Hausacher MTB-Ass überzeugt bei der UCI Junior Series mit starker Leistung
Erste Weltranglistenpunkte für Stephan Mayer

Stephan Mayer holte sich in Brünn (Tschechien) im Nationaltrikot seine ersten Weltcuppunkte.
3Bilder
  • Stephan Mayer holte sich in Brünn (Tschechien) im Nationaltrikot seine ersten Weltcuppunkte.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Michael Mai

Im tschechischen Brünn (Bruno) kämpften die Junioren im Rahmen des Strabag Czech MTB Cups auf der EM-Strecke von 2019 um Punkte bei der UCI World Junior Series. Der Oberwolfacher Stephan Mayer (SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop), der mit dem Deutschen Juniorennationalteam nach Tschechien gereist war, fuhr sein bestes Saisonrennen und erkämpfte sich seine ersten Weltranglistenpunkte.
Auf der technisch sehr anspruchsvollen und mit drei großen Steinfeldern gespickten EM-Strecke von 2019 wurde ein weiterer Lauf zur UCI World Junior Series (Juniorenweltcup) ausgetragen. Das Hausacher MTB-Ass Stephan Mayer durfte sich erneut das Nationaltrikot überstreifen und glänzte mit einer starken Leistung. Mayer, der von Startplatz 89 aus der vorletzten Startreihe ins Rennen geschickt wurde, hatte einen hervorragenden Start und konnte gleich zu Beginn viele Plätze gut machen und sich im hinteren Mittelfeld einordnen. Auf der technisch sehr anspruchsvollen Strecke, mit vielen Abfahrten, Anstiegen, Steinfeldern und schwierigen, rutschigen Kurven konnte der Oberwolfacher seine technischen Fähigkeiten ausspielen und bereist in der ersten Runde auf Platz 45 vorfahren. „In den folgenden 5 Runden war ich ständig auf der Überholspur, fuhr immer schnellere Rundenzeiten und konnte mich stetig verbessern“, berichtete Mayer. Als in der Schlussrunde ein Tscheche am Berg attackierte, konnte Mayer dagegen halten und an seinem Hinterrad bleiben. Gemeinsam konnten sie noch einige Konkurrenten überholen. Am Ende fuhr das Hausacher Nachwuchstalent als 22. ins Ziel. „Mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, zumal ich meine ersten Weltranglistenpunkte einfahren konnte und meine Form immer besser wird“, freute sich Mayer über seine tolle Leistung. Wenn seine Formkurve weiterhin nach oben zeigt und er dieses Niveau konservieren kann, dürfte dem Nationalfahrer auch bei den Deutschen MZTB- Meisterschaften Ende Oktober im bayrischen Obergessertshausen ein Platz in den Top-10 zuzutrauen sein.

Autor:

Michael Mai aus Steinach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen