Lokales
Das Landratsamt beantwortet alle wichtigen Fragen zum Coronavirus.

Alles rund um das Coronavirus im Ortenaukreis
Antworten auf die häufigsten Fragen

Ortenau (st). Das Landratsamt hat Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus zusammengestellt.  Wie ist die derzeitige Lage in der Ortenau? Im Ortenaukreis sind erste Fälle bekannt geworden. Bisher konnten diese auf eine Infektionsquelle oder dem Besuch eines Risikogebietes zurückgeführt werden. Eine genaue Darstellung der Fallzahlen entnehmen Sie hier. Wie wird das neuartige Coronavirus übertragen? Das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) ist von Mensch zu Mensch übertragbar....

Nachrichten - Ausgabe Schwarzwald

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen Ausgabe Schwarzwald

Lokales

Auf dem Foto (von links): Thomas Geppert (Bürgermeister von Wolfach), Janina Stunder (Gesundes Kinzigtal), Dr. Stephan Ziehms (Notfallpraxisbeauftragter), Martin Wetzel (MQNK) und Dr. Christoph Löschmann (Gesundes Kinzigtal) in den Räumen der geplanten Corona-Ambulanz

Notfallpraxis, MQNK und Gesundes Kinzigtal bündeln Kräfte
Corona-Ambulanz in Wolfach

Mittleres Kinzigtal (st). Mit der Einrichtung einer Corona-Ambulanz in Wolfach werden die Hausärzte im Kinzigtal schon von nächster Woche an entlastet. Federführend sind da die Notfallpraxisbeauftragten der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Baden-Württemberg für den Standort Wolfach Christoph Brunner und Stephan Ziehms. Unterstützt werden die beiden Mediziner vom Ärztenetz MQNK und Gesundes Kinzigtal. Start der Corona-Ambulanz ist am Montag, 6. April. ÜberweisungDas Angebot in Wolfach richtet...

  • Wolfach
  • 03.04.20
Daniel Schirmaier (links) und Johann Risto bei der Arbeit in der Haslacher Atemschutzwerkstatt.

Investition macht sich in der Corona-Virus-Krise bezahlt
Feuerwehr Haslach hat Atemschutzwerkstatt modernisiert

Bessere Hygiene und deutliche Zeitersparnis waren die Hauptaugenmerke der Modernisierung der Atemschutzwerkstatt der Haslacher Feuerwehr, die Ende des vergangenen Jahres abgeschlossen wurde. In der aktuellen Situation macht sich die Investition bereits bezahlt. Unter der Regie der beiden Atemschutzgerätewarte Johann Risto und Daniel Schirmaier wurde die Atemschutzwerkstatt im vergangenen Jahr für knapp 25.000 EUR mit einer modernen und zeitgemäßen Technik ausgerüstet. Es war damit die größte...

  • Haslach
  • 31.03.20
  •  1
10 Bilder

Eis gegen Frost
Frostberegnung im Kinzigtal

Diese Woche konnte man in vielen Obstplantagen. wie hier bei Haslach-Bollenbach morgens die sogenannte Frostberegnung beobachten. Dazu werden die Beregnungsanlagen bei Frost am frühen Morgen eingeschaltet. Beim Gefrieren des verteilten Wassers wird auf den Pflanzen Kristallisationswärme freigesetzt, so dass in der Regel Blätter und Blüten vor Frostschäden bewahrt werden. Ziel ist es, die Pflanzen bei Frosteinbrüchen während der Vegetationsperiode zu schützen und dadurch spätere Ernteausfälle zu...

  • Haslach
  • 28.03.20
  •  2

Windpark Hohenlochen
Fundament ist fertig

Trotz einiger Starkregen und Stürme, die den Zugang zur Baustelle in den vergangenen Wochen erschwert haben, wurden die Betonfundamente des Windparks Hohenlochen in die Erde gebracht, teilt Badenova mit. 100 Tonnen BewehrungsstahlDer regionale Energie- und Umweltdienstleister ist zufrieden mit dem Start der Bauarbeiten. Die Mengen, die für die vier Fundamente bewegt wurden, sind beachtlich: Der Durchmesser der Fundamente beträgt insgesamt 22,5 Meter. 700 Kubikmeter und rund 100 Tonnen...

  • Oberwolfach
  • 27.03.20
Generalversammlung abgesagt - Corona lässt Grüßen

Generalversammlung verschoben wegen Corona
"UNSER CHOR" Gesangverein Steinach verschiebt Generalversammlung

Die Vorstandschaft von Unser Chor Gesangverein 1860 Steinach e.V. hat gestern beschlossen, die geplante Generalversammlung Ende März endgültig abzusagen. Die aktuelle Lage lässt eine andere Entscheidung nicht zu. Die Gesundheit der Mitglieder und Gäste steht an oberster Stelle und die Funktionsträger in der Vorstandschaft sind sich dessen mehr als bewusst. Besondere Ereignisse erfordern eben besondere Maßnahmen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben: sobald klar ist wann das...

  • Steinach
  • 18.03.20
  •  1
Der Vogtsbauernhof bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Saisoneröffnung wird verschoben
Vogtsbauernhof bleibt geschlossen

Gutach (st). Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich der Covid-19-Pandemie wird das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Dies wurde heute in Absprache mit dem Ortenaukreis, Träger der Einrichtung in die Wege geleitet. Geplant war die Eröffnung der Saison 2020 am 29. März mit einem umfangreichen Jahresprogramm. Das Museum folgt damit der Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg über Maßnahmen gegen die Ausbreitung des...

  • Gutach
  • 16.03.20

Polizei

Unterholz in Flammen
Flächenbrand in Waldstück

Wolfach. Am Freitagnachmittag wurde um 15 Uhr über Notruf ein Brand in einem Waldstück bei Wolfach gemeldet. Der Brandort liegt westlich der B294 zwischen dem Wohngebiet  Straßburger Hof und dem Roßbergerhof in Höhe der Fußgängerbrücke nach Kirnbach am Radweg Wolfach-Hausach. Gebrannt hat Unterholz in Hanglage auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern. Durch den schnellen Löscheinsatz der Feuerwehren aus Wolfach, Hausach und Gutach bestand keine Gefahr, dass das Feuer auf den Wald übergreift....

  • Wolfach
  • 04.04.20

Fahrlässige Körperverletzung
Autofahrerin übersieht Motrradfahrer

Haslach. Beim Abbiegen von der B294 in die Hausacher Straße wurde am Donnerstagnachmittag kurz nach 16 Uhr ein 60-jähriger Motorradfahrer in Haslach von einer entgegenkommenden 38-jährigen Autofahrerin übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fahrer der Yamaha leicht verletzt wurde. Am Opel und am Motorrad entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 15.000 Euro. Die Autofahrerin erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

  • Haslach
  • 04.04.20
Symbolfoto

Vermeintliche Corona-Infizierung
23-jährigen Ladendieb erwarten Strafanzeigen

Steinach. Die Falschaussage über seine vermeintliche Corona-Infizierung wird für einen 23 Jahre alten Mann nun Folgen haben. Beamte des Polizeireviers Haslach wurden am Dienstagabend zu einem Ladendiebstahl in den ``Flößerweg gerufen, als der mutmaßliche Dieb zweier alkoholischer Getränke ihnen anschließend mitteilte positiv auf das Coronavirus getestet worden zu sein. Ein Anruf beim angeblich behandelnden Arzt führte recht schnell zum Ergebnis, dass es sich hierbei um eine falsche Auskunft...

  • Steinach
  • 02.04.20
Symbolfoto

Seilergasse gesperrt
Wohnhausbrand in Hausach

Hausach. Ein Wohnhaus in der Seilergasse geriet gegen 11.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Derzeit sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr unter anderem mit einer Drehleiter im Löscheinsatz. Die Zufahrt zur Seilergasse ist gesperrt. Nach derzeitigem Sachstand konnten alle Bewohner das Gebäude rechtzeitig verlassen. Über die geschätzte Schadenshöhe und die mögliche Brandursache wird nachberichtet. Die Beamten des Polizeipostens Wolfach haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Hausach
  • 01.04.20

Polizei sucht Zeugen
Präparierte Köder ausgelegt

Hausach (st). Nachdem Unbekannte offenbar mit Schrauben präparierte Köder für Hunde ausgelegt haben, sollten Besitzer von Vierbeinern im Bereich des Feldweges hinter dem Waldstadion besonders auf ihre Begleiter achten. Die Besitzer zweier Hunde kontaktierten am Montagnachmittag die Polizei und meldeten, dass ihre Tiere dort ausgelegte, präparierte Wurststücke zu sich genommen haben. Aktuellen Erkenntnissen zufolge kam keiner der Vierbeiner ums Leben. Die Beamten der Polizeihundeführerstaffel in...

  • Hausach
  • 24.03.20

Update Wohnungsbrand Haslach
Vermutlich technischer Defekt

Haslach. Nach ersten Ermittlungen gehen die Beamten des Polizeireviers Haslach derzeit nicht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Stattdessen besteht die Möglichkeit, dass es aufgrund eines technischen Defekts im Bereich der Küche zu dem Brandausbruch gekommen war. Die Bewohnerin wurde bei dem Vorfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Gesamtschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

  • Haslach
  • 19.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Hoffen auf eine vielversprechende Saison. Die Mountainbiker des SC Hausach/Team Tekfor SchmidtBikeShop
3 Bilder

Mountainbiker des SC Hausach / Team Tekfor SchmidtBikeShop holen sich auf Mallorca den Feinschliff für die Saison 2020
SC Hausach /Team Tekfor SchmidtBikeShop gerüstet für 2020

Nachdem sich die Mountainbiker des Skiclub Hausach bereits seit Ende November wieder auf die kommende Radsaison vorbereiten, hat das Team Tekfor Schmidt BikeShop dem Kinzigtal über Fasnacht den Rücken gekehrt und ist für ein intensives Straßenausdauertrainingslager nach Mallorca geflogen, wo es in Playa de Palma das Quartier aufschlug. Bei ausgezeichneten Trainingsbedingungen zwischen 17-22° C nutzten die SC Fahrer diese Woche optimal für lange Grundlagen- und Kraftausdauertrainingseinheiten....

  • Steinach
  • 10.03.20
Sophie-Marie Nattmann (l.) und Caroline Wurth freuten sich über Blumen und eine Sachertorte bei der Siegerehrung.

Erfolgreicher Start für Nattmann/Wurth im österreichischen Koblach
Ein gelungener Start in die Weltcup-Serie für RSV-Duo

Mit der umgestellten Kür setzte das Gutacher RSV-Paar Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth gleich beim ersten Weltcup in Koblach/Österreich ein Ausrufezeichen bei den Kunstrad-Zweiern der Frauen. Die erste und neue Übung benötigt einige Sekunden im Aufbau, bis Nattmann im Kopfstand und Wurth im Handstand stehend im Kreis fahren können. Erst dann ruft Wurth „Start“ und die Uhr läuft für die beiden Kunstradspezialistinnen, die mit dem neuen Programm nun ihre Kür auf einem Rad beginnen. Nach...

  • Gutach
  • 07.03.20

Oberwolfach – Oberachern
SBFV-Pokal am Mittwochabend

Oberwolfach (woge). Es ist seit jeher ein ungeschriebenes Gesetz im Fußball, dass Pokalspiele ihre eigenen Gesetze haben. Nicht immer kann sich die klassenhöhere Mannschaft gegen den sogenannten "Underdog" durchsetzen. Das macht den Reiz eines Pokalspiels zwischen David gegen Goliath aus, zumal die scheinbar schwächere Mannschaft über sich hinaus wächst und für Überraschungen sorgen kann. Darauf hofft am kommenden Mittwoch, 4. März, auch der SV Oberwolfach. Um 19 Uhr erwartet der...

  • Oberwolfach
  • 29.02.20
Die Mountainbiker des SC Hausach werden in dieser Saison unter einem neuen Teamnamen und mit neuem Trikot-Design an den Start gehen. Zukünftig sind die erfolgreichen MTB-Asse aus dem Kinzigtal unter dem neuen Teamnamen SC Hausach / Team Tekfor Schmidt Bike Shop in ganz Europa unterwegs.
2 Bilder

Die neuen Hauptsponsoren Tekfor und Schmidt Bike Shop sind nun Namensgeber des Hausacher MTB-Teams
Radteam des SC Hausach fährt unter „neuer Flagge“

Die Mountainbiker des SC Hausach werden in dieser Saison unter einem neuen Teamnamen und mit neuem Trikot-Design an den Start gehen. Zukünftig sind die erfolgreichen MTB-Asse aus dem Kinzigtal unter dem neuen Teamnamen SC Hausach / Team Tekfor Schmidt Bike Shop in ganz Europa unterwegs. Neben diesen beiden Hauptsponsoren wird das sehr erfolgreiche Radteam auch von weiteren Sponsoren aus der Region unterstützt. Diese sind: Ruch Nova Plast, Fitness Turm Haslach, Autolackiererei Flach, Peterstaler...

  • Steinach
  • 15.02.20
Die RSV-Junioren: Lena Moser (von links), Hanna Bothe, Salome Keil, Mario Stevens und Julia Schondelmaier

RADSPORT: Qualifikation für Meisterschaften in Stockach geschafft
Die Gutacher Kunstradfahrer holen sich das BaWü-Ticket

Gutach (kw). Die Gutacher Junioren-Zweier Moser/Stevens und Schondelmaier/Bothe sowie Salome Keil und Mario Stevens im Einer-Kunstradfahren wurden Bezirksmeister und qualifizierten sich am letzten Sonntag in Prechtal für die Baden-Württembergischen Meisterschaften am 8. März in Stockach. Für den RSV Gutach kämpfte Mario Stevens zum ersten Mal als Junior im Einer um das BaWü-Ticket, was ihn mit 30 statt 25 Übungen in fünf Minuten gewaltig forderte. Er nahm die Quali-Hürden im Einer und...

  • Gutach
  • 15.02.20

Volleyball Freizeitstaffel D
Zwei Heimspielsiege für Steinachs Freizeitvolleyballer

Am Sonntag fand das erste und einzige Heimspiel der Steinacher Volleyballer in der Freizeitstaffel D statt. Der Tabellenzweite Fessenbach war im ersten Spiel zu Gast. Steinach gelang ein reibungsloser Start und lag schnell 10: 0 in Führung, was schließlich zu einem 25:15 Satzgewinn führte. Auch den zweiten Satz konnten die Steinacher für sich entscheiden und präsentierten sich hierbei in bester Spiellaune. Im zweiten Spiel ging es gegen den Tabellenvierten Auenheim und um weitere wichtige...

  • Steinach
  • 14.02.20
  •  1

Freizeit & Genuss

Zwei tierische Wegbegleiter auf dem Hahn-und-Henne-Pfad in Zell am Harmersbach

Premium-Wanderweg
Hahn-und-Henne-Pfad

Wir kennen Sie eigentlich nur von Kaffeetassen, Zuckerdosen und Eierbechern, doch hier zeigen sich Hahn und Henne mal von einer ganz anderen Seite. Auf dem Hahn-und-Henne-Pfad in Zell am Harmersbach kommen Fans des bekannten Tier-Duos voll auf ihre Kosten. Doch nicht nur die liebevoll gestalteten Details machen diesen Premium-Wanderweg zu etwas besonderem. Auf rund 14 Kilometern Länge führt er seine Besucher zu den schönsten Aussichten auf das Harmersbachtal und den Brandenkopf mit einer...

  • Zell a. H.
  • 07.02.20
  •  1
Proben-Wochenende von "Unser Chor" Steinach
12 Bilder

Viel Arbeit und noch mehr Freude
"UNSER CHOR" Steinach beim erfolgreichen Proben-Wochenende

Am Samstag den 18. und Sonntag den 19. Januar führte „Unser Chor“ Steinach ein Probenwochenende durch, um sich auf das große Jahreskonzert zum 160-jährigen Bestehen des Chores am 21. März 2020 vorzubereiten. Im Haus der Vereine wurde an diesen beiden Tagen rund 10 Stunden gesungen und geprobt. Die Dirigentin Sonja Große wurde hierbei von ihrer Tochter Michaela unterstützt, die für die Klavierbegleitung verantwortlich war aber auch selbst Einzelstimmen-Proben durchgeführt hat. Am...

  • Steinach
  • 21.01.20
  •  3
Heimatmuseum Fürstenberger Hof
9 Bilder

Sehen, staunen, sich erfreuen
Eine zauberhafte Krippenausstellung im Heimatmuseum Fürstenberger Hof

Hier hätte ich einen Tipp, der sich gerade in der Vorweihnachtszeit, aber auch danach  lohnt. Wie in den vergangenen Jahren, findet auch dieses Jahr wieder eine Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Fürstenberger Hof in Zell-Unterharmersbach statt. Gezeigt wird eine Auswahl von wunderschönen Krippen und Krippenfiguren, die von Herrn Hans-Jürgen Rau gesammelt wurden. Diese stammen aus Ländern, wie Deutschland, Österreich, Spanien, Afrika Südamerika usw.. Gestern, habe ich mir diese...

  • Zell a. H.
  • 19.12.19
  •  2

Reisetipp Amberg

Im Jahre 1703 wurde Amberg durch ein österreichisches Heer belagert. Als sich dessen Heerführer General Graf Herbeville eines Tages mit einer Suppe stärken wollte, erlebte er eine Überraschung: Eine auf ihn gezielte Kanonenkugel landete mit einem Platsch mitten in der Suppenschüssel. Außer einem Schreck ist dem General allerdings nichts weiter passiert. Auch weitere Bemühungen der Amberger blieben glücklos und sie mussten sich schließlich ergeben. Die berühmte Kanonenkugel können Sie heute...

  • Hofstetten
  • 30.11.19
Viel Andrang herrschte an der Kuchentheke
2 Bilder

hervorragende Bewirtung bei Blumen-Göppert in Haslach-Bollenbach
"Unser Chor" verwöhnte die Besucher mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen und warmem Imbiß

Die Mitglieder von “Unser Chor” Steinach und auch viele Ihrer Familienangehörigen haben an den letzten beiden Wochenenden die Besucher bei “Blumen-Göppert” mit selbstgebackenen Kuchen, warmem Imbiß, Kaffee und Glühwein verwöhnt. Gerade am heutigen Sonntag haben die Besucher das Kuchen-Buffet förmlich gestürmt. “Unser Chor” ist der Familie Göppert sehr dankbar für diese Gelegenheit die Vereinskasse etwas aufzufüllen. Die Besucher zeigten sich vom Angebot von “Unser Chor” sehr angetan und...

  • Haslach
  • 24.11.19
  •  1
Dreharbeiten im Bergwerk

Preview
„Das letzte Bergwerk im Schwarzwald“

Oberwolfach (st). Im Sommer diesen Jahres hat die Firma „Wilde.Stein-Filmproduktion “ für den SWR einen Film über das letzte aktive Bergwerk im Schwarzwald und die Schätze des Schwarzwaldes gedreht. Die Geschäftsführerin Gwendolin Szyskowitz-Schwingel war mit ihrem Team in Oberwolfach und Wolfach an verschiedenen Stätten, die sich mit dem Thema Bergbau beschäftigen, unterwegs. Hauptaugenmerkt lag auf der Grube Clara. Daneben wurde auch auf der Mineralienhalde der Grube Clara in Wolfach, im...

  • Oberwolfach
  • 07.11.19

Panorama

Supervollmond in der Nacht vom 07. auf 08. April 2020 um 3:33 Uhr
🌕 Supervollmond über dem Kinzigtal 🌕 356906 Kilometer von der Erde entfernt 🌕

In der Nacht vom 7. auf den 8. April war es wieder so weit: Um 20.08 Uhr war der Mond der Erde am nächsten, um 4.33 Uhr erreicht er seine größte Fülle. Schon vorher war er mit 98,3 Prozent sichtbarer Oberfläche allerdings nahezu voll, sodass die beste Zeit zum Gucken schon eine Stunde vorher bei Mondaufgang war (19.08 Uhr).

  • Steinach
  • 08.04.20
  •  1
Die Hausacher Fasent genoss Stadtschreiberin Petra Piuk.

Stadtschreiberin Petra Piuk
Sie wäre gerne weiter in Hausach geblieben

Hausach/Graz (cao). Eigentlich hätte Petra Piuk bis Mitte Mai im Molerhiisle in Hausach gewohnt. Die Gisela-Scherer-Stipendiatin musste aber schweren Herzens schon früher wieder zurück nach Österreich. "Dass ich so plötzlich abreisen musste, tut mir sehr leid. Die Tage vor der Entscheidung haben immer wieder Freunde angerufen, gefragt, was ich machen würde, bleiben oder nach Österreich zurückkommen", sagt Petra Piuk. Für sie war eigentlich klar, dass sie in der kleinen Stadtschreiberwohnung in...

  • Hausach
  • 03.04.20

Haslach liefert –
HGH und Stadt bauen Informationsseite auf

Haslach. Dass Apotheken, Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und bestimmte andere Einzelhandelsbetriebe, die wichtigen kurzfristigen Bedarf sicherstellen, geöffnet haben dürfen, weiß in Zeiten von Corona jeder. Doch bekomme ich auch vor Ort bei geschlossenem Buchladen trotzdem noch ein Buch, ohne gleich die Lieferkette der großen Internetplattformen loszutreten? Wie kann ich mein Rezept für anzumessende Orthopädieprodukte trotz Corona einlösen, liefert mein Lieblingsrestaurant oder kann ich...

  • Haslach
  • 23.03.20
Christian Meyer

Angedacht: Christian Meyer
Nicht den starken Mann markieren

In fünf Wochen ist Ostern, das wichtigste Fest der Christen. Für mich ist Ostern ein Happy End nach langem Leiden: Jesu Freunde sind erschüttert von der grausamen Kreuzigung. Da passiert ein Wunder: Jesu Grab ist leer. Ein Engel tröstet die Freunde: „Fürchtet Euch nicht! Jesus ist auferstanden. Er lebt, dass wir leben!“ Auf dem Weg zu diesem Oster-Happy End berichtet die Bibel von Menschen mit vielen Sorgen. Die Jünger ahnen wahrscheinlich nach dem letzten Abendmahl: Bald werden die Römer...

  • Haslach
  • 06.03.20

Ein seltenes Phänomen der Natur.
H·A·A·R·E·I·S

Haareis. Hierbei handelt es sich um ein selten zu beobachtendes Phänomen der Natur. Denn Haareis bildet sich nur an kalten, schneelosen Tagen auf morschen, toten Ästen die am Boden liegen. Auf den ersten Blick denkt man an eine Pilzart, es handelt sich aber um Wasser, welches sich durch die feinen Gefäße im toten Holz nach außen schiebt und an der kalten Luft sofort gefriert. Das gefrorene Wasser wird von dem Wasser im Inneren des Astes immer weiter geschoben, dadurch bilden sich lange...

  • Oberharmersbach
  • 27.02.20
  •  1
  •  2

Gruß zum Valentinstag
Fang mich auf .....

Gedicht zum Valentinstag Liebe hat einen langen Atem. Sie gibt nicht gleich bei einer Enttäuschung auf. Sie sieht mehr in einem Menschen, als der erste Blick verspricht. Sie sieht eine liebenswerte Person. Liebe hat einen langen Atem. Sie überdauert Abschied und Trennung, sie hat Bestand auch über weite Entfernung. Liebe kann loslassen. Sie will nicht besitzen. Sie will das Beste für die geliebte Person. Autor unbekannt

  • Steinach
  • 14.02.20
  •  1

Marktplatz

Gudrun Wohlfahrt, eine der erfahrenen Näherinnen von Giesler Moden in Haslach, näht Schutzmasken

Mode Giesler spendet
Caritas Kinzigtal erhält 150 Schutzmasken

Haslach (st). Gudrun Wohlfahrt, eine der erfahrenen Näherinnen von Giesler Moden in Haslach, ist dieser Tage reichlich beschäftigt; Denn Jörg Böcherer, Mitglied des Coronakrisenstabes der Caritas in Haslach und der Koordinator in dieser Sache, hatte die Anfrage von Silke Maier von Mode Giesler erhalten, ob man mit einfachen Schutzmasken helfen könne, mit einem klaren „Ja“ beantwortet. Die Caritas hat Bedarf, denn sowohl im Bereich der Sozialstation als vor allem auch im Alfred-Behr-Haus sah...

  • Haslach
  • 03.04.20
v.l.: Gemeindevertreter Hans-Peter Fautz, SEB-Solar Geschäftsführer Jürgen Gißler, Klaus Rauber Investor
3 Bilder

Stromspeicher, Stromsparbuch, Ladestationen, Rendite
Ihr Dach kann mehr – Vortrag im Rietsche-Saal in Biberach

Am Donnerstag den 05. März lud die Firma SEB Solartechnik zu einem Vortrag unter der Überschrift „Ihr Dach kann mehr“ die Bürger der Raumschaft Kinzigtal in den Rietsche-Saal in Biberach ein. Rund 130 Interessierte fanden sich um 19.00 Uhr ein und wurden von Geschäftsführer Jürgen Gißler begrüßt. Bürgermeister-Stellvertreter Hans-Peter Fautz verlas die Grußworte von Bürgermeisterin Paletta die sich entschuldigt hatte. Der erste Vortrag wurde von Hesso Gantert von der Ortenauer Energieagentur...

  • Biberach
  • 14.03.20
Tanja Bauer und Markleiter Patrick Schmieder freuen sich über die Auszeichnung „Goldener Apfel“ für die Obst- und Gemüseabteilung von Edeka Lehmann.

Edeka Lehmann
„Goldener Apfel“ für Obst- und Gemüseabteilung

Haslach (st). Die Mitarbeiter der Obst- und Gemüseabteilung von Edeka Lehmann in Haslach wurden für ihre Warenpräsentation und vor allem für ihre Beratungsqualität mit dem „Goldenen Apfel 2020“ ausgezeichnet. Im Rahmen einer Versammlung von Kaufleuten des Edeka-Verbundes nahm Markleiter Patrick Schmieder in der DM Arena in Karlsruhe den Ehrenpokal entgegen. „Das ist Bestätigung und Ansporn für uns, denn Kundenorientierung und Service stehen im Vordergrund unseres Bemühens“, so Schmieder. Der...

  • Haslach
  • 11.02.20
Freuen sich über neun Goldmedaillen für alle eingereichten Ketterer Biere: Geschäftsführer Philipp und Michael Ketterer (von links), Brauführer Ralf Heizmann, Diplom-Braumeister Klaus Vogt und Abfülleiter Günter Wöhrle.

Brauerei Ketterer
Goldmedaillen für Familienunternehmen

Hornberg (st). Die Familienbrauerei M. Ketterer hat erfolgreich an der Internationalen Qualitätsprüfung für Bier und Biermischgetränke der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft teilgenommen. Das Unternehmen ist jetzt vom Testzentrum Lebensmittel mit neun Goldmedaillen für die hervorragende Qualität seiner Bierspezialitäten ausgezeichnet worden. „Dass alle neun von uns eingereichten Biere mit einer Goldmedaille prämiert wurden, freut uns natürlich riesig. Das ist eine tolle Leistung unseres...

  • Hornberg
  • 11.02.20
Haslacher Weihnachtsgewinnspiel: Preisübergabe bei Feierstunde im Rathaus

Handels- und Gewerbeverein Haslach
Gutscheinsegen für Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels

Haslach (st). Die Gewinner der Haslacher Weihnachtsverlosung des Handels- und Gewerbevereins (HGH) waren eingeladen, ihre Preisgutscheine persönlich bei einer kleinen Feierstunde im Haslacher Rathaus in Empfang zu nehmen. Die Vereinsvorsitzende Mechtild Bender und HGH-Geschäftsführer Martin Schwendemann übergaben gemeinsam die Gewinnerpakete. PreisträgerDer erste Preis über 1.000 Euro ging an Hansjörg Wöhrle aus Steinach.Der zweite Platz, ein Gutscheinpaket im Wert von 500 Euro ging nach...

  • Haslach
  • 04.02.20
Bei "GISSLERprecision GmbH & Co. KG" hat es Veränderungen gegeben.
2 Bilder

Firma "GISSLERprecision" wird zu "Precise Metal Production"
Christian Wordl übernimmt Anteile von Hubert Gissler

Zell am Harmersbach (st). Am 2. Januar hat der Geschäftsführende Gesellschafter der "GISSLERprecision GmbH & Co. KG", Christian Wordl, zusätzlich die Gesellschaftsanteile des bisherigen Hauptgesellschafters Hubert Gissler in Höhe von 49 Prozent vollständig übernommen und hält damit nun 83 Prozent am Unternehmen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die verbleibenden 17 Prozent verteilen sich gleichmäßig auf die operativen Gesellschafter Armin Leopold als Qualitäts- und Personalleiter und...

