goldene Anstecknadel. OSM Pfaff und seine Frau Yvonne wurden ebenfalls für ihre herausragende Arbeit im Verein geehrt. Die Arbeit als Vorstand gestaltet sich oft als schwierig, trotz allem hat sich der Verein unter der Leitung von OSM Pfaff in eine gute Richtung bewegt.
Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Mitgliedern, Helfern und Gönnern des Vereins. Wir hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit und vielen Teilnahmen bei Veranstaltungen und Wettkämpfen. Die nächste große Veranstaltung ist das Osterhasenschießen am 22. April ab 10 Uhr.

Autor:

Waleri Milde aus Ettenheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.