Nachrichten - Ausgabe Achern / Oberkirch

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

190 folgen Ausgabe Achern / Oberkirch
Lokales
Die Wertstoffhöfe und Deponie im Ortenaukreis, wie in Rammersweier, stellen ihre Öffnungszeiten um.Die Wertstoffhöfe und Deponie im Ortenaukreis, wie in Rammersweier, stellen ihre Öffnungszeiten um.Die Wertstoffhöfe und Deponie im Ortenaukreis, wie in Rammersweier, stellen ihre Öffnungszeiten um.

Neue Öffnungszeiten während der Winterzeit
Deponien starten um 8 Uhr

Ortenau (st). Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis teilt mit, dass die Deponien und Wertstoffhöfe mit Beginn der Winterzeit (MEZ) ab Dienstag, 2. November, morgens erst wieder um 8 Uhr öffnen. Die Mittagspause von 12.15 bis 13 Uhr und das Ende der Öffnungszeiten um 16.45 Uhr, samstags um 13 Uhr, bleiben unverändert. Die Deponien und Wertstoffhöfe Achern-Maiwald, „Vulkan“ in Haslach im Kinzigtal, Kehl-Kork, Lahr-Sulz, Neuried-Altenheim, Oberkirch-Meisenbühl, Offenburg-Rammersweier,...

Lokales
Die Ortenau hat ihren Gästen viel zu bieten.Die Ortenau hat ihren Gästen viel zu bieten.Die Ortenau hat ihren Gästen viel zu bieten.

Tourismuszahlen
Ortenau entwickelt sich zu gefragtem Hauptreiseziel

Ortenau (mak). Der Tourismus in Deutschland erholt sich zunehmend von dem schweren Einbruch in der Corona-Krise. Dieser Trend ist auch in der Ortenau zu beobachten. "Die Öffnungsschritte ab Mai 2021 haben sich deutlich auf die Zahl der Übernachtungen und Ankünfte ausgewirkt. Als Ankunft wird jede Person, die zumindest eine Nacht in einem Beherbergungsbetrieb verweilt, erfasst und zählt als eine Ankunft, unabhängig davon, wie lange der tatsächliche Aufenthalt dauert. 70 Prozent mehr bei den...

Lokales

Aktuelle Coronalage nach dem Wochenende
Ausbruchsgeschehen in Lahr

Ortenau (st). Die 217 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises von Freitagnachmittag bis Sonntag, 22. bis 24. Oktober, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen Achern (12), Appenweier (3), Biberach (3), Ettenheim (8), Friesenheim (14), Gengenbach (2), Gutach (1), Haslach (3), Hausach (1), Hohberg (4), Hornberg (1), Kappel-Grafenhausen (1), Kehl (22), Kippenheim (5), Lahr (75), Mahlberg (3), Mühlenbach (1), Neuried (1), Nordrach (3),...

Lokales
Toni Vetrani, Kreisrat und Kehls Oberbürgermeister (l), begrüßt die Vertreter der Migrantenorganisationen im Ortenaukreis.Toni Vetrani, Kreisrat und Kehls Oberbürgermeister (l), begrüßt die Vertreter der Migrantenorganisationen im Ortenaukreis.Toni Vetrani, Kreisrat und Kehls Oberbürgermeister (l), begrüßt die Vertreter der Migrantenorganisationen im Ortenaukreis.

Ortenauweites Netzwerk
"Das Leben gemeinsam miteinander gestalten"

Offenburg (rek). "Ich bin einer von Ihnen", rief Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano den Mitgliedern zahlreicher Organisationen und Vereinen am Samstag bei einem Treffen in der Mensa des Kreisschulzentrums in Vertretung von Landrat Frank Scherer zu und hob die für ihn zentrale Frage hervor: "Wie wollen wir miteinander leben?" Ziel dieses Treffens ist es, ein Netzwerk quer durch die Ortenau der Migrantenorganisationen aufzubauen, um so die Arbeit der Ehrenamtlichen zu stärken und sichtbar zu...

Lokales

Die Stadt Achern schafft preisgünstigen Wohnraum. Der Ausbau des Dachgeschosses in der Kirchstraße 45 hat begonnen.

Preisgünstiger Wohnraum
Stadt Achern lässt Dachgeschoss ausbauen

Achern (st). In der Kirchstraße 45 in Achern wurde mit dem Ausbau des Dachgeschosses für preisgünstigen Wohnraum begonnen. Hier entsteht eine Vier-Zimmer-Wohnung mit rund 90 Quadratmeter Wohnfläche. Der Einbau von neuen Fenster und Dachfenstern sowie die vorbereitendende Elektroinstallation im Untergeschoss und dem Treppenhaus ist erfolgt. Mit den Dämm- und Trockenbauarbeiten kann nach Lieferung des Materials Ende Oktober begonnen werden. Die Stadt Achern hat im aktuellen Haushaltsjahr 500.000...

  • Achern
  • 25.10.21
Dank an die Teilnehmer der Stadtradel-Aktion in Obrerkirch. Bürgermeister Christopf Lipps (rechts) überreichet Gutscheine als Anerkennung.

Abschluss der Stadtradel-Aktion
In Oberkirch wurden Rekorde aufgestellt

Oberkirch (st). 2020 wurde erstmals die bundesweite Aktion „Stadtradeln“ in Oberkirch organisiert. Die zweite Auflage fand nun vom 6. bis 26. September statt. Bürgermeister Christoph Lipps konnte am Donnerstag, 21. Oktober, die erfolgreichen Teilnehmer und Mannschaften auszeichnen. Die Aktion „Stadtradeln“ bewegte Oberkirch im zweiten Jahr. 545 aktive Radler hatten sich für die Aktion eingeschrieben und radelten insgesamt 155.757 Kilometer. Bei der Premiere im Vorjahr waren es 99.938 Kilometer....

  • Oberkirch
  • 25.10.21
An den schattigen Tümpel im Innern des Weidengebüschs soll künftig mehr Licht kommen.
3 Bilder

Mehr Lebensraum für Insekten
Weidengebüsch im Feuchtbiotop wird gerodet

Achern-Großweier (st). Zur Wiederherstellung einer ehemaligen Feucht- und Nasswiese lässt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) kommende Woche im Bereich des Feuchtbiotops Galgenweier am östlichen Ortsrand des Acherner Stadtteils Großweier Teile des großen Weidengebüschs roden. Wie das RP mitteilt, dient die Maßnahme dem Artenschutz: Für seltene Insekten, Amphibien und Reptilien entstehen neue Lebensräume. Die Fläche befindet sich im Eigentum des Landes. Das RP weist darauf hin, dass die...

  • Achern
  • 22.10.21
Der Zugang zum Gymnastikraum in der Schule Fautenbach ist jetzt barrierefrei.

Gymnastikraum in der Schule Fautenbach
Eingang ist jetzt barrierefrei

Achern-Fautenbach (st). In den Sommerferien wurde mit dem Bau eines barrierefreien Einganges in die Gymnastikhalle der Schule Fautenbach begonnen, der jetzt weitestgehend abgeschlossen ist. Die Pflanzarbeiten erfolgen Ende November und der Aufbau des neu beschafften Klettergerätes erfolgt voraussichtlich im Februar 2022. Im Zuge der Bauarbeiten wurden auch diverse undichte beziehungsweise zugesetzte Entwässerungsleitungen im Außenbereich der Schule und Ortsverwaltung saniert. Im aktuellen...

  • Achern
  • 22.10.21

Umleitung eingerichtet
Geänderte Verkehrsführung wegen Bauarbeiten

Oberkirch (st). Für die Herstellung von Versorgungsleitungen der Stadtwerke Oberkirch GmbH ist im Bereich der Höllstraße auf Höhe der Hausnummer 8 eine Vollsperrung der Fahrbahn nötig. Die Arbeiten finden von Montag, 8. November, bis voraussichtlich Freitag, 19. November, statt. Eine Umleitung über die Straßen Hungerbergweg – Lohstraße – Winterbacher Weg wird für die Zeit der Bauarbeiten in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle...

  • Oberkirch
  • 22.10.21

Rotary-Club Achern-Bühl
Beginn Adventskalender-Aktion

Achern (st). Am morgigen Samstag, 23. Oktober, beginnt der Verkauf der diesjährigen Adventskalender des Rotary Clubs Achern-Bühl im Rahmen des 7. Allerhand Marktes in den Illenau-Werkstätten. Nach dem durch die Corona-Pandemie bedingten Verzicht auf die traditionellen Verkaufsaktionen im vergangenen Jahr startet der diesjährige Verkauf von 2021 Stück Adventskalender zum bereits zum sechsten Mal. Der Rotary Club hofft mit dem vollständigen Verkauf der Kalender zwei Sozialprojekte nachhaltig...

  • Achern
  • 22.10.21

Polizei

Eine handfeste Auseinandersetzung
Wer hat wen zuerst geschlagen?

Sasbach (st). Drei Streifenbesatzungen des Polizeireviers Achern/Oberkirch waren bei einer handfesten Auseinandersetzung am frühen Sonntagabend, 24. Oktober, in der Straße "Winterbach" in Sasbach im Einsatz. Laut den Schilderungen eines Beteiligter sei er gegen 17.20 Uhr von einem Mann körperlich angegriffen und mit einer Eisenstange attackiert wurde. Vor Ort gab der angebliche Angreifer den Polizeibeamten hingegen an, dass er von seinem Widersacher und weiteren unbekannten Personen geschlagen...