  • Zell a. H.
  • 28.01.20

Extra

Die Kultband "Ramonas" feiert 50-jähriges Bühnenjubiläum.
Aktion

Verlosung
"Ramonas" feiern 50-jähriges Bühnenjubiläum

Biberach. Eine nachweihnachtliche Überraschung steht allen Fans der "Ramonas" ins Haus. Die Band feiert am Samstag, 11. Januar, ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in der Festhalle in Biberach. Dabei stehen drei der Gründungsmitglieder auf der Bühne. Einlass ist ab 19 Uhr. Wir verlosen 3x2 Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert!

  • Biberach
  • 23.12.19
Bilder aus dem Himalaya sind in Hausach zu sehen.
Aktion

Verlosung
Himalaya – Gipfel, Götter, Glücksmomente

Hausach. Die Besucher der Event-Reihe Kinzigtal-Weltweit dürfen sich in die Welt des Himalaya begeben. Am Freitag, 10. Januar 2020, präsentiert der österreichische Profifotograf Pascal Violo seine exklusive Live-Multivision „Himalaya – Gipfel, Götter, Glücksmomente“ in der Stadthalle in Hausach. Seine Reisen führten ihn über verschneite Pässe, auf eisige Berge und durch abgelegene Dörfer, vor allem aber zu den Menschen dieser einzigartigen Region. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr....

  • Hausach
  • 23.12.19
Der Vogtsbauernhof im Gutacher Freilichtmuseum

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
In die Geschichte eintauchen

Gutach (cao). Im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof wird Geschichte näher gebracht. Auch wenn das Museum zur Winterpause Anfang November seine Pforten für die Öffentlichkeit schloss, liegt es nicht im Dornröschenschlaf. Die Macher um Geschäftsführerin Margit Langer und den Wissenschaftlichen Leiter Thomas Hafen sind auch weiterhin im Einsatz und arbeiten auf Hochtouren. Die laufenden Aufgaben müssen bearbeitet und das kommende Jahr vorbereitet werden. Mit allen Sinnen erlebenIm...

  • Gutach
  • 12.11.19

Gutacher Tälersteig
Genießerpfad

Der Gutacher Tälersteig ist ein richtiger Genießerpfad. Der Rundwanderweg um Gutach-Dorf und das Obertal entlang der westlichen und östlichen Berghänge besticht durch seine einzigartige Landschaft. Beginnend in der Gutacher Dorfmitte sind auf dem 12,9 Kilometer langen, mittelschwer eingestuften Premiumweg je 617 Höhenmeter an Auf- und Abstieg zu bewältigen. Rund 4,5 Stunden muss man dafür einplanen. Dabei steht der Genuss im Vordergrund. Es gibt genügend Gelegenheit, die Kultur und...

  • Gutach
  • 21.10.19

Gutacher Malerkolonie
Museum Hasemann-Liebich

Die Malerei spielt in Gutach schon lange eine wichtige Rolle. "Was 1880 mit Wilhelm Hasemann anfing, setzt sich bis heute fort", so der Vorsitzende des Kunstvereins und Leiter des Kunstmuseums Jean-Philippe Naudet. Gemeinsam mit Curt Liebich (1868–1937) hatte die Gutacher Malerkolonie gleich zwei Stellvertreter vor Ort. Das ehemalige Krämerhaus in der Kirchstraße ist gefüllt mit Gutacher Kunstgeschichte. Dort, im Museum Hasemann-Liebich, gibt es besondere Kunstwerke zu bestaunen. Nach dem...

  • Gutach
  • 21.10.19
Beliebtes Fotomotiv: Mädchen in Bollenhuttracht

Bollenhut
Touristische Marke mit Wiedererkennungswert

Er ist nur in den drei kleinen Orten Gutach, Kirnbach und Hornberg-Reichenbach Bestandteil der Tracht. Und trotzdem steht der Bollenhut als weltweit bekanntes Symbol für den gesamten Schwarzwald. Er ist längst zur touristischen Marke mit Wiedererkennungsmerkmal geworden und schon seit Jahrhunderten beliebtes Bild- und Fotomotiv. Auch wenn sie "Gutacher Tracht" genannt wird, hieße es nicht, dass sie in Gutach entstanden ist, erklärte der Gutacher Historiker und Ehrenbürger Ansgar Barth in...

  • Gutach
  • 21.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.