Nachrichten - Ausgabe Schwarzwald

  • Sternenkinder
    Wenn werdende Mütter ihr Baby verlieren

    Ortenau (set). Eine Frau ist im vierten Monat schwanger. Sie geht regelmäßig zum Frauenarzt und lässt sich untersuchen. Das Herz ihres Kindes schlägt – kräftig und ausdauernd. Später bemerkt die werdende Mutter, dass irgendwas nicht stimmt. Eine Mutter spürt, wenn etwas nicht stimmt Sie spürt keine Bewegungen mehr in ihrem Bauch. Frühzeitige Wehen setzen ein. Als das Kind das Licht der...

  • Grill & BBQ Messe
    Alles rund ums Grillen in Offenburg

    Offenburg (io). Rundgang über die "Grill & BBQ" Messe am Samstagvormittag: Bevor die große Masse kommt, stehen wir schon am Eingang. Mit und ohne Frühstück sind wir bereits um 10 Uhr losgefahren. Parken und Einlass sind leicht zu finden, es ist alles gut ausgeschildert. Jacke abgeben und rein ins Grill-Vergnügen. Die Ortenauhalle ist dieses Wochenende zur Grill-Vergnügungshalle umgewidmet....

  • Sonntagsporträt
    Gunter Harder-Knoops Gespür für das Allgemeinwohl

    Offenburg. Seit dem 28. November 2018 ist er der neue Leiter vom Weißen Ring Ortenaukreis, doch Mitglied bei Deutschlands größter Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien ist Gunter Harder-Knoop bereits seit 35 Jahren. „Soweit ich weiß, gibt es keinen Mitarbeiter, der schon länger beim Weißen Ring ist als ich", sagt er, ganz lapidar, in einem Nebensatz. Wozu auch Aufhebens davon...

  • Fußnote, die Glosse im Guller
    Work-Life-Balance

    Von wegen "schaffe, schaffe, Häusle baue", der moderne Mensch achtet auf die Work-Life-Balance. Schon während des Schreibens höre ich die Gralshüter der deutschen Sprache aufstöhnen. Ja, ich finde es auch bitter, dass Begriffe zunehmend dem Englischen entliehen werden. Wenn ich aber Arbeit-Leben-Gleichgewicht schreibe, versteht keiner, was gemeint ist. Dabei wird der Begriff Work-Life-Balance...

  • Warnung für Oberharmersbach und Zell am Harmersbach
    Coliforme Bakterien im Trinkwasser

    Oberharmersbach/Zell am Harmersbach (st). Das Trinkwasseruntersuchungslabor EurofinsInstitut Jäger GmbH informiert darüber, dass in der untersuchten Trinkwasserprobe der Öffentlichen Wasserversorgung der Gemeinde Oberharmersbach „Coliforme Bakterien“ festgestellt worden sind, heißt es seitens der Gemeinde. Diese Verkeimung liegt über dem zulässigen Wert, daher musste diese Feststellung dem...

Lokales

Feuerwehr Gutach
Spende für Bärenkind Sarina Roser

Die Gutacher Feuerwehr hat die 100 Euro, die sie als größte Blutspendegruppe beim Blutspendetermin 2018 in Gutach erhalten hat, durch eine Sammelaktion bei der eigenen Weihnachtsfeier auf 300 Euro aufgestockt und an das Hausacher Bärenkind Sarina Roser gespendet. Kommandant Stefan Herr und sein Stellvertreter Björn Welke überreichten die Spende an Erwin Moser vom Forum Hausach, welches die Spendenaktion jedes Jahr initiiert.

  • Gutach
  • 15.01.19
  • 34× gelesen
Architekt Gunnar Lehmann (stehend) erläuterte, wie das Kinzigtalbad gestaltet werden könnte.

Zweckverband Kinzigtalbad
Positive Stimmung Unterdeckung

Hausach (cao). Bei ihrer zwölften Versammlung im Hausacher Rathaus vergaben die Mitglieder des Zweckverbands Kinzigtalbad nun weitere Gewerke. So werden die Putzarbeiten für 75.507,95 Euro (Differenz zur Kostenberechnung -7.762,56 Euro) von der Firma Förderer, Maler- und Gipserbetrieb in Hausach ausgeführt. Die Fliesen-, Platten-, Estrich- und Verbundabdichtungsarbeiten werden für 824.866,60 Euro (+11.940,69 Euro) von der Firma Anna Bau in Annaberg-Buchholz erledigt. Trockenbauarbeiten und...

  • Hausach
  • 11.01.19
  • 9× gelesen

Wintereinbruch
Update Straßensperrungen

Nordrach (st). Ab zirka 18 Uhr wird heute die Kreisstraße K5354 – Nordrach Kolonie – wieder befahrbar sein. Damit ist die Durchfahrt Richtung Bundesstraße B28 ins Renchtal aus Richtung Nordrach wieder gegeben. Aus Richtung Oberharmersbach (Landesstraße L 94) muss die Sperrung weiterhin bestehen bleiben. Hinweis Hinweis für die Verkehrsteilnehmer: Die Fahrbahn der Kreisstraße K 5354 ist teilweise nicht breiter als drei Meter. Durch die Schneeräumung sind stellenweise Schneeanhäufungen am...

  • Nordrach
  • 10.01.19
  • 83× gelesen
Noch ist der Pendlerparkplatz an der Bahn leer. Foto: Schwendemann

150 weitere Parkplätze
„An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“

Haslach (st). Eine gute Chance die Haslacher Parkplatzsituation nachhaltig zu verbessern sieht Bürgermeister Philipp Saar mit den ab sofort nutzbaren neuen Dauerparkplätzen „An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“. Dort sind insgesamt weit über 150 Parkplätze entstanden. Pendler und Dauerparker Nicht nur durch die große Baustelle am Niederhofenparkplatz, der im Umbau ist und für Dauerparker größtenteils bis Mai ausfallen wird, ist Haslachs Parkplatzsituation angespannter geworden. Pendler und...

  • Haslach
  • 08.01.19
  • 6× gelesen
Silvesteraufmarsch in Zell am Harmersbach
19 Bilder

Silvesteraufmarsch und Empfang
Bürgermedaille für Heinz Scherzinger

Zell am Harmersbach (ag). Die Bürgerwehr ließ es am Silvesternachmittag so richtig krachen. Es ist eine ebenso stolze wie eindrucksvolle Tradition, die nicht nur die Einwohner selbst anzieht. Weit über 1.000 Besucher nahmen am 41. Silvesteraufmarsch der Stadt teil und hielten sich bei der Ehrensalve die Ohren zu. Die Bürgerwehr marschierte unter dem Kommando von Paul Gutmann zusammen mit der Stadtkapelle auf und wurde außerdem von Delegationen aus Nachbargemeinden begleitet. Dank an...

  • Zell a. H.
  • 01.01.19
  • 66× gelesen
SPD-Bundestagsabgeordneter Dr. Johannes Fechner mit einer Abordnung des Haslacher Roten Kreuzes im Bundestag

Besuch im Bundestag
Haslacher Rotes Kreuz in Berlin

Berlin/Haslach (st). Ein Besuch im Bundestag zur Debatte über eine Grundgesetzänderung bildete den Höhepunkt einer Reise zur Politischen Bildung nach Berlin, zu der SPD-Bundestagsabgeordneter Dr. Johannes Fechner eine Abordnung des Haslacher Roten Kreuzes eingeladen hatte. Live im Plenarsaal Fechner wollte sich damit bei den Rotkreuzlern für deren jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement bedanken. So konnten die Haslacher Reden von Finanzminister Olaf Scholz und Justizministerin Katharina...

  • Haslach
  • 27.12.18
  • 18× gelesen

Polizei

Tödlicher Unfall
In Gegenverkehr geraten

Biberach (st). Ein Todesopfer forderte die Kollision zwischen einem Sattelzug und einem Auto Freitagmorgen auf der B33 auf Höhe der Anschlussstelle Biberach-Nord. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer eines Skoda gegen 5.15 Uhr auf seinem Weg in Richtung Gengenbach aus noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr geraten. Ein dort in Richtung Haslach steuernder Lenker eines Lastwagens hatte keine Möglichkeit mehr, dem PKW des 64-Jährigen auszuweichen. Es kam jede Hilfe zu spät Durch...

  • Biberach
  • 28.12.18
  • 643× gelesen

Betrüger unterwegs
Vermeintlicher Priester auf Abwegen

Lautenbach/Oberharmersbach. Beamte des Polizeipostens Oberkirch und Zell am Harmersbach sind derzeit mit Betrugsfällen eines vermeintlichen Priesters beschäftigt. Unter dem Deckmantel der Kirche mietet sich der mutmaßliche Schwindler in Pensionen ein, um sich dann völlig unchristlich unter Zurücklassung seiner unbezahlten Zeche zu verabschieden. Übernachtet und nicht bezahlt Zwischen dem 12. und 15. Dezember hat sich der 51-Jährige im Zimmer einer Herberge in Oberharmersbach...