  • Sasbach
  • 25.10.21

Ungebetene Gäste in der Nacht
Einbruch in ein Motorradgeschäft

Renchen (st). Bei einem Einbruch am frühen Montagmorgen, 25. Oktober, in ein Motorradgeschäft in der Straße "Im Muhrhag" in Renchen ist ein Diebstahl- und Sachschaden von zirka 15.000 Euro entstanden, teilt die Polizei mit. Unbekannte hätten zwischen 3.15 Uhr und 3.45 Uhr die Schaufensterscheibe des Geschäftes eingeschlagen und sich Zugang zum Verkaufsraum verschafft. Dabei seien ein Mofa und zwei weitere Zweiräder der Marke Yamaha gestohlen worden. Ebenso seien rund dreißig Paar...

  • Renchen
  • 25.10.21

Brandstiftung scheint wahrschenlich
80 Strohballen verbrennen

Oberkirch-Nußbach (st). Am Samstag gegen 18.20 Uhr meldeten Anwohner über Notruf brennende Strohballen südlich von Nußbach an dem Feldweg in Richtung Herztal. Polizei sucht Zeugen Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr Oberkirch brannten 80 Strohballen im Wert von über 2.000 Euro. Aktuell werden die Strohballen abbrennen gelassen. Zur Brandursache liegen keine Hinweise vor, Brandstiftung scheint wahrscheinlich. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei dem Polizeirevier Achern, Telefon...

  • Oberkirch
  • 23.10.21

Wirtschaftlicher Totalschaden
Campervan brennt ab

Oberkirch (st). Ein technischer Defekt löste nach derzeitigem Ermittlungsstand gegen 12.30 Uhr am Dienstag, 19. Oktober, einen Brand in einem Fahrzeug aus. Die 59-jährige Fahrerin war auf der Hauptstraße unterwegs, als aus dem Motorraum des VW Rauch aufstieg. Die Fahrerin konnte den PKW unversehrt verlassen. Durch die starke Rauchentwicklung und die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Oberkirch musste die Hauptstraße bis 14 Uhr gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. An dem Campervan...

  • Oberkirch
  • 20.10.21

Strafanzeige
Mutmaßlicher Unterwäschedieb auf frischer Tat gefasst

Kappelrodeck (st). Einen Ermittlungserfolg konnte eine Streife des Polizeireviers Achern/Oberkirch verzeichnen. Nachdem einer jungen Frau in der Vergangenheit mehrfach Unterwäsche von dem Wäscheständer auf ihrer Terrasse im Tulpenweg gestohlen wurde, machten die Polizeibeamten den mutmaßlichen Übeltäter nun dingfest. Als der 18-Jährige im Begriff war, sich ein weiteres Mal an der Wäsche zu bedienen, erfolgte von den positionierten Zivilkräften die vorläufige Festnahme. Den Heranwachsenden...

  • Kappelrodeck
  • 20.10.21

Zeugen gesucht
Scheibe eingeschlagen und Lenkrad geklaut

Achern (st). Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch sind nach einem Diebstahl aus einem Auto auf der Suche nach Zeugen. Eine bislang unbekannte Person machte sich zwischen Montag- und Dienstagmittag, 18. und 19. Oktober, an einem in der Berliner Straße abgestellten BMW zu schaffen. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde die Scheibe des Wagens eingeschlagen und das eingebaute Lenkrad sowie mehrere Habseligkeiten im Wert von rund 3.000 Euro entwendet. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die...

  • Achern
  • 20.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Der SV Oberachern (blaues Trikot) hatte gestern Nachmittag in Pforzheim das Nachsehen und verlor 1:4.

OBERLIGA: 1. Göppinger SV – SV Oberachern 4:1
Paarung war nach 36 Minuten entschieden

Göppingen (woge). Der SV Oberachern kommt auswärts einfach nicht richtig in Tritt. Das mussten die Acherner Vorstädter auch gestern Nachmittag beim 1. Göppinger SV erfahren. Dass die Schwaben heimstark sind, das zeigt auch die Heimbilanz. In den bisherigen sieben Spielen auf eigenem Platz gewannen sie fünf Begegnungen und spielten einmal Unentschieden. Der SVO Oberachern leistete dabei Schützehilfe, denn nach 36 Minuten lag der SVO bereits mit 0:3 zurück. In der 12. Minute war es Maximilian...

  • Achern
  • 23.10.21
Der SV Stadelhofen (weißes Trikot) hatte im Heimspiel gegen den SV Oberwolfach das Nachsehen und verlor mit 0:1.

LANDESLIGA: SV Stadelhofen – SV Oberwolfach 0:1
Kehl-Truppe nimmt drei Punkte mit ins Kinzigtal

Oberkirch-Stadelhofen (woge). Im Kampf um die vorderen Plätze hat der SV Stadelhofen eine unerwartete Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Jan Kahle verlor das Heimspiel gegen den SV Oberwolfach. Gleich zu Beginn hatten die Renchtäler eine gute Möglichkeit in Führung zu gehen, doch Michael Schindler hatte den Ball im Rücken. Danach war die Herrlichkeit beim SV Stadelhofen auch schon vorbei. Der SVS spielte zwar einen technischen ansehbaren Fußball, doch in der Offensive blieben sie...

  • Oberkirch
  • 16.10.21
Der SV Oberachern (blaues Trikot) möchte im Heimspiel gegen den FSV 08 Bietigheim-Bissingen punkten.

OBERLIGA: Am Sonntag, den 17.10.2021 gegen Bietigheim-Bissingen
Gegen Topteam will der SVO überraschen

Achern-Oberachern (rm). Das erste Sechs-Punkte-Spiel beim Traditionsclub Freiburger FC hat der SVO verdient verloren,  das zweite gegen Ilshofen am Ende glücklich gewonnen und das dritte beim FC Bruchsal verdient gewonnen. „Mit  sechs Zählern aus diesen drei wichtigen Spielen können wir unter dem Strich zufrieden sein. Spielerisch waren die Begegnungen gegen Freiburg und Ilshofen allerdings mit die schwächsten Auftritte in dieser Saison, da brauchen wir nicht drum herum reden“, betont Fabian...

  • Achern
  • 16.10.21
Der SV Oberachern (blaues Trikot) hatte alles im Griff und gewann das Auswärtsspiel in Bruchsal mit 2:0.

FUSSBALL OL: 1. FC Bruchsal – SV Oberachern 0:2
SVO belohnt sich für eine gute Leistung

Bruchsal (rm/woge). Der SV Oberachern kann auch auswärts gewinnen. Gestern Nachmittag gewannen die Acherner Vorstädter mit 2:0 beim 1. FC Bruchsal und haben den Abstand zu den Nordbadenern vergrößern können. Danach sah es zunächst nicht aus, denn die Gastgeber bestimmten das Spielgeschehen, musste jedoch auf die gefährlichen Konter des SVO aufpassen. Kuriose Szene in der 28. Minute. Ein Linienrichter verletzte sich am Knie so schwer, dass er ausgewechselt werden musste. Zufällig war Dietmar...

  • Achern
  • 09.10.21
Die Angriffe des SV Oberachern wurden gestern Nachmittag mit drei Treffern gegen den TSV Ilshofen belohnt und sicherten somit einen wichtigen Heimsieg.

FUSSBALL-OBERLIGA: SV Oberachern – TSV Ilshofen 3:2
Ein Eigentor beschert dem SVO einen Dreier

„Nix für schwache Nerven heute Nachmittag“, verkündete Oberacherns Stadionsprecher Frank Dickerhoff gleich nach dem Abpfiff des gut leitenden Schiedsrichters Philipp Schlegel (Munderkingen). Mit einem Last-Minute-Tor setzte sich der SV Oberachern in einem echten Kellerduell gegen den TSV Ilshofen mit 3.2 durch. Oberacherns erste gefährliche Torannäherung bereits nach vier Minuten, doch der Freistoß von Cemal Durmus aus 18 Metern bereitete TSV-Keeper Jonas Wieszt keine Probleme. Fünf Minuten...

  • Achern
  • 02.10.21
Der SV Oberachern (blaues Trikot) kämpfte vergebens gegen die 2:3-Niederlage im Heimspiel gegen Pforzheim.

FUSSBALL-OBERLIGA: SV Oberachern – 1. CFR Pforzheim 2:3
Kurz vor dem Abpfiff war Niederlage perfekt

Achern-Oberachern (rm). 260 Zuschauer im Oberacherner Waldseestadion sahen zunächst viel Mittelfeldgeplänkel mit leichten Vorteilen für die Gäste, die durch Enes Türköz (15.) und Robin Münst ( 15.) im Anschluss an die dritte Ecke zwei Halbchancen besaßen, die SVO-Keeper Mark Redl aber vor keine großen Probleme stellte. Oberacherns erste Annäherung an das von Kevin Rombach gehütete Gästegehäuse war in der 22. Minute ein Distanzschuss von Mohammed Ambri nach Ecke von Cemal Durmus. Kurz darauf...

  • Achern
  • 18.09.21

Freizeit & Genuss

Zur Ausstellung „75 Jahre „Schaffende Künstler im Renchtal““ gibt es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

"75 Jahre Schaffende Künstler im Renchtal"
Interessantes Begleitprogramm

Oberkirch (st). Drei Sonderveranstaltungen runden das Angebot der Ausstellung „75 Jahre Schaffende Künstler im Renchtal“ im Heimat- und Grimmelshausenmuseum und in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus ab: Zwei Führungen durch die Ausstellung mit dem Künstler Manfred Grommelt, der sich intensiv mit den „Schaffenden Künstlern im Renchtal“ befasst hat. Die erste findet am Mittwoch, 20. Oktober, um 17 Uhr, statt, die zweite eine Woche später, am Mittwoch, 27. Oktober, um 11 Uhr. Am Donnerstag,...

  • Oberkirch
  • 13.10.21

Karten online oder im Bürgerbüro erhältlich
Die Freibadsaison endet

Oberkirch (st). Das Oberkircher Freibad öffnet für diese Saison am kommenden Sonntag, 17. Oktober, zum letzten Mal seine Tore. Bis dahin kann das beliebte Bad noch täglich von 9 bis 19 Uhr besucht werden. Karten gibt es weiterhin nur über das Internet oder im Bürgerbüro der Großen Kreisstadt. Dank der Abwärmenutzung der Koehler Paper SE wird das Schwimmbadwasser in Oberkirch auf durchschnittlich angenehme 26 Grad Celsius erwärmt. Das so beheizte Freibadbecken ermöglicht noch einen Badebetrieb,...

  • Oberkirch
  • 13.10.21
Kurator Manfred Grommelt und Museumsleiterin Dr. Irmgard Schwanke betrachten einige der Exponate der Sonderausstellung in einer Vitrine. Die Sonderausstellung „75 Jahre „Schaffende Künstler im Renchtal“ kann noch bis 21. November besucht werden. Auf dem Bild fehlt Rainer Braxmaier, der die Ausstellung mitkuratiert hat.
3 Bilder

Ausstellung im Alten Rathaus
75 Jahre „Schaffende Künstler im Renchtal"

Oberkirch (st). Mit einer Sonderausstellung wird an die Gründung der Gruppe „Schaffende Künstler im Renchtal“ vor 75 Jahren erinnert. Dazu findet eine sehenswerte hausübergreifende Ausstellung in den Räumen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums sowie der Städtischen Galerie im Alten Rathaus statt. Als eine der ersten organisierten Künstlergruppen im Nachkriegsdeutschland bildete sich im Februar 1946 die Vereinigung „Schaffende Künstler im Renchtal“. Gründungsmitglieder waren aus Oberkirch...

  • Oberkirch
  • 04.10.21
Heinrich Sauer stellt seine farbenfrohen Kunstwerke im Zuckerbergschloss in Kappelrodeck aus.

Aquarell- und Acrylmalerei
Heinrich Sauer im Zuckerbergschloss

Kappelrodeck (st). Vielfältige Motive aus Aquarell und Acrylfarben stellt Heinrich Sauer aus Lautenbach aktuell im Zuckerbergschloss in Kappelrodeck aus. Schon seit seiner Kindheit ist Heinrich Sauer ein begeisterter Naturliebhaber und hat sich bereits in jungen Jahren damit beschäftigt verschiedene natürliche Motive nachzubilden. Die vielfältigen Farben von Natur und Landschaft begeistern ihn immer wieder. In den 80er und 90er Jahren hat er diverse Kunstkurse besucht, vieles hat er sich aber...

  • Kappelrodeck
  • 04.10.21
Martin Herrmann, Hotel "Dollenberg", Bad Peterstal-Griesbach

Zander auf Sauerkraut mit Rieslingsoße
Raffinierter Klassiker

Das braucht's: Zanderfilet: 4 Filet à 60 g2 EL geklärte ButterSalzSauerkraut: 400 g rohes Sauerkraut40 g Butter1 Zwiebel80 g Kartoffeln200 ml Weißwein300 ml BrüheZuckerSalzGewürzbeutel mit Wacholderbeeren, Lorbeer und Pfefferkörner,Trauben: 100 g grüne kernlose Trauben50 g Zucker200 ml Weißwein20 g MondaminSpeck: 50 g Schinkenspeck, klein geschnittenRieslingsoße: 125 ml Riesling250 ml Fischfond125 g SahneSalzZitronensaft So geht's: Den Zander auf der Hautseite ganz dünn mit Mehl bestäuben,...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 01.10.21
3 Bilder

Ausstellung bis 29. Oktober
Kunst im Rathaus Kappelrodeck

Kappelrodeck (st). Zwölf Künstlerinnen und Künstler vom Verein ARTist Gengenbach präsentieren – extra fürs Rathaus neu zusammengestellt - 35 Werke ganz nach ihrem Gusto. Da treffen „2 ulkige Vögel“ auf einen „Tulpenwalzer, „Mona Lisa“ auf „Albert Einstein“, „Wellen“ auf „Südfranzösische Impressionen“, „Tango“ auf „Farbvariationen“, ein „Lebensbaum“ aufs „Abendland“... Gerade die vielfältigen Sujets bestechen in dieser Ausstellung; ebenso wie die unterschiedlichsten Techniken, die miteinander...

  • Kappelrodeck
  • 21.09.21

Panorama

Simon Dreher

Angedacht: Simon Dreher
Aber Zeit zu sterben ist noch nicht

"Keine Zeit zu sterben“ – dieser Slogan ist mir vergangene Woche gleich zwei Mal begegnet. Einmal als Filmtitel des neuen 007-Filmes, den ich am Mittwoch besuchte, tags darauf dann bei einem pastoraltheologischen Vortrag zur Gemeindeseelsorge. Größere Medienberichte sprechen ja gerne vom Sterben der Kirche, ihrem Untergang und vermeintlich „letzter Chancen“ jetzt noch die Kirche zu retten. Und ja, wir werden konfrontiert mit besorgniserregenden Austrittszahlen, schmerzhaften Aufarbeitungen...

  • Achern
  • 22.10.21
Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch.

Jakob Scherzinger im Porträt
"Musizieren trägt zum Glücklichsein bei"

Achern/Oberkirch (mak). Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. "Auch mein Vater war schon Musikschulleiter", sagt Jakob Scherzinger, Leiter der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. "Ich komme aus einer sehr musikalischen Familie und bin im Musikverein groß geworden", erzählt der gebürtige Kaiserstühler, der seit rund einem Jahr die Geschicke der Einrichtung leitet. Er selbst spielt Klavier und Oboe. Dass er einmal den gleichen Karriereweg wie sein Vater einschlagen würde, war nicht von...

  • Achern
  • 15.10.21
Roland Kusterer

Angedacht: Roland Kusterer
Wunder? Heilungen sind mehr als Medizin

Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem Mann, bei dem es um die Bestattung eines Angehörigen ging. Als ich das Thema Leben nach dem Tod ansprach, meinte er, die Bibel sei für ihn ein Märchenbuch. Ich antwortete: Ob es ein Leben nach dem Tod gibt oder nicht, das kann mit Methoden und Erkenntnissen der Wissenschaften nicht bewiesen werden. Aber es gibt Menschen, die schon mal dem Tod ganz nahe waren und die von ihren unglaublichen Erlebnissen in dieser Nahtodphase berichten können. Solche...

  • Oberkirch
  • 20.08.21
Der neue Vorstand des AEV von links: Mathias Schmid (Schriftführer), Marco Graf (Vorsitzender) , Bernd Roschach (technischer Leiter) , Yannick Angerer (stellvertretender Vorsitzender), Josef Burgert (Kassier)

Achertäler Eisenbahnverein e. V.
Neuer Vorstand wurde jetzt gewählt

Ottenhöfen (st). Mehr als sieben Jahre sind vergangen, seit der letzte Dampfzug durch das Achertal gefahren ist. Über 40 Jahre lang war das historische Bähnel ein Markenzeichen für den Tourismus und die Heimatpflege in den Gemeinden entlang der Strecke Achern-Kappelrodeck-Ottenhöfen, bis die historischen Loks und Wagen 2013 wegen Platzmangel in Ottenhöfen umziehen mussten. Lok 28 „Badenia“ fährt inzwischen nicht mehr und steht als Denkmal in Lahr. Lok 20 und ein Teil der mehr als 100 Jahre...

  • Ottenhöfen
  • 11.08.21
Andreas Moll

Angedacht: Andreas Moll
Von Einwechselbank Spiele entschieden

Am Sonntagabend geht die vielleicht seltsamste Fußball-Europameisterschaft aller Zeiten zu Ende. Um ein Jahr verschoben und immer noch mit zahlreichen Einschränkungen wegen Corona, Austragung in elf Ländern, extrem viele Eigentore und anderes. Haben Sie bereits einen Tipp, wer neuer Europameister wird? Elf Jünger - eine komplette Mannschaft Zur Zeit Jesu gab es noch keine Fußballspiele. Irgendwie erinnert das Sonntagsevangelium jedoch daran, denn Jesus bestellt elf Jünger – also eine komplette...

  • Renchen
  • 09.07.21
Michael Weinzierl wollte immer schon Schauspieler werden. Vor rund 20 Jahren hat er sich seinen Traum endlich erfüllt und kann einige Erfolge vorweisen. Foto (+Titelseite): Michael Bode

Quereinstieg in Schauspielerei
Mit 25 km/h über roten Teppich in Berlin

Achern. "Als ich in der Mittagspause nach Hause fuhr, kam ich an einem Film-Set vorbei. Ich bin rechts rangefahren und habe mir das aus der Nähe angesehen. Die ganze Atmosphäre dort hat mir so gut gefallen, dass ich sofort wusste, das will ich machen", sagt Michael Weinzierl. Er sei dann nach Hause gekommen und habe seiner Frau erzählt, dass er Schauspieler werden würde. Eine Woche später werden für eine Produktion Komparsen gesucht. Weinzierl bewirbt sich und bekommt den Job. Das ist rund 20...

  • Achern
  • 28.05.21

Marktplatz

Von links: Stefan Huber (Technik Stadtwerke), Herbert Birk, Erik Füssgen, Tobias Vespermann, Dr. Rainer Bender (BUND), Sebastian Harter (Technik Elektro Birk) bei den neuen PV-Dachanlagen

Stadtwerke Oberkirch
Mit Bürgerenergie zum Klimaschützer werden

Oberkirch (st). Der Klimaschutz ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Das Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, kann nur mit großen Anstrengungen gelingen. Ein entscheidender Baustein für mehr Klimaschutz ist eine schnelle Energiewende. Um die im Renchtal voranzubringen, holen die Stadtwerke Oberkirch die Bürger mit ins Boot, so der Energieversorger in einer Pressemitteilung. Auch wer kein eigenes Dach für eine Photovoltaikanlage hat, kann etwas für den Klimaschutz tun. Seit...

  • Oberkirch
  • 22.10.21
V. l.: Theo Ringwald (Leiter Beratungscenter Achern) mit dem Gewinner Gabriel Wald und Markus Müller (Privatkundenberater Filiale Kappelrodeck) bei der Gewinnübergabe

Volksbank-Kunde gewinnt 5.000 Euro
Gewinnsparglück in Kappelrodeck

Achern/Kappelrodeck (st). Sparen lohnt sich, und beim Gewinnsparen der Gestalterbank sogar gleich doppelt. Dies konnte Gabriel Wald aus Kappelrodeck erfahren. Fortuna war ihm besonders wohlgesonnen, so dass er sich über einen Gewinn von 5.000 Euro freuen kann. „Manchmal gehört das Glück den Tüchtigen und so freuen wir uns umso mehr mit Ihnen über diesen Gewinn“, so Markus Müller, Privatkundenberater der Volksbankfiliale Kappelrodeck bei der Gewinnübergabe. Das Prinzip des Gewinnsparens ist ganz...

  • Achern
  • 08.10.21
Hans Jürgen Kalmbach, Vorstandsvorsitzender von Hansgrohe, und die stellvertretetende Nationalparkleiterin Britta Böhr besiegelten die neue Partnerschaft.

Gemeinsam für Naturschutz
Hansgrohe wird Partner des Nationalparks

Seebach (st). Der Nationalpark Schwarzwald kann sich über eine neue Partnerschaft in der Kategorie „Wirtschaftspartnerschaften“ freuen: Der Sanitärhersteller Hansgrohe mit Sitz in Schiltach wird das Großschutzgebiet vor seiner Haustür ab sofort unterstützen. „Der Schwarzwald ist Teil der Hansgrohe-Identität. Seit 120 Jahren schlägt hier immer noch das Herz unseres Unternehmens. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir zum Schutz unserer einzigartigen Natur beitragen wollen. Die...

  • Seebach
  • 01.10.21
Das Seniorenzentrum „Das Bad Peterstal“ wurde mit dem Grünen Haken erneut zertifiziert.

Seniorenzentrum rezertifiziert
Grüner Haken für „Das Bad Peterstal“

Bad Peterstal-Griesbach (st). Im Eingang des Seniorenzentrums „Das Bad Peterstal“ hängt jetzt ein Schild und eine Urkunde mit dem Grünen Haken, dem eingetragenen Markenzeichen für Lebensqualität im Alter und Verbraucherfreundlichkeit. Rund 100 Kriterien, unterteilt in die Kategorien Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde wurden geprüft. Das Begutachtungsverfahren haben Experten des Instituts für Soziale Infrastruktur (ISIS) unter Berücksichtigung der Charta der Rechte für hilfe- und...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 30.09.21
Marco Beicht

Marco Beicht investiert in KI-Spezialisten
Nachhaltigkeit im Fokus

Offenburg/Achern (st). Marco Beicht, Gründer des auf die Energiebranche spezialisierten Cloud-Anbieters "powercloud", investiert in zwei deutsche Startups: "paretos" und "PipePredict". Beide Unternehmen eint der Anspruch, die Anwendung von Data Science, Machine Learning und künstlicher Intelligenz massiv zu vereinfachen und so große Produktivitätssteigerungen zu ermöglichen – allerdings auf unterschiedlichen Anwendungsfeldern: "paretos" dient der KI-Analyse von Unternehmensdaten aller Art,...

  • Achern
  • 29.09.21
Von links: Dr. Stefan Karrer (Vorstand Technik Koehler-Gruppe), Bodo Ramelow (Ministerpräsident von Thüringen), Udo Hollbach (Geschäftsführer Koehler Paper Standort Greiz)

Koehler Paper Group
Ministerpräsident Bodo Ramlow besucht Werk in Greiz

Greiz/Oberkirch (st). Die Kunst des Papiermachens gehört seit über 400 Jahren zu Greiz. Seit 1998 ist die ehemalige Euler Papierfabrik Teil der Koehler-Gruppe. Koehler Paper am Standort Greiz produziert Papiere auf höchstem Niveau und das 100 Prozent aus Sekundärfaserstoffen. Der Ministerpräsident von Thüringen, Bodo Ramelow, machte sich zusammen mit dem ersten Beigeordneten des Landkreises Greiz, Kai Dittmann, sowie dem Bürgermeister der Stadt Greiz, Alexander Schulze, ein Bild des...

  • Oberkirch
  • 29.09.21

Extra

Der Kleiderladen Fundus spendet 600 Euro an eine Familie im Ahrtal.

DRK sucht Helfer
Kleiderladen Fundus spendet an Familie im Ahrtal

Achern (st). Wenn die Ehrenamtlichen des DRK-Kleiderladens Fundus im Einsatz sind, engagieren sie sich in ihrer Freizeit für das Nachhaltigkeitskonzept des DRK-Kreisverbandes Bühl-Achern e. V. Sie sortieren, packen tatkräftig an und beraten die Kunden und Kundinnen im Laden bei der Kleiderauswahl, zeichnen Ware aus oder betreuen die Kasse. Jeder, der sich engagiert, kann sich so einbringen, wie es zu seinen Talenten passt. Oft entstehen auch gute Gespräche mit den Spendern, die Kleidung abgeben...

  • Achern
  • 18.10.21

Gemeinsam Aktiv für Kinder Oberkirch e.V.,
Das Basarteam sagt Danke

Mit viel Frauenpower, einer guten Organisation und einem ausgeklügelten Hygiene-Konzept hat am vergangenen Wochenende der Verein "Gemeinsam aktiv für Kinder Oberkirch e.V." nach längerer Corona-Pause endlich wieder den beliebten und weithin bekannten Kinderkleider-Basar auf die Beine gestellt. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Mit viel Lob haben sowohl Anbieter wie auch Käufer nicht gespart. Einige Elemente aus dem Hygiene Konzept haben sich als so positiv und hilfreich erwiesen, dass...

  • Oberkirch
  • 15.09.21
  • 1

Die gefährlichsten Social-Media-Apps für Kinder
Die schlechtesten Apps für Kinder und warum Sie die Finger davon lassen sollten

Es gibt eine Reihe von Social-Media-Apps, die Eltern kennen sollten – fast zu viele, um sie aufzulisten. Aus diesem Grund haben wir unsere Kindersicherungsexperten tief in Dutzende von Apps eintauchen lassen, um sicherzustellen, dass sie sicher sind. Heute stellen wir Ihnen die gefährlichsten Apps für Kinder vor. Diese Apps sind zwar nicht darauf ausgelegt, Kinder auszunutzen, bergen jedoch versteckte Gefahren, die alle Eltern kennen sollten. Zögern Sie also nicht, sich die Liste der...

  • Achern
  • 30.08.21

Boar-Gin-Benefizauktion
Limitierte Editionen zugunsten des Fördervereins krebskranke Kinder

 Bad-Peterstal-Griesbach (st). Kleine Brennerei, großer Gin. Die Gin-Experten Markus Kessler, Hannes Schmidt und Torsten Boschert starten mit der Versteigerung ihres Gold gekrönten Boar Gin wieder eine Benefizaktion zugunsten des Fördervereins krebskranke Kinder Freiburg e.V. Die Flaschen mit der Laufnummer 001/999 und 999/999 aus der limitierten Edition werden jetzt auf United Charity versteigert. Aktion läuft bis 8. Dezember Die Aktion für die Nummer 001/999 der Edition Royal und der Edition...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 03.12.20

Verlosung
Theateraufführung "Warum Lisa lacht"

Die Freie-Bühne-Oppenau führt am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr „Warum Lisa lacht“ in der Günter-Bimmerle-Halle in Oppenau auf. Erklärt wird nun endlich, was hinter dem geheimnisvollen Lächeln der Mona Lisa von Leonardo da Vinci steckt. Wir verlosen wir 3x2 Karten!

  • Oppenau
  • 20.11.19
Besucher im Foyer des Illenau Theaters
2 Bilder

Illenau Theater Achern
Ergänzung zum städtischen Kulturprogramm

Achern (gm). „Es ist gemütlich, nett und klein hier. Ich bin immer neugierig auf die Stücke.” Das sagt eine treue Besucherin des Illenau Theaters Achern. Manche der Darsteller kenne sie persönlich und es sei einfach klasse, dass man in einer kleinen Stadt wie Achern ein so reges und professionelles Amateurtheater habe. „Maison de France”Der Spielort im ehemaligen „Maison de France” der Illenau in der Karl-Hergt-Straße hat große Räume. Einer davon ist das Theater mit 80 Sitzplätzen....

  • Achern
  • 12.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.