Vollsperrung B33 nach Unfall
schwerverletzter Motorradfahrer

Gutach (st). Heute Mittag hat sich zwischen Hornberg und Gutach ein Auffahrunfall ereignet, welcher nicht nur einen schwerverletzten Motorradfahrer, sondern auch eine Vollsperrung der B33 zur Folge hatte. Ein 71 Jahre alter Biker ist hierbei kurz nach 13 Uhr an der Abzweigung in den Obertalweg aus noch unklarer Ursache in das Heck eines vorausfahrenden Hyundai geprallt und hat sich durch den nachfolgenden Sturz schwere Verletzungen zugezogen. Der Senior musstemit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der 52 Jahre alte Fahrer sowie der Beifahrer des SUV blieben unversehrt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Die B33 konnte gegen 14.15 Uhr wieder freigegeben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen