Nachrichten - Gutach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen Gutach
Lokales
Freie Fahrt auf neuem Asphalt – die B3 zwischen Kippenheim und AltdorfFreie Fahrt auf neuem Asphalt – die B3 zwischen Kippenheim und AltdorfFreie Fahrt auf neuem Asphalt – die B3 zwischen Kippenheim und Altdorf

Bauarbeiten früher beendet
B3 ab Donnerstag wieder frei befahrbar

Kippenheim/Ettenheim-Altdorf (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, ist die B3 zwischen Kippenheim und Altdorf ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder frei befahrbar. Damit konnten die Bauarbeiten zwei Wochen früher als ursprünglich geplant abgeschlossen werden. „Durch den gut abgestimmten Bauablauf der Firma Vogel Bau und auch durch die gute Witterung war es möglich, die Bauzeit zu verkürzen“, sagt Projektleiter Tobias Schilli vom Straßenbaureferat des RP. Er bedankte sich bei...

Polizei

Bilanz von Polizei und Feuerwehr
Herbststurm sorgt für etliche Einsätze

Ortenau (st). Der erste Herbststurm des Jahres hat für etliche Feuerwehr- und Polizeieinsätze gesorgt. Über 50 Einsätze hat das Führungs- und Lagezentrum im Zusammenhang mit dem Sturmtief "Ignatz" quer durch den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums dokumentiert. Hierbei waren sowohl der Landkreis Rastatt, der Stadtkreis Baden-Baden als auch der Ortenaukreis gleichermaßen betroffen. Bisher keine größeren Schäden Größere Schadensereignisse blieben nach derzeitigen Erkenntnissen allerdings...

Lokales

Kehl und die Ortschaften
Die Weihnachtsmärkte dürfen stattfinden

Kehl (st). Geschmückte Buden im Lichterglanz, wärmender Glühwein und leckerer Lebkuchen: Weihnachtsmärkte dürfen in diesem Jahr in Baden-Württemberg stattfinden – das gilt auch für den in Kehl und den Ortschaften. Allerdings müssen bestimmte Regeln eingehalten werden. Darauf haben sich das baden-württembergische Sozialministerium, die kommunalen Landesverbände und Vertreter der Schausteller geeinigt. Adventstreff am 26. November Los geht es am Freitag, 26. November, mit dem Adventstreff in der...

Lokales
Herbstübung der Feuerwehr SeelbachHerbstübung der Feuerwehr SeelbachHerbstübung der Feuerwehr Seelbach
3 Bilder

Herbstübung der Feuerwehr
Wegen Corona ohne Zuschauer

Seelbach (st). Da es weder die geltenden Vorschriften noch der Infektionsschutz für die Feuerwehrkameraden zuließen, im Jahr 2021 die Herbstübung, wie gewohnt mit Beteiligung von Zuschauern, durchzuführen, fand am Samstag, 16. Oktober, eine Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Seelbach der anderen Art statt. In zwei Gruppen eingeteilt mussten am Morgen und am Nachmittag jeweils eine Gruppe zunächst einen Brand- und dann ein Technisches-Hilfe-Szenario realitätsnah abarbeiten. Dank der...

Lokales

Wochenbericht zur Corona-Lage
Hospitalisierungsinzidenz steigt an

Ortenau (rek/st). Die 84 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Dienstag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - einer weniger als vor einer Woche - stammen aus Achern (4), Appenweier (1), Biberach (2), Friesenheim (8), Gengenbach (1), Gutach (1), Haslach (1), Hohberg (5), Kappel-Grafenhausen (1), Kehl (3), Kippenheim (1), Lahr (14), Lautenbach (1), Mahlberg (1), Neuried (1), Oberharmersbach (1), Oberkirch (1), Offenburg (16), Rheinau...

Lokales
Die Stadt Offenburg verzichtet auf die Einführung der 2-G-Option. Das bedeutet, dass Kulturveranstaltungen wie in der Oberrheinhalle auch von nicht-geimpften oder -genesenen Personen bei Vorlage eines negativen Testergebnisses besucht werden können.Die Stadt Offenburg verzichtet auf die Einführung der 2-G-Option. Das bedeutet, dass Kulturveranstaltungen wie in der Oberrheinhalle auch von nicht-geimpften oder -genesenen Personen bei Vorlage eines negativen Testergebnisses besucht werden können.Die Stadt Offenburg verzichtet auf die Einführung der 2-G-Option. Das bedeutet, dass Kulturveranstaltungen wie in der Oberrheinhalle auch von nicht-geimpften oder -genesenen Personen bei Vorlage eines negativen Testergebnisses besucht werden können.

Offenburg verzichtet auf 2-G-Option
Kultur gibt es auch mit Test

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg setzt weiter auf 3G und verzichtet auf die Möglichkeit, die 2-G-Regel anzuwenden. Weiterhin können also neben Personen, die gegen das Coronavirus geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen sind, auch Personen, die tagesaktuell getestet sind, städtische Kultureinrichtungen und Veranstaltungen besuchen. Die aktuelle Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg, seit Freitag, 15. Oktober, in Kraft, beinhaltet ein 2-G-Optionsmodell: Der Zugang zu...

Lokales

Verkehrsbehinderung ab 27. September
Bau einer Linksabbiegespur an B33

Gutach (st). Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) baut an der B33 in Gutach zwischen dem Parkplatz der Vogtsbauernhöfe bis zur Zufahrt Mattenhof in Fahrtrichtung Hausach eine Linksabbiegespur. Wie das RP mitteilt, wird die Bundesstraße auf diesem rund 500 Meter langen Abschnitt ab Montag, 27. September, bis voraussichtlich Mitte November zeitweise nur eingeschränkt befahrbar sein. Der Verkehr wird dann per Ampel an der Baustelle vorbei geleitet. Die Linksabbiegespur dient der Erhöhung der...

  • Gutach
  • 20.09.21

Arbeiten starten Ende September
Abbau der Buswartehäuschen „Mattenhof“

Gutach (st). Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass die Arbeiten zur Anlegung einer Linksabbiegespur auf der B33 im Bereich „Mattenhof/Auf der Ebene/Sommerrodelbahn“ Ende September beginnen werden. Im Vorfeld dieser Baumaßnahme wurden die beiden Buswartehäuschen „Mattenhof“ abgebaut. Die Bushaltestellen werden im Rahmen der Baumaßnahme verlegt.

  • Gutach
  • 15.09.21
Das neu gestaltete Lesezimmer im Gutacher Rathaus

Leseraum neu gestaltet
Ansprechendes Ambiente für Gäste und Einheimische

Gutach (st). Der Leseraum im Gutacher Rathaus wurde ansprechender gestaltet und erstrahlt nun in neuem Glanz. Grafiker Hans-Jörg Haas hat aus einer Landschaftsaufnahme, flankiert von einer Bollenhutträgerin, einen ansprechenden Entwurf gestaltet. Versehen mit den Logos aller Gutacher Freizeitaktivitäten schmückt ein bedrucktes Banner nun den Leseraum im Rathaus und heißt alle Gäste beim Betreten herzlich willkommen. Vielen Besuchern wird das strohgedeckte Bauernhäuschen, das oben auf dem...

  • Gutach
  • 03.08.21
Von links: Selina Lehmann (Kindergarten), Stefanie Kautzmann und Carline Rosmolen (beide Elternbeirat)

Aktion war voller Erfolg
950 Euro für den Kita-Garten

Gutach (st). In den vergangenen Wochen hat der Elternbeirat des Kindergartens "Unterm Regenbogen" mit zwei Aktionen Geld für die Wiederherstellung des Gartens nach Abschluss des im April begonnenen Umbaus eingesammelt. Die Blumensamentütchen, die von den Kindern bemalt und vom Elternbeirat befüllt wurden, kamen sehr gut an und unterstützen nicht nur den Kindergarten sondern auch unsere heimische Insektenwelt. Mit den leckeren Kuchen im Glas, die von fleißigen Eltern gebacken und vom...

  • Gutach
  • 27.07.21
Der Schwarzwaldverein Gutach wanderte am Aletschgletscher.

Schwarzwaldverein Gutach auf Aletschgletscher
Tolles Wandererlebnis

Gutach (st). Acht Frauen und ein Mann erkundeten mit Wanderführer Wolfgang „Weffe“ Blum drei Tage lang die beeindruckende Bergwelt am Aletschgletscher im Schweizer Wallis. Diese Region auf der Südseite der Berner Alpen ist Unesco-Welterbe. Die Anreise von Gutach über Basel und Bern einschließlich Autozug von Kandersteg durch den Lötschbergtunnel bis zum Treffpunkt in Blatten bei Naters zog sich bis in den späten Vormittag hin. Deshalb ging es zunächst mit der Gondel hoch nach Belalp. Auf rund...

  • Gutach
  • 21.07.21

Ohne Termin
Mobiles Impfteam im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Gutach (st). Impfen ohne Termin: Organisiert durch das Gesundheitsamt Ortenaukreis bietet das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach am Sonntag, 25. Juli, Impfungen durch ein mobiles Impfteam an. Besucher des Freilichtmuseums können spontan und ohne Voranmeldung im Zeitraum von 11 bis 15 Uhr die Impfstation vor Ort besuchen. Im Foyer des Eingangsgebäudes besteht die Möglichkeit zur Anmeldung und Registrierung für die Impfung. Verimpft werden die Vakzine des mRNA-Impfstoffs...

  • Gutach
  • 20.07.21

Polizei

Schwerer Arbeitsunfall
Mann durch Handmähmaschine verletzt

Gutach. Mit schweren Verletzungen endete am Dienstagnachmittag ein Arbeitsunfall bei einem angrenzenden Waldstück im Sulzbach in Gutach. Einem 52-Jährigen war kurz nach 16 Uhr offenbar eine Handmähmaschine an einem steilen Hang beim Wenden gekippt und fiel auf den Mann. Aufgrund der Verletzungen wurde er nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

  • Gutach
  • 11.08.21

Schwerer Arbeitsunfall
Mann stürzt in heiße Flüssigkeit

Gutach-Reichenbach. Schwere Verletzungen sind die Folge eines Arbeitsunfalls am Mittwochnachmittag in Reichenbach. Ein 56 Jahre alter Mann war gegen 14.20 Uhr offenbar bei einem Arbeitsvorgang gestürzt und in einem Bad mit heißer Flüssigkeit zum Stehen gekommen. Aufgrund der Verletzungen wurde er nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

  • Gutach
  • 20.05.21

Polizei sucht Zeugen
Zigarettenautomat aus der Wand gerissen

Gutach. Am frühen Donnerstagmorgen um 2.27 Uhr rissen zwei noch unbekannte Männer einen Zigarettenautomaten komplett aus einer Hauswand in der Hauptstraße in Gutach und flüchteten. Ein Zeuge konnte die zwei Männer dabei beobachten, wie sie sich an dem Zigarettenautomaten zu schaffen machten und alarmierte die Polizei. Noch bevor diese vor Ort eintraf, bugsierten die Täter den Automaten in einen Kombi-PKW und fuhren in Richtung Grub davon. Eine darauffolgende intensive Fahndung nach dem Fahrzeug...

  • Gutach
  • 04.03.21

Brand in Zweifamilienhaus
Mit Drehleiter gerettet

Gutach. Ein Gebäudebrand in der Gutacher Hauptstraße hatte am späten Sonntagabend einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz zur Folge. Bewohner des Zweifamilienhauses meldeten kurz nach 23 Uhr über Notruf, dass es im Obergeschoss brennen würde. Einsatzkräften der Feuerwehren aus Gutach und Hausach waren schnell zur Stelle und retteten einen Mann mit einer Drehleiter aus dem Obergeschoss. Der Bewohner wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus...

  • Gutach
  • 21.12.20

Zeugen gesucht
Abgestellter PKW wurde beschädigt

Gutach (st). Zu einer Unfallflucht kam es am vergangenen Donnerstag in der Straße Wählerhöfe in Gutach. Ein Unbekannter soll dort zwischen 15.30 und 16.15 Uhr beim Vorbeifahren einen abgestellten BMW beschädigt haben. Anstatt sich um den verursachten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Zusammenstoß entstand an dem BMW ein Sachschaden von ungefähr 5.000 Euro. Zeugen melden sich unter Telefon 07832/975920 bei der Polizei.

  • Gutach
  • 28.11.20

Zusammenstoß in Gutach
Autofahrerin übersah einen Pedelec-Fahrer

Gutach (st). Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Donnerstagmorgen auf der Straße Steinrücken. Eine 37-Jährige befuhr diese laut Polizei gegen 9.45 Uhr mit ihrem Seat. Hierbei übersah sie vermutlich einen auf dem Radfahrstreifen fahrenden Pedelec-Fahrer und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Mann zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, weshalb er durch den herbeigerufenen Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Gutach
  • 05.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Coronakonforme Siegerehrung der siegreichen Sportlerinnen im nordrhein-westfälischen Lemgo

KUNSTRADSPORT: Wöhrle und Wurth im Leadertrikot erfolgreich
Gutacher RSV-Zweier holt sich den Weltcup-Tagessieg

Lemgo (red). Innerhalb von wenigen Wochen stellte der Liemer RC den zweiten Kunstrad-Weltcup in Lemgo auf die Beine. Nur Sportler und Sportlerinnen waren am Samstag mit ihren Begleitpersonen in der Sporthalle erwünscht. Jedoch konnten alle Daheimgebliebenen das Wettkampfgeschehen im Internet per Livestream verfolgen und so die 30 Starts im Einer-, Zweier- und Vierer-Kunstradfahren aus zwölf Nationen miterleben. Neben den stark vertretenen deutschen Radartisten kamen auch Kunstradfahrerinnen und...

  • Gutach
  • 14.08.21
Coronabedingt stehen die Räder für viele Kunstradsportlerinnen und -sportler still.

RADSPORT: Erstmals gemeinsames Kräftemessen der beiden Kategorien
Deutsche Meisterschaften für Schüler und Junioren

Gutach (st). Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen, dachte sich die Kommission „Hallenradsport Leistungssport“ des Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Nun gab diese bekannt, dass die Deutschen Meisterschaften ohne Radball und Radpolo stattfinden. Dafür kämpfen nur im Kunstradsport die beiden Altersklassen (U15 und U19) am selben Wochenende, dem 14./15. August, um die DM-Titel. Coronabedingt verschob der Europäische Radsportverband (UEC) die Junioren-Europameisterschaft auf...

  • Gutach
  • 29.05.21
Sophie-Marie Nattmann (l.) und Caroline Wurth freuten sich über Blumen und eine Sachertorte bei der Siegerehrung.

Erfolgreicher Start für Nattmann/Wurth im österreichischen Koblach
Ein gelungener Start in die Weltcup-Serie für RSV-Duo

Mit der umgestellten Kür setzte das Gutacher RSV-Paar Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth gleich beim ersten Weltcup in Koblach/Österreich ein Ausrufezeichen bei den Kunstrad-Zweiern der Frauen. Die erste und neue Übung benötigt einige Sekunden im Aufbau, bis Nattmann im Kopfstand und Wurth im Handstand stehend im Kreis fahren können. Erst dann ruft Wurth „Start“ und die Uhr läuft für die beiden Kunstradspezialistinnen, die mit dem neuen Programm nun ihre Kür auf einem Rad beginnen. Nach...

  • Gutach
  • 07.03.20
Die RSV-Junioren: Lena Moser (von links), Hanna Bothe, Salome Keil, Mario Stevens und Julia Schondelmaier

RADSPORT: Qualifikation für Meisterschaften in Stockach geschafft
Die Gutacher Kunstradfahrer holen sich das BaWü-Ticket

Gutach (kw). Die Gutacher Junioren-Zweier Moser/Stevens und Schondelmaier/Bothe sowie Salome Keil und Mario Stevens im Einer-Kunstradfahren wurden Bezirksmeister und qualifizierten sich am letzten Sonntag in Prechtal für die Baden-Württembergischen Meisterschaften am 8. März in Stockach. Für den RSV Gutach kämpfte Mario Stevens zum ersten Mal als Junior im Einer um das BaWü-Ticket, was ihn mit 30 statt 25 Übungen in fünf Minuten gewaltig forderte. Er nahm die Quali-Hürden im Einer und...

  • Gutach
  • 15.02.20
Sophie-Marie Nattmann im Kopfstand und Caroline Wurth im Schulterstand bei der WM in Basel

KUNSTRADFAHREN: Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth holen WM-Silber
Traum vom Regenbogentrikot platzt Sekunden vor Schluss

Nur wenige Sekunden vor Schluss, der wichtigsten Kür des Jahres, platzte der Traum vom Regenbogen-Trikot und die Hoffnung dieses Jahr die WM-Goldmedaille zu gewinnen war dahin. Deshalb war die Enttäuschung bei Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth vom RSV Gutach nach der Final-Kür bei der Hallenrad-Weltmeisterschaft in der Basler St. Jakobshalle groß. Die Schwarzwälderinnen starteten als letzte von vier Finalpaaren mit dem höchsten eingereichten Punktwert von 152,50. Die Pfälzerinnen und...

  • Gutach
  • 14.12.19
Die erfolgreichen Schüler des RSV Gutach nahmen wieder viele Pokale mit nach Hause.

RADSPORT: Internationaler Wettbewerb in Varnhalt
Gutacher Nachwuchs gewinnt viele Pokale

Die Sportlerinnen der Schüler-Kategorie vom RSV Gutach traten in Varnhalt zum internationalen Rebland-Pokal-Wettbewerb. Neben weiteren deutschen Teilnehmern aus der Umgebung, kamen Kunstradfahrerinnen und -fahrer sogar aus Belgien, den Niederlanden und aus dem Elsass zu diesem traditionell zweitägigen Wettkampf zusammen. Die sechs Gutacher Sportlerinnen wurden erstmals von Nadja Moser beim Wettkampf betreut. Sofia Meud machte in der Gutacher RSV-Gruppe den Anfang und fuhr als erste in der...

  • Gutach
  • 16.11.19

Freizeit & Genuss

Die strahlenden Helfer vom Gutacher Schwarzwaldverein vor der freigelegten Schanze

Heimatpflegerische Aktion in Gutach
Schanze an der Hirschlache freigelegt

Gutach (st). Der Gutacher Schwarzwaldverein hat bereits im vergangenen Jahr eine umfangreiche heimatpflegerische Aktion zur Aufwertung der Schanzen gestartet. Die Verteidigungsanlagen aus dem ersten Jahrzehnt des 18. Jahrhunderts sind nämlich wichtige Zeitzeugen der Geschichte. Wanderroute wir erarbeitet Seit 2021 wird das Anlegen einer attraktiven Wanderoute über die Schanzen erarbeitet, mit dreisprachigen Erklärungstafeln an jeder Schanze. Die Verbesserung der Sichtbarkeit der Schanzen und...

  • Gutach
  • 11.10.21
Björn Rohr (l.) und Wolfgang Ott vor ihren Fotografien
3 Bilder

Ausstellung noch bis 29. August
„Die Heimat neu entdeckt“: Fotografien

Gutach (st). Die Kommentare der vielen Besucher im Kunstmuseum Hasemann-Liebich in Gutach sind eindeutig: So haben sie unsere Heimat oder ihren Urlaubsort nie erlebt. Wolfgang Ott versteht es, auf seinen Fotografien kleine Lebewesen, Pflanzen oder gefrorene Seifenblasen in Szene zu setzen. Björn Rohr nimmt für seine Motive etwas Höhe - im wahrsten Sinne des Wortes - und fotografiert Landschaften mit der Drohne. Für beide fängt das Abenteuer vor der Haustür an. Die Jahreszeit, die Themen spielen...

  • Gutach
  • 24.08.21
Beim Kräutertag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof am 15. August steht die Schwarzwälder Kräuterwelt im Mittelpunkt des Programms.
2 Bilder

Workshop und Aktionstag im Vogtsbauernhof
Die Hochzeit der Kräuter

Gutach (st). Zur „Hochzeit der Kräuter“ lädt das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach gleich zu zwei Aktionen ein. Am Samstag, 14. August, steht ein Workshop zur heimischen Kräuterwelt auf dem Programm. Beim Kräutertag am Sonntag, 15. August, lernen auch die Museumsbesucher die Kräutervielfalt des Schwarzwalds kennen. Die aus dem SWR-Fernsehen bekannte Kräuterexpertin Astrid Fiebich gibt den Teilnehmern des Workshops am 14. August Orientierungshilfe in der facettenreichen Welt...

  • Gutach
  • 06.08.21
Am Sonntag, 29. August, lädt das Freilichtmuseum zu vielerlei Mitmachaktionen ein.
2 Bilder

Sommerferienprogramm im Vogtsbauernhof
Mitmachaktionen für Kinder

Gutach (st). Ein buntes Ferienprogramm für Kinder und Familien bietet das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach auch in diesem Jahr. Täglich von 11 bis 16 Uhr können die jungen Museumsgäste während der Sommerferien in Baden-Württemberg, vom 1. August bis zum 12. September, wieder an vielfältigen Mitmachaktionen teilnehmen. Über 20 verschiedene Programmpunkte bieten in den sechs Wochen jeden Tag reichlich Gelegenheit zum Mitmachen und Ausprobieren. Vom Gestalten eines...

  • Gutach
  • 26.07.21

Saisoneröffnung abgesagt
Freilichtmuseum bis auf Weiteres geschlossen

Gutach (st). Saisoneröffnung am Sonntag abgesagt: Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich der Corona-Pandemie und den daraus resulierenden Vorschriften wird das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Dies wurde entsprechend der gesetzlichen Landesvorgaben Baden-Württembergs in Absprache mit dem Ortenaukreis, Träger der Einrichtung, in die Wege geleitet. Da die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis am Mittwoch drei Tage in Folge den...

  • Gutach
  • 24.03.21
Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof startet am Sonntag, 28. März, mit einem umfassenden Hygienekonzept wie geplant in die neue Saison.

Los geht es am 28. März
Vogtsbauernhof startet in die Saison

Gutach (st). Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof startet in rund zwei Wochen, am Sonntag, 28. März, wie geplant in seine diesjährige Saison. Das besucherstärkste Freilichtmuseum des Landes wird nach aktuellem Stand der Pandemiesituation mit einem umfassenden Organisations- und Hygienekonzept seine Tore öffnen können. „Wir sind gut vorbereitet und freuen uns sehr, wenn wir als Ort der Begegnung und des Austauschs einen Beitrag zur Rückkehr in die Normalität leisten können.“, führt...

  • Gutach
  • 12.03.21

Panorama

Geschäftsführerin Margit Langer freut sich darüber, dass das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof am heutigern Sonntag wieder für Besucher öffnet.

Vogtsbauernhof
Margit Langer hat den schönsten Arbeitsplatz der Welt

Gutach. Es riecht nach frisch gemähtem Gras. Ein Schaf blöckt in der Ferne. Kinderlachen und die Klänge von Kuckuckspfeifen sind durch das weit geöffnete Fenster im Büro von Margit Langer zu hören. Schaut die Geschäftsführerin von ihrem Schreibtisch auf, blickt sie direkt in das Freilichtmuseum mit seinen historischen Gebäuden. Idylle pur – ein bisschen wirkt alles so, als wäre man aus der Zeit gefallen. Das gilt aber nur für den Ausblick. Das Büro selbst ist mit modernster Technik ausgestattet...

  • Gutach
  • 08.05.20
Fritz Trefzger

Eine Frage, Herr Trefzger
Qualität hat überzeugt

Der Bäckerinnungsverband Baden e. V. hat gestern im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach seine zentrale Stollen- und Linzertortenprüfung durchgeführt. Was zu beachten war, erläutert Landesinnungsmeister Fritz Trefzger im Gespräch mit Daniela Santo. Was hat eine Stollenprüfung mit dem Schwarzwald zu tun?  Es gibt sächsischen, schlesischen, rheinischen, fränkischen und eben auch süddeutschen Stollen. Traditionelle Fertigkeiten mit den Rohstoffen in der manuellen Herstellung der Stollen zählen...

  • Gutach
  • 02.11.19
2 Bilder

Feuerwehralarm in der Hasemann Schule
Zum Glück nur eine Übung

Gutach. Um 8.50 Uhr ging in der Hasemann Schule der Alarm los. Wenig später traf bereits die Freiwillige Feuerwehr Gutach unter der Leitung von Stefan Herr mit Blaulicht ein. Sie traf die gesamte Schulbelegschaft vorbildlich aufgestellt auf dem Schulhof an und nahm die Meldung der Schulleitung „alle Klassen vollständig“ entgegen. Die Durchsuchung des Gebäudes bestätigte dies. Um den Übungscharakter zu verstärken wurden die Eltern im Vorfeld nur über den Wochenzeitraum informiert, niemand zuvor...

  • Gutach
  • 14.06.19
Personeller Wechsel an der Spitze der „Sieben im Süden“: Der Ortenauer Landrat Frank Scherer (3. v. l.) gibt nach fünf Jahren den Vorsitz der sieben baden-württembergischen Freilichtmuseen an den Tuttlinger Landrat Stefan Bär (l.) weiter. Bei der Leitung der Geschäftsstelle folgt Almut Grüner (2. v. l., Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck) auf Margit Langer (3. v. l., Freilichtmuseum Vogtsbauernhof), das Amt des AG-Sprechers übernimmt Jürgen Kniep (r., Museumsdorf Kürnbach), rechts  Axel Burkarth von der Landesstelle für Museumsbetreuung.

Eine Frage, Herr Scherer
Gibt es für Vorsitz Geld?

Die sieben großen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg haben sich zur Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Nach fünf Jahren gab nun Landrat Frank Scherer den Vorsitz an den Tuttlinger Landrat Stefan Bär weiter und erklärt im Gespräch mit Anne-Marie Glaser, was es mit dem Amt auf sich hat. Mehr zu den "Sieben im Süden" gibt es unter stadtanzeiger-ortenau.de. Schwarzwald Tourismus, Kahlenberg, "Sieben im Süden" – in wie vielen Gremien sind Sie Vorsitzender?  Es sind ungefähr sechs, aber im...

  • Gutach
  • 02.02.19

Im Grunde...
Keine Alibiveranstaltung

...kann man sich die Frage stellen, ob kleinere Gemeinden wie Gutach offizielle Gesprächsreihen wie „Gemeinde trifft…metallverarbeitende Betriebe“ wirklich brauchen. Immerhin sind die Strukturen überschaubar, die Wege kurz und man kennt sich doch eigentlich. Wer etwas auf dem Herzen hat, kann das eigentlich leicht an offizieller Stelle vorbringen. Man kennt sich doch eigentlich Letzteres mag sein, das eine schließt das andere jedoch keineswegs aus. Tatsächlich geben solche Veranstaltungen...

  • Gutach
  • 29.01.19
Frieder Blums große Leidenschaft gehört dem Kunstradfahren. Der Sport prägte sein Leben und er prägte den Sport.

Frieder Blum
Der Kunstradfahrsport hat ihm viel zu verdanken

Gutach. "Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit, Dinge in die Hand zu nehmen, und eine Zeit, Dinge aus der Hand zu legen", diesen Spruch des amerikanischen Autors Hugh Prater, schrieb Frieder Blum an den Vorstand des Radsportvereins Solidarität (RSV) Gutach und kündete damit an, dass er als Trainer für die Gutacher Kunstradfahrer aufhört. 46 Jahre schrieb Frieder Blum die Vereinsgeschichte der Gutacher Kunstradfahrer mit. Er hat mit dem Verein 2008 und 2012 Deutsche Schülermeisterschaften in...

  • Gutach
  • 09.01.19

Marktplatz

Futterspendenbox

Schreinerei Albert Schondelmaier und Edeka Baumann helfen
Sammelbox für Futterspenden

Hornberg/Gutach (st). Der Tierschutzverein Hornberg-Gutach, hat immer wieder Tiere in Pflegestellen, die nicht nur hohe Tierarztkosten verursachen, sondern auch täglich gefüttert und versorgt werden müssen. Deshalb kam es zu der Idee, eine Futtersammelbox aus Holz aufzustellen, heißt es in einer Presseinformation des Tierschutzvereins. Gleich bei der ersten Anfrage nach einer solchen Futtersammelbox bei der Schreinerei Albert Schondelmaier aus Gutach bekamen die Tierschützer ein spontanes:...

  • Hornberg
  • 12.11.19

Geschenkgutscheine
Ausgabe nur vormittags

Gutach (st). Die Gutacher Geschenkgutscheine können im Rathaus bei der Gemeindekasse täglich ausschließlich von 8 bis 12 Uhr erworben werden. Nachmittags ist leider keine Ausgabe möglich, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Die Gutscheine können direkt vor Ort bar bezahlt werden oder alternativ per ausgefülltem Überweisungsträger. Bei der Einlösung durch die Geschäfte haben sich dagegen keine Änderungen ergeben.

  • Gutach
  • 29.01.19

Feierliche Verleihung von Europässen
Gutacher Azubi ausgezeichnet

Gutach/Freiburg (st). Vom norwegischen Åndalsnes über Marseille bis Vicenza – in die verschiedensten Ecken Europas zog es dieses Jahr Auszubildendeund Ausbilder aus dem südbadischen Handwerk zum Austausch unter Kollegen. Einer dieser Azubis kommt aus  Gutach. Nico Schiele arbeitet als Kfz-Mechatroniker in der Firma S & G Automobil AG in Wolfach und war in Vicenza in Italien unterwegs. Bei einer Feierstunde in der Freiburger Münsterbauhütte ehrte die Handwerkskammer Freiburg mit der...

  • Gutach
  • 30.11.18

Bäckerei Wöhrle zu Besuch an Schule
Aktion "Gesundes Pausenbrot"

Gutach (st). Unter dem Motto "Gesundes Pausenbrot" erhielt die erste Klasse der Hasemann-Schule am 1. Oktober Besuch vom Bäcker "Dorfbeck". Nachdem die Bäckerin von den Schulkindern mit einem Lied begrüßt wurde erläuterte sie mit den Kindern die gesundheitlichen Vorteile von Vollkornbrot. Im Anschluss konnten sich diese selbst davon überzeugen, dass Vollkornbrot auch sehr lecker ist: Frau Wöhrle hat für jedes Kind eine ansprechende und praktische Vesperbox samt gesundem Inhalt...

  • Gutach
  • 11.10.18
Richard Lutz, Chef der Deutschen Bahn, war im Rahmen einer internen Bahnveranstaltung zu Gast im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Museums-Geschäftsführerin Margit Langer (Mitte) freute sich über den hohen Besuch.

Bahnchef Richard Lutz zu Besuch im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
"Sie haben sich den museumseigenen Bahnhalt wirklich verdient"

Gutach (st). Über einen besonderen Gast freute sich das Team des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach. Richard Lutz, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn AG, besuchte das älteste Freilichtmuseum Baden-Württembergs im Rahmen einer internen Veranstaltung der Deutschen Bahn. Wie das Freilichtmuseum in einer Pressemitteilung informiert, hatte Sven Hantel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Baden-Württemberg, für die Führungskräfte des...

  • Gutach
  • 01.06.18
Pächterwechsel beim Hofengel: Debie Bernal-Hauser und Werner Hauser sind die neuen Pächter des Museumsrestaurants „Hofengel“ im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.

Museumsrestaurant "Hofengel" im Vogtsbauernhof unter neuer Führung
Verwendung von regionalen und qualitativ hochwertigen Produkten im Fokus

Gutach (st). Pünktlich zum Saisonstart des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof öffnet auch das museumseigene Restaurant „Hofengel“ unter neuer Ägide. Zur Saison 2018 übernehmen Debie Bernal-Hauser als Pächterin und Werner Hauser als Küchenchef den Gastronomiebetrieb in Gutach. Werner Hauser, der zusammen mit seiner Frau Debie in Hausach wohnt, verfügt über 50 Jahre Berufserfahrung als Koch und hat bereits seit neun Jahren die Küche des Hofengels geleitet. Hausers Frau Debie war nach...

  • Gutach
  • 16.03.18

Extra

Daniel Dieterle und Sabrina Brohammer haben sich das Ja-Wort gegeben.

Trauung im Vogtsbauernhof
Gemeinde Gutach wünscht dem Paar alles Gute

Gutach (st). Am Samstag, 29. Mai , gaben sich Daniel Dieterle und Sabrina Brohammer aus Wolfach vor der Standesbeamtin Luisa Willmann in der Stube des Vogtsbauernhofes das Ja-Wort. Trauzeugen waren Saskia Lehmann und Steffen Lehmann, Freunde des Brautpaares. Die Braut ist gebürtige Gutacherin. Nach der standesamtlichen Trauung gab es vor dem Vogtsbauernhof bei strahlendem Sonnenschein noch einen kleinen Umtrunk. Die Gemeinde Gutach gratuliert dem Brautpaar recht herzlich und wünscht für die...

  • Gutach
  • 31.05.21
Gekonnt kickt Bürgermeister Siegfried Eckert den Ball beim Soccergolf, links Hartmut Wöhrle.
13 Bilder

Auswirkungen Corona-Pandemie
Gutach lässt sich nicht unterkriegen

Gutach (ag). "Nein, so nicht", greift Hartmut Wöhrle gleich schmunzelnd ein. "Sinn des Spiels ist es, den Ball in möglichst wenigen Zügen ans Ziel zu bringen. Gehen Sie noch mal an den Start." Eigentlich logisch, das Spielprinzip von Soccergolf ist vergleichbar mit Minigolf. Nur, dass die Anlage in Gutach sowie die Hindernisse darauf viel größer sind. Es gibt auch keinen Schläger, der Ball wird mit dem Fuß gekickt. Adventuregolf-AnlageHartmut Wöhrle betreibt die Adventuregolf-Anlage gemeinsam...

  • Gutach
  • 09.06.20
Der Vogtsbauernhof im Gutacher Freilichtmuseum

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
In die Geschichte eintauchen

Gutach (cao). Im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof wird Geschichte näher gebracht. Auch wenn das Museum zur Winterpause Anfang November seine Pforten für die Öffentlichkeit schloss, liegt es nicht im Dornröschenschlaf. Die Macher um Geschäftsführerin Margit Langer und den Wissenschaftlichen Leiter Thomas Hafen sind auch weiterhin im Einsatz und arbeiten auf Hochtouren. Die laufenden Aufgaben müssen bearbeitet und das kommende Jahr vorbereitet werden. Mit allen Sinnen erlebenIm...

  • Gutach
  • 12.11.19

Gutacher Tälersteig
Genießerpfad

Der Gutacher Tälersteig ist ein richtiger Genießerpfad. Der Rundwanderweg um Gutach-Dorf und das Obertal entlang der westlichen und östlichen Berghänge besticht durch seine einzigartige Landschaft. Beginnend in der Gutacher Dorfmitte sind auf dem 12,9 Kilometer langen, mittelschwer eingestuften Premiumweg je 617 Höhenmeter an Auf- und Abstieg zu bewältigen. Rund 4,5 Stunden muss man dafür einplanen. Dabei steht der Genuss im Vordergrund. Es gibt genügend Gelegenheit, die Kultur und...

  • Gutach
  • 21.10.19

Gutacher Malerkolonie
Museum Hasemann-Liebich

Die Malerei spielt in Gutach schon lange eine wichtige Rolle. "Was 1880 mit Wilhelm Hasemann anfing, setzt sich bis heute fort", so der Vorsitzende des Kunstvereins und Leiter des Kunstmuseums Jean-Philippe Naudet. Gemeinsam mit Curt Liebich (1868–1937) hatte die Gutacher Malerkolonie gleich zwei Stellvertreter vor Ort. Das ehemalige Krämerhaus in der Kirchstraße ist gefüllt mit Gutacher Kunstgeschichte. Dort, im Museum Hasemann-Liebich, gibt es besondere Kunstwerke zu bestaunen. Nach dem...

  • Gutach
  • 21.10.19
Beliebtes Fotomotiv: Mädchen in Bollenhuttracht

Bollenhut
Touristische Marke mit Wiedererkennungswert

Er ist nur in den drei kleinen Orten Gutach, Kirnbach und Hornberg-Reichenbach Bestandteil der Tracht. Und trotzdem steht der Bollenhut als weltweit bekanntes Symbol für den gesamten Schwarzwald. Er ist längst zur touristischen Marke mit Wiedererkennungsmerkmal geworden und schon seit Jahrhunderten beliebtes Bild- und Fotomotiv. Auch wenn sie "Gutacher Tracht" genannt wird, hieße es nicht, dass sie in Gutach entstanden ist, erklärte der Gutacher Historiker und Ehrenbürger Ansgar Barth in seiner...

  • Gutach
  • 21.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.