BIKE-MARATHON
Singer Racing Team war in Polen am Start

Die Fahrer Martin Frey (links) und Simon Stiebjahn warten im großen Teilnehmerfeld.
  • Die Fahrer Martin Frey (links) und Simon Stiebjahn warten im großen Teilnehmerfeld.
  • Foto: Blust
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Jelenia Góra (st). Das nächste World Series-Rennen stand am vergangenen Wochenende an. Mit Martin Frey, Caleb Kieninger und Simon Stiebjahn reisten drei starke Fahrer vom Singer Racing Team nach Polen.
Für Martin Frey war es der erste Härtetest nach seiner Corona-Erkrankung und somit war nicht ganz klar, wie weit vorne er sich platzieren konnte.

Simon Stiebjahn hatte sich drei Tage zuvor noch eine Erkältung eingefangen und somit war klar, hier kein Risiko eingehen zu wollen, da in zwei Wochen ein Highlight der Saison, die EM, wartet. Somit stieg Stiebjahn nach 20 Kilometern in der ersten Feedzone aus dem Rennen aus. Caleb Kieninger und Martin Frey konnten sich das ganze Rennen über in der Spitzengruppe festbeißen. Ab der zweiten Runde musste dann aufgrund organisatorischer Mängel das Hobby-Feld überrundet werden, was den Rennverlauf leider stark beeinflusste auf den engen Trails in Polen. Ständig mussten wieder Lücken zugefahren werden, was sehr an den Kräften zehrte. So belegte Martin Frey einen tollen 10. Rang bei seinem Comeback und Caleb Kieninger wurde starker 14., was zugleich die EM-Qualifikation für Ihn bedeutete. Jetzt gilt es, gezielt zu trainieren, damit in zwei Wochen jeder mit seiner optimalen Leistung am Start steht.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.