Jugendkirche

Beiträge zum Thema Jugendkirche

Lokales
Spendenübergabe (v. l.): Oberbürgermeister Klaus Muttach, Sparkassen-Direktor Karl Bähr, Pfarrer Hans-Gerd Krabbe und Sparkassen-Direktor Klaus Stroh

15.000 Euro aus der Sparkassen-Regionalstiftung
Jugendkirche erhält einen neuen Anstrich

Achern (fk). "Die heutige Jugendkirche", berichtet Pfarrer Hans-Gerd Krabbe, "wurde 1938 als Sezier- und Leichenhaus der Illenau erbaut und diente von 1942 bis 1945 als Funkschule der Hitlerjugend." Unter französischer Besatzung wurde das Gebäude dann erstmals zum Gottesdienst genutzt. Erst am 27. November 2010 wurde die Illenauer Kapelle umbenannt und trägt seitdem ihren gegenwärtigen Titel Jugendkirche. Seitdem wurde das Gebäude Schritt für Schritt erneuert. Den Anfang machte 2011 die neue...

  • Achern
  • 21.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.