Panorama
Von einem Buch fasziniert: Der kauzige, meist behutete Gengenbacher Kalligraf Waldemar Dahlke schreibt momentan am "Kleinen-Prinzen-Nummer-zwei" – und zwar von Hand.

Kalligraf Waldemar Dahlke liebt Tusche, Feder und Katzen
Ein richtig heller, aber oft unterschätzter Kopf

Gengenbach. Er ist Wassermann, Menschenfreund, Katzennarr, Empath – und er mag die niedrigintellektuelle Ergänzung zu seinem Vornamen "weil es im Wald geschah" aus lapidar-reimenden Stammtischpoeten-Mund überhaupt nicht. Waldemar Dahlke, Jahrgang 1958, ein aus Oberkirch stammender Gengenbacher, geht nicht nur deshalb immer "wohlbehutet" aus dem Haus. Denn ginge er hutlos, so "würde mich niemand erkennen". Darunter verbirgt sich ein heller, oft unterschätzter Kopf, ein Original, ein...

Nachrichten - Gutach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen Gutach

Lokales

Auf dem Jahresprogramm des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof standen viele Höhepunkte wie der Ortenauer Kreistrachtentag im September.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Immer mehr Besucher kommen mit der Bahn

Gutach (st). Mit rund 210.000 Besuchern endete die siebenmonatige Saison des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof. Mit diesem Ergebnis verzeichnet der Vogtsbauernhof einen leichten Besucherrückgang von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ist weiterhin das besucherstärkste Freilichtmuseum in Baden-Württemberg, heißt es in einer Pressemitteilung. „Angesichts des erneuten Hitzesommers während unserer Hauptsaison sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, bewertet...

  • Gutach
  • 04.11.19
Vorsitzender Gerd Baumer (rechts) begrüßt das 100. Mitglied, den Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Förderverein macht vieles möglich

Gutach (cao). Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof erforscht und vermittelt die Kulturgeschichte aller ländlichen Schwarzwaldregionen. Es sammelt und erhält wichtige Kulturgüter des gesamten Schwarzwalds und macht sie für Einheimische wie Besucher auf Dauer zugänglich. Damit trägt das Freilichtmuseum zum Erhalt identitätsstiftender Kulturleistungen bei. Bereits 1963 wurde mit der Restaurierung des Vogtsbauernhofs begonnen, die Eröffnung erfolgte ein Jahr später. Seither vergrößerte...

  • Gutach
  • 29.10.19

Neue Windenergieanlage Am Pilfer
Nabenhöhe von 149 Metern

Mittig auf der Grenze zwischen Gutach und Wolfach baut das E-Werk Mittelbaden auf dem Höhenrücken Am Pilfer eine Windenergieanlage des Typs Enercon E 115 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern. Der Rotordurchmesser beträgt 115 Meter, die Nennleistung liegt bei drei Megawatt. Der Standort Pilfer verfügt mit sechs Metern Wind pro Sekunde über gute Bedingungen. Stefan Böhler, E-Werk Mittelbaden, ist zuversichtlich, dass die Arbeiten im vierten Quartal abgeschlossen werden und geht von einer jährlichen...

  • Gutach
  • 27.09.19

Felssicherung
Verkehrsbehinderungen

Gutach/Hornberg (st). Aufgrund von parallel durchgeführten Felssicherungsmaßnahmen in Höhe des Freilichtmuseums Vogtbauernhof und der Schondelmaierkurve wird die B33 zwischen Gutach und Hornberg ab Donnerstag, 26. September, bis voraussichtlich Ende Oktober halbseitig gesperrt. Da die Felssicherungsarbeiten nur bei günstigen Witterungsverhältnissen durchgeführt werden können, sind zeitliche Verschiebungen nach hinten möglich. Der Verkehr wird durch ein Ampelsystem geregelt. Die aktuellen...

  • Gutach
  • 20.09.19
Jedes Kind bekam eine Papiertasche mit seinen selbst gefertigten Backwaren mit nach Hause.

Kinderferienprogramm
Überraschungsbacken beim Dorfbeck

Gutach (st). Am Mittwoch besuchten 29 Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren im Rahmen des Gutacher Kinderferienprogamms die Backstube des Dorfbecks Karl-Heinz Wöhrle, um das Backen kennen zu lernen. Für alle Kinder je eine Bäckersmütze Um 9.30 Uhr ging es los. Mit einer Bäckermütze ausgerüstet, ging es für die Kinder in die Backstube. Karl-Heinz Wöhrle zeigte die verschiedenen Mehlsorten und erklärte die Zutaten, welche man für gute Backwaren benötigt. Gut informiert ging es ans...

  • Gutach
  • 22.08.19

Ferienprogramm
Brotbacken auf dem Joklisbauernhof

Gutach (st). Seit nunmehr 20 Jahren ist der vom Schwarzwaldverein Gutach organisierte Tag zum „Brotbacken auf dem Joklisbauernhof ein beliebter Termin im Gutacher Kinderferienprogramm. Bei schönem Wetter war es auch dieses Mal wieder ein erlebnisreicher Tag. Rund 60 Kinder warteten am 14. August vor der Schule, um über den Obstbaumpfad zum Joklisbauernhof zu wandern. Erbsen schlagen Unterwegs wurde an einem Nussbaum Halt gemacht und unser Naturschutzwart Gerhard Blum ließ die Kinder am...

  • Gutach
  • 21.08.19

Polizei

Die Kosten für die Entsorgung muss die Gemeinde tragen.

Gemeinde erstattet Anzeige
Altöl wurde illegal entsorgt

Gutach (st). Am vergangenen Freitag, 18. Oktober, hatte der Gutacher Bauhofleiter Björn Welke wieder einmal die undankbare Aufgabe, die Spuren einer illegalen Müllentsorgung zu beseitigen. Am ehemaligen Bahnhof in Gutach waren dieses Mal illegal neun Kanister mit Altöl entsorgt worden. Welke musste den Inhalt der Kanister zuerst einmal in Fässer umfüllen und dann musste er das Altöl noch zur Firma ARV Winkler in der Gutacher Straße transportieren, wo es fachgerecht entsorgt wurde. Die Kosten...

  • Gutach
  • 22.10.19

Nachtrag zum Unfall am Freitag
Beifahrerin am Mittwoch verstorben

Gutach (st). Nach dem schweren Unfall am vergangenen Freitag ist die 82 Jahre alte Beifahrerin des VW, der nach links abbiegen wollte, am gestrigen Mittwoch in einem Klinikum verstorben. Ein Autofahrer wollte am Freitag um 17.45 Uhr in Richtung Hausach fahrend, etwa 500 Meter nach dem Bahnübergang in Gutach, nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Ein nachfolgender Fahrzeugführer bemerkte dies zu spät, fuhr ungebremst auf den stehenden Linksabbieger auf und schob dessen Fahrzeug auf...

  • Gutach
  • 12.09.19

Motorradfahrer stirbt bei Unfall
Schwer gestürzt

Gutach (st). Am Freitagmittag, gegen 15.10 Uhr, stürzte auf der L107 zwischen Oberprechtal und Gutach ein Motorradfahrer in einer Linkskurve auf der Fahrt talwärts. Der Biker stürzte mit seiner Maschine in die Leitplanke und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Ein Sachverständiger soll die Unfallursache klären.

  • Gutach
  • 07.09.19

Acht Verletzte bei schwerem Unfall
Zusammenstoß

Gutach (st). Gegen 17.45 Uhr wollte am Freitagabend ein Autofahrer, der auf B33 in Richtung Hausach fuhr, kurz nach dem Bahnübergang Gutach nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Ein nachfolgender Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf den Linksabbieger auf. Dabei wurde das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschoben, wo es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem in Richtung Hornberg fahrenden Wagen kam. Von den insgesamt acht Fahrzeuginsassen wurden vier schwer und vier leicht...

  • Gutach
  • 07.09.19

Bahnstrecke blockiert
Güterzug kollidiert mit Lastwagen

Gutach. Nach einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Güterzug am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr bei Gutach ist derzeit noch nicht absehbar, bis wann die Bahnstrecke zwischen Gutach und Hausach wieder freigegeben werden kann. Die Bergungsmaßnahmen sind eingeleitet und die Gleise sind nach wie vor blockiert. LKW wendet auf Bahnübergang Laut Pressemitteilung hat der 42 Jahre alte Fahrer des mit Metallteilen und Paletten beladenen Sattelzugs den beschrankten Bahnübergang befahren,...

  • Gutach
  • 14.08.19

Zeugen gesucht
Zusammenstoß

Gutach (st). Am Pfingstmontag kam es gegen 17.20 Uhr auf der B33/Hornberger Straße zwischen Hornberg und Gutach im Begegnungsverkehr zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein in Richtung Gutach fahrender 49-Jähriger war in einer leichten Linkskurve mit seinem Fiat mit dem in Richtung Hornberg fahrenden Audi eines 21-Jährigen zusammengestoßen. Der Fahrer des Audis wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den beiden total beschädigten Autos entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro. Alkohol...

  • Gutach
  • 11.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Sophie-Marie Nattmann im Kopfstand und Caroline Wurth im Schulterstand bei der WM in Basel

KUNSTRADFAHREN: Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth holen WM-Silber
Traum vom Regenbogentrikot platzt Sekunden vor Schluss

Nur wenige Sekunden vor Schluss, der wichtigsten Kür des Jahres, platzte der Traum vom Regenbogen-Trikot und die Hoffnung dieses Jahr die WM-Goldmedaille zu gewinnen war dahin. Deshalb war die Enttäuschung bei Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth vom RSV Gutach nach der Final-Kür bei der Hallenrad-Weltmeisterschaft in der Basler St. Jakobshalle groß. Die Schwarzwälderinnen starteten als letzte von vier Finalpaaren mit dem höchsten eingereichten Punktwert von 152,50. Die Pfälzerinnen und...

  • Gutach
  • 14.12.19
Die erfolgreichen Schüler des RSV Gutach nahmen wieder viele Pokale mit nach Hause.

RADSPORT: Internationaler Wettbewerb in Varnhalt
Gutacher Nachwuchs gewinnt viele Pokale

Die Sportlerinnen der Schüler-Kategorie vom RSV Gutach traten in Varnhalt zum internationalen Rebland-Pokal-Wettbewerb. Neben weiteren deutschen Teilnehmern aus der Umgebung, kamen Kunstradfahrerinnen und -fahrer sogar aus Belgien, den Niederlanden und aus dem Elsass zu diesem traditionell zweitägigen Wettkampf zusammen. Die sechs Gutacher Sportlerinnen wurden erstmals von Nadja Moser beim Wettkampf betreut. Sofia Meud machte in der Gutacher RSV-Gruppe den Anfang und fuhr als erste in der...

  • Gutach
  • 16.11.19
Alessa und Chiara Mnich konnten bei den Badischen Kurzbahnmeisterschaften erneut überzeugen.

SCHWIMMEN: Badische Kurzbahnmeisterschaften im Freiburger Westbad
Reihenweise Bestmarken für die Kehler Geschwister Mnich

Austragungsort der diesjährigen Badischen Meisterschaften auf der Kurzbahn (25 Meter) war das Freiburger Westbad, Trainings-Stützpunkt der Schwimmer des Bezirks Oberrhein und auch Trainings-Ausweichquartier für die beiden Kehler Schwimm-Geschwister Chiara und Alessa Mnich. Also sozusagen Heimspiel für die beiden Schwimmtalente, was sich deutlich bemerkbar machte. Sämtliche Disziplinen und Strecken des Schwimmsports standen auf dem zweitägigen Programm, wobei sich sowohl Chiara, für die SG...

  • Gutach
  • 16.11.19
Salome Keil begleitete die Sportler Mario Stevens, Lena Moser, Lisa Schwendemann und Dénes Füssel (von links). Im Hintergrund die Trainer Celine Stevens und Frieder Blum

RADSPORT: RKB-Bundespokal-Wettkampf in Limpar
Erfolgssträhne hält in Gutach weiterhin an

Gutach (kw). Nach dem schönen Erfolg, der mit der Bronzemedaille bei der Deutschen Hallenradmeisterschaft belohnt wurde, hielt die Erfolgssträhne beim Gutacher Elite-Zweier Lisa Schwendemann und Dénes Füssel beim RKB (Rad- und Kraftfahrerbund) Bundespokal weiter an. Die beiden fuhren bei dieser kleinen Deutschen Meisterschaft des Verbands RKB-Solidarität mit 113,89 Punkten ihr bestes Ergebnis dieses Jahr aus. Das sorgte natürlich für beste Stimmung beim Gutacher Team in der...

  • Gutach
  • 09.11.19
Deutscher Meister 2019: Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth (Bildmitte) vom RSV Gutach.

RADSPORT: Nattmann/Wurth verteidigen Titel – Schwendemann/Füssel Dritte
RSV Gutach gewinnt zum ersten Mal Gold und Bronze bei der DM

Moers (kw). Die DM-Titelverteidigung vom RSV-Zweier Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth ist geglückt. Das zweite Gutacher Paar Lisa Schwendemann und Dénes Füssel gewann in der offenen Klasse überraschend die Bronze-Medaille. Zwei spannende Wettkampftage erlebten die Gutacher Elite-Radsportler zusammen mit ihren Fans am 25./26. Oktober in Moers bei der Deutschen Hallenradmeisterschaft. In der Qualifikation überzeugte das Paar Lisa Schwendemann und Dénes Füssel für das Finale mit 110,96...

  • Gutach
  • 02.11.19

Alessia Panduritsch ist im Vorderfeld platziert

Auf eine überaus großartige Skisaison 2018/2019 kann Alessia Panduritsch vom TuS Gutach zurückblicken. Nach zwei gewonnenen DSC-Rennen und weiteren guten Platzierungen hat sie es geschafft beim bundesdeutschen Wettbewerb „fit4future Schülercup Ski Alpin“ hervorragende Platzierungen zu erzielen. In der Gesamtwertung lag sie in der vergangenen Saison bei den Mädchen in ihrer Altersklasse auf dem sechsten Rang. Diese Ergebnisse sind kein Zufall. Nur durch hartes Training, Zielstrebigkeit und...

  • Gutach
  • 26.10.19

Freizeit & Genuss

Buchenschleimrübling
2 Bilder

Gutacher Landfrauen
Erfolgreiches Pilz-Seminar

Gutach (st). Das zweitägige Pilz-Seminar der Gutacher Landfrauen mit der Pilzexpertin Karin Pätzold aus Hornberg stieß mit 24 Teilnehmern auf großes Interesse. Es kamen Interessierte nicht nur aus Gutach, sondern der ganzen Umgebung von Hornberg, Hausach, Haslach und Offenburg. Vortrag von Karin PätzoldDer Einführungsvortrag am Freitagabend von Pätzold enthielt sowohl faszinierende Fotos von Pilzraritäten aus der Umgebung von Hornberg sowie von weiteren Speise- und Giftpilzen. Die Pilze...

  • Gutach
  • 07.10.19
  •  1
Von links: Technischer Leiter Horst Biegert, Geschäftsführerin Margit Langer, Tamara Schwenk, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Wissenschaftlicher Leiter Thomas Hafen und Luca Pilipp, Museumspädagogik

Freilichtmuseum Vogsbauernhof
Die Saison hat begonnen!

Gutach (her). Am heutigen Sonntag startet der Vogtsbauernhof in die 55. Saison in der Geschichte des ältesten Freilichtmuseums in Baden-Württemberg. Sie steht unter dem Titel „Die Zeit auf Ihrer Seite“. NeuheitenZwei attraktive Neuheiten sind ab diesem Jahr im Museum zu finden: erstens ein Wasserspielbereich direkt neben dem über 600 Jahre alten Schlössle von Effringen mit ruhendem, fließendem und springendem Wasser. Zweite Neuheit ist der neue Museumspädagogische Pavillon auf der Anhöhe...

  • Gutach
  • 23.03.19
Aufbau Museumspädagogischer Pavillon: Der Ortenaukreis-Pavillon findet dauerhaft Platz auf dem Gelände des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof und wird dort für museumspädagogische Aktionen genutzt.

Vogtsbauernhof
Ortenaukreis-Pavillon kommt nach Gutach

Gutach (st). Über ein neues Gebäude darf sich das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach freuen. Der im Rahmen der Landesgartenschau Lahr genutzte Ortenaukreis-Pavillon hat einen dauerhaften Platz auf dem Museumsgelände gefunden. Seit Anfang der Woche wird das Holzgebäude mit großer Glasfront hinter dem Tagelöhnerhaus, schräg gegenüber dem modernen Eingangsgebäude, aufgebaut. In den Wintermonaten wird der Pavillon für die kommende Saison eingerichtet. Als...

  • Gutach
  • 21.11.18
Neues Sonnensegel auf dem Spielplatz in Gutach "Turm"

Neues Segel auf dem Spielplatz
Vor der Sonne gut geschützt

Gutach (st). Die Arbeiten am neuen Spielplatz „Am Turm“ konnten nun abgeschlossen werden: Bauhofleiter Björn Welke und Wassermeister Christian Sum haben in den letzten Tagen das angekündigte Sonnensegel angebracht. Somit können die Kinder nun auch bei strahlendem Sonnenschein vor der Sonne geschützt beim Kletterschiff auf dem Spielplatz herumtollen. Die Gemeinde wünscht allen Kindern viel Freude, Spaß und Vergnügen beim Spielen und Toben auf dem neu angelegten Kinderspielplatz!

  • Gutach
  • 26.10.18
Brunhilde Bösinger mit Ansgar Barth, Jean-Philippe Naudet und Hans-Jörg Haas mit neuer Tafel
2 Bilder

Schnaps- und Getränkebrunnen auf dem Gutacher Tälersteig
Ein Brunnen ist nicht gleich ein Brunnen

Gutach (st). Seit Mitte des Jahres lädt der Schnaps- und Getränkebrunnen am Ebersbauernhof mit einer schönen Sitzgarnitur und kühlen Getränken zur Rast ein. Dass das Angebot genutzt wird, bestätigt Brunhilde Bösinger ausdrücklich. Viele Wanderer, sicherlich auch wegen des heißen Sommers, waren für diese kleine Einkehr mit kühlen Getränken dankbar. Doch der Begriff „Brunnen“ täuscht ein wenig. Denn die Getränke sind in dem ehemaligen Milchhäusle des Hofes untergebracht. Auch bei den hohen...

  • Gutach
  • 04.10.18

Panorama

Fritz Trefzger

Eine Frage, Herr Trefzger
Qualität hat überzeugt

Der Bäckerinnungsverband Baden e. V. hat gestern im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach seine zentrale Stollen- und Linzertortenprüfung durchgeführt. Was zu beachten war, erläutert Landesinnungsmeister Fritz Trefzger im Gespräch mit Daniela Santo. Was hat eine Stollenprüfung mit dem Schwarzwald zu tun?  Es gibt sächsischen, schlesischen, rheinischen, fränkischen und eben auch süddeutschen Stollen. Traditionelle Fertigkeiten mit den Rohstoffen in der manuellen Herstellung der Stollen...

  • Gutach
  • 02.11.19
2 Bilder

Feuerwehralarm in der Hasemann Schule
Zum Glück nur eine Übung

Gutach. Um 8.50 Uhr ging in der Hasemann Schule der Alarm los. Wenig später traf bereits die Freiwillige Feuerwehr Gutach unter der Leitung von Stefan Herr mit Blaulicht ein. Sie traf die gesamte Schulbelegschaft vorbildlich aufgestellt auf dem Schulhof an und nahm die Meldung der Schulleitung „alle Klassen vollständig“ entgegen. Die Durchsuchung des Gebäudes bestätigte dies. Um den Übungscharakter zu verstärken wurden die Eltern im Vorfeld nur über den Wochenzeitraum informiert, niemand zuvor...

  • Gutach
  • 14.06.19
Personeller Wechsel an der Spitze der „Sieben im Süden“: Der Ortenauer Landrat Frank Scherer (3. v. l.) gibt nach fünf Jahren den Vorsitz der sieben baden-württembergischen Freilichtmuseen an den Tuttlinger Landrat Stefan Bär (l.) weiter. Bei der Leitung der Geschäftsstelle folgt Almut Grüner (2. v. l., Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck) auf Margit Langer (3. v. l., Freilichtmuseum Vogtsbauernhof), das Amt des AG-Sprechers übernimmt Jürgen Kniep (r., Museumsdorf Kürnbach), rechts  Axel Burkarth von der Landesstelle für Museumsbetreuung.

Eine Frage, Herr Scherer
Gibt es für Vorsitz Geld?

Die sieben großen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg haben sich zur Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Nach fünf Jahren gab nun Landrat Frank Scherer den Vorsitz an den Tuttlinger Landrat Stefan Bär weiter und erklärt im Gespräch mit Anne-Marie Glaser, was es mit dem Amt auf sich hat. Mehr zu den "Sieben im Süden" gibt es unter stadtanzeiger-ortenau.de. Schwarzwald Tourismus, Kahlenberg, "Sieben im Süden" – in wie vielen Gremien sind Sie Vorsitzender?  Es sind ungefähr sechs, aber im...

  • Gutach
  • 02.02.19

Im Grunde...
Keine Alibiveranstaltung

...kann man sich die Frage stellen, ob kleinere Gemeinden wie Gutach offizielle Gesprächsreihen wie „Gemeinde trifft…metallverarbeitende Betriebe“ wirklich brauchen. Immerhin sind die Strukturen überschaubar, die Wege kurz und man kennt sich doch eigentlich. Wer etwas auf dem Herzen hat, kann das eigentlich leicht an offizieller Stelle vorbringen. Man kennt sich doch eigentlich Letzteres mag sein, das eine schließt das andere jedoch keineswegs aus. Tatsächlich geben solche Veranstaltungen...

  • Gutach
  • 29.01.19
Frieder Blums große Leidenschaft gehört dem Kunstradfahren. Der Sport prägte sein Leben und er prägte den Sport.

Frieder Blum
Der Kunstradfahrsport hat ihm viel zu verdanken

Gutach. "Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit, Dinge in die Hand zu nehmen, und eine Zeit, Dinge aus der Hand zu legen", diesen Spruch des amerikanischen Autors Hugh Prater, schrieb Frieder Blum an den Vorstand des Radsportvereins Solidarität (RSV) Gutach und kündete damit an, dass er als Trainer für die Gutacher Kunstradfahrer aufhört. 46 Jahre schrieb Frieder Blum die Vereinsgeschichte der Gutacher Kunstradfahrer mit. Er hat mit dem Verein 2008 und 2012 Deutsche Schülermeisterschaften in...

  • Gutach
  • 09.01.19
Ausladen der 6t Bühnen- und Tontechnik
3 Bilder

Veranstalter bedanken sich
Musical-Teens sind abgereist

Gutach (st). Große Begeisterung herrschte bei den Jugendlichen über die Gastfreundschaft der Gutacher. Obwohl es die kleinste Halle auf ihrer Herbsttour war, freuten sich die Teilnehmer über die tolle Stimmung und Begeisterung im Saal. Auch von den Gasteltern haben wir durchweg gute Rückmeldungen bekommen. Eine Gastmutter sagte: "Ich habe mich so gefreut diese Altersgruppe mal wieder bemuttern zu dürfen". Die Teens von Adonia boten ein gigantisches Musical-Erlebnis. Wir Veranstalter sind...

  • Gutach
  • 06.11.18

Marktplatz

Futterspendenbox

Schreinerei Albert Schondelmaier und Edeka Baumann helfen
Sammelbox für Futterspenden

Hornberg/Gutach (st). Der Tierschutzverein Hornberg-Gutach, hat immer wieder Tiere in Pflegestellen, die nicht nur hohe Tierarztkosten verursachen, sondern auch täglich gefüttert und versorgt werden müssen. Deshalb kam es zu der Idee, eine Futtersammelbox aus Holz aufzustellen, heißt es in einer Presseinformation des Tierschutzvereins. Gleich bei der ersten Anfrage nach einer solchen Futtersammelbox bei der Schreinerei Albert Schondelmaier aus Gutach bekamen die Tierschützer ein spontanes:...

  • Hornberg
  • 12.11.19

Geschenkgutscheine
Ausgabe nur vormittags

Gutach (st). Die Gutacher Geschenkgutscheine können im Rathaus bei der Gemeindekasse täglich ausschließlich von 8 bis 12 Uhr erworben werden. Nachmittags ist leider keine Ausgabe möglich, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Die Gutscheine können direkt vor Ort bar bezahlt werden oder alternativ per ausgefülltem Überweisungsträger. Bei der Einlösung durch die Geschäfte haben sich dagegen keine Änderungen ergeben.

  • Gutach
  • 29.01.19

Feierliche Verleihung von Europässen
Gutacher Azubi ausgezeichnet

Gutach/Freiburg (st). Vom norwegischen Åndalsnes über Marseille bis Vicenza – in die verschiedensten Ecken Europas zog es dieses Jahr Auszubildendeund Ausbilder aus dem südbadischen Handwerk zum Austausch unter Kollegen. Einer dieser Azubis kommt aus  Gutach. Nico Schiele arbeitet als Kfz-Mechatroniker in der Firma S & G Automobil AG in Wolfach und war in Vicenza in Italien unterwegs. Bei einer Feierstunde in der Freiburger Münsterbauhütte ehrte die Handwerkskammer Freiburg mit der...

  • Gutach
  • 30.11.18

Bäckerei Wöhrle zu Besuch an Schule
Aktion "Gesundes Pausenbrot"

Gutach (st). Unter dem Motto "Gesundes Pausenbrot" erhielt die erste Klasse der Hasemann-Schule am 1. Oktober Besuch vom Bäcker "Dorfbeck". Nachdem die Bäckerin von den Schulkindern mit einem Lied begrüßt wurde erläuterte sie mit den Kindern die gesundheitlichen Vorteile von Vollkornbrot. Im Anschluss konnten sich diese selbst davon überzeugen, dass Vollkornbrot auch sehr lecker ist: Frau Wöhrle hat für jedes Kind eine ansprechende und praktische Vesperbox samt gesundem Inhalt...

  • Gutach
  • 11.10.18
Richard Lutz, Chef der Deutschen Bahn, war im Rahmen einer internen Bahnveranstaltung zu Gast im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Museums-Geschäftsführerin Margit Langer (Mitte) freute sich über den hohen Besuch.

Bahnchef Richard Lutz zu Besuch im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
"Sie haben sich den museumseigenen Bahnhalt wirklich verdient"

Gutach (st). Über einen besonderen Gast freute sich das Team des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach. Richard Lutz, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn AG, besuchte das älteste Freilichtmuseum Baden-Württembergs im Rahmen einer internen Veranstaltung der Deutschen Bahn. Wie das Freilichtmuseum in einer Pressemitteilung informiert, hatte Sven Hantel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Baden-Württemberg, für die Führungskräfte des...

  • Gutach
  • 01.06.18
Pächterwechsel beim Hofengel: Debie Bernal-Hauser und Werner Hauser sind die neuen Pächter des Museumsrestaurants „Hofengel“ im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.

Museumsrestaurant "Hofengel" im Vogtsbauernhof unter neuer Führung
Verwendung von regionalen und qualitativ hochwertigen Produkten im Fokus

Gutach (st). Pünktlich zum Saisonstart des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof öffnet auch das museumseigene Restaurant „Hofengel“ unter neuer Ägide. Zur Saison 2018 übernehmen Debie Bernal-Hauser als Pächterin und Werner Hauser als Küchenchef den Gastronomiebetrieb in Gutach. Werner Hauser, der zusammen mit seiner Frau Debie in Hausach wohnt, verfügt über 50 Jahre Berufserfahrung als Koch und hat bereits seit neun Jahren die Küche des Hofengels geleitet. Hausers Frau Debie war nach...

  • Gutach
  • 16.03.18

Extra

Der Vogtsbauernhof im Gutacher Freilichtmuseum

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
In die Geschichte eintauchen

Gutach (cao). Im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof wird Geschichte näher gebracht. Auch wenn das Museum zur Winterpause Anfang November seine Pforten für die Öffentlichkeit schloss, liegt es nicht im Dornröschenschlaf. Die Macher um Geschäftsführerin Margit Langer und den Wissenschaftlichen Leiter Thomas Hafen sind auch weiterhin im Einsatz und arbeiten auf Hochtouren. Die laufenden Aufgaben müssen bearbeitet und das kommende Jahr vorbereitet werden. Mit allen Sinnen erlebenIm...

  • Gutach
  • 12.11.19

Gutacher Tälersteig
Genießerpfad

Der Gutacher Tälersteig ist ein richtiger Genießerpfad. Der Rundwanderweg um Gutach-Dorf und das Obertal entlang der westlichen und östlichen Berghänge besticht durch seine einzigartige Landschaft. Beginnend in der Gutacher Dorfmitte sind auf dem 12,9 Kilometer langen, mittelschwer eingestuften Premiumweg je 617 Höhenmeter an Auf- und Abstieg zu bewältigen. Rund 4,5 Stunden muss man dafür einplanen. Dabei steht der Genuss im Vordergrund. Es gibt genügend Gelegenheit, die Kultur und...

  • Gutach
  • 21.10.19

Gutacher Malerkolonie
Museum Hasemann-Liebich

Die Malerei spielt in Gutach schon lange eine wichtige Rolle. "Was 1880 mit Wilhelm Hasemann anfing, setzt sich bis heute fort", so der Vorsitzende des Kunstvereins und Leiter des Kunstmuseums Jean-Philippe Naudet. Gemeinsam mit Curt Liebich (1868–1937) hatte die Gutacher Malerkolonie gleich zwei Stellvertreter vor Ort. Das ehemalige Krämerhaus in der Kirchstraße ist gefüllt mit Gutacher Kunstgeschichte. Dort, im Museum Hasemann-Liebich, gibt es besondere Kunstwerke zu bestaunen. Nach dem...

  • Gutach
  • 21.10.19
Beliebtes Fotomotiv: Mädchen in Bollenhuttracht

Bollenhut
Touristische Marke mit Wiedererkennungswert

Er ist nur in den drei kleinen Orten Gutach, Kirnbach und Hornberg-Reichenbach Bestandteil der Tracht. Und trotzdem steht der Bollenhut als weltweit bekanntes Symbol für den gesamten Schwarzwald. Er ist längst zur touristischen Marke mit Wiedererkennungsmerkmal geworden und schon seit Jahrhunderten beliebtes Bild- und Fotomotiv. Auch wenn sie "Gutacher Tracht" genannt wird, hieße es nicht, dass sie in Gutach entstanden ist, erklärte der Gutacher Historiker und Ehrenbürger Ansgar Barth in...

  • Gutach
  • 21.10.19
Margit Langer
2 Bilder

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Interview mit Geschäftsführerin Margit Langer

Gutach. Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof beschäftigt sich mit der Vergangenheit. Wie es sich für die Zukunft aufstellt, das wollte Anne-Marie Glaser im Gespräch mit der Geschäftsführerin Margit Langer wissen. Warum wurde das Freilichtmuseum gegründet? Das Freilichtmuseum wurde 1964 von Hermann Schilli, Leiter der Zimmermannsschule in Freiburg, gegründet. Die Idee war es am Anfang, eine Rettungsinsel für bedrohte alte Schwarzwaldhäuser zu schaffen. Schilli wollte die...

  • Gutach
  • 29.04.19
Anzeige
2 Bilder

600 Jahre Kultur und Geschichte mit Leben gefüllt
Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach zeigt, wie auf Schwarzwälder Bauernhöfen in den vergangenen 600 Jahren gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde. Sechs voll eingerichtete Eindachhöfe, ein Tagelöhnerhaus, ein ehemaliges Landschloss sowie Mühlen, Sägen, Bauerngärten, zahlreiche Tiere alter Rassen und vieles mehr sind zu besichtigen. Mitmachstationen und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit täglichen Aktionen sorgen für einen erlebnisreichen Besuch. Öffnungszeiten:...

  • Gutach
  • 24.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.