Nachrichten - Ausgabe Schwarzwald

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen Ausgabe Schwarzwald
Lokales
OB Matthias Braun

OB Matthias Braun nimmt Stellung
"Montagsspaziergänge" in Oberkirch

Oberkirch (st). Auch in Oberkirch fanden bereits mehrmals sogenannte Spaziergänge an Montagabenden statt. Oberbürgermeister Matthias Braun nimmt dazu Stellung. Jetzt sei nicht die Zeit gegen etwas zu sein, sondern für etwas. Nur gelebte Solidarität führe alle Bürger gemeinsam aus dieser Pandemie. „Die von Bund und Land getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie dürfen selbstverständlich hinterfragt werden. Und in einem freiheitlich demokratischen Rechtsstaat, wie es die...

Lokales
Manuel Brenneisen, Team Heimattage im Fachbereich Kultur Stadt Offenburg (l.), und Carmen Lötsch, Kulturchefin der Stadt Offenburg und Projektverantwortliche der Heimattage Baden-Württemberg in Offenburg 2022 vor den Hinweisschildern an der Autobahn

Werbung für die Ausrichterstadt
Autobahnschilder für die Heimattage

Offenburg (st). Pünktlich zum Beginn der Heimattage in Offenburg weisen nun Autobahnschilder auf die Heimattage-Stadt 2022 hin. Auf der Autobahn 5 in beide Fahrtrichtungen ist jetzt für Durchfahrende das Heimattage-Logo der Ausrichterstadt gut sicherbar. Mit Beginn des Jahres 2022 starten auch die Heimattage Baden-Württemberg in Offenburg. Darauf weisen nun zwei Autobahnschilder an der Autobahn 5 jeweils vor den Abfahrten hin. Für die Aufstellung der zwei mal drei Meter großen Schilder war eine...

Lokales
Geigerskopfturm am Oberkircher Brennersteig

Erfolgreiche Rezertifizierung
Renchtäler Traumtouren weiterhin top

Ortenau (st). Seit dem 14. Januar zeichnet der Deutsche Wanderverband bundesweit über 100 Wanderwege und zwei Regionen online mit dem Siegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ beziehungsweise „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ aus. Inklusive dieser Wege gibt es über Deutschland verteilt nun 327 Qualitätswege mit insgesamt 16.398 Kilometern. In der Kategorie kurze, thematische Qualitätswege als „Traumtour“ zertifiziert sind der Oberkircher Brennersteig und der Lautenbacher Hexensteig....

Lokales
Markus Huber, Firma Rendler (v. l.), Architekt Afshin Arabzadeh und Bürgermeister Manuel Tabor bei der Grundsteinlegung

Grundsteinlegung am neuen Rathaus
"Zeitkapsel" in Nische eingemauert

Appenweier (st/gro). Der Rohbau für das neue Rathaus in Appenweier ist fertig. Am Montag, 17. Januar, wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Grundsteinlegung vorgenommen. Die Bauarbeiten hatten am 15. März 2021 mit dem offiziellen Spatenstich begonnen. Bislang liegt das Gesamtprojekt nach Angaben der Gemeinde sowohl im Zeit- als auch im Kostenrahmen. Bürgermeister Manuel Tabor betonte in seiner Ansprache, dass das neue Dienstleistungszentrum Rathaus nicht nur der Sitz der...

Lokales

Corona-Zahlen für Dienstag
Zwei Todesfälle und 596 Neu-Infektionen

Ortenau (rek/st). Die 596 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Dienstag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - 36 mehr als vor einer Woche - stammen aus Achern (44), Appenweier (18), Berghaupten (1), Biberach (1), Durbach (11), Ettenheim (6), Friesenheim (16), Gengenbach (18), Gutach (2), Haslach (15), Hausach (1), Hofstetten (2), Hohberg (14), Hornberg (10), Kappel-Grafenhausen (2), Kappelrodeck (9), Kehl (42), Kippenheim (7), Lahr...

Lokales

Haslacher Jahresstadtblatt

An vielen Stellen erhältlich
Jahresstadtblatt Haslach erschienen

Haslach (st). Das „Haslacher Jahresstadtblatt 2022" ist jetzt an alle Haushalte in Haslach, Bollenbach und Schnellingen verteilt worden. Zusätzlich gibt es folgende weitere Auslagestellen in der Stadt: Tourist-Info im Alten Kapuzinerkloster, Infoturm in den Rathausarkaden, Stadtbücherei, Freihof, Edeka-Lehmann und im Sommer auch im Schwimmbad. Im „Haslacher Jahresstadtblatt“ finden sich alljährlich die aktuellen Informationen über die Stadtverwaltung und die Stadtwerke, Haslachs Vereine,...

  • Haslach
  • 14.01.22
Beim Bücherflohmarkt kamen 281,70 Euro zusammen.

Bücherflohmarkt voller Erfolg
Mit Einnahmen wird Schülerlektüre finanziert

Gutach (st). Der Verein zu Förderung von Kindern und Jugendlichen in Gutach e. V. möchte sich bei allen fleißigen Lesern bedanken. Obwohl der Bücherflohmarkt kurzfristig umgeplant und an einen anderen Veranstaltungsort verschoben werden musste, war er ein voller Erfolg, es konnten Spenden in Höhe von 281,70 Euro eingenommen werden. "Wir freuen uns sehr, mit diesem Betrag die Schülerlektüren mit finanzieren zu können", so der Verein. Ein großes Dankeschön geht an Katja Schwer, die es spontan...

  • Gutach
  • 12.01.22
Bürgermeister Matthias Bauernfeind (v. l.) begrüßt die neuen pädagogischen Fachkräfte der Gemeinde Oberwolfach Caroline Hoferer, Michelle Jacob, Carolin Schillinger und Andrea Schiekofer.

Familienfreundliches Oberwolfach
Hortgruppe der Gemeinde

Oberwolfach (st). "Das familienfreundliche Angebot der Gemeinde Oberwolfach kann unter der Regie der Gemeinde fortgeführt werden“, so Bürgermeister Matthias Bauernfeind in einer Pressemitteilung. Seit Dienstag, 4. Januar, hat die neue Hortgruppe der Gemeinde Oberwolfach für Schulkinder geöffnet. Gebühren für Betreuung Bis zu 20 Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse werden dort aktuell betreut. In der Schulzeit beginnt die Betreuung täglich nach der verlässlichen Grundschule der...

  • Oberwolfach
  • 04.01.22
Weihnachten in den 1970er-Jahren: Die Stube im Effringer Schlösschen wird passend geschmückt.

Weihnachtsbräuche auch aus Region
Wolfacher ließ Christbaum leuchten

Gutach (gro). Was wäre Weihnachten ohne den festlich geschmückten Baum oder die Krippe? Auch wenn sich das Fest bereits im dritten Jahrhundert nach Christus etabliert hatte, gibt es viele der uns bekannten Bräuche noch gar nicht so lange. "Weihnachten ist ein altes Fest, die Formen, es zu feiern, haben sich im Lauf der Jahrhunderte verändert", stellt Thomas Hafen, Wissenschaftlicher Leiter des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach, fest. "Es wurde an ein altes römisches Fest...

  • Gutach
  • 24.12.21
Thomas Geppert strebt eine weitere Amtszeit an.

Bürgermeisterwahl Wolfach
Thomas Geppert tritt wieder an

Wolfach (ds/st). Im Herbst nächsten Jahres steht in Wolfach turnusgemäß die Bürgermeisterwahl an. Bürgermeister Thomas Geppert hat in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats bekannt gegeben, sich erneut zur Wahl stellen zu wollen. Die genauen zeitlichen Ablaufmodalitäten bei gesetzlich einzuhaltenden Fristen legt der Gemeinderat im Frühjahr fest. Fest steht bereits, dass die Wahl im Laufe des Oktobers stattfinden wird. Erklärung vor dem Gemeinderat "Ich darf sagen und möchte dies auch...

  • Wolfach
  • 22.12.21
Das neue Abteilungskommando der Abteilung Haslach (v.l.): Tim Messner, Stefan Possler, Boris Schmid

Abteilungsversammlung der Abteilung Haslach
Zwei neue Stellvertreter für Abteilungskommandant Stefan Possler

Bei der Abteilungsversammlung der Feuerwehrabteilung Haslach blickte Abteilungskommandant Stefan Possler auf eine von der Corona-Pandemie geprägte Zeit zurück. Zukünftig stehen ihm mit Tim Messner und Boris Schmid zwei neue Stellvertreter zur Seite. Statt in gemütlicher Runde im Rahmen der Weihnachtsfeier fand die Abteilungsfeier der Abteilung Haslach dieses Jahr in der Fahrzeughalle statt. Abteilungskommandant Stefan Possler gab den Kameradinnen und Kameraden einen Rückblick auf ein mit 49...

  • Haslach
  • 11.12.21

Polizei

Zeugen gesucht
Einbrecher klaut Uhren und Bargeld

Hornberg (st). Ein noch unbekannter Einbrecher verschaffte sich am vergangenen Montag, 17. Januar, in der Zeit zwischen 14.15 und 17 Uhr Zutritt in eine Wohnung in der Hauptstraße. Der Täter öffnete auf noch unbekannte Art und Weise die Wohnungstür und durchwühlte im Inneren Schränke. Er entwendete Uhren und Bargeld im Wert von Hundert Euro. Nach der Spurensicherung durch Kriminaltechniker haben die Beamten des Polizeireviers Haslach die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen, sich unter...

  • Hornberg
  • 18.01.22

PKW-Fahrer wird verletzt
Auto kollidiert mit LKW

Haslach (st). Auf der B33/Schwarzwaldstraße kam es am Donnerstagnachmittag, 13. Januar, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Das auf der geradeaus führenden Spur befindliche Auto ist nach erstem Ermittlungsstand gegen 14.18 Uhr mit einem in gleicher Richtung auf der Linksabbiegerspur stehenden LKW kollidiert. Der PKW Fahrer wurde durch den Zusammenstoß verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme...

  • Haslach
  • 13.01.22

Zeugen gesucht
Parkendes Auto beschädigt

Hausach (st). Eine bislang Unbekannte soll am Dienstagnachmittag, 11. Januar, auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Straße In den Brachfeldern beim Ein- oder Ausparken einen geparkten BMW beschädigt haben. Im Anschluss entfernte sich die mutmaßliche Unfallverursacherin vom Unfallort. Bei dem Vorfall, der sich zwischen 16 und 17 Uhr ereignet haben dürfte, entstand nach derzeitigem Stand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. Bei der Unfallverursacherin soll es sich um eine jüngere...

  • Hausach
  • 13.01.22

Schwer verletzt ins Krankenhaus
Fallender Baum erfasst Mann

Wolfach (st). Bei einem Arbeitsunfall am vergangenen Mittwochmittag, 12. Januar, in Wolfach wurde ein Mann bei Baumfällarbeiten schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen streifte ein fallender Baum gegen 12.10 Uhr einen weiteren und entwurzelte diesen. Der zweite Baum erfasste den 49-jährigen Arbeiter und verletzte ihn schwer. Ein alarmierter Rettungshubschrauber musste nicht landen, der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte der...

  • Wolfach
  • 13.01.22

Fahrer erwartet Anzeige
Polizei beendet Drogenfahrt

Haslach (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Haslach wurde in der Nacht auf Mittwoch, 12. Januar, einem Daihatsu-Fahrer zum Verhängnis. Der 28 Jahre alte Mann wurde kurz vor 1 Uhr an der Einmündung der Seilerstraße zur Schwarzwaldstraße einer genaueren Überprüfung unterzogen. Nach einem positiven Drogenvortest wurde die Weiterfahrt beendet und eine Blutentnahme angeordnet. Nach Auswertung der Blutprobe erwartet ihn eine Anzeige.

  • Haslach
  • 13.01.22

Einsatz bei Baumfällarbeiten
Schwer Verletzter nach Arbeitsunfall

Wolfach (st). Bei einem Arbeitsunfall am Mittwochmittag in Wolfach wurde ein Mann bei Baumfällarbeiten schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen streifte ein fallender Baum gegen 12.10 Uhr einen weiteren und entwurzelte diesen. Der zweite Baum erfasste den 49-jährigen Arbeiter und verletzte ihn schwer. Weil der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden konnte, musste ein alarmierter Rettungshubschrauber nicht landen. Einsatzkräfte der Feuerwehr...

  • Wolfach
  • 12.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Felix Klausmann gewann beim Opet Mugla Cup in der Türkei zweimal Gold und einmal Silber.
2 Bilder

Hausacher Eliminator-Ass gewinnt mit zweimal Gold und einmal Silber auch die Gesamtwertung
Felix Klausmann beim Opet Mugla Cup in der Türkei mit Dauerabonnement auf dem Podest

Kurz vor Ende der Saison wurde Felix Klausmann mit anderen Weltklasse-Sprintern in die Türkei zur Teilnahme am Opet Mugla Cup eingeladen. Bei dieser internationalen Rennserie im Eliminatorsprint wurden innerhalb von 5 Tagen in den drei Küstenorten Fethiye, Marmaris und Bodrum die Wettkämpfe ausgetragen. Das Fischerbacher MTB-Ass hatte an diesen drei Tagen ein Dauerabonnement auf dem Siegerpodest. Nach Platz 2 am ersten Renntag konnte er die Rennen 2 und 3 als Sieger beenden. Das erste Rennen...

  • Steinach
  • 08.11.21
Caroline Wurth im Schulterstand mit Sophie-Marie Wöhrle im Lenkersitzsteiger holten in Stuttgart Silber.

RADSPORT: Gold-Traum von Wöhrle und Wurth ist erneut geplatzt
Drittes WM-Silber für die Gutacher Kunstradtalente

Stuttgart (kw). Am Sonntag, den 31.10.2021 platzte Sophie-Marie Wöhrles und Caroline Wurths Traum, Gold bei einer Hallenrad-Weltmeisterschaft zu gewinnen, zum dritten Mal. Wieder holten die beiden Kunstradtalente vom RSV Gutach den Vize-Titel und die Ereignisse nach WM-Silber in Lüttich (2018) und Basel (2019) schienen sich zu wiederholen. Die Stuttgarter Debütantinnen Selina Marquardt mit Helen Vordermeier standen ganz oben auf dem Podium und freuten sich über ihren ersten großen Erfolg. Sie...

  • Gutach
  • 06.11.21
Zum Saisonabschluss erkämpften sich Gabriel Maier und Tanja Rall eine Silber- und Bronzemedaille.

Hausacher Duo gewinnt Silber- und Bronzemedaille beim Marathon auf der Alb
Zum Saisonabschluss Medaillen für Gabriel Maier und Tanja Rall beim Gonso Albstadt Classic Marathon

Zum Saisonausklang maßen zahlreiche Mountainbiker beim Gonso Albstadt Classic Marathon ihre Kräfte. Gabriel Maier und Tanja Rall vertraten die Farben des SC Hausach /Team Tekfor Schmidt BikeShop und erkämpften sich als Zweiter und Dritte einen Platz auf dem Podest. Bei kühlem und feuchtem Herbstwetter nahm Gabriel Maier in der Hobbyklasse der Männer die 43 km Distanz mit rund 900 Hm in Angriff. Zu Beginn konnte Maier in der Spitzengruppe mitfahren. Der späterer Sieger Marek Sülzle konnte sich...

  • Steinach
  • 04.11.21

Dritte WM-Teilnahme für Wöhrle und Wurth

Heute fiebern die Gutacher Kunstradfans mit ihren beiden Sportlerinnen Sophie-Marie Wöhrle und Caroline Wurth bei der Weltmeisterschaft im Hallenradsport in der Stuttgarter Porsche-Arena. Schon zum dritten Mal treten die dreifachen Deutschen Meisterinnen im Zweier-Kunstradfahren für das Deutsche Nationalteam in die Pedale. Die letzten beiden Male, 2018 in Lüttich und 2019 in Basel, reichte es zum WM-Silber. Nun gehen sie als Favoritinnen mit einer eingereichten Kür von 157 Punkten auf die...

  • Gutach
  • 30.10.21
Zum Saisonabschluss fuhr Madeleine Klink bei der Bundesnachwuchssichtung als 8. nochmals ein ganz starkes Rennen.
3 Bilder

Hausacher MTB-Nachwuchs überzeugt beim Saisonfinale in Wombach
Felix Kurz und Madeleine Klink fahren bei der Bundesnachwuchssichtung in die Top-Ten

Ende Oktober ist im Mountainbike-Sport normalerweise Saisonpause. Corona bedingt wurde jedoch das Finale der Bundesnachwuchssichtung, deren vier Rennen (Hausach, Weißenfels, Gedern und Wombach) als deutsche Meisterschaft gewertet werden, auf Ende Oktober verschoben. So hieß es für den MTB-Nachwuchs des SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop zum Saisonende nochmals Slalom und Cross-Country in Wombach, statt Sofa und Beine hochlegen zuhause. Felix Kurz (U15) und Madeleine Klink (U17) fuhren...

  • Steinach
  • 26.10.21
Felix Kopp (links) und Madeleine Klink triumphierten in Mössingen in der Klasse U 17.
3 Bilder

Madeleine Klink und Felix Kopp triumphieren – Weitere zahlreiche Podestplätze
Hausacher MTB-Nachwuchs sahnt in Mössingen kräftig ab

Beim MTB-Rennen in Waldmössingen stellten die Fahrer des SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop ihre hervorragende Form unter Beweis. In der Klasse U 17 gewannen Madeleine Klink und Felix Kopp ihre Rennen souverän. Bastian Kopp (U9) fuhr als Zweiter aufs Siegerpodest, während sich Jan Kopp (U13) und Til Welte (U15) über die Bronzemedaille freuten. Im Rahmen des Hegau-Bike-Marathons in Singen wurden auch die deutschen Marathonmeisterschaften ausgetragen. Tim Eble fuhr in der Elite nach 102 Km...

  • Steinach
  • 12.10.21

Freizeit & Genuss

8 Bilder

Inversionswetterlage mit Hochnebel
Über dem Nabel

Wer zur Zeit dem Nebel in den Tälern entfliehen möchte muss meist gar nicht so weit fahren, am Samstag war es in Höhenlagen ab 500 m bereits sonnig. Mein Ziel war der Haslache Urenkopfturm mit einer tollen Rundumsicht auf das Kinzigtal. Während Haslach total im Nebel versunken war, war Fischerbach nur teilweise eingetaucht.

  • Haslach
  • 16.01.22
  • 1
17 Bilder

Neujahrsausflug nach Hofstetten
Das Paradies von Heinrich Hansjakob

Heinrich Hansjakob (1837 – 1916) war ein katholischer Geistlicher, badischer Schriftsteller, Historiker und Politiker. Der gebürtige Haslacher nannte Hofstetten „Mein Paradies“. Schon zu Lebzeiten ließ er an seinem Lieblingsplatz eine Kapelle errichten und verfügte, dass er dort einmal beerdigt werden sollte. Wer diesen Ort aufsuchen möchte kommt an der historischen Schwarzwaldmühle am Hofstetter Bach vorbei. Durch den Wald hinauf zur Kapelle führt ein schmaler Weg. Das Auto bleibt unten auf...

  • Hofstetten
  • 02.01.22
Trotz der Corona-Pandemie konnte das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach rund 122.000 Gäste in seiner kurzen Saison von fünf Monaten begrüßen.

Trotz verspätetem Saisonstarts
Besucherplus im Vogtsbauernhof

Gutach (st). Nach nur fünf Monaten endete an diesem Sonntag die 57. Saison des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach. Rund 122.000 Besucher kamen zwischen dem 22. Mai und dem 7. November in das älteste Freilichtmuseum des Landes. Damit erzielt der Vogtsbauernhof trotz des verspäteten Saisonstarts von acht Wochen ein Besucherplus von knapp zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr und behauptet weiterhin seine Position als besucherstärkstes Freilichtmuseum in Baden-Württemberg. Vor...

  • Gutach
  • 08.11.21
Selbstporträt Boris Goetz

Boris Goetz in der Oberen Fabrik
Vielfältiges Werk aus allen Lebensabschnitten

Zell a. H. (st). Die zweite Ausstellung in der Kategorie „Bildende Kunst“ am Zeller Kunstweg ist gerade in Vorbereitung. Die Ausstellung wird vom 19. bis 28.November im Tellerbau Obere Fabrik (Kulturzentrum) stattfinden. Ausgestellt werden Werke des Künstler Borris Goetz. Sein künstlerisches Wirken hat auch in Zell seine Spuren hinterlassen. Vielen Zellern ist das Altarbild in der evangelischen Kirche bekannt. Das Werk in Acryl und Ölfarben, ein Triptychon, hat die beachtlichen Abmessungen von...

  • Zell a. H.
  • 29.10.21
Ochsenkopf

Am Sonntag im Freilichtmuseum
Kuriositäten rund die schwarze Magie

Gutach (st). In die wundersame Welt des Aberglaubens entführt das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach seine Besucher am heutigen Sonntag. Gleich zweimal an diesem Sonntag haben die Museumsgäste die Gelegenheit, sich an den Rand zur schwarzen Magie zu begeben. Versteckte Hufeisen oder Ochsenkopf unterm Dach Was es mit einem versteckten Hufeisen, einem Hundeschädel im Schrank oder einem Ochsenkopf unterm Dach auf sich hat, erklärt der Wissenschaftliche Leiter des...

  • Gutach
  • 23.10.21
Die Theatergruppe >>Lampenfieber<< hatte viel Spaß beim Bogenschießen.
3 Bilder

Theatergruppe entpuppte sich auf dem Bogenplatz als Knaller
»Lampenfieber« beim Bogenschießen

Dass die Theatergruppe »Lampenfieber« nicht nur schauspielern, sondern auch Bogenschießen kann, stellte sie bei ihrem Helferausflug unter Beweis. Mit viel guter Laune im Gepäck wanderte sie in Richtung Trainingsgelände des BSC Zell im Hammergarten, um ein paar Pfeile zu schießen. Auf dem Trainingsgelände wurden sie von Vereinsmitgliedern empfangen. Nach kurzer Einweisung in den Bogensport durch Riccardo Hehr durfte die Truppe die ersten Pfeile schießen. Dass es viele verschiedene Bögen gibt,...

  • Zell a. H.
  • 12.10.21

Panorama

Clarissa Mai aus Steinach kam durch ihren Bruder im Alter von acht Jahren zum Mountainbiken, das sie bisher sehr erfolgreich bestreitet.

Clarissa Mai im Porträt
"Energie tanken und sie gleichzeitig lassen"

Steinach (mak). "Ich komme aus einer sehr aktiven Familie", erzählt die erfolgreiche Mountainbikerin Clarissa Mai. "Mein Vater ist früher gelaufen und ich bin als Kind mit dem Fahrrad nebenher gefahren." Dass das Mountainbiken einmal ihre Leidenschaft werden würde, hat sie ihrem Bruder zu verdanken, der sie, als sie acht Jahre alt war, einmal mit zum Training von Alfred Klausmann nach Hausach genommen hat. "Vorher habe viele Sportarten ausprobiert: Tanzen und auch Leichtathletik. Das war aber...

  • Steinach
  • 07.01.22
Roger Belperin (l.) übernimmt das Präsidentenamt der L’association Baume-Zell von Estelle Zahnd (r.).

Städtepartnerschaft
Roger Belperin neuer Präsident der L'association Baume-Zell

Zell a. H. (st).  Seit über 30 Jahren pflegt Zell am Harmersbach eine Städtepartnerschaft mit Baume-les-Dames in Frankreich. Eine Grenze, zwei Sprachen und 216 Kilometer Entfernung waren und sind kein Hindernis für die Freundschaft. Freundeskreise So sind immer zahlreiche Besucher aus der französischen Partnerstadt Baume-les-Dames im Zeller Städtle zu öffentlichen Events wie Biwak, Fastnacht, Nikolausmarkt oder Silvesteraufmarsch und auch zu vielen privaten Anlässen. Dabei sind die...

  • Zell a. H.
  • 03.11.21
Thomas Krenz

Angedacht: Thomas Krenz
Anfangen, in der Gegenwart zu leben

Haben Sie schon mal beim Lesen eines Buches auf der letzten Seite nachgeschaut, wie es ausgeht? Oder haben Sie bei einem mehrteiligen Film die Vorschau angesehen? Wenn das doch im Leben auch möglich wäre: Bestehe ich die Prüfung? Wer bekommt die Stelle? Was wird aus meinem Kind? Werde ich wieder ganz gesund? Die Antwort auf diese Fragen bekommen wir nirgends. Gedanken an Zukunft können Schlaf rauben Deshalb versetzen wir uns in Gedanken in die Zukunft: Was wäre wenn ...? Diese Überlegungen...

  • Hornberg
  • 17.09.21

Für die Kinder-Krebshilfe
Golfclub Gröbernhof richtet Benfizturnier aus

Zell am Hamersbach (st). Der Golfclub Gröbernhof lädt für 31. Juli, zum Benefiz-Golfturnier zugunsten der Deutschen Kinder-Krebshilfe ein. Das Turnier ist eines von insgesamt rund 130 Turnieren im Rahmen von Europas größter Benefiz-Golfturnierserie. In diesem Jahr gehen erneut tausende Golfer aus rund 130 Golfclubs bei den 40. bundesweiten Golf-Wettspielen an den Start, um sich für krebskranke Menschen einzusetzen und krebskranken Kindern Hoffnung zu schenken. Für die Teilnehmer des Turniers in...

  • Zell a. H.
  • 28.07.21
Marion Gentges ist fest in der Ortenau verwurzelt. Dass die Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Lahr nun Justizministerin ist, soll der Region nicht zum Nachteil gereichen.

Marion Gentges ist Justizministerin
Dem Amt mit Respekt und Demut begegnen

Zell a. H. "Ich fühle mich im Amt angekommen", stellt Marion Gentges fest. Sieben Wochen ist es nun her, dass Ministerpräsident Winfried Kretschmann ihr die Ernennungsurkunde zur neuen baden-württembergischen Justizministerin überreichte. Die Freude über ihre neue Aufgabe, der sie nach eigenen Worten mit Respekt und Demut begegnet, ist ihr deutlich anzumerken. So nimmt sie sich zu Hause in Zell am Harmersbach bei einer Tasse Kaffee bestens gelaunt die Zeit für ein Gespräch, obwohl sie...

  • Zell a. H.
  • 02.07.21
Lioba Jörg

Angedacht: Lioba Jörg
Auch die Zeit nehmen für ein offenes Ohr

Eine Geschichte, die mich seit Beginn meiner Ausbildung begleitet, ist die vom Besuch Jesu bei den Schwestern Marta und Maria. Marta tut, was sie denkt, dass es von ihr erwartet wird und was sie vermutlich auch selbst von sich erwartet. Sie will eine gute Gastgeberin sein und umsorgt Jesus. Sie will, dass er sich wohl fühlt und dass er alles hat, was er sich wünscht. Jesu Besuch bei Marta und Maria Ich kann mir vorstellen, wie sie um ihn herumwuselt, ihn nach seinen Wünschen fragt, emsig...

  • Wolfach
  • 02.07.21

Marktplatz

Rafael Frey

Neue Leitung Streit systec
Digital Transformation Manager Rafael Frey

Hausach (st). Zum Jahresbeginn startete Streit Service & Solution mit einem Wechsel in der Leitung seiner Business Unit Streit systec: Mit Rafael Frey erhält die Sparte Bürotechnik bei Streit einen versierten Business Manager, der vor allem Erfahrungen aus der digitalen Geschäftsmodellentwicklung sowie Beratung mit einbringt. Rafael Frey übernimmt nach einer Einarbeitungsphase ab dem 1. April die Leitung der Business Unit von Marc Fuchs, der seit Herbst 2019 in einer Doppelfunktion auch als...

  • Hausach
  • 12.01.22
Daniel Metz (links) wird ab 1. Januar 2022 neuer Inhaber der Franke Schleiftechnik GmbH in Kehl-Marlen. Der bisherige Inhaber Michael Franke (rechts) wird sich nach einer Übergangsphase aus dem aktiven Geschäftsleben zurück ziehen.

Zum Jahreswechsel
Metz Werkzeuge übernimmt die Firma Günter Franke GmbH

Zell a. H. (st). Das Zeller Industrieunternehmen Metz Werkzeuge gehört zweifelsfrei zu den Hidden Champions in der Region. Mit 13 qualifizierten Mitarbeitern und einem hochmodernen Maschinenpark produziert das Unternehmen jährlich mehr als 100.000 Werkzeuge. Nun setzt Metz Werkzeuge seinen erfolgreichen Kurs mit der Übernahme der Firma Günter Franke GmbH in Kehl-Marlen fort. Die Geschäftsübernahme erfolgt zum 1. Januar 2022. "Mit der Herstellung von Sonderwerkzeugen und dem Nachschleifen von...

  • Zell a. H.
  • 10.12.21
Hermann Josef Keller (v. l.), Bürgermeister Wolfgang Hermann und Michael Mathuni nehmen die öffentliche Ladestation in Betrieb

E-Mobilität
Zwei neue Ladestationen in Hausach

Hausach (st). Bürgermeister Wolfgang Hermann und Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden, haben die beiden neuen öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeug in Hausach in Betrieb genommen. Zur Errichtung der Ladestationen in der Lindenstraße 1 und in der Hauptstraße 40, die über die Zufahrt Gartenstraße zu erreichen ist, erhielt die Stadt Hausach Fördermittel aus dem Bundesförderprogramm Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)....

  • Hausach
  • 08.12.21
Alexander Thau, Reinhold Waidele, Axel Fahner

Weitere Teilnehmer gesucht
Sparkasse Wolfach unterstützt Heimatkärtle

Wolfach (st). In den sieben Heimatkärtle-Orten haben die Projektverantwortlichen seit kurzem damit begonnen, Firmen und Institutionen als Teilnehmer zu gewinnen. Zur Übergabe des Teilnahme-Vertrags zwischen der Sparkasse Wolfach und der Heimatkärtle GbR an der Job-Plus-Variante des Kärtles trafen sich kürzlich die Vorstände Axel Fahner und Alexander Thau mit dem Geschäftsführer von Heimatkärtle, Reinhold Waidele, in den Räumen der Sparkasse Wolfach. Die Sparkasse hatte schon zu Anfang des...

  • Wolfach
  • 03.08.21
Marc Fuchs, Geschäftsführer Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach

Hybrides Arbeiten
Streit fördert innovative Arbeitsform

Hausach (st). Das Auslaufen der „Bundesnotbremse“ am 30. Juni bedeutet zwar das Ende der Homeoffice-Pflicht und viele Unternehmen rufen daher aktuell ihre Mitarbeitenden wieder vollständig zurück in die Büros. Doch bei Streit ist man vom zukunftsweisenden hybriden Arbeitsmodell überzeugt. „Damit möchten wir bei Streit ein Zeichen setzen. Wir sehen uns in einer Vorreiterrolle im Hinblick auf New Work-Arbeitsweisen“, so Geschäftsführer Marc Fuchs, „deshalb bieten wir für jeden Büromitarbeiter...

  • Hausach
  • 28.07.21

Für Industrie 4.0
Benz Tooling ist Leuchtturmprojekt

Haslach (st). Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Patrick Rapp hat per Videobotschaft die aktuellen Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet. Insgesamt wurden acht Digitalisierungslösungen im Produktionsumfeld prämiert, die Unternehmen und Einrichtungen erfolgreich im Betriebsalltag realisieren. Auch die Benz GmbH Werkzeugsysteme aus Haslach konnte durch eine KI-basierte und vernetzte Produktionsoptimierung überzeugen.  „Industrie, Mittelstand und...

  • Haslach
  • 28.07.21

Extra

Susanne und Kai Graf inmitten der Bogenschützen*innen.

Amor-Pfeil der Zeller Bogenschützen für frisch vermähltes Paar
Susanne Bruch und Kai Graf getraut

Ein Tag wie es im Buche steht, schöner könnte ein Tag wie dieser nicht sein: Sonne satt und gut gelaunte Hochzeitsgäste machten den Tag perfekt. Als das frisch getraute Paar aus dem Trauzimmer vom Storchenturm-Museum heraus trat, überraschten die Zeller Bogenschützen*innen das junge Paar mit einem Bogenspalier, dieser führte sie zu einem aufgemalten Herz auf einem Leintuch mit Amor-Pfeil. Susanne Bruch, die seit über 20 Jahren Mitglied und aktive Bogenschützin beim BSC Zell ist und ihr Mann Kai...

  • Zell a. H.
  • 06.08.21
Daniel Dieterle und Sabrina Brohammer haben sich das Ja-Wort gegeben.

Trauung im Vogtsbauernhof
Gemeinde Gutach wünscht dem Paar alles Gute

Gutach (st). Am Samstag, 29. Mai , gaben sich Daniel Dieterle und Sabrina Brohammer aus Wolfach vor der Standesbeamtin Luisa Willmann in der Stube des Vogtsbauernhofes das Ja-Wort. Trauzeugen waren Saskia Lehmann und Steffen Lehmann, Freunde des Brautpaares. Die Braut ist gebürtige Gutacherin. Nach der standesamtlichen Trauung gab es vor dem Vogtsbauernhof bei strahlendem Sonnenschein noch einen kleinen Umtrunk. Die Gemeinde Gutach gratuliert dem Brautpaar recht herzlich und wünscht für die...

  • Gutach
  • 31.05.21

Interview mit Ausbilder Daniel Arnold
Teamleistung ermöglicht Pilot-Lehrgang für Sprechfunker in Haslach

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie haben auch bei den Feuerwehren kaum mehr Lehrgänge stattgefunden. Um die Ausbildung insbesondere junger Kameraden nicht weiter ruhen zu lassen, wurden Konzepte für die Wiederaufnahme des Lehrgangsbetriebs erstellt. Unter der Leitung von Daniel Arnold findet nun in Haslach ein Pilot-Lehrgang für Sprechfunker statt. Frage: Welche Veränderung gab es bei der Organisation des Lehrgangs? Daniel Arnold: Der Lehrgang fand nur mit zwölf Teilnehmern aus zwei...

  • Haslach
  • 18.04.21
  • 1
Gekonnt kickt Bürgermeister Siegfried Eckert den Ball beim Soccergolf, links Hartmut Wöhrle.
13 Bilder

Auswirkungen Corona-Pandemie
Gutach lässt sich nicht unterkriegen

Gutach (ag). "Nein, so nicht", greift Hartmut Wöhrle gleich schmunzelnd ein. "Sinn des Spiels ist es, den Ball in möglichst wenigen Zügen ans Ziel zu bringen. Gehen Sie noch mal an den Start." Eigentlich logisch, das Spielprinzip von Soccergolf ist vergleichbar mit Minigolf. Nur, dass die Anlage in Gutach sowie die Hindernisse darauf viel größer sind. Es gibt auch keinen Schläger, der Ball wird mit dem Fuß gekickt. Adventuregolf-AnlageHartmut Wöhrle betreibt die Adventuregolf-Anlage gemeinsam...

  • Gutach
  • 09.06.20
Reinhold WaideleF: Gewerbeverein
4 Bilder

Gewerbeverein Wolfach
Interview mit dem Vorsitzenden Reinhold Waidele

Wolfach. Die Corona-Krise ist noch nicht überwunden. Mit regelmäßigen Lockerungen kehrt aber mehr Normalität zurück. Reinhold Waidele, Vorsitzender des Gewerbevereins Wolfach, berichtet im Gespräch mit Anne-Marie Glaser über die Situation in Wolfach. Wie konnte der Gewerbeverein die Mitglieder unterstützten? Insbesondere in der ersten Phase des Shutdowns, also noch im März, herrschte große Unsicherheit unter den Mitgliedern, was denn nun genau zu beachten ist. Teilweise gab es mehrfach...

  • Wolfach
  • 09.06.20
Die Kultband "Ramonas" feiert 50-jähriges Bühnenjubiläum.
Aktion

Verlosung
"Ramonas" feiern 50-jähriges Bühnenjubiläum

Biberach. Eine nachweihnachtliche Überraschung steht allen Fans der "Ramonas" ins Haus. Die Band feiert am Samstag, 11. Januar, ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in der Festhalle in Biberach. Dabei stehen drei der Gründungsmitglieder auf der Bühne. Einlass ist ab 19 Uhr. Wir verlosen 3x2 Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert!

  • Biberach
  • 23.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.