Nachrichten - Ausgabe Schwarzwald

Folgen 22 folgen Ausgabe Schwarzwald
  • Verschärfte Kontrollen für deutsche Unternehmen bei Aufträgen in Frankreich
    "Eine Währung, keine Grenze, aber viel zu viele Hindernisse"

    Ortenau (rek). "Bei uns beschweren sich vermehrt Unternehmen, dass sie sanktioniert werden, wenn sie bei der Entsendung ihrer Mitarbieter den Versicherungsschein nicht bei sich haben", berichtet Frédéric Carrière von der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein. Fehlt diese sogenannte A1-Bescheinigung, drohen Bußgelder von 4.000 Euro. Dabei, so Carrière, sei die A1-Bescheinigung nur ein...

  • Eine Frage, Herr Arendt
    Haftung bei Gefälligkeitsdiensten

    Wer kennt das nicht: Der Nachbar geht in Urlaub und ganz selbstverständlich hat man zugesagt, sich um sein Haus zu kümmern. Wie es dabei mit der Haftung aussieht, erläutert Rechtsanwalt Markus Arendt von der Kanzlei Morstadt und Arendt mit Sitz in Offenburg und Kehl im Gespräch mit Daniela Santo. Wie verpflichtend ist eine solche Zusage? Bei Freundschaftsdiensten handelt es sich meist um...

  • Fußnote, die Glosse im Guller
    Bollenhut statt Ballermann

    Schüler demonstrieren für ihn, Politiker reden viel darüber und haben sogar schon Ideen, was sie konkret für mehr Klimaschutz tun könnten. Die meisten Vorschläge beinhalten Steuern oder Sonderabgaben. So zog dieser Tage ein Nachrichtenmoderator im Radio das düstere Fazit: "Der Klimaschutz wird die Bürger Geld kosten." Als Beispiel zitierte er die konkrete Forderung der Bundesumweltministerin...

  • Ausstellung in Basel
    „Lost in Time Like Tears in Rain“

    Die neue Sammlungsausstellung „Lost in Time Like Tears in Rain“ in der Fondation Beyeler begibt sich auf die Suche nach der verlorenen Zeit. Sie ist als Einladung zu einem lustvollen Spaziergang durch den Garten der modernen Kunstgeschichte konzipiert und endet in der Kunst der Gegenwart, wo sie in die Ausstellung von Rudolf Stingel überleitet, in dessen Kunst Erinnerungen und Zeitspuren...

  • Wenn das eigene Leben in fremde Hände gelegt wird
    Betreuer vertreten Personen

    Ortenau (mak). Das Leben in fremde Hände legen zu müssen, ist ein einschneidender Schritt. Menschen, die wegen einer Krankheit oder einer Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln können, brauchen einen Betreuer. Das können Familienangehörige sein, die dann meist im Ehrenamt tätig werden, oder aber Berufsbetreuer. Laut Paragraph 1902 des Bürgerlichen Gesetzbuches "vertritt der...

Lokales

Zwei der figurschmeichelnden Burda-Modelle aus den 1950er-Jahren
2 Bilder

Katja Kastens zeigt original Burda-Moden-Modelle
Ausflug in die Mode der 1950er-Jahre

Biberach/Gengenbach (gro). Zum Start in die Sommerferien wird in Gengenbach die Ladies Night gefeiert. Am Donnerstag, 25. Juli, ab 18 Uhr wird in der Innenstadt wieder die beliebte Mischung aus Mode, Kulinarik und Live-Musik geboten. Die Modenschau wird in diesem Jahr durch besondere Modelle bereichert: Die Biberacher Schneidermeisterin Katja Kastens hat nach Originalschnitten von Burda Moden aus den 1950er-Jahren Kleider geschneidert. "Ich hatte die alten Schnittmusterhefte vor 35 Jahren...

  • Biberach
  • 19.07.19
  • 113× gelesen

Neu in Haslach
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungsszentrum

Offenburg/Haslach (st). Der Jugendhilfeausschuss des Ortenaukreises befürwortet einstimmig dem Gesamtkonzept für schwer beschulbare Kinder und Jugendliche sowie der Eröffnung eines zusätzlichen Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums für soziale und emotionale Entwicklung in Haslach. Schwer beschulbarer Kinder und JugendlicheDas Gesamtkonzept steht unter dem Leitziel den Verbleib beziehungsweise die Rückführung schwer beschulbarer Kinder und Jugendlicher an Regelschulen intensiv zu...

  • Haslach
  • 16.07.19
  • 19× gelesen

Ortsdurchfahrt Gutach
Fast fertig

Gutach (st). Die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Gutach ist abgewickelt. Anderthalb Wochen vor dem vorgesehenen Termin kann die Straße am heutigen späten Mittwochabend wieder für den Verkehr freigegeben werden. In den nächsten Tagen fallen noch kleinere Restarbeiten an, die den Verkehr jedoch nicht behindern werden.

  • Gutach
  • 16.07.19
  • 18× gelesen
Gruppenfoto Kompetenznetzwerk Quartiersentwicklung

Stichwort Quartierentwicklung
Kompetenznetzwerk gegründet

Oberwolfach/Stuttgart (st). Neun Städte und Gemeinden haben in Stuttgart ein Kompetenznetzwerk Quartiersentwicklung gegründet. Initiatoren sind der Gemeindetag Baden-Württemberg und das Gemeindenetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Baden-Württemberg. Die neun Kommunen sind, die Städte Hechingen, Rottweil, Achern, Tengen, St. Georgen und die Gemeinden Oberwolfach, Karlsbad, Mehrstetten, Lauchringen. FachaustauschIn Städten und Gemeinden ist die Entwicklung von Stadt- und Ortsteilen,...

  • Oberwolfach
  • 16.07.19
  • 36× gelesen

Bogenevent
Gesundes Kinzigtal lebt seinen Leitspruch, >>Gemeinsam aktiv für Ihre Gesundheit

Gesundheit entsteht nur in einem gesunden, lebendigen Umfeld. Sport, Kultur, Unterhaltung, Gesprächskreise, Vorträge sowie Feste sind wichtige Bestandteile von gelebter Gesundheit. Daher unterstützt Gesundes Kinzigtal das Wirken der regionalen Vereine und Schulen, den Breitensport und heimische Unternehmen bei gesundheitsfördernden Aktionen. Mit diesem Leitspruch im Gepäck waren am vergangenen Donnerstag die Mitarbeiter von Gesundes Kinzigtal bei ihrem Firmenevent unterwegs. Eine Station...

  • Zell a. H.
  • 11.07.19
  • 64× gelesen

Richtfest
Haslach investiert in den sozialen Wohnungsbau

Haslach (her). Die Freude bei allen Beteiligten konnte man beim Richtfest des Rohbaus an der Mühlenstraße an den zufriedenen Gesichtern ablesen. Für Haslachs Bürgermeister Philipp Saar war es eine Premiere. Ein Richtfest für so eine „riesige Baumaßnahme, die seinesgleichen sucht“, habe er in seiner jungen Amtszeit noch nicht erlebt: „Die Stadt hat dabei viel Geld in die Hand genommen und etwas Nachhaltiges auf den Weg gebracht.“ Den Richtspruch hielten die beiden Gesellen Lorenzo Marotta...

  • Haslach
  • 09.07.19
  • 57× gelesen
  •  1

Polizei

68-Jähriger schwer verletzt
Pkw überschlägt sich mehrfach

Hofstetten. Am Mittwoch gegen 21.10 Uhr ist ein 68-jähriger Mann mit seinem Pkw verunglückt und wurde dabei schwer verletzt. Der Mann fuhr einen Waldweg entlang und kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Pkw rollte dann einen Abhang hinunter und überschlug sich hierbei mehrmals. Der Mann wurde aus seinem Fahrzeug geborgen und anschließend mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Rettungskräfte der Feuerwehr kamen zum Einsatz. Der entstandene...

  • Hofstetten
  • 18.07.19
  • 625× gelesen

Gartenhütte abgebrannt
Brandursache noch unbekannt

Hausach (st). Am Mittwochabend kam es im Kinzigvorland bei Hausach zu einem Brand einer größeren Gartenhütte. In der Hütte waren neben Imkerutensilien auch ein Anhänger, mehrere Leitern und Brennholz gelagert. Die Feuerwehren Hausach und Haslach waren im Einsatz, konnten jedoch den Totalverlust des Gebäudes nicht verhindern. Zur Brandursache können noch keine Aussagen getroffen werden. Die Schadenshöhe dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

  • Hausach
  • 11.07.19
  • 222× gelesen

Fahrfehler
Schwerer Sturz

Haslach (st). Nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte ein Fahrfehler die Ursache für den Sturz eines 22 Jahre alten Fahrradfahrers am vergangenen Montagabend in der Hofstetter Straße gewesen sein. Der junge Zweiradlenker kam gegen 20.15 Uhr zu Fall und wurde dabei schwer verletzt. Der gestürzte Fahrradfahrer musste daraufhin durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Haslach
  • 09.07.19
  • 23× gelesen

Immer im Dienst
Mann ohne Führerschein, Frau unter Drogen

Haslach. Dass ein Polizist auch außerhalb seiner eigentlichen Dienstzeit immer mit offenen Augen durch die Gegend fährt, hat sich am Montagabend auf der B 33 zwischen Haslach und Hornberg gezeigt. Ein Beamter des Polizeireviers Haslach erkannte kurz nach 20.30 Uhr auf dem Heimweg von seiner Schicht einen Mann hinter dem Steuer eines VW, von dem er wusste, dass er aktuell keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Im darauf folgenden Dienst, am Dienstagmorgen, kam demselben Beamten auf der B 33...

  • Haslach
  • 03.07.19
  • 43× gelesen

Schwer verletzt
Motorradfahrer rutscht unter Kleinlaster

Mühlenbach. Nach einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der B294 waren zwei verletzte Motorradfahrer und ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro zu beklagen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 63-jähriger Suzuki-Lenker kurz nach 11 Uhr auf einen vorausfahrenden Zweirad-Fahrer auf und rutschte anschließend unter einen stehenden Kleinlastwagen. Der 63-Jährige trug hierbei schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 57 Jahre...

  • Mühlenbach
  • 26.06.19
  • 469× gelesen

Zusammenstoß
Motorradfahrer schwer verletzt

Hornberg (st) Nach ersten Ermittlungen dürfte unter anderem die überhöhte Geschwindigkeit eines 25-jährigen Motorradfahrers am Donnerstagmittag auf der B33 zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Er war gegen 13.40 Uhr in Richtung Gutach unterwegs, als er nach dem Tunnel mit dem abbiegenden VW eines 78 Jahre alten Mannes kollidierte. Letzterer hatte im Zuge seines Abbiegevorganges offenbar den jungen Zweiradlenker übersehen. Der 25-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit einem...

  • Hornberg
  • 21.06.19
  • 52× gelesen

Sport

Clarissa Mai, Tanja Rall und Alfred Klausmann drehten beim 12 h-Rennen  in Külsheim voll auf.

12 h mit Volldampf gekämpft
Hausacher MTB-Dreier-Mixed-Team schrammt in Külsheim knapp am Podest vorbei

Bei der 25. Auflage des 12 h MTB-Rennens in Külsheim (Main-Tauber-Kreis) kämpften Clarissa Mai, Tanja Rall und Alfred Klausmann (SC Hausach/Team LinkRadQuadrat) im Dreier-Mixed-Team um den Sieg. Während der 12 h Fahrzeit versuchten sie auf dem 9 km langen und mit 250 Hm herausfordernden Rundkurs auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz der Prinz-Eigen-Kaserne in Külsheim so viele Runden wie möglich zu fahren. Nach hartem Kampf musste sich das Hausacher Team knapp geschlagen geben und schrammte...

  • Steinach
  • 22.07.19
  • 79× gelesen
Die glückliche Gewinnerin Clarissa Mai verblüffte im Erzgebirge die Straßenspezialisten.

RADSPORT: Steinacherin gewinnt zwei Etappen und wird auch Gesamtzweite
Mountainbikerin Clarissa Mai überrascht Straßenspezialisten

Steinach (mm). Bei der 14. Auflage der Erzgebirgstour mit vier Etappen über 218 Kilometer und 4.400 Höhenmetern auf deutschem und tschechischem Terrain überraschte das Steinacher MTB-Ass Clarissa Mai die Straßenspezialisten. In den Bergen war Mai die schnellste Frau. Die 21-Jährige gewann sowohl die Königsetappe (79 Kilometer/1.500 Höhenmeter) als auch die Schlussetappe (72 Kilometer/1620 Höhenmeter) und sicherte sich als schnellste Nachwuchsfahrerin in der Gesamtwertung der Damenklasse den...

  • Steinach
  • 20.07.19
  • 5× gelesen

Gaukinderturnfest des Badischen Schwarzwald-Turngaus
TVS räumt sieben Treppchenplätze ab

Am Sonntag, den 14.07.2019, traf sich der Turnnachwuchs aus dem gesamten Badischen Schwarzwald-Turngau in Hausach um das jährliche Gaukinderturnfest abzuhalten. Mit 41 Teilnehmerinnen war der TV Steinach als teilnehmerstärkster Verein bei dieser Großveranstaltung am Start. Lohn der intensiven Vorbereitung: Sieben Treppchenplätze für den TVS! Die Mehrzahl der Steinacher Kinder nahm an den klassischen Gerätewettkämpen teil und turnte, unter den wachsamen Augen der Kampfrichter, die...

  • Hausach
  • 16.07.19
  • 35× gelesen
Clarissa Mai überraschte mit 2 Etappensiegen bei der Erzgebirgstour.
3 Bilder

Clarissa Mai überrascht bei der Erzgebirgstour
Steinacherin gewinnt zwei Etappen und wird in der Gesamtwertung Zweite

Bei der 14. Auflage der Erzgebirgstour mit 4 Etappen über 218 km und 4400 Hm auf deutschem und tschechischem Terrain überraschte das Steinacher MTB-Ass die Straßenspezialisten. In den Bergen war Mai die schnellste Frau. Die 21-jährige Steinacherin gewann sowohl die Königsetappe (79 km/2800 Hm) als auch die Schlussetappe (72 km/1620 Hm) und sicherte sich als schnellste Nachwuchsfahrerin in der Gesamtwertung der Damenklasse Platz 2. Schon der Auftakt beim Einzelzeitfahren auf dem Autodrom in...

  • Steinach
  • 15.07.19
  • 146× gelesen
Für ihren Heimatverein treten Dénes Füssel (oben) und Lisa Schwendemann am kommenden Sonntag in Gutach an.

KUNSTRADFAHREN: Am 21. Juli in der Liebich-Sporthalle in Gutach
Die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Elitefahrer

Gutach (kw). „Kunstrad in Perfektion“ prangte 2018 auf den T-Shirts der deutschen Kunstrad-Fans bei der Weltmeisterschaft im belgischen Lüttich. Ein paar der WM-Akteure können am kommenden Sinntag, 21. Juli, ab 9.30 Uhr in Gutachs Liebich-Sporthalle bestaunt werden, da bekanntlich Deutschlands beste Radartisten aus dem Südwesten der Republik kommen. Über 90 Elite-Sportlerinnen und -Sportler aus Baden-Württemberg haben sich für die Landesmeisterschaften im Gutachtal angemeldet. Gemeinsam...

  • Gutach
  • 13.07.19
  • 51× gelesen
Felix Klausmann srintet bei der Eliminator-DM in Wombach zum Deutschen Meister-Titel.
3 Bilder

MTB-DM - Gold für Felix Klausmann
Fischerbacher MTB-Ass holt sich den deutschen Meistertitel im Eliminator-Sprint

Der Fischerbacher Felix Klausmann hat sich zum ersten Mal in seiner Karriere einen Deutschen Meister-Titel geholt. Das MTB-Ass vom SC Hausach /Team LinkRadQuadrat gewann in Wombach den Eliminator Sprint vor Silas Graf aus Untermünkheim und Lars Hemmerling aus St. Ingbert, die man da nicht auf dem Siegerpodest erwartet hatte. Titelverteidiger Simon Gegenheimer war nach einem Sturz im Halbfinale ausgeschieden und wurde am Ende Fünfter. „Das ist der größte Erfolg meiner Karriere“, jubelte Felix...

  • Steinach
  • 23.06.19
  • 207× gelesen

Freizeit & Genuss

Landrat Frank Scherer und der Wolfacher Bürgermeister Thomas Geppert

Auf historischer Floßfahrt in Wolfach
Landrat Scherer war auch dabei

Auf historische Floßfahrt begaben sich der Landrat des Ortenaukreises, Frank Scherer, und Bürgermeister Thomas Geppert aus Wolfach am vergangenen Sonntag im Rahmen des Wolfacher Floßhafenfests. Nach der Stärkung beim traditionellen Flößeressen schipperten über 20 Flößer zusammen mit Landrat und Stadtoberhaupt die Kinzig hinab. Die Floßfahrt startete am Grieshaber-Wehr. Oberflößer Andreas Erker instruierte die Männer, denn auf dem neu gebauten, 140 Meter langen Floß war besondere Vorsicht...

  • Wolfach
  • 16.07.19
  • 42× gelesen
Heute beginnt der Hausacher Leselenz.

22. Hausacher Leselenz
Zehn Festivaltage im Zeichen der Literatur

Hausach (cao). Heute Abend beginnt der 22. Hausacher Leselenz. Ein außergewöhnliches Literaturfestival, das durch Abwechslung, besondere Lese-Orte und mit hochkarätigen Literaten besticht und die Zuschauer bislang immer begeisterte. Kurator José F. A. OliverWas ganz klein anfing, hat sich längst zu einem wichtigen Literaturfestival etabliert, das weit über den deutschsprachigen Raum hinausstrahlt. Auch diesmal, bei der 22. Auflage, sind 48 Autoren aus zwölf Ländern vertreten. Veranstalter ist...

  • Hausach
  • 02.07.19
  • 71× gelesen
Heidi und Klara freunden sich sehr schnell an.
2 Bilder

Freilichtbühne Hornberg
"Heidi" feiert Premiere

Hornberg (st). Die Freilichtbühne Hornberg zeigt dieses Jahr "Heidi" von Claus Martin. Premiere des Stück für die ganze Familie ist am Samstag, 29. Juni, um 18 Uhr. Lebensfrohes NaturkindWer kennt sie nicht, die berührende Geschichte von Heidi, dem lebensfrohen Naturkind, die als Waise bei ihrem Großvater, dem Alm-Öhi, in den Schweizer Bergen aufwächst? Glücklich lebt Heidi auf der Alm und hütet mit ihrem besten Freund Peter lieber Ziegen als in die Schule zu gehen. Doch eines Tages erscheint...

  • Hornberg
  • 18.06.19
  • 71× gelesen
Lese-Lenz-Kurator José F. A. Oliver dankt der Vorsitzenden Ulrike Tippmann (Mitte) und Schatzmeisterin Ulrika Wöhrle für ihre Arbeit. Foto: cao

Literaturfestival Hausacher Lese-Lenz
Förderverein sammelt fleißig

Hausach (cao). Das Schwarzwaldstädtchen unter der Burg wird gerne auch die Kulturhauptstadt des ländlichen Raumes genannt. Einen großen Anteil daran hat der Hausacher Lese-Lenz, der jährlich namhafte, nationale wie internationale Autoren sowie Tausende von Interessierten und Besuchern anlockt. Die Hausacher Schulen und Kindergärten sind involviert und Lesungen finden in der ganzen Stadt, teils an außergewöhnlichen Orten statt. Neumayer StiftungEiner der wichtigsten Geldgeber für dieses...

  • Hausach
  • 11.06.19
  • 54× gelesen
4 Bilder

Unwettermeldungen...
Brandenkopf 7.6.2019

Die Wetterberichte überschlugen sich mal wieder mit "Unwetterwarnungen" ordentlich windig und am Nachmittag schon Regentropfen schneller Wolkenzug...ich sagte noch zu einem Freund das wird wohl nicht viel werden mit Gewitter heute! Laut Blitzapp war auch nichts zu erwarten aber ab ca Mitteldeutschland Richtung Norden war einiges los nur bei uns nicht! Der Besuch auf dem Brandenkopf war aber doch nicht umsonst...die kurze Stimmung vor Sonnenuntergang konnte sich dann doch sehen lassen...schöne...

  • Oberharmersbach
  • 08.06.19
  • 72× gelesen
  •  1
7 Bilder

Freundschaftsradler in der Partnerstadt
Von Haslach nach Lagny

Haslach/Lagny (st). Keine Stürze, einige Platten, ein gerissener Bowdenzug, ein kaputter Transportbus, die anspruchsvollen Etappen bestens gefahren, ein übler, kalter Regentag gemeistert und auf das Herzlichste empfangen, so lautete die Kurzfassung der über 500 Kilometer langen Freundschaftstour, die Alexander Hoferer und sein „Team Fitnessturm“ bilanzieren duften. Gepäcktransport durch Philipp SaarNach der Verabschiedung am 1. Mai durch Bürgermeister Philipp Saar auf dem Haslacher Marktplatz...

  • Haslach
  • 06.05.19
  • 75× gelesen

Panorama

José F. A. Oliver hat schon auf der ganzen Welt gearbeitet. Bücher von ihm wurden in 20 Sprachen übersetzt.

Schriftsteller José F. A. Oliver
Sein Herz gehört der Dichtkunst

Hausach. José F. A. Oliver erinnert sich an den ersten Leselenz 1998, als wäre die Premiere erst gestern gewesen: "Alles fing an mit drei Schriftstellern und 13 Zuschauern." 2018 waren es rund 5.000 Besucher, 66 Schulklassen und über 70 Mitwirkende. Das Literaturfestival ist aber auch über diese reinen Zahlen hinaus gewachsen und genießt international hohes Ansehen. Tatsächlich ist es dem Gründer und Kurator gelungen, mit dem Leselenz ein Stück deutsche Literaturgeschichte zu schreiben. In 20...

  • Hausach
  • 28.06.19
  • 72× gelesen
  •  1
2 Bilder

Feuerwehralarm in der Hasemann Schule
Zum Glück nur eine Übung

Gutach. Um 8.50 Uhr ging in der Hasemann Schule der Alarm los. Wenig später traf bereits die Freiwillige Feuerwehr Gutach unter der Leitung von Stefan Herr mit Blaulicht ein. Sie traf die gesamte Schulbelegschaft vorbildlich aufgestellt auf dem Schulhof an und nahm die Meldung der Schulleitung „alle Klassen vollständig“ entgegen. Die Durchsuchung des Gebäudes bestätigte dies. Um den Übungscharakter zu verstärken wurden die Eltern im Vorfeld nur über den Wochenzeitraum informiert, niemand zuvor...

  • Gutach
  • 14.06.19
  • 35× gelesen

Im Grunde...
Hausach kann stolz sein

...ist es natürlich keineswegs verwunderlich, dass ich mich als Journalistin für alles begeistere, was das geschriebene Wort in den Mittelpunkt der positiven Aufmerksamkeit rückt. Und genau das tut der Hausacher Lese-Lenz. Mehr noch, er ist ein echtes Leuchtturm-Projekt. Denn es wird von der Stadt und ihren Menschen getragen. Hausacher Lese-LenzDer Lese-Lenz gehört zu Hausach wie die Burg Husen. Ins Leben gerufen und maßgeblich zum Erfolg geführt wurde das Literaturfestival von dem...

  • Hausach
  • 11.06.19
  • 41× gelesen
Anja Tuckermann

„Lese-Lenz-Preis für Junge Literatur“
Anja Tuckermann ausgezeichnet

Hausach (st). Bereits zum dritten Mal vergibt die Thumm-Stiftung in Kooperation mit dem Hausacher Lese-Lenz und der Stadt Hausach den „Lese-Lenz-Preis für Junge Literatur“. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird für ein Gesamtwerk vergeben, das sich an ein junges Lesepublikum richtet oder Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen literarischen Ort geschaffen hat. Die diesjährige Preisträgerin heißt Anja Tuckermann. Begründung der Jury"Der jüngeren Leserschaft bringt sie...

  • Hausach
  • 11.06.19
  • 84× gelesen

Interessant: Mittelrhein-Museum

Der Schwerpunkt der umfangreichen Dauerausstellung des neuen Mittelrhein-Museums in Koblenz liegt auf der Gemäldesammlung sowie den skulpturalen und kunstgewerblichen Beständen Sie umfasst rund 1900 m2 und verteilt sich über das gesamte erste Geschoss. Zusätzlich zur Dauerausstellung verfügt das Museum über eine Wechselausstellungsfläche im Untergeschoss sowie eigene Räume für die Grafische Sammlung und eine Museumsbibliothek. Damit hat das Museum eine deutliche, längst überfällige...

  • Hausach
  • 20.04.19
  • 25× gelesen
2 Bilder

Themenabend des TV Steinach
Interessanter Aktiv-Vortrag rund um das "Kinesio-Tape"

Pink, blau, schwarz: oft knallig kommt es daher, das sogenannte „kinesiologische Tape“. Gesehen haben es schon viele – ist es aus dem Profisport ja schon gar nicht mehr weg zu denken. Doch was steckt eigentlich hinter diesem elastischen, selbstklebenden, therapeutischen Band? Dieser Frage wurde am Montagabend, beim aktuellen Themenabend des TV Steinach, auf den Grund gegangen. Referentin Annette Himmelsbach aus Schuttertal schaffte es bereits im kurzweiligen Theorie-Teil das Interesse aller...

  • Steinach
  • 21.03.19
  • 70× gelesen
  •  1

Marktplatz

Christoph Löschmann, neuer Geschäftsführer der Gesundes Kinzigtal GmbH

Gesundheitsnetztwerk Gesundes Kinzigtal
Christoph Löschmann übernimmt das Ruder

Hausach (st). Das bundesweit beachtete Gesundheitsnetzwerk Gesundes Kinzigtal hat mit Christoph Löschmann einen neuen Geschäftsführer. Gebürtiger Südbadener  Der gebürtige Südbadener hat zum 1. Juli 2019 die Aufgaben der bisherigen Doppelspitze Brigitte Stunder und Alexander Pimperl übernommen. Stunder und Pimperl, die die Geschäftsführung gemeinsam übergangsweise übernommen hatten, werden auch weiterhin – in ihren Funktionen bei den beiden Gesellschaftern der Gesundes Kinzigtal GmbH als...

  • Hausach
  • 03.07.19
  • 68× gelesen
Von links: Lebenshilfe-Vorsitzender Karl Burger, Sabine Mitschele, Lebenshilfe, Geschäftsführer Lutz Heubach,  Martin Schwendemann, Geschäftsführer Handels- und Gewerbeverein

Handels- und Gewerbeverein Haslach
Lebenshilfe wird neues Mitglied

Haslach (st). Einer der großen Arbeitgeber Haslachs, der derzeit 529 Beschäftigte zählt, ist dem Handels- und Gewerbeverein beigetreten. Allein im Werkstattbetrieb sind es 297 Mitarbeiter, zu denen noch einmal 262 hauptamtlich Tätige dazu kommen. ErfolgsgeschichteDie Lebenshilfe ist eine echte „Langzeiterfolgsgeschichte“ in Haslach: Bereits 1985 bot der Betrieb ein recht breites Sortiment und hat dieses bis heute stetig weiterentwickelt. Ziel der Lebenshilfe Kinzig- und Elztal ist es,...

  • Haslach
  • 17.06.19
  • 54× gelesen

„Aktion Schlafgutscheine“
Margarete Schilli hat gewonnen

Haslach (st). Die erste Gewinnerin der „Aktion Schlafgutscheine“ steht fest: Margarete Schilli aus Steinach hatte bei Mode Giesler Damen mit gleich mehreren "Schlafgutscheinen" eingekauft. Der Einkauf hat sich für sie richtig gelohnt, denn ihr „Schlafgutschein“ aus dem Sommer 2015, mit dem sie ihren Einkauf bezahlte, brachte ihr in der Wochenziehung 50 Euro ein. Handels- und Gewerbevereinsgeschäftsführer Martin Schwendemann überreichte den Gutschein, Veronika Singler vom Hause Giesler übergab...

  • Haslach
  • 11.06.19
  • 24× gelesen
Maja Kruta und Aron Busch

VR-Talentiade
Maja Kruta und Aron Busch qualifiziert

Zell am Harmersbach (me). Die VR-Talentiade ist ein Programm der Volksbanken Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung, das Kindern bis elf Jahren Spaß an der Leistung vermitteln soll. Die erste Stufe des Programms, die Talentsichtung des Baden-Württembergischen Golfverbandes, fand im GC Tuniberg statt. Insgesamt nahmen 36 Kinder daran teil, für den GC Gröbernhof in Zell am Harmersbach gingen zwei Mädchen und zwei Jungen an den Start. Den Abschluss bildete ein Golfturnier über sechs...

  • Zell a. H.
  • 11.06.19
  • 38× gelesen

Schnelles Internet für Oberharmersbach
Rund 150 Haushalte sollen profitieren

Oberharmersbach (st). Rund 150 Haushalte in Oberharmersbach können jetzt schneller im Internet surfen. Darüber informiert die Telekom in einer Pressemitteilung. Im neuen Netz seien Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gelte auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Die neuen Verfügbarkeiten würden durch die Umrüstung im sogenannten „Nahbereich“ ermöglicht. Dies sei ein Bereich von rund 500 Metern rund um die Vermittlungsstelle. Dieser sei jetzt...

  • Oberharmersbach
  • 04.06.19
  • 33× gelesen
Geschäftsführer Michael Ketterer (links) und Diplom-Braumeister Klaus Vogt freuen sich über die 30. Auszeichnung mit dem Preis für langjährige Produktqualität. 

Auszeichnung
Fehlerfreie Braukunst in sehr hoher Qualität

Hornberg (st). Die Hornberger Familienbrauerei M. Ketterer wurde vom Testzentrum Lebensmittel der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) zum 30. Mal mit dem Preis für langjährige Produktqualität ausgezeichnet. fehlerfreie Braukunst Nur elf Brauereien weltweit wurden so prämiert. Die prämierten Biere stehen für fehlerfreie Braukunst und eine objektiv belegte hohe Qualität. Unternehmen müssen fünf Jahre in Folge an den internationalen Qualitätsprüfungen der DLG teilnehmen und pro...

  • Hornberg
  • 28.05.19
  • 25× gelesen

Extra

Verlosung
Dirndl Night

Der Musik-und Trachtenverein Reichenbach lädt vom 2. bis 4. August zu seinem Sommernachts- und Gartenfest auf die Hofbauernwiese nach Hornberg-Reichenbach ein. Der Freitag beginnt bei einem zünftigen Handwerkervesper ab 17 Uhr mit dem Musikverein Flözlingen. Um 20 Uhr steht schon der erste Höhepunkt mit Anton Gälle und seiner Scherzachtalter Blasmusik an. Anschließend steigt eine Party-Nacht im Barschopf. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Dirndl Night. „Sepp und seine Steigerwälder...

  • Hornberg
  • 17.07.19
  • 100× gelesen
  •  1
Anzeige
Schondelmaier GmbH Presswerk - Familienunternehmen in der dritten Generation
4 Bilder

Schondelmaier GmbH Presswerk
Systemlieferant von anspruchsvollen Kaltmassivumformung-Produkten

Hornberg. Schondelmaier GmbH Presswerk - Der Systemlieferant von anspruchsvollen Kaltmassivumformung-Produkten etablierte sich in über 80 Jahren zu einem führenden Entwicklungs- und Outsourcing-Partner der internationalen Industrie. Kaltumgeformte Komponenten sorgen vor allem im Automobilbau für höchste Sicherheit und Komfort. Für den Maschinenbau halten die Teile bei minimalem Material- und Ressourceneinsatz höchsten Drücken stand. Die Profis beraten und entwickeln gemeinsam mit Kunden...

  • Hornberg
  • 17.07.19
  • 43× gelesen
  •  1
Anzeige
Erholung im Hornberger Freibad
4 Bilder

Hornberger Freibad
Badespaß pur im Hornberger Freibad

Hornberg. Badespaß pur im Hornberger Freibad! Ein 50 Meter langes Schwimmer-Becken, die große Breitwellenrutsche, eine Schaukelbucht und ein attraktiver Freizeitbereich stehen im neu gestalteten Hornberger Freibad zur Verfügung. Die herrlich große Liegewiese mit Schattenplätzen und ein Kiosk ergänzen das Angebot. Ein Bad für alle Generationen Für Badenixen, Wasserliebhaber und Bahnenschwimmer - im Hornberger Freibad ist so einiges geboten. Das kühle Nass erfrischt an heißen Sommertagen und...

  • Hornberg
  • 17.07.19
  • 45× gelesen
  •  1
Anzeige
Der Bärenkeller ist ein Top Haus der Ortenau, ausgezeichnet mit der Plakette Schönes Gasthaus
4 Bilder

Klaus Jilg - Catering vom Feinsten
Bärenkeller ist Top Haus der Ortenau

Zell am Harmersbach. Individuelle und erstklassige Genussvielfalt, stilvolles Ambiente und langjährige Erfahrung zeichnen Klaus Jilg und sein Team aus. Klaus Jilg - Catering vom Feinsten - Der Name ist Programm. Er ist Anspruch an die durchgeführten Veranstaltungen und an das gesamte Team. Ob Klein- oder Groß-Events von 20 bis 4000 Personen, jährlich mehr als 50 Hochzeiten im und außer Haus sowie die sehr gute Resonanz und beste Referenzen aus namhaften Industrie- und Handelsunternehmen zeugen...

  • Zell a. H.
  • 17.07.19
  • 40× gelesen
  •  1
Margit Langer
2 Bilder

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Interview mit Geschäftsführerin Margit Langer

Gutach. Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof beschäftigt sich mit der Vergangenheit. Wie es sich für die Zukunft aufstellt, das wollte Anne-Marie Glaser im Gespräch mit der Geschäftsführerin Margit Langer wissen. Warum wurde das Freilichtmuseum gegründet? Das Freilichtmuseum wurde 1964 von Hermann Schilli, Leiter der Zimmermannsschule in Freiburg, gegründet. Die Idee war es am Anfang, eine Rettungsinsel für bedrohte alte Schwarzwaldhäuser zu schaffen. Schilli wollte die...

  • Gutach
  • 29.04.19
  • 144× gelesen
Anzeige
2 Bilder

600 Jahre Kultur und Geschichte mit Leben gefüllt
Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach zeigt, wie auf Schwarzwälder Bauernhöfen in den vergangenen 600 Jahren gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde. Sechs voll eingerichtete Eindachhöfe, ein Tagelöhnerhaus, ein ehemaliges Landschloss sowie Mühlen, Sägen, Bauerngärten, zahlreiche Tiere alter Rassen und vieles mehr sind zu besichtigen. Mitmachstationen und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit täglichen Aktionen sorgen für einen erlebnisreichen Besuch. Öffnungszeiten:...

  • Gutach
  • 24.03.19
  • 63× gelesen