Nachrichten - Gutach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen Gutach
Lokales

Seit Montag unter 150
Zahl der Neu-Infektionen und Inzidenz sinken deutlich

Ortenau (st). Die 113 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Mittwoch an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - 45 weniger als vor einer Woche - stammen aus Achern (3), Appenweier (3), Durbach (3), Ettenheim (2), Friesenheim (1), Gengenbach (2), Gutach (1), Haslach (1), Hausach (2), Hohberg (5), Hornberg (1), Kappel-Grafenhausen (3), Kehl (8), Kippenheim (2), Lahr (10), Mahlberg (2), Meißenheim (2), Neuried (2), Oberharmersbach (1),...

Lokales
Auf Horst Sahrbacher (2. v. r.) folgt Theresia Denzer-Urschel, hier mit Landrat Frank Scherer (l.) und Christian Rauch, Geschäftsführer der Regionaldirektion für Baden-Württemberg Auf Horst Sahrbacher (2. v. r.) folgt Theresia Denzer-Urschel, hier mit Landrat Frank Scherer (l.) und Christian Rauch, Geschäftsführer der Regionaldirektion für Baden-Württemberg Auf Horst Sahrbacher (2. v. r.) folgt Theresia Denzer-Urschel, hier mit Landrat Frank Scherer (l.) und Christian Rauch, Geschäftsführer der Regionaldirektion für Baden-Württemberg

Stabwechsel bei der Agentur für Arbeit
Auf Sahrbacher folgt Denzer-Urschel

Offenburg (rek). Nach 16 Jahren an der Spitze in Offenburg und 46 Jahren insgesamt bei der Agentur für Arbeit geht Horst Sahrbacher mit 66 Jahren zum Monatsende in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin ist Theresia Denzer-Urschel, bisher Geschäftsführerin Operativ bei der Freiburger Agentur. Die Verabschiedung fand in einem kleinen Rahmen wenige Tage vor Eröffnung der 20. Berufsinfomesse (BIM) statt. Somit konnten auch nur wenige Vertreter des umfassenden Netzwerks, das Sahrbacher aufgebaut,...

Lokales
Offenburg soll klimafreundlicher werden, die Meinung der Bürger ist online gefragt.Offenburg soll klimafreundlicher werden, die Meinung der Bürger ist online gefragt.Offenburg soll klimafreundlicher werden, die Meinung der Bürger ist online gefragt.

Offenburgs klimafreundliche Zukunft
Onlinebeteiligung der Bürger

Offenburg (st). Offenburg soll klimaneutral werden, aber wie? Bis zum 3. Juni können alle Bürger online auf mitmachen.offenburg.de den Weg in eine klimaneutrale Zukunft mitgestalten. Auf dem städtischen Beteiligungs-Portal gibt es die Möglichkeit, bereits vorgeschlagene Klimaschutz-Maßnahmen zu diskutieren, neue Ideen einzubringen und an einer Umfrage zum Klimaschutz teilzunehmen. „Um unser Ziel zu erreichen, müssen alle mitmachen“, betont Bernadette Kurte, Klimaschutzmanagerin der Stadt...

Lokales
Aktionsbausteine der Innenstadtkampagne „Außen Lahr. Innen Stadt.“: Entdecker-App (2017), Magazin der Werbegemeinschaft „Herein!“ und Magnete zur Kampagne (2018), Gewinnspiel „Wir für Lahr“ (2020), Aktion Leerstände „Schau mal!“ (2021), Kampagnen-Bus und das Signet „stadtimpulse. Best Practice 2021“Aktionsbausteine der Innenstadtkampagne „Außen Lahr. Innen Stadt.“: Entdecker-App (2017), Magazin der Werbegemeinschaft „Herein!“ und Magnete zur Kampagne (2018), Gewinnspiel „Wir für Lahr“ (2020), Aktion Leerstände „Schau mal!“ (2021), Kampagnen-Bus und das Signet „stadtimpulse. Best Practice 2021“Aktionsbausteine der Innenstadtkampagne „Außen Lahr. Innen Stadt.“: Entdecker-App (2017), Magazin der Werbegemeinschaft „Herein!“ und Magnete zur Kampagne (2018), Gewinnspiel „Wir für Lahr“ (2020), Aktion Leerstände „Schau mal!“ (2021), Kampagnen-Bus und das Signet „stadtimpulse. Best Practice 2021“

„Außen Lahr. Innen Stadt.“
Innenstadtkampagne zählt bundesweit zu den Besten

Lahr (st). Die Kampagne „Außen Lahr. Innen Stadt.“ ist als innovative Idee zur Fortentwicklung des städtischen Lebens und der Innenstadt im bundesweiten Projektpool „Stadtimpulse“ zertifiziert worden. Initiator der „Stadtimpulse“ ist ein Bündnis führender Fachverbände und Institutionen für Städte und Gemeinden in Deutschland. Der Pool wurde beim 14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vorgestellt. Er präsentiert online unter www.unsere-stadtimpulse.de aktuell 27...

Lokales

Die aktuelle Erwerbung der Liebich-Bronzetafel

Sammlung des Kunstmuseums erweitert
Bronzetafel von Curt Liebich

Gutach (st). Dank der Homepage von Hans-Jörg Haas hat das Gutacher Kunstmuseum Hasemann-Liebich eine gute Sichtbarkeit im Internet. So nahm ein Verkäufer gezielt mit dem Museum Kontakt auf, um eine Brnzetafel von Curt Liebich in „gute Händen“ abzugeben. Ein Treffen wurde schnell vereinbart. Nach dem Kauftermin konnten der Vorsitzende Jean-Philippe Naudet und sein Stellvertreter Martin Moser hoch erfreut die Bronzetafel nach Gutach mitbringen. Die Bronzetafel hat ein Maß von 25 auf 35 Zentimeter...

  • Gutach
  • 03.05.21
2 Bilder

Altreifen illegal entsorgt
Gemeinde Gutach hat Anzeige erstattet

Gutach (st). Wie die Gemeinde Gutach mitteilt, wurden zum wiederholten Male an der L107 im Bereich Vorder Sand vermutlich in der vergangenen Woche illegal Altreifen entsorgt. 26 Reifen durften die Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Gutach nun aus dem Wald und dem Gebüsch einsammeln und ihrer korrekten Bestimmung zuführen. "Die Gemeinde ist froh über jeden Hinweis, der zu den Verursachern führt. Die Gemeinde Gutach hat bei der Polizei Wolfach Anzeige erstattet. Vielleicht hat jemand die Täter dort...

  • Gutach
  • 20.04.21
Architekt Hans-Jürgen Schneider (v. l.), Bauunternehmer Martin Rauber, Kindergartenleiterin Annette Furtwängler, Bauhofleiter Björn Welke, Bürgermeister Siegfried Eckert, Pfarrer Dominik Wille und die Kirchengemeinderatsvorsitzende Rosemarie Armbruster.

Kindergarten Unterm Regenbogen
Spatenstich für die Erweiterung

Gutach (rek). Auch wenn die Bauarbeiten schon begonnen haben: Mit einem Spatenstich haben Gemeinde, Kirchengemeinde, Architekt, Bauunternehmer und Kindergartenleitung die Bedeutung für den Gutacher Kindergarten Unterm Regenbogen betont. Die vor 13 Jahren gebaute Einrichtung benötigt zusätzlichen Raum und das schon länger. Den verzögerten Beginn der Baumaßnahme erklärt Bürgermeister Siegfried Eckert, dass erst Zuschüsse in Höhe von 96.000 Euro aus einem zweiten Fördertopf des Landes bewilligt...

  • Gutach
  • 20.04.21
Über den Start der vierten Etappe des Nachtragsprogramms im Schwarzwaldverfahren Gutach freuten sich: Ansgar Jäger (v. l.), Amtsleiter Vermessung und Flurneuordnung, Christiane Stoppelkamp, leitende Ingenieurin im Landratsamt, Bürgermeister a. D. Volker Sahr, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft, Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert

Neue Erschließungswege
Letzte Etappe des Schwarzwaldverfahrens

Gutach (st). Das Amt Vermessung und Flurneuordnung des Ortenaukreises startet die vorerst letzten geplanten Baumaßnahmen im Schwarzwaldverfahren Gutach. Im Rahmen des Flurneuordnungsverfahrens sind in den vergangenen drei Dekaden bereits 34 Kilometer Wald- und Wiesenwege sowie zehn Kilometer asphaltierte Hofzufahrten entstanden. Mit der neuen Etappe sind nochmals rund 3,7 Kilometer geschotterte Waldwege sowie rund 2,6 Kilometer Wiesenwege vorgesehen. Dafür übergab Amtsleiter Ansgar Jäger...

  • Gutach
  • 11.03.21
Bürgermeister Siegfried Eckert

Hintergrund Landtagswahl
Eckert fordert Öffnung von Hotels und Einzelhandel

Gutach (st). Vor dem Hintergrund, dass am Sonntag, 14. März, die Landtagswahl stattfindet, fordert Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert ab Samstag, 13. März, die Öffnung von Hotels, Einzelhandel und touristischen Einrichtungen. Voraussetzung dafür seien selbstverständlich geeignete Hygienekonzepte. Hygienekonzepte Der Gutacher Bürgermeister Siegfried Eckert wendet sich mit diesem offenen Brief an die Bundeskanzlerin, an den Ministerpräsidenten und an die Abgeordneten der Bundes- und...

  • Gutach
  • 25.02.21
Die aktualisierte Infotafel

Orientierung für Gäste und Einheimische
Informationstafel Dorfmitte aktualisiert

Gutach (st). Künftig können sich sowohl Gäste der Gemeinde als auch Einheimische noch besser in Gutach orientieren: Die Informationstafel beim Dorfparkplatz in der Ortsmitte wurde kürzlich aktualisiert. Auf der Innenseite der Tafel erhalten Besucher und Gutacher zahlreiche Informationen mit ansprechenden Bildern zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten sowie Wander- und Nordic-Walking-Strecken. Neben dieser Tafel befindet sich ein Prospekthalter, aus dem das aktuelle...

  • Gutach
  • 16.11.20

Polizei

Polizei sucht Zeugen
Zigarettenautomat aus der Wand gerissen

Gutach. Am frühen Donnerstagmorgen um 2.27 Uhr rissen zwei noch unbekannte Männer einen Zigarettenautomaten komplett aus einer Hauswand in der Hauptstraße in Gutach und flüchteten. Ein Zeuge konnte die zwei Männer dabei beobachten, wie sie sich an dem Zigarettenautomaten zu schaffen machten und alarmierte die Polizei. Noch bevor diese vor Ort eintraf, bugsierten die Täter den Automaten in einen Kombi-PKW und fuhren in Richtung Grub davon. Eine darauffolgende intensive Fahndung nach dem Fahrzeug...

  • Gutach
  • 04.03.21

Brand in Zweifamilienhaus
Mit Drehleiter gerettet

Gutach. Ein Gebäudebrand in der Gutacher Hauptstraße hatte am späten Sonntagabend einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz zur Folge. Bewohner des Zweifamilienhauses meldeten kurz nach 23 Uhr über Notruf, dass es im Obergeschoss brennen würde. Einsatzkräften der Feuerwehren aus Gutach und Hausach waren schnell zur Stelle und retteten einen Mann mit einer Drehleiter aus dem Obergeschoss. Der Bewohner wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus...

  • Gutach
  • 21.12.20

Zeugen gesucht
Abgestellter PKW wurde beschädigt

Gutach (st). Zu einer Unfallflucht kam es am vergangenen Donnerstag in der Straße Wählerhöfe in Gutach. Ein Unbekannter soll dort zwischen 15.30 und 16.15 Uhr beim Vorbeifahren einen abgestellten BMW beschädigt haben. Anstatt sich um den verursachten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Zusammenstoß entstand an dem BMW ein Sachschaden von ungefähr 5.000 Euro. Zeugen melden sich unter Telefon 07832/975920 bei der Polizei.

  • Gutach
  • 28.11.20

Zusammenstoß in Gutach
Autofahrerin übersah einen Pedelec-Fahrer

Gutach (st). Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Donnerstagmorgen auf der Straße Steinrücken. Eine 37-Jährige befuhr diese laut Polizei gegen 9.45 Uhr mit ihrem Seat. Hierbei übersah sie vermutlich einen auf dem Radfahrstreifen fahrenden Pedelec-Fahrer und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Mann zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, weshalb er durch den herbeigerufenen Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Gutach
  • 05.11.20

Zeugen gesucht
Kontrolle über PKW verloren und gegen Baum geprallt

Gutach (st). Nicht angepasste Geschwindigkeit führte am vergangenen Samstag gegen 16.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L107 in Richtung Oberprechtal. Ein 31-jähriger Fahrzeuglenker verlor hierbei in einer Kurve die Kontrolle über seinen PKW und schleuderte von der Fahrbahn. Zum Stehen kam sein PKW letztlich nach einer frontalen Kollision mit einem Baum. Der Fahrzeuglenker sowie ein weiterer Fahrzeuginsasse wurden aufgrund ihrer Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Ein...

  • Gutach
  • 28.09.20

Beim Wandern verirrt und um Hilfe gerufen
Wehrleute konnten helfen

Gutach (st). Die Hilfeschreie eines Mannes im Bereich der Hauptstraße riefen am Mittwochmittag neben den Beamten des Polizeireviers Haslach auch Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr auf den Plan. Zeugen nahmen gegen 13.30 Uhr die aufgeregten Laute des Wanderers wahr und wählten den Notruf. Wie sich herausstellte, hatte sich der Tourist während einer Tour durch den Wald verirrt und sah sich letztlich mit einem steilen Abstieg konfrontiert. Die hinzugeeilten Wehrleute konnten ihm bei seinem...

  • Gutach
  • 03.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Sophie-Marie Nattmann (l.) und Caroline Wurth freuten sich über Blumen und eine Sachertorte bei der Siegerehrung.

Erfolgreicher Start für Nattmann/Wurth im österreichischen Koblach
Ein gelungener Start in die Weltcup-Serie für RSV-Duo

Mit der umgestellten Kür setzte das Gutacher RSV-Paar Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth gleich beim ersten Weltcup in Koblach/Österreich ein Ausrufezeichen bei den Kunstrad-Zweiern der Frauen. Die erste und neue Übung benötigt einige Sekunden im Aufbau, bis Nattmann im Kopfstand und Wurth im Handstand stehend im Kreis fahren können. Erst dann ruft Wurth „Start“ und die Uhr läuft für die beiden Kunstradspezialistinnen, die mit dem neuen Programm nun ihre Kür auf einem Rad beginnen. Nach...

  • Gutach
  • 07.03.20
Die RSV-Junioren: Lena Moser (von links), Hanna Bothe, Salome Keil, Mario Stevens und Julia Schondelmaier

RADSPORT: Qualifikation für Meisterschaften in Stockach geschafft
Die Gutacher Kunstradfahrer holen sich das BaWü-Ticket

Gutach (kw). Die Gutacher Junioren-Zweier Moser/Stevens und Schondelmaier/Bothe sowie Salome Keil und Mario Stevens im Einer-Kunstradfahren wurden Bezirksmeister und qualifizierten sich am letzten Sonntag in Prechtal für die Baden-Württembergischen Meisterschaften am 8. März in Stockach. Für den RSV Gutach kämpfte Mario Stevens zum ersten Mal als Junior im Einer um das BaWü-Ticket, was ihn mit 30 statt 25 Übungen in fünf Minuten gewaltig forderte. Er nahm die Quali-Hürden im Einer und...

  • Gutach
  • 15.02.20
Sophie-Marie Nattmann im Kopfstand und Caroline Wurth im Schulterstand bei der WM in Basel

KUNSTRADFAHREN: Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth holen WM-Silber
Traum vom Regenbogentrikot platzt Sekunden vor Schluss

Nur wenige Sekunden vor Schluss, der wichtigsten Kür des Jahres, platzte der Traum vom Regenbogen-Trikot und die Hoffnung dieses Jahr die WM-Goldmedaille zu gewinnen war dahin. Deshalb war die Enttäuschung bei Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth vom RSV Gutach nach der Final-Kür bei der Hallenrad-Weltmeisterschaft in der Basler St. Jakobshalle groß. Die Schwarzwälderinnen starteten als letzte von vier Finalpaaren mit dem höchsten eingereichten Punktwert von 152,50. Die Pfälzerinnen und...

  • Gutach
  • 14.12.19
Die erfolgreichen Schüler des RSV Gutach nahmen wieder viele Pokale mit nach Hause.

RADSPORT: Internationaler Wettbewerb in Varnhalt
Gutacher Nachwuchs gewinnt viele Pokale

Die Sportlerinnen der Schüler-Kategorie vom RSV Gutach traten in Varnhalt zum internationalen Rebland-Pokal-Wettbewerb. Neben weiteren deutschen Teilnehmern aus der Umgebung, kamen Kunstradfahrerinnen und -fahrer sogar aus Belgien, den Niederlanden und aus dem Elsass zu diesem traditionell zweitägigen Wettkampf zusammen. Die sechs Gutacher Sportlerinnen wurden erstmals von Nadja Moser beim Wettkampf betreut. Sofia Meud machte in der Gutacher RSV-Gruppe den Anfang und fuhr als erste in der...

  • Gutach
  • 16.11.19
Alessa und Chiara Mnich konnten bei den Badischen Kurzbahnmeisterschaften erneut überzeugen.

SCHWIMMEN: Badische Kurzbahnmeisterschaften im Freiburger Westbad
Reihenweise Bestmarken für die Kehler Geschwister Mnich

Austragungsort der diesjährigen Badischen Meisterschaften auf der Kurzbahn (25 Meter) war das Freiburger Westbad, Trainings-Stützpunkt der Schwimmer des Bezirks Oberrhein und auch Trainings-Ausweichquartier für die beiden Kehler Schwimm-Geschwister Chiara und Alessa Mnich. Also sozusagen Heimspiel für die beiden Schwimmtalente, was sich deutlich bemerkbar machte. Sämtliche Disziplinen und Strecken des Schwimmsports standen auf dem zweitägigen Programm, wobei sich sowohl Chiara, für die SG Regio...

  • Gutach
  • 16.11.19
Salome Keil begleitete die Sportler Mario Stevens, Lena Moser, Lisa Schwendemann und Dénes Füssel (von links). Im Hintergrund die Trainer Celine Stevens und Frieder Blum

RADSPORT: RKB-Bundespokal-Wettkampf in Limpar
Erfolgssträhne hält in Gutach weiterhin an

Gutach (kw). Nach dem schönen Erfolg, der mit der Bronzemedaille bei der Deutschen Hallenradmeisterschaft belohnt wurde, hielt die Erfolgssträhne beim Gutacher Elite-Zweier Lisa Schwendemann und Dénes Füssel beim RKB (Rad- und Kraftfahrerbund) Bundespokal weiter an. Die beiden fuhren bei dieser kleinen Deutschen Meisterschaft des Verbands RKB-Solidarität mit 113,89 Punkten ihr bestes Ergebnis dieses Jahr aus. Das sorgte natürlich für beste Stimmung beim Gutacher Team in der Dreifachsporthalle...

  • Gutach
  • 09.11.19

Freizeit & Genuss

Saisoneröffnung abgesagt
Freilichtmuseum bis auf Weiteres geschlossen

Gutach (st). Saisoneröffnung am Sonntag abgesagt: Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich der Corona-Pandemie und den daraus resulierenden Vorschriften wird das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Dies wurde entsprechend der gesetzlichen Landesvorgaben Baden-Württembergs in Absprache mit dem Ortenaukreis, Träger der Einrichtung, in die Wege geleitet. Da die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis am Mittwoch drei Tage in Folge den...

  • Gutach
  • 24.03.21
Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof startet am Sonntag, 28. März, mit einem umfassenden Hygienekonzept wie geplant in die neue Saison.

Los geht es am 28. März
Vogtsbauernhof startet in die Saison

Gutach (st). Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof startet in rund zwei Wochen, am Sonntag, 28. März, wie geplant in seine diesjährige Saison. Das besucherstärkste Freilichtmuseum des Landes wird nach aktuellem Stand der Pandemiesituation mit einem umfassenden Organisations- und Hygienekonzept seine Tore öffnen können. „Wir sind gut vorbereitet und freuen uns sehr, wenn wir als Ort der Begegnung und des Austauschs einen Beitrag zur Rückkehr in die Normalität leisten können.“, führt...

  • Gutach
  • 12.03.21
Freuen sich über die erfolgreiche Nachzertifizierung des Gutacher Tälersteigs zum Premiumweg: Wassermeister Christian Sum, die Wegewarte das Schwarzwaldvereins Wolfgang Schwarz und Hans Haas sowie Bauhofleiter Björn Welke.

Premiumweg Gutacher Tälersteig
Erfolgreiche Nachzertifizierung

Gutach (st). Der Premiumweg „Gutacher Tälersteig“ wurde zum zweiten Mal erfolgreich nachzertifiziert und erhält für drei weitere Jahre das Zertifikat „Deutsches Wandersiegel Premiumweg“. Der 2014 eingeweihte Premiumweg führt an den westlichen und östlichen Berghängen einmal rund um Gutach entlang mit zahlreichen Ausblicken auf das Gutachtal und die Gemeinde Gutach. Jetzt sogar 67 ErlebnispunkteDie Erlebnispunkte konnten im Vergleich zur vergangenen Zertifizierung im Jahr 2017 nochmals um zwei...

  • Gutach
  • 24.11.20
Der überregional bekannte Weihnachtsmarkt im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach am dritten Adventswochenende findet aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht statt.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Weihnachtsmarkt abgesagt

Gutach (st). Der Weihnachtsmarkt im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Dezember, wird infolge der Corona-Pandemie abgesagt. Dies teilen die Museumsverantwortlichen in einer Pressemitteilung mit. „Wir sehen leider keine Möglichkeit, die Hygiene- und Schutzauflagen während der Großveranstaltung auf unserem Museumsgelände gewährleisten zu können. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, aber der Schutz und die Gesundheit unserer Gäste,...

  • Gutach
  • 14.09.20
Auf dem Bild in der Mitte ist der Leiter der Kinderferienbetreuung Stefan Laifer mit den beiden Praktikanten Elisa Lehmann und Lydia Birk zu sehen, links Bürgermeister Siegfried Eckert.

Verabschiedung Kinderferienbetreuung
Bürgermeister Eckert bedankt sich

Gutach (st). Verbunden mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedete Bürgermeister Siegfried Eckert das Team der Gutacher-Kinderferienbetreuung unter der Leitung von Stefan Laifer, Jugend- und Heimerzieher. Am letzten Betreuungstag fand ein Besuch im Barfußpark statt. Nachmittags klang die Ferienbetreuung mit einzelnen Kreativangeboten beim Feuerwehrgerätehaus locker aus. Unterstützt wurde Stefan Laifer bei dem Angebot von den Praktikanten Bianca Grieshaber aus Gutach, Linus Lehmann aus...

  • Gutach
  • 24.08.20
Anzeige
2 Bilder

Was ist eine Potenzkur?
Impotenz mit der Potenzkur dauerhaft behandeln

Wenn Männer unter Erektionsstörungen leiden, sorgen Potenzmittel zwar für eine Besserung, meist allerdings nur für einen kurzen Zeitraum. Statt einer unregelmäßigen Einnahme und einer kurzfristigen Potenzsteigerung, wirkt eine Potenzkur langfristig und schenkt Männern ein flexibles Sex- und Liebesleben. Wir betrachten dieses neue Konzept etwas genauer und gehen auf die Vorteile, wie auch auf die Nachteile ein. Was ist die Potenzkur genau? Eine Potenzkur beschreibt die dauerhafte Einnahme von...

  • Gutach
  • 15.06.20

Panorama

Geschäftsführerin Margit Langer freut sich darüber, dass das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof am heutigern Sonntag wieder für Besucher öffnet.

Vogtsbauernhof
Margit Langer hat den schönsten Arbeitsplatz der Welt

Gutach. Es riecht nach frisch gemähtem Gras. Ein Schaf blöckt in der Ferne. Kinderlachen und die Klänge von Kuckuckspfeifen sind durch das weit geöffnete Fenster im Büro von Margit Langer zu hören. Schaut die Geschäftsführerin von ihrem Schreibtisch auf, blickt sie direkt in das Freilichtmuseum mit seinen historischen Gebäuden. Idylle pur – ein bisschen wirkt alles so, als wäre man aus der Zeit gefallen. Das gilt aber nur für den Ausblick. Das Büro selbst ist mit modernster Technik ausgestattet...

  • Gutach
  • 08.05.20
Fritz Trefzger

Eine Frage, Herr Trefzger
Qualität hat überzeugt

Der Bäckerinnungsverband Baden e. V. hat gestern im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach seine zentrale Stollen- und Linzertortenprüfung durchgeführt. Was zu beachten war, erläutert Landesinnungsmeister Fritz Trefzger im Gespräch mit Daniela Santo. Was hat eine Stollenprüfung mit dem Schwarzwald zu tun?  Es gibt sächsischen, schlesischen, rheinischen, fränkischen und eben auch süddeutschen Stollen. Traditionelle Fertigkeiten mit den Rohstoffen in der manuellen Herstellung der Stollen zählen...

  • Gutach
  • 02.11.19
2 Bilder

Feuerwehralarm in der Hasemann Schule
Zum Glück nur eine Übung

Gutach. Um 8.50 Uhr ging in der Hasemann Schule der Alarm los. Wenig später traf bereits die Freiwillige Feuerwehr Gutach unter der Leitung von Stefan Herr mit Blaulicht ein. Sie traf die gesamte Schulbelegschaft vorbildlich aufgestellt auf dem Schulhof an und nahm die Meldung der Schulleitung „alle Klassen vollständig“ entgegen. Die Durchsuchung des Gebäudes bestätigte dies. Um den Übungscharakter zu verstärken wurden die Eltern im Vorfeld nur über den Wochenzeitraum informiert, niemand zuvor...

  • Gutach
  • 14.06.19
Personeller Wechsel an der Spitze der „Sieben im Süden“: Der Ortenauer Landrat Frank Scherer (3. v. l.) gibt nach fünf Jahren den Vorsitz der sieben baden-württembergischen Freilichtmuseen an den Tuttlinger Landrat Stefan Bär (l.) weiter. Bei der Leitung der Geschäftsstelle folgt Almut Grüner (2. v. l., Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck) auf Margit Langer (3. v. l., Freilichtmuseum Vogtsbauernhof), das Amt des AG-Sprechers übernimmt Jürgen Kniep (r., Museumsdorf Kürnbach), rechts  Axel Burkarth von der Landesstelle für Museumsbetreuung.

Eine Frage, Herr Scherer
Gibt es für Vorsitz Geld?

Die sieben großen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg haben sich zur Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Nach fünf Jahren gab nun Landrat Frank Scherer den Vorsitz an den Tuttlinger Landrat Stefan Bär weiter und erklärt im Gespräch mit Anne-Marie Glaser, was es mit dem Amt auf sich hat. Mehr zu den "Sieben im Süden" gibt es unter stadtanzeiger-ortenau.de. Schwarzwald Tourismus, Kahlenberg, "Sieben im Süden" – in wie vielen Gremien sind Sie Vorsitzender?  Es sind ungefähr sechs, aber im...

  • Gutach
  • 02.02.19

Im Grunde...
Keine Alibiveranstaltung

...kann man sich die Frage stellen, ob kleinere Gemeinden wie Gutach offizielle Gesprächsreihen wie „Gemeinde trifft…metallverarbeitende Betriebe“ wirklich brauchen. Immerhin sind die Strukturen überschaubar, die Wege kurz und man kennt sich doch eigentlich. Wer etwas auf dem Herzen hat, kann das eigentlich leicht an offizieller Stelle vorbringen. Man kennt sich doch eigentlich Letzteres mag sein, das eine schließt das andere jedoch keineswegs aus. Tatsächlich geben solche Veranstaltungen...

  • Gutach
  • 29.01.19
Frieder Blums große Leidenschaft gehört dem Kunstradfahren. Der Sport prägte sein Leben und er prägte den Sport.

Frieder Blum
Der Kunstradfahrsport hat ihm viel zu verdanken

Gutach. "Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit, Dinge in die Hand zu nehmen, und eine Zeit, Dinge aus der Hand zu legen", diesen Spruch des amerikanischen Autors Hugh Prater, schrieb Frieder Blum an den Vorstand des Radsportvereins Solidarität (RSV) Gutach und kündete damit an, dass er als Trainer für die Gutacher Kunstradfahrer aufhört. 46 Jahre schrieb Frieder Blum die Vereinsgeschichte der Gutacher Kunstradfahrer mit. Er hat mit dem Verein 2008 und 2012 Deutsche Schülermeisterschaften in...

  • Gutach
  • 09.01.19

Marktplatz

Futterspendenbox

Schreinerei Albert Schondelmaier und Edeka Baumann helfen
Sammelbox für Futterspenden

Hornberg/Gutach (st). Der Tierschutzverein Hornberg-Gutach, hat immer wieder Tiere in Pflegestellen, die nicht nur hohe Tierarztkosten verursachen, sondern auch täglich gefüttert und versorgt werden müssen. Deshalb kam es zu der Idee, eine Futtersammelbox aus Holz aufzustellen, heißt es in einer Presseinformation des Tierschutzvereins. Gleich bei der ersten Anfrage nach einer solchen Futtersammelbox bei der Schreinerei Albert Schondelmaier aus Gutach bekamen die Tierschützer ein spontanes:...

  • Hornberg
  • 12.11.19

Geschenkgutscheine
Ausgabe nur vormittags

Gutach (st). Die Gutacher Geschenkgutscheine können im Rathaus bei der Gemeindekasse täglich ausschließlich von 8 bis 12 Uhr erworben werden. Nachmittags ist leider keine Ausgabe möglich, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Die Gutscheine können direkt vor Ort bar bezahlt werden oder alternativ per ausgefülltem Überweisungsträger. Bei der Einlösung durch die Geschäfte haben sich dagegen keine Änderungen ergeben.

  • Gutach
  • 29.01.19

Feierliche Verleihung von Europässen
Gutacher Azubi ausgezeichnet

Gutach/Freiburg (st). Vom norwegischen Åndalsnes über Marseille bis Vicenza – in die verschiedensten Ecken Europas zog es dieses Jahr Auszubildendeund Ausbilder aus dem südbadischen Handwerk zum Austausch unter Kollegen. Einer dieser Azubis kommt aus  Gutach. Nico Schiele arbeitet als Kfz-Mechatroniker in der Firma S & G Automobil AG in Wolfach und war in Vicenza in Italien unterwegs. Bei einer Feierstunde in der Freiburger Münsterbauhütte ehrte die Handwerkskammer Freiburg mit der...

  • Gutach
  • 30.11.18

Bäckerei Wöhrle zu Besuch an Schule
Aktion "Gesundes Pausenbrot"

Gutach (st). Unter dem Motto "Gesundes Pausenbrot" erhielt die erste Klasse der Hasemann-Schule am 1. Oktober Besuch vom Bäcker "Dorfbeck". Nachdem die Bäckerin von den Schulkindern mit einem Lied begrüßt wurde erläuterte sie mit den Kindern die gesundheitlichen Vorteile von Vollkornbrot. Im Anschluss konnten sich diese selbst davon überzeugen, dass Vollkornbrot auch sehr lecker ist: Frau Wöhrle hat für jedes Kind eine ansprechende und praktische Vesperbox samt gesundem Inhalt...

  • Gutach
  • 11.10.18
Richard Lutz, Chef der Deutschen Bahn, war im Rahmen einer internen Bahnveranstaltung zu Gast im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Museums-Geschäftsführerin Margit Langer (Mitte) freute sich über den hohen Besuch.

Bahnchef Richard Lutz zu Besuch im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
"Sie haben sich den museumseigenen Bahnhalt wirklich verdient"

Gutach (st). Über einen besonderen Gast freute sich das Team des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach. Richard Lutz, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn AG, besuchte das älteste Freilichtmuseum Baden-Württembergs im Rahmen einer internen Veranstaltung der Deutschen Bahn. Wie das Freilichtmuseum in einer Pressemitteilung informiert, hatte Sven Hantel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Baden-Württemberg, für die Führungskräfte des...

  • Gutach
  • 01.06.18
Pächterwechsel beim Hofengel: Debie Bernal-Hauser und Werner Hauser sind die neuen Pächter des Museumsrestaurants „Hofengel“ im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.

Museumsrestaurant "Hofengel" im Vogtsbauernhof unter neuer Führung
Verwendung von regionalen und qualitativ hochwertigen Produkten im Fokus

Gutach (st). Pünktlich zum Saisonstart des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof öffnet auch das museumseigene Restaurant „Hofengel“ unter neuer Ägide. Zur Saison 2018 übernehmen Debie Bernal-Hauser als Pächterin und Werner Hauser als Küchenchef den Gastronomiebetrieb in Gutach. Werner Hauser, der zusammen mit seiner Frau Debie in Hausach wohnt, verfügt über 50 Jahre Berufserfahrung als Koch und hat bereits seit neun Jahren die Küche des Hofengels geleitet. Hausers Frau Debie war nach...

  • Gutach
  • 16.03.18

Extra

Gekonnt kickt Bürgermeister Siegfried Eckert den Ball beim Soccergolf, links Hartmut Wöhrle.
13 Bilder

Auswirkungen Corona-Pandemie
Gutach lässt sich nicht unterkriegen

Gutach (ag). "Nein, so nicht", greift Hartmut Wöhrle gleich schmunzelnd ein. "Sinn des Spiels ist es, den Ball in möglichst wenigen Zügen ans Ziel zu bringen. Gehen Sie noch mal an den Start." Eigentlich logisch, das Spielprinzip von Soccergolf ist vergleichbar mit Minigolf. Nur, dass die Anlage in Gutach sowie die Hindernisse darauf viel größer sind. Es gibt auch keinen Schläger, der Ball wird mit dem Fuß gekickt. Adventuregolf-AnlageHartmut Wöhrle betreibt die Adventuregolf-Anlage gemeinsam...

  • Gutach
  • 09.06.20
Der Vogtsbauernhof im Gutacher Freilichtmuseum

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
In die Geschichte eintauchen

Gutach (cao). Im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof wird Geschichte näher gebracht. Auch wenn das Museum zur Winterpause Anfang November seine Pforten für die Öffentlichkeit schloss, liegt es nicht im Dornröschenschlaf. Die Macher um Geschäftsführerin Margit Langer und den Wissenschaftlichen Leiter Thomas Hafen sind auch weiterhin im Einsatz und arbeiten auf Hochtouren. Die laufenden Aufgaben müssen bearbeitet und das kommende Jahr vorbereitet werden. Mit allen Sinnen erlebenIm...

  • Gutach
  • 12.11.19

Gutacher Tälersteig
Genießerpfad

Der Gutacher Tälersteig ist ein richtiger Genießerpfad. Der Rundwanderweg um Gutach-Dorf und das Obertal entlang der westlichen und östlichen Berghänge besticht durch seine einzigartige Landschaft. Beginnend in der Gutacher Dorfmitte sind auf dem 12,9 Kilometer langen, mittelschwer eingestuften Premiumweg je 617 Höhenmeter an Auf- und Abstieg zu bewältigen. Rund 4,5 Stunden muss man dafür einplanen. Dabei steht der Genuss im Vordergrund. Es gibt genügend Gelegenheit, die Kultur und...

  • Gutach
  • 21.10.19

Gutacher Malerkolonie
Museum Hasemann-Liebich

Die Malerei spielt in Gutach schon lange eine wichtige Rolle. "Was 1880 mit Wilhelm Hasemann anfing, setzt sich bis heute fort", so der Vorsitzende des Kunstvereins und Leiter des Kunstmuseums Jean-Philippe Naudet. Gemeinsam mit Curt Liebich (1868–1937) hatte die Gutacher Malerkolonie gleich zwei Stellvertreter vor Ort. Das ehemalige Krämerhaus in der Kirchstraße ist gefüllt mit Gutacher Kunstgeschichte. Dort, im Museum Hasemann-Liebich, gibt es besondere Kunstwerke zu bestaunen. Nach dem...

  • Gutach
  • 21.10.19
Beliebtes Fotomotiv: Mädchen in Bollenhuttracht

Bollenhut
Touristische Marke mit Wiedererkennungswert

Er ist nur in den drei kleinen Orten Gutach, Kirnbach und Hornberg-Reichenbach Bestandteil der Tracht. Und trotzdem steht der Bollenhut als weltweit bekanntes Symbol für den gesamten Schwarzwald. Er ist längst zur touristischen Marke mit Wiedererkennungsmerkmal geworden und schon seit Jahrhunderten beliebtes Bild- und Fotomotiv. Auch wenn sie "Gutacher Tracht" genannt wird, hieße es nicht, dass sie in Gutach entstanden ist, erklärte der Gutacher Historiker und Ehrenbürger Ansgar Barth in seiner...

  • Gutach
  • 21.10.19
Margit Langer
2 Bilder

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Interview mit Geschäftsführerin Margit Langer

Gutach. Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof beschäftigt sich mit der Vergangenheit. Wie es sich für die Zukunft aufstellt, das wollte Anne-Marie Glaser im Gespräch mit der Geschäftsführerin Margit Langer wissen. Warum wurde das Freilichtmuseum gegründet? Das Freilichtmuseum wurde 1964 von Hermann Schilli, Leiter der Zimmermannsschule in Freiburg, gegründet. Die Idee war es am Anfang, eine Rettungsinsel für bedrohte alte Schwarzwaldhäuser zu schaffen. Schilli wollte die typischen...

  • Gutach
  • 29.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.