Nachrichten - Ortenau

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen Ortenau
Lokales

26-Neu-Infektionen am Donnerstag
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 31,8

Ortenau (st). 26 der am Donnerstag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise hat das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der vergangenen sieben Tage bei 137 bestätigten Neuinfektionen 31,8. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Baden-Württemberg bei 48,8 (alle Werte Stand 25.02.2021, 16 Uhr; LGA). Die vom Landesgesundheitsamt bestätigten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Achern (1),...

Lokales
Nach dem Lockdown soll das Leben in das Herz von Offenburg zurückkehren. Nach dem Lockdown soll das Leben in das Herz von Offenburg zurückkehren. Nach dem Lockdown soll das Leben in das Herz von Offenburg zurückkehren.

Stadt Offenburg will Handel stützen
Aktionen nach dem Lockdown geplant

Offenburg (st). Wenn der Neustart für den Einzelhandel und die Gastronomie kommt, ist die Stadt Offenburg gerüstet: „Wir tun alles, was wir tun können, um wieder Leben in die Innenstadt zu holen“, betont der städtische Marketingchef Stefan Schürlein. Sein Team und er setzen dabei auf kleinere Aktionen, die für eine kontinuierliche Belebung sorgen sollen. so die Stadt in einer Pressemitteilung. Ein Vorhaben, das die volle Zustimmung von Oberbürgermeister Marco Steffens hat. „Unsere Gastronomie...

Lokales
Jörn Hinrichsen (v. l.), Reinhard Renter sowie Wolfgang Jaeger stellten das Zahlenwerk für das vergangene Jahr vor. Jörn Hinrichsen (v. l.), Reinhard Renter sowie Wolfgang Jaeger stellten das Zahlenwerk für das vergangene Jahr vor. Jörn Hinrichsen (v. l.), Reinhard Renter sowie Wolfgang Jaeger stellten das Zahlenwerk für das vergangene Jahr vor.

Sexualdelikte sind Sorgenkind
Kriminalitätsstatistik: Positiver Trend

Ortenau (mak). „Das vergangene Jahr war durch die Pandemie ein einzigartiges Jahr“, sagte Polizeipräsident Reinhard Renter bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2020 für den Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg am vergangenen Freitag. Einzigartig hinsichtlich deutlicher Rückgänge „mit historischer Größe“ bei verschiedenen Delikten. So registrierten die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg bei den Straftaten insgesamt, bei der Aufklärungsquote, bei Diebstahl,...

Lokales
Reger Betrieb herrscht im Impfzentrum in der Messe Offenburg.Reger Betrieb herrscht im Impfzentrum in der Messe Offenburg.Reger Betrieb herrscht im Impfzentrum in der Messe Offenburg.
2 Bilder

Seit Freitag wird Astrazeneca verabreicht
Impfzentrum nimmt Fahrt auf

Offenburg (gro). Am 27. Dezember starteten die Corona-Impfungen in der Ortenau: Zunächst mit mobilen Impfteams, dann wurde das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) in der Messe Offenburg in Betrieb genommen. Mitte Januar kamen die beiden Kreisimpfzentren (KIZ) in Offenburg und Lahr dazu. Schon nach kurzer Zeit entschieden sich die Messe Offenburg als Betreiber des ZIZ und das Landratsamt Ortenaukreis als Betreiber des KIZ am Standort Offenburg zusammenzuarbeiten und die Synergieeffekte zu nutzen. "Es...

Panorama
Der Baum als Abschiedsgeschenk erinnert Edeltraut Böhler an das gemeinsame Wachsen in den vergangenen Jahren des heutigen Frauen- und Familienzentrums. Der Baum als Abschiedsgeschenk erinnert Edeltraut Böhler an das gemeinsame Wachsen in den vergangenen Jahren des heutigen Frauen- und Familienzentrums. Der Baum als Abschiedsgeschenk erinnert Edeltraut Böhler an das gemeinsame Wachsen in den vergangenen Jahren des heutigen Frauen- und Familienzentrums.

Edeltraut Böhler im Einsatz für Frauenrechte
Einzelkämpferin strickte ein Netzwerk

Kehl. "Mein Ansatz ist nicht, dass ich weiß, was Frauen wollen. Mich interessiert, wo sie stehen und welche Unterstützung sie brauchen." Edeltraut Böhler hat 1992 das Frauen- und Mütterzentrum in Kehl als Leiterin aufgebaut und das heute bestehende Netzwerk auf die Beine gestellt. Nach 28 Jahren ist sie in Ruhestand getreten von ihrer Arbeit im Frauen- und Familienzentrum, wie es jetzt heißt. "Von Anfang an ein Traumjob" "Für mich war das von Anfang an ein Traumjob", berichtet die studierte...

Lokales

Verkehr ist eines der Themen, um das sich die Kandidaten in der kommenden Legislaturperiode kümmern wollen.
6 Bilder

Wahlkreis Kehl
Bewerber wollen vielfältige Themenkomplexe anpacken

Ortenau (mak). In der vergangenen zwei Guller-Ausgaben haben wir die Kandidaten der Wahlkreise Lahr und Offenburg der fünf im baden-württembergischen Landtag vertretenen Parteien kurz vorgestellt. In dieser Woche geht es weiter mit dem Wahlkreis 52 Kehl. Neben persönlichen und biografischen Daten, verraten die fünf Wahlkreiskandidaten ihre drei Topthemen für die kommende Legislaturperiode. Bei der vergangenen Landtagswahl im Jahr 2016 lag die Wahlbeteiligung bei 66,5 Prozent. Das Direktmandat...

  • Ortenau
  • 26.02.21
Jörn Hinrichsen (v. l.), Reinhard Renter sowie Wolfgang Jaeger stellten das Zahlenwerk für das vergangene Jahr vor.

Sexualdelikte sind Sorgenkind
Kriminalitätsstatistik: Positiver Trend

Ortenau (mak). „Das vergangene Jahr war durch die Pandemie ein einzigartiges Jahr“, sagte Polizeipräsident Reinhard Renter bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2020 für den Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg am vergangenen Freitag. Einzigartig hinsichtlich deutlicher Rückgänge „mit historischer Größe“ bei verschiedenen Delikten. So registrierten die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg bei den Straftaten insgesamt, bei der Aufklärungsquote, bei Diebstahl,...

  • Ortenau
  • 26.02.21

26-Neu-Infektionen am Donnerstag
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 31,8

Ortenau (st). 26 der am Donnerstag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise hat das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der vergangenen sieben Tage bei 137 bestätigten Neuinfektionen 31,8. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Baden-Württemberg bei 48,8 (alle Werte Stand 25.02.2021, 16 Uhr; LGA). Die vom Landesgesundheitsamt bestätigten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Achern (1),...

  • Ortenau
  • 26.02.21

31 Neu-Infektionen am Mittwoch
Inzidenz deutlich unter dem Landeswert

Ortenau (st). 31 der am Mittwoch vom Gesundheitsamt des Ortenaukreis ermittelten positiven Labornachweise hat das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der vergangenen sieben Tage bei 139 bestätigten Neuinfektionen 32,3. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Baden-Württemberg bei 47,6 (alle Werte Stand 24.02.2021, 16 Uhr; LGA). Die vom Landesgesundheitsamt bestätigten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Achern (1),...

  • Ortenau
  • 25.02.21

Inzidenz weiter unter 50
27 Infektionen in Wolfacher Pflegeheim

Ortenau (st). 49 der am Dienstag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises ermittelten positiven Labornachweise hat das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der vergangenen sieben Tage bei 149 bestätigten Neuinfektionen 34,6. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Baden-Württemberg bei 45,5 (alle Werte Stand 23.02.2021, 16 Uhr; LGA). In einem Wolfacher Altenpflegeheim sind 27 Bewohner und sechs Mitarbeiter positiv auf SARS-CoV-2...

  • Ortenau
  • 24.02.21

Programm zur städtebaulichen Erneuerung
4,7 Millionen Euro für die südliche Ortenau

Ortenau (st). 4,7 Millionen Euro Bundeszuschüsse fließen im Jahr 2021 in städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen in die südliche Ortenau, wie Bundestagsabgeordneter Peter Weiß jetzt bekanntgeben konnte. An der Spitze liegen die Fördersummen von je 900.000 Euro für Erhöhungen der Finanzhilfen für die bereits laufenden Maßnahmen Kanadaring in Lahr und Ortsmitte von Rust. Ebenfalls erhöht werden die Zuschüsse für die bereits laufenden Maßnahmen der nordwestlichen Vorstadt in Ettenheim mit 500.000...

  • Ortenau
  • 24.02.21

Polizei

Vier mutmaßliche Drogendealer in Haft
Schlag gegen Rauschgifthandel

Ortenau (st). Der umfangreichen und akribischen Ermittlungsarbeit der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg war es Anfang Februar zu verdanken, dass dem florierenden Rauschgifthandel von vier Männern aus der Ortenau im Alter zwischen 20 und 35 Jahren sowie eines ihrer mutmaßlichen Lieferanten, eines 35-Jährigen aus Straßburg, ein Ende gesetzt werden konnte, so die Polizei. Die amtsbekannten Männer seien bereits im September vergangenen Jahres in den Fokus der Ermittler der Kriminalpolizei und...

  • Ortenau
  • 23.02.21

Anruf einer falschen Ärztin
Betrüger täuschen einen Impftermin vor

Mittelbaden (st). Das Polizeipräsidium Ortenaukreis warnt vor unlauteren Anrufen in Bezug auf die Corona-Impfungen. Eine ältere Dame habe am Montagmorgen, 22. Februar, einen Anruf erhalten, bei dem ihr mitgeteilt worden sei, dass sie am Dienstag einen Termin im Impfzentrum in Offenburg habe. Dafür werde sie zu Hause abgeholt. Die Anruferin, die sich als Ärztin ausgegeben habe, habe erklärt, dass der Fahrdienst zuerst mit der Dame zur Bank fahren werde, da sie das Taxi und die Impfung vorerst...

  • Ortenau
  • 22.02.21
Kreisbrandmeister Bernhard Frei macht auf den Europäischen Notruf 112 aufmerksam.

Kreisbrandmeister zu europaweiter Notrufnummer
Aktionstag des Notrufs 112

Ortenau (st). Am heutigen Donnerstag, 11. Februar, dem 11.2., ist der europäische Tag des Notrufs: 112 lauten die drei Ziffern, die nicht nur in Deutschland Leben retten können. Schon seit 1991 gilt die Notrufnummer europaweit. Um auf die lebensrettende Nummer aufmerksam zu machen, haben die Verantwortlichen in 2009 einen Aktionstag ins Leben gerufen. 112 gilt in 38 Staaten Europas „Es ist uns wichtig, immer wieder darüber zu informieren, dass die 112 im Notfall in 38 Staaten Europas gewählt...

  • Ortenau
  • 11.02.21
  • 3

Mittwoch-Bilanz des Polizeipräsidiums
14 Unfälle durch Schneeglätte

Ortenau (st). Witterungsbedingt kam es am Mittwoch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg wiederum zu etwa 14 Unfällen mit einem Gesamtschaden von rund 40.000 Euro - verletzt wurde ausnahmslos niemand. Gleich mehrere Unfälle ereigneten sich im Ortenaukreis. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn kam unter anderem ein Kleintransporter in Oppenau gegen 16.30 Uhr ins Rutschen und blieb im Bereich der L92 in einem dortigen Steingraben stecken. Jedoch konnte der Wagen schnell...

  • Ortenau
  • 11.02.21

Verkehr bei Eis- und Schneeglätte
30 Unfälle - meist mit Blechschäden

Ortenau (st). Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg kam es am Mittwochmorgen vermehrt zu Verkehrsunfällen. So wurden am Vormittag über 30 Unfälle, hauptsächlich mit Blechschäden, registriert. Für viele davon war die derzeitige frostige Wetterlage mit Eis-und Schneeglätte ursächlich. Durch Schneeglätte im Wassertümpel gelandet Ein Autofahrer in Oberkirch kam gegen 5 Uhr am Kreisverkehr zur L89 vermutlich aufgrund von Schneeglätte von der Fahrbahn ab. Hierbei blieb der...

  • Ortenau
  • 10.02.21

Erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr
Mehrere witterungsbedingte Unfälle

Ortenau (st). Am Montag kam es im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg witterungsbedingt zu mehreren Unfällen. Mit Sommerreifen ins Schleudern geraten So geriet um 22 Uhr ein Autofahrer auf der A5 ins Schleudern. Seine `abgefahrenen´ Sommerreifen hatten auf der regennassen und teils winterlichen Fahrbahn den Halt verloren. Das Fahrzeug drehte sich mehrfach um die eigene Achse und kam quer auf der Straße zum Stillstand. Ein nachfolgender Fahrer konnte nicht mehr bremsen und traf den Wagen...

  • Ortenau
  • 09.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

FUSSBALL: SBFV-Verbandsvorstand will die Spielzeit bis zum 30. Juni beenden
Varianten zur Fortsetzung der aktuellen Saison beschlossen

(fw). Der Verbandsvorstand des Südbadischen Fußballverbandes hat am Freitag, den 19.02.2021 den Rahmen für die Fortsetzung der Saison 2020/21 weiter angepasst. Das Bestreben ist weiterhin, die Saison mit Auf- und Absteigern abzuschließen und zu werten. Kann die Vorrunde in Staffeln mit 11 oder mehr Mannschaften bis zum 30. Juni 2021 nicht fertig gespielt werden, wird die Spielzeit grundsätzlich in allen Staffeln des Herren-, Frauen- und Jugendspielbetriebs jeweils annulliert. Entscheidend sind...

