Zeugen

Beiträge zum Thema Zeugen

Polizei

Unfall-Zeugen gesucht
Verletzte Katze vor Arztpraxis abgelegt

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Nachdem eine unbekannte Person eine verletzte Katze vor einer Arztpraxis in der Hauptstraße von Rheinbischofsheim abgelegt hat, sind Beamte des Polizeipostens Rheinau auf der Suche nach Zeugen. Der nicht tätowiert oder gechippte Kater wurde vermutlich angefahren und anschließend schwer verletzt in einem Karton vor der Türe der Praxis abgestellt. Eine Mitarbeiterin fand den Vierbeiner am Mittwoch kurz nach 7 Uhr und brachte ihn anschließend zu einem Tierarzt, wo...

  • Rheinau
  • 18.06.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Schon wieder wurde Müll illegal entsorgt

Rheinau-Freistett (st). Am Parkplatz des Ortsausganges in Richtung Memprechtshofen wurde zum wiederholten Male eine illegale Abfallentsorgung festgestellt.Der abgelagerte Sperrmüll, welcher unter anderem aus zwei Waschmaschinen und zwei Stühlen besteht, wurde am frühen Montagmorgen gegen 7.30 Uhr gefunden. Die Beamten des Polizeireviers Kehl bitten um Hinweise unter der Telefonnummer 07851 8930.

  • Rheinau
  • 05.05.20
Polizei

Zeugenaufruf
Werkzeug im großen Stil gestohlen

Rheinau (st). Nach einem Einbruch in eine Firma in der Holzhauser Straße sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Vielzahl an Werkzeugen im Wert von über 30.000 Euro gestohlen worden. Tür aufgehebelt Nach bisherigen Feststellungen haben mehrere Personen zwischen 21 und 6.30 Uhr den das Firmengelände umschließenden Maschendrahtzaun durchtrennt und sind mit einem unbekannten Fahrzeug auf das Firmenareal gefahren. Über eine aufgehebelte Tür gelangten die Einbrecher in einen Werkstatt- und...

  • Rheinau
  • 11.05.19
Polizei

Schulbus in Rheinau beschädigt
Streifschaden auf linker Autoseite

Rheinau (st). Ein Unbekannter streifte in Rheinau im Zeitraum von Samstagmittag bis Montagmorgen einen in der Bleichstraße am rechten Fahrbahnrand geparkten Ford Transit, der als Schulbus eingesetzt wird. Der Streifschaden auf der linken Seite des Fords dürfte sich auf etwa 2.000 Euro belaufen. Zeugen, die Wahrnehmungen zu diesem Unfall gemacht haben, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeipostens Rheinau unter Telefon 07844/911490 in Verbindung zu setzen.

  • Rheinau
  • 04.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.