Panorama
Von einem Buch fasziniert: Der kauzige, meist behutete Gengenbacher Kalligraf Waldemar Dahlke schreibt momentan am "Kleinen-Prinzen-Nummer-zwei" – und zwar von Hand.

Kalligraf Waldemar Dahlke liebt Tusche, Feder und Katzen
Ein richtig heller, aber oft unterschätzter Kopf

Gengenbach. Er ist Wassermann, Menschenfreund, Katzennarr, Empath – und er mag die niedrigintellektuelle Ergänzung zu seinem Vornamen "weil es im Wald geschah" aus lapidar-reimenden Stammtischpoeten-Mund überhaupt nicht. Waldemar Dahlke, Jahrgang 1958, ein aus Oberkirch stammender Gengenbacher, geht nicht nur deshalb immer "wohlbehutet" aus dem Haus. Denn ginge er hutlos, so "würde mich niemand erkennen". Darunter verbirgt sich ein heller, oft unterschätzter Kopf, ein Original, ein...

Nachrichten - Ortenau

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen Ortenau

Lokales

Ein Einkaufswagen voll mit Kassenbons? Wahrscheinlich für Händler, der Verbraucher muss ihn weiterhin nicht annehmen.

Ab Januar Kassenbonpflicht
Das gilt konkret

Ortenau (rek). Die Frage des Kassierers ist in vielen Geschäften bereits Routine: "Möchten Sie einen Kassenbeleg?" Die Antwort des Kunden lautet oft "Nein". Wozu ein Kassenbon, wenn man Kartoffeln, einen Laib Brot oder eine Glückwunschkarte kauft? Doch ab 1. Januar gilt die Belegausgabepflicht. Jede Registrierkasse muss einen Kassenbon ausdrucken, den der Kunde aber nicht mitnehmen muss. Neue Kassen, mehr Papier und zusätzlichen Personalaufwand schimpfen Händler und Gastronomen. "Mit diesen...

  • Ortenau
  • 14.12.19
Von links: Wolfgang Hermann, Bürgermeister Hausach, Hans-Jürgen Decker, Bürgermeister Ottenhöfen, Friedhilde Brucker, Klaus Lehmann, Johannes Dreier, Annerose Bauer, Markus Manfred Jung sowie Martin Obert

Arbeitskreis Alemannische Heimat
Ehrennadel für Friedhilde Brucker und Klaus Lehmann

Ortenau (st). Der Arbeitskreis Alemannische Heimat hat vier Ehrennadeln für Verdienste auf dem Gebiet der Heimatpflege verliehen. Bei einer Feierstunde in Ottenhöfen zeichnete Johannes Dreier, Abteilungsleiter des Regierungspräsidiums Freiburg, mit dem Vorsitzenden des Arbeitskreises, Martin Obert, unter anderem Friedhilde Brucker aus Hofstetten und Klaus Lehmann aus Hausach für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement aus. Friedhilde Brucker war jahrelang als Trachtentänzerin, Sängerin und...

  • Ortenau
  • 13.12.19

Arche Noah Ortenau
Förderstiftung wurde umbenannt

Ortenau (st). Die vormalige Förderstiftung des Diakonischen Werks im Ortenaukreis wurde umbenannt in Stiftung Arche Noah Ortenau und geht jetzt mit überarbeiteter Satzung und neuem Namen an den Start, heißt es in einer Pressemitteilung. Schirmherr der Stiftung ist der ehemalige Staatsminister Helmut Rau, der auf eine möglichst breite bürgerschaftliche Beteiligung am Aufbau der Stiftung setzt. Diakonisches WerkGefördert werden ausschließlich Aktivitäten und Projekte des Diakonischen Werks rund...

  • Ortenau
  • 13.12.19
Der neu gewählte CDU-Kreisvorstand: Simone Lenenbach, Michael Schüle, Kordula Kovac, Stephan Wintermeier, Volker Schebesta MdL, Marc-Manuel Armbruster, Jens Herbert, Felix Ockenfuß, Johannes Rothenberger

CDU Ortenau wählt neuen Kreisvorstand
Volker Schebesta als Vorsitzender bestätigt

Zell am Harmersbach (st). Beim Kreisparteitag wählten fast 200 anwesende Mitglieder der CDU-Ortenau im Kulturzentrum Obere Fabrik in Zell am Harmersbach den neuen Kreisvorstand. Dabei wurde der Offenburger Landtagsabgeordneten Volker Schebesta als Vorsitzender bestätigt. Die beiden Stellvertreter Kordula Kovac (Wolfach) und Johannes Rothenberger (Oberkirch) wurden ebenfalls wiedergewählt. Toni Vetrano zog sich aufgrund der hohen Arbeitsbelastung als Kehler OB zurück. Dafür kandidierte Jens...

  • Ortenau
  • 13.12.19

Tourismus-Website des Landratsamts
Internetauftritt neu gestaltet

Ortenau (st). Die Tourismusabteilung des Ortenaukreises hat ihren Online-Auftritt einem Relaunch unterzogen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Website www.ortenau-tourismus.de überzeugt ab sofort in neuem Design und durch intuitive Benutzerfreundlichkeit. Mit dem Relaunch wurde auch auf die weiter steigende Bedeutung der mobilen Nutzung reagiert, so sorgt das sogenannte „responsive Webdesign“ für ein optimiertes Nutzungserlebnis auf sämtlichen Endgeräten. Touristische Highlights„Mit der...

  • Ortenau
  • 12.12.19
Im Amateurbereich sind Schiedsrichter im Spiel auf sich alleine gestellt.

Attacken auf Schiedsrichter
Einzelfälle werden extremer

Ortenau (mak). Wenn über den Schiedsrichter nach dem Spiel nicht geredet wird, hat er einen guten Job gemacht, heißt es oft. In den vergangenen Wochen waren sie aber in aller Munde, vor allem im Amateurfußball. Das lag aber nicht an schlechten Leistungen der Spielleiter, sondern an den tätlichen Übergriffen auf sie, die eine besondere mediale Aufmerksamkeit nach sich zogen. Im Saarland und in Berlin haben sie gestreikt, um auf das Phänomen Gewalt gegen Schiedsrichter aufmerksam zu machen....

  • Ortenau
  • 10.12.19

Polizei

Bundespolizei
Fahndungsaktion im Grenzraum zu Frankreich

Ortenau. Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und Eigentumskriminalität, führte die Bundespolizeiinspektionen Offenburg laut Pressemeldung am Dienstag eine mehrstündige Fahndungsaktion im grenznahen Raum zu Frankreich durch. Zum Einsatz kam hierbei ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel aus Oberschleißheim, der mobile Kontrolleinheiten im Rahmen dieser speziellen Art von Schleierfahndung schnell und dynamisch...

  • Ortenau
  • 06.11.19

20.000 Euro ergaunert
Anrufe falscher Polizeibeamter und Enkeltrick

Mittelbaden. Seit Anfang der Woche gab es in der Region mehrere betrügerische Anrufe bei älteren Personen von vermeintlichen Polizisten oder Verwandten. Dabei meldeten sich Dutzende besorgte, aber auch aufmerksame Bürger und zeigten dies bei den örtlichen Revieren oder über Polizeinotruf an. In einem dieser Fälle gelang es den Betrügern laut Pressemeldung durch geschickte Gesprächsführung von einer Dame aus dem Raum Gengenbach über 20.000 Euro zu ergaunern. Hierbei erhielt die hoch betagte...

  • Ortenau
  • 16.10.19
Carsten-Henning Mattausch aus dem Landkreis Osnabrück wird vermisst.

Update: Vermisstenfahndung
Carsten-Henning Mattausch konnte aufgefunden werden

Update: Der Vermisste konnte zwischenzeitlich aufgefunden werden. Die Polizei bedankt sich für die mediale Unterstützung zu den Fahndungsmaßnahmen. Bühl-Kappelwindeck. Seit Donnerstag, 10. Oktober 2019, wird der 54 Jahre alte Carsten-Henning Mattausch aus dem Landkreis Osnabrück vermisst. Der 54-Jährige ist derzeit bei Familienangehörigen zu Besuch in Bühl. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Bei den eingeleiteten Suchmaßnahmen,...

  • Ortenau
  • 10.10.19

Polizei warnt
Telefonbetrüger treiben ihr Unwesen

Mittelbaden. Derzeit treiben dreiste Telefonbetrüger im Stadtkreis Baden-Baden, Landkreis Rastatt und im Ortenaukreis ihr Unwesen. Anrufe der noch unbekannten Betrüger auf Telefonen, überwiegend von Senioren, liefen diese Woche mehrfach ins Leere. Die Angerufenen hatten die zwielichtigen Absichten des Mannes am anderen Ende der Leitung durchschaut und die Polizei informiert. Dieser hatte sich als Polizeibeamter ausgegeben und versuchte mit erfundenen Geschichten zu angeblichen Einbrüchen im...

  • Ortenau
  • 06.09.19

Polizei
Hubschrauber sucht nach verdächtiger Person

Friesenheim (st). Am Donnerstag, gegen 10.42 Uhr, kreiste ein Hubschrauber des Polizeipräsidiums Offenburg über dem Bereich der Industriestraße in Friesenheim. Ein Zeuge hatte der Polizei einen Mann Mitte 20 gemeldet, der sich verdächtig nah an den Bahngleisen aufhielt, teilt die Pressestelle der Polizei Offenburg auf Anfrage mit. Nicht mehr gesichtet Die Polizeibeamten wollten sicherstellen, dass es sich bei dem Mann weder um einen Selbstmörder handelt noch, dass er in den Bahnverkehr...

  • Ortenau
  • 05.09.19
Dieses Plakat hing in Offenburg. Foto und Name der abgebildeten Person wurde von der Redaktion unkenntlich gemacht.

Landratsamt reagiert auf Plakataktion mit Strafanzeige
Unbekannte üben sich erneut in Psychoterror

Ortenau (ag). Wer Urheber der Aktion ist, scheint noch unklar zu sein. In jedem Fall aber sorgen die Plakate, die in Offenburg, Kehl und Oberkirch aufgehängt wurden, für Wirbel. Von der äußeren Aufmachung sehen sie aus wie Steckbriefe in Wild-West-Filmen. Abgebildet sollen der Landrat, der Ortenau-Klinikum-Chef und auch Kreisräte sein. Sie werden darauf als "maßgebliche Verursacher für Krankenhausschließungen und Verschwendung von Steuergeldern für die Agenda 2030" bezeichnet. Weiter wird mit...

  • Ortenau
  • 03.09.19
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Gerd Körber: Er kann es einfach nicht lassen

Genau wie vor einem Jahr zog der dreifache Europameister den Rennoverall aus und hängte den Rennhelm an den Nagel. Am Freitag endete die einjährige "Renn-Rente" für Gerd Körber – er ging dann erstmalig wieder auf Zeitenjagd. Kein Truck Grand Prix auf dem Nürburgring ohne "Mr. Truck Race". „Nachdem ich wusste, dass mein Race-Truck wieder von den Azubis aufgebaut wird, war klar, dass ich die Jungs nicht hängen lasse." Der Einsatz in diesem Jahr bleibt bei dem Gastspiel auf dem Nürburgring. Der...

  • Ortenau
  • 20.07.19

FUSSBALL: Wehen Wiesbaden schlägt Ingolstadt in der Relegation
Mit Offensivfußball in die 2. Bundesliga aufgestiegen

Wiesbaden (woge). Nach dem 3:2-Sieg beim FC Ingolstadt kannte der Jubel beim SV Wehen Wiesbaden keine Grenzen. Mit mutigem Offensivfußball schickten sie den Audi-Club zurück in die 3. Liga. Für die Hessen, die sich im Jahr 2007 vom SV Wehen 1926-Taunusstein zum SV Wehen Wiesbaden umbenannten, ist die 2. Bundesliga kein Neuland. In der Saison 2006/07 ist der SVWW unter Trainer Christian Hock und Steffen Vogler schon einmal aufgestiegen. In der ersten Saison erreichte man ein starken achten...

  • Ortenau
  • 01.06.19

FUSSBALL: Katastrophale Saison – 15 Chefcoaches in zehn Jahren
Drei Trainer konnten den VfB Stuttgart nicht retten

Stuttgart (woge). Während die "Eisernen" von Union Berlin nach dem torlosen Unentschieden euphorisch den Aufstieg in die Bundesliga feierten, herrschte beim VfB Stuttgart blankes Entsetzen. Die Schwaben hatten ihre letzte Chance für den Klassenerhalt verspielt und müssen jetzt, nach der katastrophlaen Saison, den sofortigen Wiederaufstieg im Visier haben. "Wenn ich unseren Kader heute sehe, ist klar: Der VfB Stuttgart wird mit dem Abstieg am Ende nichts zu tun haben – da lehne ich mich aus dem...

  • Ortenau
  • 01.06.19

FUSSBALL: Spannung pur
Bezirksliga und die Kreisligen A

Ortenau (woge). Am heutigen letzten Spieltag in der Bezirksliga und in den Kreisligen A fallen um 15 Uhr die letzten Entscheidungen um die beiden ersten Plätze. Während der souveräne Meister SV Oberwolfach ohne Druck gegen Seelbach spielen kann, ist die Vizemeisterschaft in der Bezirklsiga noch vakant. Um die streiten sich der Rangzweite SC Offenburg (65 Punkte) und der SV Oberschopfheim (63). Beide spielen daheim und der SCO hat mit dem Heimspiel gegen Schlusslicht Durbachtal II die besten...

  • Ortenau
  • 01.06.19
2 Bilder

Bruno Metzinger erhielt die silberne Ehrennadel.
Sportschützen ehren Bruno Metzinger

Renchen (es). Bei der Jahreshauptversammlung des Grimmelshausen Bogen Clubs am 23.03.2019 gab es für Bruno Metzinger, 2. Vorsitzender des GBC eine erfreuliche Überraschung. Am Ende der Veranstaltung wurde er von Peter Köppelmann – dem Vorsitzenden des Schützenvereins Appenweier in Vertretung für Klaus Stoffel, Kreisschützenmeister des südbadischen Sportschützenverbandes, für besondere Verdienste um das Schützenwesen mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.

  • Ortenau
  • 26.03.19

Punkten für den Klassenerhalt
Sonntagsspiele in der Landesliga

Ortenau (woge). Sowohl für den FSV Altdorf wie auch den SV Freistett stehen heute wichtige Spiele auf dem Programm. Beide stecken im Abstiegskampf und sollten gewinnen. Der FSV spielt gegen Sinsheim, das ebenfalls noch gegen den Abstieg kämpft. Schwerer wird die Aufgabe für den SV Freistett in der Begegnung gegen den SC Hofstetten, denn die Kinzigtäler haben durchaus noch Chancen oben anzugreifen.

  • Ortenau
  • 23.03.19

Freizeit & Genuss

Der Weg zum neuen Job...
Vorstellungsgespräch: Auf die richtige Vorbereitung kommt es an!

Wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, hat die erste Hürde bereits hinter sich gebracht und konnte mit seinen Bewerbungsunterlagen überzeugen. Doch während des Gesprächs mit dem potenziellen Arbeitgeber können auch unangenehme Fragen auftauchen, auf die nicht jeder sofort eine passende Antwort weiß. Deshalb ist eine ordentliche Vorbereitung besonders wichtig. Aber wie bereiten sich Bewerber am besten auf ein bevorstehendes Vorstellungsgespräch vor? Warum ist die richtige...

  • Ortenau
  • 10.12.19
In Frankreich gibt es eine Vielzahl an Käsesorten, zu denen Wein ausgezeichnet passt.

Frische und regionale Zutaten
Frankreich als Synonym für Genuss

Ortenau (gro). Für viele steht das Land Frankreich für gutes Essen. Die französische Küche hat seit dem 18. Jahrhundert die Kochkunst auch in anderen Ländern beeinflusst – lange allerdings nur an den Fürstenhöfen Europas. In Frankreich gab es die ersten Restaurants, in denen auch das Bürgertum gehoben speisen konnte. Gerade im 20. Jahrhundert beeinflussten die französischen Meisterköche ihre Kollegen auf der ganzen Welt. Zu den großen Namen zählen Auguste Escoffier, Paul Bocuse, Alain Ducasse...

  • Ortenau
  • 06.12.19
Ein perfekter Schokokuchen

Süßes aus Kakao
Alle lieben Schokolade

Ortenau (gro). Zart schmelzend und süß, so lieben wir sie: Schokolade ist ein Genussmittel im wahrsten Sinne des Wortes. Wichtigster Grundstoff für die Leckerei ist der Kakao. Schon vor 5.000 Jahren wurden Kakaobäume in Mexico gepflanzt, auf den Märkten wurde in Mittelamerika mit Kakaobohnen bezahlt und die Azteken stellten daraus ein bitteres Getränk her, dessen Genuss den Adligen, Priestern und Wohlhabenden vorbehalten war. "Xocolatl" hieß der Stoff aus dem die Träume waren. Die spanischen...

  • Ortenau
  • 29.11.19
Ein Klassiker: Einer italienischen Lasagne kann so gut wie keiner widerstehen.

Frisch aus Backofen
Glücklichmacher: Aufläufe sind Balsam für die Seele

Ortenau (gro). Gut geschichtet und mit einer schönen Kruste versehen – so sieht der perfekte Auflauf aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob auf diese Weise elegant Reste verwertet oder die Zutaten frisch für das leckere Gericht gekauft werden. Aufläufe werden im Backofen zubereitet und bestehen meist aus einer sättigenden Hauptzutat. Das können Kartoffeln, Nudeln, Reis, aber auch Getreide sein. Es gibt Aufläufe mit und ohne Fleisch, Fisch lässt sich genauso gut verwenden wie Gemüse. Es gibt sie...

  • Ortenau
  • 15.11.19
2 Bilder

Der Ursprung des Lebens: "Wasser"
In unseren Bächen und Flüssen fliest es wieder... Gott sei Dank

Laut WWF sind nur drei Prozent des Wassers auf der Erde Süsswasser, und nur ein Prozent ist für den Menschen tatsächlich verfügbar. Süsswasser ist das Element, das unseren Planeten Erde so besonders im Universum macht. Dank ihm ist alles Leben erst möglich geworden. Ohne Trinkwasser könnten wir nicht überleben. Doch diese besondere Ressource ist unter Druck – und mit ihr unzählige Ökosysteme, Arten und nicht zuletzt wir selbst. Deshalb sollten wir mit der Resource Wasser und somit auch mit...

  • Ortenau
  • 14.11.19
  •  1

Kosten reduzieren...
Richtig heizen im Winter: Einfacher Energie und Kosten sparen trotz Kälte

Wenn draußen die Temperaturen in Richtung Nullpunkt sinken, machen es sich die meisten Menschen am liebsten in der gemütlichen, warmen Wohnung bequem. Wer hierbei keine unnötige Energie verschwenden möchten, sollte unbedingt einiges beachten, denn falsches Heizen kann den Geldbeutel stark belasten. Aber wie werden die Räume im Winter richtig geheizt und welche Auswirkungen kann falsches Heizen haben? Warum ist das richtige Heizen im Winter so wichtig und welche Auswirkungen kann ein...

  • Ortenau
  • 13.11.19

Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Wenn Katzen an die Leine müssen

Mancher Katzenfreund hat ein neues Feindbild. Eigentlich zwei: Arie Trouwborst und Han Somsen. Die beiden niederländischen Forscher fordern nämlich Hausarrest für Katzen. Ausgang soll Miezen nur noch an Leinen erlaubt sein. Damit soll verhindert werden, dass sie Jagd nach Vögeln und Kleintieren machen. Schade, dass Lucky das nicht mehr erleben durfte. Er hätte die beiden für den Nobelpreis vorgeschlagen. Kampfgeist eines WerwolfsLucky hieß mein inzwischen leider verstorbener Hund. Selbst im...

  • Ortenau
  • 13.12.19
  •  1

Ansichtssache: Gewalt gegen Schiedsrichter
Null Toleranz mit den Tätern

Im Grunde hören sich die 0,5 Prozent der Spiele, bei denen der Schiedsrichter ein besonderes Vorkommnis in den Spielberichtsbogen einträgt, wenig dramatisch an. Betrachtet man allerdings die absoluten Zahlen, sieht die Sache schon wieder anders aus.  Wenn es demnach 2017/18 fast 6.300 Spiele gab, die von einer irgendwie gearteten "Störung" betroffen waren, heißt das, dass es jedes Wochenende im Jahr rund 120 Spiele gab, bei denen es zu Gewalt, Bedrohungen, Diskriminierungen und verbalen...

  • Ortenau
  • 12.12.19

Fußnote, die Glosse im Guller
"PISA": Hilfe, andere sind besser!

Deutschland schämt sich einmal mehr für sein Bildungssystem. Es ist auch wirklich zum Weinen: Unsere Schüler schlossen bei der "PISA"-Studie nur überdurchschnittlich ab. Es gibt aber Staaten, die bessere Ergebnisse vorweisen können. Deshalb fühlen wir uns jetzt im Land der Dichter und Denker als Deppen. Schuld sind die MigrantenSchuld an diesem schrecklichen Ergebnis sind natürlich vor allem die Migranten. Mensch Merkel, was hast du uns mit deiner Willkommenskultur nur eingebrockt! Jetzt haben...

  • Ortenau
  • 06.12.19
Der Renchener Liedermacher Berthold Bier braucht für seine Auftritte nicht mehr als seine Gitarre und einen Hocker.

Berthold Bier ist Liedermacher und Maler mit Leidenschaft
Gradliniges und Braves sind gar nicht sein Ding

Renchen. „Berthold, ein Lied!“, heißt es von vorne bei der einstündigen Autofahrt zum Opa. Und der Kleine singt mit seinen beiden Brüdern hinten im Fahrzeug und gibt den Ton an. Während des Besuchs beim Großvater werden dann die Lieder von diesem familiären Trio regelmäßig aufgeführt – und die Liebe zu Liedern ist geboren. Diese Autofahrten bereiten in der Tat eine musikalische Karriere vor, die so weder geplant noch vorauszusehen ist. Berthold Bier, Jahrgang 1953, beginnt mit 15 Jahren...

  • Ortenau
  • 29.11.19

Im Grunde...
Stichwort Impfpflicht

...sind die Ergebnisse unserer Umfragen auf den Stadtanzeiger-Titelseiten natürlich nie repräsentativ. Jeder der Lust hat, kann auf stadtanzeiger-ortenau.de abstimmen. Trotzdem hat mich das Ergebnis unserer Umfrage zur Impfpflicht in seiner Eindeutigkeit diesmal erstaunt. Ein Gegner von Entmündigung382 Menschen haben sich geäußert zu der Frage: "Ist die beschlossene Impfpflicht eine gute Idee?" Nur 14 haben haben gestimmt für: "Die gesetzliche Pflicht ist unabdingbar für die...

  • Ortenau
  • 26.11.19

Hildegard von Bingen soll in ihren Visionen in direkter Verbindung mit Gott gestanden haben. Als Heilerin weist sie noch heute Wege zur Gesundung, wenn die Mittel der Schulmedizin versagen.
Das Mysterium Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen gehört zu den eindrucksvollsten Persönlichkeiten des Mittelalters. Zusammen mit Katharina von Siena, Teresa von Avila und Therese von Lisieux zählt sie zu den einzigen vier Frauen, die im Heiligenkalender verzeichnet sind. Die Mystikerin war eine frühe Universalgelehrte, die ihre Kraft in der Kommunikation mit Gott fand. In einer Vision erhielt sie den Auftrag, die Welt von ihren Eingebungen zu unterrichten. Fortan schrieb sie ihre Werke nieder, die bis heute ihren Zauber...

  • Ortenau
  • 25.11.19

Marktplatz

Ab Sonntag gilt der Jahresfahrplan 2020.

Zeitänderungen um 20 bis 30 Minuten
Neue SWEG-Fahrpläne

Ortenau (st). Für den Schienen- und Omnibusverkehr der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) tritt am Sonntag, 15. Dezember, der Jahresfahrplan 2020 in Kraft. Alle SWEG-Taschenfahrpläne werden zu diesem Zeitpunkt neu herausgegeben und sind spätestens ab Mitte Kalenderwoche 50 kostenlos bei den SWEG-Dienststellen, in den Schienenfahrzeugen und Omnibussen, den sonst bekannten Stellen sowie auf der Website www.sweg.de erhältlich beziehungsweise einsehbar. Einige Fahrtzeiten der Züge und Busse...

  • Ortenau
  • 10.12.19
Der neu gewählte Vorstand der Handwerkskammer Freiburg (v.l.n.r.): Friedrich Sacherer, Christof Burger, Bernd Wölfle, Präsident Johannes Ullrich, Frank Hug, Rafael Gerber, Ferrit Kellouche, Michael Schwab; der neu gewählte Vizepräsident Arbeitnehmer René Gammerdinger konnte leider nicht am Fototermin teilnehmen.

Handwerkskammer hat gewählt:
Johannes Ullrich bleibt Präsident

Freiburg (st). Johannes Ullrich bleibt Präsident der Handwerkskammer Freiburg. Die neu konstituierte Vollversammlung der Kammer wählte den 57-jährigen Maler- und Lackierermeister aus Freiburg in dieser Woche einstimmig für fünf weitere Jahre zum Präsidenten. Ullrich bekleidet das höchste Ehrenamt des südbadischen Handwerks seit 2014. Christof Burger, Bauunternehmer aus Waldkirch, wurde erneut zum Vizepräsidenten der Arbeitgeber-Seite gewählt. Neuer Vizepräsident der Arbeitnehmer-Seite ist...

  • Ortenau
  • 21.11.19

Unternehmer-Frühstück
Tourismus und Wirtschaft

Mittleres Kinzigtal (st). Lokale Unternehmer trafen sich mit dem Team der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald und deren Bürgermeister zu einem Frühstück. Nach einer kurzen Präsentation über die Tätigkeiten der touristischen Marketingplattform Mittlerer Schwarzwald ging Lothar Kimmig auf konkrete Beispiele ein, wie Wirtschaft und Tourismus mit gemeinsamen Projekten gegenseitig voneinander profitieren können. Ideen von einem gemeinsamen Genusspaket der Region bis über die gegenseitige...

  • Ortenau
  • 05.11.19
Die Landessieger aus dem Kammerbezirk der Handwerkskammer Freiburg erhielten ihre Urkunden aus den Händen von Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold (l.). Kammerpräsident Johannes Ullrich (2. v. r.) und der Freiburger PLW-Beauftragte Achim Leonhardt (r.) gratulierten.

Auch Ortenauer dabei
Handwerkerelite des Landes geehrt

Rust (st). Die junge Handwerkselite des Landes wurde für ihre Leistungen geehrt. Insgesamt errangen 92 Landessieger im Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ und fünf Preisträger im Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“ die Siegerplätze. Die Sieger erhielten von Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold im Europa-Park Dome Urkunden. Rund 400 Gäste feierten die besten Gesellen Baden-Württembergs in festlichem Rahmen. Handwerkskammer FreiburgAus dem Kammerbezirk der...

  • Ortenau
  • 05.11.19

Für den guten Zweck
Ehrmann-Einrichtungshäuser sammeln Brillen

Ortenau (st). Seit diesem Jahr steht auch im neuen Ehrmann-Einrichtungshaus in Rastatt eine Sammelkommode für Brillen, die nicht mehr gebraucht werden. Insgesamt konnte Ehrmann mit Unterstützung der Kunden so in zwei Jahren bisher über 20.000 Brillen sammeln. In allen Ehrmann-Einrichtungshäusern werden alte Brillen für die Organisation „Brillen ohne Grenzen“ gesammelt. Die gesammelten Brillen werden geputzt, nach Dioptrien sortiert und an Bedürftige in 56 Länder der Welt verteilt.

  • Ortenau
  • 22.10.19

50. Jugendwettbewerb „jugend creativ“
Volksbank ruft zu Kreativität auf

Ortenau (st). Die Volksbank in der Ortenau ruft Kinder und Jugendliche zur Teilnahme am 50. Jugendwettbewerb „jugend creativ“ zum Thema „Glück ist…“ auf. Kinder und Jugendliche aus sieben europäischen Ländern können in Bildern und Kurzfilmen ihrer Kreativität bei der Jubiläumsrunde freien Lauf lassen und zeigen, was Glück für sie persönlich bedeutet. „Jedes Jahr werden in den Zweigstellen unserer Bank mehr als 1.500 Beiträge eingereicht. Das beeindruckt und zeigt, dass der Wettbewerb eine...

  • Ortenau
  • 16.10.19

Extra

Energiesparen in der Adventszeit?
Ansichtssache

Stichwort elektrische Weihnachtsbeleuchtungt: Für die einen gehört sie einfach zum Advent, für die anderen ist sie in Bezug auf den Klimawandel überflüssige Energievergeudung. Wie sehen das unsere Leser? Es kann abgestimmt, aber auch kommentiert werden. 

  • Ortenau
  • 26.11.19
  •  1
Wenn Pflege beantragt wird, muss man sich an die Fristen halten.

Organisatorische und finanzielle Hilfe
Welche Fristen sind bei der Beantragung von Pflegeleistungen zu beachten?

Alter, Krankheit, Unfall: Es gibt viele Situationen, aufgrund derer Menschen pflegebedürftig werden und auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Häufig übernehmen Angehörige die Pflege, doch nicht immer ist das möglich. Eine andere Option ist, einen Pflegedienst zu beauftragen oder in ein Pflegeheim zu ziehen. Egal für welche Variante man sich entscheidet – bei der Pflegekasse können Betroffene organisatorische und finanzielle Hilfe beantragen. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg...

  • Ortenau
  • 13.11.19
Dominik Fehringer

WRO-Geschäftsführer Dominik Fehringer
"Ortenau ist industrielles Kraftzentrum"

In der Ortenau lässt es sich nicht nur gut leben, sondern auch arbeiten. "Sie ist der industriestärkste Landkreis am Oberrhein und die Heimat zahlreicher weltmarktführender Industriebetriebe", so die Wirtschaftsregion Ortenau, kurz WRO genannt. Die WRO ist ein Netzwerk aus 53 Städten und Gemeinden, dem Landkreis, den Sparkassen und Volksbanken, den Kammern und 170 der größten und innovativsten Unternehmen. Geschäftsführer Dominik Fehringer erklärt im Gespräch mit Anne-Marie Glaser, was die...

  • Ortenau
  • 12.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.