  • Ortenau
  • 20.02.21
Olympiasiegerin Sara Kolak beim Speerwurfmeeting in Offenburg.
2 Bilder

Pandemie unterbricht zum zweiten Mal in 2021 – Fortsetzung ist derzeit ungewiss
Corona diktierte in diesem Jahr den Sport in der Region

Für die Sportler aus der Ortenau geht in wenigen Tagen ein überaus schwieriges Sportjahr zu Ende. So wie im Frühjahr wie auch derzeit hat die Corona-Pandemie die Regie bei den Sportveranstaltungen übernommen und sorgt erneut für ein Szenario mit ungewissem Ausgang, wie es in der Saison 2019/20 der Fall war. Da mussten die Spiele in der Verbands- und Landesliga nach 18 von 30 Spieltagen eingestellt werden. In der Oberliga Baden-Württemberg konnten sogar nur 21 von 34 Spieltage absolviert werden....

  • Ortenau
  • 23.12.20
Südbadens Amateurfußballer warten sehnsüchtig darauf, dass endlich wieder gespielt werden darf.

FUSSBALL: alternativer Spielmodus nach Ende der Vorrunde
SBFV legt Varianten für Saisonfortsetzung fest

Auch wenn derzeit noch nicht absehbar ist, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, hat der SBFV-Verbandsvorstand Entscheidungen zum weiteren Vorgehen zur Beendigung der Spielzeit 2020/2021 getroffen. Im Rahmen der letzten Sitzung wurden Entscheidungen zum Fortgang der Saison getroffen. Der Verbandsvorstand war sich einig, dass in den Staffeln mit 15 und mehr Mannschaften die Saison nicht mehr mit Vor- und Rückrunde gespielt werden kann. Die behördlichen Beschränkungen bis...

  • Ortenau
  • 08.12.20

FUSSBALL: SBFV setzt den Spielbetrieb bis Jahresende aus
Amateur-Kicker haben ab sofort Winterpause

Freiburg (tk). Der Verbandsvorstand des Südbadischen Fußballverbandes hat beschlossen, dass der Spielbetrieb in Südbaden bis zum Jahresende 2020 ausgesetzt wird. Damit beginnt die Winterpause bereits jetzt und die Vereine bekommen Planungssicherheit bezüglich des Spielbetriebs im Jahr 2020. Nach aktuellem Stand ist bis zum 30. November 2020 kein Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurfußball in Baden-Württemberg gestattet. Aus diesem Grund wurden bereits alle Spiele im Verbandsgebiet am...

  • Ortenau
  • 10.11.20
Der FV Schutterwald (grünes Trikot) hat nach dem Heimsieg gegen Aufsteiger SV Niederschopfheim derzeit Oberwasser.

FUSSBALL-LANDESLIGA: FV Schutterwald peilt Dreier an
Kellerkinder prüfen die direkten Konkurrenten

Ortenau (jörg). Glücklich waren Mannschaft und Verantwortliche des FSV Altdorf nach dem Sieg beim Lokalrivalen FV Langenwinkel. Wie wichtig der Dreier war, zeigt ein Blick auf die Tabelle. Denn einige Konkurrenten im Tabellenkeller konnten am jüngsten Spieltag punkten. “Das war ein immens wichtiger Sieg. Im Vorfeld hatten wir mit einem Remis geliebäugelt, dass es dann drei Punkte wurden umso erfreulicher. Diesen Schwung müssen wir nun mitnehmen gegen Ottersweier. Die Gäste siegten überraschend...

  • Ortenau
  • 17.10.20
Torjäger Lionel Labad wird dem Aufsteiger SV Niederschopfheim auch gegen den FV Würmersheim fehlen.

FUSSBALL-LANDESLIGA: Die Verfolger wollen nachlegen
Landesliga-Duelle mit der besonderen Würze

Ortenau (jörg). Aufsteiger SV Niederschopfheim hat sich für die erste Saisonniederlage gegen den SV Stadelhofen mit einem 4:1 Erfolg beim TuS Oppenau rehabilitiert. Trainer Dominic Künstle zog ein durchweg positives Fazit. Zumal vier Leistungsträger verletzungsbedingt ausfielen. "Wichtig aus unserer Sicht war, dass wir unsere Ausfälle gut kompensieren konnten. Mit dem FV Würmersheim kommt eine Mannschaft, deren Ergebnisse uns nicht blenden dürfen. Zumal der Gegner im Pokal den SC Lahr mit 1:0...

  • Ortenau
  • 03.10.20

Freizeit & Genuss

Winzer und Winzergenossenschaften bereiten sich auf das neue Weingesetz vor. Die Verbraucher müssen sich auf neue Bezeichnungen einstellen.

Neues Weinrecht
Je genauer die Herkunft, desto höher die Qualität

Ortenau (ds). Wer bislang beim Weinkauf beim Weinkauf auf die Prädikatsbezeichnung wie Spätlese oder Kabinett geachtet hat, muss sich künftig umstellen: Mit der Reformierung des Weingesetzes steht nicht mehr die Rebsorte, sondern die geografische Herkunft im Mittelpunkt. Das heißt: Je genauer die Herkunft, desto höher ist die Qualität. So wird – mit einer Übergangsfrist bis 2025 – dann unterschieden zwischen Lagen-, Orts- und Gutswein. Ziel ist es, den Winzern bessere Vermarktungschancen und...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Linsen gibt es in vielen Größen und Farben.

Hülsenfrüchte schmecken nicht nur an Fastnacht
Leckere Eiweißpakete

Ortenau (gro). Hülsenfrüchte haben eigentlich das ganze Jahr Saison: Aber bedingt durch den Brauch an Fastnacht Bohnensuppe zu essen, sind sie gerade – zumindest in der Ortenau – in aller Munde. Sie sind sehr nährstoffreich: Der Eiweißgehalt ist hoch, zudem sind sie reich an Stärke und Fett. Deshalb sollten sie auf dem Speisenplan eines jeden Veganer oder Vegetarier stehen. Sie enthalten eine große Menge an Ballaststoffen, aber auch viele Vitamine. Erwähnenswert sind dabei die B-Vitamine wie...

  • Ortenau
  • 12.02.21
Warm aus dem Ofen schmecken Pasteten am besten.

Tarte, Quiche und Pie haben innere Werte
Außen knusprig, innen saftig

Ortenau (gro). Sie schmecken sowohl warm als auch kalt und sind ideal als leckere Vorspeise, aber auch als kleines Gericht: Die Rede ist von Quiches, Tartes und Pies. Eines haben alle diese Köstlichkeiten – ob aus Frankreich oder Großbritannien stammend – gemeinsam: Sie kombinieren einen Teig und mit einer leckere Füllung. Während diese bei einer Quiche immer aus einer Eier-Sahne-Mischung besteht und pikant ist, kann eine Tarte sowohl süß als auch salzig abgeschmeckt sein. Die englische Pie ist...

  • Ortenau
  • 05.02.21
Als „Genusserlebnis des Jahres“ wurden die Renchtäler Genusstouren der Renchtal Tourismus GmbH wie hier die Oberkircher Weinwanderung in die Endauswahl gewählt.
5 Bilder

Kuckuck 21 - Schwarzwald Genuss Award
Abstimmen für Ortenauer Betriebe

Ortenau (st). Um die Hotels, Gastronomen und andere Genusshelden im Schwarzwald für ihre Innovationskraft und ihr Engagement zu würdigen, verleiht die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) seit 2019 den Schwarzwald Genuss-Award „Kuckuck“ in sechs Kategorien. Zudem vergibt die namhafte Jury einen Ehrenpreis an einen besonders herausragenden Betrieb. Nachdem die erste Abstimmungsphase nun beendet ist und jeweils drei Nominierte pro Kategorie ausgewählt wurden, können Schwarzwaldfans aus nah und fern...

  • Ortenau
  • 01.02.21
Frische Regenbogenforelle vom Offenburger Wochenmarkt, direkt aus einem Aufzuchtbetrieb ist einfach ein Genuss.

Aus Bächen und Flüssen auf den Tisch
Frischer Fisch aus der Region

Ortenau (gro). Fisch ist gefragt: Weltweit werden rund 178 Millionen Tonnen – Stand 2019 – gefangen. Der überwiegende Teil kommt aus den Meeren, aber auch Süßwasserfische sind begehrt. Die Binnenfischer aus Baden-Württemberg und Bayern holten rund 253 Tonnen Fisch aus den Seen und Flüssen. Hinzu kommen die Tiere, die für den Verzehr gezüchtet werden wie Forellen und Karpfen. Wer auf Nachhaltigkeit setzt, der greift gerne zu Fisch aus der Aquakultur, denn bei vielen Arten sind die natürlichen...

  • Ortenau
  • 29.01.21
Massimo Grassi, Julia's Café & Restaurant, Calamus Areal, Kehl-Sundheim

Rezept: Spaghetti Frutti di Mare
Ein Klassiker aus Bella Italia

Das braucht's: Spaghetti (pro Person 125 g) Meeresfrüchte (Miesmuscheln, Tintenfischstücke, kleine Garnelen, Oktopusstücke) Butter 1 weiße Zwiebel 1 Knoblauchzehe Weißwein Kirschtomaten Lauchzwiebeln Petersilie Sahne Crème fraîche Salz Pfeffer Zitronensaft So geht's: Knoblauch und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In etwas Butter in der Pfanne andünsten mit dem Weißwein ablöschen. Sahne und Crème fraîche dazugeben und die Soße aufkochen lassen. Kirschtomaten halbieren, Lauchzwiebel in...

  • Ortenau
  • 22.01.21

Panorama

Dr. Dominik Tacuri-Strasser

Eine Frage, Herr Tacuri-Strasser
Prinzipiell eine gute Idee

Mit der Fastenzeit setzen sich viele Menschen mit der eigenen Ernährung auseinander. Worauf es dabei ankommt, verrät Dr. Dominik Tacuri-Strasser, Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie und Diabetologie und Ärztlicher Leiter der Ernährungsberatung am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, der mit seinem Team individuelle Beratungen anbietet, die eine Umsetzung in den eigenen Lebensalltag ermöglichen, im Gespräch mit Matthias Kerber. Die Ernährungs- und Diättherapie hat stark an Bedeutung zugenommen....

  • Ortenau
  • 26.02.21
Claudio Labianca

Eine Frage, Herr Labianca
Künstler helfen Künstlern

Der Lockdown trifft viele Branchen hart – auch die Kulturszene. Deshalb startet am 27. Februar um 20 Uhr via Streaming-Bühne eine von den Rotary Clubs (RC) der Ortenau initiierte Corona-Spendenaktion. Ziel ist es, pandemiebedingt in Not geratenen hauptberuflichen Künstlern zu helfen. Prominente Überraschungsgäste aus TV und Medien unterstützen das Projekt. Wie die Idee entstand und um was es geht, erklärt Claudio Labianca, Präsident des RC Offenburg-Ortenau, im Gespräch mit Matthias Kerber. Wie...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Martin Bruker

Eine Frage, Herr Bruker
Körperkontakt ist unerlässlich

Die Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren befinden sich aktuell als einzige Betreuungsform im Land im Regelbetrieb. Über die Herausforderungen in Pandemiezeiten sprach Matthias Kerber mit Martin Bruker, Leiter des Schulkindergartens in Offenburg. Wo liegen in Ihrem Arbeitsalltag die größten Herausforderungen? Der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen ist für uns seit 11. Januar jeden Tag eine große Herausforderung. 70 Kinder mit besonderem Förderbedarf aus dem gesamten...

  • Ortenau
  • 12.02.21
Mario Lo Conte

Eine Frage, Herr Lo Conte
Ein Mehr an Transparenz

Neues Jahr, neue Regeln: Seit dem 1. Januar ist die Optimierte Praktische Fahrerlaubnisprüfung (OPFEP) in Kraft. Kernstück ist der neue Fahraufgabenkatalog, in dem alle sicherheitsrelevanten Anforderungen an die Fahrschüler erstmals vollständig zusammengefasst wurden. Der Katalog bietet fortan eine transparente Grundlage für die Bewertung der Fahrkompetenz. Davon sollen vor allem auch die Bewerber profitieren. Was das konkret für Fahrschüler, aber auch für die Fahrlehrer bedeutet, erklärt Mario...

  • Ortenau
  • 05.02.21
Florian Mader

Eine Frage, Herr Mader
Einheitliche Grenzregeln

Wegen der in einigen Ländern grassierenden Mutation des Coronavirus werden die Regeln für die Einreise aus Risikogebieten nach Deutschland verschärft. Was das konkret bedeutet, erklärt Florian Mader, Pressereferent des Landessozialministeriums Baden-Württemberg, im Gespräch mit Christina Großheim. Was ist das Neue an den nun geltenden Einreiseregeln? Künftig regelt eine Verordnung der Bundesregierung bundeseinheitlich die Regeln bei der Einreise. Es wird zwischen drei Arten von Risikogebieten...

  • Ortenau
  • 23.01.21

Fußnote, die Glosse im Guller
Die Kreativität mit Worten

Zwischen den Jahren – Zeit, zurück zu blicken. Wir haben so viele neue Worte gelernt oder zumindest in den alltäglichen Sprachgebrauch übernommen. Inzidenz, Reproduktionszahl und Aerosole Inzidenz, Reproduktionszahl und Aerosole waren zuvor nur den Virologen geläufig. Überhaupt hätte mancher diesen Zweig der Wissenschaft vor einem Jahr nicht für systemrelevant gehalten. Jetzt wissen wir, wer und was alles noch in diese Kategorie zählt. Wir haben gelernt, was Schnelltests leisten können, und was...

  • Ortenau
  • 26.12.20

Marktplatz

Geschäftsführer Dieter Schmid (Mitte) freut sich mit Braumeister Steffen Müller (l.) und Bierbrauer Christian Hofmeier über die Auszeichnung.

Auszeichnung der World Beer Awards
Weltmeister-Bier aus dem Schwarzwald

Waldhaus (st). Das klassische, hopfenbittere Pils ist mit großem Abstand Deutschlands beliebtestes Bier. Jeder Deutsche trinkt im Schnitt mehr als 50 Liter der stark gehopften Bierspezialität. Dass man sich auch im Schwarzwald besonders mit Pils auskennt, beweist die unvergleichliche Erfolgsgeschichte des Diplom Pils der Privatbrauerei Waldhaus. Mit 21 DLG-Goldmedaillen in Folge wurde das Pils der kleinen, aber feinen Biermanufaktur aus Waldhaus mittlerweile ausgezeichnet – das ist weltweit...

  • Ortenau
  • 22.12.20
AOK-Referatsleiter Uwe Klein, Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker und Manfred Kraft vom Landesverband Badischer Imker (von links) bei der Auszeichnung der AOK als Blumenwiesepate 2017.

Kooperation um drei Jahre verlängert
Naturpark und AOK bleiben Partner

Bühlertal/Ortenau (st). Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und die AOK Baden-Württemberg arbeiten auch künftig eng zusammen. AOK-Referatsleiter Uwe Klein und Naturpark-Vorsitzender Klaus Mack unterzeichneten einen entsprechenden Kooperationsvertrag. Damit unterstützt die Gesundheitskasse die Arbeit des Naturparks weitere drei Jahre. „Ich freue mich sehr, dass wir unsere enge und erfolgreiche Zusammenarbeit fortführen. Mit der AOK haben wir seit bald zehn Jahren einen starken Partner, mit dem...

  • Ortenau
  • 22.12.20
Die barrierefreien Ladestationen sind zu finden in Friesenheim, Gutach, Kehl, Lahr, Offenburg und Seelbach.

Zukunftsfähiges Netz in Ortenau
Erste barrierefreie Ladestationen

Ortenau (st). Bis Anfang Dezember 2020 tauschte das E-Werk Mittelbaden 18 seiner bisherigen Ladestationen gegen neue aus. Darunter sind die zehn Ladestationen, die vor knapp zehn Jahren während des deutsch-französischen Flottentests errichtet wurden, und acht Ladestationen aus dem Jahr 2016. Mit diesem Schritt erneuert das E-Werk Mittelbaden seine Ladeinfrastruktur und erfüllt alle Anforderungen des Eichrechts. Der große Vorteil der neuen Ladestationen ist ihr barrierefreier Zugang, da die...

  • Ortenau
  • 22.12.20
Renchtäler Genussmomente

Renchtäler Genussmomente
Neuer Faltplaner macht Einkaufen einfach

Ortenau (st). Regional und saisonal einkaufen erfreut sich immer größerer Beliebtheit und es ist gerade in der momentanen Situation insbesondere für die kleinen Betriebe wichtig, Unterstützung zu erfahren. Durch den neuen Faltplaner „Renchtäler Genussmomente“ ist es nun einfacher, die kleinen Hofläden, Weingüter, Bäckereien und Metzgereien, die Ölmühle und die Brennereien des Renchtals zu entdecken. Gunia Wassmer, Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH: „Der Faltplaner bildet einen...

  • Ortenau
  • 10.12.20

Leader-Projekte
Beitrag zur Grundversorgung

Ortenau (st). Die Leader-Regionen Mittlerer Schwarzwald und Ortenau sind zwei von 18 Regionen in Baden-Württemberg, von 321 in Deutschland und von rund 2.600 Regionen in ganz Europa, die für den Zeitraum von 2014 bis 2020 für innovative regionale Projekte Fördermittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) erhalten. 44 Kommunen zwischen Biberach/Baden und Zimmern ob Rottweil sowie zwischen Sasbach und Berghaupten profitieren in den Landkreisen...

  • Ortenau
  • 10.12.20
Im Kindergarten Schauenburg in Urloffen wird wie in allen anderen fleißig Weihnachtschmuck gebastelt.

Lichterglanz in Bankfilialen
Kindergartenkinder basteln Baumschmuck

Ortenau (st). Kindergartenkinder aus 14 Kindergärten der Region bastelten den Christbaumschmuck, der die Weihnachtsbäume in den Volksbankfilialen zum Leuchten bringt. Dafür erhielten die Kindergärten eine Spende der Volksbank. Es ist seit vielen Jahren Tradition, dass die Kindergartenkinder der Region in die Beratungscenter und Filialen der Volksbank eG – Die Gestalterbank kommen, um den grünen Baum in einen leuchtenden Christbaum zu verwandeln. In diesem „Corona-Jahr“ war das leider nicht...

  • Ortenau
  • 07.12.20

Extra

Dr. Katja Fortenbacher-Nagel

Hochschule Offenburg
Studienkonzepte sind arbeitsmarktbezogen

Offenburg. Die Hochschule Offenburg zeichnet sich neben Innovation vor allem auch durch ihren Praxisbezug aus. Wo die Vorteile hierbei liegen, erklärt Dr. Katja Fortenbacher-Nagel, Referentin der Hochschulleitung, im Gespräch mit Matthias Kerber. Wie hat sich der Studienalltag durch Corona verändert? Wie für fast alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens mussten auch für den Studienbetrieb größtenteils digitale Lösungen gefunden werden. Da wir bereits vor Jahren ein Kompetenzzentrum...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Geschäftsführer Andreas Heck (l.) und sein Stellvertreter Walter Anton berichten über die Weiterbildungsmöglichkeiten der Akademie².

Kritische Reflexion vermitteln
Pflegekräfte übernehmen Verantwortung

Ortenau. Die Gesellschaft wird immer älter und der Pflegeberuf gewinnt immer mehr an Bedeutung. Warum sich eine Ausbildung lohnt, erklären Andreas Heck, Geschäftsführer der Akademie für Pflege und Gesundheit Ortenau, und sein Stellvertreter Walter Anton im Gespräch mit Matthias Kerber. Warum empfehlen Sie eine Ausbildung in der Pflege? Andreas Heck: Die Pflege ist bunt und vielfältig. Die Tätigkeiten im Bereich der Pflege erfordern ein hohes Verantwortungsbewusstsein aber auch eine hohe Fach-...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Simon Kaiser leitet bei der IHK den Geschäftsbereich der Aus- und Weiterbildung.

IHK-Bereichsleiter Simon Kaiser
Ausbildung mit gesetzlichem Schutz

Ortenau. Auch der Ausbildungsstart in diesem Jahr steht wohl noch unter den Vorzeichen der Pandemie. Wie die Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein, deren Betriebe und die Azubis damit umgehen können, dazu befragt Rembert Graf Kerssenbrock Simon Kaiser, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung. Betriebe werden Verantwortung gerecht Wie versuchen die Betriebe, die Qualität der Ausbildung mit den fortlaufend geltenden Einschränkungen hoch zu halten? Der Grad der...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Johannes Ullrich

Handwerk steht für Qualität
Einen sicheren Weg in Zukunft einschlagen

Freiburg. Warum das Handwerk immer noch goldenen Boden hat und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt, verrät Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, im Gespräch mit Matthias Kerber. Warum hat das Handwerk immer noch goldenen Boden? Selbst in schweren wirtschaftlichen Zeiten sichert das Handwerk Arbeitsplätze und steht für Qualität. Mit einer handwerklichen Ausbildung hat man auch mit Blick auf die Karrierechancen einen sicheren Weg in die Zukunft eingeschlagen. Die...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Renée Arnold, Referentin des Rektors

Wie Lehre in Pandemie-Zeiten funktioniert
Eine bunte Mischung didaktischer Formate

Die Hochschule Kehl bietet fünf verschiedene Studiengänge. Wie man sich bewerben kann und wie Lehre in Corona-Zeiten funktioniert, erläutert Renée Arnold, persönliche Referentin des Rektors, im Gespräch mit Daniela Santo. Wie bewirbt man sich an der Hochschule Kehl? Für jeden Studiengang, also die beiden Bachelorstudiengänge Public Management und Digitales Verwaltungsmanagement sowie die Masterstudiengänge Public Management, Management von Clustern und regionales Netzwerken, Europäisches...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Viele Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich nach der Schule im sozialen Bereich.

Freiwilligendienst eröffnet Perspektiven
Engagement auf Zeit als Bufdi, im FSJ oder FSÖ

Ob im Naturschutz, im Sportverein oder bei der örtlichen Feuerwehr – es gibt sehr vielfältige Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren. Und es gibt unterschiedliche Formen des sogenannten Freiwilligendienstes: das Freiwillige Soziale Jahr im In- und Ausland (FSJ), das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Gemeinsam ist allen, dass sich die Freiwilligen für eine gewisse Zeit für ihren Einsatz verpflichten. Für ihre jeweilige Einsatzstelle werden sie...

  • Ortenau
  • 19.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.