Hausacher MTB-Nachwuchs überzeugt beim Saisonfinale in Wombach
Felix Kurz und Madeleine Klink fahren bei der Bundesnachwuchssichtung in die Top-Ten

Zum Saisonabschluss fuhr Madeleine Klink bei der Bundesnachwuchssichtung als 8. nochmals ein ganz starkes Rennen.
3Bilder
  • Zum Saisonabschluss fuhr Madeleine Klink bei der Bundesnachwuchssichtung als 8. nochmals ein ganz starkes Rennen.
  • Foto: Jürgen Klink
  • hochgeladen von Michael Mai

Ende Oktober ist im Mountainbike-Sport normalerweise Saisonpause. Corona bedingt wurde jedoch das Finale der Bundesnachwuchssichtung, deren vier Rennen (Hausach, Weißenfels, Gedern und Wombach) als deutsche Meisterschaft gewertet werden, auf Ende Oktober verschoben. So hieß es für den MTB-Nachwuchs des SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop zum Saisonende nochmals Slalom und Cross-Country in Wombach, statt Sofa und Beine hochlegen zuhause. Felix Kurz (U15) und Madeleine Klink (U17) fuhren beim Finale in die Top-Ten und belegten in der Wertung zur Deutschen Meisterschaft die Plätze 8 und 12.
Am Vormittag wurde der Slalom ausgetragen, der für die Startaufstellung für das am Nachmittag folgende Cross-Country-Rennens ausschlaggebend war. Hier konnte nur Felix Kopp (U17) als 16. und Madeleine Klink (U17) als 14. in die Top-20 fahren. Ihre Teamkollegen Marlon Uhl und Espen Rall absolvierten den Kurs zwar fehlerfrei, waren aber zu sehr auf Sicherheit bedacht, so dass sie viel Zeit auf der Strecke liegen ließen. Felix Kurz (U15) kam mit dem rutschigen Kurs gar nicht zurecht, stürzte einige Male und belegte letztendlich Platz 27.
Beim abschließenden Cross-Country-Rennen nahm Madeleine Klink aus der letzten Startreihe das Rennen in Angriff. Sie zeigte eine starke Leistung. Runde für Runde kämpfte sie sich nach vorne und fuhr als 8. ins Ziel. „Dies war für mich ein sehr toller Saisonabschluss. Obwohl ich krankheitsbedingt in Gedern und Weißenfels passen musste, konnte ich in der Gesamtwertung einen respektablen 12. Platz erkämpfen“; freute sich die Oberndorferin. „Ich hoffe, dass ich kommenden Jahr gesund durch die Saison kommen werde und bei allen Renne punkten kann.“ Bei den Jungs büßte Felix Kopp zwar in der Starphase einige Plätze ein, befand sich aber im Laufe des Rennes auf der Überholspur. „Auf der Zielgeraden klebte mir noch ein Konkurrent am Hinterrad. Im Schlusssprint holte ich nochmal alles aus mit heraus und sprintete als 18. ins Ziel“, war der Schramberger mit seiner Leistung und den 20. Platz in der Gesamtwertung sehr zufrieden. Marlon Uhl und Espen Rall beendeten das Rennen auf Platz 26 und 27. In der Klasse U 15 hatten die Fahrer eine Startloop und zwei Runden zu fahren. Felix Kurz kam zwar am Start nicht gut weg, konnte aber Runde für Runde Plätze gut machen und bis auf Platz 12 vorfahren. „In der Gesamtwertung der Bundesnachwuchssichtung habe ich es mit Platz 8 gar in die Top-Ten geschafft. So kann ich mit meinem ersten Jahr in der U 15 super zufrieden sein. Ich habe mehr erreicht, als ich erwartet habe“, zog der Sasbacher eine positive Bilanz.

Autor:

Michael Mai aus Steinach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen