FUSSBALL: Heute um 14 Uhr beim VfB Stuttgart
Schweres Spiel für die Leberer-Truppe

Rheinau-Linx (woge). Heute steht dem SV Linx eine schwere Aufgabe bevor. Um 14 Uhr spielt die Mannschaft von Trainer Thomas Leberer beim Perspektivteam des VfB Stuttgart. In den zwei vergangenen Spielen konnte der SVL zwei Dreier bejubeln. Mit 3:2 in Rielasingen-Arlen gewonnen und den SSV Reutlingen vor einer Woche mit 3:0 geschlagen – jetzt ist der Anschluss ans breite Mittelfeld der Oberliga Baden-Württemberg geschafft. Wenn auch die Aufgabe bei den Schwaben nicht einfach ist, zu verlieren haben die Rheinauer nichts. Denn bei der U 21 des VfB läuft es nicht nach Wunsch. Der Regionalliga-Absteiger, der von Paco Vaz trainiert wird, hat nur zwei Punkte mehr auf dem Konto wie der SV Linx. Allerdings stellen sie mit 18 erzielten Toren den stärksten Angriff der Liga. Wenn es dem SVL gelingt, diese Offensivpower in den Griff zu kriegen, dann könnte ein Punktgewinn möglich sein. Warum sollte dem SV Linx heute Nachmittag keine Überraschung gelingen? Anpfiff der Begegnung ist um 14 Uhr auf Platz 1 beim VfB-Clubgelände.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.