Anmeldungen beim TV Hausach ab jetzt möglich
Volleyballstadtmeisterschaft 2018

Volleyballstadtmeisterschaften
  • Volleyballstadtmeisterschaften
  • Foto: TV Hausach
  • hochgeladen von Marthe Roth

Hausach (st). Es ist fast schon wieder soweit. Zwischen dem 27. und 29. Dezember 2018 wird in Hausach wieder Volleyball gespielt. Die Volleyballabteilung des TV Hausach lädt alle die Spaß am Spiel haben ein, um zwischen den Jahren den Hausacher Stadtmeister zu ermitteln.

Ein großes Gesamtprojekt

Die Stadtmeisterschaften sind nach wie vor ein großes Gesamtprojekt, bei dem jeder einzelne Spieler und jede einzelne Spielerin der Volleyballabteilung seinen Teil zum Gelingen beiträgt. Zahlreiche Helfer haben bereits zugesagt, darunter auch ehemalige Volleyballer des TV Hausach, sodass das Turnier wieder stattfindt.
Genauso wichtig wie ein starkes Helfer-Team sind aber die Mannschaften. Ohne zahlreiche Anmeldungen von Freizeit- und Hobbymannschaften ist jede Organisation hinfällig. Daher freut sich die Volleyballabteilung auf viele Anmeldungen.

Teilnahmebedingungen

Mitmachen können Vereine und Gruppen aus Hausach und der Umgebung. Es gibt ein Damen- und ein Herren-/Mixed-Turnier, wobei mindestens drei Spieler älter als 16 Jahre alt sein müssen. Aktive Spieler, die in der laufenden Saison an Verbandsspielen teilgenommen haben, sind nicht spielberechtigt. Eine frühzeitige Anmeldung ist sinnvoll, da die Mannschaften in der Reihenfolge der Meldung zugelassen werden. Das Anmeldeformular ist auf der Homepage des TV Hausach unter www.tv-hausach.de/volleyball/stadtmeisterschaften/ zu finden. Die Startgebühr beträgt 30 Euro pro Mannschaft und Meldeschluss ist Samstag, 1. Dezember. Das gesamte Team der Volleyballabteilung freut sich auf viele Anmeldungen und einen spannenden Turnierverlauf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen