Neuer Wanderweg
GeoTour Hausach

  • Foto: Kultur- und Tourismus Hausach
  • hochgeladen von Marthe Roth

Hausach (st). Nach dem Premiumwanderweg „Hausacher Bergsteig“ und dem über alle Maßen viel begangenen „Abenteuerweg der Gruppe Junges Hausach“ hat die Stadt nun einen dritten ganz besonderen Wanderweg: die „GeoTour Hausach“. Diese "GeoTour" macht mit ihren vielen Erkundungsaufgaben und Forschungsfragen das Thema „Steine und Geologie“ zum spannenden Outdoor-Erlebnis. Das ganz besondere daran: Es gibt keine Infotafeln und Hinweisschilder im Gelände. Alle Texte und Bilder zu den Stationen findet der Wanderer in einer handlichen Broschüre, die auf dem Kultur- und Tourismusbüro ab sofort erhältlich ist.

Hauptthemen der "GeoTour" sind Gänge, Landschaft und Geologie, Quellen, typische Gesteine des Mittleren Schwarzwald, Granophyr, Geo-Pflanzen und Geo-Tiere. Die behandelten Gesteinsarten sind Ortho-Gneis, Para-Gneis, Granophyr, Gang-Quarze, Badischer Bausandstein und der eher selten vorkommende Schwerspat sowie Erze.

Start und Ziel des Weges ist die Passhöhe „Bettelfrau“ am Brandenkopf. Die Wegstrecke beträgt drei Kilometer, der Gesamtanstieg 100 Höhenmeter. Die Tour verläuft kühl, schattig und quellenreich vorbei an 13 verschiedenen Stationen, die anhand der Broschüre gefunden werden müssen. Allein 59 Abbildungen erleichtern die Suche. Die Tour in großer Stille und mit wunderbarem Tannenduft verläuft in einer Höhe von bis zu 800 Metern am Brandenkopf, aber ohne größere Steigungen. Ideal für die immer heißer werdenden Sommer und ideal für Kinder und Senioren, auch für Bollerwagen geeignet. Als Ausrüstung empfiehlt sich festes, wasserabweisendes und knöchelhohes Schuhwerk mit gutem Profil, Geländekleidung je nach Saison.

Die eigentliche Tour wird zu einem späteren Zeitpunkt noch ergänzt durch eine liebevoll gestaltete "GeoBox" mit neun Originalsteinen des Mittleren Schwarzwalds. Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes ein Stück Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und somit auch ein ideales Geschenk und Urlaubs-Souvenir. Ebenfalls noch nicht fertiggestellt ist ein "GeoKompakt" Buch, das spannendes Hintergrundwissen gerade auch für Schulklassen liefert.

Das Projekt wurde gefördert mit Mitteln des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen