Burger Rezept:
Sommern-Sonnen-Burger zum Reinbeißen

Das braucht's (4 Personen):
Patties: 700 g Rinderhack mit 20-25 Prozent Fettanteil, Salz, Pfeffer aus der Mühle
Balsamico-Mayonnaise-Soße: 1 Eigelb, 1 TL mittelscharfer Senf, 3 EL heller Balsamico-Essig, 250 ml Sonnenblumenöl, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Zucker, etwas Wasser
Ketchup-Soße:
1 kleine Zwiebel, 2 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Apfelessig, Salz, Pfeffer, etwas Chillipulver, 100 g Ketchup, 60 ml Wasser
außerdem: 4 Burgerbrötchen, 1 Tomate in dünnen Scheiben, 1 rote Zwiebel in dünnen Ringen, 250 g Rucola

So geht's: Rinderhack mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in vier Portionen teilen und in einer Burgerpresse zu Patties formen.
Für die Balsamico-Mayonnaise-Soße Eigelb, Senf, Essig, Zucker und die gepresste Knoblauchzehe in einen hohen Rührbecher geben. Mit einem Handrührer aufschlagen und erst tröpfchenweise, danach in einem dünnen Strahl das Öl dazugeben. Vorsicht, die Mayonnaise gerinnt, wenn zuviel Öl auf einmal dazugegeben wird. Wenn sie zu fest ist, mit etwas Wasser verdünnen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kalt stellen.
Die Zwiebel für die Ketchup-Soße wird fein gewürfelt. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel bei schwacher Hitze bräunen, bis sie leicht karamellisieren. Mit dem Apfelessig ablöschen, Ketchup und Wasser einrühren. Alles etwa fünf Minuten einköcheln und leicht reduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chillipulver würzen.
Die Tomate und die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Den Rucola waschen und trocken schleudern. Zum Schichten bereit stellen.
Den Grill vorheizen. Die Patties von beiden Seiten je fünf bis sechs Minuten grillen. Wer das Fleisch "medium rare" mag, der verkürzt die Garzeit um eine Minute. Wer seine Burger lieber durch mag, verlängert die Garzeit auf sechs bis sieben Minuten. Bürgerbrötchen halbieren und eine Minute auf dem Grill mitrösten.
Balsamico-Mayonnaise auf die untere Brötchenhälfte geben, Burgerpatty darauflegen. Mit Tomate, Zwiebel und Rucola belegen. Mit der Ketchup-Soße toppen und die zweite Brötchenhälfte darauflegen.
Tipp: Mit krossem Bacon und Cheddar-Käse wird der Burger noch saftiger. Wer den Grill nicht anheizen möchte, die Burgerpatties lassen sich auch in der Pfanne zubereiten. Fertige Burger-Brötchen sind auch in Bäckereien in der Region zu bekommen. Evgenji Ellert, Landgasthof Sonne, Mahlberg

Autor:

Isabel Obleser aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen