Stephan Mayer fährt erneut aufs Podest
Hausacher MTB-Nachwuchs überzeugt mit fünf Top-Ten-Platzierungen beim Alb-Gold-Cup in Münsingen

Das Hausacher U17-Quartett überzeugte mit starken Leistungen in Münsingen. Stephan Mayer (615), Jakob Huschle (611), Swars Kern (612) und Marvin Mattes (614).
2Bilder
  • Das Hausacher U17-Quartett überzeugte mit starken Leistungen in Münsingen. Stephan Mayer (615), Jakob Huschle (611), Swars Kern (612) und Marvin Mattes (614).
  • Foto: Alfred Klausmann
  • hochgeladen von Michael Mai

Bei winterlichen Temperaturen um den Gefrierpunkt und Schneeschauern wurde der 1. Lauf der Alb-Gold-Cup-Serie für den Mountainbike-Nachwuchs in Münsingen gestartet. Die Nachwuchs-biker des SC Hausach/Team LinkRadQuadrat glänzten mit fünf Top-Ten-Platzierungen. Stephan Mayer (U19) fuhr über die Marathonkurzdistanz (29 km) als Dritter in seinem zweiten Saisonrennen seinen zweiten Podestplatz ein.
Während die Elite-Klasse die 45-km-Distanz in Angriff nahm, maßen die Fahrer der Klasse U 17 über die Kurzdistanz (29 km) ihre Kräfte. Der SC Hausach/Team LinkRadQuadrat hatte mit Stephan Mayer, Swars Kern, Jakob Huschle und Marvin Mattes gleich vier Fahrer am Start, die sich vom Start weg in der Spitzengruppe positionieren konnten. Als erster musste sich Marvin Mattes, der jüngste des Quartetts, aus der Gruppe verabschieden. Der Biberacher fuhr in der Verfolgergruppe als Zwölfter ins Ziel. Auch Swars Kern musste nach 10 km die Spitzengruppe ziehen lassen. „Schon am Start ging es mir nicht gut. Mir war extrem übel und nachdem ich mich bei km 15 und 20 übergeben musste, bekam ich nichts mehr auf die Reihe“, berichtete der Oberacherner. „Ich quälte mich die letzten 9 km ins Ziel und konnte mich noch haarscharf in den Top-Ten einreihen“, so Kern weiter. In der Schlussphase dezimierte sich die Spitze auf 4 Fahrer. Auch Jakob Huschle musste abreißen lassen und fuhr als Siebter ins Ziel. Lediglich Stephan Mayer konnte in der Gruppe mithalten. „Am Berg wurde das Tempo verschärft und es war mir nicht möglich, den beiden Fahrern an der Spitze zu folgen“; schilderte Mayer die Schlussphase. „In der technischen Passage kurz vor dem Ziel konnte ich meine Stärke nutzen und einen Vorsprung herausfahren und letztendlich einen sicheren 3. Platz belegen“, freute sich der Oberwolfacher über seinen erneuten Podestplatz. In der Klasse U15 musste zuerst ein Slalom absolviert werden, dessen Ergebnis für die Startaufstellung für das XCO-Rennen ausschlaggebend war. Marlon Uhl erreichte dabei die zweitbeste Zeit, während Felix Kopp als Neunter den Slalom beendete. Während Felix Kopp beim Jagdstart ein Handicap von 10 sec. aufzuholen hatte, konnte Uhl aus der ersten Reihe starten. Doch schon am ersten Anstieg zeigte sich, dass der Hausacher eine langwierige Erkältung noch nicht ganz auskuriert hatte. „Ich hatte Atemprobleme und büßte einige Plätze ein. Dennoch konnte ich mich auf Platz 8 ins Ziel kämpfen.“ Felix Kopp startete eine starke Aufholjagd. „Nachdem ich erst zäh ins Rennen fand, lief es von Runde zu Rund besser und ich konnte mich noch bis auf Platz 7 vorkämpfen“, freute sich der Schramberger über seine starke Leistung. Sein Bruder Jan (U11) kämpfte sich zwar tapfer durch den schlammigen Slalom-Parcour, doch unterliefen ihm einige Fehler, so dass er aus der letzten Start-reihe das Rennen aufnehmen musste. Kopp bewies jedoch Kampfgeist und kämpfte sich in den drei Runden auf einen respektablen 16. Platz nach vorne. Nun wollen die Hausacher Nachwuchstalente ihr Können beim Heimrennen am 27./28. April im Hausacher Tannenwald unter Beweis stellen.

Das Hausacher U17-Quartett überzeugte mit starken Leistungen in Münsingen. Stephan Mayer (615), Jakob Huschle (611), Swars Kern (612) und Marvin Mattes (614).
Stephan Mayer erkämpft sich in seinem zweiten Saisonrennen seinen zweiten Podestplatz.
Autor:

Michael Mai aus Steinach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.