Deutschland bewegt sich im Europa-Park

Heike Drechsler und Dirk Fischbach üben sich im Teppichcurling.
  • Heike Drechsler und Dirk Fischbach üben sich im Teppichcurling.
  • Foto: st
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Rust. Am Freitag fiel der Startschuss für die diesjährige Aktion „Deutschland bewegt sich!“ im
Europa-Park Rust. Gemeinsam mit Dirk Fischbach, Regionalgeschäftsführer
Südbaden der Barmer GEK, und der zweifachen Olympiasiegerin im
Hochsprung, Heike Drechsler, eröffnete Thomas Mack, Geschäftsführung
Europa-Park, die große Gesundheitsinitiative von Barmer, ZDF und Bild am Sonntag.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten viele neue Sportarten getestet werden. Weitsprung-Weltmeisterin Heike Drechsler
lieferte sich mit den Besuchern einen Wettkampf im Standweitsprung. Andi
Kromer, zweifacher Weltmeister im Biketrial, begeisterte mit seiner
Mountainbike-Trial-Show, Vereine aus der Region stellten ihre Sportarten vor.

Die Gesundheitsinitiative macht schon zum siebten Mal Station in Deutschlands größtem Freizeitpark. „Die Atmosphäre ist hier schon etwas Besonderes“, bestätigt Stephan Abele, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb der Barmer. „Zudem ist das Publikum sehr treu.
Vom verflixten siebten Jahr kann bei uns keine Rede sein. Wenn das
Wetter mitspielt, kommen immer viele Besucher zu „Deutschland bewegt
sich!“ in den Europa-Park. Das ist eine schöne Bestätigung unserer
gemeinsamen Arbeit.“

„Wir sind auch gerne Gastgeber“, so Thomas Mack, „wir engagieren uns seit vielen Jahren für die Sport- und Jugendförderung. Es ist uns auch ein großes Anliegen, in unseren
Restaurants gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse
anzubieten. Wer sportlich aktiv ist und sich bewusst ernährt, bleibt
geistig fit und kann zum Beispiel im Job voll durchstarten.“

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen