Nachrichten - Ausgabe Schwarzwald

Lokales

Die Hauptstraße in Zell stand am Samstag allen Rettungsorganisationen zur Verfügung.
12 Bilder

Tag der Sicherheit in Zell mit Besuch des Innenministers
Bußgelder wirken bei Behinderung im Einsatz

Zell a. H. (rek). Als sicherste Stadt des Landes konnte ohne Zweifel Zell a. H. am Samstag angesehen werden. Elf Blaulicht-Organisationen – von der Landes- und Bundespolizei über Feuerwehren, Rotem Kreuz und Technischem Hilfswerk bis zur Bergwacht – demonstrierten und informierten über ihre Leistungsfähigkeit. Zentraler Ort für praktische Vorführungen war direkt vor dem Rathaus. Gegen Mittag besuchte auch Innenminister Thomas Strobel kurz den Sicherheitstag bei einem Gang entlang der...

  • Zell a. H.
  • 13.10.18
  • 140× gelesen
Samira Jilg neue Leiterin der Jugendarbeit in Haslach und Bürgermeister Philipp Saar

Samira Jilg neue Leiterin der Jugendarbeit
Begrüßung einer jungen Mitarbeiterin

Haslach (st). Am 1. Oktober hat Samira Jilg ihre Stelle in Haslach angetreten: Die junge Sozialarbeiterin, die in Schwenningen im Rahmen eines Dualen Studiums Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugend, Familie und Sozialhilfe studiert hat, wird zu 80 Prozent als Schulsozialarbeiterin am Bildungszentrum aktiv sein und dort die gute Arbeit von Mathias Beisiegel, der Haslach im April aus familiären Gründen verlassen hatte, weiterführen. Ihr Ziel ist es, „Neues zu entwickeln und Gutes zu bewahren“....

  • Haslach
  • 12.10.18
  • 12× gelesen
Zum zehnjährigen Bestehen der Mediathek Hornberg ehrte Bürgermeister Siegfried Scheffold (l.) die „guten Geister“ (v. l.): Tanja Tagliareni, Hildegard Schätzle, Christa Radtke, Doris Krüger-Mielke, Sabine Schultheiß, Rosmarie Götz, Beate Gotthans.

Leser nutzen immer mehr digitales Angebot
Hornberger Mediathek feiert zehnjähriges Bestehen

Hornberg (her). Einst gab es in Hornberg drei Büchereien. Die beiden christlichen Kirchen unterhielten eigene Büchereien und die Stadt ebenfalls. Vor zehn Jahren entstand daraus die Hornberger Mediathek, die zwischenzeitlich fast 9.000 Medien für die Leseratten im Angebot hat. Bei den erwachsenen Lesern liegen Krimis an erster Stelle, danach folgt die Belletristik. Im Angebot selbst der Mediathek findet man rund 1.300 Exemplare des Bereiches Sachliteratur und über 3.100 Exemplare des Bereichs...

  • Hornberg
  • 09.10.18
  • 6× gelesen
Am Bahnhof Hausach gibt es keinen Aufzug.

Wenig Hoffnung auf barriere- und stufenfreie Bahnhöfe
Deutsche Bahn plant vorerst keine Maßnahmen

Kinzigtal (ro). Ein Vater steht mit seinen beiden Töchtern vor der Bahnsteigtreppe am Bahnhof Hausach. Sie wollen mit dem Zug die Oma in Hornberg besuchen. Voller Vorfreude sind sie bepackt mit Kinderwagen, einem Blech Kuchen und einem Rucksack für die Wechselkleidung. Doch am Bahnhof angekommen, steht der Vater vor einem ernsthaften Problem: Wie soll er mit all dem Gepäck und den Kindern auf das gegenüberliegende Gleis drei kommen, von dem der Zug aus Karlsruhe kommend Richtung Hornberg...

  • Hausach
  • 09.10.18
  • 108× gelesen

Behinderungen auf der B33 Ortsdurchfahrt
Umgestaltung in Haslach

Haslach (st). In der Zeit von Montag bis Freitag, 15. bis 19. Oktober wird es auf der B33 beziehungsweise der dazu stoßenden B294 Behinderungen und eine Umleitung geben. Zunächst wird von Montag bis Mittwoch, 15. bis 17. Oktober zwischen der „Ampel Mühlengrün“ und der Kreuzung zur Mühlenstraße ( „Gasthaus Ochsen"/„Stadtwerke“ und „Betriebshof Stadt Haslach“) eine Vorampel installiert. Hierzu wird der Verkehr aus Richtung Hausach kommend lediglich verschwenkt und kann wenig behindert Richtung...

  • Haslach
  • 08.10.18
  • 15× gelesen

B294 bei der Abzweigung K5361 für eine Nacht gesperrt
Straßenbauarbeiten Höhe Hausach

Wolfach (st). Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis erneuert in der Nacht von Dienstag, 16. Oktober, auf Mittwoch, 17. Oktober, die beschädigte Asphaltdecke im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 294 und der Abzweigung Kreisstraße 5361 in Wolfach. Die Bundesstraße wird in diesem Bereich von 20 bis 5 Uhr voll gesperrt. Der aus Wolfach kommende Verkehr wird durch Wolfach über Kirnbach umgeleitet. Aus Hausach beziehungsweise Haslach erfolgt die Umleitung nach Wolfach und Gutach-Turm über...

  • Wolfach
  • 08.10.18
  • 4× gelesen

Polizei

Verletzt ins Krankenhaus
11-Jähriger von Motorradfahrerin angefahren

Biberach (st). Beim Abbiegen in die Bahnhofstraße wurde am Sonntag gegen 15.15 Uhr ein elf Jahre alter Fahrradfahrer von der Lenkerin eines Motorrades angefahren. Die 56-jährige Bikerin übersah den Radfahrer, der unter Einsatz von Handzeichen und Schulterblick ordnungsgemäß von der Hauptstraße in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Die Frau streifte das Fahrrad, der 11-Jährige stürzte und beim Ausweichen fuhr die Honda-Lenkerin über den Bordstein gegen eine Hauswand. Beide Unfallbeteiligte...

  • Biberach
  • 15.10.18
  • 6× gelesen

Radler musste ins Krankenhaus
Senior mit Fahrrad gestürzt

Zell am Harmersbach (st). Ein 73-Jähriger ist am Sonntagnachmittag bei einer Fahrt mit seinem Zweirad in der Hauptstraße gestürzt. Kurz vor 14 Uhr verlor der Senior beim Abbiegevorgang ohne Fremdeinwirkung das Gleichgewicht und kam zu Fall. Beim Aufprall auf den Asphalt erlitt der Radler Verletzungen und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrrad entstand Sachschaden von ungefähr 50 Euro.

  • Zell a. H.
  • 15.10.18
  • 5× gelesen

Jugendliche schwer verletzt nach Sturz
Rettungshubschrauber im Einsatz

Hausach (st). Möglicherweise ist ein Unfall am Donnerstagabend in der Frohnaustraße auf nicht angepasste Geschwindigkeit zurückzuführen. Ein 18-Jähriger war dort kurz nach 18.30 Uhr mit seinem Leichtkraftrad und seinem 14 Jahre alten Sozius in Richtung Hausach-Ost unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve verlor der Heranwachsende die Kontrolle über sein Gefährt, kam nach links von der Fahrbahn ab und stürzte in ein angrenzendes Wiesengelände. Sowohl Fahrer als auch Sozius trugen hierbei schwere...

  • Hausach
  • 12.10.18
  • 12× gelesen

Polizei bittet um Hinweise
Karambolage, wer hat Schuld?

Haslach (st). Die Beamten des Polizeireviers Haslach sind nach einem Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Grafenstraße am Mittwochabend auf der Suche nach Zeugen des Zusammenstoßes. Während die Angaben der beiden unfallbeteiligten Autofahrer zu den möglichen Ursachen der Karambolage voneinander abweichen, steht fest, dass die Autos der beiden kurz vor 18.30 Uhr im Bereich der Linksabbiegerspur zur Engelstraße zusammenstießen. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 5.000 Euro. Zur Klärung des...

  • Haslach
  • 12.10.18
  • 221× gelesen

Öl im Backofen ausgelaufen
Rauchentwicklung im Kiosk

Wolfach (st). Die Mitarbeiterin eines Kiosks in der Ostlandstraße bemerkte am Donnerstagmorgen eine Rauchentwicklung im Küchenbereich des Ladens. Wie die Feststellungen ergeben haben, war Öl im Backofen ausgelaufen, wodurch Rauchschwaden entstanden und den Feuermelder zum Anschlagen brachte. Eine Brandentwicklung sowie Sachschaden waren glücklicherweise nicht zu beklagen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Wolfach und die Beamten des Polizeirevieres Haslach waren nur kurzzeitig im...

  • Wolfach
  • 12.10.18
  • 4× gelesen

Feuchte Hackschnitzel führen zu Feuer
Kaminbrand

Hausach (st). Ein von Anwohnern gemeldeter Kaminbrand hat am späten Donnerstagabend Feuerwehr und Polizei in die Straße Osterbach gerufen. Kurz nach dem Eintreffen der hinzugerufenen Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden. Nach ersten Erkenntnissen dürften zu feuchte Hackschnitzel zu dem unkontrollierten Feuer geführt haben. Nennenswerter Sachschaden entstand nicht. Verletzt wurde niemand.

  • Hausach
  • 12.10.18
  • 8× gelesen

Sport

Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth vom RSV Gutach haben sich endgültig für die Weltmeisterschaft im November in Lüttich qualifiziert.

RADSPSORT: Gutacher Kunstradfahrerinnen gewinnen drittes German Masters
Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth bei WM dabei

Märkisch Buchholz (kw). Herbst ist die Jahreszeit, in der die Ernte eingefahren wird. So auch beim RSV Gutach. Zum Erntedankfestwochenende belohnten sich die beiden Gutacher Radsportlerinnen Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth mit der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Lüttich am 23. November. Sie sind nun eines der beiden Zweier-Kunstradpaare, das für Deutschland starten darf. Mit dieser dreiteiligen Wettkampf-Serie, die insgesamt sechs Qualifikationsdurchgänge hat, bestimmt der...

  • Gutach
  • 13.10.18
  • 5× gelesen
Volleyballstadtmeisterschaften

Anmeldungen beim TV Hausach ab jetzt möglich
Volleyballstadtmeisterschaft 2018

Hausach (st). Es ist fast schon wieder soweit. Zwischen dem 27. und 29. Dezember 2018 wird in Hausach wieder Volleyball gespielt. Die Volleyballabteilung des TV Hausach lädt alle die Spaß am Spiel haben ein, um zwischen den Jahren den Hausacher Stadtmeister zu ermitteln. Ein großes Gesamtprojekt Die Stadtmeisterschaften sind nach wie vor ein großes Gesamtprojekt, bei dem jeder einzelne Spieler und jede einzelne Spielerin der Volleyballabteilung seinen Teil zum Gelingen beiträgt....

  • Hausach
  • 11.10.18
  • 12× gelesen
Marlon Uhl (Mitte) und Felix Kopp (2. von links) drückten dem Kids Cup ihren Stempel auf
2 Bilder

Hausacher Nachwuchsasse stechen beim Kids Cup Finale
Marlon Uhl und Felix Kopp auf Platz 1 und 2 in der Tages- und Gesamtwertung

Das Finale der insgesamt sieben Rennen umfassenden Kids Cup Serie wurde an der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt ausgetragen. Die Nachwuchsasse des SC Hausach/Team LinkRadQuadrat stachen beim Finale. Marlon Uhl (U13) siegte in der Tageswertung vor Felix Kopp. Auch in der Gesamtwertung belegten Uhl und Kopp die beiden ersten Plätze auf dem Siegerpodest. Franka Panduritsch fuhr bei den Mädchen (U13) als Dritte ebenfalls aufs Treppchen, während ihre Schwester Alessia (U15) Platz zwei in der...

  • Steinach
  • 02.10.18
  • 39× gelesen
Felix Klausmann sprintet beim Weltcup in Winterberg gleich zweimal aufs Podium.
2 Bilder

Felix Klausmann sprintet gleich zweimal aufs Weltcup-Podium
Hausacher Sprinter glänzt beim Heimweltcup in Winterberg mit überragenden Ergebnissen

Winterberg im Sauerland war Austragungsort des UCI Mountainbike Eliminator Weltcups. Felix Klausmann (SC Hausach/Team Link RadQuadrat) sprintete im Sauerland als Sieger des kleinen Finales in der Eliteklasse der Herren auf Platz 5 und das abschließende Short-Track-Rennen beendete der Fischerbacher als Zweiter. Felix Klausmann kam mit der Weltcupstrecke in Winterberg sehr gut zurecht. Vor allem der Anstieg kurz vor dem Ziel kam seinen Qualitäten sehr entgegen. Der Fischerbacher hatte in der...

  • Steinach
  • 17.09.18
  • 94× gelesen
Unten Madlen Schätzle im Reitsitzsteiger, auf Ihren Schultern Marina Schorn
2 Bilder

Madlen Schätzle und Marina Schorn bereit für die DM-Qualifikation
Coolness und Konzentrationsfähigkeit

Fischerbach (st). Der RSV Fischerbach ist auch im Elitebereich in diesem Jahr auf hohem Niveau unterwegs. Mit seinem neuen Zweier bestehend aus Madlen Schätzle und Marina Schorn trainieren zwei erfahrene Kunstradfahrerinnen seit Anfang des Jahres zusammen und haben bereits nach kurzer Zeit ihre Ausgangspunktzahl auf knapp 110 Punkte steigern können, mit der sie nun bereits in ihrer ersten gemeinsamen Saison eine realistische Chance haben, sich für das DM-Finale zu qualifizieren. „Dass die...

  • Fischerbach
  • 17.09.18
  • 21× gelesen
Die beiden Kunstradfahrerinnen Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth vom RSV Gutach präsentieren sich derzeit in guter Verfassung.

RADSPORT: Nattmann/Wurth vom RSV derzeit das Maß der Dinge
Gutacherinnen siegen bei den Swiss-Austria-Masters

Gutach. Gerade erst aus Asien zurückgekehrt, machten sich die beiden Kunstradsportlerinnen Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth vom RSV Gutach zu einem Tagesausflug in die Schweiz auf, zum ersten Swiss-Austria Masters nach Oberbüren im Kanton St. Gallen. Dieser gemeinsame Wettkampf der beiden Länder Schweiz und Österreich, entspricht dem German-Masters in Deutschland. Diese Meisterschaft war vor allem für die deutschen Nationalsportler eine weitere gute Wettkampfvorbereitung auf...

  • Gutach
  • 08.09.18
  • 13× gelesen

Freizeit & Genuss

Brunhilde Bösinger mit Ansgar Barth, Jean-Philippe Naudet und Hans-Jörg Haas mit neuer Tafel
2 Bilder

Schnaps- und Getränkebrunnen auf dem Gutacher Tälersteig
Ein Brunnen ist nicht gleich ein Brunnen

Gutach (st). Seit Mitte des Jahres lädt der Schnaps- und Getränkebrunnen am Ebersbauernhof mit einer schönen Sitzgarnitur und kühlen Getränken zur Rast ein. Dass das Angebot genutzt wird, bestätigt Brunhilde Bösinger ausdrücklich. Viele Wanderer, sicherlich auch wegen des heißen Sommers, waren für diese kleine Einkehr mit kühlen Getränken dankbar. Doch der Begriff „Brunnen“ täuscht ein wenig. Denn die Getränke sind in dem ehemaligen Milchhäusle des Hofes untergebracht. Auch bei den hohen...

  • Gutach
  • 04.10.18
  • 20× gelesen
Armin Göhringer

Zahlreiche Besucher erwartet
Künstler hautnah bei den Zeller Kunstwegen erleben

Zell a. H. (st). Sie sind in der ehemals kleinsten Reichsstadt, Zell am Harmersbach, allgegenwärtig – Kunstwerke. In der Stadt verteilt stehen Großskulpturen international renommierter Künstler. Darunter Werke von Lluis Cera, Manfred Emmenegger-Kanzler, Armin Göhringer, Reinhard Klessinger, Giancarlo Lepore, Ren Rong, Dora Várkonyi und vielen mehr. Die Zeller Kunstwege – eine Kunstausstellung unter freiem Himmel – verwandeln die Stadt in eine öffentliche Bühne zeitgenössischer Kunst der...

  • Zell a. H.
  • 12.09.18
  • 13× gelesen
Experte empfiehlt das Sammeln von Pilzen in Körben.

Experte Björn Wergen erklärt, was man bei der Suche beachten muss
Jetzt sprießen sie wieder: auf die Pilze, fertig, los!

Ortenau (ro). Die Trockenheit im Sommer wurde in den vergangen Wochen viel diskutiert. Welche Folgen sie für die Pilzsaison hat, erklärt Björn Wergen, Leiter der Schwarzwälder Pilzlehrschau in Hornberg. "Richtiges 'Pilzwetter' gibt es nicht", sagt der Fachmann, denn Pilze würden im Allgemeinen zu jeder Jahreszeit und zu jeder Witterung wachsen. "Lediglich die Produktion von Fruchtkörpern ist abhängig von Jahreszeit und Witterung", so Wergen. Für Lamellenpilze und Röhrlinge sei die beste...

  • Hornberg
  • 07.09.18
  • 17× gelesen
Das Areal rund um das Alte Kapuzinerkloster von Haslach verwandelt sich am Sonntag in eine riesige Gastro-Meile.

Kultveranstaltung "SWR1 Pfännle" macht Station in Haslach
Spitzenköche lüften die Topfdeckel

Haslach (st). Am Sonntag, 9. September, macht der Landessender SWR1 mit der Kultveranstaltung „SWR1 Pfännle“ in Haslach Station. Rund um das Alte Kapuzinerkloster und am Haus der Musik wird an diesem Tag richtig viel geboten. Von 11 bis 18 Uhr serviert SWR1-Moderatorin Petra Klein auf der Bühne regionale Spezialitäten und viele praktische Tipps für zu Hause. Gastronomen und Spitzenköche lüften die Topfdeckel und zeigen, was sich aus 100 Prozent einheimischen Zutaten alles zaubern lässt. Die...

  • Haslach
  • 04.09.18
  • 80× gelesen
Der Skiclub Hausach hofft auch für den Jubiläums-Käppeleberglauf wieder auf viele Starter

Skiclub Hausach lädt ein
Beim Käppeleberglauf locken Sonderprämien

Hausach (cao). Der Startschuss zum 25. Käppeleberglauf des Skiclubs Hausach fällt am Freitag, 31. August, um 18.30 Uhr in den Reben. In unterschiedlichen Altersklassen und Teams messen sich die Läufer dann auf der 4,6 Kilometer langen Strecke mit rund 250 Metern Höhenunterschied bis hinauf aufs Käppele. Hausacher Sägewerk Streit prämiert die Gewinner In allen Altersklassen gibt es Sachpreise zu gewinnen. Die drei schnellsten Damen und Herren des Käppeleberglaufs und des Kinzigtallaufs am...

  • Hausach
  • 24.08.18
  • 16× gelesen
5 Bilder

Gutacher Kinderferienbetreuung
Hier wird was geboten!

Jede Menge interessante Erlebnisse bietet die Gutacher Kinderferienbetreuung. Hier gibt es einige Impressione: Reiten Bachbauernhof, Waldwasserspiele, Park mit allen Sinnen,  Bau eines Wasserrads im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.

  • Gutach
  • 08.08.18
  • 26× gelesen

Panorama

Kaufmännische Schulen Hausach
Die Schüler in den Klassen ganz gezielt informieren

Hausach (cao). Wenig Einfluss darauf, wie viele Schüler beispielsweise in den Einzelhandelsklassen unterrichtet werden, hat die Kaufmännische Schule in Hausach. „Da sind wir von den Betrieben abhängig“, macht Uwe Arnold im Gespräch mit dem Stadtanzeiger-Verlag deutlich. Der Abteilungsleiter für die Kaufmännische Berufsfachschule, Berufsfachschule Wirtschaft und Berufskolleg I und II, erklärt, dass Firmen und Betriebe, ihre freien Ausbildungsplätze in der Schule aushängen. In den Kaufmännischen...

  • Hausach
  • 12.10.18
  • 6× gelesen
Von der Planung bis zur Produktion, wie hier beim "Mensch ärgere dich nicht", werden Schüler in Firmen aktiv.

Schule in Mühlenbach vermittelt erste Erkenntnisse in Sachen Berufswahl
Ziel ist das Wissen, wo die eigenen Stärken denn liegen

Mühlenbach (an). Rund 150 Grund- und Hauptschüler besuchen die Heinrich-König-Schule in Mühlenbach. Eine Aufgabe und deutliche „Win-win-Situation“ sieht Schulleiter Stefan Benz in dem Angebot, den Schülern erste Erkenntnisse zur späteren Berufswahl mit auf den Weg zu geben. Praktika zur Berufsorientierung, der alle zwei Jahre stattfindende Berufsinfotag in und rund um das Schulhaus und die Lernpartnerschaften sind fester Bestandteil im Schulalltag. „Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben,...

  • Mühlenbach
  • 10.10.18
  • 6× gelesen

Barrierefreie Bahnhöfe
Im Grunde...

...kann es jeden von uns treffen: Ein unerwarteter Umstand und schon sitzt man im Rollstuhl. Man ist von einem Tag auf den anderen in seiner Mobilität stark eingeschränkt. Vermutlich kann man dieses Gefühl der Einschränkung gar nicht in Worten ausdrücken. Da ist es schon sehr bedauerlich, dass es in unserer modernen Gesellschaft nicht möglich ist, mit dem Rollstuhl von einem Bahngleis zum nächsten zu gelangen beziehungsweise, dass man beeinträchtigte Menschen erst zu einem barrierefreien...

  • Hausach
  • 09.10.18
  • 14× gelesen
Auch mit 65 Jahren ist der Ruhestand für den Haslacher Holzschnitzer Hubert Schultis absolut noch kein Thema.

Holzschnitzer Hubert Schultis
Haslacher fertigte schon über 4.300 Masken

Haslach. Hubert Schultis kann sich so viele Schnitzer erlauben, wie er will – für ihn geht die Sache immer gut aus. "Ich bin Holzschnitzer aus Leidenschaft", sagt der 65-Jährige lachend, "und ich werde für meine Schnitzer sogar gut bezahlt." Ruhestand ist für ihn absolut kein Thema. Der Haslacher bearbeitet zwar viel Holz mit seinen Schnitz-Eisen – bei Schreinern heißen sie Stechbeitel –, doch längst nicht jedes. "Bei mir kommt nur heimische Linde unters Messer", versichert Hubert Schultis...

  • Haslach
  • 07.10.18
  • 15× gelesen
Trialfahrer und Showtalent: Daniel Rall beherrscht sein Sportgerät wie kein Zweiter und steckt voller Ideen, was sich damit anstellen lässt.

Trialfahrer Daniel Rall liebt Risiko und Sicherheit zugleich
Keine Angst vor großen Sprüngen mit dem Rad

Hornberg (gro). Einfach nur in die Pedale treten und Kilometer machen, das ist nichts für Daniel Rall. "Damit hat es angefangen", erinnert sich der 32-Jährige Hornberger. Aber als er 1992 Mitglied im MSC Hornberg wurde, fand er schnell seine wahre Leidenschaft: das Trialfahren. "Beim MSC gibt es Trainingsräder für Trial und BMX", erzählt Rall. Der Unterschied? "BMX-Fahrer springen über Rampen und die Räder haben oft keine Bremsen", erklärt Rall. Trialräder sind leichter und haben eine andere...

  • Hornberg
  • 29.09.18
  • 17× gelesen
Leiterin Regina Adam ist mit fünf weiteren Mitarbeiterinnen verantwortlich für das ganze Haslacher Büchereiwesen.Foto: Reinhold Heppner

Stadtbibliothek Haslach verzeichnete 71.590 Ausleihen in 2017
Eine Bücherei für Jung und Alt

Haslach (her). Auf eine sehr lange Tradition kann man in der Hansjakobstadt auf das Büchereiwesen zurückblicken. Bereits im Jahre 1912 eröffnete die Stadtverwaltung eine Volksbücherei. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Buchbestand komplett aufgelöst und es gab einige Jahre keine Bibliothek in Haslach. Neueröffnung durch EhrenamtErna Grießbaum ist es zu verdanken, dass dann bereits im Jahre 1958 die Stadt- und Jugendbücherei gegründet wurde, die sie dann 40 Jahre lang ehrenamtlich...

  • Haslach
  • 25.09.18
  • 7× gelesen

Marktplatz

Foto (v. l.): Joachim Lehmann, Tobias Falk, Ulli Nagel, Petra Brosemar und Bürgermeister Günter Pfundstein

Ulli Nagel übergibt seinen Immobilien Makler Service an neues Team
Joachim Lehmann und Tobias Falk führen künftig Firma

Zell am Harmersbach (st). Joachim Lehmann und Tobias Falk haben von dem 63-jährigen Immobilien Makler Ulli Nagel das operative Geschäft übernommen, der sich nach 34 Jahren in der Immobilienbranche langsam zurückzieht. Er wird aber das neue Team als Berater weiterhin unterstützen. Petra Brosemer, die in Nagels Firma als Prokuristin arbeitete, wird nun die Büroleitung der neun Immobilienfirma übernehmen. Die neue Firma, soll den Namen "Nagel" führen.

  • Zell a. H.
  • 15.10.18
  • 14× gelesen
Foto: (v. l. n. r.): Petra Kienzler, Kathrin Wiechern, Marc-Leon Schwarzer.
2 Bilder

Kathrin Wichern gewinnt Facebook Fotowettbewerb
"Eine ansprechende Atmosphäre"

Wolfach (st). Anlässlich der Shopping Nacht im August hatte der Gewerbeverein einen Fotowettbewerb auf seiner Facebook-Seite (www.facebook.com/gewerbevereinwolfach) ausgeschrieben. Die Idee dazu hatte Marc-Leon Schwarzer, Beirat Handel im Gewerbeverein. Aufgrund seiner Ausbildung und beruflichen Tätigkeit als Mediengestalter  hatte er auch die technische Umsetzung selbst übernommen. Aus den von den Besuchern der Shoppingnacht eingereichten Bildern erfolgte dann die Auswahl des besten Bildes ...

  • Wolfach
  • 12.10.18
  • 5× gelesen

Bäckerei Wöhrle zu Besuch an Schule
Aktion "Gesundes Pausenbrot"

Gutach (st). Unter dem Motto "Gesundes Pausenbrot" erhielt die erste Klasse der Hasemann-Schule am 1. Oktober Besuch vom Bäcker "Dorfbeck". Nachdem die Bäckerin von den Schulkindern mit einem Lied begrüßt wurde erläuterte sie mit den Kindern die gesundheitlichen Vorteile von Vollkornbrot. Im Anschluss konnten sich diese selbst davon überzeugen, dass Vollkornbrot auch sehr lecker ist: Frau Wöhrle hat für jedes Kind eine ansprechende und praktische Vesperbox samt gesundem Inhalt...

  • Gutach
  • 11.10.18
  • 8× gelesen
Auf dem Foto v.l.n.r.: Pfarrer Christian Meyer, Geschäftsführer Firma Benz Marco Huber, MdL Sandra Boser, Auszubildende, Geschäftsführer Oliver Baur

Sandra Boser MdL, GRÜNE, zum Unternehmensbesuch bei Benz in Haslach
Landtagsabgeordnete erhält Firmenpräsentation

Haslach (st). Am vergangenen Dienstag war die grüne Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Lahr-Kinzigtal und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser zusammen mit Pfarrer Christian Meyer zu Gast bei der 1946 gegründeten Benz GmbH Werkzeugsysteme in Haslach. Dabei stellten die Geschäftsführer Marco Huber und Oliver Baur im Rahmen einer Firmenpräsentation der grünen Landtagsabgeordnete Geschichte und Schwerpunkte der Firma vor. Weltweit mit Niederlassungen vertreten Die Firma Benz,...

  • Haslach
  • 08.10.18
  • 17× gelesen
Der Bronze-Sieger SV Haslach mit den Vorständen Martin Heinzmann und Manfred Kuner (v.l.n.r) und Schirmherr Hans-Peter Pohl (rechts)
4 Bilder

Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG vergibt Preise an Vereine
"Sterne des Sports 2018" kommen aus Haslach

Wolfach (st). Die Volksbank Mittlerer Schwarzwald hatte im Frühjahr 2018 Sportvereine aus dem gesamten Geschäftsgebiet angeschrieben und diese aufgefordert, sich um die "Sterne des Sports" 2018 zu bewerben. 15 Bewerbungen sind eingegangen. Eine Jury besetzt durch Hans-Peter Pohl, ehemaliger Nordischer Kombinierer und Schirmherr des Projektes, Karl-Otto Bonath, Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG, Uwe Merz, merzcreativ, Grafiker und Musiker aus Schenkenzell/Freiburg,...

  • Wolfach
  • 04.10.18
  • 17× gelesen
Foto (von links): Sparkassenchef Bernd Jacobs, Georg Allgaier, Jutta Eisenblätter, Frieder Blum und Hans-Joachim Schmidt

Georg Allgaier, Frieder Blum und Jutta Eisenblätter gewürdigt
Finalisten für Ehrenamtspreis stehen fest

Haslach (her). Die Sparkasse Haslach-Zell vergibt auch in diesem Jahr den Ehrenamtspreis. Jetzt wurden die drei Finalisten der Öffentlichkeit vorgestellt, nachdem eine fünfköpfige Jury diese aus dem gesamten Geschäftsbereich der Sparkasse eingegangen 19 Bewerbungen einstimmig gewählt hatte. Zu der Jury gehörten neben Hans-Joachim Schmidt, Jurysprecher, auch Bernd Antes, Förderkreis Bildungszentrum Zell, Simone Giesler, Schulleiterin Graf-Heinrich-Schule Hausach, Rolf Hess, Stadtrat und...

  • Haslach
  • 02.10.18
  • 19× gelesen

Extra

Feuernacht
Raum Lahr & Kinzigtal

Ich war von Neusatz auf dem Heimweg schon in Achern...aber die Wolken ließen mir keine Ruhe also noch etwas zurück über Sasbachwalden... Brandmatt hoch zur Hornisgrinde...Blitzchen über dem Schwabenländle aber ich sah gleich es löste sich auf. Aber im Süden eine "größere Wolke..." hmmm...nach Hause oder noch warten...ich war unschlüssig aber machte mich doch noch auf den Weg zum kleinen Aussichtsturm! Ein schöner Blitz Richtung Stuttgart also Kamera raus uuuund...nix! Nach einer halben Stunde...

  • Oberharmersbach
  • 19.09.18
  • 326× gelesen
  • 2
2 Bilder

Spendenaktion für Jugendheim Fehrenbacherhof in Hofstetten
Schmuckverkauf aus Nachlass im Dienste einer guten Sache

Ein Spender, der namentlich nicht genannt werden will, möchte den Schmuck seiner verstorbenen Frau zu Gunsten der Sanierung des "Fehrenbacher Hofs" verkaufen. Die Goldschmiedin Friederike Hüffner aus Haslach stellt dankenswerterweise den Schmuck in ihrem Geschäft in der Haslacher Hauptstraße aus. Es handelt sich um zum großen Teil von Frau Hüffner selbst angefertigte Schmuckstücke wie Ketten, Colliers, Armreifen und Ringe. Viele Stücke sind Unikate. Die Künstlerin sagt selbst,...

  • Haslach
  • 24.11.17
  • 55× gelesen

Nachgefragt: Der Bundestag beschloss am Freitag die Ehe für alle. Wie finden Sie das?
"Es zählt nur die Liebe"

(cao). Das Ergebnis im Bundestag sorgte vielerorts für Beifall. Die Mehrheit der Abgeordneten sprach sich am Freitagvormittag für eine "Ehe für alle" aus. Von 623 abgegebenen Stimmen waren 393 Abgeordnete für eine rechtliche Gleichstellung von homosexuellen Paaren. 226 Abgeordnete stimmten mit Nein, vier enthielten sich. Bis zu dieser Entscheidung durften Homosexuelle in Deutschland zwar eine Lebenspartnerschaft amtlich eintragen lassen, aber nicht heiraten. Unter anderem haben...

  • Ausgabe Schwarzwald
  • 02.07.17
  • 83× gelesen
  • 1
Willy Heine, Sprecher der Hornberger Maler (von links), mit den preisgekrönten Werken von José Manuel Schloss, der in Kassel studiert und von seiner Mutter Simone Huber vertreten wurde, der Zweitplatzierten Ilse Heffler und Angela Faißt, die noch nicht allzu lange in Hornberg wohnt und auf den dritten Platz gewählt wurde.

José Manuel Schloss gewinnt Kunstwettbewerb
Sagenhaftes Motto sorgte für Kreativität

Hornberg (pt). José Manuel Schloss heißt der Sieger des diesjährigen Kunstwettbewerbs. Die Wettbewerbsarbeiten und die der kreativen Hornberger Maler können noch bis 26. Mai in der Sparkasse und im Rathausfoyer besichtigt werden. "Sagenhaft" war das am meisten bemühte Wort bei der Prämierung der Preisträger des dritten von der Sparkasse Haslach-Zell ausgeschriebenen Hornberger Kunstwettbewerbs und der Ausstellungseröffnung der kreativen Hornberger Maler im Rathaus. Unter diesem Motto stand der...

  • Hornberg
  • 15.05.17
  • 40× gelesen
Orientiert an der Vielfalt heutiger Schadensereignisse sollen Leistungsübungen zum Erwerb der Leistungsabzeichen das Einsatzgeschehen möglichst praxisnah darstellen. An die Übenden werden Anforderungen gestellt, wie sie täglich im Einsatz zu erwarten sind.

Ortenauer Feuerwehren messen sich bei Leistungsübungen
Neue Abzeichen und auch Besitzzeugnisse

Hausach (st). Die diesjährigen Leistungsübungen der Feuerwehren des Ortenaukreises finden am Samstag, 13. Mai, in Hausach statt. Die Wettkämpfe beginnen um 7.30 Uhr auf vier Wettkampfbahnen auf dem Schulzentrum an der Ecke Hauptstraße/Gustav-Rivinuis-Platz. „Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen. Wie jedes Jahr veranstaltet das Landratsamt Ortenaukreis die Wettkämpfe in Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband. In diesem Jahr übernimmt die Feuerwehr Hausach im Rahmen ihres...

  • Hausach
  • 10.05.17
  • 24× gelesen

Verfahren nach Badeunfall eingestellt
Mädchen liegt noch immer im Koma

Biberach/Offenburg (st). Die Ermittlungen nach dem Badeunfall im Freibad Biberach im Sommer 2016 gegen zwei Bademeister und einen Begleiter der verunglückten Kinder wurden inzwischen durch die Staatsanwaltschaft Offenburg eingestellt. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, befanden sich im Juli 2016 eine 13-Jährige und ein Elfjähriger unbeaufsichtigt im Nichtschwimmerbereich des Freibads. Die beiden Kinder, die nicht schwimmen konnten, begaben sich in den bis zu 3,80 Meter tiefen...

  • Biberach
  • 27.04.17
  • 89× gelesen