  • Oberharmersbach
  • 21.12.18
  • 248× gelesen

Getränkeflaschen erbeutet
Weihnachtsmarktstand in Hausach aufgebrochen

Hausach. Ein Unbekannter machte sich zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag an einem Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt am Klosterplatz zu schaffen. Mit Werkzeug ausgestattet hebelte der ungebetene Besucher die weihnachtlich geschmückte Hütte auf und erbeutete hier mehrere Getränkeflaschen im Wert von knapp 300 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben die Ermittlungen aufgenommen. Mehr zum Thema: Geldkassette auf Gengenbacher Weihnachtsmarkt gestohlen

  • Haslach
  • 19.12.18
  • 164× gelesen

Tödlicher Unfall
65-Jähriger stürzt in Flussbett

Wolfach. Für einen 65 Jahre alten Mann kam am Dienstagnachmittag nach einem Sturz in einen Bach jede Hilfe zu spät. Der Mittsechziger war nach ersten Erkenntnissen gegen 16.20 Uhr mit Arbeiten an einer Hütte beschäftigt, als er ohne Fremdeinwirkung rund drei Meter tief in ein angrenzendes Flussbett fiel. Hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Maßnahmen der Beamten des Polizeireviers Haslach und der Kriminalpolizei am Unfallort...

  • Wolfach
  • 19.12.18
  • 340× gelesen

Von der Fahrbahn abgekommen
Baum gestreift

Fischerbach (st). Von der Fahrbahn in der Hauptstraße abgekommen ist am Mittwochmittag eine Pkw-Lenkerin aus bisher ungeklärten Gründen. Die 44-Jährige streifte mit ihrem Honda einen Baum und kam im Straßengraben zum Stehen. Sie und ihr Beifahrer blieben jedoch beide unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

  • Fischerbach
  • 06.12.18
  • 3× gelesen

Große Menge Treibstoff ausgelaufen
Kraftstoff auf Abwegen

Haslach (st). Unzählige Liter ausgelaufenen Kraftstoffs haben am Dienstagmittag den Betrieb einer Tankstelle in der Mühlenstraße lahmgelegt. Gegen 12.30 Uhr hatten die Angestellten der Tankstelle eine große Menge Treibstoff auf dem Gelände festgestellt, die im Anschluss durch eigenen Personaleinsatz sowie mit Unterstützung durch Mitarbeiter des Städtischen Bauhofs beseitigt werden mussten. Die Ermittlungen zu den Ursachen des Malheurs dauern an. Ein Verursacher konnte bislang nicht festgestellt...

  • Haslach
  • 05.12.18
  • 6× gelesen

Sport

Die Vereinsmeister/innen
2 Bilder

Schützenverein Haslach i.K. e.V.
Ehrung von Vereinsmeister und Wahl des Königshauses

Gleich im neuen Jahr fand am 05.01.2019 die Ehrung der Vereinsmeister, sowie das Königsschießen der Haslacher Schützen statt. Im vergangenen Sportjahr standen sich die Haslacher Schützen in sage und schreibe 32 Disziplinen gegenüber und kürten Ihren Meister. Die Wettkämpfe fanden vom Luft- bis zum Ordonanzgewehr und von der Steinschloss- bis zur Schnellfeuerpistole statt. Oberschützenmeister Erhard Neumaier begrüßte die Vereinsmitglieder im Schützenhaus. Er hatte alle Hände voll zu...

  • Haslach
  • 06.01.19
  • 21× gelesen
Lizenz- und Nachwuchsfahrer des SC Hausach / Team LinkRadQuadrat glänzten in 2018 mit herausragende Leistungen.

Starke Saison für SC Hausach/Team LinkRadQuadrat
Felix Klausmann dreimal auf dem Weltcup-Podium - Clarissa Mai „Queen of the Mountain“

Das Mountainbike-Team des SC Hausach / Team LinkRadQuadrat blickt mit Stolz auf das Jahr 2018 zurück. Felix Klausmann stand dreimal bei Weltcuprennen im Short-Race und Eliminatorsprint auf dem Podium und Clarissa Mai raste erfolgreich im Nationalkader, um nur zwei MTB-Asse zu nennen. Felix Klausmann (U23) wurde im Short-Race bei den Weltcups in Graz und Winterberg jeweils Zweiter und stand beim Eliminatorweltcup der Elite in Winterberg als Dritter auf dem Siegerpodest. Bei der EM in Graz...

  • Steinach
  • 19.12.18
  • 115× gelesen
Der Nikolaus nahm die Siegerehrung in Prechtal vor.

RADSPORT: Gute Platzierungen beim Prechtäler Nikolauspokal
Nachwuchsfahrerinnen des RSV Gutach überzeugten

Gutach (w/st). Da machten die Kunstradsportler große Augen, als der Nikolaus zur Siegerehrung in die Steinberghalle in Prechtal marschierte und nach dem Blick in sein goldenes Buch auch noch die Urkunden überreichte. Am Sonntag fuhren fünf Sportlerinnen vom RSV Gutach mit ihren Eltern über das Landwassereck zum Prechtäler Nikolauspokal-Wettbewerb. Bei diesem Wettkampf starteten die Kinder nicht wie üblich in ihren entsprechenden Altersklassen und Kategorien, sondern nach ausgelosten...

  • Gutach
  • 15.12.18
  • 6× gelesen
2 Bilder

Weiterer Weltcupsieg für Gutacher Top-Duo

Seit einem halben Jahr sind die beiden Deutschen Meisterinnen Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth beim Wettkampfmarathon Weltcup- und German Masters-Serie im Zweier-Kunstradfahren ungeschlagen. Ihren ersten internationalen Titel in der Elite gewannen die Gutacher Radartistinnen beim Weltcup-Finale in Erlenbach. Sehr glücklich und mit strahlendem Lächeln bekamen sie ein weiteres Weltcup-Trikot übergestreift. Schon bei den ersten drei Weltcups in Prag und dem holländischen Heerlen sowie in...

  • Gutach
  • 24.11.18
  • 10× gelesen
Der SC Hofstetten (rotes Trikot) spielte Unentschieden.

LANDESLIGA: Hofstetten – Langenwinkel 1:1
Arian Steiner erzielt den späten Ausgleich

Hofstetten (woge). Der SC Hofstetten kam gestern Nachmittag gegen Neuling FV Langenwinkel nicht über ein Remis hinaus. Und der Punkt war noch glücklich, denn Arian Steiner konnte die Führung des FVL, den Yasin Ilhan (72.) erzielte, erst in der 92. Minute ausgleichen. Die Kinzigtäler verpassten damit eine Chance, wieder näher an das Führungsduo heranzurücken. Bühlertal und Durbachtal sind jetzt sechs bzw. fünf Punkte entfernt. Langenwinkel dagegen ist voll im Soll.

  • Hofstetten
  • 17.11.18
  • 8× gelesen
Die erfolgreichen "älteren Semester" der Kunstradfahrer des RSV Gutach.
2 Bilder

RADSPORT: Demonstration einer sehr guten Nachwuchsarbeit
Starke RSV-Gruppe beim Rebland-Pokal in Varnhalt

Gutach. Mit zwölf Kunstradsportlerinnen und einem Sportler war der RSV Gutach beim internationalen Rebland-Pokal in Varnhalt bei Bühl am Start. Das internationale Flair brachten Sportler aus Belgien, Holland, Spanien und der Schweiz sowie dem Elsass mit. In kleiner und gemütlicher Runde war der Wettkampf am Samstag für die U13-Sportler in der Yburghalle gestaltet. Lea Oehler (22,54) machte bei den Schülerinnen D für die Gutacher den Anfang und fuhr haltungsmäßig eine schöne Kür, für die sie...

  • Gutach
  • 17.11.18
  • 4× gelesen

Freizeit & Genuss

Vegane Pfannkuchen – Rezepte – Power-Start in den Tag

Pfannkuchen zum Frühstück, eine Pizza zum Mittag und als Dessert einen leckeren Erdbeer-Kuchen. Kaum vorstellbar, dass es diese Speisen auch als vegane Alternative gibt. Doch es gibt sie und die Ernährung ganz ohne tierische Produkte liegt derzeit absolut im Trend. Geschmacklich soll veganes Essen ebenso überzeugen wie aus gesundheitlichen Aspekten. Zutaten für vegane Pfannkuchen mit Bananen-Erdbeer-Füllung Für 2 Personen / 8 Pancakes Für den Pfannkuchen-Teig 200 g Buchweizenmehl 280...

  • Haslach
  • 08.12.18
  • 16× gelesen
  •  1

Erfurt in der Weihnachtszeit entdecken

Kirchen, Türme, Brücken, große Kultur und glanzvolle Feste: Erfurt begeistert mit mittelalterlichem Charme und reicher Geschichte, mit Lebensfreude und Gastlichkeit. Gelegen am Kreuzungspunkt alter deutscher und europäischer Handelsstraßen, ist die Landeshauptstadt Thüringens seit je Treffpunkt und Heimat bedeutender Geister, selbstbewusstes, stolzes Zentrum der Erneuerung und Magnet für Besucher aus der ganzen Welt. Türmereiches Erfurt – so rühmte einst die Stadt, weil sich die Türme von 25...

  • Haslach
  • 05.12.18
  • 7× gelesen

Neuer Wanderweg
GeoTour Hausach

Hausach (st). Nach dem Premiumwanderweg „Hausacher Bergsteig“ und dem über alle Maßen viel begangenen „Abenteuerweg der Gruppe Junges Hausach“ hat die Stadt nun einen dritten ganz besonderen Wanderweg: die „GeoTour Hausach“. Diese "GeoTour" macht mit ihren vielen Erkundungsaufgaben und Forschungsfragen das Thema „Steine und Geologie“ zum spannenden Outdoor-Erlebnis. Das ganz besondere daran: Es gibt keine Infotafeln und Hinweisschilder im Gelände. Alle Texte und Bilder zu den Stationen findet...

  • Hausach
  • 03.12.18
  • 8× gelesen
Diese Spieldosen konnten sich auch die einfacher Arbeiter leisten.
4 Bilder

Spieluhren & Co. – Mechanische Wunderwerke der Musik
Melodien aus dem 19. Jahrhundert lauschen

Wolfach (ro). Es ist der Klang von Spieluhren, der durch das Wolfacher Schlossgewölbe ertönt. Ihr Klang erinnert an eine frühere Zeit, an ein Bild von gemütlichen und warmen Stuben, in denen die Kinder im Kerzenschein des Weihnachtsbaumes mit der Holzeisenbahn spielen und die Eltern ihnen, in schweren Sesseln sitzend, liebevoll zusehen.  Sonderausstellung im Wolfacher Schloss Bernd Fritsch und Raphael Lüthi reisten durch ganz Deutschland und die Schweiz, um Exponate für eine, wie sie...

  • Wolfach
  • 28.11.18
  • 8× gelesen
Aufbau Museumspädagogischer Pavillon: Der Ortenaukreis-Pavillon findet dauerhaft Platz auf dem Gelände des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof und wird dort für museumspädagogische Aktionen genutzt.

Vogtsbauernhof
Ortenaukreis-Pavillon kommt nach Gutach

Gutach (st). Über ein neues Gebäude darf sich das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach freuen. Der im Rahmen der Landesgartenschau Lahr genutzte Ortenaukreis-Pavillon hat einen dauerhaften Platz auf dem Museumsgelände gefunden. Seit Anfang der Woche wird das Holzgebäude mit großer Glasfront hinter dem Tagelöhnerhaus, schräg gegenüber dem modernen Eingangsgebäude, aufgebaut. In den Wintermonaten wird der Pavillon für die kommende Saison eingerichtet. Als...

  • Gutach
  • 21.11.18
  • 9× gelesen
Die Ausstellung bietet eine Vielzahl an interessanten Exponaten.

Selbstspielende Musikinstrumente
Von Pillenschatullen bis zu Tischdrehorgeln

Wolfach (st). „Spieluhren & Co. – Mechanische Wunderwerke der Musik“ lautet das Motto der nächsten Sonderausstellung im Museum im Schloss Wolfach, die am Sonntag, 2. Dezember, beginnt. Sie kann bis einschließlich 3. Februar samstags und sonntags jeweils 14 bis 17 Uhr besucht werden. Bernd Fritsch, wohnhaft in Schenkenzell, und Raphael Lüthi, seines Zeichens Orgelrestaurator in Waldkirch, präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Verein Kultur im Schloss Wolfach weit über einhundert wertvolle...

  • Wolfach
  • 16.11.18
  • 9× gelesen

Panorama

Pfarrer Christian Meyer

Ihr Begleiter durch die Woche
An(ge)dacht von Pfarrer Christian Meyer

Seit einigen Jahren fordern Politiker: „Rettet das christliche Europa!“ Als Pfarrer frage ich mich: Was zeichnet das christliche Europa aus? Christliches Europa Ich glaube, das christliche Europa prägen besonders vier Feste mit ihren Traditionen: Weihnachten erinnern sich Christen daran, wie Gott in Jesus Mensch wird – arm, schwach, verletzlich, ein Baby jüdischer Eltern. Später wird Jesus ein Rabbi, der Hass und Gewalt ablehnt. Ein friedlicher Prediger, der sagt: „Fürchtet Euch nicht!“ Ein...

  • Haslach
  • 17.01.19
  • 3× gelesen
Frieder Blums große Leidenschaft gehört dem Kunstradfahren. Der Sport prägte sein Leben und er prägte den Sport.

Frieder Blum
Der Kunstradfahrsport hat ihm viel zu verdanken

Gutach. "Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit, Dinge in die Hand zu nehmen, und eine Zeit, Dinge aus der Hand zu legen", diesen Spruch des amerikanischen Autors Hugh Prater, schrieb Frieder Blum an den Vorstand des Radsportvereins Solidarität (RSV) Gutach und kündete damit an, dass er als Trainer für die Gutacher Kunstradfahrer aufhört. 46 Jahre schrieb Frieder Blum die Vereinsgeschichte der Gutacher Kunstradfahrer mit. Er hat mit dem Verein 2008 und 2012 Deutsche Schülermeisterschaften in...

  • Gutach
  • 09.01.19
  • 13× gelesen
Klaus Kaufmann war lange Jahre der Haslacher Sterndriller. Noch immer hütet er den "Stern von Bethlehem" bei sich zu Hause.
2 Bilder

Klaus Kaufmann
Über 20 Jahre Dreikönigsänger

Haslach. Die meisten kennen ihn als den lokalen Historiker. Klaus Kaufmann, Präsident des Historischen Vereins für Mittelbaden, forscht unter anderem zu den Scharfrichtern. Ausgangspunkt hierfür war seine Großmutter, die die Urenkelin des letzten Scharfrichters (gestorben 1869) von St. Blasien war. Im September wurde der 74-Jährige mit der Heimatmedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet "für sein Engagement für die kulturelle Identität und den Zusammenhalt der Gesellschaft". Aber was...

  • Haslach
  • 05.01.19
  • 34× gelesen

Im Grunde...
In Bräuchen Halt finden

...geht Weihnachten in allen christlich geprägten Ländern mit einer festlichen Stimmung einher. Gerade für Kinder ist es aufregend, den vielen uralten Geschichten zu lauschen, den Christbaum zu schmücken und letztendlich über die Geschenke zu staunen. Auch ich habe während meines Studiums in Schottland die Bräuche aus meiner Heimat gepflegt. Ich habe mir einen von meinem Vater selbst gebundenen Adventskranz in mein kleines Studentenzimmer gestellt und besuchte mit meiner nicht christlichen...

  • Hausach
  • 18.12.18
  • 7× gelesen

Im Grunde...
Ärgernis Hundekot

...kann ich es einerseits schon verstehen, dass es für Hundehalter lästig ist, das Geschäft ihrer Vierbeiner zu entsorgen. Andererseits gehört dies ganz selbstverständlich zum Gassi gehen dazu.  Denn diese Tretminen der Hunde sind sehr ärgerlich. Zumal es ja genügend Möglichkeiten gibt, den Hundekot zu entsorgen. Die von den Kommunen aufgestellten Hundestationen sieht man an zahlreichen Plätzen und Orten in der Region. Wenn sich dann der Hundehalter schon die Mühe gemacht hat, diese...

  • Hausach
  • 04.12.18
  • 14× gelesen

Im Grunde...
Was nach dem Leerstand folgt

...wünschen sich die meisten Menschen belebte Innenstädte, wo das Einkaufen und Verweilen Spaß macht, wo man sich trifft und in den verschiedensten Fachgeschäften eine gute und kompetente Beratung erhält. Dennoch kaufen immer weniger Menschen vor Ort ein. Das Einkaufen über das Internet ist weit verbreitet. Was viele dabei nicht bedenken ist, dass dieses Kaufverhalten Folgen hat, die uns alle betreffen können. So trägt es dazu bei, dass immer mehr Geschäfte in den Kommunen schließen. Dadurch...

  • Hausach
  • 28.11.18
  • 12× gelesen

Marktplatz

AOK-Kunden-Center in Zell a. H.
Martin Fester löst Miriana Guarisco ab

Zell am Harmersbach (st). Einen Wechsel gab es im Kunden-Center Zell zu Jahresbeginn. Martin Fester trat Anfang Januar die Nachfolge von Miriana Guarisco an, die künftig bei der AOK Südlicher Oberrhein als Ausbildungsleiterin die Ausbildung des AOK-Nachwuchses koordiniert, heißt es in einer Pressemitteilung. Zusatzausbildung Der 25-jährige Martin Fester absolvierte von 2013 bis 2015 eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten und sattelte danach ein Studium zum AOK-Betriebswirt...

  • Zell a. H.
  • 16.01.19
  • 9× gelesen
Bürgermeister Günter Pfundstein (rechts) und Horst Ludwig vom E-Werk Mittelbaden waren bei der Montage dabei.

Klimaschutz
171 LED-Leuchten für die Stadt

Zell am Harmersbach (st). Die Stadt Zell am Harmersbach beauftragte das E-Werk Mittelbaden mit derLieferung und Montage von insgesamt 171 LED-Leuchten. Im November 2018 haben Monteure des E-Werk Mittelbaden die neuen Leuchten in folgenden Straßenzügen umgesetzt: Am Galgenfeld, Auf der Hausmatt, Eisensprung, Gasselhalde, Gasselmatt, Grün, Hauptstraße, Mittleres Eckfeld, Nordracherstraße, Rösslematt, Steinenfeld, Stöcken und Untertal. Klimaschutzkonzept Die Stadt Zell setzt konsequent ihr...

  • Zell a. H.
  • 24.12.18
  • 9× gelesen
Michael Ketterer nahm die Ehrung für lange Betriebszugehörigkeiten von Claudia Müller, Egon Ehret und Uschi Storz vor (von links). Anke und Philipp Ketterer freuen sich mit.

Überdurchschnittliches Wachstum und Mitarbeiter-Ehrungen bei Jahresfeier
Brauerei Ketterer feiert Erfolge

Hornberg (st). Die Familie Ketterer der Hornberger Bierbrauerei hat zum Jahresausklang traditionell ihre Mitarbeiter eingeladen und kann eine positive Jahresbilanz ziehen: Der lange und warme Sommer war für die Familienbrauerei sehr arbeitsintensiv und befeuerte zusätzlich den ohnehin schon bestehenden Wachstumstrend der vergangenen Jahre. JahresrückblickGeschäftsführer Philipp Ketterer dankte in seinem Jahresrückblick der Belegschaft dafür, dass sie die hieraus entstandenen...

  • Hornberg
  • 19.12.18
  • 14× gelesen
Firmenkundenbetreuer Peter Maier, flankiert vom zuständigen Bereichsleiter der Firmenkundenbetreuung, Prokurist Rainer Dieterle (rechts), sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Bank, Manfred Kuner (links).

Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG
Peter Maier ausgezeichnet

Stuttgart/Wolfach (st). Zum wiederholten Mal wurde die Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG als beste genossenschaftliche Fördermittel-Vermittlungsbank Baden-Württembergs in der Kategorie „Gründung und Nachfolge“ ausgezeichnet. Zinsgünstiges FörderdarlehenDie Jury, bestehend aus Vertretern der Förderstellen KfW- und L-Bank Baden-Württemberg, hat - unterstützt von den Experten der DZ Bank AG – in sechs Kategorien die beste Fördermittel-Vermittlungsbank in Baden-Württemberg ausgezeichnet....

  • Wolfach
  • 11.12.18
  • 4× gelesen
Von links nach rechts: Thomas Geppert, Matthias Geiger, Sebastian Paschun, Meinrad Borho, Robert Mauerlechner, Reinhold Waidele, Florian Künstle, Pascal Schiefer, Lothar Echle, Ralf Müller, Bruno Heil, Meinrad Borho. (Nicht auf dem Bild die Teilnehmer Reinhard Georg Koch, Julian Koch)

Wolfacher Gewerbeverein
Industriestammtisch mit Bürgermeister Thomas Geppert

Wolfach (st). Zum zehnten Mal trafen sich kürzlich die Vertreter der Wolfacher Industriebetriebe zum Industriestammtisch des Gewerbevereins. Das Treffen fand diesmal beim Mitglied Hotel 3 Könige in Oberwolfach statt. Ebenfalls konnte Bürgermeister Thomas Geppert wieder daran teilnehmen. Pascal Schiefer, der als Beirat Industrie des Gewerbevereins das Treffen leitete, hob die positive Entwicklung des Industriestammtisches seit seinem Beginn und die Bedeutung des persönlichen Kontaktes hervor....

  • Wolfach
  • 06.12.18
  • 11× gelesen
Von links: erster Wochengewinner Otto Eisenmann, Brunhilde Eisenmann, Aline Schuler und Martin Schwendemann
2 Bilder

Haslacher Weihnachtsgewinnspiel
Otto Eisenmann erster Gewinner

Haslach (st). Die Freude war groß als Handels- und Gewerbevereinsgeschäftsführer Martin Schwendemann dem ersten Gewinner der diesjährigen Märkleaktion zu seinem Gewinnerlos über 250 Euro gratulieren durfte. Dieser ist Otto Eisenmann aus Fischerbach. Neue Klingelanlage von Elektro Oberle Otto Eisenmann hat sich vom Fachgeschäft Elektro Oberle eine neue Klingelanlage in sein Haus einbauen lassen und erhielt so die beliebten „Losmärkle“. Er wurde als erster Wochengewinner der zehn Haslacher...

  • Haslach
  • 05.12.18
  • 12× gelesen

Extra

Filmkulisse für Schwarzwaldklinik
Dr. Brinkmann lässt grüßen

Es ist ziemlich abseits gelegen. Trotzdem kennen Millionen Menschen das idyllische Bauernhaus in Mühlenbach. Sie konnten es nämlich im Fernsehen bewundern. 1984 war es einer der Schauplätze in der Kultserie "Die Schwarzwaldklinik" für die Folge "Sterbehilfe". Es diente als Kulisse für die Praxis von Landarzt Dr. Marker. Dr. Brinkmann alias Klausjürgen Wussow war sogar persönlich bei Dreharbeiten vor Ort.

  • Mühlenbach
  • 24.10.18
  • 34× gelesen

Tipp von Bürgermeister Matthias Bauernfeind
Hexenplatz und Schwarzenbruch

Oberwolfach hat sehr viele wunderschöne Orte. Als Vater von drei kleinen Kindern verbringe ich die freie Zeit gerne mit meiner Familie. Es gibt viele tolle Spielplätze zu entdecken. Der Hexenplatz ist hervorzuheben, da sich hier ein Förderverein gebildet hat und den Spielplatz gestaltet. Ansonsten bietet der Schwarzenbruch zahlreiche schöne Wanderwege bei denen man den Weitblick über den Schwarzwald so richtig genießen kann. Matthias Bauernfeind Bürgermeister Oberwolfach

  • Oberwolfach
  • 24.10.18
  • 18× gelesen

Woher kommt nur der Name Biberach?
Bibrax und Biberaha

Biberach (ag). Es wurde schon viel darüber geforscht und noch mehr spekuliert. Letztendlich ist es aber nicht wirklich geklärt, wo der Name Biberach herkommt. Kein Geringerer als der große Schriftsteller Heinrich Hansjakob brachte die vielen Biber in der Kinzig als Namensgeber ins Spiel. Andere vermuten einen keltischen Ursprung und verweisen auf die Ähnlichkeit zu dem Städtenamen Bibrax. Eine weitere These fußt auf die frühe Schreibweise Biberaha im Jahr 1222. Bi stehe für zwei und aha für...

  • Biberach
  • 24.10.18
  • 4× gelesen
Montage von Kugelschreibern

Der Heimatentdecker blickt hinter die Kulissen von Klio Eterna
Der Kugelschreiber als Bioprodukt

Wolfach (ro). Ob Makler in Tokio, Madame in Paris oder Manager in New York – auf der ganzen Welt schreiben Menschen gerne mit Kugelschreibern aus dem Schwarzwald. Die Wolfacher Firma Klio Eterna stellt seit über 100 Jahren Schreibgeräte her – und davon nicht wenige. Sie produziert 120.000 Kugelschreiber täglich, die in die ganze Welt verschickt werden. Dabei achtet das Unternehmen mit rund 120 Mitarbeitern auf eine nachhaltige Produktion. Es gibt sogar Biokugelschreiber im Sortiment. Was...

  • Wolfach
  • 24.10.18
  • 10× gelesen
Anzeige

HeimatEntdecker Erlebnis
Alpaka-Spaziergang am 31. Oktober

Einstündiger Alpaka-Spaziergang für Menschen jeden Alters (ein Alpaka selbst führen darf man ab sechs Jahren).  Treffpunkt: 15 Uhr bei Rebland-Alpakas, 12,– Euro pro Person. Tourist-Information Oberharmersbach bis 29.10.2018 Telefon: 07837 277 www.oberharmersbach.de

  • Oberharmersbach
  • 24.10.18
  • 18× gelesen