Nachrichten - Ausgabe Schwarzwald

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen Ausgabe Schwarzwald

Lokales

Das Kinzigtalbad ist eröffnet, Eintrittskarten gibt es online.

Sprung ins kühle Nass
Kinzigtalbad Ortenau feierlich eröffnet

Hausach (cao). Das Kinzigtalbad Ortenau in Hausach lädt seit Montagnachmittag zum Baden, Schwimmen und Verweilen ein. Wenn auch im kleineren als der ursprünglich schon im März geplante und wegen Corona abgesagte Rahmen, war die Eröffnungsfeier am Montagvomittag sehr stilvoll gestaltet. Die Bürgermeister der beteiligten Gemeinden, Landrat Frank Scherer sowie Vertreter aus der Landespolitik gaben sich genauso wie unter anderem die Gemeinderäte ein Stelldichein, um das interkommunale Projekt...

  • Hausach
  • 06.07.20

Vollsperrung beim Gutach Turm
Bauarbeiten betreffen Wasserversorgung

Gutach (st). Ab dem morgigen Montag, 6 Juli, bis einschließlich Dienstag, 14. Juli, muss die Straße ab dem Haus Am Turm Nummer 10 voll gesperrt werden. Die Durchfahrt in diesem Bereich – Am Turm 10, Am Bach und Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof – ist in diesem Zeitraum somit nicht möglich. Wegen der Grabarbeiten zum Austausch eines Schieberkreuzes für die Wasserversorgung ist diese Maßnahme dringend erforderlich, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Gutach. Die...

  • Gutach
  • 03.07.20
Anja Tuckermann
  4 Bilder

Drei Stipendien und Poetik-Dozentur vergeben
Hausacher Stadtschreiber diesen Jahres bekanntgegeben

Hausach (sch). Die neuen Hausacher Stadtschreiber wurden bekanntgegeben. Die Gewinner erhalten je ein Arbeits- und Aufenthaltsstipendium im Molerhiisle. In der Sparte Prosa/Lyrik wurde das Stipendium an Martin Piekar verliehen, der im Sommer nach Hausach kommt. Das Amanda-Neumayer-Stipendium erhält Tobias Steinfeld. Er zieht im Oktober ins Molerhiisle. Das Gisela-Scherer-Stipendium wurde an Marius Hulpe vergeben. Er ist im Frühjahr vor Ort. Anja Tuckermann, der letzjährigen Lese-Lenz...

  • Hausach
  • 29.06.20
  2 Bilder

Ortseingangstafeln in der Bollenhutgemeinde Gutach
Neues Design

Gutach (st). Seit Montag heißen die neuen Schilder in modernem Design sowohl Gäste als auch Einheimische in der Bollenhutgemeinde Gutach herzlich willkommen.Der Gemeinderat hat sich in der jüngsten Sitzung für den von Hans-Jörg Haas entworfenen Vorschlag ausgesprochen. Die Schilder wurden von der Firma Werbepart in Steinach gedruckt. Die Gutacher Vereine können dort hoffentlich auch bald wieder ihre Veranstaltungen ankündigen und auf einen positiven Werbeeffekt hoffen.

  • Gutach
  • 26.06.20
Integrationsbeauftragte Tabitha Eisenmann

Integrationsbeauftragte startet Buddy-Projekt
Anmeldung jetzt möglich

Haslach (st). Tabitha Eisenmann, seit Februar die Integrationsbeauftrage bei der Stadt Haslach, möchte ein erprobtes Projekt aus ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung nun auch in Haslach umsetzen. Bei dem neuentwickelten Buddy-Projekt der Integrationsarbeit Haslach handelt es sich um ein so genanntes Sprachtandem Projekt, welches Menschen mit und ohne Migrationshintergrund miteinander in Kontakt bringen soll. Ziel des Projekts ist es, Sprachkompetenzen zu fördern, Vorurteile abzubauen und die...

  • Haslach
  • 26.06.20

Halbseitige Sperrung der B33 in Haslach
Arbeiten an Schutzplanken

Haslach (st). Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis wird die Schutzplanken im Zuge der Bundesstraße 33 in der Ortsdurchfahrt Haslach zwischen den Stadtwerken und dem Bahnhof auf den neusten Stand der Technik umrüsten, um so die Verkehrssicherheit noch weiter zu erhöhen, heißt es in einer Presseinformation. Die Arbeiten beginnen am Montag, 22. Juni, und dauern bis voraussichtlich Donnerstag, 25. Juni. Halbseitige SperrungDie Baumaßnahme kann nur unter einer halbseitigen Sperrung...

  • Haslach
  • 19.06.20

Polizei

Fahrzeugbrand im Steinenfeld
Ermittlungen gegen zwei Verdächtige

Zell am Harmersbach (st). Nach dem Brand eines Schrottfahrzeugs auf einem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr im Steinenfeld sind die Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach zwei Verdächtigen auf die Spur gekommen. Die beiden 25 und 50 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, für die Brandentstehung in der Nacht auf am Mittwoch, 24. Juni, verantwortlich gewesen zu sein. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte das Feuer auf eine im Wageninnern gerauchte Zigarette zurückzuführen sein. Die...

  • Zell a. H.
  • 30.06.20

Arbeitsunfall
34-Jähriger beim Abladen schwer Verletzungen zugezogen

Hausach (st). Ein 34 Jahre alter Mann hat sich am Freitagmorgen im Industriegebiet beim Abladen von Absetzmulden schwere Verletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Arbeiter kurz nach 7 Uhr in der Straße Hinterer Bahnhof zwischen eine verquerte Mulde und einen Lastwagen geraten und wurde hierbei kurzfristig gequetscht. Beamte des Verkehrsdienstes Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein...

  • Hausach
  • 26.06.20

Polizei erbittet Hinweise
Schrottfahrzeug in Flammen aufgegangen

Zell am Harmersbach (st). Auf einem Gelände der freiwilligen Feuerwehr im "Steinenfeld" ist in der Nacht auf Mittwoch ein Schrottfahrzeug in Flammen aufgegangen. Der abgemeldete Wagen hat bislang für Übungszwecke der Wehrleute gedient. Ein Zeuge wurde gegen 1.10 Uhr nach einem Knallgeräusch auf das brennende Auto aufmerksam und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Beamten des Polizeireviers Haslach von einer mutwilligen Entzündung aus. Das Feuer hat auf einen...

  • Zell a. H.
  • 24.06.20

Hubschraubereinsatz
Motorrad auf der B33 übersehen

Gutach (st). Ein 40-jähriger Autofahrer wollte am Freitag gegen 17.10 Uhr die B33 in Gutach überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einem talwärts fahrenden Motorrad. Durch die Kollision wurden der 53-jährige Biker und seine 16-jährige Sozia schwer verletzt, der Autofahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

  • Gutach
  • 20.06.20

Rettungshubschrauber in Mühlenbach
Biker bei Unfall schwer verletzt

Mühlenbach (st). Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Freitagabend kurz vor 18 Uhr auf der B294 in Höhe des Sportgeländes in Mühlenbach. Ein 62-jähriger Motorradfahrer kollidierte beim Überholen einer Fahrzeugkolonne mit einem nach links in einen Waldweg abbiegenden Auto. Der Biker wurde hierbei über die Motorhaube des Wagens geschleudert und musste mit schwersten Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik geflogen werden. Der Autofahrer wurde dabei leicht...

  • Mühlenbach
  • 20.06.20

Ermittlungen aufgenommen
17-jähriger Kraftradfahrer schwer verletzt

Wolfach (st). Ein 17-jähriger Kraftradfahrer war am Mittwochmittag auf der Ostlandstraße bergabwärts unterwegs. Auf Höhe der Beruflichen Schule touchierte er den entgegenkommenden BMW eines 26-Jährigen, verlor so die Kontrolle über sein Zweirad und krachte gegen einen im Halteverbot geparkten Wagen. Inwieweit ein weiterer, ebenso falsch geparkter PKW zu der unglücklichen Berührung beitrug, wird derzeit geprüft. Der 17-Jährige hat sich bei dem Unfall schwer verletzt und musste durch...

  • Wolfach
  • 18.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Die zweite Jugendgruppe- auch Aufwärmen vor dem Training gehört dazu
  4 Bilder

Bogensport
In kleinen Schritten zurück zur »alten-neuen Normalität«

Zeller Bogenschützen trainieren wieder auf dem Bogenplatz Nach der langen Pause geht es auch bei den Zeller Bogenschützen mit kleinen Schritten wieder in die »Normalität« des Sportlebens zurück. Seit Anfang Juni trainiert Silvia Briol regelmäßig wieder ihre Jugend in zwei Gruppen unter Mithilfe von Vorsitzendem Andreas Güntert und dem stellvertretenden Sportwart Riccardo Hehr auf dem Bogenplatz im Hammergarten. Dafür steht der Jugend der Montagnachmittag von 15 bis 18.30 Uhr zur Verfügung....

  • Zell a. H.
  • 22.06.20
Hoffen auf einen Saisonstart im Spätsommer. Die MTB-Asse des SC Hausach Team Tekfor SchmidtBikeShop.

Fahrer des Team Tekfor SchmidtBikeShop sehnen sich nach ersten Rennen.
Hausacher Radteam im „Wartestand“

Die Mountainbike-Rennsaison wäre jetzt in vollem Gange und die MTB-Asse des SC Hausach Team Tekfor SchmidtBikeShop hätten bereits ihre ersten Rennen in den Beinen. Beim Hausacher MTB Weekend würden am kommenden Wochenende unter „normalen Umständen“ wieder Hunderte von Nachwuchsbikern und Lizenzfahrern ihre Kräfte messen. Bei der Bundesnachwuchssichtung wollten sich die hoffnungsvollen Hausacher MTB-Talente Marlon Uhl, Felix Kopp, Espen Rall und Madlein Klink in der Klasse U 15 für höhere...

  • Steinach
  • 11.04.20
Hoffen auf eine vielversprechende Saison. Die Mountainbiker des SC Hausach/Team Tekfor SchmidtBikeShop
  3 Bilder

Mountainbiker des SC Hausach / Team Tekfor SchmidtBikeShop holen sich auf Mallorca den Feinschliff für die Saison 2020
SC Hausach /Team Tekfor SchmidtBikeShop gerüstet für 2020

Nachdem sich die Mountainbiker des Skiclub Hausach bereits seit Ende November wieder auf die kommende Radsaison vorbereiten, hat das Team Tekfor Schmidt BikeShop dem Kinzigtal über Fasnacht den Rücken gekehrt und ist für ein intensives Straßenausdauertrainingslager nach Mallorca geflogen, wo es in Playa de Palma das Quartier aufschlug. Bei ausgezeichneten Trainingsbedingungen zwischen 17-22° C nutzten die SC Fahrer diese Woche optimal für lange Grundlagen- und Kraftausdauertrainingseinheiten....

  • Steinach
  • 10.03.20
Sophie-Marie Nattmann (l.) und Caroline Wurth freuten sich über Blumen und eine Sachertorte bei der Siegerehrung.

Erfolgreicher Start für Nattmann/Wurth im österreichischen Koblach
Ein gelungener Start in die Weltcup-Serie für RSV-Duo

Mit der umgestellten Kür setzte das Gutacher RSV-Paar Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth gleich beim ersten Weltcup in Koblach/Österreich ein Ausrufezeichen bei den Kunstrad-Zweiern der Frauen. Die erste und neue Übung benötigt einige Sekunden im Aufbau, bis Nattmann im Kopfstand und Wurth im Handstand stehend im Kreis fahren können. Erst dann ruft Wurth „Start“ und die Uhr läuft für die beiden Kunstradspezialistinnen, die mit dem neuen Programm nun ihre Kür auf einem Rad beginnen. Nach...

  • Gutach
  • 07.03.20

Oberwolfach – Oberachern
SBFV-Pokal am Mittwochabend

Oberwolfach (woge). Es ist seit jeher ein ungeschriebenes Gesetz im Fußball, dass Pokalspiele ihre eigenen Gesetze haben. Nicht immer kann sich die klassenhöhere Mannschaft gegen den sogenannten "Underdog" durchsetzen. Das macht den Reiz eines Pokalspiels zwischen David gegen Goliath aus, zumal die scheinbar schwächere Mannschaft über sich hinaus wächst und für Überraschungen sorgen kann. Darauf hofft am kommenden Mittwoch, 4. März, auch der SV Oberwolfach. Um 19 Uhr erwartet der...

  • Oberwolfach
  • 29.02.20
Die Mountainbiker des SC Hausach werden in dieser Saison unter einem neuen Teamnamen und mit neuem Trikot-Design an den Start gehen. Zukünftig sind die erfolgreichen MTB-Asse aus dem Kinzigtal unter dem neuen Teamnamen SC Hausach / Team Tekfor Schmidt Bike Shop in ganz Europa unterwegs.
  2 Bilder

Die neuen Hauptsponsoren Tekfor und Schmidt Bike Shop sind nun Namensgeber des Hausacher MTB-Teams
Radteam des SC Hausach fährt unter „neuer Flagge“

Die Mountainbiker des SC Hausach werden in dieser Saison unter einem neuen Teamnamen und mit neuem Trikot-Design an den Start gehen. Zukünftig sind die erfolgreichen MTB-Asse aus dem Kinzigtal unter dem neuen Teamnamen SC Hausach / Team Tekfor Schmidt Bike Shop in ganz Europa unterwegs. Neben diesen beiden Hauptsponsoren wird das sehr erfolgreiche Radteam auch von weiteren Sponsoren aus der Region unterstützt. Diese sind: Ruch Nova Plast, Fitness Turm Haslach, Autolackiererei Flach, Peterstaler...

  • Steinach
  • 15.02.20

Freizeit & Genuss

Traditionelle Trachten aus St. Georgen.
  6 Bilder

Schwarzwälder Trachtenmuseum Haslach
Trachten und Tradition erleben

Wer gerne ein Stück Heimatgeschichte erleben möchte, kommt im Schwarzwälder Trachtenmuseum in Haslach gleich doppelt auf seine Kosten. Das Museum befindet sich im einzigen vollständig erhaltenen barocken Kapuzinerkloster im süddeutschen Raum. Das ehemalige Kloster besteht aus dem Haupthaus, in dem sich nun unter anderem das Museum befindet, der Klosterkirche und dem Anbau der Loretokapelle, die ebenfalls für Besucher zugänglich sind. Schwarzwälder Trachtenmuseum Der Gang durch das Museum...

  • Haslach
  • 02.07.20
Anne Schätzle (links)  und Anja Müller (rechts)

Haslacher Sommerspaßprogramm
Anmeldung ist bis 12. Juli möglich

Haslach (st). Das Haslacher Sommerspaßprogramm wird trotz der Krise stattfinden. Die Zahl der Veranstaltungen ist zwar ein wenig geschrumpft, doch Vereine und Ehrenamtliche, koordiniert von Anne Schätze und Anja Müller aus der Haslacher Tourist Information, haben trotz Coronakrise eine erkleckliche Anzahl an Sommerspaßveranstaltungen organisiert. So wird der Kiebitz „Gartenfahnen bemalen“, der Waldkindergarten bietet „Abenteuer im Bächlewald“ an, auch der beliebte Kinderflohmarkt der...

  • Haslach
  • 29.06.20
Steffen Fischer (2. v. l.), seine Frau Sigrun (2. v. r.), und Walter Bischoff im Gespräch mit Besuchern

Museum Villa Haiss
Steffen Fischer entzaubert den "Männermythos"

Zell am Harmersbach (wa). Mehr als einen Blick wert ist die Exposition des Dresdner Künstlers Steffen Fischer. Sozusagen als Gegenpol zu den Arbeiten dreier Künstler aus Korea ergänzt er die "4+1-Ausstellung" in der Villa Haiss in Zell. Fischer greift in verschiedenen Blickwinkeln den Mythos „Leda und der Schwan“ auf – ironisch, karikierend und aufdeckend. „Männermythos“Als typischen „Männermythos“ bezeichnet Steffen Fischer die uralte Geschichte, in der sich Göttervater Zeus in einen Schwan...

  • Zell a. H.
  • 16.06.20
  •  1
  6 Bilder

Haslacher Freibad öffnet
Badesaison beginnt unter strengen Auflagen

Haslach (st). Pünktlich um 12 Uhr beginnt am Mittwoch in Haslach die Badesaison. Haslachs Stadtwerke haben alles daran gesetzt, das Bad unter Coronabedingungen schnellstmöglich breit zu öffnen, wobei der notwendige Schutz an keiner Stelle vernachlässigt wird, heißt es in einer Pressemitteilung.  FreizeitspaßEin wichtiges Ziel ist es laut Bürgermeister Philipp Saar, insbesondere Familien mit Kindern nun in der warmen Jahreszeit Entlastung und ein wenig Freizeitspaß zu bringen. Deshalb seien die...

  • Haslach
  • 16.06.20
Anzeige
  2 Bilder

Was ist eine Potenzkur?
Impotenz mit der Potenzkur dauerhaft behandeln

Wenn Männer unter Erektionsstörungen leiden, sorgen Potenzmittel zwar für eine Besserung, meist allerdings nur für einen kurzen Zeitraum. Statt einer unregelmäßigen Einnahme und einer kurzfristigen Potenzsteigerung, wirkt eine Potenzkur langfristig und schenkt Männern ein flexibles Sex- und Liebesleben. Wir betrachten dieses neue Konzept etwas genauer und gehen auf die Vorteile, wie auch auf die Nachteile ein. Was ist die Potenzkur genau? Eine Potenzkur beschreibt die dauerhafte...

  • Gutach
  • 15.06.20
Zwei tierische Wegbegleiter auf dem Hahn-und-Henne-Pfad in Zell am Harmersbach

Premium-Wanderweg
Hahn-und-Henne-Pfad

Wir kennen Sie eigentlich nur von Kaffeetassen, Zuckerdosen und Eierbechern, doch hier zeigen sich Hahn und Henne mal von einer ganz anderen Seite. Auf dem Hahn-und-Henne-Pfad in Zell am Harmersbach kommen Fans des bekannten Tier-Duos voll auf ihre Kosten. Doch nicht nur die liebevoll gestalteten Details machen diesen Premium-Wanderweg zu etwas besonderem. Auf rund 14 Kilometern Länge führt er seine Besucher zu den schönsten Aussichten auf das Harmersbachtal und den Brandenkopf mit einer...

  • Zell a. H.
  • 07.02.20
  •  1

Panorama

Dr. Dörte Tillack ist Vorsitzende des Medizinischen Qualitätsnetzes Ärzteinitiative Kinzigtal e. V. sowie im Ärztlichen Beirat Gesundes Kinzigtal.
  2 Bilder

Im Einsatz für eine gute ambulante Versorgung
Dr. med. Dörte Tillack ist MQNK-Vorsitzende

Haslach. Eigentlich wollte die Vorsitzende des Medizinischen Qualitätsnetzes Ärzteinitiative Kinzigtal e. V., Dr. med. Dörte Tillack, schon immer Ärztin werden. Eine mögliche Alternative wäre für sie lediglich Tänzerin gewesen. Denn mit acht Jahren begann sie im Verein zu tanzen. "Es war eine Kombination von Ballett und Ausdruckstanz", beschreibt die heute 49-Jährige. "Wir trainierten drei Mal die Woche und hatten Auftritte. Das ging schon in Richtung Leistungssport und spielte eine wichtige...

  • Haslach
  • 26.06.20
Lese-Lenz-Initiator José F. A. Oliver

Interview mit José F. A. Oliver
Lese-Lenz 2.0 startet am 3. Juli

Hausach. Das ist eine wirklich gute Nachricht: Der Lese-Lenz 2.0 findet dieses Jahr vom 3. Juli bis zum 31. Dezember statt. Initiator José F. Oliver erklärt im Interview mit Anne-Marie Glaser, was dieses Jahr anders ist. Warum gibt es den neuen Namen Lese-Lenz 2.0? Das Programm für den diesjährigen Lese-Lenz war Ende Februar schon entworfen und mit vielen Autoren abgesprochen. Auch die Anträge auf Förderungen waren gestellt und die Detailarbeit hatte begonnen. Dann kam Corona. Warum...

  • Hausach
  • 19.06.20
Die Wolfacherin Sandra Boser ist Abgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen.

Sandra Boser - eine erfolgreiche Frau
Betriebswirtin, Mutter, Landespolitikerin

Wolfach. Normalerweise würde Sandra Boser Montagmorgen um diese Uhrzeit gerade mit dem Zug im Hauptbahnhof in Stuttgart eintreffen. Aber was ist in Zeiten von Corona schon normal. Da viele Besprechungen derzeit über Videokonferenzen stattfinden, kann die Abgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen an diesem Tag von zu Hause aus arbeiten und sich zudem Zeit für die Guller-Redaktion nehmen. Es gibt aber auch Präsenztermine...

  • Wolfach
  • 29.05.20
Geschäftsführerin Margit Langer freut sich darüber, dass das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof am heutigern Sonntag wieder für Besucher öffnet.

Vogtsbauernhof
Margit Langer hat den schönsten Arbeitsplatz der Welt

Gutach. Es riecht nach frisch gemähtem Gras. Ein Schaf blöckt in der Ferne. Kinderlachen und die Klänge von Kuckuckspfeifen sind durch das weit geöffnete Fenster im Büro von Margit Langer zu hören. Schaut die Geschäftsführerin von ihrem Schreibtisch auf, blickt sie direkt in das Freilichtmuseum mit seinen historischen Gebäuden. Idylle pur – ein bisschen wirkt alles so, als wäre man aus der Zeit gefallen. Das gilt aber nur für den Ausblick. Das Büro selbst ist mit modernster Technik ausgestattet...

  • Gutach
  • 08.05.20
Rückenkräftigung
  4 Bilder

Übungen am Schreibtisch
Das tut verspannten Muskeln gut

Zell am Harmersbach (ag). Langes Sitzen tut unserem Körper auf Dauer nicht wirklich gut. Das gilt keineswegs nur in Corona-Zeiten. In diesen bewegen sich viele Menschen aber noch weniger als sonst. Wir haben deshalb Alisa Eble von "Der Fitmacher" in Zell am Harmersbach gebeten, unseren Lesern Übungen zu zeigen, die jeder zwischendurch einbauen kann – ob am Schreibtisch oder vor dem Fernseher. Dies hilft gegen Verspannungen. Alisa Eble, duale Studentin für Fitnessökonomie und Fitnesswissenschaft...

  • Zell a. H.
  • 24.04.20
Die Wolfacher Innenstadt

Reinhold Waidele vom Gewerbeverein Wolfach
Interview

Wolfach. Glücklicherweise gibt es ab dem morgigen Montag Lockerungen für einen Teil der Geschäftswelt. Insgesamt ist die Situation trotzdem noch prekär. Exemplarisch hat Anne-Marie Glaser mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins Wolfach, Reinhold Waidele, über die Situation in Wolfach gesprochen. Wie ist die Stimmung bei den Mitgliedern in dieser schwierigen Zeit? Insbesondere in der Gastronomie und im Einzelhandel, welche von einem Tag auf den anderen ihre Geschäfte schließen mussten, war...

  • Wolfach
  • 18.04.20

Marktplatz

Engagiert sich für den Klimaschutz und damit für „enkeltaugliches“ Wirtschaften: Die Familie Ketterer mit den Urkunden, die die Klimaneutralität des Unternehmens ausweisen. Geschäftsführer Michael und Philipp Ketterer (von links), Geschäftsführerin Anke Ketterer (2. von rechts) mit der jüngsten Generation Anna und Emil.

Familienbrauerei Ketterer
Unternehmen ist ab sofort klimaneutral

Hornberg (st). Die Familienbrauerei M. Ketterer, zu der außerdem der Mineralbrunnen Hornberger Lebensquell gehört, ist ab sofort ein klimaneutrales Unternehmen, heißt es in einer Presseinformation. Der Familienbetrieb habe bereits 2006 als erster Brau- und Brunnenbetrieb Baden-Württembergs die Deckung seines Bedarfs an Wärmeenergie auf Holzhackschnitzel umgestellt und setze seit Jahren Ökostrom ein. „Klimaschutz ist für uns ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie“, so...

  • Hornberg
  • 29.06.20
Stephan Patrick Tahy

Duravit AG
Stephan Patrick Tahy ist neuer Vorstandsvorsitzender

Hornberg (st). Der Aufsichtsrat der Duravit AG hat Stephan Patrick Tahy zum 1. Juli zum Vorstandsvorsitzenden der Duravit AG bestellt. Der 54-Jährige tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Frank Richter an, der das Unternehmen zum 30.06.2020 verlassen wird. Stephan Patrick Tahy war zuvor CEO der De’Longhi GmbH Deutschland und bei Mattel Inc. als Vice President und General Manager tätig. Der zweifache Familienvater ist in Heidelberg geboren, studierte dort Mathematik und hält einen MBA der...

  • Hornberg
  • 29.06.20

Ladestation für Elektrofahrzeuge
Erste Station in Fischerbach

Fischerbach (st). Bürgermeister Thomas Schneider und Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, sowie Michael Damian, E-Werk Mittelbaden, gaben die neue Ladestation für Elektrofahrzeuge in Fischerbach zur öffentlichen Nutzung frei. Sie steht auf dem Rathausparkplatz auf dem zweiten Parkdeck in der Hauptstraße 38 in Fischerbach. Zur Errichtung der Ladesäule erhielt die Gemeinde Fischerbach Fördermittel aus dem Bundesförderprogramm „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“ des...

  • Fischerbach
  • 29.06.20

Ehemaliges Schulhaus Riersbach
Schlüsselübergabe an Kopf Gruppe

Oberharmersbach (kal). Die Gemeinde Oberharmersbach hat das ehemalige Schulhaus Riersbach an die Kopf Gruppe aus Lahr verkauft. Die Investorengruppe möchte das Schulhaus energieeffizient sanieren und insgesamt neun Wohnungen zwischen 60 und 95 Quadratmetern errichten. „Der Charakter des Gebäudes soll erhalten bleiben“, versicherte Inhaber und Geschäftsführer der Kopf Gruppe, Karl-Rainer Kopf (links), während der symbolischen Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Richard Weith. Das Gebäude, das...

  • Oberharmersbach
  • 23.06.20

Top 100
Auszeichnung für die Manfred Lehmann Innenausbau GmbH

Zell am Harmersbach (st).  Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die Manfred Lehmann Innenausbau GmbH aus Zell am Harmersbach haben keine Angst vor dem Wandel, sondern begreifen ihn als Chance. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100, heißt es in einer Presseinformation des Unternehmens. Manfred Lehmann Innenausbau gehöre seit dem 19. Juni offiziell zu den Top 100. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren habe das...

  • Zell a. H.
  • 23.06.20
Von links: Martin Schwendemann, Rainer Flaig und Maria Brohammer

„Aktion Schlafgutscheine“
Maria Brohammer ist erste Gewinnerin

Die erste Gewinnerin der „Aktion Schlafgutscheine“ des Handels- und Gewerbevereins Haslach war Maria Brohammer. Der Einkauf bei Schuh und Sport Flaig hat sich doppelt für sie gelohnt, denn ihr „Schlafgutschein“ aus dem Sommer 2018, mit dem sie ihren Einkauf bezahlte, brachte ihr in der Wochenziehung 50 Euro ein. Handels- und Gewerbevereins-Geschäftsführer Martin Schwendemann überreichte zusammen mit Rainer Flaig den Gutschein und betonte, dass gerade jetzt möglichst viele „Schlafgutscheine“...

  • Haslach
  • 09.06.20

Extra

Gekonnt kickt Bürgermeister Siegfried Eckert den Ball beim Soccergolf, links Hartmut Wöhrle.
  13 Bilder

Auswirkungen Corona-Pandemie
Gutach lässt sich nicht unterkriegen

Gutach (ag). "Nein, so nicht", greift Hartmut Wöhrle gleich schmunzelnd ein. "Sinn des Spiels ist es, den Ball in möglichst wenigen Zügen ans Ziel zu bringen. Gehen Sie noch mal an den Start." Eigentlich logisch, das Spielprinzip von Soccergolf ist vergleichbar mit Minigolf. Nur, dass die Anlage in Gutach sowie die Hindernisse darauf viel größer sind. Es gibt auch keinen Schläger, der Ball wird mit dem Fuß gekickt. Adventuregolf-AnlageHartmut Wöhrle betreibt die Adventuregolf-Anlage gemeinsam...

  • Gutach
  • 09.06.20
Reinhold WaideleF: Gewerbeverein
  4 Bilder

Gewerbeverein Wolfach
Interview mit dem Vorsitzenden Reinhold Waidele

Wolfach. Die Corona-Krise ist noch nicht überwunden. Mit regelmäßigen Lockerungen kehrt aber mehr Normalität zurück. Reinhold Waidele, Vorsitzender des Gewerbevereins Wolfach, berichtet im Gespräch mit Anne-Marie Glaser über die Situation in Wolfach. Wie konnte der Gewerbeverein die Mitglieder unterstützten? Insbesondere in der ersten Phase des Shutdowns, also noch im März, herrschte große Unsicherheit unter den Mitgliedern, was denn nun genau zu beachten ist. Teilweise gab es mehrfach...

  • Wolfach
  • 09.06.20
Die Kultband "Ramonas" feiert 50-jähriges Bühnenjubiläum.
  Aktion

Verlosung
"Ramonas" feiern 50-jähriges Bühnenjubiläum

Biberach. Eine nachweihnachtliche Überraschung steht allen Fans der "Ramonas" ins Haus. Die Band feiert am Samstag, 11. Januar, ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in der Festhalle in Biberach. Dabei stehen drei der Gründungsmitglieder auf der Bühne. Einlass ist ab 19 Uhr. Wir verlosen 3x2 Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert!

  • Biberach
  • 23.12.19
Bilder aus dem Himalaya sind in Hausach zu sehen.
  Aktion

Verlosung
Himalaya – Gipfel, Götter, Glücksmomente

Hausach. Die Besucher der Event-Reihe Kinzigtal-Weltweit dürfen sich in die Welt des Himalaya begeben. Am Freitag, 10. Januar 2020, präsentiert der österreichische Profifotograf Pascal Violo seine exklusive Live-Multivision „Himalaya – Gipfel, Götter, Glücksmomente“ in der Stadthalle in Hausach. Seine Reisen führten ihn über verschneite Pässe, auf eisige Berge und durch abgelegene Dörfer, vor allem aber zu den Menschen dieser einzigartigen Region. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr....

  • Hausach
  • 23.12.19
Der Vogtsbauernhof im Gutacher Freilichtmuseum

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
In die Geschichte eintauchen

Gutach (cao). Im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof wird Geschichte näher gebracht. Auch wenn das Museum zur Winterpause Anfang November seine Pforten für die Öffentlichkeit schloss, liegt es nicht im Dornröschenschlaf. Die Macher um Geschäftsführerin Margit Langer und den Wissenschaftlichen Leiter Thomas Hafen sind auch weiterhin im Einsatz und arbeiten auf Hochtouren. Die laufenden Aufgaben müssen bearbeitet und das kommende Jahr vorbereitet werden. Mit allen Sinnen erlebenIm...

  • Gutach
  • 12.11.19

Gutacher Tälersteig
Genießerpfad

Der Gutacher Tälersteig ist ein richtiger Genießerpfad. Der Rundwanderweg um Gutach-Dorf und das Obertal entlang der westlichen und östlichen Berghänge besticht durch seine einzigartige Landschaft. Beginnend in der Gutacher Dorfmitte sind auf dem 12,9 Kilometer langen, mittelschwer eingestuften Premiumweg je 617 Höhenmeter an Auf- und Abstieg zu bewältigen. Rund 4,5 Stunden muss man dafür einplanen. Dabei steht der Genuss im Vordergrund. Es gibt genügend Gelegenheit, die Kultur und...

  • Gutach
  • 21.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.