Lokales
Das Landratsamt beantwortet alle wichtigen Fragen zum Coronavirus.

Alles rund um das Coronavirus im Ortenaukreis
Antworten auf die häufigsten Fragen

Ortenau (st). Das Landratsamt hat Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus zusammengestellt.  Wie ist die derzeitige Lage in der Ortenau? Im Ortenaukreis sind erste Fälle bekannt geworden. Bisher konnten diese auf eine Infektionsquelle oder dem Besuch eines Risikogebietes zurückgeführt werden. Eine genaue Darstellung der Fallzahlen entnehmen Sie hier. Wie wird das neuartige Coronavirus übertragen? Das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) ist von Mensch zu Mensch übertragbar....

Nachrichten - Ortenau

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen Ortenau

Lokales

Das Landratsamt in Offenburg

272 bestätigte Covid-19-Fälle
Acht Tote durch Corona im Ortenaukreis

Ortenau (st/gro). Bis Samstag, 28. März, 14 Uhr, erhöhten sich die Fallzahlen der bestätigten Corona-Infizierten im Ortenaukreis um weitere 58 Personen auf nun 272. Die vom Landesgesundheitsamt bestätigten Covid-19-Fälle stammen aus 23 Städten und Gemeinden des Ortenaukreises. Erstmals gibt es nun auch in Mühlenbach und Ottenhöfen bestätigte Fälle. Bei keiner der Personen ist etwas über einen Aufenthalt in einem Risikogebiet bekannt. Die Zeit zwischen einer Covid-19-Infektion und dem...

  • Ortenau
  • 28.03.20

Covid-19 in der Ortenau
Jetzt schon 214 bestätigte Fälle

Ortenau (st). Die Fallzahl der bestätigten Corona-Infizierten im Ortenaukreis steigt auf 214. Die vom Landesgesundheitsamt bestätigten 34 neuen Covid-19-Fälle stammen aus Kehl (neun), Lahr (fünf), Appenweier (vier), Oberkirch (drei), Schuttertal, Offenburg und Neuried (je zwei) sowie Durbach, Ringsheim, Berghaupten, Renchen, Haslach, Achern, Willstätt (jeweils ein Fall). Bei keiner der Personen ist etwas über einen Aufenthalt in einem Risikogebiet bekannt. Eine genaue Darstellung der...

  • Ortenau
  • 27.03.20

Gemeinsame Erklärung der Kreistagsfraktionen von CDU, FW, Grünen, SPD und FDP
Appellieren an die Vernunft

Ortenau (st).  Die Kreistagsfraktionen von CDU, Freien Wählern, Grünen, SPD und FDP appellieren in einem gemeinsamen Statement an Vernunft und werben für Hilfsbereitschaft. Die Erklärung im Wortlaut: "In der momentanen Situation ist wohl das Beste, was man tun kann, zu Hause zu bleiben. Diejenigen von uns, die trotz der hohen Infektionsgefahr weiterhin zur Arbeit gehen oder für die Familie die notwendigen Einkäufe erledigen, tragen eine große Verantwortung. Sehr viele Menschen gehen...

  • Ortenau
  • 27.03.20
Neue Ortenauer Gutschein-Plattform www.deingutscheinhilft.de
2 Bilder

Lokale Unternehmen unterstützen
Neu: www.deingutscheinhilft.de

Ortenau (ag). "In schwierigen Zeiten müssen wir zusammenhalten", betont Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG und ruft alle dazu auf, lokale Unternehmen in der Ortenau zu unterstützen. Damit dies konkret möglich ist, hat der Verlag die Seite www.deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Gutscheine helfen"Es handelt sich dabei um eine Plattform, die Händler, Gastronomen, Unternehmen und den Gutscheinkäufer zusammenbringen möchte. Initiiert wird die...

  • Ortenau
  • 27.03.20
  •  1
Die Aufklärungsquote aller Straftaten im Präsidiumsbereich lag mit 64,5
Prozent auf gleichbleibend hohem Niveau des Vorjahres.

Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Offenburg
Aufklärungsquote auf hohem Niveau

Ortenau (st). Das Polizeipräsidium Offenburg, zu dessen Bereich der Landkreis Rastatt, der Ortenaukreis sowie der Stadtkreis Baden-Baden gehören, kann auf ein erfolgreiches Jahr 2019 in der Kriminalstatistik zurückblicken. Polizeipräsident Reinhard Renter: „Wir haben unsere gesteckten Ziele, die wir uns Anfang 2019 mit den Handlungsschwerpunkten Eigentumskriminalität, Sicherheit im öffentlichen Raum und Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung gesetzt haben, zu einem hohen Prozentsatz...

  • Ortenau
  • 27.03.20

Betrieb am Standort Oberkirch temporär eingestellt
Ortenau Klinikum bündelt Kräfte

Offenburg/Oberkirch (st). Vor dem Hintergrund der Corona-Epidemie bereitet sich das Ortenau Klinikum weiter auf die Versorgung einer großen Zahl an Covid-19-Patienten vor. Seit über zwei Wochen hat der Klinikverbund alle nicht unbedingt notwendigen Operationen und Eingriffe verschoben und bündelt seine räumlichen und personellen Ressourcen, um Intensiv- und Beatmungsplätze auszubauen. Diese sind vor allen notwendig, um Patienten mit schweren Verläufen der Covid-19-Erkrankung zu versorgen. Im...

  • Ortenau
  • 27.03.20

Polizei

Bundespolizei zum Grenzverkehr
Viele Fragen beantwortet das Internet

Ortenau (st). Nach wie vor erreichen die Dienststellen der Bundespolizei in Baden-Württemberg eine hohe Anzahl an Bürgeranfragen, welche die triftigen Reisegründe für Ein- und Ausreisen über die derzeit geöffneten Grenzübergänge betreffen, schreibt die Bundespolizei in einer Pressemitteilung. Sehr detaillierte Antworten zu häufig gestellten Fragen wurden auf der Homepage der Bundespolizei veröffentlicht. Die Bundespolizei bittet, sich zunächst dort zu informieren, bevor die Dienststellen...

  • Ortenau
  • 23.03.20

Verbreitung des Coronavirus
Polizei führt Kontrollen durch

Ortenau (st). Zum Zwecke der weiteren Eindämmung des neuartigen Coronavirus, haben die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg im Verlauf des Wochenendes an unterschiedlichen Orten Kontrollen durchgeführt, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. So wurden am Samstag vor allem im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Achern/Oberkirch, aber auch in Baden-Baden und Offenburg rund 50 gezielte Kontrollmaßnahmen durchgeführt. Insgesamt wurden hierbei 19 Verstöße gegen das...

  • Ortenau
  • 23.03.20
Polizeipräsident Reinhard Renter

Polizei greift durch
Kein Verständnis für feiernde Jugendliche

Ortenau (st) Trotz vielfacher Appelle und entgegen der bestehenden Verordnung der Landesregierung im Zusammenhang mit der exponentiellen Verbreitung des Corona-Virus kommen vor allem Jugendliche und junge Erwachsene weiterhin präsidiumsweit in Personengruppen zusammen. Zum Teil wird auf Schulhöfen, Grillplätzen und in Parkanlagen gefeiert. Die Beamten der Polizeireviere des Polizeipräsidiums Offenburg mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Baden-Baden, Bühl, Durmersheim, Kehl,...

  • Ortenau
  • 20.03.20

Hinweis der Reviere
Polizei schränkt Besucherverkehr ein

Ortenau (st). Auf Grund des regen Besucherverkehrs sind Polizeidienststellen potentielle Ansteckungsorte. Zur Risikominimierung ist es erforderlich den Besucherverkehr in allen Polizeidienststellen auf das erforderliche Maß einzuschränken. Die Rund-um-die-Uhr-Polizeidienststellen gewährleisten weiterhin die polizeiliche Versorgung und die Erreichbarkeit in Notfällen bleibt selbstverständlich erhalten. Daher bittet das Polizteipräsidium Offenburg, den Besuch einer Polizeidienststelle vorher...

  • Ortenau
  • 19.03.20

Bürgerfragen zu den Grenzkontrollen
"Triftige Gründe" ist eng auszulegen

Ortenau (st). Die Bundespolizei wurde durch das Bundesinnenministerium angewiesen, seit Montag 8 Uhr bis auf Weiteres vorübergehende Grenzkontrollen an den Grenzen zu Österreich, Frankreich, Luxemburg, Dänemark und der Schweiz durchzuführen.Derzeit erreichen die Bundespolizei in Baden-Württemberg sehr viele Bürgeranfragen, welche die triftigen Reisegründe für die Ein- und Ausreise betreffen. Grundsätzlich gilt, dass entbehrliche Reisebewegungen zwingend zu unterlassen sind. Was sind...

  • Ortenau
  • 18.03.20
Polizeipräsident Reinhard Renter

Grenzkontrollen
Landespolizei derzeit unterstützend im Einsatz

Ortenau (st). Die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg unterstützen aktuell die Arbeit der Bundespolizei durch zusätzliche Überwachungsmaßnahmen im Grenzgebiet. Die geschlossenen Grenzübergänge werden derzeit sowohl durch die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg, wie auch durch Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz überwacht. Polizeipräsident Reinhard Renter: "Wir gehen mit der aktuellen Lage ernst, aber auch besonnen und professionell um. Diese Ausnahmesituation, in die uns das...

  • Ortenau
  • 16.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

6 Bilder

Erstes Turnier des TCO e.V. in Offenburg ein großer Erfolg
Hammers of Ortenau - Große Schlacht auf Sigmars Spuren

Zum ersten Mal war die Tabletop Community Ortenau e.V. Gastgeber eines "Age of Sigmar" Turniers. 14 Gäste aus ganz Deutschland und Polen traten am 29.02.2020 im Stadtteil- und Familienzentrum am Mühlbach gegeneinander an. Für das Orgateam um die Vereinsvorstände Michael Sachner und Pascal Zimmermann gab es viel Lob und einige sehr gute Anregungen. Der Verein stellte 7 neue Platten vor, die von den Mitgliedern in liebevoller Arbeit gestaltet werden konnten. Es gab viele spannende Partien und...

  • Ortenau
  • 04.03.20
Szene aus dem Hinspiel am dritten Spieltag der Landesliga, als der SC Durbachtal (graues Trikot) beim VFB Bühl deutlich mit 5:1 gewinnen konnte.

FUSSBALL-LANDESLIGA: Durbachtal am Freitag gegen den VfB Bühl
Direkt nach Winterpause Spitzenspiel zum Auftakt

Ortenau (woge). Einen großen Schritt Richtung Meisterschaft kann der SC Durbachtal am Freitagabend machen. Um 19 Uhr erwartet die Mannschaft von Trainer Sebastian Bruch auf dem Kunstrasenplatz in Ebersweier den Tabellenzweiten VfB Bühl, den direkten Verfolger. Die "Zwetschgenstädter" haben drei Punkte weniger auf dem Konto und bei einer Niederlage ist sogar der Relegationsplatz gefährdet. So einfach, wie es im Hinspiel der Fall war, wird es sicherlich nicht werden. Da gewann der Spitzenreiter...

  • Ortenau
  • 29.02.20
Mit Schwung und Elan möchte der Offenburger FV (rotes Trikot) beim Auftakt nach der Winterpause im Spitzenspiel beim Kehler FV starten und auf Meisterkurs bleiben.

FUSSBALL-VERBANDSLIGA: Kehler FV gegen Offenburger FV
Grenzstädter prüfen den Tabellenführer im Derby

Ortenau (woge). Im Mittelpunkt nach der dreimonatigen Winterpause steht am nächsten Samstag in der Verbandsliga Südbaden das Ortenauderby zwischen dem Kehler FV und dem Offenburger FV. Der Tabellenvierte Kehl erwartet am Samstag, 7. März, um 14.30 Uhr den Spitzenreiter OFV im Rheinstadion. Die Ausgangslage ist klar. Der OFV, der mit einem Vorsprung vor dem FV Lörrach-Brombach die Tabelle anführt, steht unter Zugzwang und muss das Spiel gewinnen. Für den Kehler FV, der 29 Punkte hat und sechs...

  • Ortenau
  • 29.02.20

Gerd Körber: Er kann es einfach nicht lassen

Genau wie vor einem Jahr zog der dreifache Europameister den Rennoverall aus und hängte den Rennhelm an den Nagel. Am Freitag endete die einjährige "Renn-Rente" für Gerd Körber – er ging dann erstmalig wieder auf Zeitenjagd. Kein Truck Grand Prix auf dem Nürburgring ohne "Mr. Truck Race". „Nachdem ich wusste, dass mein Race-Truck wieder von den Azubis aufgebaut wird, war klar, dass ich die Jungs nicht hängen lasse." Der Einsatz in diesem Jahr bleibt bei dem Gastspiel auf dem Nürburgring. Der...

  • Ortenau
  • 20.07.19

FUSSBALL: Wehen Wiesbaden schlägt Ingolstadt in der Relegation
Mit Offensivfußball in die 2. Bundesliga aufgestiegen

Wiesbaden (woge). Nach dem 3:2-Sieg beim FC Ingolstadt kannte der Jubel beim SV Wehen Wiesbaden keine Grenzen. Mit mutigem Offensivfußball schickten sie den Audi-Club zurück in die 3. Liga. Für die Hessen, die sich im Jahr 2007 vom SV Wehen 1926-Taunusstein zum SV Wehen Wiesbaden umbenannten, ist die 2. Bundesliga kein Neuland. In der Saison 2006/07 ist der SVWW unter Trainer Christian Hock und Steffen Vogler schon einmal aufgestiegen. In der ersten Saison erreichte man ein starken achten...

  • Ortenau
  • 01.06.19

FUSSBALL: Katastrophale Saison – 15 Chefcoaches in zehn Jahren
Drei Trainer konnten den VfB Stuttgart nicht retten

Stuttgart (woge). Während die "Eisernen" von Union Berlin nach dem torlosen Unentschieden euphorisch den Aufstieg in die Bundesliga feierten, herrschte beim VfB Stuttgart blankes Entsetzen. Die Schwaben hatten ihre letzte Chance für den Klassenerhalt verspielt und müssen jetzt, nach der katastrophlaen Saison, den sofortigen Wiederaufstieg im Visier haben. "Wenn ich unseren Kader heute sehe, ist klar: Der VfB Stuttgart wird mit dem Abstieg am Ende nichts zu tun haben – da lehne ich mich aus dem...

  • Ortenau
  • 01.06.19

Freizeit & Genuss

Der vegane Burger ist ein Versuch wert.
2 Bilder

Vegetarisch oder vegan – den ursprünglichen, unverfälschten Geschmack erleben
Aus Modeerscheinungen werden Ernährungsformen

Vegetarisch, vegan – was für viele Menschen lange nach Verzicht klang, ist inzwischen zur umweltbewussten Ernährungsform geworden, bei der auf ein buntes und vielseitiges Angebot zurückgegriffen werden kann. Die Zahl der Unternehmen, die mit veganen und vegetarischen Produkten handeln, steigt kontinuierlich an und dementsprechend groß ist inzwischen die Auswahl. Die Idee einer fleischlosen Ernährung ist nicht neu – tatsächlich gibt es schon lange Menschen, die aus den unterschiedlichsten...

  • Ortenau
  • 14.03.20
Ulaiwan Kaensan (l.) und Aonsri Phochai

Rezept von Ulaiwan Kaensan und Aonsri Phochai
Rotes Curry mit Hähnchen und Thai-Basilikum

Das braucht's für 4 Personen: 600 g Hähnchenbrustfilet (im Streifen)1 EL Rote Curry-Paste 1 l Kokosmilch 1 Stängel Zitronengras (flach klopfen, in Streifen schneiden) 5 Scheiben Galgant 5 Kaffir-Limettenblätter 200 g runde Thai-Auberginen (¼ schneiden) 20 Thai Erbsen-Auberginen 200 g Bambusstreifen halbe Zucchini halbe Karotte 3 Chili-Schoten (Streifen schneiden, kann nach Geschmack variiert werden) 1 Prise Salz 50 g Thai-Basilikum 1 EL Fisch- oder Sojasauce 1 TL brauner Zucker 2 EL ÖlSo...

  • Ortenau
  • 07.03.20
Sardische Pasta
2 Bilder

Rezept von Giovanni Riu
Sardische Pasta mit Wildfang-Garnelen

Das braucht's für 2 Portionen: 300 g Maccarrones a ferrittu, alternativ Linguine oder Bavette, 8-10 Calamaretti (kleine Tintenfische), 4-6 Wildfang Rotgarnelen mit Kopf, 200 g passierte Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 150 ml Vermentino di Sardegna (Weißwein), ca. 0,6 g Safran-Fäden, 1 Bio-Zitrone, Olivenöl extra Vergine, Petersilie, Salz, Zucker, Pfeffer So geht's: Calamaretti ausnehmen, Kopf von den Tentakeln abtrennen, kurz abspülen. Kopf der Rotgarnelen abtrennen (nicht wegwerfen), Panzer vom...

  • Ortenau
  • 29.02.20
Heringssalat nach Hausfrauen-Art schmeckt gut zu dunklem Brot.

Fastenspeise seit dem Mittelalter
Kein Aschermittwoch ohne Heringsessen

Ortenau (gro). Am Rosenmontag und Fastnachtsdienstag lassen es die Narren in der Ortenau noch einmal krachen. Bis Aschermittwoch wird gefeiert und geschunkelt, doch dann ist alles vorbei. Traditionell treffen sich die Narren an diesem Tag zu einem gemeinsamen Heringsessen. Der Brauch ist alt und war früher mit einem Besuch des Gottesdienstes verbunden, an dem die Christen ein Aschekreuz auf die Stirn bekamen. Da mit dem Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern beginnt, verzichteten...

  • Ortenau
  • 21.02.20
Hülsenfrüchte schmecken und sind zudem sehr gesund.

Deftig als Eintopf oder schmackhafte Suppe, die ideale Grundlage beim Feiern
Bohnen, Linsen und Erbsen machen Narren schön satt

Ortenau (mn). Bohnen, Linsen oder Erbsen – unter dem Jahr einfach nur als Suppe oder Eintopf gehandelt – erfahren diese Hülsenfrüchte in der fünften Jahreszeit, der Fasent, wahren Kultstatus. Als Narrensuppe gehört ihr Genuss landauf, landab ganz klar für das Narrenvolk und viele Zünfte zur närrischen Hochzeit. So zieht es als Hemdglunker verkleidet am Schmutzigen ganze Heerscharen zur alljährlichen Fasentdaifi an den Narrenbrunnen nach Offenburg. Zur Feier des Tages verteilt die...

  • Ortenau
  • 14.02.20
Der Ortenaukreis, der Landkreis Rastatt und das Weinparadies Ortenau haben einen neuen Wanderguide für den erweiterten Ortenauer Weinpfad herausgegeben. Der rund 100 Kilometer lange Wanderweg von Gernsbach bis nach Diersburg führt durch Weinberge und Obstanlagen wie hier bei Durbach.

Ortenauer Weinpfad
Neuer Wanderguide

Ortenau (st). Wander- und Weinliebhaber können sich freuen: Für den Ortenauer Weinpfad, der aktuell um zahlreiche neue Weinschleifen-Rundwege ergänzt wird, ist ein neuer umfangreicher Wanderguide erschienen. Die Neugestaltung wurde im Rahmen eines Naturpark-Förderprojektes gemeinsam vom Ortenaukreis, dem Landkreis Rastatt und dem Weinparadies Ortenau erarbeitet und finanziert. Tourismusbeauftragte Sandra Bequier„War der Platz für Informationen im bisherigen Faltflyer begrenzt, so ist der neue...

  • Ortenau
  • 14.02.20

Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Es geht um die Leberwurst

Normalerweise findet sich während der Fastenzeit weder Fleisch noch Wurst bei mir zu Hause. Schlicht deshalb, weil ich alle Jahre wieder von Aschermittwoch bis Ostern darauf verzichte. Das tue ich in diesem Jahr auch. Trotzdem habe ich jetzt ein paar Dosen Leberwurst und einige Landjäger eingelagert. Meine Horrorvorstellung: Die Fastenzeit ist vorbei und es gibt einen Leberwurst-Versorgungsengpass. Hat die keine andere Sorgen?Nun mag sich mancher fragen: Hat die Frau denn keine andere Sorgen?...

  • Ortenau
  • 27.03.20
Polizeipräsident Reinhard Renter

Polizeipräsident Reinhard Renter
Schwierige Zeiten für alle

Der Coronavirus ist eine besondere Herausforderung. Das gilt natürlich auch für die Polizeikräfte, wie Polizeipräsident Reinhard Renter darlegt. Sie wenden sich mit einem Aufruf an die Bürger? Es ist mir ein Anliegen, mich in dieser noch nie dagewesenen Ausnahmesituation persönlich an die Bürger zu wenden. Zunächst möchte ich allen meinen herzlichen Dank dafür aussprechen, dass sie sich in diesen schwierigen Zeiten an die einschneidenden Vorgaben der Landesregierung halten. Sie schützen damit...

  • Ortenau
  • 27.03.20

Eine Frage, Frau Schwarzer
Jeder darf teilnehmen

Über 150 Möpse werden mit ihren Besitzern am 23. Mai in Wolfach zum ersten Mopsfestival in der Ortenau erwartet. Über das Programm sprach Matthias Kerber mit der Initiatorin Silvia Schwarzer. Was ist alles während des Festivals geplant? Das Mopsfestival startet mit dem Mopstreffen im Schlosshof um 13 Uhr. Dann starten wir alle mit unseren Möpschen zur Mopsparade durch die Wolfacher Innenstadt. Anschließend geht es weiter mit dem gemütlichen Hock im Schlosshof. Für das leibliche Wohl ist...

  • Ortenau
  • 07.03.20

Fußnote - die Glosse im Guller
Mit Neugier Mars entdeckt

Was macht man so, wenn einem langweilig wird? Man macht Fotos. Das kann mit der modernen Technik jedem mal passieren. Und wenn man ausreichend Speicherplatz und eine Verbindung zum Heimatserver hat, auch viele – oder große, ganz große. So wie der Nasa-Rover Curiosity. Dieses ferngesteuerte Landfahrzeug mit dem feinsinnigen Namen "Neugier" hat nach einer Flugzeit von rund acht Monaten und einer zurückgelegten Entfernung von 228 Millionen Kilometern den Mars für sich entdeckt. Er hat auch...

  • Ortenau
  • 07.03.20

Fußnote, die Glosse im Guller
Ein Giftcocktail für 39,99 Euro

"Sie sind lebensmüde? Mit unserem Giftcocktail in den Geschmacksrichtungen Limette, Waldbeere und Ingwer-Mango für nur 39,99 Euro inklusive Versandkosten schlafen Sie für immer friedlich ein. Er ist übrigens auch für die vegane Ernährung geeignet." Ist eine solche Werbung völlig undenkbar? Hilfe zum SuizidWenn von Hilfe zum Suizid die Rede ist, denken die meisten an einen Liebesdienst an Patienten, die aus-therapiert sind. Deren Schicksal es ist, unter schrecklichen Schmerzen auf den Tod zu...

  • Ortenau
  • 29.02.20
Bettina Dürr, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin der AOK Südlicher Oberrhein

Eine Frage, Frau Dürr
Fasten ist ein guter Einstieg

Für die einen ist an Aschermittwoch alles vorbei, für die anderen geht es dann erst richtig los: die Fastenzeit. Neben der religiösen Tradition ist das Fasten eine Option, um sich mit dem eigenen Ernährungsverhalten auseinanderzusetzen. Ob Fasten sinnvoll ist und was es zu beachten gilt, erklärt Bettina Dürr, Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsberaterin der AOK Südlicher Oberrhein, im Gespräch mit Matthias Kerber. Ist das Fasten während der Fastenzeit für eine gesunden Ernährung sinnvoll?...

  • Ortenau
  • 28.02.20

Marktplatz

Schwarzwaldmilch Vertriebsleiter Jens Müller zieht Konsequenzen in der Krise.

Coronavirus: Außendienst zurückgezogen
Schwarzwaldmilch schützt Mitarbeiter

Freiburg (st). Vor dem Hintergrund der Corona-Krise zieht die FreiburgerMolkerei Schwarzwaldmilch aus Verantwortung ihren gesamten Außendienst ab. Die Betreuung des Lebensmitteleinzehandels und der Gastronomie erfolgt weiterhin über eine durchgehende telefonische Erreichbarkeit der Außendienstmitarbeiter aus dem Home-Office. „DieGesundheit hat in den aktuellen Zeiten die oberste Priorität. Wir schützen mit unserer Maßnahme nicht nur unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch...

  • Ortenau
  • 19.03.20
Simon Kaiser, Leiter für Aus- und Weiterbildung bei der IHK Südlicher Oberrhein

Coronavirus: Berufsschulen bleiben von Montag an geschlossen
IHK sagt Prüfungen größtenteils ab

Ortenau (st). Aufgrund vorsorglicher Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus werden alle Ausbildungsprüfungen (Zwischen- und Abschlussprüfungen) und Weiterbildungsprüfungen der IHKs bundesweit bis einschließlich 24. April abgesagt. Auch die Berufsschulen werden, ebenso wie Schulen und Kindertagesstätten, geschlossen. Schulen, Kitas sowie Berufsschulen werden aufgrund vorsorglicher Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus bis einschließlich 19. April geschlossen. Die...

  • Ortenau
  • 14.03.20
IHK-Präsident Dr. Steffen Auer hofft, dass das neue Fachkräfte-Einwanderungs-Gesetz Verbesserungen bringt.

IHK-Präsident Auer zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz
Weltweite Talentsuche als Chance ergreifen

Ortenau (st). Der Bedarf an Fachkräften ist und bleibt Thema Nummer eins bei den Unternehmen am südlichen Oberrhein. Mehr noch: Der Anteil der Unternehmen, die sich um fehlende Fachkräfte sorgen, stieg zuletzt wieder von 56 auf 62 Prozent an, so das Ergebnis der Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn. „Das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz kann hier Verbesserungen bringen“, hofft IHK-Präsident Dr. Steffen Auer mit Blick auf die Gültigkeit der neuen Regelungen ab 1. März 2020. Derzeit ist jeder...

  • Ortenau
  • 03.03.20
Die Projektverantwortlichen trafen sich in der Sparkassenzentrale, um die Schülerpotenzialanalyse 2020 zu beschließen: Thomas Bachlmayr, Teamleiter Berufs- und Studienberatung der Agentur für Arbeit Offenburg, Helmut Becker, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Sparkassenstiftung Offenburg/Ortenau und Lutz Thimm, Geschäftsführer des Instituts für Bildungs- und Karriereplanung Thimm (v. l.)

Schülerpotenzialanalyse für rund 400 Schüler
Gut gerüstet für Berufswahl

Ortenau (st). Die Sparkassenstiftung Offenburg/Ortenau und die Agentur für Arbeit Offenburgunterstützen mit der Schülerpotenzialanalyse erneut rund 400 Schüler in der Region bei der Berufs- und Studienwahl. Die Möglichkeiten bei der Wahl des Studiengangs oder des Ausbildungsberufs scheinen endlos vielfältig. Mit der Schülerpotenzialanalyse des Instituts für Bildungs- und Karriereplanung Thimm erhalten junge Leute Unterstützung für eine selbstständige Orientierung bei der Berufswahl. Finanziell...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Von links: Obermeister Marco Gehring, sein Vorgänger Egon Meffle, Hubert Benz und Enrico Nuvolin

Bildhauer- und Steinmetz-Innung
Egon Meffle übergibt an Marco Gehring

Ortenau (st). Die Bildhauer- und Steinmetz-Innung Ortenau hat einen neuen Obermeister. Bei der Generalversammlung wurde Steinmetz- und Steinbildhauermeister Marco Gehring aus Lahr an die Spitze der Innung gewählt. Der neue Obermeister Marco Gehring ist in einer Steinmetz- und Steinbildhauerfamilie aufgewachsen. In dritter Generation leitet er den Familienbetrieb in Lahr. Als künftige Ziele der Bildhauer- und Steinmetz-Innung Ortenau nannte Marco Gehring den Wandel in der Friedhofskultur...

  • Ortenau
  • 28.01.20
Von links: Jan Hellfritz (Geschäftsführer Aliseo GmbH), Dominik Fehringer (Geschäftsführer WRO GmbH), Yong Shen (Manager Huawei Deutschland), Thorsten Erny (Bürgermeister Gengenbach)

WRO-Informationsfahrt nach China
Arbeit trägt erste Früchte

Ortenau (st). Die Informationsfahrt der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) nach China vom vergangenen November trägt erste Früchte. Die WRO hatte mit einer 40-köpfigen Delegation mehrere chinesische Regionen bereist und dabei zahlreiche Kontakte in Unternehmen und Forschungszentren geknüpft. In Shenzen wurde die Ortenauer Delegation vom Präsidenten des Technologiekonzerns Huawei empfangen. Huawei beschäftigt weltweit 180.000 Mitarbeiter, davon 2.600 in Deutschland. Das Unternehmen ist in über 170...

  • Ortenau
  • 28.01.20

Extra

Simon Kaiser, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung der IHK Südlicher Oberrhein

BWIHK-Studie zeigt, wann Einkommen am größten sind
Verdienst nach Studium oder Lehre im Vergleich

Ortenau (st). Eine BWIHK-Studie belegt, dass eine berufliche Aus- und Fortbildung bis zum 60. Lebensjahr betrachtet ein höheres Einkommen bietet als ein Akademikerverdienst. 1,4 Millionen Euro – dieser Zahl entspricht der kumulierte Verdienst einer Person mit Ausbildung und anschließender Weiterbildung am Ende des Erwerbslebens. Diese Zahl fast gleichauf mit der eines Akademikerverdienstes. Jedoch haben erstere bis zum 60. Lebensjahr, und somit während des größten Teils ihres Berufslebens,...

  • Ortenau
  • 14.03.20
Gemeinsam im Team Probleme lösen, gehört zu den klassischen Aufgaben eines Assesment Centers

Accessment Center ist beliebtes Mittel bei Personalfindung
Nicht nur die Aufgaben werden hier bewertet

Ortenau (tf). Viele Unternehmen setzen für die Rekrutierung der besten Nachwuchstalente häufig auf so genannte Assessment Center. Dabei handelt es sich um ein Personalauswahlverfahren, bei dem die Bewerber auf ihre Eignung für die ausgeschriebene Stelle geprüft werden. Eine Einladung zu einem solchen Assessment Center führt oft zu Nervosität. Der Auswahltag beinhaltet verschiedene Aufgaben. Zu den typischen Inhalten gehören die Selbstpräsentation, ein Kompetenztest, Gruppendiskussionen und...

  • Ortenau
  • 14.03.20
Eine gute Bewerbung ist das beste persönliche Aushängeschild.

Zehn einfache Tipps, die es für eine gute Bewerbung zu beachten gilt
Genauigkeit und Seriösität stehen an oberster Stelle

Ortenau (tf). Bewerbungen stellen immer wieder eine große Herausforderung dar. Zehn Tipps sollen dabei helfen, eine gute Bewerbung zu gestalten. Zuerst einmal sollte man recherchieren: Was ist das für ein Unternehmen? Was reizt mich an der ausgeschriebenen Stelle? Dann geht es darum, den konkreten Ansprechpartner zu finden. Ist er nicht in der Ausschreibung genannt, kann man einfach im Unternehmen anrufen und nachfragen. Gut erkennbar, vollständig und seriös sollten in der Bewerbung die...

  • Ortenau
  • 14.03.20
Horst Sahrbacher sieht die Zukunft für Fachkräfte insgesamt positiv.

Interview mit Horst Sahrbacher, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit
Gehalt alleine ist kein Anreiz mehr für berufliche Tätigkeit

Ortenau (tf). Der Arbeitsmarkt ist ständig im Wandel. Wohin die Reise gehen kann, beantwortet der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, Horst Sahrbacher. Was sind die Herausforderungen der Zukunft? Die Reise wird mit Sicherheit dahin gehen, dass wir nicht wie in der Vergangenheit über Massenarbeitslosigkeit reden, sondern eher darüber, wie es uns gelingt, unsere Region zukunftsfähig zu halten. Uns beschäftigt die Frage, was wir tun müssen, damit sich der Standard, den wir...

  • Ortenau
  • 14.03.20
IHK-Präsident Dr. Steffen Auer

IHK-Präsident Steffen Auer zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz
Auch das Know-how aus Nicht-EU-Ländern gefragt

Ortenau (st). Der Fachkräftebedarf ist und bleibt Thema Nummer eins bei den Unternehmen am südlichen Oberrhein. Mehr noch: Der Anteil der Unternehmen, die sich um fehlende Fachkräfte sorgen, stieg zuletzt wieder von 56 auf 62 Prozent an, so das Ergebnis der Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn. „Das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz kann hier Verbesserungen bringen“, hofft IHK-Präsident Dr. Steffen Auer mit Blick auf die Gültigkeit der neuen Regelungen seit 1. März. Derzeit ist jeder fünfte...

  • Ortenau
  • 14.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.